Funke Medien NRW
14. Spieltag
29.10.2022 17:00
Beendet
A. Lustenau
Austria Lustenau
3:3
Rapid Wien
Rapid Wien
1:0
  • Stefano Surdanovic
    Surdanovic
    36.
    Kopfball
  • Guido Burgstaller
    Burgstaller
    59.
    Rechtsschuss
  • Bryan Silva Teixeira
    Silva Teixeira
    66.
    Rechtsschuss
  • Guido Burgstaller
    Burgstaller
    90.
    Kopfball
  • Bryan Silva Teixeira
    Silva Teixeira
    90.
    Elfmeter
  • Bernhard Zimmermann
    Zimmermann
    90.
    Linksschuss
Stadion
Reichshofstadion
Zuschauer
4.437
Schiedsrichter
Christian-Petru Ciochirca

Liveticker

90.
19:11
Nach der 1:0-Pausenführung für den SC Austria Lustenau starteten die Gäste aus Wien besser in den 2. Spielabschnitt und glichen durch Burgstaller verdient in der 59. Minute aus. Danach wachten die Hausherren auf, setzten immer wieder gefährliche Konter. Durch die Einwechslung von Teixeira wurden die Lustenauer auch ballsicherer. Texeira war es dann auch, der nach Zuspiel von Schmid zur abermaligen Führung für die Hausherren traf. In der letzten Viertelstunde überschlugen sich dann die Ereignisse. Erst wurde in der 76. Minute ein Weitschusstor von Pejic wegen Abseitsstellung von Burgstaller nach VAR-Check aberkannt, dann erzielte Burgstaller den erneuten Ausgleich. Teixeira stellte per Strafstoß auf 3:2, doch Zimmermann gelang mit der letzten Aktion in diesem Spiel nach einem Eckball aus kurzer Distanz das 3:3. Somit trennen sich die beiden Vereine gerecht mit einem Unentschieden.
90.
18:57
Spielende
90.
18:57
Tooor für Rapid Wien, 3:3 durch Bernhard Zimmermann
Hedl verlängert den Eckball von Grüll an den 2. Pfosten zu Zimmermann der aus 6 Metern zum verdienten 3:3 trifft.
90.
18:56
Noch einmal Eckball für den SK Rapid Wien!
90.
18:55
Aufgrund des VAR-Checks wird der Schiedsrichter noch ein paar Minuten drauflegen.
90.
18:54
Eckball für den SK Rapid Wien! Der aber nichts einbringt.
90.
18:53
Tooor für Austria Lustenau, 3:2 durch Bryan Silva Teixeira
Der Topscorer der Lustenauer schnappt sich den Ball und trifft souverän zum 3:2 für die Hausherren.
90.
18:53
Gelbe Karte für Guido Burgstaller (Rapid Wien)
Burgstaller ist mit der Entscheidung des Schiedsrichters nicht einverstanden und sieht wegen Kritik die Gelbe Karte.
90.
18:52
Elfmeter für SC Austria Lustenau! Dibon bringt Türkmen im Strafraum zu Fall und der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. Der VAR schaut sich die Szene noch einmal an und gibt Ciochirca recht.
90.
18:49
Tooor für Rapid Wien, 2:2 durch Guido Burgstaller
Kühn flankt den Ball perfekt auf den Kopf von Burgstaller und der Stümer köpft zum 2:2 ein.
90.
18:48
Fünf Minuten werden nachgespielt.
88.
18:47
Die Wiener werfen jetzt noch einmal alles nach vorne.
86.
18:45
Eckball für den SC Austria Lustenau! Querfeld klärt die Hereingabe aber per Kopf aus der Gefahrenzone.
86.
18:44
Einwechslung bei Rapid Wien: Roman Kerschbaum
86.
18:44
Auswechslung bei Rapid Wien: Aleksa Pejić
86.
18:44
Einwechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
86.
18:43
Auswechslung bei Rapid Wien: Martin Koscelník
85.
18:43
Gelbe Karte für Paul Gartler (Rapid Wien)
Der Ersatztorhüter der Wiener kritisiert den Schiedsrichter von der Ersatzbank aus vehement und sieht dafür die Gelbe Karte.
83.
18:43
Bei den Wiener liegen jetzt die Nerven blank und sie kritisieren jede Schiedsrichterentscheidung gegen sie.
82.
18:40
Einwechslung bei Austria Lustenau: Cem Türkmen
82.
18:40
Auswechslung bei Austria Lustenau: Stefano Surdanovic
81.
18:40
Nach einer tollen Flanke von Anderson befördert Koscelnik den Ball mit dem Kopf an die eigene Torlatte. Da hatten die Wiener Glück.
80.
18:38
Einwechslung bei Rapid Wien: Bernhard Zimmermann
80.
18:37
Auswechslung bei Rapid Wien: Ferdy Druijf
76.
18:37
Pejic erzielt mit einem abgefälschten Weitschuss den vermeintlichen Ausgleichstreffer für die Wiener. Doch nach VAR-Check wird das Tor wegen Abseitsstellung von Burgstaller nicht anerkannt.
75.
18:34
Die Rapidfans klatschen die Rapidviertelstunde ein und versuchen ihre Mannschaft noch einmal anzutreiben.
74.
18:32
Teixeira zieht nach einem Sololauf aus gut 18 Metern ab und zwingt Hedl zu einer Glanzparade.
73.
18:31
Gelbe Karte für Darijo Grujcic (Austria Lustenau)
Grujcic sieht nach einem harten Foul die Gelbe Karte.
70.
18:28
