0 °C
Funke Medien NRW
10. Spieltag
28.10.2017 15:30
Beendet
Hannover
Hannover 96
4:2
Borussia Dortmund
Dortmund
2:1
  • Jonathas
    Jonathas
    20.
    Elfmeter
  • Dan-Axel Zagadou
    Zagadou
    27.
    Linksschuss
  • Ihlas Bebou
    Bebou
    40.
    Linksschuss
  • Andrey Yarmolenko
    Yarmolenko
    52.
    Linksschuss
  • Felix Klaus
    Klaus
    60.
    Dir. Freistoß
  • Ihlas Bebou
    Bebou
    86.
    Rechtsschuss
Stadion
HDI-Arena
Zuschauer
49.000
Schiedsrichter
Patrick Ittrich

Liveticker

90
17:22
Fazit:
Und jetzt sind die Roten durch! Borussia Dortmund verliert mit 2:4 bei Aufsteiger Hannover 96! Ein denkwürdiger Nachmittag geht zu Ende! Hannover mischt die Liga weiter auf und behält die drei Punkte nach unterhaltsamen 90 Minuten zurecht am Maschsee! Borussia Dortmund scheiterte heute erneut an eigenen Balance zwischen Abwehr und Angriff. 96 nutzte die Defizite der BVB-Hintermannschaft eiskalt aus und ärgerte den Tabellenführer zudem in fast jeder Situation mit viel Präsenz in den Zweikämpfen und Leidenschaft. Borussia Dortmund fightete sich zweimal zurück ins Spiel, fand nach der Notbremse von Zagadou aber nicht mehr zurück in die Spur. 96 nutzte den Raum, war weiterhin kampfstark unterwegs und brachte den Sieg dann verdient über die Zeit. 96 bleibt somit in der Spitzengruppe und Borussia Dortmund schlittert mehr und mehr in eine Krise!
90
17:21
Spielende
90
17:19
Schiri Ittrich lässt zwei Minuten nachspielen und diese 120 Sekunden werden zur Party für 96! "Oh wie ist das schön" hallt durch das Rund!
90
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
17:18
Einwechslung bei Hannover 96: Sebastian Maier
90
17:17
Auswechslung bei Hannover 96: Ihlas Bebou
89
17:17
Harnik fast mit dem Fallrückzieher-Tor! Jetzt zaubern die Roten auch noch! Eine Flanke von links landet beim 96-Top-Torjäger und der packt im Fünfer ansatzlos den Kunstschuss aus! Der Ball fliegt gekonnt in Richtung linke Ecke und Bürki verhindert mit einer tollen Parade das 5:2!
86
17:13
Tooor für Hannover 96, 4:2 durch Ihlas Bebou
Feierabend! Jetzt geht es dahin für die Borussia! Harnik wirft sich in einen Befreiungsschlag und schickt Bebou damit auf die Reise. In der Hälfte der Dortmunder wartet nur noch Bartra und dieser ist mit dem Konter überfordert. Bebou zieht von links nach innen, schüttelt Bartra ab und schiebt dann unten links ein!
84
17:13
Jetzt überzeugt Tschauner mit Strafraum-Beherrschung! Der Keeper geht bei einer hohen Flanke der Borussia heraus und setzt sich dann an der Fünfer-Kante mit seiner körperlichen Präsenz durch.
83
17:12
Der BVB geht jetzt volles Risiko und wirft offensiv nochmal alles in der Waagschale. Das Problem: 96 lauert bei jedem Ballgewinn auf das blitzschnelle Umschalten und letzten, goldenen Konter.
81
17:09
Noch rund zehn Minuten und 96 dreht so langsam an der Uhr. Kuriose Szene: Schiri Ittrich gibt Tschauner beim Abstoß erst Gelb und weist dann auch noch einen Balljungen auf den Fairplay-Gedanken hin!
80
17:09
Gelbe Karte für Philipp Tschauner (Hannover 96)
Tschauner erkundigt sich nach der Auswechslung, ob er den Abstoß nun auch wirklich ausführen darf und zieht seinen Abschlag in die Länge. Ittrich schaut sich das kurz an, gibt dann aber sofort Gelb.
