Funke Medien NRW
Gruppe 2
27.09.2022 20:45
Beendet
Portugal
Portugal
0:1
Spanien
Spanien
0:0
  • Álvaro Morata
    Álvaro Morata
    88.
    Linksschuss
Stadion
Estádio Municipal de Braga
Zuschauer
28.196
Schiedsrichter
Daniele Orsato

Liveticker

90.
22:43
Fazit:
Spanien zieht dank eines Last-Minute-Treffers gegen Portugal doch noch ins Final Four der Nations League ein und gewinnt mit 1:0 im Estádio Municipal de Braga! Über 80 Minuten lieferten sich beide Teams ein unspektakuläres, gar langweiliges, Duell. Gegen Ende brachten die Gäste dann einige frische Kräfte, die vorne plötzlich für Unordnung in der portugiesischen Defensive sorgten. Ihrerseits war sich die Seleção dann auch vielleicht am Schluss etwas zu sicher, den einen Punkt über die Zeit retten zu können. Das rief Álvaro Morata auf den Plan, der – eingeleitet durch Dani Carvajal – vor dem Tor exzellent vom eingewechselten Nico Williams bedient wurde und das Tor des Tages erzielte (88'). Einen schönen Abend noch!
90.
22:40
Spielende
90.
22:39
Gelbe Karte für João Félix (Portugal)
90.
22:38
Und plötzlich kann Portugal wieder. Die Hausherren haben es sich wohl ein paar Minuten zu früh hinten gemütlich gemacht, was die Spanier gerochen und eiskalt ausgenutzt haben.
90.
22:37
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
22:37
Auf der anderen Seite verpasst Cristiano Ronaldo den Ausgleich! Rechts im Sechzehner wird ihm die Kugel wunderbar in den Lauf gespielt und aus spitzem Winkel entscheidet er sich für die Direktabnahme. Unai Simón kann mit dem Fuß parieren, da der Schuss einen Hauch zu unplatziert ist.
89.
22:34
Einwechslung bei Portugal: João Félix
89.
22:33
Auswechslung bei Portugal: Rúben Neves
88.
22:32
Tooor für Spanien, 0:1 durch Álvaro Morata
Tatsächlich gehen die Gäste in Führung! Dani Carvajal flankt von rechts butterweich an den zweiten Pfosten zu Nico Williams, der das Auge für Álvaro Morata vor dem Tor hat. Dort steht der Neuner wie selbstverständlich und drückt die Kugel nur noch über die Linie.
87.
22:32
Tatsächlich kommt die Seleção nun seit einigen Minuten nicht mehr hinten hinaus. Sie stehen tief in der eigenen Hälfte mit einem Block bestehend aus zwei Vierketten.
84.
22:29
Nico Williams lässt Rúben Neves mit einem kurzen Tempodribbling alt aussehen und zieht von rechts in die Mitte. Der Abschluss landet dann allerdings genau in den Armen von Diogo Costa.
83.
22:26
Gelbe Karte für Nuno Mendes (Portugal)
Nuno Mendes blockt einen Freistoß von Álvaro Morata, ohne dabei genügend Abstand einzuhalten. Klare Gelbe Karte!
82.
22:26
Hinein in die letzten zehn Minuten! Spanien wirkt nun immerhin deutlich spritziger und auch gefährlicher als noch zuvor. Doch reicht eine anständige Schlussphase für den Sieg?
79.
22:24
Einwechslung bei Portugal: Vitinha
79.
22:24
Auswechslung bei Portugal: Diogo Jota
78.
22:23
Einwechslung bei Portugal: Rafael Leão
78.
22:23
Auswechslung bei Portugal: William Carvalho
77.
22:22
Morata! Der Stürmer kann sich durch eine schnelle Bewegung von rechts ins Zentrum etwas Platz verschaffen. Mit links schießt er flach ins lange Eck, doch Diogo Costa taucht rechtzeitig unten ab und kann parieren.
