0 °C
Funke Medien NRW
Achtelfinale Hinspiel
11.03.2021 18:55
Beendet
Ajax
Ajax Amsterdam
3:0
BSC Young Boys
Young Boys
0:0
  • Davy Klaassen
    Klaassen
    62.
    Linksschuss
  • Dušan Tadić
    Tadić
    82.
    Linksschuss
  • Brian Brobbey
    Brobbey
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Johan Cruijff ArenA
Schiedsrichter
Marco Guida

Liveticker

90
20:55
Fazit:
YB fängt sich in Amsterdam eine deutliche 0:3-Pleite ein und muss im Rückspiel auf ein neues Wunder von Bern hoffen. Im ersten Durchgang konnte die Seoane-Elf noch durch gute Abwehrarbeit glänzen. Insgesamt war der heutige Auftritt allerdings deutlich zu passiv, über 90 Minute steht keine einzige gefährliche Annäherung geschweige denn ein Torschuss zu Buche. Nach dem Seitenwechsel hielt dann auch der Abwehrverbund nicht mehr stand. Erst landete die Kugel glücklich vor den Füßen von Davy Klaassen, dann nutzte Dušan Tadić einen Zesiger-Fehlpass aus und in der Nachspielzeit machte es der eingewechselte Brian Brobbey deutlich. Gerardo Seoane muss sich ankreiden lassen, mit der Einwechslung von Jordan Siebatcheu das falsche Signal gesetzt zu haben - heute wäre es wohl besser gewesen, den knappen Rückstand zu verwalten, anstatt gegen die offensivstarken Gastgeber ins offene Messer zu laufen.
90
20:47
Spielende
90
20:45
Tooor für AFC Ajax, 3:0 durch Brian Brobbey
Nun erzielt der 19-Jährige tatsächlich noch sein Tor. Ryan Gravenberch bereitet es mit einem tollen Steilpass auf die linke Seite vor, Brobbey schiebt das Leder mit der rechten Fußspitze am machtlosen Guillaume Faivre vorbei in das kurze Eck.
90
20:44
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:44
...und die Einwechslung von Jordan Siebatcheu den Bernern überhaupt nicht gut getan. Es fehlt ein Bindeglied zwischen der vielbeschäftigten Defensivabteilung und den in der Luft hängenden Angreifern.
88
20:43
Wenn hier noch ein Tor fällt, dann höchstwahrscheinlich für die Hausherren. Die Einwechslung von Supertalent Brian Brobbey hat bei den Godenzonen noch einmal für neuen Schwung gesorgt.
86
20:40
Kräftig durchatmen! Der für Ajax eingewechselte Jungspund Brian Brobbey ist auf links frei durch. Erst bleibt er an Guillaume Faivre hängen und dann rettet der Pfosten! Nach dem Abpraller versucht es Dusan Tadić noch per Heber, Fabian Lustenberger muss auf der Linie klären!
84
20:39
Es scheint einer dieser Abende zu sein, an denen es einfach nicht läuft. Doch anstatt auf das Rückspiel zu warten, bringt Gerardo Seoane mit Jordan Siebatcheu einen zusätzlichen Offensivmann und hofft auf das Auswärtsgoal.
84
20:38
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jordan Siebatcheu
84
20:38
Auswechslung bei BSC Young Boys: Christian Fassnacht
83
20:38
Einwechslung bei AFC Ajax: Brian Brobbey
83
20:38
Auswechslung bei AFC Ajax: David Neres
82
20:35
Tooor für AFC Ajax, 2:0 durch Dušan Tadić
Das gibt es doch nicht. Ein Fehlpass von Cédric Zesiger beschert den Gastgebern eine Menge Raum. Statt Nicolas Ngamaleu bekommt Nicolás Tagliafico das Leder, der aus der zweiten Reihe direkt abzieht. Der Abpraller landet mit etwas Glück auf der rechten Strafraumseite bei Dušan Tadić, der die Lücke im kurzen Eck findet.
