Funke Medien NRW
16. Spieltag
12.11.2022 17:00
Beendet
TSV Hartberg
TSV Hartberg
1:2
Rapid Wien
Rapid Wien
1:1
  • Marco Grüll
    Grüll
    16.
    Kopfball
  • Okan Aydin
    Aydin
    44.
    Rechtsschuss
  • Bernhard Zimmermann
    Zimmermann
    88.
    Rechtsschuss
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Zuschauer
4.700
Schiedsrichter
Stefan Ebner

Liveticker

90.
19:02
Fazit
TSV Hartberg verliert 1:2 gegen SK Rapid Wien. Die Hütteldorfer bezwingen Hartberg nach einer umkämpften Partie knapp, in der Schlussphase ist es der Joker Zimmermann, der eine Spezialität für späte Tore hat. Hartberg hat ebenfalls seine Chancen, doch es gelingt ihnen keine entscheidende Szene. Rapid ist in der Schlussphase dem Treffer näher und macht ihn schließlich und verabschiedet sich mit einem Sieg in die Pause. Hartberg wird nach der bitteren Niederlage einige Gespräche führen müssen. Das war's fürs Jahr 2022, im Februar geht es weiter.
90.
18:59
Spielende
90.
18:59
Die letzte Minute läuft. Rapid will diese Führung nicht mehr aus der Hand geben.
90.
18:57
Gelbe Karte für Roman Kerschbaum (Rapid Wien)
Das Foul bringt dem Rapidler Gelb und den Hartbergern eine Freistoßmöglichkeit.
90.
18:57
Kühn schießt an die Stange! Er zieht nach innen, schileßt ab und trifft Aluminium!
90.
18:56
Eckball für Rapid, das jetzt nur den Ball bei der Eckfahne hält. Die Devise ist wohl lieber eine knappe Führung als keine Führung.
90.
18:55
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
18:55
Die letzte Minute läuft, ein paar Minuten werden hier noch an Nachspielzeit dazukommen.
88.
18:53
Tooor für Rapid Wien, 1:2 durch Bernhard Zimmermann
Ist das der Siegtreffer? Koscelník flankt zur Mitte, Kerschbaum kommt zum Schuss, der abgefälscht wird, aber Zimmermann drückt den Ball über die Linie!
87.
18:52
Rapid versucht unermüdlich hier doch noch den Siegtreffer zu schießen, immer wieder deuten sie ihre Gefahr an, aber der Durchbruch will einfach nicht gelingen.
85.
18:50
Auer bringt den Eckball, aber seine Mitspieler kommen nicht an den Ball, Kühn kann dann aus der zweiten Reihe schießen, holt damait noch einen Eckball raus.
84.
18:48
Karamarko hat per Kopf eine Möglichkeit! Sein Versuch geht übres Tor, doch es zeigt sich wieder: Hartberg ist und bleibt gefährlich.
83.
18:48
Einwechslung bei Rapid Wien: Ante Bajić
83.
18:47
Auswechslung bei Rapid Wien: Marco Grüll
81.
18:46
Einwechslung bei TSV Hartberg: Mario Kröpfl
81.
18:46
Auswechslung bei TSV Hartberg: Okan Aydin
80.
18:45
Gelbe Karte für Jonas Auer (Rapid Wien)
Auer unterbindet den Konter mit einem Foul an Frieser.
80.
18:45
Grüll kommt zum Abschluss! Das war brandgefährlich, aber prompt läuft der Hartberger Konter.
77.
18:41
Kühn und Zimmermann haben zumindest schon einen Effekt gebracht. Spielerisch beginnt Rapid wieder zu dominieren, doch die Hartberger Defensive kann noch dagegenhalten.
76.
18:40
Kühn kommt beinahe zum Abschluss! über links dribbelt Grüll in den Strafraum, der Ball kommt dann zur Mitte, aber Kühn muss abdrehen und zieht das Spiel neu auf.
75.
18:39
Einwechslung bei TSV Hartberg: Eylon Almog
75.
18:39
Auswechslung bei TSV Hartberg: Ruben Providence
74.
18:39
Einwechslung bei TSV Hartberg: Rene Kriwak
74.
18:38
Auswechslung bei TSV Hartberg: Dario Tadić
71.
18:36
Rapid will die Offensive beleben. Kühn und Zimmermann sind nur wenige Sekunden am Platz und sorgen schon für Kombinationen in Strafraumnähe.
70.
18:35
Einwechslung bei Rapid Wien: Bernhard Zimmermann
70.
18:35
Einwechslung bei Rapid Wien: Bernhard Zimmermann
70.
18:35
Auswechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
70.
18:34
Einwechslung bei Rapid Wien: Nicolas Kühn
70.
18:34
Auswechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
66.
18:31
Gelbe Karte für Thomas Rotter (TSV Hartberg)
