0 °C
Funke Medien NRW
32. Spieltag
17.06.2020 18:30
Beendet
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2:1
FC Schalke 04
Schalke
1:0
  • André Silva
    André Silva
    28.
    Rechtsschuss
  • David Abraham
    Abraham
    50.
    Kopfball
  • Weston McKennie
    McKennie
    59.
    Kopfball
Stadion
Commerzbank-Arena
Schiedsrichter
Guido Winkmann

Liveticker

90
20:27
Fazit:
Feierabend in der Mainmetropole, die Eintracht aus Frankfurt bezwingt den FC Schalke 04 am Ende verdient mit 2:1. Nach dem recht einseitigen ersten Durchgang machte die Hütter-Truppe nach dem Pausentee genau dort weiter. Abraham köpfte aus drei Metern ins Netz und brachte seine Farben auf die Siegerstraße. In der Folge kam Königsblau mehr oder minder plötzlich durch McKennies sehenswerten Kopfball zum Anschluss. Weil die SGE mehrfach die Entscheidung liegen ließ, witterten die Westdeutschen nochmal ihre Chance. Besonders Matondo und Gregoritsch hatten den Ausgleich auf dem Fuß. Trotz Bozdogans Gelb-Roter Karte drückten die Knappen - vergeblich. Letztlich ist der Dreier für die gefährlicheren und aktiveren Hausherren aber verdient. Sie reisen am Samstag zum 1. FC Köln. Schalke hat zeitgleich den VfL Wolfsburg zu Gast.
90
20:23
Spielende
90
20:23
...Nübel geht mit nach vorne und springt in Richtung des Balles. Druck bekommt aber kein Mann in Weiß dahinter. Dann ist Schluss.
90
20:22
Es gibt einen allerletzten Eckstoß für die Gäste...
90
20:20
Gelbe Karte für Bas Dost (Eintracht Frankfurt)
Kurz darauf zieht Dost nach. Bei einem versuchten Fallrückzieher hat er den Fuß beinahe in Kabaks Gesicht. Gelb für gefährliches Spiel.
90
20:19
Gelbe Karte für Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)
Trapp sieht für übertriebenes Zeitspiel den gelben Karton.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:19
Oczipka rast über halblinks in den Sechzehner und sucht den Doppelpass mit Raman. Der kommt auch, jedoch misslingt ihm die Ballannahme. So geht es nicht.
87
20:16
So kommt es denn auch. Der zuletzt angeschlagene Ex-Düsseldorfer darf für ein paar Augenblicke nochmal ran.
87
20:15
Einwechslung bei FC Schalke 04: Benito Raman
87
20:15
Auswechslung bei FC Schalke 04: Nassim Boujellab
86
20:14
Am Seitenrand steht Raman für eine Einwechslung bereit. Für Wagner wäre er das letzte Ass im Ärmel.
83
20:12
Auch Wagner tauscht nochmal Thiaw kommt für den ausgelaugten Miranda.
83
20:12
Einwechslung bei FC Schalke 04: Malick Thiaw
83
20:12
Auswechslung bei FC Schalke 04: Juan Miranda
83
20:12
Matondo! Bei einem gut gespielten Konter schickt Miranda den Waliser über die halblinke Angriffsspur. Im Zweikampf mit Hinteregger gerät er ins Straucheln und bleibt aus spitzem Winkel gegen Trapp nur zweiter Sieger.
81
20:10
Die letzten Wechsel auf Seiten der Mainstädter. André Silva und da Costa weichen für Dost und Chandler.
81
20:09
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Bas Dost
81
20:09
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: André Silva
81
20:09
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler
81
20:09
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Danny da Costa
79
20:08
André Silva muss das 3:1 machen! Kostić steckt im perfekten Moment auf den Portugiesen durch. Der darf völlig frei auf Nübel zulaufen, stoppt vor dem Sechzehner ab und legt das Leder unbedrängt unten rechts am Pfosten vorbei. Eine bessere Möglichkeit kann er kaum kriegen.
77
20:05
Gelb-Rote Karte für Can Bozdogan (FC Schalke 04)
Keine clevere Aktion von Bozdogan. Der Youngster kommt zu spät gegen Hasebe und rauscht in ihn herein. Der Platzverweis geht in Ordnung.
77
20:05
Hütter sieht Nachbesserungsbedarf. Der fleißige Rode geht für Gaćinović raus.
77
20:05
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Mijat Gaćinović
77
20:05
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
75
20:03
Riesending für S04! Miranda wird schön auf der linken Außenbahn in die Spitze geschickt und flankt auf den zweiten Pfosten. McKennie legt klasse für Matondo ab, der aus fünf Metern an Trapp scheitert. Im Nachschuss hält Gregoritsch volley drauf, scheitert aber am auf der Linie stehenden Abraham. Was für eine Gelegenheit!