80
17:08
Einwechslung bei Hannover 96: Niclas Füllkrug
80
17:08
Auswechslung bei Hannover 96: Jonathas
78
17:08
Eine Bogenlampe von Raphaël Guerreiro! Die Borussen suchen die Lücke am Sechzehner, finden sie aber nicht. Raphaël Guerreiro entscheidet sich daher für einen Effetschuss von links erhofft sich damit einen Einschlag im rechten Eck. Tschauner verfolgt den Ball aber mit beiden Augen und lässt ihn dann knapp ins Aus fallen.
76
17:05
Fast das 4:2! Schwegler verfachtet die Kugel mit einem Kopfball weit in die gegnerische Hälfte und das Leder landet bei Bebou. Der ist im Sprintduell mit Sokratis der klare Sieger und darf dann abschließen. Der Versuch kommt mit Schmackes von halblinks, doch die letzte Überzeugung fehlt. Bürki ist zur Stelle und hält sein Team mit einer Parade im Spiel.
75
17:03
Einwechslung bei Hannover 96: Martin Harnik
75
17:03
Auswechslung bei Hannover 96: Felix Klaus
74
17:03
Einwechslung bei Borussia Dortmund: André Schürrle
74
17:03
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Andrey Yarmolenko
72
17:02
Nächster Abschluss von 96! Jonathas schiebt mit einem Kopfball auf Höhe der Elfmeter-Markierung nach rechts weiter und findet dort Klaus und Bebou. Klaus tritt ein Luftloch und Bebou und kommt kurz darauf zum Schuss von rechts. Der Versuch kommt ordentlich. geht dann aber doch klar am linken Alu vorbei.
70
17:00
Es geht in die letzten 20 Minuten! Was kann der BVB mit zehn Mann noch bewirken? Die Dortmunder werden aktuell wieder etwas stärker und sorgen für Verkehr vor Tschauner.
70
16:58
Keine große Gefahr vom BVB! Der Tabellenführer spielt sich für den Moment im 96-Strafraum fest, kann aber keine heißen Abschlüsse erzwingen. Nach einer Ecke köpft Bartra den Gegner n und es gibt erneut einen Eckball von rechts. Die Standards bringen der Borussia aber nichts ein und verenden in der Innenverteidigung der Roten.
68
16:56
Peter Bosz wechselt erneut! Raphaël Guerreiro ersetzt Nuri Şahin.
67
16:55
Gelbe Karte für Jonathas (Hannover 96)
Jonathas reibt sich beim Gang nach vorn an der BVB-Abwehr auf und kassiert nach einem Rempler gegen Yarmolenko den gelben Karton.
66
16:55
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
66
16:55
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Nuri Şahin
64
16:52
Und auf der anderen Seite hat Klaus das 4:2 auf dem Fuß! Dortmund wird wieder leicht überlupft und ein hoher Schlag findet abermals einen 96-Akteur kurz vor Bürki. Klaus wartet kurz und ballert dann aus zehn Meter von halblinks kraftvoll auf die Bude. Bürki reagiert gut und klärt mit beiden Fäusten sicher!
63
16:51
Es geht auf und ab! Sahin findet Pulisic am linken Pfosten mit einem Chip-Pass und der US-Amerikaner zieht nach der Ballannahme sofort ab! Tschauner wirft sich dazwischen und verhindert mit einer Bein-Abwehr das 3:3!
62
16:50
Langeweile kommt hier sicher nicht auf! Die Borussia nun zum dritten Mal hinten und dazu nur noch mit zehn Mann!
60
16:47
Tooor für Hannover 96, 3:2 durch Felix Klaus
Was ist hier denn los? 96 bekommt nach dem Platzverweis einen Freistoß aus zentralen 20 Metern und Felix Klaus ballert das Leder oben links in den Winkel! Bürki erneut geschlagen und die HDI-Arena rastet aus!
59
16:46
Rote Karte für Dan-Axel Zagadou (Borussia Dortmund)
Der BVB und seine Hintermannschaft! Bakalorz spielt einen hohen Ball in Richtung Borussia-Strafraum und findet dort den freien Jonathas. Zagadou ist letzter Mann, kommt zu spät und tritt Jonathas dann in die Hacken! Ein weiter Ball und schon ist der BVB überspielt!
