Funke Medien NRW
13. Spieltag
19.12.2020 15:30
Beendet
RB Leipzig
RB Leipzig
0:0
1. FC Köln
Köln
0:0
Stadion
Red Bull Arena
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych

Liveticker

90
17:29
Fazit:
Mit 0:0 endet das letzte Bundesliga-Spiel der beiden im Jahr 2020! Wie schon in der ersten Halbzeit lief Rasenballsport immer und immer wieder vorne an, doch die eigene Effizienz, Timo Horn und vor allem Jorge Meré standen den Angriffen stets im Weg! Der FC konnte seit dem Seitenwechsel seinerseits etwas höher stehen, zu einem Entlastungsangriff kam es aber erst durch Zufall in der Nachspielzeit als Thielmann um ein Haar den Auswärtssieg vergab. Das wäre trotz der kämpferischen Defensivleistung auch zu viel des Guten gewesen. Leipzig verpasst den zwischenzeitlichen Sprung an die Spitze, die Kölner setzen den Aufwärtstrend fort und sammeln einen nicht eingeplanten Punkt im Abstiegskampf.
90
17:22
Spielende
90
17:21
Auf einmal hat Thielman die Chance! Leipzig baut über rechts auf, doch durch eine Ungenauigkeit komm Thielmann in der Mitte dran! Upamecano sprintet hinterher und kann gerade noch den Fuß an den Rechtsschuss aus 17 Metern bringen. So geht der Schuss um Zentimeter rechts daneben!
90
17:20
Borkowski kommt rechts an eine Angeliño-Flanke, doch er verschafft sich irregulär mit einem Schubser gegen Rexhbeçaj Platz.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:18
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jannes Horn
90
17:18
Auswechslung bei 1. FC Köln: Noah Katterbach
89
17:18
Adams steckt auf Olmo durch, dessen Schuss rechts aus zehn Metern von Bornauw geblockt werden kann. Eine große Chance wird durch die Grätsche verhindert!
88
17:16
Dadurch entstehen für die Geißböcke immer wieder Räume, doch diese spielt das Gisdol-Team ganz schlecht aus.
87
17:15
Man merkt den Hausherren inzwischen deutlich an, dass sie ein anstrengendes Jahr in den Knochen haben. Sie laufen immer weiter an, aber es häufen sich die Ungenauigkeiten.
85
17:15
Für Marius Wolf, der in seiner letzten Aktion nach einem Halstenberg-Foul noch ein paar Sekunden von der Uhr nehmen konnte, kommt jetzt Schmitz, der selbst Mal für Leipzig auflief und von dort zum FC wechselte.
85
17:13
Einwechslung bei 1. FC Köln: Benno Schmitz
85
17:13
Auswechslung bei 1. FC Köln: Marius Wolf
84
17:12
Gelbe Karte für Marcel Halstenberg (RB Leipzig)
83
17:11
Köln ist seit langer Zeit mal wieder vorne, aber Özcan ist bei Hectors Zuspiel rechts im Strafraum weit im Abseits.
82
17:10
Einwechslung bei RB Leipzig: Dennis Borkowski
82
17:10
Auswechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
80
17:09
Olmo zieht rechts aus 20 Metern mit rechts ab und Horn kann den Aufsetzer nicht festhalten. Weil seine Abwehr inzwischen so tief steht, kann aber ein Abwehrmann für ihn klären.
79
17:08
Auch weil der FC Köln Freistöße in der eigenen Hälfte ziehen kann, beruhigt sich das Spiel in den letzten Minuten etwas. Das gilt nicht für Nagelsmann, der an der Seitenlinie aktiv ist.
76
17:05
Hector und Mukiele schreien vor Schmerzen. Hector, der die Position links vorne übernommen hat, war an der linken Auslinie in Mukiele gegrätscht, doch als dieser fiel, verdrehte er das Knie des Kölner Kapitäns, der erstmal weiterspielt.
75
17:04
Falls die Kölner die Null halten, müssen sie sich bei Timo Horn und vor allem Jorge Meré bedanken. Der spanische Innenverteidiger gewinnt einen Zweikampf nach dem nächsten.
72
17:02
Der Chancen-im-zwei-Minuten-Rhythmus setzt sich fort! Forsberg bringt von links eine Ecke, wo sich Sørloth in der Luft durchsetzt. Sein Kopfball geht zu weit nach links, doch dort nimmt Orban den Kopfball direkt. Aus einem Meter bekommt er aber keinen Druck hinter den Versuch und Horn hält.
