0 °C
Funke Medien NRW
Gruppe 1
14.10.2020 20:45
Beendet
Polen
Polen
3:0
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-H.
2:0
  • Robert Lewandowski
    Lewandowski
    40.
    Rechtsschuss
  • Karol Linetty
    Linetty
    45.
    Kopfball
  • Robert Lewandowski
    Lewandowski
    52.
    Rechtsschuss
Stadion
Miejski
Zuschauer
8.152
Schiedsrichter
Craig Pawson

Liveticker

90
22:39
Fazit:
Polen fährt nach 75 Minuten Überzahl einen nie gefährdeten 3:0-Sieg gegen Bosnien-Herzegowina ein. Nach einer unterhaltsamen Anfangsphase beging Ahmedhodžić eine Notbremse gegen Lewandowski und musste das Feld verlassen. Anschließend übernahm die polnische Mannschaft das Kommando und stellte mit zwei Toren von Lewandowski und Linetty noch in Halbzeit eins die Weichen auf Sieg. Früh in Hälfte zwei schnürte Europas Fußballer des Jahres den Doppelpack und machte den Deckel drauf. Nach dem dritten Tor schalteten die Polen einen Gang zurück und kontrollierten das Geschehen. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Abend!
90
22:37
Spielende
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:33
Die bosnisch-herzegowinische Mannschaft wird nach dem Spieltag weiterhin Tabellenschlusslicht sein und voraussichtlich drei Punkte Rückstand auf Rang drei haben. Polen winkt die Tabellenführung.
87
22:30
Es lässt sich die Frage stellen, wie die Partie gelaufen wäre, wenn die Rote Karte nach einer Viertelstunde nicht gewesen wäre. Man merkt mittlerweile den Männern in den blauen Trikots an, dass die Unterzahl ganz schön Kraft gekostet hat.
83
22:27
Gelbe Karte für Haris Hajradinović (Bosnien-Herzegowina)
Der Mann mit der Nummer 20 grätscht Piątek in der gegnerischen Hälfte von hinten um und wird verwarnt. Richtige Entscheidung.
82
22:25
Große Teile der Begegnung spielen sich jetzt im Mittelfeld ab. Polen lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Wenn die Gäste mal an den Ball kommen, sind auch sie um Ballbesitz bemüht, um sich nicht noch mehr Tore einzufangen.
79
22:23
Eins muss man der Mannschaft in den blauen Trikots lassen: Sie kämpft bislang über die kompletten 78 Minuten gegen die Unterzahl an und vor allem die Defensive haut sich in jeden Zweikampf.
77
22:21
Das Spiel plätschert jetzt so ein wenig dem Ende entgegen. Bosnien-Herzegowina kann nichts mehr ausrichten und den Polen reicht das 3:0 völlig aus.
74
22:18
Einwechslung bei Bosnien-Herzegowina: Haris Hajradinović
74
22:17
Auswechslung bei Bosnien-Herzegowina: Amir Hadžiahmetović
74
22:17
Einwechslung bei Bosnien-Herzegowina: Deni Milošević
74
22:17
Auswechslung bei Bosnien-Herzegowina: Rade Krunić
72
22:16
Einwechslung bei Polen: Bartosz Bereszyński
72
22:15
Auswechslung bei Polen: Tomasz Kędziora
72
22:15
Einwechslung bei Polen: Michał Karbownik
72
22:15
Auswechslung bei Polen: Kamil Jóźwiak
71
22:14
Knapp zwanzig Minuten stehen noch auf der Uhr. Polen kontrolliert das Spiel und geht nicht mehr allzu viel Risiko im Spiel nach vorne.
69
22:13
Wieder geht Piątek in die Tiefe und wird mit einem langen Pass bedient. Dann aber geht Saničanin dazwischen und spitzelt ihm das Spielgerät vom Fuß.
67
22:12
Frecher Versuch von Cipetić! Der Rechtsverteidiger marschiert die rechte Außenbahn entlang und flankt dann nicht, sondern visiert mit seinem Schuss die linke Torecke an. Der Ball senkt sich gefährlich, aber Szczęsny ist auf dem Posten!
66
22:11
Guter Laufweg von Piątek! Der Stürmer von Hertha BSC wird links an der Strafraumgrenze mit einem Steilpass in Szene gesetzt und flankt das Leder direkt in die Mitte. Dort bekommt Milik das Spielgerät aber nicht unter Kontrolle.
