Funke Medien NRW
12. Spieltag
29.10.2022 18:00
Beendet
Lecce
US Lecce
0:1
Juventus Turin
Juventus
0:0
  • Nicolò Fagioli
    Fagioli
    73.
    Rechtsschuss
Stadion
Via del Mare
Zuschauer
25.860
Schiedsrichter
Daniele Chiffi

Liveticker

90.
19:55
Fazit:
Souverän war der Auswärtserfolg nicht, verdient aber schon. Der Grund war eine erhebliche Leistungssteigerung im zweiten Durchgang, in dem die Alte Dame trotz der jüngsten Rückschläge phasenweise durchaus Spielfreude an den Tag legte. Für den entscheidenden Treffer sorgte Youngster Nicolò Fagioli mit einem tollen Schlenzer in das lange Kreuzeck. Glück hatten die Bianconeri, als Morten Hjulmand kurz vor Ende frontal den linken Pfosten traf. Insgesamt kam von den Hausherren heute aber zu wenig.
90.
19:52
Spielende
90.
19:50
Lecce setzt sich noch einmal im gegnerischen Drittel fest. Bei so viel Strafraumpräsenz muss die Hereingabe aber natürlich höher kommen.
90.
19:49
Gelbe Karte für Federico Di Francesco (US Lecce)
Taktisches Foul an Samuel Iling, der natürlich auch eine Weile liegenbleibt.
90.
19:48
Fünf Minuten bleiben den Giallorossi noch. Hier ist noch nichts in trockenen Tüchern!
90.
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
19:47
Pfosten! Morten Hjulmand hält aus der zweiten Reihe drauf und jagt das Leder flach durch den Beinewald hindurch an die linke Stange.
89.
19:45
Immerhin holen die Gastgeber noch einen Eckball heraus. Doch auch hier verzögert sich die Ausführung, weil sich Nicolò Fagioli den Knöchel hält.
88.
19:44
Womöglich wäre es für Marco Baroni aber auch keine schlechte Idee gewesen, alle Wechsel gleichzeitig vorzunehmen, um nicht noch mehr Zeit zu verlieren.
87.
19:44
Einwechslung bei US Lecce: Pablo Rodríguez
87.
19:44
Auswechslung bei US Lecce: Joan Gonzàlez
86.
19:43
Die Zuschauer werden ungeduldig, da sich auch Juan Cuadrado bei einem Einwurf sehr viel Zeit lässt.
84.
19:41
Fußball wird in diesen Minuten kaum noch gespielt. Matías Soulé humpelt vom Feld, Massimiliano Allegri bringt mit Urgestein Leonardo Bonucci einen zusätzlichen Verteidiger.
84.
19:41
Einwechslung bei Juventus: Leonardo Bonucci
84.
19:41
Auswechslung bei Juventus: Matías Soulé
82.
19:40
Das ist mal eine Ansage! Rechtsverteidiger Gabriel Strefezza geht vom Platz und wird durch einen zusätzlichen Angreifer ersetzt.
82.
19:39
Einwechslung bei US Lecce: Lorenzo Colombo
82.
19:39
Auswechslung bei US Lecce: Assan Ceesay
82.
19:39
Einwechslung bei US Lecce: Federico Di Francesco
82.
19:38
Auswechslung bei US Lecce: Gabriel Strefezza
80.
19:37
Wojciech Szczęsny wird schon jetzt wegen Zeitspiels ermahnt, um den gelben Karton kommt er aber noch herum.
79.
19:35
Gelbe Karte für Samuel Iling (Juventus)
Der eingewechselte Engländer, der bei Chelsea ausgebildet wurde, geht zu ungestüm in den Zweikampf.
78.
19:35
Gabriel Strefezza begeht ein Offensivfoul an seinem brasilianischen Landsmann Alex Sandro. Die Giallorossi finden nicht wirklich ein Durchkommen.
76.
19:33
Das wird schon bei einem Askildsen-Ball in die Spitze klar, der direkt im Toraus landet.
75.
19:32
Das wird den Gastgebern gar nicht in den Kram passen, dass sie nun selbst das Spiel machen müssen.
73.
19:30
Tooor für Juventus, 0:1 durch Nicolò Fagioli
Die mittlerweile verdiente Führung! Nicolò Fagioli wird im Sechzehner flach vom soeben eingewechselten Samuel Iling angespielt und schlenzt die Kugel aus halblinker Position wundervoll in den Knick. Was für ein schönes Debüttor für den 21-Jährigen!
