Funke Medien NRW
Gruppe E
01.12.2022 20:00
Beendet
Costa Rica
Costa Rica
2:4
Deutschland
Deutschland
0:1
  • Serge Gnabry
    Gnabry
    10.
    Kopfball
  • Yeltsin Tejeda
    Tejeda
    58.
    Rechtsschuss
  • Juan Pablo Vargas
    Vargas
    70.
    Linksschuss
  • Kai Havertz
    Havertz
    73.
    Rechtsschuss
  • Kai Havertz
    Havertz
    85.
    Linksschuss
  • Niclas Füllkrug
    Füllkrug
    89.
    Linksschuss
Stadion
Al Bayt Stadium
Zuschauer
67.054
Schiedsrichter
Stéphanie Frappart

Liveticker

90.
22:02
Fazit:
Schluss! Deutschland gewinnt das letzte Gruppenspiel der WM zwar mit 4:2 gegen Costa Rica, scheidet aufgrund des gleichzeitigen 2:1-Erfolgs von Japan gegen Spanien aber als Dritter nach der Vorrunde aus! Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich dabei ein wildes Spiel, in dem Costa Rica zunächst das Spiel drehen konnte. Tejeda (58.) sowie letztlich ein Eigentor von Neuer (70.) sorgten für die 2:1-Führung der Zentralamerikaner. Deutschland steckte zwar nie auf, scheiterte aber wie auch schon gegen Japan an der eigenen Effizienz. Zudem fehlte das Quäntchen Glück. Alleine drei Mal traf die Flick-Elf den Pfosten. So sorgten die Treffer von Havertz (73., 85.) sowie Füllkrug (89.) für den 4:2-Erfolg, der am Ende aber wertlos ist. Wie schon 2018 muss Deutschland das Vorrundenaus bei der WM hinnehmen. Die schlechtere Tordifferenz machte den Unterschied. Entsprechend ist die Gemütslage auf dem Rasen beim gesamten deutschen Team. Japan als Gruppenerster und Spanien auf Platz zwei ziehen ins Achtelfinale ein. Damit verabschieden wir und wünschen noch einen schönen Abend!
90.
21:57
Spielende
90.
21:57
Nochmal ein Abschluss von Musiala. Der Versuch aus elf Metern Torentfernung wird noch leicht abgefälscht und landet in den Armen von Navas.
90.
21:54
Japan hat das Parallelspiel gegen Spanien mit 2:1 gewonnen! Damit wird Deutschland wie schon 2018 das Vorrundenaus hinnehmen müssen!
90.
21:53
Musiala wird mit einem schönen Pass hinter die Defensivkette Costa Ricas geschickt, zögert aber im Strafraum zu lange mit dem Abschluss. Salas kommt rechtzeitig zurück und kann klären.
90.
21:52
Nächste deutsche Chance. Havertz flankt gefühlvoll auf den linken Pfosten, wo Füllkrug hochsteigt, aber den Ball auf das Tordach setzt.
90.
21:50
Einwechslung bei Deutschland: Matthias Ginter
90.
21:50
Auswechslung bei Deutschland: Niklas Süle
90.
21:50
Einwechslung bei Costa Rica: Roan Wilson
90.
21:50
Auswechslung bei Costa Rica: Yeltsin Tejeda
90.
21:50
Einwechslung bei Costa Rica: Anthony Contreras
90.
21:49
Auswechslung bei Costa Rica: Bryan Oviedo
90.
21:49
Die Nachspielzeit beträgt zehn Minuten! Deutschland ist nun darauf angewiesen, dass Spanien gegen Japan noch zum Ausgleich kommt.
90.
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 10
89.
21:45
Tooor für Deutschland, 2:4 durch Niclas Füllkrug
Der vierte Treffer für Deutschland! Kimmich chippt den Ball von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten zu Sané, der das Anspiel sofort mit der Brust querlegt zum mitgelaufenen Füllkrug. Der Angreifer vollendet aus fünf Metern mit links in die rechte Ecke zum 4:2!
88.
21:45
Costa Rica hat sich nun wieder tief in die eigene Hälfte zurückgezogen und macht die Räume eng. Das DFB-Team rennt an.
86.
21:43
Wieder kommt Havertz zum Schuss, doch dieses Mal kann Navas den Schuss von der linken Seite gut zur Seite abwehren.
85.