72
17:00
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jonas Hector
72
17:00
Auswechslung bei 1. FC Köln: Dominick Drexler
70
16:59
Links am Sechzehnereck nimmt Olmo nach Angeliño-Zuspiel Maß und verfehlt mit dem flachen Schlenzer das rechte Eck nur knapp!
68
16:58
Das Nagelsmann-Team erhöht das Risiko! Links an der Grundlinie wird von Forsberg in die Mitte gegeben aber alle Spieler verpassen die flache Hereingabe, sodass Katterbach am langen Pfosten klärt.
66
16:56
Riesenchance für Kampl! Blitzsauber kombinieren sich die Gastgeber rechts durch und Mukiele bedient Kampl in der Mitte. Der Mittelfeldmann hat aus zwölf Metern in der Mitte ganz viel Platz, doch sein Linksschuss fliegt über die Latte im linken Eck. Halstenberg hätte links gerne noch einen Querpass gesehen, aber den muss Kampl einfach nur aufs Tor bringen.
65
16:54
Angeliño ist nach langer Zeit wieder hinter der Kette und chippt hoch in die Mitte. Sørloth steigt aus acht Metern höher als Rexhbeçaj, doch er drückt das Leder nicht richtig. Horn muss den titschenden Ball nur aufnehmen.
63
16:51
Ohne Mittelstürmer hat RaBa vorne viel zu wenig Präsenz gezeigt, jetzt wird es wieder offensiver.
62
16:50
Einwechslung bei RB Leipzig: Alexander Sørloth
62
16:50
Auswechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
62
16:50
Der FC kommt immer besser rein und bringt immer mehr Spieler vor den Ball. So viele Pässe wie in der Anfangsviertelstunde dieses Durchgangs hat es in den gesamten ersten 45 Minuten wohl nicht gegeben.
59
16:48
Orban verliert bei der Ballkontrolle an Duda, der direkt Drexler schickt. Weil Halstenberg in der Mitte aufmerksam den Schritt raus macht, liegt klar eine Abseitsposition vor und Drexler wird beim Weg aufs Tor zurückgepfiffen.
56
16:45
Das erste Mal seit langem bekommt Leipzigs Spanier die Kugel wieder zu einem Mitspieler. Er gibt nach einem langen Zuspiel von Halstenberg in den Rücken des Strafraums, wo Forsberg einen Verteidiger austanzt und dann flach mit links abzieht. Der lockere Versuch geht etwa einen Meter am langen Eck vorbei.
54
16:43
Upamecano verspringt im Aufbau die Kugel leicht, sodass Thielmann seine Chance wittert. Im Köperduell kommt er aber nicht mal im Ansatz am Verteidiger vorbei.
52
16:41
Im Mittelfeld unterläuft Rexhbeçaj der nächste Querschläger doch dem gefährlichen Diagonalball steht erneut Meré im Weg. Auf der anderen Seite kann Thielmann mit einer Hereingabe von rechts Drexler nicht finden.
49
16:37
Angeliño wird aber immer weiter am linken Flügel gesucht, Meré kann am kurzen Pfosten aber zur Ecke klären.
47
16:36
Mit zwei Wechseln geht es in die letzte Bundesliga-Halbzeit diesen Jahres! Für Sabitzer reichte es angeschlagen nur eine Hälfte und auch Poulsen ist raus. Forsberg und Dani Olmo sind neue in der Offensive, die jetzt ohne echten Stürmer auskommen muss.
46
16:34
Einwechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
46
16:34
Auswechslung bei RB Leipzig: Marcel Sabitzer
46
16:34
Einwechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
46
16:34
Auswechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabinen! Leipzig startete fulminant und hätte sich in den ersten zehn Minuten belohnen müssen. Das gelang jedoch nicht und weil Merés Knie und Horns Brust auch danach gegen Angeliño klären konnten, geht es ohne Treffer zum Pausentee. Der FC ist nach der wackeligen Anfangsphase immer besser reingekommen und konnte seinerseits kleinere Nadelstiche setzen. Drexler hatte eine gute Chance, doch eine Auswärts-Führung wäre nach 45 Minuten auch nicht verdient gewesen, so gut es die Kölner auch verteidigten.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:15
Aus der Abwehrreihe startet RB die nächsten Angriffe, aber momentan hält der Kölner Defensivverbund immer stand.