81
20:35
Mittlerweile ist das hier schon sehr schwere Fußballkost. Maarten Stekelenburg lässt sich sehr viel Zeit, um die Kugel aufzunehmen und dann zu einem Mitspieler zu geben.
80
20:33
Ajax lässt die Kugel weiter in den eigenen Reihen kreisen, agiert aber nicht mehr so druckvoll. YB läuft nur hinterher.
77
20:31
Gelbe Karte für Vincent Sierro (BSC Young Boys)
Es ist schon ein wenig sinnbildlich für die Partie, wie Vincent Sierro gegen Edson Álvarez zu spät kommt.
75
20:29
Eine Viertelstunde vor Schluss wartet YB weiter auf die erste Torchance. Felix Mambimbi begibt sich mal mit Tempo Richtung gegnerischen Sechzehner, doch Edson Álvarez nimmt ihm mit einer blitzsauberen Grätsche den Ball ab.
74
20:28
Die Berner befinden sich jetzt natürlich in der Zwickmühle. Mehr Risiko gehen und möglicherweise noch ein Tor kassieren? Oder versuchen, das Resultat zu halten und dann im Rückspiel ein Feuerwerk zu zünden.
72
20:26
Es ist soweit, Gerardo Seoane bringt zwei neue Kräfte. Ajax ist mittlerweile wieder klar tonangebend.
71
20:25
Einwechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
71
20:25
Auswechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
71
20:25
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
71
20:25
Auswechslung bei BSC Young Boys: Sandro Lauper
70
20:24
Christian Fassnacht verliert außen den Ball. Dušan Tadić schaltet blitzschnell und flankt auf das linke Eck, wo David Neres die Kugel jedoch nicht trifft.
68
20:22
Erstmal wechseln die Gastgeber. Oussama Idrissi übernimmt den linken Flügel, David Neres rückt dafür auf die rechte Außenbahn.
68
20:21
Einwechslung bei AFC Ajax: Oussama Idrissi
68
20:21
Auswechslung bei AFC Ajax: Antony
67
20:21
Einwechslung bei AFC Ajax: Perr Schuurs
67
20:21
Auswechslung bei AFC Ajax: Devyne Rensch
66
20:20
Ohne Auswärtsgoal würde es für YB im Rückspiel natürlich schwierig werden. Gerardo Seoane bereitet weitere Wechsel vor, gibt seinen Schützlingen aber auch zu verstehen, dass sie einen kühlen Kopf bewahren sollen.
65
20:19
Die Führung für Ajax ist natürlich nicht unverdient, hatte sich aber auch nicht wirklich angedeutet. Es war eigentlich ein typisches Null-zu-Null-Spiel.
64
20:17
Gelbe Karte für Michel Aebischer (BSC Young Boys)
Michel Aebischer mit einem üblen Einsteigen gegen den Torschützen. Der Fribourger zieht das Bein im letzten Moment aber noch leicht weg und wird wohl nur deswegen nicht vorzeitig unter die Dusche geschickt.
62
20:15
Tooor für AFC Ajax, 1:0 durch Davy Klaassen
Jetzt ist es passiert. Davy Klaassen dringt per Doppelpass mit Dušan Tadić auf die linke Strafraumseite ein und visiert das kurze Eck an. Das Tor ist für YB besonders unglücklich, weil Fabian Lustenberger und Cédric Zesiger das Zuspiel von Tadić noch leicht berühren, aber nicht abfangen können.
61
20:14
Eine gute Stunde ist um. Mit dem torlosen Remis dürfte man bei YB durchaus zufrieden sein, schließlich steht ja noch das Rückspiel in Wankdorf an.
59
20:13
Defensiv ist es aber weiter ein ganz abgeklärter Auftritt der Seoane-Elf. Soeben weiß sich Davy Klaassen im Luftduell mit Cédric Zesiger nur mit dem Ellenbogen zu helfen.
57
20:11
Die Niederländer werden wieder etwas zwingender und holen auf links ihren dritten Corner heraus. Für YB stehen noch keine Versuche von der Eckfahne zu Buche.
