Funke Medien NRW
3. Runde
27.03.2021 20:00
Beendet
Deutschland
A. Kerber
0
5
2
Belarus
V. Azarenka
2
7
6

Liveticker

21:48
Fazit
Im zehnten Duell setzt es die neunte Niederlage für Kerber gegen ihre Angstgegnerin aus Belarus. Die Deutsche konnte nur bis zum Stand von 4:1 im ersten Satz wirklich glänzen, danach entwickelte sich zunächst ein Spiel auf Augenhöhe, bis Azarenka das Runder komplett herumriss und definitiv über die weiteste Strecke einfach die bessere Spielerin war. Ihr unterliefen weniger Fehler, die Angriffsschläge waren mindestens auf Augenhöhe mit der Deutschen und vor allem der Aufschlag war heute zwei Klassen besser. Der zweite Satz hätte sogar zur völligen Katastrophe für Kerber werden können, aber mit einem Mini-Hoch verschaffte sie sich noch einmal ein wenig Luft, die ihr Azarenka aber sofort wieder nahm und das Match am Ende hochverdient mit 7:5, 6:2 für sich entschied. In der vierten Runde trifft die Belarussin nun auf Ashleigh Barty, Nummer 1 der Welt und logischerweise auch die topplatzierte Spielerin in Miami. Mit Angelique Kerber verabschiedet sich leider die letzte Deutsche aus dem Turnier. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Abend.
21:44
Kerber - Azarenka 5:7, 2:6
Mit einer für die Fans tollen Ralley und einem noch stärkeren Vorhandwinner auf die Linie beendet Victoria Azarenka das Match und haut Angelique Kerber aus dem Turnier.
21:42
Kerber - Azarenka 5:7, 2:5
Ein Ass liefert ihr den ersten Matchball, aber Kerber gibt noch nicht auf, kommt mit einer kraftvollen Rückhand aus dem Halbfeld die Linie herunter zurück - Einstand.
21:41
Kerber - Azarenka 5:7, 2:5
Azarenka macht es sich selbst aber schwerer als nötig. Plötzlich macht sie wieder Fehler ohne Not, schickt zwei Mal in Folge die Vorhand knapp hinter die Grundlinie. 30 beide.
21:39
Kerber - Azarenka 5:7, 2:5
Zu dem schlägt die Belarussin nun auf. Und nach einem Vorhandwinner die Linie herunter fehlen ihr nur noch drei Punkte.
21:38
Kerber - Azarenka 5:7, 2:5
Kurz keimt nochmal Hoffnung auf, aber beim zweiten Breakball ist der Druck der Weißrussin erneut zu groß, Kerber agiert nur aus der Defensive und verschlägt letztlich die Vorhand hinter die Grundlinie. Azarenka hat das Doppelbreak zurück und ist noch ein Spiel vom Matchgewinn entfernt.
21:37
Kerber - Azarenka 5:7, 2:4
Aber es sieht danach aus, als ginge bei Angelique Kerber nach dem kurzen Aufbäumen nicht mehr viel. Der erste Aufschlag will nicht kommen und dafür ist Azarenka zu aggressiv und vor allem zu sicher in ihren Angriffsschlägen. Kerber entgleitet ihr Aufschlagspiel zu schnell. 15:40.
21:35
Kerber - Azarenka 5:7, 2:4
Zwei Servicewinner am Stück bescheren der Belarussin das schnelle Aufschlagspiel und den Ausbau ihrer Führung. Jetzt liegt der Druck wieder bei Kerber, die ihr nächstes Servicegame auf keinen Fall verlieren darf.
21:34
Kerber - Azarenka 5:7, 2:3
Azarenka hat ihren Rhythmus zurück, serviert wieder sicher und scheint die kleine Schwächephase abgeschüttelt zu haben. Kerbe kommt überhaupt nicht in die Ballwechsel.
