Funke Medien NRW
1. Spieltag
07.08.2022 15:00
Beendet
ManUtd
Manchester United
1:2
Brighton & Hove Albion
Brighton & Hove
0:2
  • Pascal Groß
    Groß
    30.
    Rechtsschuss
  • Pascal Groß
    Groß
    39.
    Linksschuss
  • Alexis Mac Allister
    Mac Allister
    68.
    Eigentor
Stadion
Old Trafford
Zuschauer
73.711
Schiedsrichter
Paul Tierney

Liveticker

90.
17:01
Fazit:
Nach fast sechs Minuten Nachspielzeit ist Schluss im Old Trafford. Brighton & Hove Albion schlägt Manchester United auswärts zum ersten Mal in der Geschichte mit 2:1. Die Seagulls begannen stark und setzten die ten Hag-Elf in Durchgang eins gut unter Druck. United hatte dem wenig entgegenzusetzen, was unter anderem an ten Hags Experiment mit Christian Eriksen als Mittelstürmer lag. Der deutsche Pascal Groß sorgte mit seinem Doppelpack (30. und 39.) für die Halbzeitführung. In Durchgang zwei wurde United stärker, konnte aber zu selten zwingend abschließen. In der 68. Minute fiel dann der Anschlußtreffer durch Alexis Mac Allister, der seinen eigenen Keeper nach einer Eriksen-Ecke bezwang. Die Red Devils konnten aus eigener Kraft aber keinen Treffer zum Endstand beisteuern, weshalb sie am Ende verdient verlieren. Nächste Woche muss United in Brentford ran und Brighton hat Newcastle United zu Gast. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend!
90.
16:55
Spielende
90.
16:54
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Deniz Undav
90.
16:54
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Danny Welbeck
90.
16:54
Brighton hat jetzt einen neuen Lieblingsplatz im Old Trafford gefunden. Die Red Devils haben Probleme, die Männer in den blau-weißen Trikots von der rechten Eckfahne fernzuhalten.
90.
16:52
Weil sich die Brighton-Kicker bei jeder Aktion viel Zeit lassen und auch jeden Wechsel genüßlich auskosten, lässt der Referee noch fünf Minuten nachspielen. United läuft langsam die Zeit davon.
90.
16:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
16:51
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Levi Colwill
90.
16:51
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Solly March
90.
16:50
Einwechslung bei Manchester United: Alejandro Garnacho
90.
16:50
Auswechslung bei Manchester United: Bruno Fernandes
90.
16:50
Einwechslung bei Manchester United: Tyrell Malacia
90.
16:50
Auswechslung bei Manchester United: Luke Shaw
90.
16:49
Einwechslung bei Manchester United: Anthony Elanga
90.
16:49
Auswechslung bei Manchester United: Jadon Sancho
89.
16:49
Brightons Spielstil in den letzten Minuten ist von der Kreisliga-Weisheit "hoch und weit bringt Sicherheit" geprägt. Vorne bleibt Danny Welbeck mutterseelenallein stehen und wird von seinen Teamkollegen in Laufduelle mit Uniteds Verteidigern gezwungen. Spielerisch ist das natürlich nichts mehr.
87.
16:46
Von der linken Seite spielt Jadon Sancho in die Mitte auf Superstar Cristiano Ronaldo. Der Ball trifft aber nur den Fuß eines Verteidigers. Immerhin gibt es so einen Eckstoß für die Hausherren.
85.
16:45
Fünf Minuten reguläre Spielzeit verbleiben den Red Devils noch für den Ausgleichstreffer. Dafür muss das Team von Erik ten Hag offensiv aber wieder eine Schippe drauflegen. In den letzten Minuten waren Uniteds Offensivbemühungen dürftig.
83.
16:43
Kurz vor Schluss hat Brighton wieder mehr vom Spiel. Alexis Mac Allister versucht es mit viel Platz im Zentrum einfach mal aus der zweiten Reihe. Der Schuss des Argentiniers aus 30 Metern verfehlt den rechten Pfosten aber deutlich.
81.