21:41
Tooor für Deutschland, 2:3 durch Kai Havertz
Havertz schnürt den Doppelpack und Deutschland geht wieder in Führung! Gnabry flankt aus dem rechten Halbfeld halbhoch auf den zweiten Pfosten, wo sich Havertz schön von seinem Gegenspieler löst und Navas aus kurzer Distanz überwindet.
84.
21:40
Wieder dribbelt sich Musiala an drei Gegenspielern vorbei in die Box und kommt so aus elf Metern zum Abschluss. Dabei gerät der Youngster aber in Rücklage und zielt so deutlich über die Latte.
82.
21:39
Die Schlussphase ist angebrochen. Deutschland droht wie schon 2018 das Vorrundenaus bei der Weltmeisterschaft. Vor allem in der ersten Halbzeit verpasste es die Flick-Elf mit einer deutlichen Führung im Rücken in die Kabine zu gehen.
80.
21:36
Bennette hat auf der rechten Außenbahn etwas Platz und zieht ins Zentrum. Sein Abschluss aus der zweiten Reihe geht aber deutlich über das Tor von Neuer.
77.
21:34
Gelbe Karte für Óscar Duarte (Costa Rica)
Duarte sieht nach einem Foul im Mittelfeld nachträglich die erste Gelbe Karte des Spiels.
76.
21:33
Das muss das 3:2 für Deutschland sein! Über die linke Seite treibt die DFB-Elf den Konter an. Sané wird per Steilpass zur Grundlinie geschickt und flankt halbhoch auf den zweiten Pfosten, wo Füllkrug aus kurzer Distanz abschließt. Navas reißt aber irgendwie noch die Arme hoch und kann mit einem sensationellen Reflex den Treffer verhindern!
74.
21:32
Einwechslung bei Costa Rica: Jewison Bennette
74.
21:32
Auswechslung bei Costa Rica: Keysher Fuller
74.
21:31
Einwechslung bei Costa Rica: Ronald Matarrita
74.
21:31
Auswechslung bei Costa Rica: Johan Venegas
73.
21:29
Tooor für Deutschland, 2:2 durch Kai Havertz
Deutschland gelingt durch Havertz die direkte Antwort! Füllkrug leitet ein Anspiel an der Strafraumkante stark mit der Hacke zu Havertz weiter, der so frei vor Navas auftaucht und den Keeper mit einem Flachschuss in die linke Ecke überwindet!
72.
21:29
Aktuell stehen in der Gruppe Spanien und Deutschland vor dem Aus!
70.
21:27
Tooor für Costa Rica, 2:1 durch Juan Pablo Vargas
Costa Rica dreht tatsächlich das Spiel und springt auf Platz zwei der Gruppe E! Campbell bringt einen Freistoß von der linken Seite auf den langen Pfosten, wo Waston den Ball per Kopf ins Zentrum legt. Dort verlängert Oviedo nochmals zu Vargas, der quer in der Luft liegt und den Ball irgendwie mit dem linken Fuß an Neuer vorbei ins Netz befördert.
67.
21:24
Erneut ist die DFB-Elf im Pech! Musiala zieht mit einem Haken an Borges vorbei, schlenzt die Kugel aus 18 Metern aber nur an den rechten Pfosten!
67.
21:23
Einwechslung bei Deutschland: Mario Götze
67.
21:23
Auswechslung bei Deutschland: David Raum
66.
21:23
Einwechslung bei Deutschland: Kai Havertz
66.
21:23
Auswechslung bei Deutschland: Thomas Müller
65.
21:22
Raums scharfe Hereingabe von der linken Grundlinie fliegt an allen vorbei durch den Strafraum und geht ins Seitenaus.
62.
21:19
Wieder Aluminium! Kimmichs flache Hereingabe von rechts landet am kurzen Pfosten bei Rüdiger, der aus wenigen Metern den Ball an den rechten Außenpfosten schießt.
61.
21:18
Beinahe die direkte Antwort der deutschen Elf! Musiala dribbelt sich auf der linken Seite stark in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab. Sein Versuch knallt aber an den rechten Innenpfosten. Pech für Deutschland!
58.