54
20:08
Mit einer Einzelaktion sorgt Antony für Gefahr. Der Brasilianer dreht sich an der halbrechten Strafraumkante um die eigene Achse und feuert einen strammen Schuss auf das lange Eck ab. Die Kugel rauscht nur knapp vorbei, Guillaume Faivre wäre wohl aber zur Stelle gewesen.
53
20:06
Gelbe Karte für Nicolás Tagliafico (AFC Ajax)
Der Argentinier kommt gegen Nicolas Ngamaleu zu spät.
52
20:06
Um ein Haar gelingt den Bernern der Konter, der abschließende Steilpass auf Christian Fassnacht gerät aber ein wenig zu lang.
51
20:06
Die nächste Glanzparade von Guillaume Faivre! Der aufgerückte Edson Álvarez kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, doch der gebürtige Neuenburger springt rechtzeitig ab und lenkt die Kugel um den aus seiner Sicht rechten Pfosten.
49
20:02
Gelbe Karte für Sandro Lauper (BSC Young Boys)
Nicolas Ngamaleu kann Ryan Gravenberch im Laufduell nicht stoppen. Daher steigt Sandro Lauper seitlich gegen den 18-Jährigen ein und kommt deutlich zu spät.
48
20:02
Recht mutig spielen sich die Berner das Leder am eigenen Kasten hin und her. Ein Glück, dass mit Guillaume Faivre auch der eigentlich zweite Keeper Gefühl in den Füßen hat.
46
20:00
Es geht weiter! Miralem Sulejmani konnte gegen seinen langjährigen Arbeitgeber kaum Akzente setzen. Nicolas Ngamaleu soll nun dafür sorgen, dass das Offensivspiel flüssiger läuft.
46
19:59
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nicolas Ngamaleu
46
19:59
Auswechslung bei BSC Young Boys: Miralem Sulejmani
46
19:58
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:46
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es in Amsterdam noch torlos. Ajax legte einen äußerst schwungvollen Start hin und zwang Guillaume Faivre zu ein paar starken Paraden. Mit der Zeit stellte sich YB defensiv jedoch besser auf den Gegner ein und ließ kaum mehr etwas zu. Einzig in den Umschaltmomenten herrscht bei der Seoane-Elf noch Verbesserungspotenzial, ansonsten ist es aber wieder ein sehr konzentrierter Auftritt der Berner.
45
19:43
Ende 1. Halbzeit
45
19:43
Dušan Tadić noch einmal mit einem gefährlichen Heber in die Spitze. Doch der eingewechselte Cédric Zesiger ist zur Stelle!
45
19:42
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
19:41
In den Schlussminuten plätschert die Partie vor sich hin. YB hält den Favoriten gut in Schach.
41
19:38
Fast alle Berner in der gegnerischen Hälfte! Die Elia-Hereingabe von der linken Torauslinie segelt gar nicht so weit an Fassnacht vorbei.
40
19:37
Immerhin mal eine Flanke von Christian Fassnacht. Maarten Stekelenburg pflückt die weite Hereingabe am zweiten Pfosten aber sicher herunter.
39
19:36
Lisandro Martínez flankt aus dem Halbfeld direkt in die Arme von Guillaume Faivre. Der Auskick des Ex-Thuners wird dann aber wieder vom Argentinier abgefangen.
36
19:34
Ajax erhöht wieder etwas das Tempo. Eine Klaasen-Hereingabe von der rechten Strafraumkante kann Gelb-Schwarz jedoch mit vereinten Kräften klären.
35
19:33
Immerhin hat Zesiger seine Europa League-Tauglichkeit in den Partien gegen Leverkusen ja auch schon unter Beweis gestellt. Der frühere GC-Abwehrmann nimmt neu die linke Innenverteidigerposition ein, Lustenberger rückt ein Glied weiter nach rechts.
34
19:31
Einwechslung bei BSC Young Boys: Cédric Zesiger
34
19:30
Auswechslung bei BSC Young Boys: Mohamed Camara
33
19:30
Oh weh, der bislang äußerst sichere Mohamed Camara muss wohl angeschlagen raus. Cédric Zesiger macht sich draußen bereit.
