Funke Medien NRW
2. Spieltag
14.08.2022 17:30
Beendet
Chelsea
Chelsea FC
2:2
Tottenham Hotspur
Tottenham
1:0
  • Kalidou Koulibaly
    Koulibaly
    19.
    Rechtsschuss
  • Pierre-Emile Højbjerg
    Højbjerg
    68.
    Rechtsschuss
  • Reece James
    James
    77.
    Rechtsschuss
  • Harry Kane
    Kane
    90.
    Kopfball
Stadion
Stamford Bridge
Zuschauer
39.946
Schiedsrichter
Anthony Taylor

Liveticker

90.
19:32
Fazit:
Der Chelsea FC und der Tottenham Hotspur FC trennen sich am 2. Premier-League-Spieltag mit einem 2:2-Unentschieden. Infolge ihrer auf einem Treffer Koulibalys (19.) beruhenden, verdienten 1:0-Pausenführung bekamen die Blues zu Beginn der zweiten Halbzeit mehr Gegenwehr, da sich die Lilywhites hinsichtlich ihres Zusammenspiels steigerten. Nachdem Sterling für die Hausherren eine Großchance zum zweiten Treffer ungenutzt gelassen hatte, schrammte die Conte-Auswahl im direkten Gegenzug durch Kane nur hauchdünn am Ausgleich vorbei (61.). Der gelang ihr dann in Minute 68 nach einem hohen Ballgewinn; Højbjerg traf aus mittlerer Distanz. Das Gegentor war ein Wachmacher für die Tuchel-Auswahl: Nach einer Riesenchance Havertz‘ (75.) schoss James sie wieder nach vorne (77.). Daraufhin verpassten die Blues durch Mount die Entscheidung (86.) und wurden dafür spät bestraft, denn tief in der Nachspielzeit konnte Kane den Spielstand noch egalisieren (90.+6). Chelsea tritt am nächsten Sonntag in Leeds an. Tottenham Hotspur FC empfängt Wolverhampton. Einen schönen Abend noch!
90.
19:27
Rote Karte für Thomas Tuchel (Chelsea FC)
... Schiedsrichter Anthony Taylor und seine Assistenten können die Rudelbildung nur mühsam auflösen. Am Ende sehen wohl beide Übungsleiter die Rote Karte und fehlen damit aller Voraussicht mindestens am kommenden Wochenende.
90.
19:27
Rote Karte für Antonio Conte (Tottenham Hotspur)
Das hitzige Duell ist mit dem Abpfiff noch nicht beendet. Beim obligatorischen Händeschütteln geraten die beiden Trainer aneinander und lösen eine größeres Handgemege aus...
90.
19:26
Spielende
90.
19:24
Tooor für Tottenham Hotspur, 2:2 durch Harry Kane
Tief in der Nachspielzeit sichert Tottenham doch noch einen Punkt! Die nächste Ecke zirkelt Perišić von rechts mit viel Effet vor den kurzen Pfosten. Kane hebt ab und lässt den Ball aus vier Metern gefühlvoll über die Stirn in die lange Ecke gleiten.
90.
19:23
Dier verlangt Mendy alles ab! Nach Perišićs Eckstoßflanke von der rechten Fahne verlängert der aufgerückte Abwehrmann den Ball am kurzen Pfosten mit dem Hinterkopf auf die nahe Ecke. Mendy lenkt ihn mit einem tollen Reflex per rechter Hand über die Latte.
90.
19:22
... in den Nachwehen von Perišićs halbherzig geklärter Flanke probiert sich Bissouma aus mittigen 18 Metern mit eienr Direktabnahme. Die rauscht abgefälscht weit drüber.
90.
19:21
Kane holt auf der tiefen linken Außenbahn gegen James einen Freistoß in guter Flankenlage heraus...
90.
19:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Der Nachschlag in der Stamford Bridge soll sechs Minuten betragen.
90.
19:20
Einwechslung bei Chelsea FC: Armando Broja
90.
19:20
Auswechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
89.