56
16:46
...kaum ist die Szene vorbei, hat ein Flitzer seinen großen Auftritt. Der Störenfried betritt das Feld, feiert sich kurz und wird dann vom Ordnungsdienst abgeführt.
55
16:45
Jetzt ist viel los am Maschsee! Die Borussia bleibt dran und Sahin chippt eine Flanke von den rechten Eckfahne schön in den Fünfer. Dort verlängert Pulisic mit einem Kontakt und mit einem Mal ist Aubameyang frei vor dem Tor! Der Goalgetter sich sich schon jubel, doch Korb geht in letzter Sekunde dazwischen und klärt in höchster Not mit der Fußspitze. Aber das war noch nicht alles...
53
16:43
Andrey Yarmolenko mag also die schweren Torschüsse. Während der Ukrainer im ersten Durchgang noch das leere Gehäuse verfehlte, zeigt der Ukrainer beim 2:2 indes seine Klasse!
52
16:39
Tooor für Borussia Dortmund, 2:2 durch Andrey Yarmolenko
Alles wieder offen! Schmelzer dreht eine Flanke von links in den Torraum und in der Mitte können sich Sané und Tschauner nicht einigen. Sané erwischt die Kugel mit dem Kopf und die Klärung landet im Rückraum bei Yarmolenko. Der nimmt das Leder volley und ballert es dann mit links im Fallen in die rechte, flache Ecke!
50
16:39
Zagadou passt auf! 96 setzt wieder auf lange Schläge und am linken Tor-Pfosten geht Jonathas in ein 1-gegen-1 mit dem BVB-Verteidiger. Der 96er probiert einen Übersteiger und Zagadou klärt zur Ecke. Die fällt auf den Kopf von Schwegler, geht dann aber wieder aus der Gefahrenzone.
49
16:37
Ja, wir starten wieder stürmisch! Jetzt hat auch Hannover 96 mit einer Chance im zweiten Abschnitt: Klaus führt das Spielgerät am linken Strafraum-Eck dicht am Fuß und zieht dann nach einer Finte gegen Sokratis ab. Der Ball kommt mit Schnitt und dreht sich dann über dem rechten Lattenkreuz ins Aus.
48
16:35
Dortmund beginnt direkt druckvoll! Schmelzer hebelt Götze den Ball am linken Seiten-Rand hinter die Abwehrkette und der Weltmeister leitet direkt in den Fünfer weiter. Dort herrscht viel Betrieb und Klaus rettet in letzter Sekunde vor Aubameyang.
46
16:34
Es geht weiter, der zweite Durchgang läuft! Peter Bosz reagiert zur Halbzeit und nimmt Gonzalo Castro vom Feld. Mit dabei ist nun Shinji Kagawa.
46
16:33
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Shinji Kagawa
46
16:33
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Gonzalo Castro
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Und dann ist Pause! Hannover überrascht und führt zur Halbzeit mit 2:1 gegen Borussia Dortmund! In den ersten 45 Minuten sahen die Fans in der WM-Arena von Hannover eine spannende und unterhaltsame erste Halbzeit. Beide Teams suchten die Offensive und schon die ersten Minuten verliefen temporeich und interessant. 96 ging nach einem Foul von Bürki durch einen Elfmeter in Führung und ärgerte Dortmund immer wieder mit Zweikampf-Präsenz und Einsatzbereitschaft. Die Niedersachsen spielten am Limit und profitierten von zwei Aussetzern der Gäste: Erst sorgte der Elfmeter für das 1:0, dann bot der BVB beim 2:1 nach einem eigenen Freistoß viel zu viel Platz in der eigenen Gefahrenzone. Die Borussia tat sich mit 96 sehr schwer und fand kaum eine Balance zwischen Offensiv-Fußball und defensiver Stabilität.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Patrick Ittrich und sein Team gönnen uns im ersten Durchgang 60 Sekunden Nachschlag.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:14
In Hannover herrscht eigentlich ein Stimmungsboykott, doch ein 2:1 gegen den Tabellenführer sorgt auch in unruhigen Zeiten für Partystimmung. Das Stadion erhebt sich und feiert 96!