72.
19:29
Einwechslung bei Juventus: Samuel Iling
72.
19:29
Auswechslung bei Juventus: Filip Kostić
71.
19:28
Gelbe Karte für Marin Pongračić (US Lecce)
Taktische Grätsche im Mittelfeld, da gibt es nichts zu diskutieren.
69.
19:26
Juve bleibt am Drücker! Eine Flanke von Filip Kostić rutscht zu Cuadrado durch, der auf der rechten Strafraumseite völlig frei zur Volleyabnahme kommt. Allerdings weit drüber.
67.
19:24
Das hätte gefährlich werden können! Moise Kean touchiert die Halbfeldflanke von Juan Cuadrado allerdings nur leicht.
65.
19:22
Durch die Wechsel ist die Druckphase der Bianconeri nun wieder ein wenig abgeflacht. Auf Seite der Hausherren wird bereits zum zweiten Mal der eingewechselte Linksaußen Lameck Banda gesucht.
62.
19:19
Auch Massimiliano Allegri tauscht ein weiteres Mal. Moise Kean wird sich wohl in vorderster Front einsortieren.
62.
19:19
Einwechslung bei Juventus: Moise Kean
62.
19:18
Auswechslung bei Juventus: Fabio Miretti
61.
19:18
Marco Baroni muss reagieren und bringt zwei frische Kräfte für das Mittelfeld.
60.
19:18
Einwechslung bei US Lecce: Lameck Banda
60.
19:18
Auswechslung bei US Lecce: Rémi Oudin
60.
19:17
Einwechslung bei US Lecce: Kristoffer Askildsen
60.
19:17
Auswechslung bei US Lecce: Alexis Blin
59.
19:16
Gelbe Karte für Assan Ceesay (US Lecce)
Die Konterversuche der Gastgeber sind nun deutlich seltener. Außerdem kommt Assan Ceesay gegen Danilo viel zu spät.
58.
19:16
Deutlich mehr Ballanteile mittlerweile für die Alte Dame. Das sieht nun tatsächlich nach Fußball aus!
56.
19:13
Der nächste Ballverlust der Hausherren am eigenen Sechzehner, wieder ist es Marin Pongračić. Diesmal springt immerhin ein Eckball heraus.
55.
19:12
Die Allegri-Elf presst nun auch höher und kommt so tatsächlich durch Fabio Miretti am Sechzehner zum Ballgewinn. Sein Querpass Richtung Elfmeterpunkt findet aber keinen Abnehmer.
54.
19:11
So kann es gehen, den Spielwitz sollte die Alte Dame aufrechterhalten.
53.
19:10
Die bisher beste Kombination in diesem Spiel! Über mehrere Stationen kombiniert sich Juventus durch den gegnerischen Sechzehner, einzig der finale Querpass auf den am rechten Pfosten lauernden Juan Cuadrado gerät ein wenig zu ungenau!
51.
19:08
Lecce gelingt es nun mal, das Geschehen komplett in die gegnerische Hälfte zu verschieben. Am Ende steht allerdings ein komplett verunglückter Gendrey-Weitschuss.
50.
19:07
Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs läuft beinahe alles über Juan Cuadrado. Gerade begeht der Kolumbianer auf seinem rechten Flügel aber ein Offensivfoul.
48.
19:04
Sein Ersatz? Der 21-Jährige Nicolò Fagioli, der in den ersten Saisonpartien ein paar Minuten sammelte, zuletzt jedoch ausschließlich auf der Bank saß.
46.
19:03
Die Juve-Bank ist mit acht Spielern nur spärlich besetzt, dennoch nimmt Massimiliano Allegri bereits zur Pause eine Veränderung vor. Es verlässt jedoch keiner der vorbelasteten Akteure den Platz, sondern der im ersten Durchgang vollkommen unauffällige Weston McKennie.
46.
19:02
Einwechslung bei Juventus: Nicolò Fagioli
46.
19:02
Auswechslung bei Juventus: Weston McKennie
46.
19:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
18:49
Halbzeitfazit:
Ein torloses Remis der unschöneren Sorte. Juventus verfügt wie erwartet über die höheren Ballanteile, wartet aber noch auf die erste klare Torchance. Das Gleiche gilt für die Hausherren, die sich vor allem auf Konter spezialisieren. Ein Faktor könnte im zweiten Durchgang noch werden, dass bereits vier Juve-Akteure vorbelastet sind.
45.
