Funke Medien NRW
34. Spieltag
22.05.2021 15:30
Beendet
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2:1
RB Leipzig
RB Leipzig
0:0
  • Justin Kluivert
    Kluivert
    55.
    Rechtsschuss
  • Marvin Friedrich
    Friedrich
    67.
    Rechtsschuss
  • Max Kruse
    Kruse
    90.
    Kopfball
Stadion
An der Alten Försterei
Zuschauer
2.000
Schiedsrichter
Guido Winkmann

Liveticker

90
17:29
Fazit:
Union bringt das späte 2:1 gegen Leipzig über die Zeit und spielt nächste Saison tatsächlich international! Die Berliner feiern einen Last-Minute-Treffer von Max Kruse, der Union in den letzten Sekunden der Bundesligasaison doch noch auf den 7. Platz und nach Europa spült! Die Berliner lieferten sich heute ein enges Duell sowie rassiges Duell mit RB Leipzig und hielten die RBL-Offensive in der 1. Halbzeit zunächst dank ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit auf Sparflamme. RB steigerte sich daraufhin aber im zweiten Durchgang und machte nach einem Fehler von Union-Keeper Luthe das 0:1 via Kluivert. In der 67. Minute schlug Union daraufhin mit einem Standard zurück und glich die Partie nach einer Ecke durch Trimmel aus. Danach schnupperte Leipzig am 1:2, scheiterte jedoch mehrfach an mehreren Glanztaten Luthes. In den Schlussminuten entfachte daraufhin ein Schlagabtausch, der in einer irren Nachspielzeit gipfelte: Nkunku verpasste aus kurzer Distanz den Siegtreffer und im Gegenzug schoss Kruse Union ins Glück - und nach Europa!
90
17:22
Spielende
90
17:20
Tooor für 1. FC Union Berlin, 2:1 durch Max Kruse
Max Kruse schießt Union Berlin in den Europapokal! Die Alte Försterei rastet aus! Union führt einen Einwurf auf der rechten Seite schnell aus und lässt sofort die Flanke von Becker folgen. Am linken Pfosten steht Kruse vollkommen blank und köpft aus kurzer Distanz ein!
90
17:20
Nkunku scheitert am Pfosten! Die Kugel fällt dem Leipziger im Strafraum vor die Füße und zieht sofort ab. Der Ball rast nach rechts und kracht gegen das Alu!
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
17:17
In den letzten Minuten entwickelt sich hier jetzt nochmal ein klasse Fußballspiel! Beide Teams wollen den Sieg unbedingt erzwingen und attackieren sich jeweils mit offenem Visier!
87
17:16
Luthe mit der nächsten Flugparade! Nkunku schaltet auf der linken Außenbahn in den 6. Gang und schlägt eine ganz lange Flanke auf den zweiten Pfosten. Dort köpft Sørloth aus freier Position, doch Luthe kommt angeflogen und wird schon wieder zum Partycrasher!
85
17:14
Einwechslung bei RB Leipzig: Nordi Mukiele
85
17:14
Auswechslung bei RB Leipzig: Lukas Klostermann
85
17:14
Einwechslung bei RB Leipzig: Alexander Sørloth
85
17:14
Auswechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
84
17:14
Unions Coach Fischer geht jetzt ins Risiko und wechselt die Offensivspieler Bülter und Becker ein! Schaffen es die Köpenicker noch in den Europapokal?
82
17:11
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
82
17:11
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christopher Lenz
82
17:11
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Marius Bülter
82
17:11
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Julian Ryerson
81
17:10
Luthe mit drei Paraden am Stück! Erst wirft sich der Union-Keeper gegen Sabitzer in den Weg, dann scheitert Poulsen mit einem brettharten Nachschuss aus zehn Metern. Auch Laimer wuchtet daraufhin nochmal von halbrechts drauf und kommt ebenfalls nicht an Luthe vorbei. Den letzten Ball fischt der Berliner wie ein Handball-Torwart raus!
79
17:09
Leipzigs Amadou Haïdara krallt sich das Spielgerät im Rückraum und geht nach einem Zwischenschritt sofort auf den Fernschuss. Unions Knoche macht sich lang und blockt zur Seite ab.
