0 °C
Funke Medien NRW
10. Spieltag
05.12.2020 17:00
Beendet
Admira Wacker
FC Admira Wacker
1:0
RB Salzburg
RB Salzburg
0:0
  • Roman Kerschbaum
    Kerschbaum
    69.
    Rechtsschuss
Stadion
BSFZ-Arena
Schiedsrichter
Gerhard Grobelnik

Liveticker

90
19:01
Blickt man gar auf den 12. Spieltag der Bundesliga, folgt auch hier eine wichtige Partie für Salzburg vor der Winterpause. Zuhause geht es vor dem Weihnachtsfeste gegen die Europa-League-Fighter aus Wolfsberg.
90
19:00
Übrigens: Innerhalb des 11. Spieltages geht es für Salzburg um viel! Es folgt das Spitzenduell mit dem LASK in Wals-Siezenheim. Eine weitere Pleite könnte hier fatal sein. Entscheidende Tage für die Mozartstädter sowohl in der Champions League, als auch in der Bundesliga vor Weihnachten.
90
18:59
Trotzdem, Salzburg bleibt der Favorit auf den Titel. Man hat auch gar nicht schwach heute gespielt, jedoch vorne war man einfach zu lässig.
90
18:58
Oder liegt bei den Salzburgern sowieso der Fokus auf dem Champions-League-Duell mit Atletico Madrid? Die Generalprobe ist jedenfalls kräftig in de Hose gegangen.
90
18:57
Damit könnte Salzburg auch die Tabellenführung morgen abgeben. Sollte der LASK gegen Aufsteiger Ried im Derby gewinnen, sind die Linzer der neue Leader.
90
18:56
Das hätte wohl auch Jesse Marsch nicht erwartet. Im Vorfeld wollte man einen Sieg nie in Frage stellen. Jetzt ist das Unglaubliche eingetroffen, die Admira knöpft dem Meister drei Punkte ab.
90
18:56
Die beherzte Leistung der Südstädter, gepaart mit etwas Glück, wird die Admira beflügeln. In der kommenden Runde geht es gegen Sturm nach Graz.
90
18:55
Der volle Erfolg gegen Salzburg bringt die Admira auf den vorletzten Rang in der Tabelle. Neues Schlusslicht ist SCR Altach.
90
18:54
Fazit:
Schluss. Aus und vorbei. Die Admira schafft die Sensation im eigenen Stadion und besiegt Meister Salzburg mit 1:0. Eine Sensation, sind die Südstädter vor diesem Sieg doch fünf Runden lang abgewatscht worden und Salzburg war bekanntlich überaus erfolgreich unterwegs. Heute jedoch wurden die Niederösterreicher für eine beherzte Leistung belohnt. Salzburg hatte alles unter Kontrolle. Es fehlte aber vorne die letzte Konsequenz. Hat man die Admira unterschätzt? Vielleicht, denn Roman Kerschbaum erzielte in der Schlussphase der Partie das letztendlich entscheidende 1:0. Hängende Köpfe bei den CL-Fightern. Jubel beim Abstiegskandidaten.
90
18:51
Spielende
90
18:50
Die Sekunden und Minuten verrinnen. Die Admira steht vor einer faustdicken Überraschung.
90
18:48
Gelbe Karte für Joseph Ganda (FC Admira Wacker)
Die Admira beisst sich durch. Der kurz zuvor eingewechselte Ganda sieht Gelb.
90
18:48
Fünf Minuten muss die Admira noch überstehen. Jetzt zieht man sich gänzlich zurück.
90
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:47
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Joseph Ganda
90
18:46
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Erwin Hoffer
89
18:45
Die letzte Minute in der regulären Spielzeit ist angebrochen. Die Überraschung scheint Wirklichkeit zu werden.
87
18:43
Eckball der Bullen. Junuzovic mit dem Heber von der Seite. Onguene schraubt sich hoch und köpft knapp drüber.
85
18:41
... Jedoch die Salzburger mit der Topchance auf das 1:1. Zlatko Junuzovic scheitert mit einem tollen Freistoß.
