0 °C
Funke Medien NRW
23. Spieltag
21.02.2021 15:00
Beendet
AC Mailand
AC Mailand
0:3
Inter Mailand
Inter
0:1
  • Lautaro Martínez
    Martínez
    5.
    Kopfball
  • Lautaro Martínez
    Martínez
    57.
    Linksschuss
  • Romelu Lukaku
    Lukaku
    66.
    Linksschuss
Stadion
Giuseppe Meazza
Schiedsrichter
Daniele Doveri

Liveticker

90
17:03
Fazit:
Inter entscheidet das Derbi della Madonnina mit 3:0 gegen Stadtrivale Milan für sich und baut somit den Vorsprung an der Tabellenspitze auf vier Punkte aus! Die Schwarz-Blauen waren im ersten Durchgang die entschlossenere und wachere Mannschaft, sodass das 0:1 zur Pause absolut in Ordnung ging. Nach dem Seitenwechsel bot der AC dann das, was man in einem solchen Derby um Platz eins in der Liga von der Mannschaft erwartet. Gleich dreimal hielt Handanovič glänzend und bewahrte sein Team vor dem Ausgleich. Doch zwei perfekt zu Ende gespielte Angriffe reichten Internazionale dann, um das Duell endgültig für sich zu entscheiden. Erst traf Martínez in der 57. Spielminute, neun Minuten später durfte sich auch Lukaku unter den Torschützen eintragen. Beide Treffer wurden von Perišić vorbereitet. Danach war die Luft im Großen und Ganzen raus, die Gäste verteidigten ihre Führung bis zur letzten Sekunde mit allem, was sie hatten. Von einer Vorentscheidung im Meisterschaftskampf kann noch nicht die Rede sein, doch es ist auf jeden Fall ein Wegweiser für die nächsten Wochen.
90
16:55
Spielende
90
16:53
Milan belagert in diesen letzten Minuten nochmal die Hälfte von Inter und will unbedingt den Ehrentreffer verhindern. Bei den Gästen hilft aber sogar Lukaku im eigenen Strafraum, um dies zu vermeiden.
90
16:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
16:51
Gute Parade von Handanovič! Er fischt einen flachen Linksschus von Rebić kurz vor dem Sechzehner aus halblinker Position aus dem langen Eck und hält somit weiterhin die Null.
87
16:48
Und noch ein bekanntes Gesicht aus der Bundesliga wird eingewechselt. Barella, der Probleme am linken Oberschenkel zu haben scheint, verlässt den Platz. Vidal kommt für ihn in die Partie.
86
16:47
Einwechslung bei Inter: Arturo Vidal
86
16:47
Auswechslung bei Inter: Nicolò Barella
85
16:47
Çalhanoğlu bringt einen Freistoß aus 25 Metern halbrechter Position hoch in den Sechzehner herein, doch es findet sich kein Abnehmer.
84
16:45
Die Gäste wechseln nochmal. Young kommt für den Ex-Dortmunder Hakimi und kann noch ein paar Minuten Derbyluft schnuppern.
83
16:44
Einwechslung bei Inter: Ashley Young
83
16:44
Auswechslung bei Inter: Achraf Hakimi
82
16:43
Das Geschehen trudelt jetzt mehr oder weniger vor sich hin. Die Partie ist natürlich längst entschieden. Doch auch in dieser Schlussphase verteidigt Inter sehr engagiert und lässt absolut nichts zu.
79
16:42
Conte wechselt gleich dreifach und nimmt mit dem Ex-Bayer Perišić und Martínez zwei der auffälligsten Spieler vom Feld. Auch Eriksen wird ausgewechselt. Für sie spielen nun Darmian, Gagliardini und Sánchez.
78
16:40
Einwechslung bei Inter: Alexis Sánchez
78
16:40
Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
78
16:40
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
78
16:40
Auswechslung bei Inter: Christian Eriksen
78
16:39
Einwechslung bei Inter: Matteo Darmian
78
16:39
Auswechslung bei Inter: Ivan Perišić
76
16:38
Nun ist für den Schweden Feierabend, der somit nicht nur im vermutlich mannschaftlichen Vergleich, sondern auch im direkten Duell mit Lukaku als Verlierer vom Platz geht. Neu in der Partie ist Castillejo.
75
16:37
Einwechslung bei AC Milan: Samu Castillejo
75
16:36
Auswechslung bei AC Milan: Zlatan Ibrahimović
74
16:36
Barella probiert es einfach mal mit einem Dropkick aus guten 25 Metern halbrechter Position. Die Kugel trifft er nicht richtig und so hoppelt sie links am Tor vorbei ins Aus.