32
19:29
Miralem Sulejmani schießt den am Boden liegenden Devyne Rensch an, ein etwas glücklicher Handsfreistoß kommt dabei heraus. Die Hereingabe aus großer Distanz landet aber genau in den Armen von Maarten Stekelenburg.
31
19:28
Dušan Tadić versucht es mal aus der zweiten Reihe, setzt aber deutlich zu hoch an.
29
19:27
Die anschließende Freistoßhereingabe von Ryan Gravenberch können die Berner problemlos klären. Nun muss die Seoane-Elf nur noch in den Umschaltmomenten zwingender werden.
28
19:26
Im Duell der Kapitäne rasseln Fabian Lustenberger und Dušan Tadić aneinander und müssen beide kurz behandelt werden.
27
19:25
Gerade schleichen sich auf beiden Seiten einige Ungenauigkeiten ein. Für YB ist das eher eine gute Nachricht, immerhin schafft es Ajax nicht mehr so zwingend in das letzte Drittel.
25
19:23
Nicolás Tagliafico mit seiner zweiten harmlosen Flanke von links. So kann YB erneut schnell umschalten!
23
19:20
Das erinnert nun mal ein wenig an die Partien gegen Leverkusen. Miralem Sulejmani leitet auf links postwendend zu Jean-Pierre Nsame weiter, der sich bis in den Sechzehner dribbelt. Der Steckpass landet aber genau bei einem Verteidiger.
22
19:19
Die Seoane-Elf kann momentan ein wenig mehr für Entlastung sorgen. Trotzdem stehen weiterhin 75 Prozent Ballbesitz für Ajax auf dem Datenblatt.
20
19:18
Das ist mal ein konsequenter Vorstoß der Berner! Meschack Elia setzt sich an der linken Torauslinie durch und legt rüber zu Christian Fassnacht, dessen Flanke aber an Freund und Feind vorbeisegelt.
19
19:17
Fast alles geht bei den Niederländern über den linken Flügel. Dušan Tadić tritt wie erwartet sowohl als Passgeber als auch als Abnehmer in vorderster Front immer wieder gefährlich auf.
17
19:15
Und schon der nächste Abschluss. Dušan Tadić schickt auf links David Neres auf die Reise, der Brasilianer trifft aber nur das Außennetz.
16
19:13
Zweite starke Parade von Guillaume Faivre! Ryan Gravenberch prüft den früheren Thuner mit einem Schlenzer von halblinks.
15
19:12
Vielleicht mal so. Lisandro Martínez spielt aus dem eigenen Sechzehner heraus einen Fehlpass. Michel Aebischer versucht, umgehend Jean-Pierre Nsame zu lancieren, doch schon haben sich die Hausherren wieder sortiert.
14
19:10
Ajax hat mittlerweile deutlich mehr Ballbesitz. YB gelingt es nicht, an die mutigen Starts gegen Leverkusen anzuknüpfen und hat derzeit Probleme, überhaupt über die Mittellinie zu kommen.
12
19:10
Die nächste Gelegenheit für die Hafenstädter. Dušan Tadić dribbelt sich durch die rechte Strafraumseite und bringt eine Außenristflanke vor den Kasten. Antony köpft nur knapp am langen Eck vorbei!
10
19:07
Puh! Davy Klaassen schnappt sich den Ball auf der rechten Seite und versucht, im Sechzehner zu Antony durchzustecken. Fabian Lustenberger bekommt gerade noch den Fuß dazwischen.
9
19:06
Noch ein Eckball, diesmal von links. Von der Antony-Chance abgesehen stehen die Berner hinten jedoch sicher.
7
19:05
So langsam gelingt es den Godenzonen, die Zügel in die Hand zu nehmen. Gerade holen sie auf rechts den ersten Corner der Partie heraus.