84
18:40
Fünf Minuten stehen noch auf der Uhr. Die Admira erkämpft sich heute zumindest großen Respekt. Den Spielverlauf hätte sich im Vorfeld keiner der Experten vorstellen können. Aber die Südstädter wollen den Sieg...
83
18:39
Überraschend spielen die Südstädter jetzt im eigenen Stadion mit dem 1:0 im Rücken besser. Salzburg wirkt durcheinander. Plötzlich fehlt die taktische Ausrichtung.
81
18:37
Trotz der neuen Spieler bei den Bullen, ist die Angriffsflut der Salzburger sehr überschaubar. Gelingt der Admira tatsächlich die Sensation?
79
18:35
Wackelt der Titelverteidiger heute? Die Admira macht knapp zehn Minuten vor Schluss hinten dicht. Man verteidigt mit Mann und Maus.
77
18:32
Tomic mit der Entscheidung? Knapp doch nicht. Er scheitert mit einem Schuss an Torhüter Cican Stankovic. Top-Chance auf die Entscheidung.
75
18:31
Jesse Marsch setzt auf volle Offensive in den letzten Minuten. Gutes Zusammenspiel von Berisha mit Koita. Kein Ertrag.
74
18:30
Die Schlussphase bricht an und jetzt sind die Salzburger gefordert. Koita mit einem Weitschuss - drüber. Dann löst sich auch Berisha umsonst.
72
18:29
Einwechslung bei RB Salzburg: Mërgim Berisha
72
18:29
Auswechslung bei RB Salzburg: Majeed Ashimeru
71
18:28
Wer hätte das gedacht? Die Admira führt gegen Salzburg mit 1:0. Man darf auf die Antwort der Salzburger gespannt sein.
70
18:26
Tooor für FC Admira Wacker, 1:0 durch Roman Kerschbaum
Die Sensation im Spiel. Die Admira geht gegen den Leader mit 1:0 in Führung. Torschütze ist Roman Kerschbaum. Weitschuss von Hausjell. Der Ball wird von Stankovic nur zur Seite abgelegt. Da steht Kerschbaum frei und schiebt die Kugel sicher ins Tor. Top-Überraschung.
68
18:24
Gelbe Karte für Emanuel Aiwu (FC Admira Wacker)
Aiwu legt den durchbrechenden Koita.
67
18:23
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Luca Kronberger
67
18:23
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Dominik Starkl
66
18:23
Die Bullen spielen gleich mit mehr Elan. Wieder ein guter Pass in die Tiefe, Koita löst sich zu früh.
65
18:21
Salzburg hat viermal gewechselt und spielt jetzt mit frischen Kräften. Aber die Admira greift zunächst an. Ein Schuss von Hausjell wird geblockt.
63
18:20
Einwechslung bei RB Salzburg: André Ramalho
63
18:20
Auswechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
63
18:20
Einwechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
63
18:20
Auswechslung bei RB Salzburg: Dominik Szoboszlai
63
18:19
Einwechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
63
18:19
Auswechslung bei RB Salzburg: Masaya Okugawa
63
18:19
Einwechslung bei RB Salzburg: Zlatko Junuzović
63
18:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Patrick Farkas
62
18:18
Einwechslung bei FC Admira Wacker: Wilhelm Vorsager
62
18:18
Auswechslung bei FC Admira Wacker: Morten Hjulmand
61
18:16
Eine Stunde ist absolviert. Es steht zwischen der Admira und Salzburg immer noch 0:0. Wer kann in diesem Spiel den ersten Torerfolg setzen? Ein Tor liegt in jedem Fall in der Luft.
59
18:15
Da ein Torerfolg der Admira eher in weiter Ferne liegt, erwartet man mehr die Führung für Salzburg. Aber die Niederösterreicher könnten mit etwas mehr Mut die Bullen durchaus in Gefahr bringen.
58
18:15
Die Salzburger versuchen es jetzt fast schon krampfhaft. Es will sich aber kein Torerfolg einstellen. Vielleicht kann ein Wechsel der Marsch-Elf helfen?