42
16:13
Duda läuft das erste Mal zur gefürchteten Ecke von links an und wie schon in Dortmund gelingt Wolf die Verlängerung. Dann können die Hausherren aber klären, ohnehin war zwischendurch Bornauws Hand dran.
39
16:11
Großchance für Köln! Duda verlagert auf die linke Seite wo Katterbach den Raum nutzt und dann perfekt aus 30 Metern diagonal hinter die Kette schlägt. Drexler ist eingestartet und kommt am Elfmeterpunkt Meter vor dem Tor an die Hereingabe, er hat aber nicht damit gerechnet, dass Upamecano vor ihm drunter durch springt. Der Volley mit rechts geht viele Meter links vorbei, man merkt ihm die Überraschung deutlich an.
36
16:07
Rasenballsport legt wieder einen Gang zu! Kampl steckt nach links durch auf Angeliño, der links in die Box einzieht und nur noch Horn vor sich hat. Mit seinem halbhohen Abschluss trifft er aber den Keeper, der den Winkel perfekt verkürzt hat und seinen Fehler aus der 33. wieder gut macht.
35
16:05
Angeliño legt vom linken Flügel in den Rückraum, wo Poulsen kurz noch geht und dann aus 19 Metern abzieht. Der Rechtsschuss geht jedoch weit drüber!
33
16:04
Beinahe das 1:0! Haidara gewinnt rechts den Ball und flankt scharf vors Tor. Horn wehrt die halbhohe Flanke nach vorne ab, obwohl die Mitte nicht besetzt war. Erst dadurch kommt Angeliño aus acht Metern ran, doch seinen Schuss ins freie Tor kann Jorge Meré gerade noch abblocken. Das wäre ein sicheres Tor gewesen!
30
16:00
Wie schon gegen Dortmund und Mainz sucht Horn mit seinen hohen Bällen immer wieder Wolf am rechten Flügel. gegen Angeliño gewinnt der sein erstes Luftduell.
28
15:59
Köln ist nach einem Freistoß das erste Mal in der gegnerischen Box. Rexhbeçaj zieht von rechts in die Mitte, doch der Schuss wird vom Gegenspieler vor ihm sofort geblockt.
26
15:58
Aber auch der Rechtsverteidiger kann flanken: Er gibt in die Mitte, wo Skhiri klären möchte. Stattdessen senkt sich der Querschläger direkt hinter ihm bei Haidara, der aus neun Metern von rechts das Außennetz trifft.
23
15:55
Man erkennt im Leipziger Spiel eine deutliche Asymmetrie: Auch weil Halstenberg sich immer wieder mit nach vorne einschaltet positioniert sich Angeliño deutlich höher als sein Konterart Mukiele auf der anderen Seite. Links wird zudem viel eher die Breite gehalten, während es Mukiele auch zur Unterstützung immer wieder in die Mitte zieht.
20
15:52
In den zweiten zehn Minuten hat das Spiel deutlich an Tempo verloren. Die Gäste lassen der Kölner Innenverteidigung den Ball im Aufbau und rücken erst dann drauf.
17
15:48
Drexler hilft daher rechts immer wieder hinten aus. Er gewinnt mit Wolf zwar den Ball gegen Sabitzer und Angeliño, dann ist vorne aber keine Anspielstation vorhanden.
16
15:47
Im Mittelfeld gelingt es dem Team von Gisdol gut, die vielen Pressing-Spieler um den ballführenden Spieler zu ziehen. Sobald die erste Linie aber überspielt ist, gibt es vor allem links viele Eins-gegen-eins-Duelle.
13
15:44
Diese wird in Co-Produktion von Horn und Bornauw nach links geklärt, in hohem Bogen fliegt die Kugel aber gleich wieder in die Box. Mit dem Hinterkopf verlängert Orban am linken Fünfereck, aber Horn reagiert gut gegen den zu zentralen Versuch.
12
15:42
Zumindest hat der FC die ersten zehn Minuten unbeschadet überstehen können, gegen Leverkusen stand es zu diesem Zeitpunkt schon 0:2. Wenn RaBa aber weiter so drückt ist ein Treffer nur eine Frage der Zeit. Der spanische Flügelverteidiger holt die nächste Ecke raus.
