0 °C
Funke Medien NRW
1. Spieltag
17.08.2019 15:30
Beendet
Werder
Werder Bremen
1:3
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0:1
  • Rouwen Hennings
    Hennings
    36.
    Linksschuss
  • Johannes Eggestein
    Eggestein
    47.
    Kopfball
  • Kenan Karaman
    Karaman
    52.
    Rechtsschuss
  • Kaan Ayhan
    Ayhan
    64.
    Kopfball
Stadion
Wohninvest Weserstadion
Zuschauer
42.100
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
17:25
Fazit
Bremen verliert erstmals im Jahr 2019 ein Bundesliga-Heimspiel: Die Norddeutschen müssen sich gleich am 1. Spieltag der neuen Saison Fortuna Düsseldorf mit 1:3 geschlagen geben. In der ersten Halbzeit scheint die Mannschaft von Florian Kohfeldt noch alles im Griff zu haben, ein Hennings-Treffer (36.) wirkt wie ein Ausrutscher. Erst recht, als direkt nach dem Seitenwechsel der Ausgleich fällt. Doch die Düsseldorfer lassen sich davon nicht beunruhigen. Unter Mithilfe von SVW-Keeper Jiří Pavlenka erzielt Kenan Karaman die neuerliche Führung, Kaan Ayhan erhöht daraufhin auf 1:3. Im Anschluss hat Bremen zahlreiche Torchancen, Kohfeldt holt mit seinen Wechseln offensiv alles raus. Der Ball will aber einfach nicht seinen Weg ins Netz finden. So nehmen die Rheinländer zwar glückliche, aber unheimlich wichtige Punkte mit nach Hause.
90
17:25
Spielende
90
17:23
Zimmermann fälscht eine Şahin-Flanke ab, das Leder fällt auf den Querbalken des Düsseldorfer Tors.
90
17:23
Per Kopf legt Füllkrug für Sargent vor, aus der Drehung scheitert der Angreifer an Steffen.
90
17:21
Morales und Füllkrug rauschen mit den Köpfen zusammen. Der Düsseldorfer bleibt benommen liegen.
90
17:20
Freistoß für Werder, Klaassen chippt den Ball aus zentraler Position in die linke Strafraumhälfte. Zimmermann klärt vor Gebre Selassie ins Toraus.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
17:18
Lattenkracher! Füllkrug lässt Hoffmann an der Strafraumgrenze aussteigen, schießt dann mit links auf das Tor. Der grätschende Ayhan fälscht das Geschoss noch leicht in die Höhe ab, von der Lattenunterkante fliegt die Murmel wieder raus.
86
17:15
Füllkrug springt in einen Freistoß aus dem linken Halbfeld. Er nickt den Ball in Richtung des linken Ecks, Steffen kann den Abschluss festhalten.
85
17:14
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink
85
17:14
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings
82
17:12
Auch Morales scheitert nur knapp, aus 14 Metern setzt der Mittelfeldmann einen Pledl-Pass neben den rechten Pfosten.
82
17:11
Einwechslung bei Werder Bremen: Josh Sargent
82
17:11
Auswechslung bei Werder Bremen: Ömer Toprak
81
17:11
Was für eine Aktion: Morales bedient Sobottka in der linken Strafraumhälfte, der will querlegen statt zu schießen. Das Leder prallt an Gebre Selassie ab und landet am Rücken von Pavlenka, dann kann Hennings nochmal schießen. Moisander steht im Weg.
80
17:09
Pizarro wird in der rechten Strafraumhälfte erst im letzten Moment am Abschluss gehindert. Gießelmann ist da.
79
17:08
Osako lässt Baker mit einer Schussfinte ins Leere rutschen, dann hält er aus 21 Metern mittig drauf. Steffen drückt den hohen Schuss über die Latte.
76
17:05
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Thomas Pledl
76
17:05
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Erik Thommy
75
17:04
Eckball für die Norddeutschen, Şahins Hereingabe wird in den Rückraum des Sechzehners abgewehrt. Moisander schießt von dort sofort, Morales fälscht ab - nächste Ecke.
73
17:02
Die Gäste stehen geballt im eigenen Strafraum, trotzdem kann sich Bremen durchkombinieren. Gebre Selassie erreicht den Ball kurz vor der Torauslinie und spielt ihn flach in die Arme von Steffen.
71
17:00
Einwechslung bei Werder Bremen: Claudio Pizarro
71
17:00
Auswechslung bei Werder Bremen: Marco Friedl
70
17:00
Starke Reaktion von Steffen! Klaassen findet mit einer Flanke den Kopf von Füllkrug. Aus sechs Metern schließt der Angreifer mittig ab, Steffen kann die Kugel über seinen Kasten drücken.