21:30
Kerber - Azarenka 5:7, 2:3
Das ist eine starke Antwort der Deutschen. Mit einem halben Ass durch die Mitte und einem richtigen nach außen bringt Kerber endlich mal wieder ein (schnelles) Aufschlagspiel nach Hause und ist wieder dran. Ein Break muss sie aber immer noch aufholen.
21:28
Kerber - Azarenka 5:7, 1:3
Eines der zwei Breaks hat Kerber zurück. Azarenka verschlägt eine seltene Rückhand ohne Not ins Netz und lässt eine dicke Chance auf dem Weg zum Matchgewinn liegen. Jetzt muss Kerber aber das Break mindestens bestätigen.
21:27
Kerber - Azarenka 5:7, 0:3
Bockstark! Azarenkas Rückhand auf die Linie ist schon präzise, aber Kerbers Vorhandkonter mit vollem Risiko ist noch besser. Nach langer Zeit gibt es wieder Breakchancen für die Deutsche.
21:25
Kerber - Azarenka 5:7, 0:3
Azarenka schaut sich ihre Rückhand nochmal an, aber gegen die Technik hat sie keine Chance. Der Ball war knapp im Aus. Und Kerber nutzt sofort die kleine Unkonzentriertheit der Gegnerin im nächsten Ballwechsel, kommt endlich mal wieder mit der Vorhand durch und jagt sie aus dem Halbfeld die Linie herunter.
21:23
Kerber - Azarenka 5:7, 0:3
Aber der dritte Breakball ist eine Hürde zu hoch für Kerber. Azarenka bleibt cool, wartet auf ihre Chance, macht mit der Rückhand-Cross Druck und veredelt dann longline. Das Doppelbreak für die Belarussin könnte schon eine kleine Entscheidung in diesem Match sein.
21:22
Kerber - Azarenka 5:7, 0:2
Zwei der drei Breakchancen schnappt Kerber ihrer Kontrahentin weg. Azarenkas Lob ist gut, aber nicht gut genug - Kerbers Smash reicht.
21:20
Kerber - Azarenka 5:7, 0:2
Gegen diese Schläge ist kein Kraut gewachsen. Azarenka macht einfach mehr Druck, gerade ihre Rückhand ist eine absolute Waffe geworden. Kerber steht unter massivem Druck, muss nach drei Punkten für ihre Gegnerin drei Breakbälle abwehren.
21:19
Kerber - Azarenka 5:7, 0:2
Das ist einfach zu stark. Azarenka ist nicht perfekt in ihrem Spiel, der ein oder andere Fehler schleicht sich ein und auch Kerbers Vorhand kann sie nicht komplett ausschalten, aber es reicht, um ihren Aufschlag letztendlich relativ sicher zu halten. Kerbers Fehlerzahl steigt immer höher.
21:17
Kerber - Azarenka 5:7, 0:1
Azarenka lässt sich kaum noch in ihrem Spiel beirren, attackiert aggressiv auf der Vorhandseite und punktet inside-out ins leere Feld. Aber auch die Variation in ihrem Spiel ist besser, Kerber erreicht den Stopp zwar noch, gegen den Lob-Konter ist sie aber machtlos.
21:15
Kerber - Azarenka 5:7, 0:1
Da geht es ein Mal hin und her, dann kommt der nächste Doppelfehler durch und Kerber jagt anschließend eine Vorhand zu lang hinter die Grundlinie und startet mit dem Break gegen sich in den zweiten Satz. Das hätte nach 40:0 nicht passieren dürfen.
21:13
Kerber - Azarenka 5:7, 0:0
Unbegreiflich! Aus dem Nichts verliert Kerber völlig den Faden und versemmelt drei Mal in Folge einen Return hinter die Grundlinie. Nach drei Spielbällen muss sie jetzt über den Einstand.
21:10
Kerber - Azarenka 5:7, 0:0
Das ist die Kerber aus den Anfängen des Matches. Mit der Vorhand öffnet sie den Court, bringt ihre Gegnerin in Bedrängnis und Azarenka verschlägt in der Not hinter die Grundline und ins Netz.