74
20:02
Gelbe Karte für Nassim Boujellab (FC Schalke 04)
Boujellab fällt Sow von hinten. Gelb.
73
20:02
Königsblau wird mutiger. Das Pressing ist inzwischen nicht nur höher, auch die Zweikämpfe werden intensiver geführt. Was fehlt, sind klare Aktionen in Richtung Trapp.
70
19:58
Doppelwechsel von Hütter. Für Ilsanker und Kohr übernehmen Hinteregger und Sow.
69
19:57
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Martin Hinteregger
69
19:57
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Stefan Ilsanker
69
19:57
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Djibril Sow
69
19:57
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Dominik Kohr
68
19:57
Da Costa wühlt sich rechts gegen Miranda und Bozdogan durch und gibt von der Grundlinie flach in den Rückraum. Kamada schießt das Leder aber aus sechs Metern gefühlt über das Stadiondach. Das muss beinahe das 3:1 sein!
67
19:56
Von Schalke kommt nun ein bisschen mehr. Immer mal wieder kombiniert sich der Gast über die Flügel durch, allerdings bleiben die Flanken erstaunlich harmlos. Trotzdem aber bleiben die Adler hier das bessere Team.
64
19:53
Schwach von N'Dicka. Der Defensivmann schaltet sich bis an die Strafraumkante nach vorne ein und will Kostić an die Torauslinie schicken. Sein Zuspiel über fünf Meter ist aber viel zu steil.
61
19:49
Das darf den Hessen in der Form eigentlich nicht passieren. Der Ball ist sehr lange in der Luft, zudem steht McKennie nicht im günstigsten Winkel zum Tor. Trotzdem klingelt es hinterm bislang beschäftigungslosen Trapp. Was geht hier jetzt noch?
59
19:47
Tooor für FC Schalke 04, 2:1 durch Weston McKennie
Aus dem Nichts ist die Truppe aus dem Ruhrpott wieder dran! Schöpf schnibbelt einen Freistoß von der rechten Seitenlinie hoch und weit auf den zweiten Pfosten. Nahe des linken Fünfmeterraumecks springt McKennie wesentlich höher als jeder Frankfurter und köpft prima ins lange Eck ein.
58
19:47
Die wohl beste Chance für S04 an diesem Tag - und das ist keine besonders große: Kabak drückt einen Eckball von rechts aus zentralen zehn Metern in Richtung gegnerisches Gehäuse. Trapp hat damit keine Probleme.
58
19:46
Zweiter Wechsel bei den Gästen: Gregoritsch ersetzt den blassen Kutucu.
57
19:46
Einwechslung bei FC Schalke 04: Michael Gregoritsch
57
19:45
Auswechslung bei FC Schalke 04: Ahmed Kutucu
56
19:44
Gelbe Karte für Can Bozdogan (FC Schalke 04)
Bundesliga-Premiere für Bozdogan. Der Kapitän der U-19 der Königsblauen grätscht Kohr ab und wird verwarnt.
54
19:42
Gelbe Karte für Bastian Oczipka (FC Schalke 04)
Oczipka steigt von hinten gegen André Silva ein und holt sich die gelbe Karte ab.
53
19:41
Damit sind die sicherlich geschmiedeten Schalker Pläne für die zweite Hälfte über den Haufen geworfen. Fällt ihnen jetzt noch etwas ein?
50
19:38
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:0 durch David Abraham
Vorentscheidung? Kostić drischt den Freistoß hoch an den langen Pfosten, wo sich Abraham von Boujellab löst und aus der Nahdistanz einnickt. Ihm brummt zwar der Schädel, der Erfolg spricht aber für sich.
49
19:38
Zunächst aber geht es wie gewohnt weiter. Die Eintracht macht Druck. da Costa holt an der rechten Strafraumkante nach Handspiel von Miranda einen Freistoß heraus.
46
19:35
Der zweite Abschnitt beginnt mit einer personellen Veränderung. Wagner nimmt den platten Becker herunter und bringt Matondo. Zudem agiert seine Elf nun mit einer Raute im Mittelfeld.