57
18:14
Wieder Salzburg in der Offensive. Szoboszlai mit einem Pass auf Adeyemi, der will Daka einsetzen, gerade noch geklärt.
55
18:10
Daka holt mit einem Angriff einen Eckball heraus. Die Standardsituation bringt nichts ein. Aber: Salzburg erhöht die Schlagzahl.
54
18:09
Ein Konter der Admira endet früh im Mittelfeld. Wieder halten die Salzburger den Ball gut. Derzeit passiert wenig in der Südstadt.
52
18:08
Die Gäste lassen es erst einmal gemütlich laufen. Salzburg wartet ab, greift mal an und spielt dann die Kugel in den eigenen Reihen umher.
50
18:06
Gelbe Karte für Mohamed Camara (RB Salzburg)
Handspiel vom Salzburger Akteur.
48
18:05
Die Admira wird wieder versuchen, lange das 0:0 zu halten. Vielleicht gelingt mit einem Lucky Punch sogar die Sensation in der Schlussphase?
47
18:05
Stellt die Salzburger Meisterelf hier früh in Hälfte 2 auf 1:0? Die Bullen fahren wieder ihre bekannten Angriffe über Szoboszlai und Ashimeru.
46
18:03
Die Partie läuft wieder. Keine Wechsel zur Pause.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:48
Halbzeitfazit:
Admira Wacker geht im eigenen Stadion mit einem 0:0 gegen Meister Salzburg in die Pause. Eine beherzte Leistung von den Niederösterreichern brachte dieses Ergebnis. Salzburg bestimmt das Spiel, spielt sich oft nach vorne, kann aber den entscheidenden Abschluss nicht setzen. Die Admira hielt gut dagegen und hatte auch nach wenigen Minuten Spielzeit eine Topchance auf die Führung ausgelassen. Man darf gespannt sein, wie die Zweite Halbzeit von beiden Seiten bestritten wird.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Kurze Nachspielzeit in der BSFZ-Arena. Danach geht es in die Katakomben.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
17:45
Gutes Zusammenspiel von Szoboszlai und Daka. Letzterer chippt den Ball knapp an der langen Ecke vorbei.
43
17:44
Salzburg drückt. Vor allem Adeyemi und Szoboszlai machen jetzt gehörig Druck.
41
17:41
Knapp vor der Pause drehen die Salzburger wieder auf. Szoboszlai auf Daka, weiter auf Adeyemi und der wird gerade noch vom Ball getrennt. Fällt hier gleich die Führung für die Gäste?
39
17:40
Bei eisigen Temperaturen sollten beide Teams bereits warmgelaufen sein. Aber es tut sich im jeweiligen Strafraum nur wenig. Salzburg ist weiterhin besser, kann aber im Admira-Sechzehner nicht richtig gefährlich werden.
37
17:38
Das erwartete Salzburger Feuerwerk gegen den Nachzügler blieb bisher aus. Man bedenke jedoch, dass die Bullen-Elf völlig umgestellt wurde.
36
17:35
Gelbe Karte für Morten Hjulmand (FC Admira Wacker)
Der Admiraner verliert den Ball und grätscht dann Szoboszlai nieder.
35
17:34
Zehn Minuten sind in der Ersten Halbzeit noch zu spielen. Die Gäste sind immer noch klar besser. Aber die Admira bleibt hier vereinzelt unangenehm.
33
17:33
Ein weiter Ball auf Erwin Hoffer bringt kaum Gefahr. Die Admira versucht es meist mit weiten Pässen.
31
17:30
Salzburg bestimmt nach einer halben Stunde Spielzeit weiterhin das Geschehen. Aber vorne fehlt die letzte Konsequenz. Die Bullen sind aber bekannt dafür, jederzeit zuschlagen zu können. Onguene setzt einen Eckball-Heber von Szoboszlai neben den Kasten.
29
17:29
Die Admira spielt weiterhin konstant. Damir Buric hat sein Team gut eingestellt. Bisher merkt man kaum, dass es sich hier um einen Abstiegskandidaten handelt.
27
17:27
Gelbe Karte für Roman Kerschbaum (FC Admira Wacker)
Da nimmt Kerschbaum die Hände zu Hilfe beim Zweikampf.
