Funke Medien NRW
5. Spieltag
26.10.2022 16:00
Beendet
Rapid Wien
Rapid Wien
5:1
TSV Hartberg
TSV Hartberg
1:1
  • Guido Burgstaller
    Burgstaller
    26.
    Hacke
  • Okan Aydin
    Aydin
    45.
    Rechtsschuss
  • Guido Burgstaller
    Burgstaller
    52.
    Rechtsschuss
  • Marco Grüll
    Grüll
    68.
    Rechtsschuss
  • Guido Burgstaller
    Burgstaller
    71.
    Rechtsschuss
  • Nicolas Kühn
    Kühn
    90.
    Linksschuss
Stadion
Allianz-Stadion
Zuschauer
15.837
Schiedsrichter
Walter Altmann

Liveticker

90.
17:55
Fazit
SK Rapid Wien deklassiert TSV Hartberg mit 5:1. Die Krise ist damit vorübergehend vergessen, heute hat bei den Grün-Weißen alles gepasst. Das Gegenteil ist bei den Hartbergern der Fall, bei denen besonders in der zweiten Halbzeit nichts mehr funktioniert hat. Rapid hat sein Spiel weiter durchgezogen, die Fehler verringert und ist dann in wenigen Minuten mit zwei Toren davongezogen. Hartberg bleibt damit unten drin, Rapid macht wieder einen Schritt in die richtige Richtung.
90.
17:52
Spielende
90.
17:52
Rapid hat noch nicht genug und drückt weiter nach vorn. Hartberg bricht regelrecht auseinander.
90.
17:50
Tooor für Rapid Wien, 5:1 durch Nicolas Kühn
Jetzt kommt's ganz dick! Hartberg rückt weit auf, Druijf steckt den Ball für Kühn durch, der allein aufs Tor läuft und Swete bezwingt.
90.
17:49
Swete kann sich wieder auszeichnen! Querfeld kommt am Fünfer zum Schuss, aber scheitert wieder am Torhüter.
90.
17:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
17:48
Offensiv ist für dei Hartberger in der zweiten Halbzeit gar nichts mehr gegangen. Die letzte Minute läuft, Nachspielzeit wird noch dazukommen.
89.
17:47
Ein letztes Aufbäumen ist maximal von Swete zu sehen. Der hat mit dem gehaltenen - und verschossenen - Elfer neuen Aufschwung, kann damit aber seine Mitspieler nicht anstecken .
87.
17:46
Elfmeter verschossen von Ferdy Druijf, Rapid Wien
Druijf verschießt noch einmal! Er wählt die selbe Ecke und schießt vorbei!
86.
17:44
Jetzt wird der Elfmeter wiederholt! Druijf bekommt eine zweite Chance.
85.
17:43
Swete hält den Elfmeter von Druijf! Den hat er schwach geschossen.
84.
17:42
Elfmeter für Rapid! Das wird natürlich noch überprüft, Farkas soll Greil gefoult haben.
83.
17:41
Positiv für Rapid ist auch das gelungene Startelf Comeback ihres Kapitäns Christopher Dibon. Der verletzungsgeplagte Verteidiger hat eine solide Partie abgeliefert.
81.
17:40
Hartberg kann heute einfach nicht zulegen. Nach vorne geht fast gar nichts, hinten kann Rapid derzeit fast nach Belieben kombinieren.
79.
17:38
Einwechslung bei TSV Hartberg: Manfred Gollner
79.
17:38
Auswechslung bei TSV Hartberg: Mario Sonnleitner
79.
17:38
Einwechslung bei TSV Hartberg: Michael Steinwender
79.
17:37
Auswechslung bei TSV Hartberg: Rene Kriwak
79.
17:37
Einwechslung bei TSV Hartberg: Eylon Almog
79.
17:37
Auswechslung bei TSV Hartberg: Okan Aydin
79.
17:37
Kerschbaum kommt nach einem Eckball von Auer zum Kofball, kann ihn aber nicht aufs Tor lenken.
77.
17:35
Gelbe Karte für Jürgen Heil (TSV Hartberg)
Heil hilft sich mit einem taktsichen Foul gegen Auer. Es ist seine dritte Gelbe Karte.
76.
17:34
Rapid drückt weiter und hat einen Freistoß in einer gefährlichen Position.