73.
22:18
Einwechslung bei Spanien: Nico Williams
73.
22:17
Auswechslung bei Spanien: Ferrán Torres
73.
22:17
Einwechslung bei Portugal: João Mário
73.
22:17
Auswechslung bei Portugal: Bernardo Silva
72.
22:16
Ronaldo beinahe mit der Führung! Diogo Jota bedient CR7 flach alleine vor Unai Simón, sodass Cristiano Ronaldo eigentlich nur noch abschließen muss. Doch stattdessen zögert der Superstar zulange und Gayà spitzelt ihm in letzter Sekunde noch den Ball weg.
71.
22:16
Auf der anderen Seite gibt es mal überhaupt einen Torschuss! Morata versucht's aus zentraler Position mit links, doch die Kugel wird eher zur Rückgabe für Costa.
69.
22:15
Rúben Dias hat die beste Möglichkeit für die Portugiesen im zweiten Durchgang! Bruno Fernandes bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld weit an den langen Pfosten. William Carvalho legt zurück auf den Innenverteidiger, der mit der Innenseite flach ins linke Eck abschließt. Unai Simón ist bereits geschlagen, doch Dani Carvajal rettet vor der Linie.
66.
22:11
Auch ein Standard sorgt nicht für Gefahr für die Gäste. Die Ecke von Pedri von links wird am ersten Pfosten verlängert, am zweiten bekommt Rodri keinen Druck hinter die Kugel. Diogo Costa nimmt das Leder sicher auf.
65.
22:10
Auch nach 20 Minuten in Halbzeit zwei bleibt festzuhalten, dass kaum Torchancen auf beiden Seiten herausspringen. Während Portugal offensiv noch etwas mehr Gefahr ausstrahlt, ist bei La Furia Roja offensiv tote Hose.
62.
22:07
Luis Enrique legt nun nochmal gleich dreifach nach. Werden diese Wechsel die spanische Offensive beflügeln?
60.
22:06
Einwechslung bei Spanien: Yeremy
60.
22:06
Auswechslung bei Spanien: Pablo Sarabia
60.
22:05
Einwechslung bei Spanien: Pedri
60.
22:05
Auswechslung bei Spanien: Carlos Soler
60.
22:05
Einwechslung bei Spanien: Gavi
60.
22:05
Auswechslung bei Spanien: Koke
56.
22:01
Gayà findet Carlos Soler 30 Meter vor dem gegnerischen Kasten mit etwas Platz. Letzterer ergreift die Chance beim Schopf und probiert's aus der Distanz, doch der Ball rutscht ihm dabei über den Spann. So fliegt das Leder weit am Tor vorbei.
55.
21:58
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Spanien)
Dani Carvajal zupft einmal ganz kurz gegen Diogo Jota, der sich ansonsten auf die Reise gemacht hätte. Somit geht die Verwarnung in Ordnung.
51.
21:56
Portugal kommt sehr griffig aus der Kabine und die Spanier merken, dass sie sich dagegen wehren müssen. Immerhin benötigen sie einen Sieg, um ins Final Four zu gelangen.
48.
21:54
Diogo Jota steckt halb links auf Cristiano Ronaldo durch, der es aus spitzem Winkel mit einem Flachschuss ins lange Eck versucht. Unai Simón kommt jedoch schnell aus seinem Kasten und verkürzt den Winkel geschickt. So kann er die Aktion entschärfen.
46.
21:50
Gelbe Karte für Bernardo Silva (Portugal)
Und Bernardo Silva holt sich gleich mal den Gelben Karton ab, weil sein Arm bei einem Zweikampf in Gayàs Gesicht landet.
46.
21:50
Die Spanier wechseln einmal zur Pause. Hugo Guillamón wird durch Sergio Busquets ersetzt. Rodri rückt dadurch in die Innenverteidigung.
46.
21:49
Einwechslung bei Spanien: Busquets
46.
21:49
Auswechslung bei Spanien: Hugo Guillamón
46.
