Funke Medien NRW
7. Spieltag
03.09.2022 17:00
Beendet
Austria Wien
Austria Wien
2:2
Austria Lustenau
A. Lustenau
1:2
  • Reinhold Ranftl
    Ranftl
    4.
    Linksschuss
  • Lukas Fridrikas
    Fridrikas
    27.
    Rechtsschuss
  • Anderson
    Anderson
    34.
    Rechtsschuss
  • Aleksandar Jukić
    Jukić
    56.
    Rechtsschuss
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
9.383
Schiedsrichter
Andreas Heiß

Liveticker

90.
19:08
Nach der 2:1-Pausenführung für den SC Austria Lustenau kam der FK Austria Wien besser aus der Kabine und erzielte durch den zur 2. Spielhälfte eingewechselten Aleksander Jukic in der 56. Minute den verdienten Ausgleichstreffer. Danach machten die Wiener viel Druck nach vorne und waren dem Siegtreffer näher. Trafen durch Keles und Fitz zweimal aber nur an die Latte. Die Gäste aus dem Ländle verteidigten das Remis mit Mann und Maus und treten die Heimreise ins Ländle mit einem etwas glücklichen, aber dennoch verdienten Punkt im Gepäck an.
90.
18:55
Spielende
90.
18:54
Gelbe Karte für Georg Teigl (Austria Wien)
Teigl sieht nach einem taktischen Foul in der gegnerischen Spielhälfte noch gelb.
90.
18:53
Eckball für den FK Austria Wien! Die Hereingabe von Fitz kann aber mit vereinten Kräften von den Lustenauern geklärt werden.
90.
18:51
Gelbe Karte für Domenik Schierl (Austria Lustenau)
Schierl spielt beim Abstoß auf Zeit und sieht zurecht die Gelbe Karte.
90.
18:51
Fitz versucht es wieder mit einem Weitschuss. Sein Abschluss verfehlt das Tor von Schierl nur knapp.
90.
18:49
Fünf Minuten werden nachgespielt.
90.
18:49
Einwechslung bei Austria Lustenau: Tobias Berger
90.
18:49
Auswechslung bei Austria Lustenau: Bryan Silva Teixeira
89.
18:48
Einwechslung bei Austria Wien: Romeo Vucic
89.
18:48
Auswechslung bei Austria Wien: Matthias Braunöder
88.
18:47
Fitz zirkelt den Freistoß über die Mauer der Lustenauer und der Ball klatscht abermals an die Latte.
87.
18:44
Gelb-Rote Karte für Stefano Surdanovic (Austria Lustenau)
Surdanovic kann sich am eigenen Strafraum nur mit einem Foul an Braunöder helfen und sieht die Gelb-Rote Karte.
87.
18:44
Freistoß für den FK Austria Wien aus aussichtsreicher Position!
84.
18:43
Fischer nimmt sich ein Herz und zieht aus zentraler Position knapp außerhalb des Strafraum der Gäste ab. Sein Schuss geht knapp am Tor von Schierl vorbei.
83.
18:41
Lattenschuß des FK Austria Wien! Nach Pass von Fitz zieht Keles aus 10 Metern ab. Sein Schuss wird aber von Maak noch entscheidend abgefälscht und landet an der Latte.
81.
18:39
Fitz versucht mit einem Heber aus gut 25 Metern Entfernung Schierl zu überraschen. Der Ball geht aber knapp über das Tor der Lustenauer.
80.
18:38
Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben den beiden Mannschaften noch um hier den Siegtreffer zu erzielen.
78.
18:36
Der FK Austria Wien tut sich nach wie vor schwer, echte Tormöglichkeiten zu erarbeiten - es hapert oft am letzten Pass.
78.
18:35
Einwechslung bei Austria Lustenau: Yuliwes Bellache
78.
18:35
Auswechslung bei Austria Lustenau: Lukas Fridrikas
78.
18:35
Einwechslung bei Austria Lustenau: Torben Rhein
78.
18:34
Auswechslung bei Austria Lustenau: Cem Türkmen
76.
18:33
Einwechslung bei Austria Wien: Georg Teigl
76.
18:33
Auswechslung bei Austria Wien: Haris Tabakovic
75.
18:32
Der SC Austria Lustenau kommt derzeit kaum aus der eigenen Hälfte heraus.
73.
18:30
Eckball für den FK Austria Wien! Der nichts einbringt.
71.
18:29
Die Gäste lauern weiterhin auf Konterchancen und sorgen durch ihr schnelles Umschaltspiel immer wieder für Gefahr.
69.
18:27
Braunöder mit einer missglückten Flanke von rechts die immer länger wird und nur knapp über das Tor von Schierl geht.
68.
18:26
Der FK Austria Wien schnürt die Gäste jetzt tief in deren Hälfte ein und drückt auf die Führung.
66.
18:24
Einwechslung bei Austria Lustenau: Anthony Schmid
66.
18:24