42
16:13
Unglücklicher hätten die letzten Minuten für Borussia Dortmund wohl kaum laufen können. Erst lässt Yarmolenko das sichere 2:1 liegen und dann scheitert die Borussia an der eigenen offensiven Spielausrichtung und ist hinten viel zu löchrig.
40
16:09
Tooor für Hannover 96, 2:1 durch Ihlas Bebou
Bebou macht es besser! Was für ein Fehler der Borussia! Der BVB zeigt sich bei einem eigenen Freistoß in der Defensive viel zu ungeordnet und wird dann einfach überlaufen. Jonathas findet auf der rechten Seite viel Grün vor sich und spielt dann mustergültig quer, in den Lauf von Bebou. Der muss ebenfalls nur noch das leere Tor treffen und macht es besser als Yarmolenko! Der Schuss geht gegen die Laufrichtung von Bürki und zappelt dann rechts im Netz!
36
16:06
Yarmolenko jagt den Ball in den Oberrang! Der BVB lässt eine 100%-Chance liegen! Was für eine Szene! Sané spielt vor dem eigenen Sechzehner mit der Pille herum und Pulisic sagt Danke. Der Youngster läuft die linke Flügelseite bis zur Linie herunter und legt dann quer. Am zweiten Pfosten sieht Yarmolenko das leere Tor vor sich und muss nur noch einschieben. Denkste! Der Ukrainer kommt in Rücklage und haut die Kugel deutlich über die Latte!
33
16:04
Starke Abwehrleistung von Yarmolenko! 96 wechselt die Seite und links hat Ostrzolek eine Menge Platz. Der Niedersachse drückt aufs Gaspedal, wird dann aber mit Lehrbuch-Grätsche von Yarmolenko gestoppt.
30
16:02
Die Fans in der HDI-Arena sehen ein munteres Spielchen. Beide Vereine wollen für Chancen sorgen und der Ball lag schon zweimal im Netz. Die beiden Treffer waren zwar spielerisch kein Highlight, machen die Angelegenheit am Maschsee aber trotzdem spannend.
27
15:57
Tooor für Borussia Dortmund, 1:1 durch Dan-Axel Zagadou
Aber Zagadou trifft aus dem Gewühl! Der BVB schlägt eine Ecke von rechts und Sahin bringt den Ball nach einer zu weiten Kopfball-Verlängerung von Bartra zurück in den Fünfer. Dort will Bakalorz die Pille wegschlagen, trifft die Kugel aber kaum. Zagadou fällt der Abpraller vor die Beine und kurz darauf steht es 1:1! Das Leder schlägt unten links ein und der BVB jubelt!
27
15:57
Jetzt wandert der Ballbesitz dann doch spürbar zur Borussia. Nur wie kreativ löst es der BVB? 96 steht hinten sicher und lässt keine Lücken.
24
15:55
Aber jetzt fehlt Aubameyang nur ein Schritt zum Ausgleich! Pulisic vernascht auf der linken Flügelseite Sorg, zieht bis zur Grundlinie und legt dann schnell quer. Hinten rechts hebt Auba das Bein und am Ende fehlen nur Zentimeter!
22
15:53
Wie reagiert der Tabellenführer? Borussia Dortmund tut sich mit mutigen Hannoveranern noch sehr schwer. Der BVB kann seine Schnelligkeit noch nicht ausspielen und verliert zudem die wichtigen Zweikämpfe im Mittelfeld.
20
15:50
Tooor für Hannover 96, 1:0 durch Jonathas
Rekord-Transfer Jonathas tritt an und lässt sich die Chance auf das 1:0 nicht nehmen! Der Brasilianer visiert die linke Ecke an und schiebt ein!
18
15:48
Elfmeter für Hannover 96! Korb schickt Klaus hinter die schwarz-gelbe Viererkette und Bürki kommt gegen den Hannoveraner einfach zu spät! Klaus legt sich das Leder auf der halbrechten Seite zwar schon zu weit nach vorn, doch Bürki bleibt stehen und bringt Klaus somit zu Fall!
