Funke Medien NRW
27. Spieltag
16.04.2022 17:00
Beendet
SCR Altach
SCR Altach
0:0
LASK
LASK
0:0
Stadion
Cashpoint Arena
Zuschauer
4.000
Schiedsrichter
Markus Hameter

Liveticker

90.
18:53
Das war's! Die zweite Hälfte prolongierte das, was beide Mannschaften bereits vor der Pause gezeigt hatten. Viel Kampf, Krampf und wenig offensive Qualität. In einer kurzen Drangphase hatte Nakamura einige gute Aktionen, der Japaner war der aktivste Spieler am Feld. Die Altacher fanden durch Bischof nur eine gute Chance vor, diese hätte jedoch in einem Tor enden müssen. Das Spiel endete mit einigen Rangeleien unrühmlich, Schiedsrichter Hameter hatte nochmal viel zu tun.
90.
18:50
Spielende
90.
18:50
Das hat nur mehr wenig mit einem Fußballspiel zu tun. Wieder kochen die Emotionen hoch, Nimaga und Schlager holen sich ebenfalls ihre Verwarnungen ab.
90.
18:49
Gelbe Karte für Bakary Nimaga (SCR Altach)
90.
18:49
Gelbe Karte für Alexander Schlager (LASK)
90.
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
18:48
Eine weitere Rangelei führt zu Gelben Karten für Strauß und Balic.
90.
18:47
Gelbe Karte für Felix Strauß (SCR Altach)
90.
18:47
Gelbe Karte für Husein Balić (LASK)
89.
18:46
Gelbe Karte für David Bumberger (SCR Altach)
Bumberger stoppt Gruber im Konter mit einem taktischen Foul.
87.
18:45
Nach schneller Kombination kommt Balic zum Abschluss, zielt den Ball aber zu zentral auf Casali.
84.
18:42
Defensiv zeigt Sako eine starke Partie, der Neuzugang hat Monschein in der Luft und in den Laufduellen voll im Griff.
82.
18:39
Casali verschätzt sich bei einer Flanke von Michorl, Sako kann den Fehler aber per Kopf nicht ausnutzen.
81.
18:38
Der LASK setzt sich mit einer Eckenserie vorne fest, aber Bumberger klärt die Bälle so souverän wie Vorgänger Netzer.
79.
18:36
Nuhiu mit starker Ballannahme, Drehung und Abschluss - der Ball verfehlt aus 16 Metern nur knapp das rechte Eck.
76.
18:34
Einwechslung bei SCR Altach: David Bumberger
76.
18:33
Auswechslung bei SCR Altach: Philipp Netzer
76.
18:33
Einwechslung bei SCR Altach: Johannes Tartarotti
76.
18:33
Auswechslung bei SCR Altach: Gianluca Gaudino
75.
18:33
Der wohl beste Linzer verlässt den Platz, Gruber kommt für Nakamura.
75.
18:32
Einwechslung bei LASK: Andreas Gruber
75.
18:32
Auswechslung bei LASK: Keito Nakamura
72.
18:30
Der zwischenzeitliche Linzer Offensivschwung ist wieder abgeklungen. Das Spiel ist in die zerfahrene Phase wie rund um die Pause zurückgefallen, keine der beiden Mannschaften schafft es im Moment dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken.
71.
18:28
Gelbe Karte für Stefan Haudum (SCR Altach)
Gelbe Karte für Schiedsrichterkritik.
65.
18:23
Einwechslung bei LASK: Sascha Horvath
65.
18:23
Auswechslung bei LASK: Hyun-seok Hong
65.
18:23
Einwechslung bei LASK: Husein Balić
65.
18:23
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
65.
18:23
Einwechslung bei SCR Altach: Atdhe Nuhiu
65.
18:22
Auswechslung bei SCR Altach: Noah Bischof
62.
18:20
Riesenchance für Altach! Bischof stiehlt sich nach einer Flanke von Schreiner im Rücken von Renner davon und setzt den Kopfball völlig freistehend direkt auf Schlager.
60.
18:18
Und wieder ist es Nakamura, der an einer flachen Hereingabe von Flecker völlig freistehend vorbeirutscht. Den Japaner bekommen die Altacher überhaupt nicht zu fassen.
59.
18:17
Der sehr agile Nakamura wird von Michorl freigespielt, sein Schuss wird abermals abgeblockt. Die Führung liegt jetzt aber in der Luft.
54.
18:12
Nach dem ruhenden Ball landet der Ball bei Flecker, dessen Abschluss aus dem Rückraum geblockt wird.
53.
18:11
Der LASK wird zunehmend dominanter. Nach einer schnellen Kombination zwischen Nakamura und Michorl klärt Netzer in höchster Not zur Ecke.
51.
18:08
Nach einer Rangelei sehen Bischof und Filipovic jeweils die Gelbe Karte.
51.
18:08
Gelbe Karte für Noah Bischof (SCR Altach)
51.
18:08
Gelbe Karte für Petar Filipović (LASK)
49.
18:06
Die zweite Hälfte beginnt wie die erste aufgehört hat: Viele Zweikämpfe, Fouls und Ungenauigkeiten behindern den Spielfluss.
46.
18:03
Die Mannschaften sind unverändert auf den Rasen zurückgekehrt, getauscht wurden nur die Seiten.
46.
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:51
Nach 45 Minuten steht es in der Cashpoint Arena zwischen Altach und dem LASK 0:0. Die Anfangsphase gehörte den Linzern, die sich über die aktiven Goiginger und Nakamura immer wieder gut über den rechten Flügel kombinierten. Nur selten gelang es eine gute Abschlussposition zu finden. Auf der anderen Seite waren Gaudino und Monschein echte Aktivposten, vor allem der Deutsche lieferte immer wieder sehenswerte Zuspiele. Gegen Ende der Halbzeit wurde das Spiel ruppiger, die Pause tut beiden Mannschaften gut.
