Funke Medien NRW
Gruppe B
16.09.2021 21:00
Beendet
AS Monaco
AS Monaco
1:0
Sturm Graz
Sturm Graz
0:0
  • Krépin Diatta
    Diatta
    66.
    Kopfball
Stadion
Stade Louis II
Zuschauer
2.941
Schiedsrichter
Donatas Rumšas

Liveticker

90
22:55
Fazit:
AS Monaco gewinnt knapp aber doch mit 1:0 gegen Sturm Graz. Das Goldtor erzielte Diatta per Kopf aber so richtig klar war der Sieg der Monegassen keineswegs. Die Hausherren hatten zwar klar mehr Ballbesitz im Spiel jedoch so richtig gefährlich wurde es nur selten. Sturm Graz hingegen traf vor der Pause die Latte, in Halbzeit 2 brachte die Ilzer-Truppe aber wenig zusammen. Monaco spielte die 1:0-Führung eiskalt über die Zeit, Sturm konnte kaum mehr gefährlich werden.
90
22:53
Spielende
90
22:52
Gelbe Karte für Alexander Prass (Sturm Graz)
90
22:52
Vor der Linie gerettet von Affengruber. Ben Yedder wird schnell angespielt, überläuft dann Siebenhandl und Affengruber rettet vor der Linie.
90
22:48
Ljubic mit der Flanke von rechts. Niangbo kommt aber knapp nicht zum Kopfball.
88
22:47
Die letzten Minuten laufen. Hier wird Monaco das Ergebnis trocken runter spielen. Wenig Glanz aber das reichte heute gegen Sturm Graz. Die Blackies versuchen noch einmal in Ballbesitz zu kommen.
86
22:44
Weiter Ball aus der eigenen Hälfte auf Ben Yedder. Tolle Ballmitnahme aber Dante drängt ihn vor Siebenhandl sicher ab.
84
22:42
Schönes Zusammenspiel der Grazer über rechts. Ein Heber auf Hierländer kommt aber knapp nicht an. Der Ball springt ins Toraus.
82
22:40
Ben Yedder wird mit einem Lupfer geschickt. Abseits vom französischen Teamspieler. Monaco weiterhin spielbestimmend. Von Sturm Graz sieht man derzeit zu wenig.
80
22:37
Zehn Minuten hat Sturm Graz hier noch Zeit für einen möglichen Ausgleich. Aber die Monegassen spielen hier ihre Partie eiskalt runter. Viel Ballbesitz in Richtung Sturm-Strafraum.
79
22:36
Einwechslung bei Sturm Graz: Niklas Geyrhofer
79
22:35
Auswechslung bei Sturm Graz: Gregory Wüthrich
77
22:34
Monaco macht das jetzt geschickt. Golovin und Fabregas halten den Ball gut in den eigenen Reihen. Beide spielen aber auch wenn es sein muss gefährlich nach vorne.
75
22:33
Stankovic mit einem weiten Abschlag. Niangbo im Laufduell mit Maripan. Aber der Chilene bleibt Sieger.
74
22:31
Sturm wechselt hier gleich dreimal. Ein letzter Offensivakt soll noch gestartet werden, vielleicht reicht es zumindest für einen Punkt.
73
22:31
Einwechslung bei AS Monaco: Youssouf Fofana
73
22:31
Auswechslung bei AS Monaco: Eliot Matazo
72
22:30
Einwechslung bei Sturm Graz: Lukas Jäger
72
22:30
Auswechslung bei Sturm Graz: Jusuf Gazibegović
72
22:30
Einwechslung bei Sturm Graz: Alexander Prass
72
22:30
Auswechslung bei Sturm Graz: Otar Kiteishvili
72
22:29
Einwechslung bei Sturm Graz: Anderson Niangbo
72
22:29
Auswechslung bei Sturm Graz: Kelvin Yeboah
71
22:28
Ben Yedder auf Diatta. Wieder Eckball für Monaco. Kurz abgespielt und die Hereingabe auf Maripan kommt knapp nicht an.
70
22:27
Eckball für Monaco. Jetzt drängen die Kovac-Spieler auf die Vorentscheidung. Den hohen Ball an die zweite Stange köpfen die Grazer raus.
68
22:26
Sturm Graz hielt lange gut mit. Aber der Druck der Hausherren wurde dann doch zu groß. Vor allem Ben Yedder macht hier viele Räume für seine Teamkollegen auf.
66
22:24
Tooor für AS Monaco, 1:0 durch Krépin Diatta
Da ist die Führung für Monaco. Golovin geht an Dante vorbei. Flankt ideal in die Mitte und Diatta krönt seine gute Leistung mit einem Kopfball-Tor zum 1:0.
65
22:22
Gelbe Karte für Gregory Wüthrich (Sturm Graz)
Der Schweizer lässt gegen Fabregas das Bein stehen.
64
22:21