78
17:07
Diesmal tritt Kruse beim Eckball an, hat aber nicht so viel Erfolg wie Standard-Experte Trimmel beim 1:1.
77
17:06
Offene Angelegenheit! Beide Teams nehmen den Sieg ins Visier und gehen auf das zweite Tor. Bei Union schickt Kruse Mitspieler Teuchert lang, der im linken Sechzehner immerhin einen Eckstoß bewirkt.
76
17:04
Gelbe Karte für Nico Schlotterbeck (1. FC Union Berlin)
Gelb für Schlotterbeck! Der Berliner rauscht aus vollem Lauf in Haïdara und wird für sein Einsteigen zu Recht verwarnt.
74
17:03
Ob Union-Coach Fischer seinen Schützlingen vom Zwischenstand in Bremen wohl berichtet hat? Union könnte jetzt eigentlich voll in die Offensive gehen, um das Europapokal-Ticket vielleicht doch noch zu lösen.
71
17:02
Kann sich RB nochmal steigern? Die Roten Bullen sind jetzt gefordert und müssen die eigene Offensive wieder beleben. Aktuell finden die Sachsen keine Lücken in der Union-Offensive und scheitern bei einem Fernschuss von Nkunku deutlich.
68
16:58
Die 2000 Union-Fans bejubeln den 1:1-Ausgleich und machen dabei Lärm wie gefühlt 20.000! Eisern Union kämpft sich gegen RB zurück und liebäugelt jetzt sogar mit dem Heimsieg. Drehen die Köpenicker das Spiel, winkt Europa!
68
16:57
Einwechslung bei RB Leipzig: Konrad Laimer
68
16:57
Auswechslung bei RB Leipzig: Justin Kluivert
67
16:55
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:1 durch Marvin Friedrich
Friedrich jagt den Ball ins Netz! Trimmel überrascht die Roten Bullen bei einer Ecke von rechts und spielt den Standard kurz aus. Innenverteidiger Friedrich läuft ein und donnert den Ball aus der Drehung unhaltbar ins kurze Eck!
64
16:53
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Keita Endo
64
16:53
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christian Gentner
64
16:53
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Cedric Teuchert
64
16:53
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Marcus Ingvartsen
63
16:53
Leipzig drückt auf das 0:2 und Gladbach sichert weiter Platz sieben! Die Gäste aus Sachsen halten den Druck hoch und bewirken über Poulsen den nächsten Abschluss, der aus linken 16 Metern eine Ecke rausholt. Währenddessen meldet der Ticker das 3:0 der Gladbacher in Bremen!
60
16:51
Für Union Berlin scheint der Traum von Europa zu platzen: Gerade in dem Moment, als die Eisernen das 0:1 kassieren, macht Gladbach gleichzeitig in Bremen das 0:2.
59
16:48
Für Julian Nagelsmann verläuft die 2. Halbzeit jetzt nach Plan. Der scheidende RB-Coach bringt Nkunku in der 54. Minute, der nur eine Minute später den tödlichen Pass zum 0:1 spielt.
58
16:46
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Taiwo Awoniyi
58
16:46
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Petar Musa
55
16:43
Tooor für RB Leipzig, 0:1 durch Justin Kluivert
Luthe rennt planlos raus und Kluivert schiebt ein! Nach 55 Minuten ohne Fehler führt nun ein unglücklicher Ausflug von Luthe zum 0:1: Nkunku gelingt auf dem rechten Flügel zunächst ein Schnittstellenpass, der zum Durchbruch von Kluivert führt. Luthe antizipiert früh und will retten, doch verschätzt sich total und grätscht 20 Meter vor seinem Tor am Ball vorbei.
54
16:43
Einwechslung bei RB Leipzig: Christopher Nkunku
54
16:42
Auswechslung bei RB Leipzig: Hee-chan Hwang
54
16:42
Einwechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
54
16:42
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
53
16:41
Gelbe Karte für Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin)
Trimmel hat im Laufduell mit dem deutlich schnelleren Kluivert keine Chance und greift daher zu einem kurzen, aber wirkungsvollen Zupfer. Gelb!