71
16:34
Die Spieler des AC Milan wirken nun ratlos, hatten sie sich doch viel mehr für dieses Derby vorgenommen. Gelingt ihnen zumindest ein Treffer an diesem Nachmittag?
68
16:32
Nach dem 0:3 wechselt Pioli gleich doppelt: Der blasse Saelemaekers und Tonali, der sich im zweiten Durchgang gesteigert hat, gehen vom Feld. Neu in der Partie sind Meïté und Leão.
67
16:29
Einwechslung bei AC Milan: Rafael Leão
67
16:29
Auswechslung bei AC Milan: Sandro Tonali
67
16:29
Einwechslung bei AC Milan: Soualiho Meïté
67
16:28
Auswechslung bei AC Milan: Alexis Saelemaekers
66
16:27
Tooor für Inter, 0:3 durch Romelu Lukaku
Das dürfte die Entscheidung sein! Lukaku empfängt kurz hinter der Mittellinie einen langen Ball von hinten und macht ihn fest. Anschließend hat er viel Platz vor sich, nimmt Fahrt auf und wird dabei gar nicht angegriffen. Er zieht halblinks in den Sechzehner und netzt flach im kurzen Eck ein.
63
16:25
Lukaku hat das 0:3 auf dem Fuß! Martínez steckt flach auf Lukaku durch, der erst Kjær ins Leere rutschen lässt und dann mit links aus zehn Metern abschließt. Der flache Schuss kommt zu zentral auf Donnarumma, sodass dieser parieren kann.
60
16:22
Wie lautet die Antwort der Rossoneri? Durch eine Niederlage würde der Abstand zu Tabellenführer Inter auf vier Punkte anwachsen.
57
16:18
Tooor für Inter, 0:2 durch Lautaro Martínez
Mitten in die Druckphase des AC hinein setzt Inter einen Konter und erzielt die 2:0-Führung. Vor dem Sechzehner wird Eriksen angespielt, der mehrere Optionen hat und nach links zu Perišić in den Strafraum durchsteckt. Dieser legt nochmal quer zu Martínez, aus fünf Metern muss er nur noch einschieben.
55
16:17
Gelbe Karte für Alexis Saelemaekers (AC Milan)
Saelemaekers diskutiert lautstark mit dem Referee und sieht dafür Gelb.
53
16:15
Auf der anderen Seite zieht Martínez aus 20 Metern ansatzlos mit der linken Innenseite ab. Er trifft die Kugel nicht richtig und so kann Donnarumma den Ball locker aufnehmen.
51
16:14
Das Feuer, das der AC nun in diesen Anfangsminuten der zweiten Hälfte zeigt, hat im kompletten ersten Durchgang gefehlt. Es ist eine ganz andere Einstellung und Energie auf dem Platz zu spüren.
48
16:12
Direkt im Anschluss versucht es Tonali aus 20 Metern zentraler Position mit links. Handanovič lenkt den Schlenzer über das Aluminium.
47
16:12
Doppelchance von Ibrahimović! Der Schwede kommt zunächst nach einem Eckball von links zum Kopfball und lenkt die Kugel mit seiner Stirn ins langen Eck. Handanovič pariert mit einer tollen Reaktion und muss direkt danach wieder bereit sein, denn der zweite Ball wird von der rechten Seite erneut auf Ibrahimović am langen Pfosten geflankt, dessen Kopfball diesmal etwas zu zentral auf den Körper des Keepers von Inter fällt.
46
16:06
Die zweiten 45 Minuten zwischen AC und Inter brechen in diesem Moment an. Können die Gäste die Dominanz des ersten Durchgangs beibehalten oder kann Milan nun mehr dagegensetzen?
46
16:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:56
Halbzeitfazit:
Zur Pause im Mailänder Stadtduell steht es zwischen dem AC Milan und Inter 0:1. Die Gäste konnten bereits in der fünften Spielminute durch ein tolles Zusammenspiel von Lukaku und Martínez in Führung gehen. Über weite Strecken waren die Schwarz-Blauen spielbestimmend, die Hausherren brauchten sehr lange, um beim Derbi della Madonnina zurechtzukommen. Ein ums andere Mal konnte Internazionale Perišić, Lukaku oder Martínez gefährlich in Szene setzen. Dagegen war der AC offensiv meist ideenlos. Die wenigen guten Möglichkeiten der Rossoneri waren meist eher Produkt des Zufalls. Trotzdem bleibt für die zweite Hälfte alles offen angesichts der engen Führung. Bis gleich!