16
15:47
Gute Gelegenheit für Hannover 96! Schwegler schickt Bebou hinter die Abwehrkette und der rote Flügelflitzer zeigt auf der linken Seite seine Technik! Bebou zieht nach innen, bindet drei Gegenspieler und schließt dann auch noch ab. Das Leder landet nach einem Abpraller am langen Pfosten und Bürki muss am rechten Alu mit einer Parade am Boden eingreifen! Der Keeper legt den Ball ins Toraus und 96 erhält eine Ecke. Diese ist dann aber kein weiteres Highlight.
14
15:44
Nun braucht Schwegler medizinische Hilfe. Castro trifft den Schweizer bei einem Luftkampf unglücklich mit dem Arm und bei Schwegler muss eine Blutung im Mundbereich gestoppt werden. Der Hannoveraner geht kurz runter, kann aber weitermachen.
13
15:42
Die äußeren Umstände in der niedersächsischen Landeshauptstadt sind heute nicht sonderlich schön: Der Platz ist in einem schlechten Zustand und dazu weht eine steife Briese durch das Rund.
11
15:41
Ostrzolek muss sich eine kurze Auszeit nehmen. Bartra erwischt den Blondschopf der Niedersachsen bei einem Zweikampf und Ostrzolek nimmt sich vor den Trainerbänken ein kurze Verschnaufpause.
10
15:40
Die Borussia will nun so langsam die Spielkontrolle an sich reißen. 96 wartet indes auf den Ballbesitz und sucht dann stets den schnellen und tiefen Pass in die Spitze. Ein solcher Schlag von Schwegler endet mit einer Abseitsposition von Jonathas.
8
15:38
Bakalorz probiert es aus 30 Metern. Der 96-Mittelfeldmann hat auf der halblinken Seite etwas Zeit und zieht direkt ab. Der Sechser erwischt das Leder aber nicht richtig und die Kugel driftet daraufhin deutlich am Gehäuse vorbei.
6
15:36
Pulisic verliert die Balance! Der BVB-Youngster holt sich am linken Strafraum-Eck einen hohen Ball schön vom Himmel und will das Spielgerät dann direkt weiterleiten. Die Annahme ist super, kurz darauf verliert der US-Amerikaner aber den Halt.
4
15:35
Schneller Beginn am Maschsee! Beide Teams gehen bei ihren ersten Sturm-Versuchen gleich mit Tempo zu Werke und wollen direkt für Gefahr sorgen.
3
15:33
Auch der BVB erspielt sich sofort eine Ecke. Yarmolenko bringt von rechts eine lange Hereingabe und am zweiten Pfosten klärt Korb vor Aubameyang. Castro bugsiert den Standard daraufhin in den Sechzehner, gestaltet seinen Eckball aber auch nicht sonderlich gefährlich.
2
15:32
96 spielt die ersten Pässe direkt nach vorn und Sahin klärt nach nach einer Flanke von rechts zur Ecke. Die bringt Schwegler und im Fünfer begeht Sané ein Offensivfoul.
1
15:30
Und ab geht die wilde Fahrt! "Alte Liebe" gegen "Echte Liebe" läuft! Hannover betritt den Mittelkreis und eröffnet das Duell mit dem Anstoß.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Schiedsrichter ist heute Patrick Ittrich aus Hamburg.
15:27
Da sind die Stars! Hannover 96 und Borussia Dortmund betreten die HDI-Arena!
15:22
Und gleich geht es schon los! In wenigen Minuten kommen die Spieler auf das Feld! Überrascht der Aufsteiger erneut oder melden sich die Borussen mit einem Dreier zurück?
15:21
Gegen defensivstarke Hannoveraner erhofft sich Peter Bosz vor allem von Weltmeister Mario Götze viel Kreativität im Mittelfeld. Götze kehrt nach drei freien Tagen zurück und soll dem Team nun mit seiner Frische im Offensiv-Verbund helfen. Ganz vorne ist auch Pierre-Emerick Aubameyang wieder mit von der Partie. Der Goalgetter war lange fraglich, ist nach muskulären Problemen aber wieder zurück in der Startelf.
15:18
Beim Drittligisten feierte der BVB souverän den Einzug in die nächste Runde und war auch mit einer neu zusammengestellten Mannschaft sofort erfolgreich. Anders als der heutige Gegner: 96 rotierte bei seinem Pokal-Auftritt in Wolfsburg ebenfalls und verlor prompt ohne eigenen Treffer mit 0:1.