52
16:41
Klostermann rettet einen Querschläger auf der rechten Torauslinie und legt nochmal hinten auf, wo Haïdara einläuft und sofort flankt. Auch dieser Hereingabe fehlt die Präzision und sie geht wieder an Luthe.
51
16:39
Kluivert will eine Lücke in der Union-Abwehr aufstoßen und chippt die Kugel nach einem kurzen Sprint von links hoch in den Fünfer. Haïdara läuft unter der Flanke hindurch, die dann bei Luthe verendet.
49
16:37
Die Gastgeber werfen sich weiter in jeden Ball und halten gegen das offensivstarke Leipzig vor allem geschlossen, als gesamte Mannschaft voll dagegen. Die Roten Bullen werden sich etwas einfallen müssen, wollen sie Luthe doch noch überwinden...
47
16:35
Union beginnt mutig! Lenz rennt auf links bis zur Torauslinie durch und sichert seinen Berlinern den nächsten Eckstoß. Beim vierten Eckball der Hausherren zeichnet sich dann Josep Martínez mit einer Faustabwehr aus.
46
16:34
In Köpenick laufen jetzt die zweiten 45 Minuten. Personelle Wechsel gibt es erstmal nicht.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Beim stimmungsvollen Fan-Comeback im Stadion an der Alten Försterei hält Union die Offensive der Roten Bullen bislang klar auf Sparflamme und nimmt zur Halbzeit erstmal ein 0:0 mit in die Kabine. RB Leipzig übernahm zu Beginn der Partie schnell das Kommando und den Ball, blieb gegen ein engagiertes Eisern Union aber ohne Torgefahr. Knapp zehn Minuten vor der Pause brach Union erstmals mit einem Konter durch und traf durch Musa den Pfosten. RB antwortete ebenfalls mit der ersten Topchance und scheiterte in der 45. Minute bei einer Doppelchance durch Forsberg und Hwang an Union-Schlussmann Luthe. Im Kampf um den 7. Platz muss Union - Stand jetzt - das Spiel im zweiten Durchgang gewinnen, um doch noch in die neue Conference League einzuziehen. Aktuell sind die Gladbacher Siebter, die mit 1:0 in Bremen führen.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Doppelchance für RB! Luthe verhindert das 0:1: Der Keeper der Unioner rennt bei einem gefährlichen Vorstoß der Leipziger sofort aus seinem Kasten und grätscht im Sechzehner zunächst Forsberg sauber ab. Danach nimmt Hwang den Abpraller auf, schlägt zwei Haken und scheitert ebenfalls am blendend aufgelegten Luthe!
45
16:15
Während die Partie so langsam in die Halbzeit ausläuft, drehen die Union-Fans nochmal auf und werden umso lauter. Die Stimmung tut so gut!
42
16:11
Kurz vor der Halbzeit ist Union in Ballbesitz und wird etwas offensiver. Ingvartsen läuft im Rücken der RBL-Abwehr bis in den Sechzehner durch und will schon zum Schuss ausholen. Dann rutscht der Däne allerdings aus und steht dabei auch noch im Abseits...
39
16:10
Auch RBL drückt im Konter auf die Tube und übergibt auf dem linken Flügel an Kluivert, der mit schnellen Schritten nach innen zieht. Nach zwei Haken wird der Niederländer beim Schuss abgeblockt, danach ballert Sabitzer deutlich vorbei.
36
16:08
Aufs Stadiondach! Union bleibt nach dem ersten Hochkaräter dran und bewirkt die nächste Ecke von rechts. Nach der Hereingabe von Trimmel holt Lenz zum Fernschuss aus und jagt das Leder mehrere Meter drüber.
34
16:05
An den Pfosten! Lenz tankt sich bei einem Union-Konter auf der linken Außenbahn durch und bringt den Ball irgendwie durch die Beine von Upamecano und quer in den Fünfer. Musa sticht hervor und schießt den Ball an den linken Außenpfosten und ins Aus! Da fehlt nicht viel...
