0 °C
Funke Medien NRW
26. Spieltag
16.03.2019 15:30
Beendet
Stuttgart
VfB Stuttgart
1:1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0:1
  • Andrej Kramarić
    Kramarić
    42.
    Rechtsschuss
  • Steven Zuber
    Zuber
    66.
    Rechtsschuss
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Zuschauer
56.743
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
17:26
Fazit:
Schluss! Der VfB Stuttgart trennt sich im Heimspiel gegen TSG Hoffenheim mit 1:1. Nachdem die Sinsheimer in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft waren, festigten sich die Schwaben in Durchgang zwei und erzielten durch Hoffenheim-Leihgabe Steven Zuber den Ausgleich. In der Folge taumelte das Spiel nur noch vor sich hin, da es viele Unterbrechungen gab, die den Spielfluss merklich beeinflusst haben. Der VfB Stuttgart kann mit dem Punkt vermutlich gut leben und verkürzt den Rückstand auf den FC Schalke 04 auf nur noch drei Zähler. Die Hoffenheimer erleiden durch die Punkteteilung einen Rückschlag im Kampf um Europa und müssen in den nächsten Wochen mehrfach siegen, um noch eine kleine Chance zu haben.
90
17:22
Spielende
90
17:20
Die Gäste aus Sinsheim können sich noch einmal in der Hälfte des VfB festsetzen, die mittlerweile auf Konter lauern.
90
17:19
Aufgrund der ganzen Unterbrechungen in der Schlussviertelstunde gibt es noch satte vier Minuten oben drauf.
90
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:18
Daniel Didavi versucht es mit seinem starken linken Fuß von der linken Seite aus 25 Metern. Sein Abschluss geht zwei Metern über den Kasten.
88
17:17
Die Fehler häufen sich bei beiden Mannschaften im Mittelfeld.
86
17:14
Ui, ui, ui! Beide Trainer ziehen fast zeitgleich ihre letzten Wechsel. Währenddessen Julian Nagelsmann zwei offensive Männer einwechselt, geht Markus Weinzierl jetzt scheinbar auf Sicherheit und bringt mit Christian Gentner einen defensiven Mittelfeldspieler.
86
17:13
Einwechslung bei VfB Stuttgart -> Christian Gentner
86
17:13
Auswechslung bei VfB Stuttgart -> Steven Zuber
85
17:12
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Reiss Nelson
85
17:12
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Nico Schulz
85
17:11
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Leonardo Bittencourt
85
17:11
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Kerem Demirbay
84
17:11
Die Stuttgarter fahren nach einer Ecke von Hoffenheim einen Konter im eigenen Stadion.
82
17:10
Der eingewechselte Daniel Didavi tankt sich auf der rechten Außenbahn durch und zieht au Höhe des Sechszehners in den Strafraum. Sein Abschluss aus 20 Metern und zentraler Position wird von Kevin Vogt abgeblockt.
81
17:08
Es sind regulär noch etwas weniger als zehn Minuten zu spielen. In den letzten Minuten konnte keine der beiden Mannschaften eine nennenswerte Möglichkeit erspielen. Gelingt einem Team noch den Lucky Punch?
79
17:07
Gelbe Karte für Nico Schulz (1899 Hoffenheim)
Der Außenverteidiger holt Ozan Kabak auf der rechten Außenbahn per Grätsche von den Beinen. Für ihn ist es die fünfte gelbe Karte - er fehlt in der kommenden Woche.
77
17:05
Der VfB spielt offensichtlich auf Sieg und wechselt mit Didavi einen frischen Offensivspieler ein.
77
17:05
Einwechslung bei VfB Stuttgart -> Daniel Didavi
77
17:05
Auswechslung bei VfB Stuttgart -> Alexander Esswein
75
17:03
Gelbe Karte für Ozan Kabak (VfB Stuttgart)
Der türkische Junioren-Nationalspieler hält klar im Mittelfeld gegen Ishak Belfodil.
73
17:01
Der Stürmer von der TSG aus Hoffenheim kommt zurück auf das Spielfeld. Durch die Unterbrechungen in den letzten Minuten ist der Spielfluss ein wenig verloren gegangen.
71
16:59
Das Spiel wird unterbrochen, da Andrej Kramarić auf dem Platz liegt und behandelt werden muss. Wobei er sich verletzt hat, ist nicht offensichtlich.
69
16:57
Gelbe Karte für Santiago Ascacíbar (VfB Stuttgart)
Nachdem er beim Schiedsrichter meckert, bekommt er seine zehnte gelbe Karte und ist damit nächste Woche gesperrt.
68
16:56
Gelbe Karte für Steven Zuber (VfB Stuttgart)
Der Torschütze zum 1:1 holt einen Spieler der TSG hart von den Beinen.