21:14
Tooor für Costa Rica, 1:1 durch Yeltsin Tejeda
Unfassbar! Costa Rica kommt zum Ausgleich und Deutschland droht erneut das Vorrundenaus bei der WM! Fuller wird über die rechte Seite zur Grundlinie geschickt und flankt auf den kurzen Pfosten, wo Waston zum Kopfball kommt. Den Abschluss aus kurzer Distanz kann Neuer zwar noch parieren, doch beim Nachschuss schaltet Tejeda am schnellsten und drückt die Kugel aus fünf Metern zum 1:1 ins Netz!
55.
21:11
Der Bundestrainer reagiert auch umgehend und bringt mit Füllkrug einen weiteren Stürmer. Mittelfeldspieler Gündoğan macht dafür Platz.
55.
21:11
Einwechslung bei Deutschland: Niclas Füllkrug
55.
21:11
Auswechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
54.
21:10
Japan dreht gegen Spanien das Spiel. Die Ausgangslage für Deutschland hat sich also weiter verschlechtert. Nun bräuchte die Flick-Elf einen Kantersieg für das Achtelfinale.
52.
21:08
Costa Rica zeigt sich offensiv. Salas legt rechts im Strafraum zurück zu Fuller, der jedoch im letzten Moment von Rüdiger am Abschluss gehindert wird.
50.
21:07
Im Parallelspiel hat Japan soeben den Ausgleich erzielt. Damit rutscht Deutschland auf Platz drei und muss nun mindestens einen weiteren Treffer erzielen, sollte es beim Remis zwischen Japan und Spanien bleiben.
47.
21:04
Goretzka musste wohl aufgrund muskulärer Probleme ausgewechselt werden. Kimmich übernimmt nun auf der Sechs, während Klostermann rechts in die Viererabwehrkette rückt.
46.
21:03
Zum Wiederanpfiff gibt es Wechsel auf beiden Seiten. Salas bei Costa Rica sowie Klostermann bei Deutschland sind neu dabei.
46.
21:02
Einwechslung bei Costa Rica: Youstin Salas
46.
21:02
Auswechslung bei Costa Rica: Brandon Aguilera
46.
21:02
Einwechslung bei Deutschland: Lukas Klostermann
46.
21:01
Auswechslung bei Deutschland: Leon Goretzka
46.
21:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
20:51
Halbzeitfazit:
Im letzten Gruppenspiel der WM 2022 führt Deutschland nach 45 Minuten gegen Costa Rica mit 1:0 und steht damit auch aufgrund der Halbzeit-Führung Spaniens aktuell im Achtelfinale. Von Beginn an trat die DFB-Elf dabei druckvoll und dominant auf. Gnabry belohnte Deutschland so folgerichtig mit dem verdienten 1:0 (10.). Auch in der Folge hatte die deutsche Mannschaft das Spielgeschehen im Griff und gestattete Costa Rica keine nennenswerten Offensivaktionen im Umschaltspiel. Kurz vor der Pause bot sich den Zentralamerikanern aber plötzlich die große Chance zum Ausgleich, den Neuer stark verhinderte. Somit bleibt es trotz der Führung ein gefährliches Spiel für Deutschland, denn ein Treffer Costa Ricas würde genügen und die Flick-Elf wäre ausgeschieden. Es bleibt spannend! Bis gleich!
45.
20:46
Ende 1. Halbzeit
45.
20:46
Es gibt nochmal 60 Sekunden obendrauf.
45.
20:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
20:45
Gute Aktion von Sané, der sich halbrechts vor dem Strafraum aufdreht und aus 22 Metern abschließt. Sein Versuch geht aber ein gutes Stück drüber.
42.
20:42
Aus dem Nichts hat Costa Rica die Riesenchance zum Ausgleich! Bei einem langen Ball auf die rechte Seite gehen sowohl Raum als auch Rüdiger nur halbherzig zum Ball. Davon profitiert Fuller, der sich die Kugel energisch schnappt und plötzlich rechts in der Box frei vor Neuer auftaucht. Seinen etwas zu zentralen Abschluss lenkt Deutschlands Kapitän aber mit der rechten Hand sensationell über die Latte!
40.
20:40
Müller legt einen weiten Einwurf links im Sechzehner zu Gnabry zurück. Der Torschütze legt sich den Ball einmal zurecht und schlenzt aus zwölf Metern ganz knapp am langen Pfosten vorbei.
38.
20:39
Costa Rica kommt bislang nicht wirklich zielstrebig nach vorne. Jetzt verschenkt Aguilera eine Konterchance mit einem einfachen Fehlpass. Kimmich geht dazwischen.