21:09
2. Satz
Kerber eröffnet den zweiten Satz mit einem Erfolgserlebnis und versenkt sofort die Vorhand inside-in die Linie herunter.
21:09
Satzfazit
Beide Spielerinnen begannen nervös und konnten ihren Aufschlag nicht halten. Kerber fand danach aber schneller ins Spiel und ging sogar mit 4:1 und einem Break in Führung, Azarenka wurde aber mit jedem Ballwechsel stärker, wurde sicherer im eigenen Servicegame und und ließ die krachenden Vorhände, mit denen Kerber viele Punkte machte, nur noch selten zu. Dazu kamen einige Probleme der Deutschen mit Doppelfehlern und generell dem zu schwachen zweiten Aufschlag.
21:07
Kerber - Azarenka 5:7
Dazu kommt es aber gar nicht erst, weil Azarenka den Satz mit einem Ass durch die Mitte in style beendet.
21:06
Kerber - Azarenka 5:6
Azarenka zieht ihr aggressives Spiel weiter durch und hat gegen Ende des Satzes ihre Sicherheit im Aufschlag gefunden. Kerber kommt nicht mehr in die Ballwechsel und muss jetzt zwei Satzbälle verteidigen.
21:03
Kerber - Azarenka 5:6
Die Deutsche schlägt mit einem bärenstarken Passierschlag am Netz als Konter auf einen Stopp zurück, begeht danach aber den nächsten Doppelfehler und Azarenka schlägt sofort beim Breakball mit einer druckvollen Rückhand die Linie herunter zu. Kerbers Return ist seitlich weg.
21:01
Kerber - Azarenka 5:5
Oh oh, Angie. Kerber schwächelt mit dem Aufschlag und Azarenka macht sofort Druck mit dem Return. Kerber bringt den Rückschlag nicht im Feld unter und sieht sich schnell einem 0:30 gegenüber.
21:00
Kerber - Azarenka 5:5
Es bleibt spannend zwischen den beiden. Azarenka bringt mehrfach ihren ersten Aufschlag durch und lässt Kerber dabei keine Chance. Lediglich bei kleiner Service-Schwäche ist die Deutsche da und punktet auch direkt, aber insgesamt bringt die Belarussin ihren Aufschlag sehr solide zum 5:5 durch.
20:55
Kerber - Azarenka 5:4
"Komm jetzt!" schreit Kerber raus und dieser Spielgewinn nach dem Rückstand ist so wichtig. Der erste Aufschlag kommt und Azarenka schickt den Return weit seitlich ins Aus.
20:53
Kerber - Azarenka 4:4
Endlich kommt auch mal der leichte Punkt über den ersten Aufschlag, dann zeigt die Belarussin am Netz mit einem weiteren Volley cross ihre Klasse und sichert sich sogar den Breakball mit einem Rückhandwinner longline.
20:52
Kerber - Azarenka 4:4
Ein so wichtiges Aufschlagspiel für die Deutsche: Einem starken Winner mit der Vorhand longline folgt ein unnötiger Fehler auf der gleichen Seite ins Netz.
20:49
Kerber - Azarenka 4:4
Und Azarenka setzt noch ein Statement, holt sich mit dem Ass über den zweiten Aufschlag das Spiel zum 4:4.
20:49
Kerber - Azarenka 4:3
Mit neuen Bällen geht es ins achte Spiel - und in dieses kommt Azarenka deutlich besser rein, das Momentum scheint auf ihrer Seite zu liegen. Kerber vergibt doppelt leichtfertig auf der Vorhand, haut im Anschluss zwar wieder einen Zauberschlag heraus, doch die Belarussin sichert sich zwei Spielbälle mit dem Smash am Netz.
20:44
Kerber - Azarenka 4:3
Und da ist es passiert. Azarenka macht den Angriff und vollendet per Rückhand-Topspin longline, Kerber vergibt im Anschluss leichtfertig die Vorhand ins völlig offene Feld - Azarenka hat das Break zurück.