Auswechslung bei Austria Lustenau: Fabian Gmeiner
66.
18:23
Einwechslung bei Austria Wien: Can Keles
66.
18:23
Auswechslung bei Austria Wien: Andreas Gruber
65.
18:22
Eckball für den SC Austria Lustenau! Fridrikas abermals mit der Hereingabe, Früchtl spielt aber gut mit und faustet den Ball aus dem Gefahrenbereich.
63.
18:21
Der anschließende Eckball bringt nichts ein.
62.
18:20
Teixeira taucht plötzlich alleine vor Früchtl auf, doch der Tormann der Wiener lenkt den Schuss des quirligen Spielmachers der Gäste zur Ecke.
60.
18:18
Nach der scharfen Hereingabe von Fitz kommt Fischer an den Ball und schließt ab. Der Wiener trifft das Spielgerät aber nicht richtig und Schierl fängt den Ball.
59.
18:17
Freistoß für den FK Austria Wien aus aussichtsreicher Position!
56.
18:15
Tooor für Austria Wien, 2:2 durch Aleksandar Jukić
Fitz zieht von der Strafraumgrenze ab, Schierl kann nur mit Mühe parieren und Jukic staubt aus kurzer Distanz zum 2:2 ab.
55.
18:14
Wie auch bei den Wienern geht bei Lustenau offensiv fast alles über die rechte Seite, auf der Anderson mit Martins bisher ein leichtes Spiel hat.
53.
18:12
Nach einem flachen Pass von Ranftl in den Strafraum der Gäste steigt Gruber über das Spielgerät und Tabakovic kommt aus 8 Metern Entfernung zum Abschluss. Sein Schuss verfehlt das Tor von Schierl aber knapp.
51.
18:08
Fridrikas mit der Hereingabe, die aber von Mühl per Kopf geklärt wird.
50.
18:07
Eckball für den SC Austria Lustenau!
48.
18:06
Konterchance für die Gäste aus dem Ländle! Teixeira hat viel Platz in der gegnerischen Spielhälfte, verstolpert aber gegen Mühl den Ball.
46.
18:04
Der SC Austria Lustenau kommt vorerst unverändert aus der Kabine.
46.
18:03
Einwechslung bei Austria Wien: Aleksandar Jukić
46.
18:02
Auswechslung bei Austria Wien: Billy Koumetio
46.
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:54
Nach einem Auftakt nach Maß für den FK Austria Wien, der nach vier Minuten durch ein Tor von Reinhold Ranftl in Führung ging, ließen die Wiener sich in der Folge aber zu weit zurückfallen und ermöglichten so dem SC Austria Lustenau besser ins Spiel zu kommen. Die Gäste waren dann auch gleich zur Stelle und drehten die Partie verdient nach 34 Minuten durch Tore von Fridrikas und Anderson. Die Hausherren müssen in der 2. Spielhälfte jetzt deutlich zulegen, wenn sie noch punkten wollen.
45.
17:46
Ende 1. Halbzeit
45.
17:46
Eine Minute wird nachgespielt.
43.
17:43
Eckball für den SC Austria Lustenau! Der aber nichts einbringt.
41.
17:42
Fitz mit der Hereingabe an den zweiten Pfosten auf Galvao. Doch dessen Kopfball geht über das Tor der Gäste.
40.
17:41
Eckball für den FK Austria Wien!
38.
17:40
Die Gäste haben das Spiel zurzeit im Griff und lassen kaum etwas in der Defensive zu.
36.
17:38
Der FK Austria Wien tut sich schwer, echte Tormöglichkeiten zu erarbeiten - oft hapert es am finalen Zuspiel.
34.
17:35
Tooor für Austria Lustenau, 1:2 durch Anderson
Tabakovic mit einem Fehlpass im Spielaufbau auf Gmeiner, der schnell zu Anderson spielt und der Brasilianer trifft aus ähnlicher Position wie Fridrikas zum 2:1 für die Gäste.
33.
17:34
Nach einer tollen Flanke vom rechten Flügel kommt Fridrikas mit dem Kopf zum Abschluss und setzt den Ball an den Pfosten.
31.
17:32
Fitz versucht es mit einem Weitschuss. Sein Abschluss landet aber neben dem Tor der Gäste.
29.
17:31
Von den Wiener muss jetzt in der Offensive wieder mehr kommen.
27.
17:27
Tooor für Austria Lustenau, 1:1 durch Lukas Fridrikas
Nach einer schönen Kombination steckt Anderson den Ball auf Fridrikas durch und der Stürmer trifft aus spitzen Winkel zum 1:1.
25.
17:25
Gelbe Karte für Stefano Surdanovic (Austria Lustenau)
Surdanovic krätscht Ranftl in der gegnerischen Spielhälfte weg und sieht die Gelbe Karte.
23.
17:24
Gelbe Karte für Lucas Galvão (Austria Wien)
Der Brasilianer geht viel zu hart in den Zweikampf mit Surdanovic und sieht gelb.