36.
20:36
Nach einem Zuspiel von Gnabry dreht sich Musiala technisch fein auf und verschafft sich mit einer Körpertäuschung links in der Box Platz. Aus 14 Metern will er den Ball rechts unten einschieben, verfehlt das Tor aber um knapp zwei Meter.
34.
20:35
Kimmich hat am rechten Strafraumeck etwas Platz und schließt aus 24 Metern einfach mal ab. Navas hat mit dem flatternden Ball etwas Probleme, sichert die Kugel aber im Nachfassen.
31.
20:31
Der fällige Standard verpufft jedoch.
30.
20:30
Über Umwege kommt der Ball links im Strafraum zu Gnabry, der einen Haken nach innen macht und sofort abzieht. Der Schuss wird zur Ecke geblockt.
28.
20:29
Musiala, Gündoğan und Goretzka versuchen sich direkt in den Strafraum zu kombinieren. Schlussendlich wird der Platz aber etwas zu eng und Waston schlägt den Ball weit raus.
25.
20:26
Die Außenverteidiger Kimmich und Raum ziehen das Spiel immer wieder schön in die Breite und schalten sich permanent in die Offensive mit ein, um die Defensive Costa Ricas zu entzerren.
22.
20:22
Die DFB-Elf macht bis hierhin ein starkes Spiel und könnte auch durchaus schon höher als nur 1:0 führen.
20.
20:20
Ein eigentlich verunglückter Chip von Kimmich in die Spitze wird beinahe noch gefährlich, weil Duarte unter dem Ball durchspringt. Navas ist aber vor Müller da und sichert die Kugel.
17.
20:17
Nun wagen sich die Zentralamerikaner mal in die Offensive. Fullers Flanke von rechts legt Kimmich aber ganz abgeklärt mit der Brust zurück zu Neuer.
14.
20:15
Die nächste Top-Chance für die DFB-Elf! Müller ist auf die rechte Seite ausgewichen und flankt aus dem Halbfeld butterweich an den zweiten Pfosten. Dort köpft Goretzka per Aufsetzer auf das kurze Eck, doch Navas ist zur Stelle und kann parieren, bevor Waston den Ball aus der Gefahrenzone befördert.
12.
20:12
Im Parallelspiel sind die Spanier mit 1:0 in Führung gegangen. Damit ist Deutschland aktuell Gruppenzweiter.
10.
20:10
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Serge Gnabry
Die frühe und hochverdiente Führung für Deutschland! Wieder ist es Musiala, der das Spiel nach vorne treibt. Dieses Mal legt er nach links in den Lauf des aufgerückten Raum. Der Außenverteidiger flankt mit dem ersten Kontakt auf den kurzen Pfosten, wo Gnabry freisteht und aus sieben Metern präzise in die rechte Ecke einköpft. Navas streckt sich vergeblich.
9.
20:09
Deutschland macht richtig Druck! Kimmichs Flanke aus dem rechten Halbfeld landet auf dem Kopf von Müller, der aus zehn Metern völlig freistehend rechts vorbeiköpft. Dicke Chance für die Flick-Elf!
7.
20:09
Gündoğan schickt Musiala nach links in den Strafraum. Der Münchner ist nicht vom Ball zu trennen und legt nach rechts zu Müller, der sofort für Goretzka prallen lässt. Der Mittelfeldspieler kommt aber nicht zum Abschluss. Costa Ricas Defensive kann die Situation bereinigen.
5.
20:05
Erneut ist Musiala beteiligt, als der Youngster links in die Box zu Gnabry durchsteckt. Der Flügelspieler verzieht aus spitzem Winkel, stand aber ohnehin im Abseits. Ein Treffer hätte nicht gezählt.
3.
20:03
Die anschließende Ecke von Kimmich wird durch Fuller geklärt.
2.
20:03
Guter Auftakt für Deutschland! Musiala dribbelt sich von links ins Zentrum und zieht aus 18 Metern ab. Navas lenkt den etwas zu zentralen Flachschuss zur linken Seite weg.
2.
20:02
Mit dem Anpfiff des Spiels ist Manuel Neuer mit seinem 19. Einsatz übrigens zum alleinigen Rekordkeeper bei Weltmeisterschaften geworden.
1.