16:41
Nach einem langen Ball auf Pascal Groß wird es im United-Strafraum mal wieder gefährlich. Der Deutsche legt per Kopf zurück, aber Lisandro Martínez kann vor dem heranstürmenden Danny Welbeck klären.
78.
16:38
Beide Trainer wechseln für die Schlussphase durch. Für die Seagulls gilt es weiter, die Red Devils diszipliniert zu verteidigen. Erik ten Hag bringt mit Donny van de Beek den etwas offensiveren Sechser für Abräumer Scott McTominay, der auch schon mit Gelb vorbelastet war.
78.
16:36
Einwechslung bei Manchester United: Donny van de Beek
78.
16:36
Auswechslung bei Manchester United: Scott McTominay
75.
16:35
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Enock Mwepu
75.
16:34
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Adam Lallana
75.
16:34
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Tariq Lamptey
75.
16:34
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Leandro Trossard
74.
16:33
Gelbe Karte für Luke Shaw (Manchester United)
Um einen Konter zu unterbinden, testet Luke Shaw die Qualität der Brighton-Shirts. Der Linksverteidiger wird für dieses taktische Foul vom Referee verwarnt.
73.
16:33
Dalot zieht auf der linken Seite mit einem Schlenker in die Mitte und aus 17 Metern entschlossen ab. Robert Sánchez kann das Leder nicht festhalten und lässt den Ball zur Mitte abklatschen, wo Adam Lallana klärt.
71.
16:31
Jetzt ist richtig Feuer im Old Trafford. Ronaldo zeigt den Fans, dass er Stimmung von den Rängen erwartet. Mittlerweile spielt nur noch United. Die Seagulls müssen diese Druckphase möglichst ohne zweites Gegentor überstehen.
68.
16:26
Tooor für Manchester United, 1:2 durch Alexis Mac Allister (Eigentor)
United ist wieder dran. Diogo Dalot behindert nach einer Eriksen-Ecke Robert Sánchez im Tor der Seagulls, was der Referee jedoch nicht abpfeift. Über Dalots Arm fliegt der Ball in Richtung Torlinie. Von Robert Sánchez' Hand fliegt der Ball zu Alexis Mac Allister, der ihn ins eigene Netz schießt. Der Viedoassistent überprüft die Szene und gibt das Tor. Sowohl die Behinderung des Keepers durch Dalot, als auch sein Handspiel hätten eigentlich das Potenzial gehabt, dieses Tor zurückzunehmen.
65.
16:25
Immer wieder Marcus Rashford! Bruno Fernandes flankt aus dem rechten Halbfeld und die Hereingabe segelt über den hochsteigenden Cristiano Ronaldo hinweg zu Marcus Rashford, der am zweiten Pfosten völlig frei steht. Mit dem linken Fuß hämmert er das Leder aus sieben Metern aber über die Querlatte.
63.
16:22
Brightons Ecken schießt Doppeltorschütze Pascal Groß. Im Strafraum steigt Cristiano Ronaldo aber am höchsten und klärt per Kopf.
60.
16:21
Cristiano Ronaldo startet auf dem rechten Flügel und wird von Diogo Dalot im Lauf bedient. Der Portugiese lässt die gegnerische Abwehr hinter sich und legt perfekt quer für den mitgelaufenen Marcus Rashford, der aus zehn Metern freistehend am glänzend reagierenden Robert Sánchez scheitert. Das Ding muss der Engländer eigentlich machen.
60.
16:19
Nach einem Rashford-Pass versucht Scott McTominay den Ball vor dem gegnerischen Sechzehner mit einem Hackenpass weiterzuleiten, der völlig misslingt. Es geht ein Raunen durchs Stadion.
57.
16:16
An der rechten Ecke des Sechzehners bringt Solly March seinen Gegenspieler Diogo Dalot zu Fall. Der folgende Freistoß wird von Christian Eriksen getreten, sorgt allerdings für keine Gefahr.
55.
16:15
Nach der Ronaldo-Einwechslung rückt Christian Eriksen in der United-Formation ein ganzes Stück zurück. Er bildet jetzt mit Scott McTominay das defensive Mittelfeld.