20:43
Kerber - Azarenka 4:2
Auweia. Kerber ist im Kopf nicht frei, gibt ihrer Gegnerin gleich zwei Mal hintereinander mit einem Doppelfehler die Breakchance, verteidigt aber beide mit zunächst einem sehenswerten Defensivschlag tief in der Rückhand und anschließend einer bärenstarken Vorhand die Linie herunter.
20:42
Kerber - Azarenka 4:2
Aber auch Kerber hat Probleme, den Aufschlag zuzumachen. Zwei Mal kommt der Erste nicht und schon ist Azarenka sofort dran, kommt mit einem wunderbaren Return und anschließendem Vorhandwinner longline zurück - Einstand.
20:40
Kerber - Azarenka 4:2
Mit drei starken ersten Aufschlägen kommt Kerber zurück und nutzt wieder die Vorhand als Waffe, Azarenka verfehlt zudem mit dem Return die Grundlinie hauchzart. Drei Spielbälle für die Deutsche.
20:38
Kerber - Azarenka 4:2
Wahnsinn! Mit vollem Risiko schickt Azarenka den zweiten Aufschlag der Deutschen cross zurück und wird für das Risiko belohnt.
20:37
Kerber - Azarenka 4:2
Azarenka muss den Umweg über Einstand gehen, da versenkt Kerber aber zwei Mal die Filzkugel in den Maschen.
20:36
Kerber - Azarenka 4:1
Doch die Belarussin kann den Sack nicht zumachen. Plötzlich ist der Fehlerteufel wieder da und Kerber nutzt die kleine Chance sofort zum Vorhandwinner die Linie herunter.
20:35
Kerber - Azarenka 4:1
Das ist schon eher die Azarenka, wie man sie von früher kennt. Aggressiv und mit zwei mutigen Rückhänden cross, eine davon als Volley, kommt sie zurück und sichert sich danach zwei Spielbälle mit einem weiteren Vorhandwinner am Netz.
20:33
Kerber - Azarenka 4:1
Azarenka hat immer noch keinen Aufschlag gehalten und beginnt auch ihren dritten mit einem Rückhandfehler ins Netz.
20:31
Kerber - Azarenka 4:1
Kerber setzt ein wichtiges Zeichen und reißt das Ruder herum. Die Vorhand die Linie herunter passt genau ins Eck, Azarenkas Rückhand hingegen ist deutlich seitlich weg.
20:30
Kerber - Azarenka 3:1
In der entscheidenden Situation kommt der Erste! Azarenka versenkt den Return cross im Doppelfeld und Kerber rettet sich in den Einstand.
20:30
Kerber - Azarenka 3:1
Kerber spielt eigentlich stärker, aber sie lebt von ihrem ersten Aufschlag - und der kommt in diesem Spiel fast gar nicht. Azarenka retourniert zu stark für die Deutsche, die kaum ins Spiel kommt. 15:40.
20:27
Kerber - Azarenka 3:1
Azarenka kann auch im zweiten Versuch ihr Service nicht halten und besiegelt mit einem Doppelfehler ihr eigenes Schicksal.
20:27
Kerber - Azarenka 2:1
Dazu kommt das Glück der Tüchtigen. Kerber hat gleich zwei Mal im gleichen Ballwechsel Dusel mit der Netzkante, beim zweiten Mal hat Azarenka keine Chance mehr zu reagieren.
20:26
Kerber - Azarenka 2:1
Azarenka hadert noch mit ihrem Servicegame, Kerber findet dazu ihren Mut ins Spiel und retourniert gegen die zweiten Aufschläge der Belarussin extrem aggressiv und zwingt ihre Gegnerin zu einfachen Fehlern.
20:22
Kerber - Azarenka 2:1
So wollen wir das sehen von der Deutschen! Die Vorhand wird immer sicherer und wichtiger in ihrem Spiel und mit einer kraftvollen Vorhand-Cross aus dem Halbfeld sichert sie sich die Führung und den ersten gehaltenen Aufschlag an diesem Abend - beziehungsweise Nachmittag Ortszeit.