Yeboah nach einem Zweikampf am Boden. Golovin und Pavlovic nahmen da den Stürmer in die Zange. Es geht aber nach einem kurzen Durchatmen wieder weiter.
62
22:19
Einwechslung bei Sturm Graz: Manprit Sarkaria
62
22:19
Auswechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
61
22:19
Einwechslung bei AS Monaco: Wissam Ben Yedder
61
22:18
Auswechslung bei AS Monaco: Kevin Volland
60
22:18
Konter der Grazer über mehrere Stationen. Kelvin Yeboah wird beim Sturmlauf zurück gehalten. Kein Foul. Der Schiedsrichter lässt weiterlaufen.
59
22:17
Kein Durchkommen für den AS Monaco. Rechts klärt Wüthrich mit einer gekonnten Grätsche.
57
22:15
Freistoß für Sturm Graz. Jantscher mit dem Heber von links. Stankovic wird in der Mitte in die Zange genommen und fällt. Der Schiedsrichter entscheidet auf Offensivfoul.
56
22:13
Monaco drängt sich vorne wieder auf. Wieder ein Powerplay bei AS Monaco. Viel Ballbesitz vor dem Sturm-Sechzehner aber alles bleibt überschaubar.
54
22:12
Eckball für Sturm Graz. Erste Hereingabe für die Blackies. Jantscher mit dem Heber. An der zweiten Ecke zeigt Kiteishvili einen Seitenfallzieher. Kurz Geplänkel im Strafraum und dann klärt Monaco.
53
22:10
Sturm Graz kann die Fehler der Monegassen noch nicht für sich nützen. Auch bei der Ilzer-Elf passieren zu viele Fehler im Spielaufbau.
51
22:09
Golovin auf Caio Henrique. Sturm blockt ab. Wieder Golovin aber sein Pass findet keinen Abnehmer.
50
22:07
Fabregas spielt einen Freistoß in den Strafraum. Tchouaméni mit dem Volley-Versuch aber Siebenhandl taucht sicher ab. Wenig Gefahr für die Grazer.
48
22:06
Aber auch zu Beginn der Zweiten Halbzeit zeigen die Gastgeber schwere Pass-Fehler. Da passt nicht viel zusammen bei den Monegassen.
47
22:04
Es geht weiter. Während Sturm nicht tauscht, wechselt Kovac gleich dreimal. Eine Ansage.
46
22:04
Einwechslung bei AS Monaco: Aleksandr Golovin
46
22:03
Auswechslung bei AS Monaco: Gelson Martins
46
22:03
Einwechslung bei AS Monaco: Cesc Fàbregas
46
22:03
Auswechslung bei AS Monaco: Wilson Isidor
46
22:03
Einwechslung bei AS Monaco: Caio Henrique
46
22:03
Auswechslung bei AS Monaco: Ismail Jakobs
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:49
Halbzeitfazit:
AS Monaco und Sturm Graz gehen in der Europa League mit einem 0:0 in die Pause. Im Stade Louis II dominierte von Beginn an Monaco mit viel Ballbesitz. So richtig gefährlich wurden die Monegassen aber nur selten. Martins und Volland scheiterten dann doch immer klar. Die Top-Chance im Spiel hatte Sturm Graz. Knapp vor dem Pausenpfiff kickte Ljubic aus großer Distanz den Ball an die Querlatte. Für die Blackies ist in diesem Spiel einiges drinnen, denn Monaco wirkt verunsichert und ideenlos.
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
44
21:45
Ivan Ljubic! Tolle Aktion der Grazer. Yeboah zu Hierländer. Der legt mit der Ferse für Ljubic vor den Strafraum ab. Prächtiger Schuss von Ljubic und der Ball knallt an die Querlatte!
43
21:43
Diatta wird rechts hoch bedient. Per Brustvorlage gelangt der Ball zu Volland in den Fünfer. Irgendwie rasiert der Deutsche nur den Ball. Die Kugel geht am Sturm-Tor klar vorbei.
42
21:42
Die letzten Minuten in Halbzeit eins laufen. Sturm im Angriff. Dante auf Yeboah aber der letzte Pass will hier einfach nicht gelingen.
40
21:41
Jakobs holt gegen Gazibegovic eine Ecke heraus. Die Hereingabe kommt hoch. Keine Gefahr. Abstoß für Sturm Graz.
39
21:39
Viele Ideen gibt es aber bei Monaco nicht. Der Ball wird eher ideenlos umher gespielt. Für Stur wäre heute durchaus was zu holen. Zu ungenau und verunsichert spielen derzeit die Hausherren.
37
21:38