73.
17:32
Einwechslung bei Rapid Wien: Ante Bajić
73.
17:32
Auswechslung bei Rapid Wien: Marco Grüll
73.
17:31
Einwechslung bei Rapid Wien: Martin Moormann
73.
17:31
Auswechslung bei Rapid Wien: Christopher Dibon
71.
17:30
Tooor für Rapid Wien, 4:1 durch Guido Burgstaller
Hattrick für Burgstaller! Zuerst leitet Farkas mit einem schlechten Pass den Angriff für Rapid ein, Auer flankt dann zur Mitte, wo Burgstaller volley übernimmt und den Ball ins Tor bringt!
70.
17:28
Hartberg reklamiert, der Ball wäre nicht hinter der Linie gewesen, aber der Schiedsrichter bleibt nach VAR Prüfung dabei - das Tor zählt.
68.
17:26
Tooor für Rapid Wien, 3:1 durch Marco Grüll
Grüll erhöht auf 3:1! Burgstaller schießt von der Strafraumgrenze, Swete lässt den Ball fallen, Grüll spitzelt dann den Ball vorbei und schließt mit Schwierigkeiten ab, Horvat versucht zu retten, aber der Ball ist hinter der Linie.
67.
17:25
Gelbe Karte für Tobias Kainz (TSV Hartberg)
Rapid setzt zum Konter an, Kainz holt Kühn von den Beinen.
66.
17:24
Einwechslung bei Rapid Wien: Patrick Greil
66.
17:24
Auswechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
66.
17:24
Einwechslung bei Rapid Wien: Nicolas Kühn
66.
17:24
Auswechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
65.
17:23
Einwechslung bei TSV Hartberg: Patrick Farkas
65.
17:23
Auswechslung bei TSV Hartberg: Ruben Providence
64.
17:22
Einwechslung bei Rapid Wien: Roman Kerschbaum
64.
17:22
Auswechslung bei Rapid Wien: Aleksa Pejić
61.
17:20
Eine große Konterchance lässt Rapid mit einem ungenauen letzten Pass liegen. Grüll kann sich den Ball nicht gut mitnehmen und kommt so nicht zum Abschluss!
59.
17:17
Hartberg riskiert wieder mehr und will schnell wieder ausgleichen. Bisher ist ihr Offensivspiel aber zu unzusammenhängend.
56.
17:14
Burgstaller kommt per Kopf an den Eckball, aber setzt ihn knapp neben das Tor!
55.
17:13
Grüll bringt einen Eckball scharf zur Mitte, Hartberg klärt, doch eine weitere Hereingabe bringt den nächsten Eckball.
54.
17:12
Der Treffer wurde, sehr zum Missfallen der Rapidler, noch vom VAR überprüft, letztlich zählt das Tor.
52.
17:10
Tooor für Rapid Wien, 2:1 durch Guido Burgstaller
Beim dritten Versuch passt's! Zuerst verpasst Burgstaller Druijfs Flanke, dann schlägt Grüll von der Gegenseite eine Flanke, Schick trfft per Kopf die Stange, von dort springt der Ball zu Burgstaller, der überlegt ins Tor schiebt!
49.
17:07
Wieder kommt Grüll mit einem Dribbling, diesmal schneidet er nach innen, sein Pass wird aber abgefangen.
47.
17:06
Grüll versucht es immer wieder mit Dribblings, doch hält auch immer wieder den Ball zu lange.
46.
17:03
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46.
17:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:51
Halbzeitfazit
SK Rapid Wien gegen TSV Hartberg gehen mit einem 1:1 in die Pause. Zunächst startet Rapid stark und hat das Spiel über weite Strecken unter Kontrolle. Die Hartberger kommen nur durch Fehler von Rapid nach vorne, die den Hütteldorfern auch zu häufig unterlaufen. Dennoch gehen sie nach einem sehenswerter Tor von Burgstaller in Führung. Rapid hat dann aber keine echten Chancen mehr nachzulegen, eine Unachtsamkeit bringt Hartberg dann wieder zurück ins Spiel.
