Funke Medien NRW
Gruppe E
02.12.2020 21:00
Beendet
Sevilla
Sevilla FC
0:4
Chelsea FC
Chelsea
0:1
  • Olivier Giroud
    Giroud
    8.
    Linksschuss
  • Olivier Giroud
    Giroud
    54.
    Rechtsschuss
  • Olivier Giroud
    Giroud
    74.
    Kopfball
  • Olivier Giroud
    Giroud
    83.
    Elfmeter
Stadion
Ramón Sánchez Pizjuán
Schiedsrichter
Artur Dias

Liveticker

90
22:58
Fazit:
Schluss auf der iberischen Halbinsel, der FC Sevilla verliert erstmals seit 2018 auf europäischer Ebene im eigenen Stadion und gerät gegen den FC Chelsea mit 0:4 unter die Räder. Die Andalusier starteten gut in den zweiten Durchgang, wurden vom zweiten Tor der Londoner aber eiskalt erwischt. In der Folge nutzten die Blues den moralischen Vorteil in Person von Giroud zu zwei weiteren Toren. Der Franzose führte seine Farben im Alleingang zum Gruppensieg und avancierte damit zum Spieler des Spiels. Insgesamt waren die Gästen zu abgezockt und nutzten ihre Chance gnadenlos aus. Für sie geht es am Samstag zuhause gegen Leeds United weiter. Die heute zu uninspirierten Spanier empfangen ebenfalls am Samstag Real Madrid.
90
22:50
Spielende
90
22:50
Gelbe Karte für Joan Jordán (Sevilla FC)
...und Jordán geraten im Mittelfeld aneinander. Alle drei sehen Gelb.
90
22:49
Gelbe Karte für Hakim Ziyech (Chelsea FC)
...Ziyech...
90
22:49
Gelbe Karte für Mason Mount (Chelsea FC)
Mount...
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
86
22:46
Werner dringt kurz nach seiner Einwechslung in den Sechzehner ein und wird per Grätsche von Sergi Gómez fair gestoppt. Der Verteidiger bugsiert die Kugel an den Körper des Deutschen, von dort fällt sie auf seinen ausgestreckten Arm. Schiedsrichter Soares Dias schaut sich die Szene in der Review-Area an, zeigt aber nicht auf den Punkt. Das geht in Ordnung.
85
22:45
Einwechslung bei Chelsea FC: Billy Gilmour
85
22:45
Auswechslung bei Chelsea FC: Jorginho
85
22:45
Giroud hat wenig später Feierabend. Der 34-Jährige wird durch Werner ersetzt. Außerdem kommt Gilmore für Jorginho.
84
22:42
Einwechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
84
22:42
Auswechslung bei Chelsea FC: Olivier Giroud
83
22:40
Tooor für Chelsea FC, 0:4 durch Olivier Giroud
Giroud macht's selbst und schweißt das Leder oben rechts ins Eck. Pastor war anderweitig unterwegs.
82
22:39
Gelbe Karte für Sergi Gómez (Sevilla FC)
Sergi Gómez sieht darüber hinaus Gelb.
82
22:39
Elfmeter für Chelsea! Sergi Gómez reißt Giroud bei einer Flanke aus dem linken defensiven Halbfeld plump um. Dafür gibt es zu Recht Strafstoß.
82
22:39
Momentan plätschert die Partie vor sich hin. Viel wird sich nicht mehr tun. Im Prinzip war der Lopetegui-Truppe schon mit dem 0:2 der Zahn gezogen.
79
22:37
Damit ist die Messe natürlich gelesen. Die Briten sind heute zu abgebrüht und besonders im Abschluss zu abgezockt. Sevilla dagegen kreiert seit dem Rückstand zu wenig Gefahr.
76
22:33
Auf der Gegenseite wird es frech: Eine flache Ecke an den kurzen Pfosten findet Ocampos, dessen Direktabnahme aber nur das Außennetz. Schöne Variante.
74
22:31
Tooor für Chelsea FC, 0:3 durch Olivier Giroud
Die Entscheidung! Kanté rast bei einem Konter auf der rechten Außenbahn entlang und gibt hoch in den Bereich zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum. Dort setzt sich Giroud im Kopfballduell durch und überwindet Pastor aus sieben Metern.