Einwechslung bei Austria Lustenau: Yadaly Diaby
70.
18:28
Auswechslung bei Austria Lustenau: Anthony Schmid
70.
18:27
Einwechslung bei Austria Lustenau: Adriel
70.
18:27
Auswechslung bei Austria Lustenau: Torben Rhein
67.
18:27
Einwechslung bei Rapid Wien: Nicolas Kühn
69.
18:27
De SC Austria Lustenau agiert jetzt deutlich mutiger in Ballbesitz.
67.
18:27
Auswechslung bei Rapid Wien: Ante Bajić
67.
18:26
Einwechslung bei Rapid Wien: Patrick Greil
67.
18:26
Auswechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
66.
18:22
Tooor für Austria Lustenau, 2:1 durch Bryan Silva Teixeira
Schmid setzt sich am rechten Flügel gegen seinen Gegenspieler durch und spielt dan Ball flach an den Elferpunkt. Wo der eingewechselte Teixeira steht und zum 2:1 in die lange Ecke trifft.
64.
18:21
Einwechslung bei Austria Lustenau: Bryan Silva Teixeira
64.
18:21
Auswechslung bei Austria Lustenau: Lukas Fridrikas
63.
18:20
Einwechslung bei Austria Lustenau: Hakim Guenouche
64.
18:20
SC Austria Lustenau-Trainer Markus Mader reagiert und bringt mit Teixeira und Guenouche frische Kräfte für die Schlussphase.
63.
18:20
Auswechslung bei Austria Lustenau: Tobias Berger
61.
18:19
Von den Hausherren muss jetzt im Angriff wieder mehr kommen, wenn sie dieses Spiel nicht komplett aus der Hand geben möchten.
59.
18:16
Tooor für Rapid Wien, 1:1 durch Guido Burgstaller
Nach einen tollen Wechselpass flankt Bajic den Ball in den Gefahrenbereich auf Burgstaller und der Stürmer trifft aus kurzer Distanz zum 1:1.
58.
18:15
Schmid hat nach einem schnellen Konter der Lustenauer am linken Flügel viel Platz, vertändelt aber den Ball.
55.
18:12
Eckball für den SK Rapid Wien! Der aber von den Lustenauern im Verbund geklärt werden kann.
53.
18:11
Kscelnik spielt einen scharfen Stanglpass vor das Tor von Schierl, wo Burgstaller knapp am Ball vorbeirauscht.
51.
18:09
Die Lustenauer stehen in der Defensive mit allen Mann hinter dem Ball und machen so die Räume für die Gäste zu.
49.
18:06
Nach einer schönen Kombination flankt Auer von der linken Seite in den Strafraum auf Bajic. Doch dessen Abschluss verfehlt das Tor der Lustenauer deutlich.
47.
18:04
Burgstaller mit einer präzisen Flanke von rechts auf Grüll. Doch der Wiener bleibt an Anderson hängen.
46.
18:02
Der zweite Durchgang läuft, auf beiden Seiten gibt es keine Wechsel.
46.
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
18:00
Nach der 1. Spielhälfte führt der SC Austria Lustenau gegen den SK Rapid Wien durch das Kopfballtor von Surdanovic mit 1:0. Der SK Rapid Wien war zwar die spielbestimmende Mannschaft in den ersten 45 Minuten, fand aber gegen die gut stehende Defensive der Lustenauer kein Durchkommen. Die Hausherren fanden in der Offensive erst nach 15 Minuten in diese Begegnung, hatten aber bis auf den Führungstreffer keine Torszenen. Die Gäste müssen im 2. Spielabschnitt jetzt alles versuchen, wenn sie aus dem Ländle etwas mitnehmen wollen.
45.
17:49
Ende 1. Halbzeit
45.
17:49
Eckball für den SC Austria Lustenau! Dibon köpft die Hereingabe aber aus dem Gefahrenbereich.
45.
17:48
Zwei Minuten werden nachgespielt.
45.
17:47
Der anschließende Eckball bringt nichts ein.
44.
17:46
Nach einem schönen Konter der Lustenauer will Schmid den Ball im Strafraum der Wiener noch einmal quer legen. Koscelnik hat aber aufgepasst und klärt zur Ecke.
42.
17:43
Grüll bringt den Freistoß hoch in den Strafraum der Lustenauer. Maak kann die Hereingabe aber mit dem Kopf klären.
41.
17:42
Freistoß für den SK Rapid Wien aus aussichtsreicher Position!
38.
17:41
Der SC Austria Lustenau steht zurzeit wieder sehr tief und macht die Räume eng.
36.
17:37
Tooor für Austria Lustenau, 1:0 durch Stefano Surdanovic
Rhein bringt den Eckball genau auf den Kopf von Surdanovic, der aus 6 Metern Entfernung wuchtig zum 1:0 für die Hausherren einköpft.
36.
17:36
Eckball für den SC Austria Lustenau!
34.
17:36
Berger hat am linken Flügel viel Platz und flankt den Ball schön an den zweiten Pfosten. Auer ist aber zur Stelle und klärt per Kopf.
32.
17:34
Burgstaller spielt im Strafraum Druijf den Ball zu. Der Schuss des Stürmers wird aber von einem Lustenauer abgeblockt.
30.
17:31
Das Spiel wird zunehmend härter, beide Mannschaften schenken einander nichts!
28.
17:31
