Funke Medien NRW
26. Spieltag
09.04.2022 17:00
Beendet
Admira Wacker
FC Admira Wacker
1:1
LASK
LASK
0:1
  • Peter Michorl
    Michorl
    6.
    Linksschuss
  • Leonardo Lukačević
    Lukačević
    48.
    Linksschuss
Stadion
motion_invest Arena
Zuschauer
1.450
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90.
18:53
Fazit:
Die Admira und der LASK trennen sich in der Südstadt mit einem 1:1-Remis. Die Partie war über weite Strecken ausgeglichen. In einer starken Phase früh im Spiel konnte der LASK in Front gehen durch Michorl. Die Admira wurde dann aktiver aber alles blieb im Rahmen. Erst nach der Pause konnten die Hausherren doch schnell ausgleichen. Lukacevic scorte das 1:1 für die Admira. Danach herrschte ein Hin und Her ohne große Torraumszenen. Am Ende doch ein gerechtes 1:1 im Qualigruppen-Duell.
90.
18:50
Spielende
90.
18:50
Volleyschuss von Schmiedl rechts neben dem Tor. Aus spitzem Winkel hat er keine Chance. Klar vorbei.
90.
18:48
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Philipp Schmiedl
90.
18:48
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Jan Vodháněl
89.
18:47
... Surdanovic wieder mit einem guten Lauf. Er jagt aus vollem Lauf die Kugel aufs Tor. Schlager kann gut parieren.
88.
18:46
Flanke von Lukacevic auf Ganda. Der Kopfball ist schwach. Schlager sicher. Bei der folgenden Szene wird es gefährlicher...
86.
18:43
Einwechslung bei LASK: Keito Nakamura
86.
18:43
Auswechslung bei LASK: Sascha Horvath
85.
18:41
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Joseph Ganda
85.
18:41
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Suliman Mustapha
83.
18:40
Die Schlussphase läuft. Es scheint so als würden beide Teams auf die letzten Minuten warten. Dann will man einmal noch aufdrehen. Jeglicher Fehler könnte jetzt entscheidend sein.
81.
18:38
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Sámuel Major
81.
18:38
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Angelo Gattermayer
78.
18:36
Nützen beide Seiten noch ihre Wechselspieler? Bei der Admira machen sich genauso Spieler bereit wie beim LASK.
76.
18:34
Die Bundesliga-Partie zwischen Admira und LASK ist sehr ausgeglichen. Kurze Zeit war die Hausherren-Elf besser, jetzt bestimmt der LASK das Spiel. Gefolgt von einem Durchhänger in der aktuellen Phase.
74.
18:31
Es ist nur noch knapp eine Viertelstunde zu spielen. Beide Teams werden aktiver, aber so richtig gefährlich wird keine Mannschaft. Die Ansätze sind gut, im jeweiligen Strafraum passiert aber zu wenig.
72.
18:30
Ein Weitschuss von Flecker stellt keine Gefahr für Leitner dar. Weiterhin die Linzer am Drücker.
71.
18:29
Plötzlich entwickelt sich ein offener Schlagabtausch. Die Gäste sind mit hohen Bällen aktiv. Die Admira kommt mit pfeilschnellen Konterangriffen über Mustapha.
69.
18:28
Kopfball von Filipovic! Knapp vorbei!. Der LASK plötzlich sehr stark bei Flankenbälle. Dann jagt Balic den Ball aufs Admira-Tor. Keine Gefahr.
68.
18:25
Schade, im Gegenzug der LASK. Pass von links in die Mitte auf Gruber. Der rasiert die Kugel nur schwach. Da wäre mehr möglich gewesen.
67.
18:24
Immer wieder läuft Mustapha ins Abseits. Der Stürmer wird wieder in die Spitze geschickt und kann gerade noch bei der Ballannahme gestört werden. Ein Pfiff ertönt, Schiedsrichter Weinberger entscheidet auf Abseits.
65.
18:21
Einwechslung bei LASK: Florian Flecker
65.
18:21
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
64.
18:21
Man hat hier das Gefühl, dass die Admira sich hier noch den Sieg holen kann. Die Herzog-Elf ist einfach stärker im Spiel nach vorne. Derzeit ist der LASK etwas überfordert.