46
19:34
Einwechslung bei FC Schalke 04: Rabbi Matondo
46
19:34
Auswechslung bei FC Schalke 04: Timo Becker
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:20
Halbzeitfazit:
Während Bozdogan mit blutender Nase nach einem N'Dicka-Schlag behandelt werden muss, geht der Rest in die Kabinen. Eintracht Frankfurt führt hochverdient mit 1:0 gegen den FC Schalke 04. Nach fadem Beginn mit wenig Tempo auf beiden Seiten wurden die Schwarz-Weiß-Roten immer gefährlicher. Nach mehreren Annäherungen war es schließlich André Silva nach Kamada-Vorlage, der das 1:0 besorgte. Seitdem sind die Knappen noch verunsicherter und dürften mit dem knappen Rückstand noch gut zufrieden sein. Da muss im zweiten Durchgang viel mehr kommen, sonst werden die Adler mühelose drei Punkte einfahren. Bis gleich!
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
...oder auch nicht. Bozdogan begeht ein Offensivfoul gegen Abraham. Danach ist Pause.
45
19:16
Schöpf zieht nochmal im rechten Halbraum einen Freistoß gegen Ilsanker. Allerhöchstens nach Standards kann etwas gehen...
43
19:15
Die Halbzeit dürfte den Gästen guttun. Nach Ballgewinnen schaffen sie es kaum mal in die gegnerische Hälfte, in die gefährlichen Räume schon gar nicht. Offensiv ist das mehr als harmlos.
40
19:12
Wieder eine gute Gelegenheit für die SGE: Kostić hebt einen Freistoß von links in den Rückraum zum allein gelassenen Kamada. Der schlägt noch einen Haken und bugsiert die Kugel aus 22 Metern links vorbei, sein Versuch war noch abgefälscht. Den Standard drückt N'Dicka aus mittigen sechs Metern rechts vorbei.
37
19:08
Gelbe Karte für Daichi Kamada (Eintracht Frankfurt)
Kamada ist daraufhin genervt, schlägt die Pille weg und trifft dabei Kabak. Auch er sieht Gelb, seine fünfte Verwarnung der Saison. Am Wochenende fehlt er damit in Köln.
37
19:08
Gelbe Karte für Weston McKennie (FC Schalke 04)
McKennie unterbindet einen Konter, indem er Kamada ordentlich am Trikot zupft. Gelb ist folgerichtig.
36
19:07
Sehr gefährlich! da Costa passt von rechts flach in Richtung Elfmeterpunkt, wo Kohr völlig freistehend am Ball vorbeischießt. Das hätte auch das 2:0 sein können.
34
19:05
Es bleibt beim selben Bild. Die Gastgeber haben noch immer viel Ballbesitz und lassen den Gegner nun ein bisschen laufen. Für Hütter und Co. läuft alles nach Plan.
31
19:03
Das wird eine schwere Nummer nun für die Gelsenkirchener. Die extrem auf Abwehrarbeit ausgelegte Spielweise hat sich nicht ausgezahlt, sie müssen jetzt offensiver und aktiver werden. Weiterhin aber diktiert die Eintracht das Match.
28
18:59
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:0 durch André Silva
Und da ist das langsam überfällige Tor! Kostić gewinnt das Leder links hinten gegen Kenny und leitet direkt auf Kamada weiter. Dessen Direktpass nach halbrechts zum durchstartenden André Silva macht die Geschichte richtig heiß. Gegen den verteidigenden Miranda täuscht der Angreifer erst an, schiebt dann aus zehn Metern flach ins linke Eck ein. Perfekt umgeschaltet.
27
18:59
Nach etwas weniger als einer halben Stunde hat sich das Bild etwas verschoben. Frankfurt macht Druck, findet immer öfter Lücken im Schalker Defensivverbund und lässt selbst hinten sehr wenig zu. Eigentlich fehlt nur noch der Treffer.
18:59
Stefan Ilsanker gegen Alessandro Schöpf
24
18:56
Die Eintracht wird stärker. Jetzt ist es Kostić, der allerdings aus mittigen 22 Metern an Kabaks Schulter hängen bleibt.
22
18:54
Kamada! Ilsanker spitzelt einen Rode-Pass von links ganz fein an die Strafraumkante zum 23-jährigen Offensivmann, der aus 20 Metern an Nübel scheitert. Der anschließende Eckstoß bringt erstmal nichts ein.
20
18:51
Schalke schaltet um. Becker, McKennie und Schöpf scheinen das Tempo am rechten Flügel bereits verschleppt zu haben, bis ersterer auf einmal frei durch ist. Seine Hereingabe segelt bis zum linken Sechzehnereck, wo es Miranda mit dem Fernschuss probiert. Drüber.
18
18:49
Wieder Kamada: Der Japaner drischt den Ball aus 23 Metern halblinker Position aber über die Querlatte.