54.
16:13
Einwechslung bei Manchester United: Cristiano Ronaldo
54.
16:13
Auswechslung bei Manchester United: Fred
53.
16:12
Gelbe Karte für Leandro Trossard (Brighton & Hove Albion)
53.
16:12
Gelbe Karte für Harry Maguire (Manchester United)
Nach einem Zweikampf geraten Harry Maguire und Leandro Trossard an der Mittellinie aneinander, was in eine Art Ringkampf ausartet. Für dieses Kindergartenverhalten sehen beide Spieler Gelb und tauschen danach noch Höflichkeiten aus.
51.
16:12
An der Seitenlinie zieht sich jetzt Cristiano Ronaldo um. Kann der Portugiese die Wende für die Red Devils bringen? Christian Eriksen, der momentan als Stürmer aufläuft, bringt aktuell zumindest wenig Torgefahr.
49.
16:09
Es wird gefährlich vor dem Brighton-Tor. Christian Eriksen flankt aus dem rechten Halbfeld ins Zentrum. Am zweiten Pfosten verpasst der heranrauschende Marcus Rashford nur knapp.
48.
16:08
United macht zu Beginn der zweiten Hälfte offensiv direkt mehr Druck. Brighton verteidigt aber fokussiert und lässt den Kickern aus Manchester wenig Raum.
46.
16:05
Der Ball rollt wieder in Manchester. Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.
46.
16:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
15:55
Halbzeitfazit:
Von Buhrufen begleitet und mit einem 0:2-Rückstand geht Manchester United bei Erik ten Hags Ligapremiere gegen Brighton & Hove Albion in die Kabine. Die Red Devils waren im ersten Durchgang schlicht und einfach das schlechtere Team und spielten bis auf einen guten Versuch von Bruno Fernandes keine klaren Torchancen heraus. Brighton dagegen macht seine Sache hier richtig gut und erwischte United bereits zwei Mal kalt. Beide Male hieß der Torschütze Pascal Groß. Der Deutsche traf in der 30. Minute nach Welbeck-Vorarbeit zur Führung und legte neun Minuten später per Abstauber nach einem March-Schuss zum 2:0 nach. Für die Red Devils ist das ein katastrophaler Start in die Liga-Saison und das ist hochverdient. Erik ten Hag hat mit seinem Team in der Kabine sicherlich ein Wörtchen zu reden und wird jetzt alles dafür tun, dass die Elf sein Debüt in Durchgang zwei noch rettet. Bis gleich!
45.
15:49
Ende 1. Halbzeit
45.
15:48
Gelbe Karte für Lisandro Martínez (Manchester United)
Nachdem Lisandro Martínez den Ball im Mittelfeld den Ball verliert, kann er sich nur mit einem taktischen Foul gegen Solly March behelfen und hält den Flügelspieler am Trikot fest und sieht dafür folgerichtig Gelb.
45.
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
15:47
Jadon Sancho hat jetzt die Seiten gewechselt und wirbelt auf links. Mit seiner Hereingabe bleibt er aber an zwei Verteidigern in Blau und Weiß hängen. Den folgenden Schussversuch von Luke Shaw aus spitzem Winkel nimmt Robert Sánchez dankend auf.
42.
15:45
Erik ten Hag schickt nach dem zweiten Gegentreffer erst einmal seine Reservisten inklusive Cristiano Ronaldo zum Aufwärmen. Mit dem momentan spielenden Personal gewinnen die Red Devils hier bisher keinen Blumentopf.
39.
15:41
Tooor für Brighton & Hove Albion, 0:2 durch Pascal Groß
Was war das für ein Angriff! Leandro Trossard befreit sich vor dem eigenen Sechzehner mit der Hacke aus einer Drucksituation. Über Pascal Groß und Danny Welbeck landet die Kugel auf der rechten Seite bei Solly March, der in die Mitte zieht und abschließt. Den Schuss aus zehn Metern lässt De Gea zur Seite abklatschen, wo Pascal Groß lauert und den Ball aus sieben Metern abstaubt. Damit erzielt der Deutsche heute schon seinen zweiten Treffer.
