0 °C
Funke Medien NRW
16. Spieltag
28.12.2020 18:30
Beendet
Chelsea
Chelsea FC
1:1
Aston Villa
Aston Villa
1:0
  • Olivier Giroud
    Giroud
    34.
    Kopfball
  • Anwar El Ghazi
    El Ghazi
    50.
    Rechtsschuss
Stadion
Stamford Bridge
Schiedsrichter
Stuart Attwell

Liveticker

90
20:25
Fazit:
Letztlich werden die Punkte geteilt an der Stamford Bridge. Der FC Chelsea und Aston Villa trennen sich 1:1 und einzig die Gäste können mit dem Punkt leben. Die Hausherren hätten einen Dreier nötig gehabt. Und ohne Frage investierten die Blues eine Menge in die Partie. Doch die größeren Spielanteile, die höhere Passgenauigkeit und die größere Zahl statistisch erfasster Torschüsse reichten eben nicht, weil mit Ausnahme der Nachspielzeit kaum eine nennenswerte Chance dabei heraussprang. Villa hatte die beste Phase Mitte der ersten Hälfte. Da agierten die Jungs aus Birmingham auf Augenhöhe, fingen sich dann allerdings den Gegentreffer ein. Nach Wiederbeginn aber gelang die Antwort. So ein wenig aus dem Nichts fiel der Ausgleich. Schnell wurde danach deutlich, dass den Villans der Sinn nicht nach mehr stand. Dennoch ergaben sich noch zwei hochkarätige Gelegenheiten – unter anderem bei einem Lattenschuss. Angesichts der Chancen verdienten sich die Gäste das Remis also sehr wohl.
90
20:24
Spielende
90
20:24
Doch Chelsea bietet sich die großartige Gelegenheit zum Siegtreffer. Links im Sechzehner nimmt Ben Chilwell einen langen Flankenball von Callum Hudson-Odoi volley mit dem linken Fuß und setzt diesen wunderbaren Schuss um Zentimeter am langen Eck vorbei.
90
20:22
In dieser Phase halten die Villans das Geschehen gut vom eigenen Tor fern. Dabei hilft eine Standardsituation, die viel Zeit bringt. Mehr haben die Gäste gar nicht auf dem Schirm.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
20:19
Sonderlich viel fällt Chelsea nicht ein. Immerhin holt Kai Havertz links in der Box eine weitere Ecke raus. Doch mittlerweile ist bekannt, was die Hausherren daraus machen - nämlich nichts. Und daran ändert sich auch in diesem Fall nichts.
87
20:16
Einwechslung bei Aston Villa: Keinan Davis
87
20:16
Auswechslung bei Aston Villa: Bertrand Traoré
85
20:15
Und so verrinnen die Minuten. Chelsea braucht eigentlich einen Dreier, das 1:1 ist zu wenig. Das lassen die Blues auch erkennen. Doch wie soll das gehen ohne echte Torchance?
83
20:14
Auf der Gegenseite setzt sich erstmals Timo Werner in Szene, der links in der Box zum Rechtsschuss kommt. Der Ball fliegt über die Querlatte. Früh erkennt Emiliano Martínez, dass sein Eingreifen da nicht nötig ist.
82
20:13
Glänzend führt sich der neue Mann ein. Jacob Ramsey zieht aus halblinker Position ab. Der Rechtsschuss des 19-jährigen Eigengewächses streicht haarscharf am rechten Pfosten vorbei. Gute Torchancen haben also weiterhin allenfalls die Gäste.
82
20:11
Einwechslung bei Aston Villa: Jacob Ramsey
82
20:11
Auswechslung bei Aston Villa: Anwar El Ghazi
81
20:11
Standards also helfen nach wie vor nicht weiter. Die nächste Ecke von Mason Mount von der linken Seite wird einmal mehr eine sichere Beute von Emiliano Martínez.
79
20:09
Entsprechend probiert es Christian Pulišić mal aus der Distanz. Bei dem Rechtsschuss geht Emiliano Martínez auf Nummer sicher, lenkt die Kugel mit einer Hand über die Querlatte. Die nachfolgende Ecke bleibt völlig ohne Ertrag.
78
20:08
So obliegt es dem FC Chelsea, sich um die Spielgestaltung zu kümmern. Und damit tun sich die Blues schwer. Es läuft nicht gerade flüssig, womit es eben auch an klaren Abschlüssen fehlt.