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:35
Halbzeitfazit:
45 Minuten sind herum zwischen Portugal und Spanien! Und was soll man sagen, bislang hält die Begegnung noch nicht, was sie verspricht. Die Gastgeber lassen La Furia Roja natürlich oftmals den Ball, doch die Spanier bekommen nicht wirklich Tempo in ihre Aktionen. So steht auch zur Pause keine Torchance für die Gäste zu Buche. Umgekehrt gab es drei Torannäherungen der Portugiesen, die gefährlichste durch Bruno Fernandes, der aus 25 Metern mit einem satten Schuss das Außennetz traf (37'). Es bleibt zu hoffen, dass beide Teams im zweiten Durchgang etwas mehr Elan auf den Platz bringen.
45.
21:32
Ende 1. Halbzeit
45.
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42.
21:28
Ferrán Torres misslingt eine Hereingabe von rechts, stattdessen landet der Ball auf dem Tornetz. Und das war bislang das Gefährlichste, was Spanien bislang zustande gebracht hat.
40.
21:27
Von La Furia Roja ist dagegen weiterhin offensiv nichts zu sehen. Morata, der eigentlich als Zielspieler vorne dienen soll, wird zu selten gefunden.
37.
21:25
Beinahe! Bruno Fernandes hat 25 Meter vor dem Tor viel zu viel Platz. Halb links fackelt er nicht lange und visiert das linke obere Eck an. Das Leder rauscht ans Außennetz und einige im Stadion lassen sich optisch täuschen und jubeln bereits.
36.
21:23
Wir nähern uns mit großen Schritten der Halbzeitpause. Gelingt einem Team vorher noch ein wegweisender Treffer?
33.
21:20
Diogo Jota gehört die erste gute Chance der Partie! Bruno Fernandes setzt sich robust am Mittelkreis durch und dreht auf. Er findet Diogo Jota mit einem hohen Diagonalball links im Sechzehner. Dieser wackelt ein bisschen, geht einen Schritt nach innen und versucht's aus zehn Metern im kurzen Eck. Unai Simón ist aufmerksam und pariert die Kugel zur Seite.
31.
21:16
Gelbe Karte für Hugo Guillamón (Spanien)
Hugo Guillamón unterbindet einen weiteren Konter der Seleção mit einem geschickten Taktischen Foul an Cristiano Ronaldo im Mittelfeld. Erste Gelbe Karte des Spiels!
28.
21:15
...und die wird beinahe zur Retourkutsche für die Gäste. Über links läuft der Konter über CR7, der allerdings etwas Tempo rausnimmt. Immerhin holt er seinerseits einen Eckstoß heraus, der keine Gefahr einbringt.
27.
21:14
Pablo Sarabia tritt zur ersten Ecke für Spanien an...
24.
21:12
Und wieder steht Unai Simón im Mittelpunkt. Rúben Neves zimmert aus 25 Metern in Richtung linkes Eck und Simón steht nicht gut positioniert. So muss er sich strecken und kann den Schuss nur nach vorne abwehren, woraus allerdings keine weitere Gefahr entsteht.
23.
21:10
Cristiano Ronaldo läuft Unai Simón scharf an, der ordentlich ins Schwitzen gerät. Im letzten Moment verlässt der Ball den Fuß des Torhüters und geht ins Aus zur Ecke, ehe Ronaldo zur Stelle ist. Er lässt sich etwas theatralisch fallen und fordert einen Strafstoß. Den gibt es zu Recht nicht.
21.
21:08
Puh, der erwartete Hochkaräter entpuppt sich bislang als zähe Kost! Wir warten immer noch auf die erste richtige Torchance der Partie.
19.
21:06
Dani Carvajal und Nuno Mendes prallen mit den Köpfen aneinander. Absicht ist aber auf beiden Seiten nicht zu unterstellen. Nach einer kurzen Unterbrechung geht es weiter.
16.