Bajic setzt sich am rechten Flügel schön gegen seinen Gegenspieler durch und bringt den Ball flach zur Mitte auf Burgstaller. Doch der Stürmer kann das Spielgerät nicht kontrollieren und der Ball geht ins Toraus.
26.
17:26
Der SC Austria Lustenau agiert bisher im Angriff zu ideenlos.
24.
17:25
Der Wiener kann aber weiterspielen.
23.
17:23
Dibon bleibt nach einem Zweikampf am Rasen liegen und muss behanelt werden.
21.
17:22
Beide Mannschaften ziehen sich nach Ballverlusten schnell zurück und attackieren dann dicht gestaffelt den Gegner. Ein Durchkommen ist so nur schwer möglich.
19.
17:21
Der SK Rapid Wien tut sich schwer, echte Tormöglichkeiten zu erarbeiten - oft hapert es am finalen Zuspiel.
17.
17:18
Der SC Austria Lustenau ist jetzt besser im Spiel und wird auch in der Offensive mutiger.
14.
17:15
Eckball für den SK Rapid Wien! Die Hereingabe von Auer landet bei Dibon, doch dessen Schuss aus 11 Metern geht am Tor der Hausherren vorbei.
12.
17:13
Nach einem Eckballl für den SK Rapid Wien flankt Auer den Ball in den Strafraum der Lustenauer. Seine Flanke ist aber zu ungenau und findet keinen Abnehmer.
10.
17:11
Der SC Austria Lustenau kommt bisher kaum aus der eigenen Hälfte heraus.
8.
17:10
Der SK Rapid Wien ist von Anpfiff an die spielbestimmende Mannschaft. Die Wiener finden gegen die Defensive der Hausherren aber noch kein Durchkommen.
6.
17:08
Burgstaller kommt an der Strafraumgrenze der Lustenauer zum Abschluss. Sein Schuss verfehlt aber das Tor von Schierl.
4.
17:06
Freistoß für den SK Rapid Wien aus aussichtsreicher Position! Grüll bringt den Freistoß gefährlich in den Strafraum auf Burgstaller, der mit dem Kopf auf Querfeld verlängert. Doch der Kopfball des Verteidigers der Wiener kann Berger noch vor der Linie klären.
1.
17:01
Der Ball rollt im Reichshofstadion!
1.
17:01
Spielbeginn
16:58
Der SC Austria Lustenau hat Anstoß!
16:57
Der Schiedsrichter führt beide Mannschaften auf das Spielfeld. Gleich gehts los im Ländle!
16:52
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Christian-Petru Ciochirca. Unterstützt wird er von seinen Assistenten Andreas Felix Witschnigg, Martin Höfler und dem 4. Offiziellen Arnes Talic.
16:46
SK Rapid Wien-Interimstrainer Zoran Barisic: "Wir wissen, Lustenau ist ein Gegner, der sehr gefährlich sein kann. Wir unterschätzen sie mit Sicherheit nicht und überschätzen uns auch nicht. Ich bin sehr froh, wie wir gegen Hartberg aufgetreten sind, vor allem, wie wir knifflige Phasen im Spiel überwunden haben. Ich will, dass wir auch in Lustenau von Anfang an so auftreten, mit dieser Energie, mit dieser Power, dass ganz klar ersichtlich ist, was wir wollen.“
16:40
SC Austria Lustenau-Trainer Markus Mader: "Wir wissen, was Rapid kann. Da muss man nicht auf die Tabelle blicken. Sie sind Rekordmeister in Österreich und verfügen über einen starken und großen Kader. Hinzu kommt, dass der Trainerwechsel bereits positive Effekte zeigt. Durch den neuen Input sind neue Ideen entstanden und es ist nicht leicht, sie auszurechnen. Wir müssen gut verteidigen und vorne Tore schießen. Also dort weitermachen, wo wir gegen Ried aufgehört haben."
16:35
Aufseiten des SK Rapid Wien fehlen Kevin Wimmer, Maximilian Hofmann, Lion Schuster, Dejan Petrovic und Moritz Oswald verletzungsbedingt. Christopher Dibon gab im Nachtragspiel gegen den TSV Hartberg sein Comeback und stand erstmals seit April wieder in der Startelf der Wiener.
16:30
Dem SC Austria Lustenau stehen bis auf den verletzten Michael Cheukoua alle Mann zur Verfügung.
16:26
Die Bilanz in der Bundesliga spricht klar für den SK Rapid Wien. Von 13 Begegnungen konnten die Wiener 8 für sich entscheiden. 3 Spiele endeten unentschieden und 2-mal gingen die Vorarlberger als Sieger vom Platz.
16:21
Das erste Aufeinandertreffen der beiden Vereine endete am 3. Spieltag nach Toren von Burgstaller und Surdanovic 1:1 unentschieden.
16:18
Der Aufsteiger aus dem Ländle spielte beim 0:0 zu Hause gegen die SV Ried in der letzten Runde erstmals in dieser Spielzeit zu null und ließ gegen die Oberösterreicher kaum Torchancen zu.
16:15
Am Nationalfeiertag gelang den Grün-Weißen im Nachtragspiel der 5. Runde gegen den TSV Hartberg aber der lang ersehnte Heimsieg und die Hütteldorfer siegten klar mit 5:1.
Herzlich willkommen zur Begegnung SC Austria Lustenau gegen SK Rapid Wien, der 14. Runde in der Admiral Bundesliga!