68
16:57
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka
68
16:57
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kenan Karaman
67
16:56
Das muss der Anschluss sein! Osako schickt einen Flatterball ab, den Steffen nach vorne abprallen lässt. Klaassen kommt angelaufen und setzt den freien Ball neben das lange Eck.
66
16:56
Der vierte Treffer bleibt liegen: Hennings drischt einen hoppelnden Ball humorlos auf den Kasten. Pavlenka macht sich lang und wehrt den 16-Meter-Abschluss ab.
65
16:54
Einwechslung bei Werder Bremen: Niclas Füllkrug
65
16:54
Auswechslung bei Werder Bremen: Milot Rashica
64
16:53
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:3 durch Kaan Ayhan
Die Gäste erhöhen! Thommy schlägt einen Eckball von der rechten Seite vor den Fünfmeterraum. Toprak ist dort mit zwei Gegenspielern beschäftigt, einer davon ist Ayhan. Der Düsseldorfer schraubt sich hoch und köpft hart in das linke Eck, Pavlenka hat keine Chance.
63
16:52
Tolle Aktion von Baker: Der Engländer tanzt sich durch die Mittelfeldreihe der Bremer und schießt aus 17 Metern. Pavlenka lenkt den Ball am langen Eck vorbei.
61
16:51
Glück für Bremen: Fortuna kontert schnell, Hennings legt die Kugel schließlich von der linken Seite flach in die Mitte ab. Die Bremer Hintermannschaft ist erneut schlecht sortiert, Karaman verzichtet jedoch auf einen direkten Abschluss aus zehn Metern. Er will den Ball annehmen, schafft es aber nicht.
60
16:50
Maximilian Eggestein spielt einen starken Außenristpass an das rechte Eck des Fünfmeterraums. Dort läuft Bruder Johannes ein, aus spitzem Winkel scheitert der Angreifer an Steffen.
59
16:48
Ein Şahin-Freistoß fällt auf dem Kopf von Moisander runter. Aus acht Metern nickt der Kapitän das Leder in die Arme von Steffen.
57
16:46
Pfiffe im Weserstadion: Gebre Selassie schlägt eine Flanke aus der rechten Strafraumhälfte, anschließend berührt er das linke Bein Gießelmanns. Der Bremer fällt, ein Strafstoß ist das aber nicht.
55
16:44
Da kann sich Steffen mal auszeichnen: Şahin schickt einen Aufsetzer aus halbrechter Position ab, der neue Schlussmann kratzt das Leder aus dem langen Eck.
52
16:41
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:2 durch Kenan Karaman
Düsseldorf führt wieder! Baker schlägt einen feinen Ball aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner, Thommy lässt mit dem Rücken zum Tor für Karaman abtropfen. Aus 13 Metern schießt der Düsseldorfer hart, aber unpräzise auf den Kasten. Pavlenka kann den Einschlag in das linke Eck trotzdem nicht verhindern, da sah der Schlussmann nicht gut aus.
50
16:40
Fast der Doppelschlag! Klaassen sieht Johannes Eggestein in der linken Strafraumhälfte, der serviert sofort für Osako. Knappe sieben Meter vor dem Kasten wirft sich der Japaner gemeinsam mit Ayhan in den Ball, sein Abschluss landet nur haarscharf neben dem linken Pfosten.
47
16:36
Tooor für Werder Bremen, 1:1 durch Johannes Eggestein
Der schnelle Ausgleich! Zack Steffen verpasst es einen Ball aufzunehmen, den Alfredo Morales abschirmt. Der Mittelfeldmann klärt flach auf den linken Flügel, von dort flankt Milot Rashica butterweich in die Mitte. Johannes Eggestein steht besser als zwei Abwehrleute und köpft aus neun Metern ins rechte Eck ein.
46
16:34
Es geht weiter in Bremen! Beide Trainer verzichten vorerst auf Wechsel, Werder hat angestoßen.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit
Pause in Bremen: Eiskalte Düsseldorfer führen nach 45 überschaubaren Minuten mit 1:0 im Weserstadion. Dafür braucht es nur eine Unachtsamkeit in der Bremer Hintermannschaft (36.), bis dahin tauchten die Gäste überhaupt nicht in der Gefahrenzone auf. Anders die Bremer, denen allerdings noch das Glück im Abschluss fehlte. Das 0:1 war für die Kohfeldt-Elf zudem eine kalte Dusche, nach dem Rückstand fiel den Grün-Weißen nicht mehr viel ein. Deshalb wäre wohl die ein oder andere taktische Umstellung des Trainers angebracht, um näher an den Ausgleichstreffer zu rücken.