45
15:50
Ende 1. Halbzeit
45
15:50
Eriksen serviert den Ball perfekt auf den zweiten Pfosten für Škriniar, dessen Kopfball nur haarscharf über die Querlatte segelt.
45
15:49
Es gibt nochmal Freistoß für Internazionale rechts vom Strafraum. Zuvor hatte Rebić Hakimi von den Beinen geholt.
45
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
15:48
Der AC gewinnt die Kugel an der rechten Eckfahne, Ibrahimović hat von der Grundlinie aus das Auge für Çalhanoğlu an der Strafraumkante. Dieser kann eigentlich mit seinem starken linken Fuß abziehen, doch will lieber nochmal zu Rebić durchstecken. Das Anspiel misslingt, doch da war mehr drin!
41
15:45
Immerhin kann Milan in den letzten Minuten die überfallartigen Angriffe von Inter größtenteils unterbinden und haben auch mal längere Ballbesitzphasen in der gegnerischen Hälfte. Gelingt noch etwas vor der Pause?
38
15:42
Ibrahimović ist bis hierhin noch kein Faktor im Spiel der Rossoneri. Nun aber zieht er einfach mal aus der Drehung vom Strafraumrand ab. Er trifft den Ball nicht richtig, sodass Handanovič rechtzeitig ins linke Eck abtaucht und die Kugel aufnimmt.
36
15:41
Nun wieder Internazionale! Perišić zeigt bisher eine gute Leistung. Der Triple-Sieger zieht mit Tempo von der linken Seite in die Mitte und schließt flach ins kurze Eck ab. Donnarumma kann den Schuss nur nach vorne abprallen lassen, doch Martínez stochert den Nachschuss links am Kasten vorbei.
33
15:37
Aus dem Nichts fast der Ausgleich! Eine Bogenlampe segelt von rechts in den Sechzehner von Inter. Hernández kann die Kugel festmachen und schießt aus zentraler Position mit seinem schwachen rechten Fuß ins linke Eck. Der Ball rollt wenige Zentimeter am Aluminium vorbei.
30
15:34
Inter zeigt sich sehr variabel in seinem Anlaufverhalten. Mal greifen die Schwarz-Blauen Milan früh an, mal ziehen sie sich abwartend zurück. Bislang finden die Gastgeber gegen beides kein wirkliches Mittel.
27
15:31
Um ein Haar das 0:2! Perišić überrennt Calabria mit einem tollen Antritt auf der linken Seite und spielt dann einen scharfen Ball in den Fünfmeterraum. Dort verpasst Lukaku die Kugel nur um Zentimeter mit seiner Fußspitze.
24
15:29
Handanovič überbrückt mit einem weiten Abwurf das komplette Mittelfeld, sodass Lukaku mit Tempo auf die Viererkette zulaufen kann. Hernández unterstützt Romagnoli im Duell mit dem Belgier, die beiden können die Situation entschärfen.
22
15:25
Gelbe Karte für Achraf Hakimi (Inter)
Hakimi sieht für ein rustikales Einsteigen gegen Hernández die zweite Verwarnung der Partie. Der Verteidiger des ACM wird am Knie getroffen, kann aber weiterspielen.
21
15:24
... Donnarumma faustet die Hereingabe weg.
20
15:23
Kessié foult Hakimi 30 Meter vor dem eigenen Tor. Eriksen wird den ruhenden Ball aus halbrechter Position hereinbringen...
18
15:22
Die Rossoneri finden so langsam in dieses Derby hinein und versuchen, über einen kontrollierten Spielaufbau ihre Zielspieler in vorderster Front einzusetzen.
15
15:20
Zum ersten Mal tauchen die Schwarz-Roten im Strafraum der Gäste auf. Mehrere Hereingaben finden keinen Abnehmer, aber Inter kann die Kugel auch nicht klären. Letztlich versucht es Ibra aus sieben Metern per Hacke. Kein Problem für Handanovič!
15
15:18
... Diese bringt nichts ein.
14
15:17
Wieder wird Martínez auf der rechten Seite zur Grundlinie geschickt. Er flankt an den zweiten Pfosten zu Perišić, doch Calabria kann zur Ecke klären...
12
15:15
Gelbe Karte für Simon Kjær (AC Milan)
Martínez kommt mit einer simplen Bewegung an Kjær am Mittelkreis vorbei und nimmt Fahrt auf. Letzterer weiß sich dann nur noch mit einem taktischen Foul zu helfen und sieht den Gelben Karton.
