Funke Medien NRW
6. Spieltag
28.08.2022 17:00
Beendet
Rapid Wien
Rapid Wien
1:2
Sturm Graz
Sturm Graz
1:1
  • Nicolas Kühn
    Kühn
    15.
    Linksschuss
  • Gregory Wüthrich
    Wüthrich
    25.
    Linksschuss
  • Tomi Horvat
    Horvat
    86.
    Elfmeter
Stadion
Allianz-Stadion
Zuschauer
19.180
Schiedsrichter
Christopher Jäger

Liveticker

90.
18:57
Fazit
Keine Erleichterung bei SK Rapid Wien. Nach dem Ausscheiden gegen Vaduz setzt es gegen SK Sturm Graz eine 1:2 Niederlage. Die Grün-Weißen starten zwar stärker in die Partie und haben auch die besseren Chancen, doch Sturm gelingen aus wenigen Möglichkeiten die entscheidenden Momente. Der Ausgleich fällt zufällig, der Elfmeter ist aus Sicht Rapids sehr hart. In der Folge lassen sich die Grazer die Führung nicht mehr nehmen und bringen den Sieg über die Zeit.
90.
18:54
Spielende
90.
18:53
Gelbe Karte für Aleksa Pejić (Rapid Wien)
Pejić geht mit voller Wucht in den Zweikampf und sieht dafür Gelb.
90.
18:51
Rapid probiert hier alles, alle sollen nach vorne mit. Der lucky punch soll her.
90.
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
18:48
Gelbe Karte für Bernhard Zimmermann (Rapid Wien)
Zimmermann hat keine Chance auf den Ball und grätscht Affengruber nieder.
88.
18:48
Kann Rapid hier noch zurückkommen? Die Rapidler sind dezimiert und müssen jetzt den Rückstand aufholen.
88.
18:46
Einwechslung bei Sturm Graz: David Schnegg
88.
18:46
Auswechslung bei Sturm Graz: Amadou Dante
86.
18:44
Tooor für Sturm Graz, 1:2 durch Tomi Horvat
Horvat verlädt Hedl und vollendet flach ins Eck.
84.
18:43
Gelbe Karte für Kevin Wimmer (Rapid Wien)
Gelb für Kritik.
84.
18:42
Rote Karte für Martin Moormann (Rapid Wien)
Moorman wird für Torraub vom Platz geschickt. Die Rapidler protestieren, doch der VAR bestätigt es, Rot und Elfmeter!
83.
18:42
Auer schlägt eine Flanke in den Strafraum, Borković klärt schlecht, Druijf aber kann nicht abstauben!
82.
18:40
Ein erneut ungefährlicher Eckball von Rapid wird von Sturm geklärt.
81.
18:39
Zimmermannn soll den Druck erhöhen. Mit Greil geht ein Mittelfeldspieler.
80.
18:38
Einwechslung bei Rapid Wien: Bernhard Zimmermann
80.
18:38
Auswechslung bei Rapid Wien: Patrick Greil
79.
18:37
Bei Rapid wird in Kürze Zimmermann kommen. Das ist ein klares Signal: Rapid will den Sieg.
78.
18:36
Kühn und Grüll haben die Riesenmöglichkeit hier das Spiel zu entscheiden, aber Kühn spielt zu weit, Grüll kommt nicht an den Ball.
77.
18:35
Derzeit folgt hier Foul auf Foul. Rapids Spielfluss kommt so erst gar nicht richtig auf.
75.
18:33
Wüthrich will hier einen Elfmeter gegen Wimmer. Doch die Wiederholung zeigt: kein Kontakt. Auch der VAR bestätigt die Entscheidung.
73.
18:31
Gelbe Karte für Martin Koscelník (Rapid Wien)
Koscelník sieht für ein Foul an Fuseini Gelb.
72.
18:30
Auch der nächste Eckbal für Rapid bleibt ungefährlich. Die Hütteldorfer sind in der zweiten Halbzeit generell weniger gefährlich geworden.
71.
18:29
Einwechslung bei Sturm Graz: Emanuel Emegha
71.
18:29
Auswechslung bei Sturm Graz: Manprit Sarkaria
70.
18:28
Fuseini kommt nach dem Eckball zum Schuss! Doch er schießt hier quer und Rapid kann klären.
69.
18:27
Auer lenkt eine Flanke von Gazibegović ins Torout ab. Die Grazer werden direkter und gefährlicher.
68.
18:26
Einwechslung bei Rapid Wien: Ferdy Druijf
68.
18:26
Auswechslung bei Rapid Wien: Guido Burgstaller
68.
18:26
Einwechslung bei Rapid Wien: Kevin Wimmer
68.
18:25
Auswechslung bei Rapid Wien: Leopold Querfeld
67.
18:25
Querfeld muss wegen einer Platzwunde behandelt werden. Er ist mit Fuseini am Kopf zusammengestoßen, für den Rapidler ist die Partie gelaufen.
65.
18:24
Fuseini spielt seine Schnelligkeit gegen Querfeld aus, der Rapid-Verteidiger ist da ein ums andere Mal in Bedrängnis.
62.
18:20
Eckball für Sturm. Sarkaria flankt auf Affengruber, der per Kopf aber hinter das Tor schießt.