38.
15:39
Nach einer Lallana-Flanke von der rechten Seite schließt Danny Welbeck im Strafraum artistisch ab. Der Ex-Arsenal-Stürmer setzt das Leder aus sechs Metern aber neben den rechten Pfosten.
36.
15:38
Nach der Brighton-Führung kommt von United erstmal wenig. Erik ten Hag an der Seitenlinie schaut momentan noch sehr unzufrieden auf den Rasen. Auch Cristiano Ronaldo wirkt auf der Bank extrem unzufrieden mit dem bisherigen Spielverlauf.
33.
15:35
Die Red Devils hatten sich den Saisonstart sicher anders vorgestellt. Gegen mutig aufspielende Seagulls könnte das jetzt eine ganz unangenehme Aufgabe für die Elf von Erik ten Hag werden.
30.
15:31
Tooor für Brighton & Hove Albion, 0:1 durch Pascal Groß
Brighton führt mit 1:0 im Old Trafford. Scott McTominay verliert den Ball im Mittelfeld und die Seagulls kontern blitzschnell. Leandro Trossard spielt einen Traumpass auf Danny Welbeck, der auf der linken Seite gestartet war. Der fleißige Stürmer legt das Leder zurück, an Adam Lallana vorbei zu dem im Rückraum lauernden Pascal Groß, der die Kugel am zweiten Pfosten aus fünf Metern in die Maschen jagt.
29.
15:31
Mit der ersten Ecke der Partie findet Pascal Groß im Zentrum Lewis Dunk, der das Leder allerdings aus sieben Metern in die obere Etage köpft.
28.
15:30
Nach einer längeren Verletzungsunterbrechung scheint die Verletzung nicht allzu schlimm zu sein. Moisés Caicedo kann im Mittelfeld der Seagulls weiterspielen.
25.
15:28
Gelbe Karte für Scott McTominay (Manchester United)
Moisés Caicedo hat sich kurz vor dem eigenen Strafraum richtig wehgetan. Sofort eilen die Betreuer aufs Feld, während der Mittelfeldspieler sich vor Schmerz auf dem Boden rollt. Scott McTominay sieht für das vorangegangene Foulspiel die Gelbe Karte. Der Schotte hatte sich den Ball etwas zu weit vorgelegt und war dem Ecuadorianer dann volles Rohr auf den Knöchel gestiegen.
23.
15:26
Manchester United kontert schnell über Sancho, der auf der linken Seite Bruno Fernandes schickt. Der Portugiese bedient Eriksen, dessen Abschluss von der linken Seite Robert Sánchez im Tor der Seagulls vor keine Probleme stellt.
21.
15:23
Auf der linken Abwehrseite forciert Luke Shaw ein Foulspiel von Solly March. Ohne den Freistoß hätte der Linksverteidiger mächtig Probleme bekommen, sich aus der Pressingsituation der Blau-Weißen zu befreien.
19.
15:21
Christian Eriksen beweist direkt, warum Erik ten Hag ihn unbedingt im Team haben wollte. Der Däne spielt einen Traumpass über das halbe Feld auf Bruno Fernandes, der das feine Zuspiel allerdings nicht besonders gut verwertet.
17.
15:19
Pascal Groß tänzelt auf der rechten Seite etwas herum und will dann den überlaufenden Solly March schicken. Sein Pass ist aber etwas zu steil, sodass das Leder ins Toraus rollt.
15.
15:17
Wieder sorgt Danny Welbeck für Wirbel, weil er aus dem Mittelfeld ein gutes Zuspiel bekommt. Auf der rechten Seite des Sechzehners rutscht er aber aus und gibt Lisandro Martínez und Diogo Dalot so die Möglichkeit, die Situation im Verbund zu klären.
13.
15:16
Die Seagulls lassen den Ball jetzt schön laufen und spielen so Danny Welbeck am Strafraum frei, der mit seinem Schussversuch allerdings an United-Neuzugang Lisandro Martínez hängen bleibt. David De Gea muss bislang noch nicht eingreifen.
11.