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
16:16
Scharfe Hereingabe von Maximilian Eggestein, Ayhan hält einen Fuß rein. Dadurch verändert er die Flugkurve, sodass Rashica am zweiten Pfosten verpasst.
43
16:15
Johannes Eggestein kommt mit Tempo über die rechte Seite, er versucht nach innen zu ziehen. Gießelmann traut sich neben der Strafraumlinie eine Grätsche zu und trifft den Ball.
39
16:10
Zweiter Abschluss der Fortuna, Erik Thommy schickt einen Flachschuss aus 22 Metern ab. Jiří Pavlenka kann den unpräzisen Ball festmachen.
36
16:07
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 0:1 durch Rouwen Hennings
Aus dem Nichts das 0:1! Karaman kann den Ball erstmals in den Strafraum treiben, er legt von der rechten Seite flach rein. Gebre Selassie und Toprak orientieren sich beide zu Thommy, das Leder rutscht aber bis zu Hennings durch. Aus zehn Metern lässt sich der Stürmer nicht zweimal bitten, Pavlenka hat gegen den ersten Torschuss keine Chance.
33
16:05
Das wird sicher gecheckt: Rashica ist nach Osako-Pass durch, Zimmermann grätscht von hinten in den Ball und verhindert damit einen Abschluss aus zehn Metern. Rashica fällt daraufhin, für einen Elfmeterpfiff gibt es aber keinen Anlass.
32
16:03
Haarscharf! Rashica flankt von der linken Seite scharf in die Mitte, Osako steigt hoch und trifft den Ball freistehend nur mit den Haarspitzen. Beinahe bildet sich sogar noch eine zweite Chance am zweiten Pfosten, Gießelmann löscht allerdings vor Gebre Selassie.
29
16:00
Nun wird Toprak doch kurz behandelt, womöglich kommen seine Schmerzen immer noch aus der Situation in der 19. Spielminute.
28
15:58
Gelbe Karte für Erik Thommy (Fortuna Düsseldorf)
Thommy grätscht von hinten in die Beine von Moisander, nachdem der Kapitän bereits einen Pass gespielt hat.
25
15:56
Wieder taucht Maximilian Eggestein auf der rechten Seite auf, diesmal flankt er hoch auf Johannes. André Hoffmann ist per Kopf zur Stelle.
23
15:54
Maximilian Eggestein sucht mit einer flachen Hereingabe von der rechten Seite seinen Bruder. Johannes Eggestein kann sich aber nicht an Kaan Ayhan vorbeischieben.
19
15:51
Suttner knallt das Leder von der linken Seite flach vor das Gehäuse. Toprak ist mit einem langen Bein da und kann klären. Danach bleibt der Neuzugang kurz liegen, kann aber weitermachen.
18
15:49
Gute Chance für Bremen! Nuri Şahin hebt den fälligen Freistoß aus halblinker Position vor den Kasten. Ömer Toprak setzt sich ab und köpft aus zehn Metern knapp neben den rechten Pfosten.
17
15:48
Gelbe Karte für Kenan Karaman (Fortuna Düsseldorf)
Karaman verliert den Ball an Rashica, anschließend hält er den Bremer 28 Meter vor dem Kasten.
16
15:47
Schnell Kombination der Hausherren, über Moisander und Osako gelangt der Ball zu Klaassen. Der Mittelfeldmann will die Kugel halbhoch in den Strafraum heben, Ayhan ist vor Johannes Eggestein da.
12
15:44
Tor für Werder - zählt aber wegen einer Abseitsstellung nicht! Johannes Eggestein läuft hinter die Kette, als ein Flachpass von Marco Friedl durchrollt. Der Angreifer rennt allein in die linke Strafraumhälfte und vollendet aus spitzem Winkel, indem er Zack Steffen tunnelt. Dann geht die Fahne von Assistent Marco Achmüller hoch.
11
15:42
Bremen macht hier in den ersten Minuten den besseren Eindruck. Man hält den Ball zumeist in den eigenen Reihen.
7
15:38
Beinahe eine Kopie der 4. Minute, allerdings auf der anderen Seite: Baker fängt einen abgewehrten Eckball ab und kann Maß nehmen. Sein Abschluss landet im Fanblock der Hausherren.