32
16:03
Die Hausherren nehmen RB das Tempo und attackieren die Roten Bullen schon früh in der eigenen Hälfte. Aktuell ist von Leipzig in der Offensive nicht viel zu sehen.
30
16:02
Für Union ist das 0:0 bisher eine Art Etappenziel. Die Berliner stehen hinten erstmal kompakt und warten auf ihre Umschaltmomente und Chancen. Im Kampf um Europa sind die Berliner allerdings unter Zugzwang: Aktuell ist Gladbach Siebter.
28
16:01
Knapp 30 Minuten sind schon auf der Uhr! RB Leipzig kommt gegen aufmerksame Unioner noch nicht durch und lässt im Offensivspiel bisher noch die nötige Durchschlagskraft vermissen, um für Torgefahr zu sorgen.
26
15:58
Der Protest von Sabitzer ist durchaus nachvollziehbar: Kluivert wird von Lenz schon getroffen und fällt an der Sechzehner-Grenze nicht ohne Grund. Etwas Glück für Union.
25
15:56
Gelbe Karte für Marcel Sabitzer (RB Leipzig)
Nach einem vermeintlichen Foul von Lenz - das Schiri Winkmann aber nicht gibt - protestiert Sabitzer lautstark beim Referee und sieht für seinen Disput mit dem Unparteiischen Gelb.
25
15:56
Leipzig fehlt die Präzision! Die Sachsen drücken in der Offensive immer mal wieder kurz aufs Tempo und schaffen so Räume. Beim letzten Pass fehlt der Nagelsmann-Elf allerdings die Genauigkeit.
23
15:54
Der zweite Eckstoß der Unioner ist etwas gefährlicher und bereitet Josep Martínez im RBL-Kasten durchaus Probleme. Der Spanier muss sich erst gegen zwei Berliner durchsetzen und rettet dann mit einer Faust.
22
15:53
Kruse treibt die Kugel durch den freien Rückraum und sieht, dass Gentner bis vor das gegnerische Tor durchläuft. Upamecano wirft sich handlungsschnell dazwischen und klärt mit einer Grätsche zur Ecke.
20
15:51
Kein Durchkommen! Kluivert wird von Sabitzer in den Fünfer geschickt und nimmt den Ball im Lauf mit. Friedrich eilt daraufhin als Bewacher herbei und trennt den Leipziger hart, aber fair vom Ball.
18
15:48
Bei den Roten Bullen setzt sich Sabitzer in Szene, der am linken Sechzehner-Eck zu einer geschlenzten Flanke ansetzt. Hwang wartet am rechten Pfosten auf den Ball, kann das Spielgerät aber nicht erreichen.
16
15:47
Die La-Ola-Welle schwappt durch Köpenick! Die Unioner zählen von zehn runter bringen und beginnen in der 15. Minute mit ihrem Support. Herrlich, endlich wieder Stimmung in der Bundesliga!
15
15:46
Gentner steigt im Fünfer bei einer Flanke von Schlotterbeck zum Kopfball hoch und wird im letzten Moment von Kampl gestoppt. Union holt so den ersten Eckball raus, kann diesen aber nicht in Gefahr ummünzen.
13
15:43
Die Berliner lauern indes auf Konter und wollen nach Ballgewinn sofort schnell umschalten. Derzeit fehlt den Hausherren allerdings noch die Ruhe, um solche Situationen auch gewinnbringend auszuspielen.
12
15:42
RB Leipzig übernimmt an der Alten Försterei nun das Kommando und trit die Kugel mit Ballbesitz-Fußball nach vorne. Folgt gleich die erste Großchance der Sachsen?
9
15:39
Im Kampf um die Conference League legt jetzt Gladbach vor! Die Fohlen führen in Bremen mit 1:0 und schieben sich vor Union auf den 7. Platz. Wird Urs Fischer seinen Spielern das Ergebnis weitergeben?