18:47
Ende 1. Halbzeit
45.
18:46
Noch eine Minute, die die Gastgeber für einen Konter nutzen. Der Heber des aufgerückten Strefezza geht jedoch ins Niemandsland.
45.
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
18:44
Der Miretti-Schuss war noch abgefälscht, die Bianconeri holen gleich drei Eckbälle in Folge heraus. Einmal wird es durchaus gefährlich, Wladimiro Falcone muss einen Rabiot-Kopfball auf das lange Eck entschärfen!
42.
18:43
Jetzt geht es mal einen Tick schneller. Verantwortlich ist Filip Kostić mit einem schnellen Antritt. Fabio Miretti kommt an der Sechzehnerkante zum Abschluss und schiebt die Kugel einen Meter links vorbei!
40.
18:41
Danilo bittet seine Mitspieler, mit einem Einwurf noch zu warten. Dabei ist es genau das, was den Turninern bislang fehlt: Tempo im Angriff.
38.
18:39
Nennenswerte Torraumszenen sind trotzdem noch Mangelware. Lecces Rechtsverteidiger Valentin Gendrey sticht äußerst positiv heraus, macht immer wieder die Seite zu.
36.
18:38
Mittlerweile sieht es ein wenig mehr nach Fußball aus, was die beiden Teams hier anbieten. Juve ist um mehr Spielfluss bemüht, Lecce lauert auf Gegenstöße.
34.
18:35
Erneut wird Federico Gatti mit einem hohen Ball in Bedrängnis gebracht. Assan Ceesay hat deutliche Geschwindigkeitsvorteile, der Verteidiger kann die Kugel gerade noch vor dem heraneilenden Gambier ins Aus bolzen.
32.
18:32
Adrien Rabiot hält einfach mal aus der dritten Reihe drauf. Doch Wladimiro Falcone bedankt sich artig.
31.
18:31
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Auch diese Partie kann bislang nicht nach dem Geschmack von Massimiliano Allegri laufen.
29.
18:29
Gelbe Karte für Federico Gatti (Juventus)
Die nächste Verwarnung gegen einen Gästeakteur. Diesmal trifft es mit Federico Gatti, der Assan Ceesay an der Mittellinie zurückhält, gar einen Innenverteidiger. Die Alte Dame muss höllisch aufpassen, steht schon bei vier Gelben Karten.
27.
18:28
Da ist der erste Abschluss der Partie! Juan Cuadrado bekommt die Kugel an der rechten Strafraumkante in abseitsverdächtiger Position und visiert durch die Beine des Verteidigers das lange Eck an. Der Flachschuss zischt rund einen Meter vorbei.
25.
18:25
Es ist noch nicht die ganz hohe Fußballkunst, die die beiden Teams im Stadio Via del Mare anbieten. Das war im Vorfeld aber auch nicht zu erwarten.
23.
18:23
Gelbe Karte für Arkadiusz Milik (Juventus)
Der nächste Bianconero, der im Zweikampf deutlich zu spät kommt. Offensivaktionen hat Arkadiusz Milik noch keine zu verzeichnen.
22.
18:22
Der Gefoulte führt selbst aus, doch die Hereingabe gerät zu kurz. Im Nachgang gehen zwei Spieler im Sechzehner zu Fall, Alex Sandro begeht jedoch das Offensivfoul.
21.
18:21
Immer wieder wird Cuadrado gesucht. Nun holt der Kolumbianer im Eins-gegen-Eins mit Gabriel Strefezza immerhin einen Freistoß von der Außenbahn heraus.
19.
18:19
Juventus ist um Spielkontrolle bemüht, bietet aber wieder nur Magerkost an. Ein Diagonalball auf Cuadrado gerät viel zu lang.
17.
18:17
Gelbe Karte für Juan Cuadrado (Juventus)
Der nächste schnelle Gegenzug. Der Unparteiische wartet erst den Vorteil ab, verwarnt Juan Cuadrado im Nachgang aber noch für seinen Tritt in die Ferse von Oudin. Der Franzose muss zu Beginn ganz schön einstecken.
15.
18:16
Die Gastgeber werden ein wenig aktiver, holen auf links die nächste Ecke heraus. Oudin kann übrigens wieder mitwirken.
13.
18:14
Der Franzose muss weiter behandelt werden. Miretti hat fast noch Glück, dass der Unparteiische nicht die dunklere Karte auswählte.
12.