21:03
Die Mannschaft von Luis Enrique hat natürlich mehr vom Spiel bislang, genau das möchte Portugal aber auch. Noch mehr dürfte es den Portugiesen ganz recht sein, dass Spanien noch kein wirkliches Tempo in ihrem Passspiel drin hat.
13.
21:00
Jetzt stellt die Seleção zum ersten Mal etwas höher zu, doch lässt dabei die letzte Konsequenz vermissen. So können die Spanier sich aus dem Pressing befreien.
11.
20:58
Portugal erwartet La Furia Roja erst an der Mittellinie, um dahinter vor allem das Zentrum kompakt zu halten. Somit möchten die Gastgeber ihre Geduld auf die Probe stellen.
8.
20:55
Spanien forciert einen hohen Ballgewinn und ab geht's. Morata legt links am Sechzehner zu Sarabia ab, der zentral zum Abschluss kommt. Sein Versuch wird dann geblockt.
5.
20:51
Nach einem Freistoß kommt Ronaldo im Strafraum der Gäste aus der Drehung zum Abschluss und verfehlt die Querlatte knapp. Anschließend hebt der Assistent aber auch die Fahne.
4.
20:50
Die ersten Minuten sind zunächst von einem Abtasten beider Mannschaften geprägt. Klar – vor allem die Spanier kommen über Spielkontrolle.
1.
20:47
Auf geht's! Wer schnappt sich das Ticket zum Final Four?
1.
20:46
Spielbeginn
20:16
Bei den Spaniern hingegen wurde doch einiges mehr auf Links gedreht nach dem enttäuschenden 1:2 gegen die Schweiz. Mit Álvaro Morata steht heute ein klassischer Neuner in der Anfangsformation. Zudem ersetzt ein komplett erneuertes Mittelfeld aus Koke, Rodri und Carlos Soler das Dreiergespann aus Barcelona rund um Busquets, Gavi und Pedri. In der Abwehr steht nur Pau Torres erneut von Beginn an auf dem Feld, ansonsten rücken Gayà, Hugo Guillamón und Dani Carvajal neu in die Viererkette. Im Tor startet erneut Unai Simón.
20:12
Die Gastgeber wollen dabei heute den Schwung vom 4:0 gegen Tschechien am Wochenende mitnehmen. Im Vergleich dazu nimmt Coach Fernando Santos nur marginale Änderungen vor. Diogo Jota darf sich heute von Anfang an beweisen, zudem stehen mit Nuno Mendes und João Cancelo zwei neue Außenverteidiger in der Startelf.
20:09
Zum Abschluss der Gruppe A2 der Nations League wartet also nochmal ein richtiger Kracher auf alle Fußballbegeisterten. Ähnlich wie beim Klassiker zwischen England und Deutschland am gestrigen Abend haben auch die Portugiesen und die Spanier heute das Privileg, vor der WM nochmal einen richtigen Härtetest vor der Brust zu haben. Und natürlich wird die Partie heute auch als Fingerzeig für die anstehende Weltmeisterschaft in Katar angesehen. Gerade aus deutscher Sicht dürfte das Auftreten der Spanier von großer Relevanz sein.
19:37
Im schönen Estádio Municipal von Braga duellieren sich heute ab 20:45 Uhr Portugal und Spanien. Den Hausherren reicht ein Unentschieden für den Gruppensieg, die Gäste müssen gewinnen. Wir sind gespannt darauf, wer sich heute wie präsentieren und wer am Ende ganz oben stehen wird. Viel Vergnügen!

Portugal

Portugal Herren
vollst. Name
Federação Portuguesa de Futebol
Stadt
Lisboa
Farben
rot-grün
Gegründet
31.03.1914
Stadion
Estádio Nacional
Kapazität
37.593

Spanien

Spanien Herren
vollst. Name
Real Federación Española de Fútbol
Spitzname
La Roja
Stadt
Madrid
Farben
rot-blau
Gegründet
14.10.1909