61.
18:19
Einwechslung bei Sturm Graz: David Affengruber
61.
18:19
Auswechslung bei Sturm Graz: Stefan Hierländer
60.
18:18
Die Freistoßposition war gut, die Ausführung von Auer allerdings nicht. Direkt auf Siebenhandl.
58.
18:15
Gelbe Karte für Jonas Auer (Rapid Wien)
Auer kommt zu spät gegen Gazibegović - dafür sieht er Gelb.
55.
18:13
Fuseini spielt auf der Gegenseite gefährlich in den Strafraum, Moormann rutscht dann gegen Hedl hinein.
54.
18:13
Querfeld kommt am Fünfer zum Ball, aber Sturm bringt den Ball mit vereinten Kräften weg.
51.
18:10
Immer wieder drängt Rapid nach vorn, Sturm kann aber dagegenhalten.
49.
18:08
Schönes Dribbling von Kühn, er geht gleich an mehreren Grazer Defensiven vorbei, doch läuft sich letztlich gegen Hierländer fest und kann nur viel zu schwach abschließen.
46.
18:04
Sturm bringt zur Pause gleich zwei neue Kräfte. An der Formation wird sich deswegen aber vorerst nichts ändern.
46.
18:04
Einwechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
46.
18:03
Auswechslung bei Sturm Graz: Alexander Prass
46.
18:03
Einwechslung bei Sturm Graz: Mohammed Fuseini
46.
18:03
Auswechslung bei Sturm Graz: Christoph Lang
46.
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:49
Halbzeitfazit
SK Rapid Wien gegen Sturm Graz geht mit 1:1 in die Pause. Die Rapidler legen gut los und gehen verdient in Führung. Die Hütteldorfer sind hier die aktivere Mannschaft, insgesamt stehen mehr Chancen bei den Hütteldorfern zu Buche. Doch ein Eckball und ein wenig Ballglück bringen Sturm zurück ins Spiel, in der Folge bleibt Rapid bemüht, kann die Abwehr aber nicht ein zweites Mal knacken.
45.
17:47
Ende 1. Halbzeit
45.
17:47
Sarkaria bleibt nach einem Zusammenstoß mit Moormann am Boden liegen. Er kann aber gleich wieder weitermachen.
45.
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
17:45
Rapid hat mehr Initiative, unterbrochen von einem Vorstoß über Prass und Lang, der aber ungefährlich bei Hedl landet.
41.
17:42
Kühn spitzelt Burgstaller den Ball in den Lauf, aber um ein paar Schritte zu weit, sonst hätte es gefährlich werden können.
39.
17:40
Rapid macht über Kühn Druck, doch kann im letzten Drittel nicht die nötigen Pässe an den Mann bringen.
37.
17:38
Kühn erobert sich ideal den Ball, flankt sofort zur Mitte, Burgstaller und Siebenhandl stoßen in der Luft zusammen, Grüll versucht den Abstauber - schießt aber deutlich übers Tor!
35.
17:35
Gelbe Karte für Jusuf Gazibegović (Sturm Graz)
Gazibegović streckt Grüll mit gestrecktem Bein nieder. Der Rapidler fordert sogar Rot und zeigt die Stoppelabdrücke auf seinem Bein.
35.
17:35
Noch vor wenigen Minuten haben hier die Mannschaften mit deutlich mehr Zug zum Tor gespielt, derzeit herrscht eher Vorsicht.
33.
17:33
Grüll probiert es mit einem Distanzschuss, Siebenhandl streckt sich und hält.
30.
17:30
Wieder Eckball für Rapid, wieder geht er völlig harmlos vorüber.
28.
17:29
Wieder keine Gefahr beim Eckball. Nur Querfeld und Stanković wird der Eckball in Erinnerung bleibeni. Sie stoßen mit dem Kopf zusammen, können aber beide weitermachen.
28.
17:28
Grüll dribbelt in den Strafraum und holt damit erneut einen Eckball raus.
26.
17:27
Jetzt geht's also von vorne los. Rapid hadert mit dem Treffer, bis dahin hatten sie das Spiel weitgehend unter Kontrolle.
24.
17:25
Tooor für Sturm Graz, 1:1 durch Gregory Wüthrich
Der Eckball führt zum Ausgleich! Rapid übersieht Sarkaria im Rückraum, er schießet sofort, Wüthrich verlängert den Ball aus dem Fünfer ins Tor!
24.
17:24
Erste große Chance für Horvat! Er bekommt den Ball an der Strafraumgrenze, zieht sofort ab - doch Auer kann ihn abblocken.
23.
17:23
Hedl muss nach einem abgefälschten Schuss von Prass eingreifen! Querfeld hat ihn unangenehm erwischt, Hedl packt trotzdem sicher zu.
21.
17:21
Gelbe Karte für Alexander Prass (Sturm Graz)