19:20
Chelsea hat das Geschehen nach der erneuten Führung im Griff, bleibt aktiv. Tottenham vermittelt nicht den Eindruck, noch einmal eine späte Drangphase auf den Rasen bringen zu können.
87.
19:15
Gelbe Karte für Kai Havertz (Chelsea FC)
Der Deutsche lässt sich auf eine hitzige Diskussion mit Højbjerg ein. Referee Anthony Taylor ahndet das Verhalten des Ex-Leverkuseners mit einer Verwarnung.
86.
19:15
Mount fehlen Zentimeter zur Entscheidung! Der eben eingewechselte Gallagher leitet ein Anspiel Havertzs an der mittigen Sechzehnerkante auf die linke Strafraumseite zu Mount weiter. Das Eigengewächs zieht nach innen und visiert mit dem rechten Fuß aus 13 Metern die flache linke Ecke an. Die verfehlt er hauchdünn.
85.
19:13
Einwechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
85.
19:13
Auswechslung bei Chelsea FC: Raheem Sterling
84.
19:13
Einwechslung bei Chelsea FC: Conor Gallagher
84.
19:13
Auswechslung bei Chelsea FC: N'Golo Kanté
83.
19:12
Kanté hat sich ohne gegnerische Einwirkung am linken Oberschenkel verletzt; es wird wohl nicht weitergehen für den Franzosen. Pulišić macht sich schnell für seine Hereinnahme bereit.
82.
19:11
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Lucas Moura
82.
19:11
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Emerson Royal
80.
19:10
Kann Tottenham ein zweites Mal zurückschlagen? Er bringt mit Perišić und Bissouma zwei Neuzugänge für die Offensive. Son und Bentancur haben Feierabend.
79.
19:10
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Yves Bissouma
79.
19:09
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Rodrigo Bentancur
79.
19:09
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Ivan Perišić
79.
19:09
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Heung-min Son
77.
19:06
Tooor für Chelsea FC, 2:1 durch Reece James
Chelsea ist zurück auf der Siegerstraße! Nach Kantés Ballgewinn gegen Kane auf der linken Außenbahn verlagert Sterling aus dem offensiven Zentrum schnell zu James auf die rechte Sechzehnerseite. James überwindet Lloris, der sich früh für die lange Ecke entschieden hat, mit einem zentralen Schuss.
75.
19:04
Havertz mit der hundertprozentigen Chance zum 2:1! Nach James' scharfer Flanke von der rechten Außenbahn stößt der Ex-Leverkusener in die Nahtstelle der beiden gegnerischen Innenverteidiger. Er will den Ball aus sieben Metern mit dem linken Innenrist in die rechte Ecke drücken, befördert ihn aber knapp neben die Stange.
72.
19:02
Einwechslung bei Chelsea FC: Azpilicueta
72.
19:01
Auswechslung bei Chelsea FC: Jorginho
71.
19:00
Wegen einer Abseitsstellung Richarlisons, der bei Højbjergs Schuss eigentlich klar in Mendys Sichtfeld gestanden hat, kommt es zu einer längeren VAR-Überprüfung. Kurioserweise hat der Treffer aber Bestand.
70.
18:59
Gelbe Karte für Thomas Tuchel (Chelsea FC)
... anderen Ende sehen sowohl Conte als auch Tuchel die Gelbe Karte.
70.
18:58
Gelbe Karte für Antonio Conte (Tottenham Hotspur)
Wegen unterschiedlicher Ansichten über die Bewertung eines Einsteigens Diers gegen Havertz gut 45 Sekunden vor dem Tor kommt es während des Jubels zu einer Rudelbildung vor den Trainerbänken...
68.
18:56
Tooor für Tottenham Hotspur, 1:1 durch Pierre-Emile Højbjerg
Tottenham erzwingt den Ausgleich! Jorginho lässt sich den Ball im eigenen Sechzehner von Son abnehmen. Er gelangt über Davies zu Højbjerg, der aus halbrechten 18 Metern mit dem rechten Fuß präzise in die flache linke Ecke vollendet.