23.
17:24
Freistoß für den SC Austria Lustenau aus aussichtsreicher Position!
21.
17:21
Der Lustenauer kann aber weiterspielen.
20.
17:20
Guenouche bleibt nach einem Zweikampf am Rasen liegen und muss behandelt werden.
19.
17:19
Eckball für den SC Austria Lustenau! Der allerdings nichts einbringt.
17.
17:18
Eckball für den SC Austria Lustenau! Nach der Hereingabe von Fridrikas schraubt sich Anderson am höchsten, sein Kopfball geht aber über das Tor von Früchtl.
15.
17:16
Der SC Austria Lustenau agiert im Angriff bisher zu ideenlos.
13.
17:15
Braunöder kommt nach Zuspiel von Gruber aus 11 Metern Entfernung zum Abschluss. Sein Schuss wird aber im letzten Moment von Hugonet noch abgeblockt.
11.
17:14
Die Lustenauer haben im Spielaufbau ihre Probleme, wo Teixeira bisher sehr bemüht, aber noch glücklos ist.
9.
17:11
Wieder gehts über Ranftl und die rechte Seite nach vorne, der Gruber in Szene setzt. Doch dessen Pass in den Strafraum kann Tabakovic nicht bändigen.
7.
17:09
Die Gäste stehen bisher sehr tief und lauern auf Konterchancen.
5.
17:08
Ein Auftakt nach Maß für die Wiener.
4.
17:05
Tooor für Austria Wien, 1:0 durch Reinhold Ranftl
Nach einem weiten Einwurf in den Strafraum der Gäste kommt der Ball über Umwege zu Ranftl und der Wiener trifft überlegt vom Sechzehner flach ins lange Eck zum 1:0.
1.
17:03
Die Hausherren starten gleich mit viel Druck über die rechte Seite. Fitz flankt den Ball in den Strafraum, doch Maak ist zur Stelle und klärt per Kopf.
1.
17:00
Der Ball rollt in der Generali-Arena!
1.
17:00
Spielbeginn
16:59
Der FK Austria Wien hat Anstoß!
16:58
Der Schiedsrichter führt beide Mannschaften auf das Spielfeld. Gleich gehts los in Wien Favoriten!
16:52
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Andreas Heiß. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Anel Beganovic, Stefan Gamper und dem 4. Offiziellen Gerhard Grobelnik.
16:45
SC Austria Lustenau-Trainer Markus Mader: "Die Rollen sind klar verteilt, wir sind aber natürlich nicht nach Wien gereist, um die Punkte einfach so abzugeben. Die Wiener verfügen über einen starken Kader und wir müssen höllisch aufpassen. Wichtig wird es sein, dass wir sie mit diszipliniertem Abwehrverhalten zur Verzweiflung bringen, dafür müssen wir ihre schnellen Außenspieler neutralisieren."
16:40
FK Austria Wien-Trainer Manfred Schmid: "Lustenau steht verdient in dieser Tabellenregion, sie spielen einen super Fußball, haben ein unglaubliches Umschaltspiel. Auch wenn sie im Cup rausgeflogen sind - ich lasse mir dieses Team nicht schlechtreden. Wir müssen auf der Hut sein, es wird kein Selbstläufer!"
16:36
Der SC Austria Lustenau verstärkte seine Offensive noch am Ende des Transferfensters mit zwei Leihspielern. Vom französischen Kooperationspartner Clermont Foot kam Yadaly Diaby und vom FC Augsburg kam Henri Koudossou. Beide Spieler werden in dieser Runde aber noch nicht dabei sein.
16:30
Aufseiten der Wiener ist Stürmer Marco Djuricin nicht mehr dabei. Der Goalgetter wechselte am letzten Transfertag nach Kroatien zu HNK Rijeka.
16:25
Das letzte Duell der beiden Mannschaften gab es in der Saison 2011/12. Damals gewann der FK Austria Wien im Viertelfinale des ÖFB-Cup mit 2:1 in Lustenau.
16:20
Die Bilanz in der Bundesliga zwischen den beiden Vereinen spricht klar für den FK Austria Wien. Von 12 Begegnungen gewannen die Wiener 5, 5-mal endete dieses Aufeinandertreffen unentschieden und nur zweimal ging der SC Austria Lustenau siegreich vom Platz.
16:15
Unter der Woche gewann der FK Austria Wien deutlich in der 2. Runde des ÖFB-Cup mit 5:0 gegen den ASV Siegendorf. Der SC Austria Lustenau war im Cup nicht so erfolgreich. Die Vorarlberger verloren überraschend mit 0:2 beim Wiener Sportklub.
12:50
Herzlich willkommen zur Begegnung FK Austria Wien gegen SC Austria Lustenau, der 7. Runde in der Admiral Bundesliga!