45.
16:48
Ende 1. Halbzeit
45.
16:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
16:45
Tooor für TSV Hartberg, 1:1 durch Okan Aydin
Der Treffer zählt! Aydan chipt den Ball nach einem perfekten Lochpass über Hedl ins Tor!
44.
16:45
Aydin schießt ins Tor! Da wird noch durch den VAR geprüft, ob es nicht doch ein Tor geben soll.
44.
16:45
Auer bekommt den Ball eigentlich ideal, aber er spielt dann genau auf Sonnleitner, der sofort den Konter einleitet.
41.
16:41
Aydin bringt den Eckball selbst, Burgstaller köpfelt an der ersten Stange weg.
40.
16:40
Ein Konter bringt Hartberg einen Eckball. Aydins Schuss wird abgefälscht.
37.
16:37
Gelbe Karte für Guido Burgstaller (Rapid Wien)
Unnötiges Foul von Burgstaller gegen Karamarko - er geht übermotiviert in den Zweikampf und grätscht ihn ohne Chance auf den Ball um.
34.
16:35
Druijf will einen langen Ball vno Auer noch annehmen, doch der ist zu weit, Hartberg macht mit einem Abstoß weiter.
32.
16:32
Der Eckball bringt nichts ein, Rapid ist wieder am Ball.
31.
16:32
Kriwak spielt zur Mitte, aber Querfeld rettet dort mit einer Grätsche! Es gibt Eckball.
29.
16:30
Hedl hällt den Vorsprung fest! Dibon verliert das Laufduell gegen Tadić, doch der Rapid-Torhüter behält gegen den Hartberger die Oberhand.
28.
16:29
Die Reaktion von Hartberg steht noch aus. Rapid geht verdient in Führung, Hartberg war aber in durchaus gefährlichen Positionen davor.
26.
16:27
Tooor für Rapid Wien, 1:0 durch Guido Burgstaller
Burgstaller bringt Rapid sehenswert in Führung! Mit der Ferse vollendet er einen Angriff von Pejić und Schick ins lange Eck!
25.
16:25
Aydin schießt sehenswert aufs Tor, Hedl kann den Ball ablenken, doch die Aktion zuvor war schon wegen Abseits abgepfiffen.
22.
16:23
Rapid erarbeitet sich mit jeder Minute mehr Sicherheit. Hartberg kommt nur selten zu Entlastung.
19.
16:19
Der Eckball bringt nichts ein. Rapid kann klären.
18.
16:19
Providence hat die große Chance aufs 1:0! Rapid vergisst ihn im Rückraum, Koscelník kann den Schuss noch zum Eckball ablenken.
17.
16:17
Doppelchance für Rapid! Zuerst dribbelt Burgstaller von rechts herein, dann kommt Grüll noch einmal zum Schuss, schießt aber übers Tor!
15.
16:15
Guter Freistoß von Grüll! Er versucht den Freistoß aus großer Distanz direkt, Swete muss sich hier strecken und kann so noch einen Treffer verhindern.
14.
16:14
Gelbe Karte für Ruben Providence (TSV Hartberg)
Zuerst verliert er den Ball mit einem schlechten Pass, dann kommt er Knasmüllner nur noch mit einem Foul bei.
12.
16:13
Querfeld hat die Führung am Fuß! Überraschend kommt er nach einem Gestocher zum Abschluss, schießt aber genau auf Swete!
12.
16:12
Grüll kommt nach einem langen Ball in den Strafraum, er probiert es direkt und zwingt Swete zu einer Parade! Eckball für Rapid.
11.
16:12
Rapid versucht hier das Spiel zu machen, Unachtsamkeiten führen aber immer wieder zu gefährlichen Gegenangriffen.
9.
16:09
Es gibt erneut Eckball, Tadić hat im Luftkampf gegen Dibon den Ball als letzter berührt.
8.
16:08
heil klärt zum ersten Eckball für Rapid. Grüll wird ihn ausführen.
7.
16:08
Für Hartberg bedeutet das jetzt eine Umstellung und wird auch den Plan verändern.
7.
16:07
Einwechslung bei TSV Hartberg: Tobias Kainz