18:13
Gelbe Karte für Fabio Miretti (Juventus)
Grobes Einsteigen gegen Rémi Oudin, die Verwarnung ist zwangsläufig.
12.
18:12
Doch auch die Giallorossi machen den Anschein einer verunsicherten Mannschaft, leisten sich viele Ballverluste.
10.
18:11
Lecce kann ein erste Mal kontern und holt sofort einen Eckball von rechts heraus!
9.
18:09
Auch wenn sich die Alte Dame in ihren Offensivbemühungen schwer tut, so hält sie das Spieldiktat in den ersten Minuten doch fest in der Hand.
7.
18:07
Und auch Marin Pongračić kennt man aus der Bundesliga, genauer gesagt aus Wolfsburg und Dortmund. Er sorgt mit einem robusten Einsatz dafür, dass auch der nächste Juventus-Angriff über den Flügel fehlschlägt.
6.
18:06
Filip Kostić kennt man noch bestens aus Frankfurter Zeiten. Sein Vorstoß über den linken Flügel ist jedoch nicht erfolgreich, er hofft vergeblich auf den ersten Eckball.
4.
18:05
Allgemein ist Rechtsaußen Soulé nicht der einzige Jungspund, der heute in der Startaufstellung steht. Auch Innenverteidiger Federico Gatti und Spielmacher Fabio Miretti gehören für gewöhnlich nicht zum Stammpersonal.
3.
18:04
Die Alte Dame verbucht den ersten Vorstoß. Die Hereingabe von Youngster Matías Soulé segelt jedoch an Freund und Feind vorbei.
1.
18:01
Mit Anstoß für die Gastgeber geht es los! Das gut 30.000 Zuschauer fassende Stadion ist gut gefüllt.
1.
18:00
Spielbeginn
17:55
Sollte Juventus im Meisterschaftsrennen überhaupt noch eine Rolle spielen - Spitzenreiter Napoli hat am Nachmittag bereits vorgelegt. Durch das 4:0 gegen Sassuolo liegen die Süditaliener bereits dreizehn Punkte vor den Turinern.
17:40
Zu den Ausfällen von Federico Chiesa, Paul Pogba, Leandro Paredes und Ángel Di María gesellen sich heute auch noch die von Dusan Vlahovic und Manuel Locatelli. Vlahovic hat sich gegen Benfica an den Adduktoren verletzt und nicht rechtzeitig erholt, Locatelli fehlt aus persönlichen Gründen.
17:40
Der angezählte Massimiliano Allegri warnte vor dem heutigen Gegner: „Lecce ist ein organisiertes Team mit schnellen Angreifern. Es ist nie leicht, gegen sie zu spielen. Wir müssen eine Reaktion zeigen und unsere Wut bis zum Ende der Saison auf den Platz bringen.“
17:32
Groß sind die Sorgen auch in Turin, nachdem unter der Woche das Champions League-Aus mit einem 3:4 bei Benfica frühzeitig besiegelt wurde. Im Fernduell mit Maccabi Haifa müssen die Bianconeri sogar noch um die Qualifikation für die Europa League Playoffs zittern. Auch in der Liga läuft es für Juventus bekanntlich nicht. Auf Rang Acht befindet man sich bereits zehn Punkte hinter Spitzenreiter Napoli, würde das europäische Geschäft derzeit komplett verpassen.
17:23
Aufsteiger Lecce wartet seit vier Partien auf einen Sieg. Dabei waren mit Cremonese (1:1) und Bologna (1:2) auch direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt dabei. In ihre letzten fünf Serie A-Spielzeiten sind die Apulier nie so schlecht gestartet, auch wenn sie sich derzeit noch knapp über dem Strich befinden.
17:22
Krisengipfel in Apulien! Sowohl Lecce als auch Juventus haben einen Dreier bitter nötig. Um 18 Uhr geht es im Stadio Via del Mare los!

US Lecce

US Lecce Herren
vollst. Name
Unione Sportiva Lecce
Stadt
Lecce
Land
Italien
Farben
giallo-rosso
Gegründet
15.03.1908
Sportarten
Calcio
Stadion
Via del Mare
Kapazität
33.876

Juventus Turin

Juventus Turin Herren
vollst. Name
Juventus Torino Football Club
Spitzname
Bianconeri, La Vecchia Signora
Stadt
Torino
Land
Italien
Farben
weiß-schwarz
Gegründet
01.11.1897
Sportarten
Fußball
Stadion
Allianz Stadium
Kapazität
41.254