20:21
Kerber - Azarenka 1:1
Aber Kerber findet ihren Rhythmus. Die Kielerin schlägt mit einer ansatzlosen Vorhand longline zurück und verhindert zwei Breakbälle gegen sich.
20:20
Kerber - Azarenka 1:1
Kerber bereitet sich eigentlich zwei Mal den Ballwechsel mit einem starken Aufschlag vor, aber der Return von Azarenka ist noch besser und so macht die Belarussin den Druck und punktet nach Kerbers erzwungenen Fehlern.
20:18
Kerber - Azarenka 1:1
Und auch die Belarussin kann ihren ersten Aufschlag nicht halten. Die Rückhand ist zu lang und Kerber holt sich das Break umgehend zurück.
20:17
Kerber - Azarenka 0:1
Aha, es geht doch! Kerber wird wieder mutiger, hat die Ralley voll im Griff und jagt die Vorhand die Linie herunter auf den Strich. Azarenka verballert im Anschluss ihre Rückhand longline seitlich ins Aus.
20:16
Kerber - Azarenka 0:1
Die Deutsche macht sich den kleinen ersten Minierfolg mit einer Vorhand ins Netz und einem weiteren vermeidbaren Vorhandfehler hinter die Grundlinie sofort wieder zunichte.
20:14
Kerber - Azarenka 0:1
Da ist der erste Punkt! Kerber öffnet das Feld mit der Rückhand cross und legt mit der Vorhand inside-out perfekt nach.
20:13
Kerber - Azarenka 0:1
Autsch. Ein Doppelfehler von Kerber und eine bärenstarke Vorhand die Linie herunter bescheren der Belarussin gleich das Break. Kerber hat noch keinen Punkt gewonnen.
20:12
1. Satz
Angelique Kerber eröffnet das Match! Eine erste Rückhand fliegt deutlich zu weit seitlich ins Aus und eine weitere landet im Netz. Nicht gerade ein optimaler Start für die Deutsche.
20:06
Münzwurf
Kerber und Azarenka sind da. Die Belarussin gewinnt den Münzwurf und wird gleich zunächst den Service von Kerber empfangen. Nach dem Einschlagen kann es in wenigen Minuten losgehen.
20:03
Grandstand
Wir und der spärlich gefüllte Grandstand warten noch immer auf den Einlauf der beiden Akteurinnen, generell ist der Court aber frei für 24 und die 14 der Setzliste. Knapp 14.000 Menschen würden unter normalen Umständen auf die Zuschauerränge passen, unter Coronabedingungen sind aber nur wenige der Plätze besetzt.
19:50
Head-2-Head
Eines steht ganz klar fest: Die Lieblingsgegnerin von Angelique Kerber ist Victoria Azarenka nicht. In neun Duellen konnte die Deutsche nur ein einziges Mal gewinnen. Der Sieg in Melbourne ebnete ihr damals zwar den Weg zum ersten Grand-Slam-Titel, in allen anderen direkten Begegnungen ging sie aber stets als Verliererin vom Platz und steht auch bei einem Satzverhältnis von lediglich 5:16. Das letzte Meeting der beiden fand fast exakt vor zwei Jahren in Monterrey statt und dauerte über zwei Stunden, bevor die Belarussin ihren Matchball verwandelte.
19:47
Azarenka
Spätestens seit dem US-Open-Finaleinzug letztes Jahr feierte die ehemalige Nummer 1 der Welt aus Belarus ihr Comeback in die Weltspitze, wird aktuell auf Rang 15 geführt. In Miami kennt man ihren Namen zudem äußerst gut, mit drei Erfolgen (2009, 2011, 2016) ist sie die dritterfolgreichste Spielerin dort. 2016 gelang ihr sogar das Sunshine-Double, das dieses Jahr mit dem erneuten Ausfall von Indian Wells natürlich nicht möglich ist. Ihre Verfassung ist allerdings schwer einzuschätzen, bei zwei von drei Turnieren in diesem Jahr musste sie aufgeben, so auch zuletzt im Halbfinale von Doha. Und nach dem Freilos in der ersten Runde in Miami zog sie kampflos in die dritte Runde ein, weil ihre Gegnerin Laura Siegemund verletzungsbedingt nicht antrat. Die Belarussin könnte eine kleine Wundertüte werden.