67
16:56
Was ist das für eine Geschichte? Steven Zuber steht beim Gegner TSG Hoffenheim unter Vertrag, ist vom VfB ausgeliehen und schießt den Ausgleich.
66
16:54
Tooor für VfB Stuttgart, 1:1 durch Steven Zuber
Das ist der Ausgleich! Die Stuttgarter fahren einen Angriff über die rechte Seite und Andreas Beck leitet einen Ball weiter in die Mitte auf Steven Zuber, der am zweiten Pfosten komplett blank steht und zum Ausgleich einschiebt!
65
16:53
Tolle Kombination der Hoffenheimer! Andrej Kramarić leitet einen Pass mit der Hacke an der Sechszehnerkante weiter. Kerem Demirbay kommt an die Kugel und schließt aus 15 Metern ab. Benjamin Pavard fälscht entscheidend ab - der wäre wohl in die rechte Ecke abgefälscht.
63
16:51
Mit Ádám Szalai kommt ein erfahrener Bundesliga-Stürmer auf das Feld.
63
16:51
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim -> Ádám Szalai
63
16:51
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim -> Joelinton
63
16:51
Gonzalo Castro tritt zum Freistoß von der rechten Seite an. Seine Hereingabe aus 35 Metern wird von einem Hoffenheimer abgefangen - das ist bezeichnend.
61
16:50
Die Partie wird hektischer. Beide Mannschaften gehen aggressiver in die Zweikämpfe - deshalb liegt erst Joelinton dann Santiago Ascacíbar mit Schmerzen auf dem Platz.
59
16:47
Gelbe Karte für Joelinton (1899 Hoffenheim)
Der Brasilianer trifft Santiago Ascacíbar mit der offenen Sohle am Fuß.
59
16:47
Wieder tritt Kerem Demirbay zum Eckball an - diesmal von der rechten Seite. Dieser Standard ist allerdings nicht so gefährlich wie der letzte Eckball, der am Pfosten endete.
57
16:45
Die Gäste aus Sinsheim dominieren in den letzten Minuten und haben deutlich mehr Ballbesitz. Aus der Dominanz konnte die TSG bislang keinen weiteren Profit schöpfen.
54
16:42
Das war heute nicht der Tag des deutschen Nationalspielers, der jetzt also von einem talentierten Argentinier ersetzt wird.
54
16:42
Einwechslung bei VfB Stuttgart -> Nicolás González
54
16:42
Auswechslung bei VfB Stuttgart -> Mario Gomez
51
16:39
Der Start in den zweiten Durchgang verlief - bis auf dem Pfosten-Knaller von Kadeřábek - ruhig. Der VfB Stuttgart bemüht sich im Mittelfeld um Ballbesitz, kam jedoch noch nicht nach vorne.
48
16:36
Erste Ecke im zweiten Durchgang. Kerem Demirbay tritt an und bringt die Kugel perfekt auf den Kopf von Pavel Kadeřábek. Der Außenverteidiger setzt sich zehn Meter vor dem Kasten gegen Emiliano Insúa durch und köpft das Ding gegen den rechten Außenpfosten!
46
16:33
Beide Mannschaften gehen die zweiten 45 Minuten unverändert an. Es geht weiter.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:18
Halbzeitfazit:
Der erste Durchgang ist beendet. Der VfB Stuttgart liegt im Heimspiel gegen TSG Hoffenheim nach 45 Minuten mit 0:1 zurück. Nach einem flotten Start in die Partie beruhigte sich das Spiel für einige Minuten, bevor die Gäste aus Sinsheim gleich drei Chancen binnen kurzer Zeit versammelten. Daraufhin fanden die Gastgeber aus Stuttgart wieder ein bisschen besser in das Spiel und vergaben kurz vor der Pause mit dem Alu-Treffer durch Andreas Beck die große Chance zum 1:0. Nur wenige Momente später war es dann Andrej Kramarić, der nach einer Kombination zur insgesamt verdienten 1:0-Führung aus Sicht der Hoffenheimer einschob.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
16:15
Gelbe Karte für Gonzalo Castro (VfB Stuttgart)
Der ehemalige deutsche Nationalspieler zieht im Zweikampf mit Kerem Demirbay das taktische Foul und sieht zurecht die gelbe Karte.
42
16:12
Tooor für 1899 Hoffenheim, 0:1 durch Andrej Kramarić
Das ist das erste Tor - und was für eine tolle Kombination! Florian Grillitsch spielt im Mittelfeld auf Joelinton, der daraufhin direkt auf Ishak Belfodil spielt. Der Algerier setzt sich am rechten Strafraumrand gegen Emiliano Insúa und Marc Oliver Kempf durch und sieht, dass Andrej Kramarić in der Mitte komplett frei steht. Der Kroate nimmt den Ball gut an und schließt mit dem linken Fuß flach in den Kasten ab.