5
15:37
Auch der zweite Eckstoß sorgt für Unruhe, die Kugel hüpft durch das Getümmel. Gebre Selassie ist letztlich zu überrascht, dass ihm Baker eine Schusschance aus halbrechter Position ermöglicht.
4
15:35
Der erste Eckball gehört den Bremern. Nuri Şahin bringt die Kugel von der rechten Seite rein, die Kugel wird geklärt. Maximilian Eggestein steht goldrichtig zum Abfangen, seinen 20-Meter-Schuss lenkt Hoffmann neben den rechten Pfosten um.
1
15:31
...und los! Düsseldorf hat in roten Trikots angestoßen, Bremen läuft traditionell in Grün-Weiß auf.
1
15:31
Spielbeginn
15:29
Die Bremer Fans protestieren mit Bannern gegen die jüngste Namensänderung der Heimspielstätte. Seit dieser Saison heißt das Weserstadion "Wohninvest Weserstadion".
15:23
Schiedsrichter der Partie ist Felix Zwayer. Der 38-Jährige pfiff in der vergangenen Saison 16 Spiele im deutschen Oberhaus, darunter eins von Bremen (3:2-Sieg in Augsburg) und eins der Fortuna (1:4-Heimniederlage gegen Bayern München). An den Seitenlinien zählt der Referee auf die Unterstützung von Thorsten Schiffner und Marco Achmüller, vierter Offizieller ist Johann Pfeifer. Sollte der Videobeweis benötigt werden, sind Robert Schröder und Norbert Grudzinski verantwortlich.
15:14
Mit Ömer Toprak (Borussia Dortmund) schafft es bei den Norddeutschen ein Neuzugang in die Anfangself. Bei Düsseldorf sind gleich drei neue Gesichter von Beginn an dabei: Torhüter Zack Steffen (Manchester City), Erik Thommy (VfB Stuttgart) und Lewis Baker (FC Chelsea) spielen an.
15:06
Ob die Fortuna ihre Vorjahresleistung (Tabellenplatz 10) in diesem Jahr wiederholen kann? "Wir haben die beste Saison seit 40 Jahren gespielt. Das ist keine Selbstverständlichkeit und auch nicht mal eben so wiederholbar", mahnt Friedhelm Funkel. Der Düsseldorfer Trainer stellt klar, dass es auch in diesem Jahr nur um den Klassenerhalt geht. "Wir werden alles dafür tun, wieder erfolgreich zu sein und in der Bundesliga zu bleiben."
15:00
"Im ersten Ligaspiel einer neuen Saison gibt es keine Favoriten. Jedes Team muss sehen, wo es nach der Vorbereitung steht. Ich bin aber optimistisch, weil ich die Gier und Vorfreude bei den Jungs spüre", sagt SVW-Coach Florian Kohfeldt vor der ersten Partie. Auf die Frage, wie der Leistungsstand seiner Mannen derzeit sei, fand der 36-Jährige keine Antwort. "Es ist schwer das in Prozent auszudrücken. Ich sehe keine Mannschaft bei 100%, weil aktuell ja noch der Rhytmus fehlt. Nach der Länderspielpause und dem 5. Spieltag kann man da schon eher eine Aussage treffen."
14:51
In der letzten Spielzeit verteidigten Werder und die Fortuna ihre eigene Festung. Das Hinspiel in Bremen endete 3:1, im Rückspiel feierte Düsseldorf einen 4:1-Heimerfolg.
14:38
Am vergangenen Wochenende waren die beiden Mannschaften noch im DFB-Pokal gefordert. Die Bremer setzten sich als Auswärtsteam im heimischen Stadion mit 6:1 gegen den SV Atlas Delmenhorst durch. Düsseldorf hatte mehr Mühe: Beim Oberligisten FC 08 Villingen ging es in die Verlängerung. Nach 120 Minuten hatten die Gäste dann das bessere Ende für sich. Schlussstand: 1:3.
14:28
Endlich wieder Bundesliga: Herzlich willkommen zum 1. Spieltag im deutschen Oberhaus! Der SV Werder Bremen startet mit einem Heimspiel in die Saison 2019/2020, Fortuna Düsseldorf reist heute ins Weserstadion. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

Werder Bremen

Werder Bremen Herren
vollst. Name
Sport Verein Werder Bremen
Stadt
Bremen
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
04.02.1899
Sportarten
Fußball, Handball, Leichtathletik, Tischtennis, Gymnastik, Schach
Stadion
Wohninvest Weserstadion
Kapazität
42.100

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600