62.
18:19
Vodhanel bekommt links den Ball serviert. Schuss vom Admiraner aber etwas in Rückenlage. Der Ball zieht knapp über das Gehäuse. Starke Aktion über Surdanovic.
61.
18:17
Etwas mehr als eine Stunde ist absolviert. Es steht zwischen der Admira und dem LASK 1:1 und dieses Ergebnis ist verdient. Beide Seiten hatten ihre Drangphasen im Spiel wobei zuletzt die Admira sich als bissiger präsentierte.
59.
18:16
Immer wieder wird bei den Admiranern vorne Mustapha gesucht. Der Stürmer versucht sich oft freizulaufen. Aber mittlerweile wird der schnelle Angreifer immer gedeckt. Gerade kam ein Pass auf ihn knapp nicht an.
57.
18:14
Das hätte ins Auge gehen können. Leitner mit einem schwachen Abschlag direkt zum neuen Spieler Gruber. Der zieht natürlich sofort ab der Schussversuch wird aber zu zentral angetragen. Leitner kann klären.
56.
18:13
Einwechslung bei LASK: Andreas Gruber
56.
18:13
Auswechslung bei LASK: Alexander Schmidt
54.
18:10
Mustapha wird mit einem Steilpass geschickt. Aber der Ball ist etwas zu weit. Dann wird ein Zuspiel auch noch abgefangen von der Linzer Abwehr.
52.
18:09
Defensiv zeigt die Admira wieder Zähne. Zwei Hereingaben der Linzer werden mit viel Nachdruck geklärt. Hier ist noch nichts gegessen. Die Admira wirkt sehr entschlossen.
50.
18:09
Eine schnelle Partie zu Beginn der Zweiten Halbzeit. Der LASK hatte die Chance von Schmidt verpasst, die Admira im Gegenzug mit dem 1:1 durch Lukacevic.
49.
18:05
Tooor für FC Admira Wacker, 1:1 durch Leonardo Lukačević
Ausgleich für die Admira! Der bisher durchaus starke Lukacevic erzielt das 1:1 für die Admira. Jetzt wird es spannend. Vorsager spielt über die Seite zu Lukacevic, der jagt gekonnt den Ball in die lange Ecke.
48.
18:05
Gleich ein feiner Beginn der Linzer. Horvath mit der Flanke in den Strafraum. Schmidt verpasst beim Abschluss das Gehäuse knapp.
47.
18:03
Es geht wieder weiter. Der LASK wechselt zur Pause, Admira bleibt bei der Startelf.
46.
18:03
Einwechslung bei LASK: Jan Boller
46.
18:03
Auswechslung bei LASK: Marvin Potzmann
46.
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:52
Halbzeitfazit:
Der LASK führt bei der Admira mit 1:0 im Spitzenspiel der Qualigruppe. Die frühe Führung der Linzer durch Michorl war verdient, hatten doch die Oberösterreicher die Partie weitgehend in der Hand. Erst mit Fortdauer der Halbzeit konnte sich die Admira immer besser etablieren. Die Südstädter wurden gefährlicher und aktiver. Der LASK zog sich mehr und mehr zurück. Somit wurde es kurz spannend, ehe die Halbzeit mit einem "Nichtangriffspakt" beendet wurde. Beide Seiten können noch zulegen.
45.
17:49
Ende 1. Halbzeit
45.
17:47
Gelbe Karte für Leonardo Lukačević (FC Admira Wacker)
Lukacevic hält den durchbrechenden Balic zurück.
45.
17:47
Schiedsrichter Weinberger blickt bereits auf die Uhr. Lange geht es nicht mehr in Halbzeit eins.
43.
17:43
Wieder ein Versuch der Admira über Surdanovic nach vorne zu kommen. Mittlerweile hat die Linzer Defensive auch auf ihn ein Auge geworfen und entschärft ihn meist schon vor der Ballannahme.
41.
17:42
Die Zeit plätschert dahin. Keine nennenswerten Aktionen im Spiel. Die Admira etwas bemühter, der LASK mehr auf "Deeskalation" aus. Wir nähern uns der Pause.