40
16:11
Santiago Ascacíbar wird im Mittelfeld unnötigerweise von Joelinton umgerempelt - der Brasilianer bekommt zwar keine gelbe Karte, hätte sich über die Verwarnung aber nicht beschweren dürfen. Der Standard von der Mittellinie wird zurück gepfiffen - Abseits.
38
16:09
In dieser Phase des Spiels pressen die Angreifer des VfB bereits früh und setzen die Defensive der TSG ordentlich unter Druck. Die Gastgeber scheinen aufgewacht zu sein und spielen jetzt richtig mit.
37
16:08
PFOSTEN! Woooooaaaaah! Das war mal der erste richtig gute Spielzug der Gastgeber und der wird gleich gefährlich. Emiliano Insúa flankt von der linken Seite in den Strafraum. Andreas Beck ahnt, dass der Ball in den Rückraum gelangt und nimmt die Kugel aus 15 Metern mit vollem Risiko per Direktabnahme. Sein Schuss geht an den linken Innenpfosten - kein Tor!
34
16:05
Ein Blick auf die Statistik lohnt sich nach 34 Minuten. TSG Hoffenheim hat 54% Ballbesitz, zudem kommen bei den Gästen 83% der Pässe an. Beim VfB Stuttgart sind es nur schwache 63% der Bälle, die einen eigenen Mann finden.
31
16:02
Die Anhänger des VfB skandieren: "Wir wollen euch kämpfen sehen." Ein ticken Wahrheit steht vermutlich in dieser versteckten Message. Die Schwaben spielen in den letzten Minuten zu lässig, gehen nicht mit vollem Einsatz in die Zweikämpfe und lassen den Gästen aus Hoffenheim immer wieder zu viel Platz.
28
16:00
Kerem Demirbay tritt nach einem Foul von Emiliano Insúa an Andrej Kramarić zu einen Freistoß aus 23 Metern und zentraler Position - gefährliche Position! Sein Versuch geht ein paar Zentimeter über die Latte. Ron-Robert Zieler hätte da wohl keine Chance mehr gehabt.
27
15:58
Andrej Kramarić hat viel Platz auf dem linken Flügel und geht ins 1-gegen-1 mit Benjamin Pavard. Nach einer Körpertäuschung schießt der Stürmer aus 15 Metern aus halblinker Position drauf - und es wird knapp: Sein Versuch geht an das Außennetz, Pavard fälscht zuvor entscheidend ab.
25
15:55
Es herrscht eine großartige Atmosphäre in der Mercedes-Benz-Arena. Die sogenannte Canstatter-Kurve macht ordentlich Alarm, von den Gästefans ist allerdings bislang nicht ganz so viel zu hören gewesen.
23
15:54
In den letzten Minuten hat die Mannschaft von Julian Nagelsmann das Zepter in die Hand genommen und hätte eine ihrer drei Chancen kurz nach der ersten Viertelstunde der Partie zur Führung nutzen können - eventuell auch müssen. So steht es nach der ersten Hälfte des ersten Durchgangs noch 0:0.
20
15:51
Andreas Beck will es alleine wissen und schließt nach einem aussichtsreichen Konter von der rechten Seite aus 25 Metern ab. Sein Schuss mit dem rechten Fuß geht jedoch mehr als zwei Meter über den Kasten von Oliver Baumann - in der Mitte hätte Mario Gomez gestanden.
17
15:49
Auf der Linie gerettet! Die Gäste aus Hoffenheim drängen jetzt auf die Führung. Nach einem langen Ball steht Andrej Kramarić plötzlich frei vor Ron-Robert Zieler, geht an den Keeper auf der rechten Seite im Strafraum vorbei und schließt ab. Sein Abschluss wird noch gerade so von der Linie gekratzt.
15
15:46
Und wieder die Sinsheimer: Kerem Demirbay schießt aus 25 Metern per Aufsetzer auf das Tor von Ron-Robert Zieler. Der Nachschuss-Versuch von Andrej Kramarić aus zehn Metern von der linken Seite geht über das Tor.
14
15:44
Dicke Chance für Hoffenheim! Ishak Belfodil rennt auf der rechten Seite, lässt Emiliano Insua im Strafraum ins Leere grätschen und legt ab auf Joelinton. Sein Schuss aus zehn Metern landet in den Händen von Ron-Robert Zieler.
11
15:41
Das Spiel beruhigt sich nach einem recht offensiven Frühstart allmählich. Die beiden Bundesligisten bemühen sich um Ballbesitz und spielen die Kugel lieber noch einmal zurück zum Keeper, statt ihn unnötig nach vorne zu dreschen.
8
15:39
Emiliano Insúa holt auf der linken Seite die erste Ecke heraus. Die Hereingabe von Gonzalo Castro ist ungefährlich und wird von Kevin Vogt herausgeköpft.