64
22:08
Einwechslung bei Polen: Damian Kądzior
64
22:08
Auswechslung bei Polen: Kamil Grosicki
64
22:07
Einwechslung bei Polen: Krzysztof Piątek
64
22:07
Auswechslung bei Polen: Mateusz Klich
63
22:06
Hier geht es wohl nur noch um die Höhe des Ergebnisses, das weiß auch der bosnisch-herzegowinische Trainer Dušan Bajević. Wenn die Gäste mal den Ball haben, versuchen sie ihn möglichst lange in den eigenen Reihen zu behalten.
60
22:04
Der Star der Polen, Robert Lewandowski, verlässt den Platz und wird ersetzt durch Arkadiusz Milik. Auch Bosnien-Herzegowina wechselt. Für Džeko und Višća kommen Gojak und Prevljak.
58
22:02
Einwechslung bei Bosnien-Herzegowina: Smail Prevljak
58
22:02
Auswechslung bei Bosnien-Herzegowina: Edin Džeko
58
22:02
Einwechslung bei Bosnien-Herzegowina: Amer Gojak
58
22:02
Auswechslung bei Bosnien-Herzegowina: Edin Višća
57
22:01
Einwechslung bei Polen: Arkadiusz Milik
57
22:01
Auswechslung bei Polen: Robert Lewandowski
57
22:00
Das könnte eine ganz bittere Angelegenheit für die Drachen werden. Die Gäste drohen völlig auseinander zu fallen und können müssen zusehen, die Anzahl der Gegentore möglichst niedrig zu halten.
54
21:58
Die polnische Mannschaft hat jetzt so richtig Spaß! Wieder wird Lewandowski mit einer Flanke von der linken Seite bedient. Der 32-Jährige wird wieder allein gelassen, bekommt aber mit dem Kopf nicht genug Druck auf den Ball. Šehić hat keine Probleme und fängt das Ding.
52
21:55
Tooor für Polen, 3:0 durch Robert Lewandowski
Der Goalgetter schnürt den Doppelpack! Klich spielt aus dem linken Halbfeld einen butterweichen Ball in den Strafraum, wo Lewandowski völlig allein gelassen wird und das Ding aus sechs Metern per Volleyschuss mit der Innenseite in die linke Ecke haut!
51
21:54
...und der wird kurz ausgeführt. Dann segelt eine Flanke in den Sechzehner, doch Lewandowski klärt per Kopf zur nächsten Ecke. Wieder klärt der Torjäger der Bayern per Kopf - diesmal aber nach vorne.
50
21:53
Zweiter Eckball für Bosnien-Herzegowina...
49
21:52
Die Gäste in Blau werden im zweiten Durchgang wohl überwiegend mit langen Bällen auf Edin Džeko agieren. Der ist dafür da, die Bälle vorne fest zu machen und für Torgefahr zu sorgen.
47
21:51
Die Mannschaft von Jerzy Brzęczek gibt sofort in den ersten Sekunden den Ton an und spielt kontrolliert nach vorne. In Überzahl ist aus Sicht der Polen sicherlich noch das ein oder andere Tor drin.
46
21:49
Weiter geht's!
46
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:35
Halbzeitfazit:
Die Polen führen zur Pause verdient mit 2:0 gegen Bosnien-Herzegowina. Die Gäste begannen mutig und sorgten für eine temporeiche und intensive Anfangsphase. Nach einer Viertelstunde musste Ahmedhodžić nach einer Notbremse gegen Lewandowski das Feld verlassen. Von da an spielte fast nur noch Polen. Lewandowski und Linetty schraubten das Ergebnis innerhalb von fünf Minuten auf 2:0 hoch und stellten so die Weichen auf Sieg. Alles läuft auf einen Dreier für die polnische Mannschaft hinaus.
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:30
Tooor für Polen, 2:0 durch Karol Linetty
Die Hausherren legen noch vor der Pause nach! Lewandowski wird kurz vor dem Strafraum mit dem Rücken zum Tor stehend angespielt. Er leitet das Leder mit einem feinen Pass über die Abwehr hinweg links rüber. Dort rauscht der Torschütze an und köpft den Ball aus halblinker Position und etwa sieben Metern Torentfernung in die lange Ecke!
44
21:29
Gelbe Karte für Sead Kolašinac (Bosnien-Herzegowina)
43
21:29
Die Polen machen jetzt weiter Druck und wollen das 2:0 noch vor der Pause nachlegen! Grosicki wird elf Meter zentral vor dem gegnerischen Tor mit einer butterweichen Flanke von rechts bedient und scheitert mit seinem platzierten Kopfball in Richtung lange Ecke am klasse reagierenden Keeper Šehić!