Obwohl Diatta rechts immer wieder gesucht wird, ist Sturm stets zur Stelle. Der schnelle Offensivmann wird immer gut entschärft. Bisher eine solide Abwehrleistung der Blackies.
35
21:36
Steilpass auf Kelvin Yeboah. Der Ball war aber klar zu weit und landet in den Armen von Nübel.
34
21:34
Die Schlussphase der Ersten Halbzeit verspricht noch Spannung. Sturm bleibt bei Konter aktiv. Monaco probiert es weiterhin mit einem Powerplay und viel Ballbesitz.
32
21:32
Gelbe Karte für Ismail Jakobs (AS Monaco)
Jakobs steigt Gazibegovic auf den Fuß. Klare Sache.
30
21:32
Eine halbe Stunde ist absolviert. Und Gelson Martins klopft wieder an einen Torerfolg an. Zunächst blockt Affengruber einen Schuss. Der Nachschuss aus großer Distanz von Martins zieht knapp am Tor vorbei.
29
21:30
Wechselpass auf Jakobs. Der Deutsche lenkt den Ball aber unkontrolliert ins Toraus. Monaco wird wieder bissiger und Sturm muss in dieser Phase höllisch aufpassen.
27
21:28
Die erste Top-Aktion der Hausherren. Über drei Stationen geht es schnell in den Strafraum. Martins ist links frei, der Winkel zu spitz. Sturm blockt gerade noch ab.
26
21:26
Monaco schiebt den Ball in den eigenen Reihen umher. Aber die Grazer rücken stets gut auf und behaupten den Ball. Das Spiel ändert sich also derzeit kaum. Wenig Zählbares.
24
21:24
Nach einer kurzen Verletzungspause wegen Gazibegovic geht es schon wieder weiter. Der Sturm-Spieler ist schon wieder am Feld.
23
21:22
Sturm Graz kommt langsam besser in die Partie. Aber Monaco besticht weiterhin mit viel Ballbesitz. So richtig gefährlich wurden die Kovac-Schützlinge aber nicht.
21
21:21
Dante spielt auf Yeboah. Der legt ab für Gazibegovic. Die Flanke klären die Monegassen sicher per Kopf.
20
21:20
Immer wieder wird Diatta auf rechts gesucht. Pass auf Martins in den Strafraum und der fällt bei einer Drehung. Sturm übernimmt die Kugel und verliert bei Konter früh den Ball.
18
21:18
Martins überspielt einen Gegner und passt auf rechts zu Diatta. Der jagt aber volley den Ball klar über das Tor.
17
21:17
Yeboah wird bei jedem Ballbesitz beim Konter sofort gedoppelt. Trotzdem, die Grazer nehmen mehr am Spielgeschehen teil.
16
21:16
Gutes Pressing der Grazer. Bei Ballbesitz von Nübel rücken gleich die Stürmer nach. Monaco war anfangs präsent, jetzt schleichen sich wieder Fehler ein.
15
21:14
Eine Viertelstunde ist absolviert. Monaco bestimmt die Partie, schaltet schnell um aber so richtig gefährlich wurde es bisher noch nicht.
13
21:13
Wüthrich blockt einen Weitschuss von Diatta ab. Die Ecke bringt einen Konter der Grazer aber Yeboah kann den Ball nicht behaupten.
12
21:11
Die Sturm-Fans machen hier ordentlich Lärm im Stade Louis II. Schwarz-Weiß dominiert hier auf den Rängen.
11
21:10
Ein Freistoß der Hausherren findet im Sechzehner Pavlovic. Sein Kopfball geht aber weit am Tor vorbei.
10
21:09
Monaco läuft hier unentwegt in Richtung der Grazer "Endzone". Das Mittelfeld wird schnell überbrückt. Es geht alles recht schnell aber die Grazer stehen bisher sehr gut.
8
21:07
Die Angriffe der Grazer sind sehr überschaubar in den ersten Augenblicken des Spiels. Hierländer erkämpft einen Ball, flankt dann aber ins Toraus.
6
21:06
Flanke von Jakobs über links. In der Mitte schraubt sich Isidor hoch und köpft knapp über das Tor.
5
21:05
Viel Ballbesitz bei den Hausherren in den ersten Minuten. Kiteishvili kann Maripan nur mit Mühe stoppen. Monaco drückt mit viel Elan in Richtung Grazer Strafraum.
3
21:03
Jakobs auf Volland. Der Pass wird von den Blackies abgefangen. Dann weiter Druck der Monegassen. Sturm wird bisher auf die Abwehr reduziert.
2
21:02