73
22:30
Einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld zieht Munir als Mischung aus Flanke und Direktversuch am linken Torwinkel vorbei. Ein eigenartiger Schuss.
72
22:29
Die letzten 20 Minuten laufen. Die Iberer sind kurz davor, erstmals seit 2018 in einem europäischen Wettbewerb im eigenen Stadion zu verlieren.
69
22:26
Pastor kann sich auszeichnen! Ein direktes Jorginho-Zuspiel von halbrechts nimmt Mount stark mit der Brust an. Aus 14 zentralen Metern spitzelt er das Leder in Richtung Tor. Pastor ist aber rasch unten und pariert stark.
67
22:25
Einwechslung bei Chelsea FC: N'Golo Kanté
67
22:25
Auswechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
67
22:25
Einwechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
67
22:25
Auswechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
67
22:25
Einwechslung bei Chelsea FC: Hakim Ziyech
67
22:25
Auswechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
66
22:23
Einwechslung bei Sevilla FC: Munir
66
22:23
Auswechslung bei Sevilla FC: Franco Vázquez
64
22:21
Das 0:2 ist aus Sicht der Nervionenses eine mittlere Katastrophe. Gerade in die stärkere Phase hinein kassieren sie dieses bittere Gegentor. Der Gruppensieg rückt damit in weite Ferne.
61
22:19
Nach einer Stunde Spielzeit wechselt der offenbar unzufriedene Lopetegui drei Mal aus. Jordán, Ocampos und Koundé kommen für Óscar, Idrissi und Navas.
60
22:18
Einwechslung bei Sevilla FC: Joan Jordán
60
22:18
Auswechslung bei Sevilla FC: Óscar
60
22:18
Einwechslung bei Sevilla FC: Lucas Ocampos
60
22:17
Auswechslung bei Sevilla FC: Oussama Idrissi
59
22:17
Einwechslung bei Sevilla FC: Jules Koundé
59
22:17
Auswechslung bei Sevilla FC: Jesús Navas
57
22:14
Wieder die Engländer: Hudson-Odoi erhält das Leder halbrechts an der Sechzehnerkante und probiert es per Schlenzer direkt - über den Knick.
54
22:11
Tooor für Chelsea FC, 0:2 durch Olivier Giroud
Giroud zeigt sich eiskalt! Sevilla attackiert die Blues in der eigenen Hälfte nicht richtig und lässt sie kombinieren. Letztlich steckt Kovačić bockstark aus der Zentrale in den Strafraum durch. Dort zieht Giroud leicht nach rechts und überlupft den herauseilenden Pastor klasse.
52
22:10
Vielleicht war das ja jetzt ein Hallo-Wach-Moment für den amtierenden Europa-League-Sieger. Allerdings wird auch klar, wieso die Lampard-Elf erst ein Gegentor im gesamten Wettbewerb schlucken musste. Defensiv sieht das weitgehend stabil aus.
49
22:06
Dann gibt es doch eine tolle Gelegenheit! Navas zieht auf dem rechten Flügel zwei Gegenspieler auf sich und hebt die Kugel wunderbar über beide hinweg zu Gudelj. Der Mittelfeldmann steht rechts in der Box ziemlich frei und wuchtet das Rund aus spitzem Winkel knapp drüber. Starke Aktion.
49
22:05
Zunächst geht alles den gewohnten Gang. Die Rot-Weißen suchen den Weg nach vorne und probieren es insbesondere über die Außenbahnen. Noch fehlen aber die zündenden Ideen.
46
22:03
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:48
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Andalusien, der FC Chelsea führt mit 1:0 beim FC Sevilla. Die Blues begannen dabei sehr druckvoll und sicherten sich früh durch Girouds Schlenzer das 1:0. In der Folge kamen auch die Hausherren langsam aber sich besser in die Partie. Seitdem haben sie ein optisches Übergewicht, kommen aber nur selten zu klaren Chancen. Auf der Gegenseite sind die Londoner eher passiv, haben ihrerseits aber die besseren Möglichkeiten. Die Führung ist in Ordnung, allerdings hätte sich Sevilla auch schön belohnen können. Es bleibt jedenfalls spannend. Bis gleich!