10
15:41
Angeliño ist auf der Grundlinie und flankt auf den zweiten Pfosten. Poulsen lässt für Haidara direkt hinter ihm durch, doch der Kopfball aus sieben Metern geht klar rechts vorbei.
7
15:38
Das Spielgerät läuft fast nur in den Reihen der Gastgeber. Die Kölner formieren vor ihrer Viererkette zwei Dreierreihen.
5
15:35
Angeliño ist links hinter der Kette und gibt scharf in die Mitte! Bevor Poulsen aber mit dem Fuß rankommt, fälscht Meré entscheidend ab.
2
15:32
Leipzig jubelt, aber die Fahne geht hoch! Horn spielte einen hohen Ball genau auf Angeliño, der auf Sabitzer durchsteckte. Den Querpass nach rechts musste Haidara nur noch über die Linie drücken, doch der österreichische Kapitän war links am Strafraum Zentimeter im Abseits!
1
15:32
Los geht's! Die Gastgeber stoßen in weiß-rot an, der FC trägt die gelb-rot-grünen Ausweichtrikots. Haidara hat rechts im Strafraum gleich den ersten Torschuss nach Zuspiel von Poulsen, doch der Winkel ist zu spitz, sodass Horn abwehren kann.
1
15:30
Spielbeginn
15:30
Nagelsmann lobte auf der Pressekonferenz die auswärtsstarken Kölner und sprach von einem "extrem stabilisierten" Team.
15:26
Gute Nachrichten gab es für Rasenballsport auch abseits des Feldes. Die Leipziger verkündeten den Neuzugang Szoboszlai aus Salzburg. Der Ungar war von mehreren Vereinen gejagt worden, gegen die verwobenen Strukturen der beiden Klubs konnte sich aber niemand durchsetzen.
15:22
Positiv war für das Gisdol Team, der im Nachhinein von einem "schlechten Tag" sprach, das Comeback von Kapitän Jonas Hector. Der ehemalige Nationalspieler sitzt heute erneut auf der Bank. Jakobs, Čestić und Andersson haben es mit Verletzungen nicht dorthin geschafft. Sie werden in der Startelf von Drexler, Meré und Duda ersetzt, zudem darf Katterbach für Jannes Horn beginnen. Es scheint als setze Gisdol auf eine Viererkette.
15:13
Der FC beendete am Mittwoch die eigene Ungeschlagen-Serie von immerhin drei Partien durch die deutliche 0:4-Klatsche gegen Leverkusen. Während die Geißböcke zuvor gegen Dortmund, Wolfsburg und Mainz zweimal mit starken Defensivauftritten erfolgreich waren und sieben Punkte gegen Favoriten holten, war die Deutlichkeit des Spiels am Mittwoch ernüchternd. Daher fragt man sich am Rhein, an welche Leistung die Mannschaft in der Außenseiterrolle heute anknüpfen wird.
15:09
Heute kann der junge Trainer aber auf mehrere Spieler nicht zurückgreifen: Nkunku, Kluivert und Konaté stehen gar nicht erst im Kader, Kapitän Sabitzer und Upamecano können angeschlagen aber immerhin beginnen. Es gibt insgesamt drei Wechsel im Vergleich zum knappen 1:0-Sieg in Hoffenheim vom Mittwoch: Olmo, Forsberg und der angesprochene Konaté werden durch Adams, Haidara und Halstenberg ersetzt.
15:04
Dies ist für die Gastgeber möglich, weil die Tabellenführer aus Leverkusen den FC Bayern erst um 18:30 Uhr empfangen. Seit sechs Spielen ist das Nagelsmann-Team ungeschlagen, somit hat man sich in der Spitzengruppe etablieren können.
14:56
Die Tabellenposition ist vor der Partie natürlich eindeutig: Während es für die Gäste um die Spitzenposition geht, möchte der FC Köln weiter Luft im Abstiegskampf gewinnen.
14:39
Hallo und herzlich willkommen zum 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga. In der Red Bull Arena empfängt RB Leipzig den 1. FC Köln. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

RB Leipzig

RB Leipzig Herren
vollst. Name
RasenBallsport Leipzig
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
19.05.2009
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
42.558

1. FC Köln

1. FC Köln Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Köln 01/07
Spitzname
Geißböcke
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
13.02.1948
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Gymnastik
Stadion
RheinEnergieStadion
Kapazität
50.997