39.
17:41
Knapp vor der Pause steht es immer noch 1:0 für den LASK. Die Oberösterreicher halten das Ergebnis gut mit viel Einsatz in den Zweikämpfen. Spielerisch ist die Admira etwas besser geworden.
37.
17:39
Den folgenden Freistoß jagen die Admiraner schön über die Mauer. Schlager kann aber sicher zupacken.
36.
17:35
Gelbe Karte für Marvin Potzmann (LASK)
Gelbe für Potzmann, der Vodhanel umrasiert- Und das knapp vor dem Sechzehner.
35.
17:35
Schwimmen die Linzer in der eigenen Defensive? Ein Pass auf Schlager kommt nicht an und landet im Toraus. Da ist mehr Konzentration gefragt.
33.
17:33
Das große Feuerwerk ist bisher ausgeblieben. Ein Offensivspektakel gibt es nicht. Die Linzer führen nicht unverdient mit 1:0, müssen aber derzeit um diese Führung mehr kämpfen, als diese spielerisch halten zu können.
30.
17:31
Die Gäste versuchen es mit Standards. Ein Freistoß von Michorl dreht sich direkt auf Holland. Der kann aber den Ball nicht richtig per Kopf setzen - klar vorbei.
28.
17:28
Viele Fouls im Spiel, der Spielfluss leidet dabei sichtlich. Die Admira macht aber in Sachen Zweikämpfe eine überaus gute Figur. Bekanntlich kann das spielentscheidend sein.
26.
17:26
Wieder Surdanovic, der bei der Admira die zentrale Anspielstation heute ist. Er verteilt gut die Bälle, startet aber auch gerne mal durch. Pass auf Mustapha. Der wird aber mittlerweile gedoppelt.
24.
17:25
Wie so oft, kann sich zur Mitte der Halbzeit das scheinbar völlig defensivere Team in Sachen Angriffe bessern. Das macht gerade die Admira. Die Südstädter spielen gut nach vorne und werden gefährlicher.
22.
17:21
Mustapha könnte heute wieder den Unterschied ausmachen. Der pfeilschnelle Stürmer ist oft anspielbar und im Vorwärtsgang brandgefährlich.
20.
17:20
Fast der Ausgleich für die Hausherren. Surdanovic mit einem feinen Ball auf Mustapha. Der überspielt den Keeper und netzt ein. Kein Tor! Der Stürmer stand klar im Abseits.
19.
17:19
Netter Versuch von Holland. Das Linzer Arbeitstier jagt den Ball wuchtig aus gut 20m aufs Tor. Knapp an der langen Ecke vorbei.
18.
17:18
Die Flankenbälle sind bei beiden Teams kaum gefährlich. Eine Hereingabe von Balic landet im Aus. Surdanovic verpasst einen Querschläger klar.
16.
17:17
Horvath und Balic reißen auf den Seiten viele Räume auf. Aber auch die Admira probiert es vermehrt über die Seiten. Mustapha, der junge Stürmer der Südstädter, ist aber noch völlig abgemeldet.
15.
17:14
Nach einer Viertelstunde ist klar ersichtlich, dass der LASK die besseren Karten im Spiel hat. Die Linzer führen und haben mehr Ballkontakt. Aber so richtig gefährlich wurde es bisher nur selten im jeweiligen Sechzehner.
13.
17:13
Kurze Unterbrechung nach einem Zweikampf zwischen Lukacevic und Holland. Der Admiraner bleibt angeschlagen am Boden und wird behandelt.
11.
17:12
Mit dem 1:0 im Rücken spielt es sich leichter. Die Linzer machen weiter Druck und haben den Ball öfter in ihren Reihen. Die Admira weiterhin mehr auf die Defensive fokussiert. Wann kommen die Herzog-Schützlinge endlich zum Zug?
10.
17:10
Über die rechte Seite kommen die Linzer immer öfter nach vorne. Husein Balic macht da viele Meter, bleibt aber knapp beim Flankenversuch hängen.
8.