7.
16:07
Auswechslung bei TSV Hartberg: Lukas Fadinger
6.
16:06
Druijf kommt gefährlich zum Abschluss! Er schießt aus spitzem Winkel aber parallel zur Torlinie, in der Mitte steht niemand.
5.
16:05
Fadinger muss ausgewechselt werden. Die Wunde ist zu groß und muss wohl genäht werden.
3.
16:05
Da wird es wieder gefährlich! Fadinger schießt von der Strafraumgrenze, wird aber abgeblockt. Dibon steigt ihm dann unabsichtlich auf die Hand, Fadinger hat eine stark blutende Wunde.
1.
16:02
Eine Rückpass sorgt erstmals für eine gefährliche Situation, aber Hedl kann sie entschärfen, in dem er früh rauskommt und wegschießt.
1.
16:01
Los geht's in Hütteldorf. Rapid erobert den Ball schnell von Hartberg.
1.
16:00
Spielbeginn
15:59
Hartberg hat Anstoß.
15:55
Die Spieler stehen bereit, gleich kommen sie, angeführt von Schiedsrichter Walter Altmann, aufs Feld.
15:53
Die Heimmannschaft hat sich viel vorgenommen, doch das war auch schon am Samstag so - in wenigen Minuten können sie zeigen, wie sie das umsetzen.
15:44
Hartberg Trainer Klaus Schmidt weiß um die Probleme bei Rapid, zollt dem Gegner aber trotzdem großen Respekt. Nach seiner Erwartung wird das Spiel heute eng und intensiv, vor allem aber eine Frage der Moral.
15:38
Hartberg hat am Wochenende eine bittere Pleite am Wochenende einstecken müssen. Fünf Tore kassierten die Steirer, gegen Rapid läuft es aber immer gut.
15:30
Beide Mannschaften haben wenig Spielraum für Fehler. Hartberg liegt zwei Punkte hinter der SV Ried. Und nur vier Punkte trennen sie von Rapid, die mit einer Niederlage in den Abstiegskampf gezogen werden könnten.
15:23
Rapid hat mit Hartberg zu Hause nicht immer leichtes Spiel gehabt. Nur ein Sieg steht in den letzten vier Heimspielen zu Buche, Hartberg will auch heute wieder das Maximum rausholen.
15:16
Bei Hartberg stehen mit Swete und Heil die zuletzt suspendierten wieder in der Startelf. Swete war ja schon am Wochenende wieder im Kader, Heil kehrt heute in die Startelf zurück.
15:15
Zoran Barišić hat mit seiner Aufstellung offenbar auch ein paar Experimente parat. Knasmüllner kehrt in die Startelf zurück, Grüll, Burgstaller und Druijf komplettieren eine nominell sehr offensive Aufstellung.
09:34
Herzlich willkommen zum Nachtrag der 5. Runde der Admiral Bundesliga zwischen SK Rapid Wien und TSV Hartberg.

Im Fokus auf die Europacup Qualifikation hat Rapid das Spiel verschieben lassen. Mittlerweile ist die Geschichte bekannt, das blamable Auscheiden war die Folge, sportlich ist Rapid nie in die Gänge gekommen. Drei Spiele hat Rapid in Serie verloren, auch bei Hartberg ist die Situation am Tabellenende alles andere als rosig. Es ist ein Aufeinandertreffen zweier kriselnder Mannschaften.

Beide Trainer setzen trotzdem Vertrauen in ihre Spieler. Beide wollen das Potenzial aus der Mannschaft holen, die Zeit dafür wird aber immer knapper. Ein Sieg würde Rapid wieder in die obere Tabellenhälfte bringen, Hartberg könnte mit einem Sieg den letzten Platz verlassen und die Krise Rapdis noch einmal verschärfen.

Anstoß ist um 16:00 im Allianz-Stadion.

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz-Stadion
Kapazität
28.000

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100