19:41
Kerber
Seit zwei Jahren befindet sich Angelique Kerber auf einem Abwärtstrend, konnte in der Zeit in 14 von 18 gespielten Turnieren nicht mehr als zwei Spiele in Folge gewinnen. Ihr letzter Turniersieg war der Wimbledon-Erfolg 2018, ein Jahr später stand sie noch zwei Mal in einem Finale, mehr kam nicht mehr von der ehemaligen Nummer 1 der Welt. In Melbourne war in der ersten Runde Schluss, ebenso in Dubai vor knapp drei Wochen. Aber in Miami meldete sie sich nach dem Freilos in der ersten Runde mit einem beeindruckenden 6:0, 6:0 gegen eine chancenlose Renata Zarazua zurück und schickte damit auch eine Botschaft an ihre heutige Gegnerin. Gleichzeitig schlägt sie in Miami an der Seite von Simona Halep zudem im Doppel auf und gemeinsam besiegten sie gestern die Vorjahressiegerinnen.
19:34
Tag 5
Seit Dienstag ist das Turnier mit dem Hauptfeld in vollem Gange. Aus Deutscher Sicht gab es in den Tagen nicht viel zu jubeln. Laura Siegemund und Andrea Petkovic zogen zwar beide in die zweite Runde ein, Erstere konnte ihr Match gegen die heutige Gegnerin Kerbers nicht antreten und nicht einmal versuchen, ein Deutsch-Deutsches Duell zu ermöglichen. Zweitere zog am heutigen Nachmittag gegen Sofia Kenin und schied aus dem Turnier aus. Somit verbleibt nur noch eine Deutsche in Miami. Auch bei den Männern gab es gestern keine guten Nachrichten, Alexander Zverev schied in drei Sätzen überraschend gegen den Finnen Emil Ruusuvuori aus.
19:29
Willkommen
Hallo und herzlich willkommen zu den Miami Open, dem in diesem Jahr ersten Masters der Saison. Im Drittrundenmatch stehen sich um 20:00 MEZ Angelique Kerber und Victoria Azarenka gegenüber.

Aktuelle Spiele

31.03.2021 19:00
Maria Sakkari
M. Sakkari
Griechenland
2
6
6
Japan
Osa
N. Osaka
Naomi Osaka
0
0
4
01.04.2021 01:00
Bianca Andreescu
B. Andreescu
Kanada
2
6
3
6
Spanien
Sor
S. Sorribes
Sara Sorribes Tormo
1
4
6
3
01.04.2021 21:40
Ashleigh Barty
A. Barty
Bar
Australien
2
6
6
Ukraine
Svi
E. Svitolina
Elina Svitolina
0
3
3
02.04.2021 04:50
Bianca Andreescu
B. Andreescu
Kanada
2
7
3
7
Griechenland
M. Sakkari
Maria Sakkari
1
6
6
6
03.04.2021 19:00
Ashleigh Barty
A. Barty
Bar
Australien
1
6
4
Kanada
B. Andreescu
Bianca Andreescu
0
3
0
Aufgabe

Weltrangliste

#NamePunkte
1AustralienAshleigh Barty10.075
2BelarusAryna Sabalenka7.720
3TschechienKarolina Plíšková5.315
4UkraineElina Svitolina4.860
5TschechienBarbora Krejčíková4.668
6PolenIga Świątek4.571
7USASofia Kenin4.413
8JapanNaomi Ōsaka4.326
9SpanienGarbiñe Muguruza4.135
10TschechienPetra Kvitová4.060