5
19:03
Erste klare Gelegenheit für die Hausherren! Eine diesmal flach geschlagene Hereingabe von links findet den am langen Eck völlig verloren gegangenen Antony, der mit seinem zu unplatzierten Schuss aber an Guillaume Faivre hängenbleibt!
4
19:02
Erstmals sind die Berner defensiv gefordert. Fabian Lustenberger kann die Halbfeldflanke von Ryan Gravenberch aber souverän abfangen.
2
18:59
Das sieht doch schon mal gar nicht schlecht aus. Jean-Pierre Nsame mit einem Steckpass auf den in den Sechzehner einlaufenden Miralem Sulejmani, das Zuspiel gerät nur knapp zu weit.
1
18:57
Marco Guida aus Italien pfeift an, Ajax hat Anstoß! Beide Teams laufen in ihren traditionellen Farben auf.
1
18:57
Spielbeginn
18:50
Regen ist angesagt in der niederländischen Hauptstadt. Doch alles kein Problem, die imposante Dachanlage der Johan Cruijff ArenA ist bereits geschlossen.
18:39
Während Gerardo Seoane seine Elf im Vergleich zum Heimremis gegen Vaduz auf zehn Positionen ändert, bietet Erik ten Hag immerhin sieben Akteure auf, die auch am Wochenende beim 3:1-Erfolg gegen Groningen zum Einsatz gekommen sind. Einer von ihnen ist Dušan Tadić, der in der Eredivisie zweistellige Goal- und Assistwerte vorzuweisen hat und zuletzt dreimal am Stück traf.
18:25
Doch bei YB ist die letzte Pflichtspielpleite ähnlich lange her, seit der 1:2-Heimpleite gegen Servette gewann die Seoane-Elf elf Partien und spielte fünfmal Remis. Durch die überzeugenden Auftritte gegen Leverkusen haben sich die Berner ihr Prestige auf internationalem Terrain noch einmal gewaltig erhöht und werden heute sicher nicht unterschätzt werden.
18:19
Trotz der Ausfälle spricht natürlich eine Menge für Ajax. Ihre letzte Pflichtspielniederlage kassierten die Godenzonen (Gottessöhne) in der Champions League-Gruppenphase, gegen Atalanta unterlagen sie Anfang Dezember mit 0:1. Seither stehen 16 Siege und drei Unentschieden zu Buche, in der Eredivisie beträgt der Vorsprung auf Eindhoven bei einem Spiel weniger sechs Punkte und in der Europa League schaltete man zuletzt Ligue 1-Tabellenführer Lille mit Siegen in Hin- und Rückspiel aus.
18:05
Bei den Hausherren fehlt mit André Onana ebenfalls der eigentliche Stammgoalie, den wegen Dopings für ein Jahr gesperrten Kameruner ersetzt Urgestein Maarten Stekelenburg. Auch Abwehrchef Daley Blind steht Trainer Erik ten Hag aufgrund einer Knieverletzung nicht zur Verfügung. Für Neuzugang Sébastien Haller wurde die Meldefrist verpasst.
18:01
Zuerst ein Blick auf die Aufstellungen: David von Ballmoos kann nach seiner Hirnerschütterung noch nicht mitwirken, für ihn wird Guillaume Faivre den Kasten hüten. Auf links darf Miralem Sulejmani, von 2010 bis 2013 dreimal Meister mit Ajax, von Beginn an ran. In vorderster Front agieren Jean-Pierre Nsame und Meschack Elia.
17:56
Es ist soweit, für den BSC Young Boys steht das Hinspiel des Europa League-Achtelfinals an! Die Berner sind gegen Ajax zuerst in Amsterdam gefordert. Anstoß in der niederländischen Hauptstadt ist um 18:55 Uhr!

Ajax Amsterdam

Ajax Amsterdam Herren
vollst. Name
Amsterdamsche Football Club Ajax
Stadt
Amsterdam
Land
Niederlande
Farben
rot-weiß
Gegründet
18.03.1900
Sportarten
Fußball
Stadion
Johan Cruijff ArenA
Kapazität
54.990

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stadion Wankdorf
Kapazität
32.000