Diatta spielt gleich schnell in die Spitze. Sturm klärt ins Seitenaus. Monaco gleich mit viel Druck in Richtung Sturm-Tor.
1
21:01
Es geht los im Fürstentum. Sturm in schwarzen Farben, Monaco in Rot-Weiß. Der Ball rollt.
1
21:00
Spielbeginn
20:54
Christian Ilzer:
"Wir wissen welch tolle Aufgabe auf uns wartet. Wir haben uns viel vorgenommen und wollen unser Spiel auf den Platz bringen. Solche Gegner sind immer besonders gefährlich. Wenn die fokussiert sind, wird es schwieriger. Wir nehmen diese Aufgabe gern an."
20:50
In knapp zehn Minuten geht es los. Daumen drücken für die Grazer Blackies.
20:41
Niko Kovac:
"Alexander Nübel macht einen guten Job. Es lässt mich kalt, wenn er bisher viele Tore bekommen hat. Unser Ziel europäisch zu spielen haben wir erfüllt. Wir haben zwei verschiedene Gesichter. In der Europa League spielen wir gut. Jeder Gegner ist gefährlich. Da kann man nichts vorhersehen. Jeder kann jeden schlagen."
20:10
Gespielt wird im Stade Louis II. Schiedsrichter ist heute Donatas Rumsas aus Litauen.
20:09
Monaco holte im Vorjahr den dritten Rang in der Ligue 1 und verlor erst im Finale im Coupe de France gegen PSG. International waren die Monegassen in der letzten Saison nicht vertreten.
20:07
Trainiert wird AS Monaco vom ehemaligen Salzburg-Coach Niko Kovac. Generell sind im Kader der Monegassen einige deutsche Spieler vertreten. Kevin Volland ist wohl der bekannteste Name bei Monaco.
20:06
Erinnerungen an das Jahr 2000 werden wach. Damals verlor Sturm Graz im Fürstentum klar mit 0:5. Das Rückspiel in Graz gewannen die Blackies dann mit 2:0 - der Aufstieg wurde damit fixiert.
20:04
Respekt ist vorhanden aber man will sich nicht unterkriegen lassen. "Schöner Gegner, schöne Destination, große Herausforderung", sagte beispielsweise Jakob Jantscher.
20:03
Das 2:1 bei der Generalprobe gegen Austria Klagenfurt zeigte, dass Sturm auch einen Rückstand drehen kann. Zudem will man international ebenfalls offensiv agieren wie in der Bundesliga.
20:01
Im Stade Louis II hat Sturm Graz eine "ultimative Herausforderung" vor Augen. Es soll im Fürstentum "etwas mitgenommen werden" und man werde sich laut Sportchef Schicker so teuer wie möglich verkaufen.
19:59
Die weiteren Gegner aus Sicht der Blackies haben es in der Gruppe B in sich: PSV Eindhoven und Real Sociedad. Lukrative Gegner für die Ilzer-Elf, wobei man laut Experten klarer Außenseiter in dieser Gruppe ist.
19:58
Sturm Graz ist zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder in einer Europapokal-Gruppenphase vertreten. Gegen AS Monaco will das Grazer Team gleich überraschen.
11:00
Herzlich willkommen zur Europa League beim Spiel AS Monaco gegen Sturm Graz

Für Sturm Graz ist das Duell mit Monaco eine große Chance. Als Außenseiter haben die Grazer nichts zu verlieren. Sportchef Andreas Schicker will einiges aus Monaco mitnehmen und sich so teuer wie möglich verkaufen. Sturm Graz ist bei der Rückkehr in eine Europapokal-Gruppenphase gut gerüstet. Trainer Christian Ilzer hat bereits eine passende Taktik bereit gestellt.

Der Trainer will auch international die Spielanlage der Grazer beibehalten. Sturm wird offensiv agieren, wobei man Bescheid weiß, dass hier zwei Welten aufeinandertreffen werden. Monaco spielt zuhause und ist der Top-Favorit. Sturm Graz werden aber durchaus Außenseiter-Chancen auf eine Überraschung zugeschrieben.

AS Monaco

AS Monaco Herren
vollst. Name
Association Sportive de Monaco Football Club
Stadt
Monaco
Land
Frankreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.08.1919
Sportarten
Fußball
Stadion
Stade Louis II
Kapazität
18.524

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364