76
20:07
Aston Villa schient mit dem 1:1 zufrieden. Die Gäste schauen nur noch, dass hinten nichts mehr anbrennt. Einen eventuellen Konter würden die Jungs aus Birmingham natürlich mitnehmen. Mehr aber traut sich das Team von Dean Smith angesichts der derzeit hohen Belastungen offenbar nicht zu.
74
20:03
Gelbe Karte für N'Golo Kanté (Chelsea FC)
Wegen eines Fouls an John McGinn streicht N'Golo Kanté seine vierte Verwarnung dieser Premier-League-Saison ein, ist damit Chelseas Gelbkönig.
72
20:01
Einwechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
72
20:01
Auswechslung bei Chelsea FC: Jorginho
72
20:01
Einwechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
72
20:01
Auswechslung bei Chelsea FC: Olivier Giroud
71
20:00
Gelbe Karte für Anwar El Ghazi (Aston Villa)
Neben Olivier Giroud wird also auch Anwar El Ghazi verwarnt.
71
20:00
Gelbe Karte für Olivier Giroud (Chelsea FC)
Nach einem Zweikampf mit Anwar El Ghazi gerät Olivier Giroud mit diesem noch aneinander. Für die vor allem wortgewaltige Auseinandersetzung gibt es Gelb.
69
20:00
Plötzlich tritt Aston Villa offensiv in Erscheinung. In leicht nach links versetzter Position zieht John McGinn ab. Der Linksschuss aus der zweiten Reihe donnert oben links gegen die Querlatte. Edouard Mendy steht wie angewurzelt, schaut dem Geschoss staunend hinterher und darf letztlich aufatmen.
67
19:57
Nach der folgenden Ecke für Chelsea von der linken Seite wird es interessant, denn César Azpilicueta schießt aus der Drehung ins Tor. Doch zuvor hatte Christian Pulišić einen Kopfball in Abseitsposition gesetzt, weshalb richtigerweise der Pfiff ertönt und dem Treffer die Anerkennung verweigert wird.
66
19:56
Mit der kurzen Ausführung einer Ecke kommen die Blues ebenfalls nicht zum Erfolg. Mason Mount schafft es dann zwar in den Strafraum. Die flache Hereingabe jedoch bleibt an Ollie Watkins hängen.
64
19:54
Über Standards ergibt sich auch nicht viel. Mason Mount schreitet an der linken Eckfahne zur Tat. Die hohe Hereingabe landet auf dem Kopf eines Gästespielers.
61
19:52
Hinsichtlich der Spielanteile haben die Blues weiterhin das Sagen. Viel kommt derzeit dabei nicht raus. Allerdings tut Aston Villa momentan kaum etwas nach vorn. So verflacht die Partie.
59
19:50
Erneut tritt N'Golo Kanté in Erscheinung, kommt zentral an der Strafraumgrenze zum Schuss. Diesmal bringt der französische Weltmeister die Kugel aufs Tor, findet dort aber seinen Meister in Emiliano Martínez.
58
19:49
Chelsea bekommt nicht die richtigen Leute in Abschlussposition. N'Golo Kanté versucht sich da aus der zweiten Reihe. Der Linksschuss jedoch verfehlt den Kasten von Emiliano Martínez.
55
19:48
Über viel Ballbesitz bemüht sich der Gastgeber um Sicherheit. Raumgewinn wird dabei kaum angestrebt. Auf der Gegenseite setzen die Gäste offensiv nicht entschlossen nach. Die Jungs von Dean Smith sind mit dem 1:1 erst einmal zufrieden.
53
19:46
Nun also ist die gute Ausgangsposition für Chelsea futsch. Zugleich wächst mit dem Erfolgserlebnis das Selbstvertrauen der aktuell so formstarken Villans. Für Spannung also ist gesorgt.
51
19:44
Der Fall Andreas Christensen wird bei der Beurteilung des Ausgleichs nicht noch einmal Thema, weil dessen Verletzung aus einem Foul an Jack Grealish hervorging.
50
19:40
Tooor für Aston Villa, 1:1 durch Anwar El Ghazi
Während Andreas Christensen am Boden liegt, läuft die Partie eine ganze Zeit lang weiter. Von der rechten Seite segelt eine Flanke von Matty Cash in den Sechzehner. Dort fehlt Christensen jetzt natürlich. Entsprechend steht auf Höhe des zweiten Pfostens Anwar El Ghazi völlig frei, hält den rechten Fuß hin und drückt die Pille aus etwa fünf Metern durch die Beine von Edouard Mendy in die Maschen. Für den Niederländer ist das der fünfte Saisontreffer.