65.
18:54
Die Lilywhites gestalten das Match ausgeglichen, erhöhen im Kampf um ihren egalisierenden ersten Treffer die Risiken. Chelsea kommt bislang nicht wirklich konterstark daher, leistet sich viele ungenaue Anspiele im Gegenstoß.
62.
18:50
Gelbe Karte für Edouard Mendy (Chelsea FC)
Wohl wegen Zeitspiels handelt sich Chelseas Schlussmann die Gelbe Karte ein.
61.
18:50
Kane mit der Großchance auf den Ausgleich! Der englische Nationalspieler wird durch Bentancur mit einem Steilpass in den freien halbrechten Offensivkorridor geschickt. Er rennt in den Sechzehner und schießt bei freier Bahn aus vollem Lauf und 13 Metern auf die lange Ecke. Die verfehlt er hauchdünn.
61.
18:50
Sterling beinahe mit dem 2:0! Nach Mounts Solo auf halbrechts gelangt der Neuzugang von City am Elfmeterpunkt den Ball und kann auf engem Raum mit dem rechten Fuß abziehen. Wegen starker Rücklage fliegt der Ball über den rechten Winkel.
58.
18:46
Antonio Conte nimmt einen offensiven Tausch vor, denn Angreifer Richarlison kommt für Außenverteidiger Sessegnon. Der Italiener stellt wohl auf ein 4-4-2 um.
57.
18:45
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Richarlison
57.
18:45
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Ryan Sessegnon
56.
18:45
Bei den Lilywhites macht sich Richarlison für seinen ersten Einsatz im Dress des neuen Vereins bereit. Der Brasilianer hat in der Vorsaison für Everton zehnmal getroffen.
53.
18:41
Tottenham gestaltet den Wiederbeginn ausgeglichener als den Großteil der ersten Halbzeit. Der Gast präsentiert sich als ballsicherer, ohne vorne gegen eine geordnete Defensive der Hausherren wirklich gefährlich zu werden.
50.
18:37
Da war mehr drin für Son! Kane nimmt auf der rechten Außenbahn an Fahrt auf und gibt hoch auf die freie linke Sechzehnerseite. Dort hat Son zwar nur noch Keeper Mendy vor sich, bringt aus spitzem Winkel durch leichtes Stolpern aber keinen sauberen Schuss zustande. Mendy nimmt den Ball auf.
48.
18:36
Weder Thomas Tuchel noch Antonio Conte haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46.
18:34
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Stamford Bridge! Ohne einen großen Zielspieler in der Spitze benötigt die Tuchel-Truppe im letzten Felddrittel für gefährliche Aktionen direkte, schnelle Kombinationen oder Dribblings und hat deshalb bisher gemessen an den Kräfteverhältnissen noch Luft nach oben in Sachen Anzahl der Chancen. Kann Tottenham diese Schwäche nach der Pause mit einem aktiveren Auftritt nachträglich bestrafen?
46.
18:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
18:18
Halbzeitfazit:
Der Chelsea FC führt zur Pause ihrer Heimpremiere gegen den Tottenham Hotspur FC mit 1:0. Nach einem druckvollen, aber abschlusslosen Auftakt der Lilywhites steigerten die Blues ihre Passsicherheit und übernahmen schnell die Kontrolle, fanden zunächst aber ebenso wenig Wege in den gegnerischen Sechzehner. Direkt nach der durch Havertz verpassten Premierenchance brachte Neuzugang Koulibaly die Hausherren in Führung; der Senegalese traf per Direktabnahme nach einer Ecke Cucurellas (19.). In der Folge gaben sie mit klaren Feld- und Ballbesitzvorteilen den Takt vor, ließen durch einen von Sessegnon abgeschlossenen Konter aber auch beinahe den Ausgleich zu (22.). Tottenham war zeitweise fast durchgängig am eigenen Sechzehner gefordert, konnte aber zumindest weitere klare Gelegenheiten der dominanten Blues verhindern. Bis gleich!