15:12
Die Red Devils präsentieren sich in den ersten zehn Minuten zwar dominant, aber auch durchaus anfällig für individuelle Fehler. Brighton lauert auf diese und macht defensiv bisher einen guten Job.
9.
15:11
Fred spielt im eigenen Sechzehner einen bösen Fehlpass und lädt damit eigentlich Leandro Trossard ein. Der brasilianische Mittelfeldspieler eilt dem Ball aber direkt hinterher und bügelt seinen Fehler direkt wieder aus. Das war wichtig.
7.
15:09
Bruno Fernandes hat die erste Riesenchance des Spiels. Jadon Sancho schickt auf der rechten Seite Scott McTominay hinter die Abwehr der Seagulls, der in den Rückraum auf Bruno Fernandes zurücklegt. Der Portugiese zieht knapp einen Meter hinter dem Elfmeterpunkt voll ab und nagelt die Kugel zwei Meter über die Latte.
4.
15:06
Harry Maguire spielt eine wunderschöne Seitenverlagerung auf Marcus Rashford, der vom linken Flügel in die Mitte zieht. Am Ende bleibt der englische Nationalspieler aber an einem Brighton-Verteidiger hängen und kann das Leder nicht in Richtung Kasten feuern.
1.
15:03
Die erste Chance des Spiels haben die Seagulls: Leandro Trossard luchst Diogo Dalot auf der linken Seite die Kugel ab und hämmert das Leder aus 13 Metern Entfernung ins Außennetz.
1.
15:02
Los geht’s im Old Trafford! Schiedsrichter Paul Tierney pfeift die Partie an.
1.
15:02
Spielbeginn
14:51
Verstärkt haben das Team aus Brighton die beiden Innenverteidiger Levi Colwill und Shane Duffy, die per Leihe vom FC Chelsea bzw. dem FC Fulham verpflichtet wurden. Außerdem wurden der 18-jährige Julio Enciso aus Paraguay und der 20-jährige Ivorer Simon Adingra verpflichtet, um in Zukunft offensiv Akzente zu setzen. Letzterer wurde direkt nach Belgien zu Royale Union Saint Gilloise verliehen, bei dem Brightons Präsident Tony Bloom seit 2018 Mehrheitsanteilseigner ist. Leihen zwischen den beiden Clubs haben seitdem Tradition. Nach einer erfolgreichen Leihsaison in Belgien mit 25 Treffern kehrt der deutsche Mittelstürmer Deniz Undav nach England zurück und kämpft nun mit Neal Maupay und Danny Welbeck um den Platz im Sturmzentrum der Seagulls.
14:51
Neben Cucurella verließen auch Mittelfeldmotor Yves Bissouma und Innenverteidiger Leo Östigard das Team von Trainer Graham Potter. Yves Bissouma zog es innerhalb der Premier League zu den Tottenham Hotspurs. Leo Östigard verdient sein Geld nun in Neapel und ersetzt dort den abgewanderten Kalidou Koulibaly, der nun beim FC Chelsea an der Seite von Marc Cucurella Tore verhindern soll.
14:42
Bei den Gästen aus Brighton war Linksverteidiger Marc Cucurella die am heißesten gehandelte Aktie auf dem Transfermarkt. Nachdem zunächst ein Wechsel zu Pep Guardiolas Manchester City als wahrscheinlich galt, warben Thomas Tuchel und der FC Chelsea intensiv um die Dienste des spanischen Linksverteidigers, der in der Jugend des FC Barcelonas ausgebildet wurde. Obwohl Brighton & Hove vor vier Tagen offiziell Medienberichte, die den Wechsel bereits als fix vermeldeten, in den sozialen Medien mit einem Statement dementierte, bestätigte sich am Freitag nun doch sein Abgang zum FC Chelsea. Nach einer Saison und 35 Einsätzen für die Blau-Weißen bringt der 24-Jährige dem Club eine vereinsinterne Rekordablösesumme ein. Medienberichten zufolge beläuft sich der bevorstehende Geldregen auf umgerechnet über 70 Millionen Euro.