Prass kommt zu spät gegen Koscelník und sieht dafür die erste Gelbe Karte im Spiel.
20.
17:21
Diesmal ist der Eckball leicht geklärt, Rapid bleibt zwar in Ballbesitz, kann aber nicht sofort nachsetzen.
20.
17:20
Wieder gibt es Eckball für Rapid. Bisher blieben die zunächst harmlos, aber oft war es dann das Nachsetzen, das zu gefährlichen Situationen führte.
18.
17:19
Sturm Trainer Ilzer ist sichtlich unzufrieden mit dem Defensivverhalten seiner Mannschaft beim Gegentreffer. Die Grazer wollen hier schnell zum Ausgleich kommen, nur offensiv läuft noch wenig zusammen.
15.
17:15
Tooor für Rapid Wien, 1:0 durch Nicolas Kühn
Rapid geht in Führung! Ein Ballverlust von Sturm in der Vorwärtsbewegung bringt Unordnung bei Sturm, Greil spielt in die Spitze, Kühn geht dann allein auf Siebenhandl zu und lässt ihm keine Chance - flach ins lange Eck.
12.
17:13
Nächster Eckball für Rapid. Kerschbaum flankt auf die erste Stange, Hierländer klärt.
10.
17:11
Sarkaria spielt einen Ball in die Spitze, den Hedl wieder problemlos aufnehmen kann.
8.
17:08
Nach den ersten Offensivaktinoen von Rapid kommt jetzt auch Sturm wieder nach vorne. Zwingend wurde es auf beiden Seiten noch nicht.
6.
17:06
Grüll kommt nach einem weiteren Eckball zum Abschluss! Siebenhandl kann den Schuss knapp vom Fünfer parieren.
4.
17:05
Schwacher Eckball von Kerschbaum, Moormann kommt zwar per Kopf dran, kann ihn aber nur ins Torout köpfeln.
4.
17:04
Grüll und Burgstaller machen erstmals Druck. Auer holt dann mit einer abgefälschten Flanke den ersten Eckball raus.
2.
17:03
Hedl und Querfeld kommen sich bei einem hohen Ball in die Quere, Rapid kommt mit dem Schrecken davon und kann klären.
1.
17:01
Los geht's in Hütteldorf.
1.
17:01
Spielbeginn
17:00
Sturm hat Anstoß.
16:53
In wenigen Minuten kommen die Mannschaften aufs Feld. Die Anspannung kann fast nicht mehr steigen, zumindest bei Rapid ist ohnehin kaum mehr Anspannung möglich.
16:43
Rapid - beonders die sportliche Führung - hatte jedenfalls einige schwere Tage hinter sich und werden wohl noch einige vor sich haben. Die einfachste Antwort kann die Mannschaft heute am Feld geben. Wie die Spieler diese Entwicklungen wegstecken, werden sie zeigen.
16:36
Sturm und Rapid haben sich in den letzten Jahren intensive Duelle geliefert. Heute ist nichts anderes zu erwarten. Sturm ist gut unterwegs, Rapid muss liefern.
16:30
Sturm bleibt seinem System treu. Doch nach dem Abgang von Højlund muss im Sturm neues Personal her. Heute ist das Sarkaria und Lang.
16:26
Im Vergleich zu den letzten Spielen setzt Trainer Feldhofer bei Rapid heute eher auf Kontinuität. Manche Spieler, die zuetzt in der Startelf standen, sind heute nicht einmal auf der Bank.
08:47
Herzlich willkommen zur 6. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel SK Rapid Wien gegen SK Sturm Graz.

Nach der Blamage gegen Vaduz ist Rapid in Aufruhr. Sportlich ist der Verein ohnehin an einem Tiefpunkt angelangt, doch auch das Umfeld stellt sich auf große Änderungen ein. Das Match gegen Sturm verkommt da schon fast zur Nebensache für Rapid, doch es ist unabhängig aller Nebengeräusche ein Spiel, in dem sie zumindest einen Teil zur Wiedergutmachung beitragen können.

Sturm hat gerade sein Top-Talent Højlund abgegeben - zu einem Rekordpreis für die Grazer. Doch das wird bedeuten, dass offensiv einiges an Gefahr weniger kommt. Trainer Christian Ilzer wird ein wenig tüfteln müssen, um hier nahtlos an die letzten Wochen anschließen zu können.

Die letzten Duelle zwischen den beiden Mannschaften gingen sehr knapp aus. Der letzte Rapid-Sieg datiert noch aus dem Jänner 2021, seither gab es in sechs Partien zwei Siege für Sturm bei zwei Unentschieden. Schiedsrichter in Hütteldorf ist heute Christopher Jäger, Anstoß ist um 17 Uhr.

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz-Stadion
Kapazität
28.000

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364