6
15:37
Und jetzt Hoffenheim! Ishak Belfodil erobert die Kugel auf der rechten Außenbahn gegen Emiliano Insúa und spielt die Kugel flach in die Mitte. Da steht Kerem Demirbay, der die Hereingabe jedoch auf Höhe des Elfmeterpunktes verpasst.
4
15:33
Da ist die erste Chance für den VfB! Alexander Esswein wird von Santiago Ascacíbar auf der linken Seite geschickt und nimmt Fahrt auf. Aus knapp zehn Metern aus halb rechter Position schließt der Angreifer ab - Hoffenheims Oliver Baumann pariert den Versuch in die lange Ecke.
3
15:32
Die Gäste aus Sinsheim pressen früh und setzen die Gastgeber somit schon in der eigenen Hälfte unter Bedrängnis.
1
15:30
Felix Zwayer gibt das Spiel frei. Die Stuttgarter spielen in weiß, Hoffenheim in blau.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Die Teams laufen ein, in der Stuttgarter Kurve gibt es eine große rot-weiße Choreographie - in wenigen Momenten geht es los!
15:17
Beide Mannschaften befinden sich mittlerweile auf dem Rasen der Mercedes-Benz-Arena und machen sich warm. Es ist bereits zu erkennen, dass sich in der Kurve der Stuttgart-Fans eine Choreographie anbahnt.
15:10
Beide Trainer haben im Vergleich zum vergangenen Wochenende nur sparsam getauscht. Bei der TSG Hoffenheim startet Kerem Demirbay für Nadiem Amiri. Bei der Heim-Mannschaft beginnt Mario Gomez für Nicolas Gonzalez.
15:01
Interessant wird es heute vor allem für Steven Zuber, der in der Startelf des VfB steht. Erst im Winter holten die Schwaben den Spieler per Leihe nach Stuttgart - aus Hoffenheim. Das kann durchaus ein Vorteil sein für Stuttgart, oder? "Natürlich haben wir kurz gesprochen. Er war bis Weihnachten dort und kennt die Abläufe", erklärte Weinzierl.
14:52
Wussten Sie, dass dieses Aufeinandertreffen in den meisten Fällen eine Torgarantie besitzt? Bis auf die erste Begegnung in der Saison 2008/2009 wurde bei einer Partie zwischen den beiden Teams immer mindestens ein Treffer erzielt.
14:49
Julian Nagelsmann ist der Trainer von TSG Hoffenheim und sagte: „Ich gehe davon aus, dass der VfB mit viel Elan ins Spiel gehen wird und sich nicht nur hinten reinstellt. Es wird sicherlich Phasen geben, in denen wir uns gegen eine tiefe Defensive Chancen erspielen müssen, aber darauf sind wir vorbereitet.“
14:47
Dass die Gäste viele Tore schießen können, wenn sie in Fahrt kommen, weiß man spätestens nach der Hinspiel-Klatsche auch in Stuttgart. „Hoffenheim hat eine starke Mannschaft mit viel Power in der Offensive. Wir sind gefordert. Wir brauchen eine Energieleistung wie gegen Hannover", erklärte Stuttgarts Coach Markus Weinzierl vor der Begegnung.
14:44
Das Hinspiel zwischen den beiden Klubs endete 4:0 für Hoffenheim. Die blau-weißen hatten einen Sahne-Tag - aber alle Achtung: Die letzten beiden VfB-Heimspiele gegen die TSG konnten die Gastgeber für sich entscheiden.
14:41
Die Gäste aus Sinsheim gewannen ihr Heimspiel zuletzt gegen den 1. FC Nürnberg mit 2:1 und wollen ebenfalls nachlegen: Aktuell steht die TSG auf Rang acht und hat fünf Zähler Abstand auf den Tabellensechsten Bayer 04 Leverkusen. Platz sechs würde für die Europa-League-Qualifikation reichen.
14:33
Nach der 1:3-Pleite am vergangenen Spieltag gegen Borussia Dortmund muss der VfB unbedingt wieder gewinnen, um nicht noch tiefer in den Abstiegskampf zu rutschen. Die Schwaben stehen derzeitig mit 19 Punkten auf den Relegationsplatz - mit nur fünf Punkte Vorsprung auf Hannover 96, die auf dem 17. Rang stehen.
14:29
Hallo und damit ein herzliches Willkommen am heutigen Samstagnachmittag. Der VfB Stuttgart empfängt am 26. Spieltag die TSG 1899 Hoffenheim zum Baden-Württemberg-Derby in der Fußball-Bundesliga.

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
09.09.1893
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Hockey, Faustball, Garde
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
60.449

1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim
Stadt
Zuzenhausen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1899
Sportarten
Fußball, Leichtathletik
Stadion
PreZero Arena
Kapazität
30.150