50
19:40
Zwischen den Strafräumen beackern sich beide Mannschaften. Wer bekommt als Erster wieder etwas Zielgerichtetes zustande?
48
19:39
Aston Villa zeigt sich zu Beginn des zweiten Durchgangs bemüht, wieder besser dagegenzuhalten. Noch läuft dabei längst nicht alles rund. Chelsea ist gewillt, die Dominanz vom Ende der ersten Hälfte aufrechtzuerhalten. So ein wenig wird jetzt um die Spielanteile gerungen.
46
19:34
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:22
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Chelsea an der heimischen Stamford Bridge gegen Aston Villa verdient mit 1:0. Die Hausherren hatten die Partie zunächst tatsächlich aktiver begonnen. Doch die Gäste ließen sich dann auch nicht lange bitten, beteiligten sich tatkräftig am Geschehen und schickten sich Mitte der ersten Hälfte sogar an, das bessere Team zu werden. Vor allem über die Zweikämpfe bekamen die Villans den Gegner zu fassen. Zu diesem Zeitpunkt nämlich lief bei den Blues nicht mehr allzu viel zusammen. Doch mit dem Tor schlug die Begegnung eine ziemlich eindeutige Richtung ein. Plötzlich gaben nur noch die Londoner den Ton an, hatten alles im Griff. Und die Jungs aus Birmingham verloren vollkommen den Faden.
45
19:19
Ende 1. Halbzeit
45
19:18
Gelbe Karte für Azpilicueta (Chelsea FC)
Wegen eines Fouls an Anwar El Ghazi holt sich César Azpilicueta die erste Gelbe Karte in dieser Partie ab.
45
19:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
19:17
Als dann die Ecke von Mason Mount hoch in die Mitte fliegt, gelangt keiner seiner Teamkollegen in Ballnähe. Die Kugel fliegt direkt in die fangbereiten Arme von Emiliano Martínez.
44
19:16
Vor allem über links läuft es gut bei den Blues. Christian Pulišić steckt wunderbar für Ben Chilwell durch, der zur flachen Hereingabe ansetzt. Das Abwehrbein von Matty Cash geht dazwischen und Emiliano Martínez schafft es knapp nicht, den Eckstoß zu verhindern.
41
19:13
Das Tor hat viel bewirkt. Chelsea dominiert das Geschehen aktuell nach Belieben. Die Gäste bekommen derzeit kein Bein auf den Boden, laufen Ball und Gegner vornehmlich hinterher.
39
19:12
Auf halblinks tankt sich Mason Mount in den Sechzehner, gerät ins straucheln, möchte aber keinen Elfmeter schinden und hält sich auf den Beinen. Seinen Linksschuss jagt der Mittelfeldspieler dann knapp über das Gehäuse von Emiliano Martínez.
36
19:10
Mit der Führung im Rücken erlangen die Blues die Spielkontrolle. Aston Villa muss dieses Tor nach vier Partien ohne Gegentreffer erst einmal verdauen.
34
19:05
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Olivier Giroud
Chelsea greift über die linke Seite an. Olivier Giroud ist in der Entstehung mit einem feinen Hackentrick auf Christian Pulišić beteiligt, der das Spielgerät links raus zu Ben Chilwell legt. Bei dessen Flanke muss Giroud tief zum Kopfball runter und setzt diesen aus etwa neun Metern geschickt ins kurze Eck. Für den Angreifer ist das der dritte Saisontreffer in der Premier League.
32
19:05
Jetzt treten die Hausherren mal wieder offensiv in Erscheinung. Ein Ball von der rechten Seite fliegt in die Mitte. Olivier Giroud stürzt sich in den Zweikampf. Villa bekommt das nicht geklärt. Im Torraum steht Christian Pulišić mit dem Rücken zum Tor. So ist der Ball schwer zu verarbeiten und landet eben nicht in der Kiste.
30
19:04
Eine hohe Flanke von der linken Seite segelt in den Chelsea-Strafraum. Antonio Rüdiger taucht unter dem Ball hindurch, was Edouard Mendy offenbar irritiert. Der Keeper bekommt die Kugel nicht zu fassen, die vor die Füße von Matty Cash springt. Dieser haut die Pille über die Querlatte.