17:09
Die Führung hat sich hier klar abgezeichnet. Die Linzer in den ersten Minuten sehr ambitioniert am Werk. Viele Vorstöße und die Admira weiterhin sehr defensiv.
6.
17:07
Tooor für LASK, 0:1 durch Peter Michorl
Und da gehen die Gäste schon in Führung. Der in den ersten Minuten sehr agile Michorl netzt zum 1:0 für die Linzer ein. Eine fast klassische Szene. Horvath über rechts mit der Flanke, Michorl in der Mitte frei und der jagt volley die Kugel ins Netz.
5.
17:05
Renner und Michorl im Zusammenspiel. Die LASK-Kicker versuchen schnell einen Angriff über die Seite zu fahren. Aber wieder steht die Admira-Defensive sehr gut da hinten.
4.
17:04
Holland mit einem ersten Vorstoß, die Admira klärt durch Zwierschitz. Im Grunde haben die Linzer in den ersten Augenblicken mehr vom Spiel.
3.
17:03
Die Hausherren lassen erst einmal den Gegner agieren. Die Herzog-Elf verbeißt sich auf die Defensive. Die Angriffsversuche der Oberösterreicher werden schnell unterbunden.
2.
17:02
Können wir uns heute auf eine Feuerwerk freuen? Die Admira ist gut in Form und der LASK will einiges gut machen. Das könnte eine explosive Mischung sein. Die kommenden 90 Minuten werden es zeigen.
1.
17:00
Der Ball rollt in der Südstadt. Admira in Rot, die Linzer spielen in Weiß.
1.
17:00
Spielbeginn
16:58
Das Spiel steht in den Startlöchern. In Kürze geht es los. Die Spieler sind bereit.
16:57
Die Partie in Maria Enzersdorf wird von Julian Weinberger geleitet. Gespielt wird in der BSFZ-Arena.
16:55
Zehn Spiele in Serie konnte der LASK gegen die Admira für sich entscheiden. Es wird also Zeit, dass die Südstädter den Bann gegen die Linzer brechen. Spannung pur bei den Admiranern.
16:49
Eine echte Serie haben die Südstädter zu verteidigen. Admira ist seit drei Spielen unbesiegt und visiert gegen den LASK einen weiteren Punktegewinn an.
16:48
Die Admira musste sich zuletzt mit einem Remis gegen den Abstiegskandidaten Altach zufrieden geben. Erst in der Schlussphase gelang den Vorarlbergern der Ausgleich.
16:47
"Gegen die Admira wollen wir ein anderes Gesicht zeigen, der Auftritt vom vergangenen Wochenende darf sich nicht wiederholen", sagte Trainer Wieland vor dem Spiel.
16:46
Die Linzer wollen sich für die Derby-Pleite rehabilitieren. Das 0:2 gegen Ried war eine echte Abfuhr. Die Wieland-elf verspricht heute gegen die Admira Besserung.
16:45
Für die Admira wird es heute spannend. Die Südstädter wollen unbedingt gewinnen und an die Spitze der Quali-Runde springen. Für einen Sieg wird aber alles abverlangt. Der LASK ist hochmotiviert.
10:38
Herzlich willkommen zur 26. Runde der Bundesliga beim Spiel Admira Wacker gegen LASK Linz

Das Spitzenspiel in der Qualifikationsrunde steigt in der Südstadt. Die zuletzt wieder stark spielende Admira hat gegen den etwas angeschlagenen LASK einen Dreipunkter als großes Ziel ausgegeben. Während die Admira zuletzt sich mit einem 2:2 gegen Altach zufrieden geben musste, verloren die Linzer das Derby gegen Ried mit 0:2. Vor allem die Gäste wollen sich für den letzten Auftritt rehabilitieren. Eine solche Leistung wie gegen die Wikinger will Trainer Wieland nicht mehr sehen. Bei der Admira ist Trainer Herzog frohen Mutes. Sein Team wirkt gefestigt und spielt vor heimischer Kulisse.

FC Admira Wacker

FC Admira Wacker Herren
vollst. Name
Admira Wacker
Stadt
Maria Enzersdorf
Land
Österreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
17.06.1905
Stadion
motion_invest Arena
Kapazität
12.000

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009