45.
17:49
Ende 1. Halbzeit
45.
17:48
Die letzten Minuten sind von Fouls und Ungenauigkeiten geprägt, es wird mit Remis in die Kabinen gehen.
45.
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43.
17:43
Gelbe Karte für Oumar Sako (LASK)
Monschein legt sich im Vollsprint den Ball an Sako vorbei, der lässt das Bein stehen und sieht zurecht die erste Gelbe Karte der Partie.
38.
17:39
Der LASK verteidigt die Eckbälle bisher sehr souverän. Der von Wieland angesprochene besondere Fokus dürfte sich bezahlt machen.
35.
17:36
35 Minuten sind gespielt und die Begegnung ist soweit sehr umkämpft. Beide Mannschaften haben im Ansatz gute Möglichkeiten durch offensive Umschaltbewegungen, bisher aber zu viele Fehler im letzten Drittel.
30.
17:31
Nach Handspiel von Strauß gibt es eine gute Freistoßposition für den LASK. Goginger versucht es von halblinks direkt, bekommt den Ball aber nicht aufs Tor.
27.
17:27
Nakamura und Goiginger spielen einen Konter über den rechten Flügel fein aus, an der Sechzehnergrenze wartet Michorl. Der Ball erreicht den Linzer Achter auch, aber beim Abschluss rutscht er leicht weg.
24.
17:24
Nach kurzer Pause geht es nun wieder weiter.
22.
17:23
Die Anhänger der Linzer werfen aus Protest gegen ihre Trikotfarben einige gleichfarbige Rauchtöpfe auf das Spielfeld. Schiedsrichter Hameter unterbricht die Partie.
20.
17:21
Michorl setzt Renner per Chip ideal in Szene, aber der Abschluss wird noch abgeblockt.
13.
17:14
Gaudino lässt in einer Bewegung zwei LASKer aussteigen und spielt eine starke Seitenverlagerung auf Mischitz. Der ehemalige Bayern-Spieler ist definitiv in der Bundesliga angekommen.
11.
17:11
Ein Freistoß aus dem rechten Mittelfeld ausgeführt von Gaudino findet Bischof, der seinen Kopfball nur knapp an der rechten Stange vorbeisetzt.
9.
17:10
Nach kurzem Pingpong im Fünfmeterraum packt Schlager sicher zu.
8.
17:09
Monschein bricht erstmals durch, verliert den Zweikampf zwar an Sako aber holt für die Altach den ersten Eckball heraus.
7.
17:07
Nakamura legt an der Strafraumgrenze auf Goiginger ab, der Casali mit dem ersten guten Abschluss prüft.
4.
17:04
Holland mit einem seiner berüchtigten weiten Einwürfe, Netzer passt im Zentrum auf.
1.
17:01
Der Ball rollt - Altach spielt traditionell in Schwarz-Weiß, der LASK in Pink.
1.
17:00
Spielbeginn
16:58
Die Mannschaften betreten im sonnigen Schnabelholz den Rasen, in Kürze geht es los.
16:52
Gästetrainer Wieland vor der Partie: "Die Woche war aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle schwierig, aber das ist nicht unser letztes Aufgebot. Wir haben definitiv die Qualität hier zu bestehen. In der Vergangenheit haben wir Spielern die Chance gegeben sich zu stabilisieren und Leistung zu bringen, das gilt auch für Oumar Sako. Altach hat eine große Mannschaft, deshalb wollen wir Standardsituationen bestmöglich vermeiden."
16:43
Altach-Coach Magnin: "Wir sind ganz klar der Außenseiter heute. Wir haben uns in dieser Trainingswoche auf unsere Arbeit fokussiert und man merkt, dass die Mannschaft ein gutes Gesicht bekommt. Philipp Netzer war als Kapitän ein wichtiger Charakter und hat sich nach den letzten Wochen einen Startelfeinsatz verdient."
16:27
Bei den Hausherren beginnen die zuletzt formstarken Monschein, Gaudino und Bischof von Start. Vor allem die beiden schnellen Sturmspitzen werden auf die freien Räume hinter der hochstehenden LASK-Abwehr spitzen.
16:25
Die Aufstellungen sind da! Der LASK muss heute ohne nominelle Spitze auskommen, das Offensivtrio bilden Goiginger, Nakamura und Flecker.
12:23
Am 27. Spieltag der Admiral Bundesliga trifft der SCR Altach auf den LASK!
Der Abstiegskampf in der Qualifikationsgruppe spitzt sich zu. Nach dem letztwöchigen Triumph der Altacher in Tirol sind alle Mannschaften bis auf vier Punkte zusammengerückt. Mit einem Sieg gegen den LASK könnte die oft abgeschriebene Mannschaft von Ludovic Magnin sogar punktegleich mit den Linzern ziehen.

Die Gäste kommen ihrerseits stark ersatzgeschwächt ins Ländle. Von den sieben Ausfällen möchte sich Andreas Wieland aber nicht abbringen lassen: "Unsere Ausfälle bedeuten gleichzeitig eine Chance für andere Spieler, sich zu beweisen. Von jedem, der im Aufgebot steht, will ich absoluten Erfolgshunger sehen, das sind wir nicht zuletzt unseren Fans schuldig."

Einem heißen Duell am Osterwochenende steht nichts im Wege, Anpfiff ist um 17.00 Uhr!

SCR Altach

SCR Altach Herren
vollst. Name
Sportclub Rheindorf Altach
Stadt
Altach
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
26.12.1929
Stadion
Cashpoint Arena
Kapazität
8.500

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009