28
19:02
Auf Seiten der Blues tut sich seit einer Viertelstunde gar nichts mehr in Richtung Tor. Die Gastgeber bekommen zunehmend in der Defensive zu tun.
26
18:58
Aus dem rechten Halbfeld tritt Jack Grealish einen Freistoß gefühlvoll in den Sechzehner. Dort kommt Kortney Hause recht unbedrängt zum Kopfball. Dabei fehlt es ihm sieben Meter vor dem Tor deutlich an Timing. Der Ball fliegt weit am Kasten von Edouard Mendy vorbei.
24
18:57
Großzügigerweise darf die Behandlung von Matty Cash auf dem Rasen erfolgen. Jetzt steht der Rechtsverteidiger immerhin wieder, wird offenbar weitermachen können. Der Spielbetrieb wird wieder aufgenommen.
22
18:55
Im Strafraum der Villans hat Christian Pulišić den Fuß viel zu hoch, trifft Matty Cash am Kopf. Der bleibt liegen und bedarf medizinischer Versorgung. Entsprechend muss die Partie unterbrochen werden.
20
18:54
Rechts in Strafraumnähe probiert es Ollie Watkins. Wieder ist der Fuß eines Gegenspielers dazwischen. Die Kugel steigt auf und fliegt letztlich über den Kasten von Edouard Mendy.
19
18:52
Insgesamt fehlen uns momentan die klaren Torabschlüsse. Alle Versuche werden derzeit abgeblockt - so auch der Linksschuss von Bertrand Traoré, der sein Glück rechts im Strafraum versucht.
17
18:50
Rüdiger ist es auch, der wenig später einen Eckstoß von Bertrand Traoré von der rechten Seite aus der Gefahrenzone schlägt. In jedem Fall bekommt Villa inzwischen Spielanteile ab und sorgt für recht ausgeglichene Kräfteverhältnisse auf dem Platz.
16
18:49
Über die linke Seite dribbelt sich Jack Grealish in den Sechzehner, ist von Andreas Christensen nicht zu stoppen. Der flache Ball in die Mitte aber kommt nicht an. Da steht Antonio Rüdiger bereit und befördert die Kugel aus der Box.
14
18:46
Jetzt hat Mason Mount auf links ein wenig Wiese vor sich. Im Sechzehner angelangt, kommt der Flachpass in die Mitte nicht nach Wunsch. Der abgefälschte Ball aber landet beim nachrückenden Christian Pulišić, dessen Rechtsschuss von John McGinn abgeblockt wird.
12
18:45
Nach einem schlimmen Querpass von Jack Grealish tief in der eigenen Hälfte spritzt Christian Pulišić dazwischen, genießt im Zentrum etwas Platz und schafft es in den Strafraum. Den Ball trifft der Ex-Dortmunder dort nicht ganz sauber. So landet die Pille rechts am Außennetz.
10
18:42
Danach ergreift Chelsea wieder die Initiative. Die Flanken von der rechten Seite - zwei innerhalb kurzer Zeit - bringen nicht genug Präzision mit und werden eine lässige Beute der Abwehrspieler aus Birmingham.
8
18:41
An diesen ersten Torschuss der Gäste schließt sich umgehend deren erste Ecke an. In Folge der Hereingabe von der rechten Seite kommt Anwar El Ghazi im Sechzehner mit dem rechten Fuß zum Abschluss, bleibt mit dem Schuss aber hängen.
7
18:40
Auf der Gegenseite setzt sich Villa erstmals in Szene. In halblinker Position behauptet sich Jack Grealish gegen N'Golo Kanté und feuert mit dem rechten Fuß aufs lange Eck. Edouard Mendy macht sich lang und lenkt das Spielgerät um den Pfosten.
6
18:38
Mount selbst tritt die Ecke. Im Zentrum angelt Antonio Rüdiger mit langem Bein nach der Kugel, befördert diese somit in Richtung Tor. Doch dort steht Emiliano Martínez bereits richtig und muss nur noch zupacken.
5
18:37
Mason Mount begibt sich auf der linken Seite ins Duell mit John McGinn und holt dabei die nächste Ecke heraus.
4
18:36
Nun erarbeiten sich die Hausherren den ersten Eckstoß dieser Begegnung. Dieser kommt auf der linken Seite zur Ausführung, wird aber von der Gästeabwehr völlig problemlos verteidigt.