45.
18:18
Ende 1. Halbzeit
45.
18:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Durchgang eins in der Stamford Bridge soll um 180 Sekunden verlängert werden.
44.
18:14
Die Blues scheinen ihre Dominanz bis zum Halbzeitpfiff zu halten. Sie schnüren Tottenham eng am Strafraum ein und tasten den gegnerischen Abwehrverbund nach Lücken ab.
41.
18:11
Gelbe Karte für Reece James (Chelsea FC)
James reißt Son bei erhöhtem Tempo zu Boden, um einen schnellen Umschaltmoment der Lilywhites zu stoppen. Dieses taktische Vergehen zieht die erste Verwarnung der Partie nach sich.
41.
18:10
... Mounts Ausführung ist etwas zu niedrig angesetzt und wird durch Dier per Kopf aus der Gefahrenzone geklärt.
40.
18:10
Havertz erzwingt an der rechten Grundlinie gegen Sessegnon einen Eckstoß...
37.
18:07
Mount aus der mittleren Distanz! Das Eigengewächs taucht nach einem Querpass Jorginhos auf halblinks vor der letzten gegnerischen Linie auf und will den Ball aus 17 Metern in das rechte Kreuzeck schlenzen. Der Ball segelt wegen starker Rücklage klar drüber.
34.
18:04
Bedrängt von den hoch attackierenden Blues, lässt sich Romero den Ball im Sechzehner von Havertz abnehmen. Er hat Glück, dass sich Schlussmann Lloris unweit der Grundlinie vor dem Ex-Leverkusener auf den Ball werfen kann.
31.
18:01
Gegen ausnahmsweise aufgerückte Spurs tankt sich Sterling über links in den Sechzehner und setzt zum Innenristschuss in Richtung oberer rechter Ecke an. Højbjerg steht im Weg und blockt den Ball mit dem Rücken.
28.
17:57
Wegen der hohen Temperaturen schickt Schiedsrichter Anthony Taylor die Mannschaft für eine Trinkpause an die Seitenlinie.
25.
17:55
Chelsea setzt seine Ballbesitzvorteile fort und will so schnell wie möglich den zweiten Treffer nachlegen. In der Live-Tabelle rückt der CFC durch die Führung auf den dritten Tabellenplatz vor.
22.
17:53
Aus dem Nichts beinahe der Ausgleich! für die Spurs! Sessegnon hat nach einem Flugball Davies' aus der eigenen Hälfte auf links freie Bahn in Richtung Heimkasten. Er dringt in den Sechzehner ein und scheitert dann mit einem Linksschuss aus zehn Metern an Mendy, der mit dem linken Bein pariert.
19.
17:49
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Kalidou Koulibaly
Neuzugang Koulibaly bringt die Blues in Führung! Der aufgerückte Senegalese ist im Sechzehnerzentrum Adressat einer Eckstoßflanke Cucurellas von der linken Fahne. Unbedrängt nimmt er direkt per rechtem Spann ab und befördert den Ball aus gut zwölf Metern in die obere rechte Ecke.
19.
17:48
Havertz mit der Großchance zum 1:0! Der durch Kanté steil auf die rechte Sechzehnerseite geschickte Sterling legt per Hacke zurück zum Deutschen, der aus zehn Metern und spitzem Winkel auf die flache linke Ecke schießt. Lloris verhindert den Einschlag mit einem starken Reflex.
16.
17:47
Chelsea zeigt nun fast durchgängig Präsenz am gegnerischen Strafraum, kommt dort aber nicht über harmlose Flanken hinaus. Über den flachen Weg schafft es der Gastgeber noch nicht in die Tiefe.
13.
17:42
Mittlerweile ist die Tuchel-Auswahl in diesem Derby angekommen. Sie überspielt das gegnerische Pressing nun deutlich zuverlässiger und verlagert den Schwerpunkt des Geschehens in die gegnerische Hälfte.
10.