15:14
Dass der BVB auch in fremden Stadion erfolgreich rotieren kann, zeigte unter der Woche das 5:0 im DFB-Pokal. Beim 1. FC Magdeburg gab Bosz der zweiten Garnitur eine Chance und Raphael Guerreiro, André Schürrle und Marcel Schmelzer sammelten nach Verletzungen wichtige Einsatzminuten. "Die Stimmung war super! Schön, dass auch andere Spieler uns helfen. Es ist immer wichtig, wenn gute Spieler zurückkehren", kommentierte Trainer Bosz das Comeback seiner Mannen.
15:09
Die Schwarz-Gelben grüßen also von der Tabellenspitze und sind zudem unter Peter Bosz in der Fremde noch ohne jede Niederlage. Zuletzt gab es einen 2:1-Auswärtssieg in Augsburg und ein 2:2 bei Eintracht Frankfurt.
15:04
Ladehemmungen in der Offensive kennt Tabellenführer Dortmund indes nicht. Der BVB ist mit 25 Treffern die Torfabrik der Liga und blieb in den 14 Pflichtspielen der bisherigen Spielzeit nur ein einziges Mal ohne eigenen Treffer.
15:02
Somit muss 96 auf Rekord-Einkauf Jonathas und Joker-Held Niklas Füllkrug hoffen. Für beide Angreifer ist der Vergleich mit dem BVB ein echter Gradmesser. Jonathas ist in Hannover bislang noch nicht die erhoffte Verstärkung und Füllkrug erzielte in Augsburg ebenfalls erst seine ersten Saisontore. Gegen den BVB setzt Breitenreiter zunächst auf Neuzugang Jonathas und Flügelflitzer Bebou. Der 96-Coach behält somit den Joker-Experten Füllkrug also erneut in der Hinterhand.
14:57
Einziger Wermutstropfen ist aktuell die Sturmabteilung. Hannover ist in der Offensive mitunter zu ungefährlich und in erster Linie von Top-Torjäger Martin Harnik abhängig. Der Österreicher erzielte allein in den ersten sieben Spielen fünf Treffer. Bitter: Heute, gegen den Tabellenführer, sitzt Harnik mit Fiber nur als Notfall auf der Bank.
14:51
Insgesamt ist das Konzept von André Breitenreiter auch in Liga eins bislang ein voller Erfolg: Hinten sicher verteidigen und vorne auf seine Chancen warten. Mit dieser Ausrichtung ist 96 nach Wiederaufstieg auch in der Beletage des deutschen Fußballs weiter oben auf und kassierte zudem erst zwei Niederlagen. Und diese ereilten Hannover 96 jeweils erst in der 90. Minute.
14:42
Grund dafür ist auch der 2:1-Auswärtssieg beim FC Augsburg. 96 stand hinten erneut weitestgehend geordnet und ließ sich auch nicht von einem Rückstand aus dem Konzept nehmen. Hannover drehte beim FCA erstmals einen Rückstand und sicherte sich dank eines Doppelpacks von Joker Niklas Füllkrug den zweiten Auswärtssieg der Saison.
14:36
Für Aufsteiger Hannover geht es an den nächsten beiden Spieltagen ausschließlich gegen Spitzenklubs: Erst kommt der BVB nach Niedersachsen, dann reisen die Roten erstmals zu RB Leipzig. Für einen Liganeuling also nicht unbedingt die besten Voraussetzungen um Punkte einzufahren. Dennoch ist die Stimmung in der niedersächsischen Landeshauptstadt gelassen. Zurecht: 96 holte aus neun Partien starke 15 Zähler und verspürt gegen die Topklubs nicht den ganz großen Druck.
14:29
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga! Im Rahmen des 10. Spieltags kommt es heute zum Duell zwischen Hannover 96 und Borussia Dortmund. Schafft der Aufsteiger vom Maschsee eine Überraschung oder holt der BVB nach zwei sieglosen Partien mal wieder einen Dreier?

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund Herren
vollst. Name
Ballspielverein Borussia 09 Dortmund
Spitzname
BVB
Stadt
Dortmund
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
19.12.1909
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Signal Iduna Park
Kapazität
81.365