3
18:35
In der Findungsphase dieser Partie führt überwiegend Chelsea den Ball. Richtig konstruktiv werden die Blues noch nicht. Villa funkt immer wieder dazwischen, bekommt darüber hinaus aber noch gar nichts auf die Reihe.
1
18:32
Jetzt also läuft die Partie an der Stamford Bridge bei spärlichen drei Grad. Aus dem bewölkten Himmel droht kein Niederschlag. Der Rasen präsentiert sich somit in sehr guter Verfassung.
1
18:32
Spielbeginn
18:20
Heute nun ist an der Stamford Bridge eine der stärksten Auswärtsmannschaften zu Gast. Aus der Fremde kehrte Aston Villa erst einmal mit leeren Händen heim. Das geschah Ende November nach der Partie bei West Ham (1:2) Diese zwei Gegentreffer waren die bislang einzigen, die das Team von Dean Smith in dieser Premier-League-Saison auf Reisen kassierte. Man siegte also fünfmal zu Null – so auch zuletzt in Wolverhampton (1:0) und vor Weihnachten in West Bromwich (3:0). Und da vor zwei Tagen zu Hause gegen Crystal Palace mit 3:0 gewonnen wurde, sind die Villans inzwischen vier Partien lang ungeschlagen.
18:14
In einigen Rubriken also geben beide Mannschaften durchaus den Ton mit an in der Premier League. Die Londoner tun das als zweitbestes Heimteam. Erst eine Niederlage fingen sich die Blues zu Hause ein. Und die setzte es bereits am 2. Spieltag gegen Liverpool (0:2). Seither hat man über die Liga hinaus auf eigener Wiese zehn Pflichtspiele lang nicht mehr verloren. Darunter befanden sich sechs Siege – unter anderem kurz vor Weihnachten gegen West Ham (3:0). Ernüchternd jedoch verlief der Boxing Day. Im Londoner Derby beim FC Arsenal zog die Truppe von Frank Lampard mit 1:3 den Kürzeren.
18:07
Zwei punktgleiche Tabellennachbarn bekommen es heute an der Stamford Bridge miteinander zu tun. Der Achte empfängt den Siebten. Für Villa spricht das um einen Treffer bessere Torverhältnis (+14) – das zweitbeste überhaupt in der Premier League hinter dem FC Liverpool (+17). Das haben die Jungs aus Birmingham insbesondere ihrer Abwehr zu verdanken, die bislang nur 13 Gegentreffer zuließ und damit die zweitstärkste Defensive der Liga nach Manchester City (12) ist. Dem setzt Chelsea einen treffsicheren Angriff entgegen. Der mit seinen 30 Saisontoren einzig von Liverpool (37) übertrumpft wird.
17:52
In diesen Tagen hoher Belastungen scheint Rotation unumgänglich. So nimmt Frank Lampard im Vergleich zum Punktspiel am 2. Weihnachtsfeiertag stattliche sechs Veränderungen vor. Anstelle von Thiago Silva (Bank), Kurt Zouma, Reece James (beide nicht im Kader), Mateo Kovačić, Tammy Abraham und Timo Werner (alle Bank) rücken heute Antonio Rüdiger, Andreas Christensen, César Azpilicueta, Jorginho, Callum Hudson-Odoi und Olivier Giroud in die Anfangsformation des FC Chelsea. Ganz anders sieht das hingegen Dean Smith, der lediglich einen Spieler austauscht und das auch nur gezwungenermaßen. So wird der gesperrte Tyrone Mings (Gelb-Rot) in der Startelf von Aston Villa durch Ezri Konsa ersetzt.
17:37
Herzlich willkommen in der Premier League! Im Mutterland des Fußballs ist in diesen Tagen ein knallhartes Programm zu absolvieren. Seit dem Boxing Day rollt bis ins neue Jahr hinein nahezu jeden Tag der Ball. Ab heute läuft der 16. Spieltag, in dessen Rahmen es um 18:30 Uhr MEZ zur Begegnung zwischen dem FC Chelsea und Aston Villa kommt.

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837

Aston Villa

Aston Villa Herren
vollst. Name
Aston Villa Football Club
Spitzname
The Villans
Stadt
Birmingham
Land
England
Farben
weinrot-blau
Gegründet
00.03.1874
Sportarten
Fußball
Stadion
Villa Park
Kapazität
42.788