7
15:38
Glück für Union! Auch der erste Vorstoß der Leipziger hat es sofort in sich und führt im Fünfer der Unioner zu Slapstick: Luthe will den Ball aufnehmen, wird dann aber vom eigenen Mann Friedich getunnelt. Erst im Nachfassen kann der Berliner Schlussmann Schlimmeres verhindern.
5
15:37
Kruse will das Traumtor! Unions Topscorer nimmt einen Steilpass von Ryerson auf und sieht, dass Josep Martínez zu weit vor der seinem Tor steht. Kruse probiert es daher mit einem Dropkick-Lupfer auf 35 Metern, der etwas zu weit nach rechts trudelt.
4
15:35
Der Kick in Köpenick beginnt erstmal ruhig und ohne große Aufreger. Leipzig rennt die Unioner früh an, kann damit aber noch keine Ballverluste der Hausherren provozieren.
1
15:32
Das Spiel läuft! Die Roten Bullen stoßen an und tragen in Berlin heute ihr neues Auswärtstrikot in einem gescheckten Blau. Eisern Union trägt das bekannte rote Heimtrikot. Schiedsrichter ist Guido Winkmann, der heute sein letztes Bundesligaspiel pfeift.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Die Stimmung in Köpenick ist schon mal herrlich: Die Union-Fans begrüßen die Spieler beim Einlauf und stimmen dazu lautstark "Eisern Union" an. Endlich wieder Fußball mit Fans!
15:19
Der 1. FC Union freut sich heute über die Rückkehr der Fans und darf sein Heimspiel vor RB Leipzig vor 2000 Zuschauern austragen. Ob die Anhänger bei ihrem Comeback auch das Europokal-Lied anstimmen dürfen, erfahren wir gleich!
15:01
Kurz vor dem Endspiel um die Conference League wird es an der Alten Försterei nochmal emotional: Union verabschiedet gerade die Spieler, die den Verein am Ende der Saison verlassen werden. Mit dabei sind Bayer-Leihgabe Joel Pohjanpalo, Keeper Loris Karius und Abwehr-Routinier Florian Hübner.
14:54
Bei den Eisernen gibt es hingegen nur einen Tausch: Andrich fehlt wegen einer Gelbsperre und wird von Ryerson vertreten.
14:52
Personell wirft RBL-Trainer Nagelsmann zum Abschied nochmal die Rotationsmaschine an und nimmt im Vergleich zur Vorwoche gleich sechs Wechsel vor: Upamecano, Halstenberg, Kampl, Haïdara und Hwang rücken in die erste Elf. Dazu feiert Keeper Josep Martínez sein Bundesliga-Debüt, der für Gulácsi im Tor steht.
14:47
Während Union zusammen mit den Fans in die Geschichtsbücher will, endet für Julian Nagelsmann derweil das Kapital RB Leipzig. Der scheidende Chefcoach der Sachsen absolviert heute sein letztes Spiel mit RB und wird im Sommer zum Rekordmeister nach München wechseln. Kurz vor seinem Abschied blickte der 33-Jährige auf der Pressekonferenz nochmal auf seine zwei Jahre bei RBL zurück und wurde auch emotional: „Bei meiner Abschiedsrede sind am Ende auch Tränen geflossen“ gab Nagelsmann offen zu.
14:38
Am letzten Bundesligaspieltag hat der 1. FC Union heute die große Chance, vor den eigenen Fans in den Europokal einzuziehen. Die Eisernen liegen kurz vor der Endabrechnung in der Pole Position um Platz sieben und könnten mit einem Heimsieg gegen RB das Ticket für die neue Europa Conference League lösen. „Mit Union in Europa zu spielen, wäre unglaublich“, sagte Mittelfeldmann Marcus Ingvartsen.
14:17
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga! Um 15:30 Uhr gastiert der bereits sichere Vizemeister RB Leipzig bei Union Berlin. Verabschiedet sich RBL-Trainer Julian Nagelsmann mit einem Sieg?

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Union Berlin
Spitzname
Eisern Union
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
20.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
An der Alten Försterei
Kapazität
22.012

RB Leipzig

RB Leipzig Herren
vollst. Name
RasenBallsport Leipzig
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
19.05.2009
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
42.558