20:01
Der Ball rollt! Deutschland hat ganz in Weiß angestoßen, während Costa Rica in Rot-Blau gekleidet ist.
1.
20:00
Spielbeginn
19:55
Die Mannschaften laufen auf das Feld und die Nationalhymnen erklingen. Gleich geht es los!
19:48
Historisch wird dieses Gruppenspiel in jedem Fall werden: Mit Stéphanie Frappart wird erstmals in der Geschichte eine Schiedsrichterin ein WM-Spiel bei den Männern leiten. "Es ist sehr emotional, denn die WM ist die wichtigste Sportveranstaltung der Welt. Ich fühle mich sehr geehrt, ausgewählt worden zu sein", sagt die Französin. Die Assistentinnen sind Neuza Back aus Brasilien und Karen Diaz Medina aus Mexiko.
19:38
Bei Costa Rica gibt es nach dem 1:0-Sieg gegen Japan drei Wechsel in der Anfangsformation. Vargas, Aguilera und Venegas ersetzen Calvo (Gelb-Sperre), Contreras und Torres.
19:27
Nach dem knappen 1:0-Sieg gegen Japan im zweiten Gruppenspiel hat auch Costa Rica noch Chancen auf das Achtelfinale. In den Spielen gegen Spanien und eben Japan waren die Zentralamerikaner zwar deutlich unterlegen, holten aber dennoch drei Punkte. Schon ein Zähler könnte der Mannschaft von Luis Suárez zum sensationellen Einzug in die K.o.-Runde reichen. "Von daher gehe ich stark von einer defensiven Mannschaft aus", blickt DFB-Trainer Flick voraus. Costa Ricas Keeper Keylor Navas sieht das anders: "Wir können nicht nur mauern, sondern auch selbst das Spiel organisieren und viel Ballbesitz haben. Wir werden wie die Stiere kämpfen, um unserem Land viel Glück und Freude zu bereiten."
19:21
Wie bereits erwähnt, braucht Deutschland zwingend einen Sieg für das Weiterkommen. Sollten die Spanier ihr Spiel gegen Japan gewinnen, ist die deutsche Elf sicher im Achtelfinale. Trennen sich Spanien und Japan unentschieden, braucht die Flick-Elf einen Erfolg mit mindestens zwei Toren Differenz. Gewinnt Japan gegen Spanien, käme es zwischen der deutschen und spanischen Mannschaft auf die Tordifferenz an, bei der die Furia Roja aufgrund des 7:0-Auftaktsieges gegen Costa Rica aktuell klar im Vorteil ist.
19:08
Schauen wir direkt auf die Aufstellung der DFB-Elf: Gegenüber dem 1:1 gegen Spanien nimmt Bundestrainer Flick einen Wechsel vor und bringt Sané anstelle von Kehrer in die Startelf. Kimmich dürfte somit auf die Rechtsverteidigerposition rücken.
19:01
Showdown für die deutsche Mannschaft! Im letzten Vorrundenspiel dieser Weltmeisterschaft geht es für den DFB noch um alles. Aktuell rangiert das Team von Bundestrainer Hansi Flick auf dem vierten Platz der Gruppe E und braucht zwingend einen Sieg, um noch Chancen auf das Achtelfinale zu haben. Zusätzlich ist man aber auch auf ein passendes Ergebnis im Parallelspiel zwischen Japan und Spanien angewiesen. "Natürlich haben wir das das Weiterkommen nicht mehr ganz in unserer Hand, weil wir das Spiel nicht so gestaltet haben, wie wir uns das vorab vorgestellt haben", weiß auch Flick, der aufgrund der Arbeit im Training dennoch das Gefühl hat, dass die deutsche Elf "auf einem guten Weg" ist.
18:52
Herzlich willkommen zum letzten Spieltag der Gruppe E bei der FIFA WM 2022! Um 20 Uhr trifft Deutschland im Al-Bayt Stadium auf Costa Rica und kämpft um den Einzug ins Achtelfinale.

Costa Rica

Costa Rica Herren
vollst. Name
Federación Costarricense de Fútbol
Stadt
San José
Farben
rot-blau-weiß
Gegründet
01.01.1921
Stadion
Ricardo Saprissa
Kapazität
23.112

Deutschland

Deutschland Herren
vollst. Name
Deutscher Fußball Bund
Stadt
Frankfurt/Main
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.01.1900