17:39
Während der ersten kurzen Drangphase der Blues will Neuzugang Cucurella einen aufspringenden Ball von der mittigen Strafraumkante mit dem rechten Spann abziehen. Dier ist rechtzeitig vorgerückt und blockt den Versuch.
8.
17:37
Die Conte-Auswahl präsentiert sich in einer hektischen Anfangsphase als spielbestimmend, kommt in den ersten Minuten passsicherer daher. Die Hausherren haben noch Mühe, ein sauberes Aufbauspiel auf den Rasen zu bringen.
5.
17:34
Nach Koulibalys Foul Kane will Son den fälligen Freistoß von der rechten Außenbahn mit dem linken Innenrist vor den Heimkasten zirkeln. Die Ausführung ist viel zu hoch angesetzt und segelt über Freund und Feind hinweg ins linke Toraus.
3.
17:33
Der erste schnelle Gegenstoß der Gäste läuft über Kane und Son. Der auf die linke Strafraumseite geschickte Südkoreaner wird jedoch sauber durch James vom Ball getrennt, bevor es richtig gefährlich werden kann.
1.
17:30
Chelsea gegen Tottenham – Durchgang eins in der Stamford Bridge ist eröffnet!
1.
17:30
Spielbeginn
17:26
Es ist angerichtet: Die Mannschaften haben den Rasen betreten.
17:10
Bei den Lilywhites, die seit November 2018 auf einen Premier-League-Sieg gegen ihren heutigen Widersacher warten und die nur drei der letzten 23 Spielzeiten über ihrem Londoner Rivalen abschlossen, verzichtet Coach Antonio Conte nach dem 4:1-Heimsieg gegen den Southampton FC auf Umstellungen in seiner Startelf. Königstransfer Richarlison (Everton FC) sitzt erstmals auf der Bank.
17:06
Auf Seiten der Blues, die den letzten Vergleich mit den Spurs Ende Januar dank der Treffer Ziyechs (47.) und Silvas (55.) mit 2:0 für sich entschieden, hat Trainer Thomas Tuchel im Vergleich zum 1:0-Auswärtserfolg beim Everton FC zwei personelle Änderungen vorgenommen. Startelfdebütant Cucurella und Loftus-Cheek verdrängen Chilwell und Azpilicueta auf die Bank.
16:59
Der Tottenham Hotspur FC hat den Saisonauftakt deutlicher gestalten können, rang er doch den Southampton FC mit 4:1 nieder. Den frühen Rückstand (12.) wandelte er noch vor dem Kabinengang durch die Tore Sessegnons (21.) und Diers (31.) in einen Vorsprung um. Nach dem Seitenwechsel brachte ein Doppelschlag, bestehend aus einem gegnerischen Eigentor (61.) und einem Treffer Kulusevskis (63.) die endgültige Entscheidung.
16:38
Der Chelsea FC hat einen erfolgreichen Einstieg in die neue Premier-League-Saison geschafft, indem er beim Everton FC mit 1:0 gewann. In einem spielerisch schwachen Match erarbeiteten sich die Blues nur wenige klare Torchancen, sodass am Ende ein durch Chilwell herausgeholter und durch Jorginho tief in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit verwandelter Strafstoß den Unterschied zugunsten der Blues ausmachte. Sie verhinderten einen frühen Punktverlust, werden sich in den nächsten Wochen aber noch finden müssen, um in den erhofften Tabellenregionen mitspielen zu können.
16:30
Hallo und herzlich willkommen zur Premier League am späten Sonntagnachmittag! Der Chelsea FC empfängt am 2. Spieltag seinen Londoner Rivalen Tottenham Hotspur FC. Blues und Lilywhites stehen sich ab 17:30 Uhr unserer Zeit auf dem Rasen der Stamford Bridge gegenüber.

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837

Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur Herren
vollst. Name
Tottenham Hotspur Football Club
Spitzname
The Spurs
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
05.09.1882
Sportarten
Fußball
Stadion
Tottenham Hotspur Stadium
Kapazität
62.062