8
15:12
Milan muss sich nun erstmal fangen. Nach verhaltenem Beginn der beiden Teams ist seit der Führung ordentlich Feuer drin. Die Gäste setzen immer wieder ihre schnellen Spieler in Szene.
5
15:08
Tooor für Inter, 0:1 durch Lautaro Martínez
Die frühe Führung für Inter! Ein Pass in die Tiefe reicht aus, um Lukaku auf die Reise zu schicken, der mit Geschwindigkeit halbrechts in den Sechzehner einläuft und nach links zu Martínez passen möchte. Kjær kann das zunächst verhindern, doch der Belgier kommt erneut an das Spielgerät und flankt butterweich zu seinem Stürmerkollegen, der im Fünfmeterraum völlig blank steht. So muss Martínez nur noch einnicken.
1
15:03
Andiamo! Die Kugel rollt in Mailand. Natürlich laufen beide Mannschaften in ihren typischen Vereinsfarben auf: der ACM in Schwarz-Rot, Inter in Schwarz-Blau.
1
15:03
Spielbeginn
14:55
In bisher 173 Serie-A-Begegnungen der Mailänder Vereine gingen die heutigen Gäste 66-mal als Sieger vom Feld. Milan gewann 52 Duelle, insgesamt 55 Unentschieden gab es.
14:40
Inter tritt heute mit einer Serie von sechs ungeschlagenen Partien hintereinander in der Liga an. Zuletzt gab es am vergangenen Sonntag ein 3:1 gegen Lazio Rom. Die letzte Niederlage datiert vom 6. Januar diesen Jahres – ein 1:2 auswärts in Genua. Dementsprechend sieht Antonio Conte auch überhaupt keinen Grund, an der Startaufstellung etwas zu verändern. Er vertraut derselben Elf wie auch im Spiel gegen Rom.
14:33
Die Rossoneri büßten am vergangenen Spieltag bei Spezia Calcio wichtige drei Punkte im Kampf um die Meisterschaft ein, als sie mit 2:0 auswärts verloren. Für das heutige Derby hat Stefano Pioli deshalb drei Veränderungen in seiner Startelf vorgenommen verglichen mit der Partie gegen Calcio: Ante Rebić, Sandro Tonali und Davide Calabria spielen für Rafael Leão, Ismaël Bennacer und Diogo Dalot von Anfang an.
14:23
Auch um das Stürmer-Duell Zlatan Ibrahimović gegen Romelu Lukaku kommt man bei diesem Aufeinandertreffen nicht herum. Die beiden haben vor drei Wochen in der Coppa Italia der Welt gezeigt, wie wenig sie voneinander halten, als beide jeweils einen Treffer beisteuerten. Der Schwede flog allerdings bereits nach einer knappen Stunde mit Gelb-Rot vom Platz, letztlich unterlag seine Truppe mit 1:2 aufgrund eines Treffers von Christian Eriksen in der Nachspielzeit. Sicherlich dürfte sie das auch heute zu Höchstleistungen anspornen, sodass wir uns vielleicht auf etwas mehr sportlichen denn informellen und mündlichen Wettkampf der beiden Angreifer freuen dürfen.
14:11
Es gibt wohl kaum eine Begegnung in Fußball-Europa, in der derzeit so viel Brisanz drin steckt wie im "Derbi della Madonnina". Nicht nur historisch ist die Rivalität der beiden Mailänder Clubs beladen, sondern jüngst auch durch ein ereignisreiches Derby im Italienischen Pokal und nicht zuletzt aufgrund der tabellarischen Situation: Inter steht mit einem Punkt Vorsprung vor dem AC auf Rang eins in der Serie A und möchte im besten Fall heute den Abstand um drei Punkte erweitern.
13:58
Hallo und ein herzliches Willkommen zum Stadtduell des AC Milan gegen Inter Mailand in der Serie A! Um 15:00 Uhr wird die Partie im Giuseppe-Meazza-Stadion angepfiffen.

AC Mailand

AC Mailand Herren
vollst. Name
Milan Associazione Calcio s.p.a.
Spitzname
Rossoneri
Stadt
Milano
Land
Italien
Farben
rot-schwarz
Gegründet
16.12.1899
Sportarten
Fußball
Stadion
Giuseppe Meazza
Kapazität
75.923

Inter Mailand

Inter Mailand Herren
vollst. Name
Football Club Internazionale Milano
Spitzname
Nerazzurri
Stadt
Milano
Land
Italien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
09.03.1908
Sportarten
Fußball
Stadion
Giuseppe Meazza
Kapazität
75.923