Auch Rotter sieht Gelb für die Beteiligung an der Remplerei mit Knasmüllner.
66.
18:30
Gelbe Karte für Michael Steinwender (TSV Hartberg)
Steinwender stößt Knasmüllner nach dem Foul weg und holt sich ebenfalls Gelb.
66.
18:30
Gelbe Karte für Christoph Knasmüllner (Rapid Wien)
Knasmüllner wirkt frustriert und reißt Fadinger um. Es kommt beinahe zur Rudelbildung.
65.
18:29
Burgstaller schießt weit drüber. Die Hütteldorfer bringen nicht mehr die Konsequenz auf den Platz, die sie noch zur Führung gebracht hat.
63.
18:28
Hartberg wittert hier seine Chancen. Rapid ist hier nicht besser und hat offensichtlich Probleme in der Offensive. Die Hartberger versuchen das mit Nadelstichen auszunutzen.
62.
18:26
Aydin schießt einen Freistoß - allerdings am Tor vorbei.
60.
18:24
Grüll spielt einen Freistoß gut auf Moormann, dessen Kopfball zur Mitte aber zu steil ist und für Swete leicht zu fangen ist.
58.
18:22
Providence kann fast unbedrängt in den Strafraum, spielt zur Mitte, Burgstaller kärt auf Kosten eines weitere Eckballs, bei dem Rapid dann aber endgültig klärt.
57.
18:21
Frieser schließt ab und holt einen Eckball heraus! Burgstaller klärt ihm vor die Füße, aber Rapid klärt auf Kosten eines weiteren Eckballs.
54.
18:19
Schick kommt plötzlich zu einer Großchance! Burgstaller sieht ihn ideal, aber er wird von Karamarko noch bedrängt und Schick schießt drüber!
51.
18:17
Rapid kommt nicht so richtig in Fahrt in der zweiten Halbzeit. Immer wieder deuten sie zwar vorne schnelle Aktionen an, aber sie kommen dann nicht in den Strafraum.
48.
18:12
Gelbe Karte für Lukas Fadinger (TSV Hartberg)
Fadinger kommt zu spät gegen Pejić und räumt ihn mit einer Grätsche um.
47.
18:11
Grüll schlägt nach einem Freistoß eine Flanke, die allerdings direkt in die Arme von Swete fliegt.
46.
18:10
Weiter geht's in Hartberg. Kerschbaum ersetzt Druijf, der heute eher blass geblieben ist.
46.
18:09
Einwechslung bei Rapid Wien: Roman Kerschbaum
46.
18:08
Auswechslung bei Rapid Wien: Ferdy Druijf
46.
18:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:59
Halbzeitfazit
TSV Hartberg gegen SK Rapid Wien steht 1:1 zur Pause. Rapid geht nach ein paar starken Minuten in Führung. Eine Unterbrechung scheint dann den Hartbergern in die Karte zu spielen, denn Rapid kann nur phasenweise das Spiel kontrollieren und muss schließlich gegen die immer stärker werdenden Hartberger den Ausgleich hinnehmen. Die Ausgangslage verspricht eine spannende zweite Halbzeit.
45.
17:56
Ende 1. Halbzeit
45.
17:55
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
17:55
Tooor für TSV Hartberg, 1:1 durch Okan Aydin
Hartberg gelingt der Ausgleich! Aydin setzt sich nach einer Flanke durch, geht an Koscelník vorbei und schießt ins lange Eck! Hedl hat keine Abwehrmöglichkeit.
41.
17:52
Hedl muss wieder aktiv werden. Er kann einen Schuss aber ohne große Probleme halten.
39.
17:49
Rapid war jetzt in Bedrängnis, wird aber selbst wieder aktiv und wird auch gleich wieder gefährlich.
37.
17:46
Aydin trifft das leere Tor nicht! Er umkurvt schon Hedl, aber schießt dann ins Außennetz!
35.
17:39
Providence schießt den vermeintlichen Ausgleich! Aber da ist schon im Vorhinein abgepfiffen, Handspiel!
34.
17:39
Rapid klärt in höchster Not! Frieser bringt nach dem kurz abgespielten Eckball eine Flanke, Rapid kann nach ienem scharfen Pass zur Mitte gerade noch klären.
34.
17:38
Rapid hat das Spiel weitgehend unter Kontrolle. Hartberg kann sich aber gelegentlich in Szene setzen.
31.
17:34
Auer bringt wieder eine gefährliche Flanke! Burgstaller bekommt eine zweite Chance, aber er verzieht.
29.
17:32
Aydin bringt den Freistoß in den Strafraum, aber Pejić klärt.
28.
17:31
Providence muss nach einem Foul von Querfeld behandelt werden, kann aber nach kurzer Pause weitermachen.
27.
17:30
Die kleine Pause hat den Rythmus von Rapid gebrochen. Hartberg ist wieder aktiver und sucht den Ausgleich.