17
18:48
Und auch die wird ansehnlich! Zunächst können die Gäste klären, dann taucht nach einem Chip aber Kamada links am Fünfmeterraumeck auf. Mit einem Haken lässt er Kabak stehen, verzieht aus sieben Metern und befördert das Spielgerät links vorbei.
16
18:47
Das ist doch mal nennenswert! Kamada steckt prima aus dem Halbraum nach links zu Kostić durch, der sofort flach an den langen Pfosten gibt. Nübel und Oczipka sind sich uneinig, sodass da Costa aus dem Hinterhalt heranrauscht. Anstatt direkt abzuschließen, legt er nochmal quer ins Zentrum. Dort klärt Kabak zur Ecke.
15
18:46
Eine Viertelstunde ist durch, eine wirkliche Chance durften wir noch nicht bestaunen. Insgesamt wirken die Hessen minimal gefährlicher. Noch aber hält das Schalker Bollwerk dicht.
12
18:43
...schwach. Kostić schiebt das Rund extrem harmlos mit ganz wenig Tempo in Nübels Arme. Eine dankbare Aufgabe.
11
18:42
Jetzt ist es McKennie, der Kostić 22 Meter halbrechts vor dem eigenen Kasten per Grätsche von den Beinen holt. Eine spannende Position...
9
18:40
...erneut bringt Oczipka die Murmel nach innen, wo Boujellab per Kopf aus halblinken acht Metern per Kopf abnimmt. Sein Versuch düst aber ungefährlich weit links vorbei.
9
18:40
In den Nachwehen eines Oczipka-Freistoßes aus dem linken Halbfeld erkämpft sich McKennie auf rechts eine erste Ecke für Königsblau...
7
18:38
Von links gibt Kostić an den ersten Pfosten, wo weder Nübel entscheidend herauseilt noch Kabak aktiv zu André Silva geht. Letztlich klärt der Abwehrmann mit dem Hinterkopf ins Aus. Dabei fliegt die Kugel durchaus knapp am langen Eck vorbei. Die folgende Ecke verpufft.
4
18:35
Die Ausrichtung beider Teams wird bereits in den ersten Minuten deutlich. Während die Hausherren viel Ballbesitz generieren und geduldig die Lücke suchen, steht S04 hinten sehr dicht gestaffelt und wartet auf Umschaltsituationen und Standards.
1
18:31
Die Partie läuft.
1
18:31
Spielbeginn
17:54
Die Gäste nehmen mit Blick auf den zurückliegenden Sonntag lediglich eine Veränderung vor. Für Caligiuri (fünfte Gelbe Karte) startet Becker.
17:53
Chandler & Oczipka: Ex-Kollegen im Gespräch
17:38
Schauen wir rasch auf die Aufstellungen beider Mannschaften. Die Eintracht tauscht im Vergleich zum Wochenende auf drei Positionen. Für Torró, Sow und Dost (alle Bank) rutschen Rode, Ilsanker und André Silva in die Startelf.
Die Eintracht präsentierte sich zuletzt in starker Form und scheint bereit für den Schlussspurt zu sein. Einen 0:1-Rückstand in Berlin drehte die SGE am Samstag in Überzahl zu einem 4:1-Auswärtssieg und durfte dabei erneut zwei Tore des glänzend aufgelegten André Silva bejubeln. Der Portugiese ist seit der Corona-Pause der erfolgreichste Bundesliga-Torjäger und ist nicht ganz unschuldig am Frankfurter Erfolg seit dem Re-Start.
Auch wenn es nach dem Saisonverlauf schwer zu glauben ist: Vor dieser Partie haben beide Teams noch Chancen auf die Europa-League-Qualifikation, fünf beziehungsweise vier Punkte trennen die Klubs aktuell von Platz sieben. Gerade aus Schalker Sicht erscheint der Blick nach oben jedoch nach der beispiellosen Sieglos-Serie dieser Rückrunde vermessen. Mit Blick auf das vergangene Wochenende bleibt jedoch festzuhalten: Der FC Schalke zeigte gegen Leverkusen trotz massiver Personalprobleme ein verändertes Gesicht und holte zumindest einen Punkt gegen den Champions-League-Aspiranten.
Herzlich willkommen zum ersten Spiel dieses Bundesliga-Abends. In Frankfurt trifft die Eintracht ab 18:30 Uhr auf Schalke 04.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt Herren
vollst. Name
Sportgemeinde Eintracht Frankfurt
Stadt
Frankfurt
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz-weiß
Gegründet
08.03.1899
Sportarten
Basketball, Boxen, Eishockey, Eissport, Fußball, Handball, Hockey, Leichtahtletik, Rugby, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball
Stadion
Commerzbank-Arena
Kapazität
51.500

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtahtletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271