40
21:25
Tooor für Polen, 1:0 durch Robert Lewandowski
Europas Fußballer des Jahres sorgt für die verdiente Führung der Hausherren! Linetty wird links im Strafraum klasse angespielt und er leitet das Leder weiter in die Mitte auf Jóźwiak. Der bekommt das Ding nicht richtig unter Kontrolle und dann kommt der Torschütze angerauscht und haut die Kugel aus kürzester Distanz in die Maschen!
39
21:24
Kamil Jóźwiak wird von Sead Kolašinac zu Fall gebracht und scheint sich leicht verletzt zu haben. Er wird behandelt, kann aber wohl weiterspielen.
38
21:22
Bosnien-Herzegowina kann seit einigen Minuten vermehrt für Entlastung sorgen. Die Druckphase der Polen scheint zunächst einmal vorbei zu sein.
36
21:21
Gelbe Karte für Jan Bednarek (Polen)
Der Innenverteidiger kommt gegen Džeko zu spät und steigt ihm auf den Fuß. Dafür sieht er Gelb - richtige Entscheidung des Unparteiischen.
35
21:21
Guter Angriff der Gäste! Cipetić wird mit einem klasse Steilpass durch die Schnittstelle auf der rechten Außenbahn in Szene gesetzt. Er sucht einen Abnehmer in der Mitte, findet jedoch nur einen Polen. Der klärt zur Ecke, die nichts einbringt.
33
21:18
Auch das noch! Miralem Pjanić muss das Spielfeld verletzt verlassen. Er wird durch den Innenverteidiger Hadžikadunić ersetzt.
32
21:18
Einwechslung bei Bosnien-Herzegowina: Dennis Hadžikadunić
32
21:17
Auswechslung bei Bosnien-Herzegowina: Miralem Pjanić
31
21:16
Pfostentreffer von Robert Lewandowski! Siniša Saničanin klärt unzureichend per Kopf und der Ball fällt dem Weltkasse-Stürmer vor die Füße. Er pflückt das Leder wunderbar runter und visiert aus 14 Metern die rechte Torecke an - Aluminium!
28
21:13
Wir sehen jetzt ein Spiel auf ein Tor. Die bosnisch-herzegowinische Mannschaft kann kaum noch für Entlastung sorgen und wird von den Gastgebern hinten rein gedrängt.
25
21:09
Die Polen sind jetzt spielbestimmend. Nach dem Platzverweis bei den Gästen übernehmen die Hausherren mehr und mehr das Kommando. 55 Prozent Ballbesitz stehen auf Seiten der Weiß-Roten - Tendenz steigend.
22
21:08
Dicke Chance für Lewandowski! Linetty spielt einen Weltklasse-Pass mit der Hacke auf Grosicki. Der geht links im Strafraum einige Meter und spielt flach in die Mitte auf den Bayern-Torjäger. Der will das Ding nur über die Linie drücken, haut den Ball aber deutlich drüber!
20
21:05
Gelbe Karte für Mateusz Klich (Polen)
Der Spieler von Leeds United foult Pjanić im Mittelfeld und lacht nach dem Pfiff des Schiedsrichters. Anschließend wird er verwarnt.
19
21:03
Jetzt wird es für die Mannschaft von Dušan Bajević extrem schwer. 75 Minuten in Unterzahl gegen eine individuell gut besetzte polnische Elf.
17
21:02
Den Freistoß führt der Gefoulte selbst aus. Europas Fußballer des Jahres legt sich den Ball passend hin, tritt an und schießt das Spielgerät halbhoch in die Mauer. Das kann er besser.
15
21:01
Gelbe Karte für Edin Džeko (Bosnien-Herzegowina)
14
21:00
Rote Karte für Anel Ahmedhodžić (Bosnien-Herzegowina)
Früher Platzverweis in der Partie! Lewandowski wird mit einem schönen Pass durch die Schnittstelle angespielt und nimmt die Kugel klasse mit. Anschließend wird er 18 Meter vor dem Tor von hinten von Ahmedhodžić gefoult und geht zu Boden. Der letzte Mann wird folgerichtig vom Platz gestellt.
14
20:59
Die Polen lassen die Kugel rund um den Sechzehner der Gäste wunderbar zirkulieren. Lewandowski setzt Klich mit einem feinen Zuspiel über die Abwehr hinweg in Szene. Der spielt das Ding hoch in die Mitte, doch dort klärt ein Blauer.