Der FK Austria Wien empfängt heute den SC Austria Lustenau in der Generali Arena. Die Wiener stehen nach 6 gespielten Runden mit 5 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. In der Liga sind die Veilchen seit drei Spielen ungeschlagen. Auf den ersten Saisonsieg gegen die WSG Tirol vor heimischer Kulisse folgte in der 5. Runde ein 2:1-Auswärtssieg beim Wolfsberger AC und am letzten Spieltag holten die Wiener beim SK Austria Klagenfurt nach einem spektakulärem 3:3-Unentschieden einen Punkt.

Der Aufsteiger aus dem Ländle, der SC Austria Lustenau, startete gut in die Saison und rangiert mit 10 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Nach dem 1:1-Unentschieden in der 3. Runde beim SK Rapid Wien folgten zwei Siege. Am 4. Spieltag gewannen die Lustenauer mit 4:1 zu Hause gegen den TSV Hartberg und eine Woche darauf mit 2:1 im Ländle Derby beim SCR Altach. Am letzten Spieltag endete dann aber die Serie mit einer 0:6-Heimniederlage gegen RB Salzburg.

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500

Austria Lustenau

Austria Lustenau Herren
vollst. Name
Sportclub Austria Lustenau
Stadt
Lustenau
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
01.01.1914
Stadion
Reichshofstadion
Kapazität
8.800