Der SC Austria Lustenau empfängt heute im Reichshofstadion den österreichischen Rekordmeister, den SK Rapid Wien. Der Aufsteiger aus Lustenau, der stark in diese Spielzeit startete, holte aus den letzten 8 Bundesliga Runden nur 3 Punkte und liegt nach 13 gespielten Runden mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 16:24 auf dem 10. Tabellenplatz.

Der SK Rapid Wien tritt in dieser Saison weit hinter den eigenen Erwartungen auf und liegt in der Tabelle nach 13 Spielen mit 17 Punkten und einem Torverhältnis von 19:14 auf dem 5. Rang. Nachdem Trainer Ferdinand Feldhofer nach der 0:1-Niederlage in Ried seinen Platz auf der Betreuerbank räumen musste, übernahm Sportdirektor Zoran Barisic interimistisch sein Amt. Doch nach dem 4:1-Auswärtssieg im ÖFB-Cup-Achtelfinale gegen die WSG Tirol ging sein Bundesligacomeback als Rapid-Trainer am vergangenen Wochenende vor eigener Kulisse schief und der SK Austria Klagenfurt gewann mit 1:0 in Wien-Hütteldorf.

Austria Lustenau

Austria Lustenau Herren
vollst. Name
Sportclub Austria Lustenau
Stadt
Lustenau
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
01.01.1914
Stadion
Reichshofstadion
Kapazität
8.800

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz-Stadion
Kapazität
28.000