14:34
Abgesehen von der Personalie Ronaldo hat sich am United-Kader einiges getan: Die Verträge von prominenten Namen wie Paul Pogba, Nemanja Matic, Juan Mata, Edinson Cavani und Jesse Lingard sind ausgelaufen. Dafür wurden neue Hoffnungsträger verpflichtet. Christian Eriksen wurde aufgrund einer starken Comeback-Saison beim FC Brentford nach seinem dramatischen Herzinfarkt bei der Europameisterschaft ablösefrei unter Vertrag genommen. Zudem folgt der argentinische Innenverteidiger Lisandro Martínez seinem Coach ten Hag zu den Red Devils. Den Weg von den Niederlanden auf die Insel geht auch Neuzugang Tyrell Malacia. Der 22-jährige Linksverteidiger kommt allerdings nicht von Ajax, sondern vom Ligakonkurrenten Feyenoord Rotterdam.
14:33
Obwohl die Red Devils mit einem 4:0 gegen den FC Liverpool, sowie 4:1- und 3:1-Erfolgen gegen Melbourne Victory und Crystal Palace durchaus erfolgreich in die Vorbereitung gestartet sind, fielen die letzten Testspielergebnisse weniger zufriedenstellend aus. Einem 2:2 gegen Aston Villa folgte eine 0:1-Niederlage gegen Atletico Madrid. Zudem kam die ten Hag-Elf vor einer Woche nicht über ein 1:1 gegen Rayo Vallecano hinaus. Dabei absolvierte Superstar Cristiano Ronaldo seine erste United-Partie seit zwölf Wochen und sorgte prompt für mediale Aufmerksamkeit, weil er angeblich nach seiner Auswechslung zur Halbzeit vorzeitig aus dem Stadion floh. Der Portugiese liebäugelt schon den ganzen Sommer mit einem Wechsel, weil er auch in der nächsten Saison in der Champions League auf Torejagd gehen will. Erik ten Hag will von diesen Gerüchten aber nichts wissen. Auf der Pressekonferenz im Vorfeld der Partie sagte er: "Ich habe es schon einmal gesagt: Wir haben die Saison mit ihm geplant."
14:24
Brighton & Hove Albion und Manchester United trennten in der letzten Saison sieben Punkte und drei Tabellenplätze. Die Seagulls beendeten die Spielzeit im gesicherten Mittelfeld auf Rang neun. In der Saisonvorbereitung schlug das Team von Trainer Graham Potter den FC Reading mit 2:1 und Espanyol Barcelona deutlich mit 5:1. Lediglich gegen den FC Brentford musste sich die Mannschaft mit 0:1 geschlagen geben.
14:24
Nach einem enttäuschenden sechsten Platz und 13 Punkten Abstand auf einen Champions League-Rang in der Vorsaison will Manchester United in diesem Jahr endlich wieder um die Meisterschaft mitspielen. Dafür mussten die Verantwortlichen zuerst den Cheftrainer-Posten langfristig besetzen. Der Nachfolger von Interimscoach Ralf Rangnick auf der Trainerbank heißt Erik ten Hag. Der Niederländer und Ex-Ajax Coach gibt heute sein Trainerdebüt in der Premier League. In der Vorbereitung spekulierten die Medien bereits viel über die neu eingeführten Regeln des 52-Jährigen. So war bereits von einem Alkoholverbot sowie strikten Ernährungsplänen und Gewichtskontrollen die Rede.
14:19
Hallo und herzlich willkommen zur Premier League! Im ersten Saisonspiel trifft heute Manchester United auf Brighton & Hove Albion. Um 15:00 Uhr geht’s im Old Trafford los.

Manchester United

Manchester United Herren
vollst. Name
Manchester United Football Club
Spitzname
The Red Devils
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
05.03.1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Old Trafford
Kapazität
74.140

Brighton & Hove Albion

Brighton & Hove Albion Herren
vollst. Name
Brighton & Hove Albion Football Club
Spitzname
The Seagulls
Stadt
Brighton
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
24.06.1901
Sportarten
Fußball
Stadion
Amex Stadium
Kapazität
30.750