24.
17:27
Die Partie läuft nun wieder. Die Nachspielzeit wird wohl lange ausfallen.
17.
17:22
Wieder wird das Spiel unterbrochen, wieder landet Pyrotechnik am Feld.
16.
17:19
Tooor für Rapid Wien, 0:1 durch Marco Grüll
Grüll bringt Rapid in Führung! Auer schlägt nach einem Einwurf eine perfekte Flanke, Grüll steigt gegen Frieser hoch und bringt den Ball per Kopf ins Kreuzeck.
14.
17:17
Der Eckball bringt nicht ein, es entsteht keinerlei Torgefahr.
14.
17:16
Grüll holt einen Eckball raus - es ist ihr erster im Spiel.
13.
17:16
Knasmüllner kommt nach einer Vorlage von Burgstaller zum Schuss, doch der geht deutlich übers Tor.
10.
17:14
Burgtaller schießt ins Außennetz! Das war die erste Gefahr, Burgstaller kommt hier gut zum Abschluss. Eine Abseitsposition wird angezeigt, nachdem es keinen Treffer gibt, muss auch nicht weiter überprüft werden.
9.
17:11
Querfeld kann Providence nur mit einem Foul stoppen. Freistoß für Hartberg.
5.
17:08
Rapid beginnt nach den anfänglichen Unsicherheiten nun das Spiel nach vorne zu treiben. Jetzt ist Hartberg defensiv gefordert.
3.
17:06
Koscelník klärt nach dem Eckball! Providence dribbelt nach dem Eckball an der Linie entlang zum Strafraum spielt zur Mitte, aber Koscelník klärt.
2.
17:04
Hartberg holt den ersten Eckball raus. Die Heimmannschaft legt hier mutig los.
1.
17:04
Aydin hat nach wenigen Sekunden die erste Möglichkeit! Er zieht ab, Hedl kann mit einer Parade einen Treffer verhindern.
1.
17:03
Spielbeginn
17:01
Leichte Verzögerung beim Anstoß - von den Rängen fliegen Leuchtkörper aufs Feld.
16:59
Hartberg hat Anstoß.
16:54
Die Mannschaften kommen jetzt aufs Feld.
16:24
Rapid bietet mit Druijf, Burgstaller und Grüll ein in den letzten Wochen bekanntes Trio auf. Dahinter wird Knasmüllner die Fäden ziehen. Defensiv wird Rapid mit einer Viererkette spielen.
16:21
Personell hat Hartberg im Vergleich zu den letzten Spielen nicht viel verändert. Im Angriff sind Providence, Aydin und Tadić, dahinter wird ein variables Mittelfeld agieren. Defensiv wird es eine Fünferkette sein.
16:19
Hartberg hat jedenfalls noch nie so eine schwache Herbstsaison gespielt. Die Spieler wollen jedenfalls alles geben, um noch Punkt zu holen. Ohne Punkte wäre die Ära Schmdit wohl zu Ende.
16:15
Erst vor knapp über zwei Wochen sind die beiden Mannschaften aufeinandergetroffen. Rapid hat einen klaren 5:1 Sieg einfahren können. Heute könnte es um einiges knapper zugehen.
16:09
Sowohl KLaus Schmidt, als auch Zoran Barišić können heute eine Empfehlung für die Zukunft abgeben. Der Rapid-Trainer könnte unter dem neuen Präsidium als fixer Kandidat genannt werden. Sein Gegenüber Klaus Schmidt steht angesichts der sportlichen Situation in Hartberg vor dem Aus.
Herzlich willkommen zur 16. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel TSV Hartberg gegen SK Rapid Wien.

Erst vor wenigen Wochen sind die beiden aufeinandergetroffen. Hartberg ist da so richtig in die Krise gerutscht, während Rapid einen großen Schritt aus der Krise gemacht hat. Heute heißt es für die Hütteldorfer den Anstieg der Formkurve zu festigen und vor der langen Winterpause noch einen Sieg zu feiern. Ein Sieg würde auch die Stimmung für die anstehende Präsidiumswahl noch einmal verbessern und könnte auch die Trainerfrage beeinflussen.

Ähnliches gilt für TSV Hartberg. Dort ist Trainer Klaus Schmidt unter Druck. An letzten Platz will keiner sein, schon gar nicht für fast drei Monate Winterpause. Die Hartberger brauchen dringend einen Erfolg. Auf den Zuspruch der Fans können sie jedenfalls hoffen, ein volles Haus wird erwartet.

Das letzte Spiel vor der Winterpause steigt um 17:00 in Hartberg, Schiedsrichter der Partie ist Stefan Ebner.

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz-Stadion
Kapazität
28.000