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:45
Rekik findet mit einer Kopfballabwehr links im Strafraum Rakitić. Der Kroate donnert das Rund aus spitzem Winkel aber klar drüber.
43
21:43
Gelbe Karte für Christian Pulišić (Chelsea FC)
41
21:42
Gelbe Karte für Oussama Idrissi (Sevilla FC)
Den folgenden Konter unterbricht Idrissi abrupt mit einem taktischen Foul gegen Havertz. Gelb ist korrekt.
41
21:42
Da war deutlich mehr drin. Óscar bringt einen Freistoß von rechts in Richtung Strafstoßpunkt. Dort schleicht sich Franco Vázquez im Rücken seines Bewachers davon, trifft per Kopf aber nur einen Mann in Blau.
39
21:40
Auch hier hält Schiri Soares Dias Rücksprache mit dem Videoassistenten. Auch hier bleibt die Pfeife stumm. Auch hier zu Recht.
38
21:39
Rakitić übernimmt die Verantwortung und trifft nur Christensen in der Mauer. Vom Kopf des ehemaligen Gladbachers springt das Spielgerät an Pulišić' Bauch. Der 22-Jährige verschränkt zwar die Arme, dennoch reklamieren die Palanganas Elfmeter.
37
21:37
Gelbe Karte für Mateo Kovačić (Chelsea FC)
Kovačić misslingt die Ballannahme kurz vor dem eigenen Sechzehner. Franco Vázquez spritzt dazwischen und muss mit einem Foul gestoppt werden. 17 Meter leicht halblinks vor dem Kasten könnte die Pille nicht besser liegen.
34
21:35
Den Spaniern fällt nicht viel ein. Weiterhin beanspruchen sie ein Gros es Ballbesitzes für sich. Es fehlt im letzten Drittel aber an Ideen und Präzision.
31
21:32
Eine halbe Stunde ist durch, immer noch führen die Blues knapp mit 1:0. Nachdem Sevilla zwischenzeitlich Oberwasser bekam, wurden erstere zuletzt wieder stärker. Insofern geht der Vorsprung in Ordnung.
28
21:28
Und direkt die nächste dicke Möglichkeit für den CFC! Infolge der sich anschließenden Ecke drückt Rüdiger die Kugel aus mittigen sieben Metern per Kopf aufs linke Eck. Pastor ist bereits geschlagen, doch Franco Vázquez rettet in der Rückwärtsbewegung überragend vor der Linie.
27
21:27
Gute Chance für Pulišić! Bei einem schnell ausgespielten Konter rast der Ex-Dortmunder gegen Sergi Gómez in Richtung Sechzehner. Der US-Amerikaner zieht aus dem linken Halbraum noch etwas weiter nach links, scheitert mit seinem Flachschuss aufs lange Eck aber an Pastors Fußabwehr.
24
21:25
En-Nesyri erhält rechts im Strafraum einen Rakitić-Steckpass und schleudert die Pike aus spitzem Winkel und zwölf Metern ans Außennetz. Der 23-Jährige stand zuvor aber im Abseits.
23
21:24
Chelsea ist aktuell zu passiv. Nach dem aggressiven Start generieren die Hausherren zurzeit ca. 60 Prozent Ballbesitz und kommen auch zu ersten Gelegenheiten. Da muss mehr kommen von den Engländern.
20
21:21
Kein Strafstoß! Nach kurzer Rücksprache mit dem VAR entscheidet das portugiesische Schiedsrichtergespann - wohl zu Recht - nicht auf Elfmeter.
19
21:19
...gibt es Elfmeter? Diego Carlos steigt nach Óscars Hereingabe zum Kopfball hoch und nickt das Ding aus mittigen zehn Metern an Christensens Arm. Zunächst einmal geht es weiter, im Nachsetzen bleibt Diego Carlos mit seinem Schuss aus ähnlicher Position hängen.
18
21:19
Der SFC erkämpft sich auf links in Person von En-Nesyri einen Freistoß heraus. Das könnte spannend werden, nachdem sich Rüdiger etwas zu plump anstellte...
15
21:15
Gelbe Karte für Nemanja Gudelj (Sevilla FC)
Gudelj hält Havertz in der eigenen Hälfte fest. Früh sieht er dafür den gelben Karton. Eine harte Entscheidung.