10
20:55
Wir sehen eine äußerst flotte und unterhaltsame Anfangsphase. Beide Mannschaften verstecken sich nicht, sondern spielen mutig nach vorne. Es geht hin und her.
8
20:54
Gut aufgepasst von Szczęsny! Dzeko steckt an der Strafraumgrenze durch auf Hadžiahmetović. Der will den Steilpass erlaufen, doch der polnische Keeper ist vor ihm am Ball!
7
20:53
Außennetz! Die Polen machen das Spiel über die linke Seite schnell. Grosicki marschiert bis in den Strafraum und fackelt das Ding aus halblinker Position und etwa zwölf Meter Torentfernung knapp am linken Pfosten vorbei!
5
20:51
Wieder das das Team in Blau! Višća erläuft ein Anspiel auf dem rechten Flügel und spielt das Leder flach in die Mitte auf Krunić. Der nimmt das Ding aus halbrechter Position direkt, haut das Spielgerät aber einige Meter drüber!
3
20:48
Erster Abschluss der Gäste! Miralem Pjanić hat 25 Meter zentral vor dem polnischen Gehäuse jede Menge Platz und hält einfach mal drauf. Er visiert die linke Ecke an, aber Wojciech Szczęsny ist zur Stelle.
2
20:46
Die Polen spielen in weißen Trikots und roten Hosen. Bosnien-Herzegowina tritt wie gewohnt komplett in blauem Outfit an.
1
20:45
Los geht's! Der Ball rollt.
1
20:45
Spielbeginn
20:41
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen des Stadion Miejski. In wenigen Augenblicken ertönen die Nationalhymnen und dann kann es auch schon losgehen.
20:35
Im Hinspiel Anfang November setzten sich die Polen in Zenica mit 2:1 durch. Nachdem der Außenseiter durch Hajradinović in Führung ging, sorgte Glik kurz vor dem Pausenpfiff für den Ausgleich. Im zweiten Durchgang war es Grosicki, der den Siegtreffer erzielte.
20:31
Die Gäste aus Bosnien-Herzegowina treten wohl in einem 4-3-3 an. Der ehemalige Schalker Kolašinac, Saničanin, Ahmedhodžić und Cipetić bilden die defensive Viererkette. Vorne stürmen Krunić, Višća und der Star in der Mannschaft Džeko.
20:23
Die polnische Mannschaft bangte in den vergangenen Tagen um Europas Fußballer des Jahres Robert Lewandowski. Der Torjäger hatte sich vor einigen Tagen eine kleine Blessur zugezogen, kann aber im 4-2-3-1-System der Polen spielen. Vor der Viererkette agieren Góralski und Linetty auf der Doppel-Sechs. Hinter der einzigen echten Spitze wirbeln Jóźwiak, Klich und Grosicki.
20:17
Bosnien-Herzegowina spielte am vergangenen Spieltag ebenfalls 0:0 – beim Heimspiel gegen die Niederlande. Dabei verteidigte das Team von Dušan Bajević über 90 Minuten leidenschaftlich und wurde mit einem Punktgewinn gegen erst spät mutiger werdende Niederländer belohnt.
20:13
Die Gastgeber belegen aktuell Rang drei der Gruppe hinter dem Tabellenführer Italien und der punktgleichen Niederlande. Am vergangenen Sonntag holte die Mannschaft von Jerzy Brzęczek beim torlosen Remis immerhin einen Punkt gegen die Italiener. Heute wollen die Polen gegen den Tabellenletzten ihrer Favoritenrolle gerecht werden und einen Dreier einfahren.
19:49
Guten Abend und herzlich willkommen in Wroclaw zum Spiel in Gruppe 1 der Nations League A zwischen Polen und Bosnien-Herzegowina. Um 20:45 Uhr geht’s los.

Polen

Polen Herren
vollst. Name
Polski Zwiazek Pilki noznej
Spitzname
Bialo-czerwoni
Stadt
Warszawa
Farben
weiß-rot
Gegründet
1919
Stadion
Śląski
Kapazität
47.246

Bosnien-Herzegowina

Bosnien-Herzegowina Herren
vollst. Name
Nogometni/Fudbalski Savez Bosne I Herzegovine
Spitzname
Ljiljani zlatni
Stadt
Sarajevo
Farben
blau-weiß
Gegründet
17.05.1992
Stadion
Asim Ferhatović Hase
Kapazität
35.630