13
21:14
Auch die Gastgeber melden sich jetzt mal an. Rekik schaltet sich auf dem linken Flügel in die Offensive ein. Seine flache Hereingabe ist zwar gefährlich, findet am Ende aber keinen eigenen Abnehmer.
11
21:11
Die Spanier sind bislang noch überhaupt nicht im Match. Nicht nur wegen des Treffers ist dieser Eindruck hervorstechend. Seit Beginn an drücken die Briten hier auf die Tube und führen deshalb nicht unverdient.
8
21:08
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Olivier Giroud
Und wenig später geht der Gast in Führung! Havertz dribbelt mit Tempo zentral auf die Box zu und bedient halbrechts Giroud. Zehn Meter vor des Gegners Kasten nimmt der Stürmer den Ball mit dem rechten Fuß an und schlenzt ihn mit links in die lange Ecke. Ein feiner erster Kontakt und ein genauso starker Abschluss des Routiniers.
6
21:07
Die erste Gelegenheit gehört den Blauen: Azpilicueta spielt vom rechten Sechzehnmeterraumeck einen feinen Flachpass in die Mitte zu Pulišić. Der US-Boy zwirbelt die Kugel aus neun Metern aber knapp links vorbei.
4
21:04
Bei Sevilla gibt es eine äußerst kurzfristige Änderung in der Anfangsformation. Vaclík hat sich beim Aufwärmen verletzt. Für ihn rückt Pastor zwischen die Pfosten.
1
21:00
Die Partie läuft.
1
21:00
Spielbeginn
20:46
Bei den Gästen gibt es mit Blick auf den jüngsten Premier-League-Auftritt gegen die Tottenham Hotspurs (0:0) ganze neun Veränderungen. Rüdiger, Christensen, Azpilicueta, Emerson, Jorginho, Havertz, Pulišić, Giroud und Hudson-Odoi ersetzen Thiago Silva, Zouma, Chilwell, James, Kanté, Mount, Abraham, Werner und Ziyech.
20:35
Die Hausherren tauschen zum letzten Pflichtspiel in der Liga bei SD Huesca (1:0) sieben Mal. Für Koundé, Ocampos, Jordán, Torres, Fernando, De Jong und Munir beginnen Sergi Gómez, Gudelj, Rakitić, Óscar, Vázquez, En-Nesyri und Idrissi.
20:23
Deutlicher fielen hingegen die Erfolge der Blues aus. Sie sicherten sich nach dem Unentschieden im Hinspiel gegen die Spanier mit einem klaren Auswärtstriumph bei Krasnodar (4:0) und zwei Siegen über Renns (3:0 und 2:1) neun Zähler aus drei Partien. Mit jeweils neun Punkten Vorsprung auf die anderen beiden Klubs ist sowohl Chelsea als auch Sevilla das Achtelfinale nicht mehr zu nehmen. Der direkte Vergleich heute wird den Gruppensieg entscheiden.
20:13
Klare Siege sind bislang nicht das Ding der Andalusier. Nach dem Auftaktremis (0:0) bei den Londonern fuhren sie zwar die bestmögliche Ausbeute ein, dies jedoch jeweils äußerst knapp (1:0 gegen Stade Rennes, 3:2 daheim gegen den FK Krasnodar und 2:1 bei den Russen). Aufgrund des torlosen direkten Vergleichs nehmen sie wegen der schwächeren Tordifferenz aktuell die zweite Tabellenposition ein.
20:02
Hallo und herzlich willkommen zum fünften Spieltag in der Champions League! In Gruppe E stehen die beiden Erstplatzierten bereits fest, heute geht es um nicht mehr als den Gruppensieg zwischen dem FC Sevilla und dem FC Chelsea. Anstoß im Ramón Sánchez Pizjuán ist um 21:00 Uhr.

Sevilla FC

Sevilla FC Herren
vollst. Name
Sevilla Fútbol Club, S.A.D.
Spitzname
Sevillistas, Nervionenses, Blanquirrojos
Stadt
Sevilla
Land
Spanien
Farben
rot-weiß
Gegründet
25.01.1890
Sportarten
Fußball
Stadion
Ramón Sánchez Pizjuán
Kapazität
43.883

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837