27
17:26
Die Aktion über Szoboszlai und Okugawa zeigte, dass Salzburg mit schnellen Angriffen aus dem Nichts gefährlich werden kann. Da muss die Admira höllisch aufpassen.
26
17:25
Wichtiger Ausflug von Leitner. Bei einem Lochpass der Bullen nimmt der Keeper den Ball sicher auf.
24
17:24
Gelbe Karte für Albert Vallci (RB Salzburg)
Zu harter Einstieg in den Gegner. Gelb für Vallci.
23
17:23
Wieder Salzburg im Vorwärtsgang. Szoboszlai mit dem Pass auf Ashimeru, der spielt in Richtung Daka aber der Stürmer wird sofort gedoppelt. Bei der Admira weiß man ob der Gefährlichkeit von Daka Bescheid.
22
17:22
Auch Dominik Szoboszlai ist jetzt besser im Spiel angekommen. Er bewegt sich gut, ist oft frei und verteilt die Kugel gut weiter.
21
17:20
Karim Adeyemi probiert es aus der Distanz. Satter Schuss aus gut 25m. Knapp über das Admira-Tor gezielt.
20
17:18
Salzburg dreht jetzt das Tempo mehr auf. Die Bullen spielen sich jetzt oft in den gegnerischen Strafraum. Die Admira wird zurück gedrängt.
18
17:17
Parade von Leitner. Der Torhüter macht den Winkel gegen Adeyemi gut zu und wehrt den Schuss sicher ab. Die folgende Ecke ist ohne Gefahr.
17
17:16
... Auf der rechten Seite folgt eine Flanke von Vallci. In der Mitte kommt aber Patson Daka viel zu spät.
17
17:16
Nach einem Foul vor dem Strafraum gibt es Freistoß für Salzburg. Die Bullen spielen diesen Ball schnell aus...
16
17:15
Eine Viertelstunde ist gespielt. Die Salzburger bestimmen in der BSFZ-Arena das Spiel. Aber die Admira ergibt sich hier keineswegs, spielt gut mit.
14
17:14
Jedoch der Tabellennachzügler ist keineswegs eine Klasse schwächer. Die Admira spielt gut mit, hatte bereits eine Topchance im Spiel.
13
17:13
Salzburg bleibt am Drücker. Bisher konnte man aber noch nicht so richtig gefährlich nach vorne kommen.
11
17:11
Ein Freistoß der Admira bringt nichts ein. Die folgende Ecke der Admira wird von der Bullen-Defensive schnell geklärt.
10
17:09
Ein Angriffsversuch der Südstädter endet bei Stürmer Erwin Hoffer. Der Routinier kann sich gegen die Salzburger Abwehr noch nicht behaupten.
8
17:08
Die Admira verteidigt mehr, zeigt sich aber keineswegs nur auf die Defensive fokussiert. Trotzdem bleibt man vorne zaghaft, könnte man doch schnell in einen Konter der Bullen laufen.
6
17:07
Salzburg hat das Geschehen unter Kontrolle. Die Topchance von der Admira resultierte aus einem groben Abwehr-Fehler.
5
17:06
Da ist die Admira! Der Gastgeber spielt durch die Mitte, Salzburgs Defensive schläft und Kerschbaum ist alleine vor Stankovic. Der Torhüter macht den Winkel aber stark zu.
4
17:05
Freistoß für die Gäste. Dominik Szoboszlai tritt an und hebt den Ball in die Arme von Torhüter Leitner.
3
17:03
Gelbe Karte für Lukas Malicsek (FC Admira Wacker)
Die erste Gelbe für einen Admiraner. Malicsek legt den durchbrechenden Adeyemi.
3
17:03
Die ersten Aktionen laufen. Salzburg gleich mit viel Ballbesitz und ersten Angriffsversuchen. Alles noch zaghaft aber die Mozartstädter haben alles unter Kontrolle.
2
17:01
Es wird interessant sein zu sehen, wie Salzburg hier von Beginn an spielen wird. Man erwartet viel Druck zum Start der Partie.
1
17:01
Es geht los in der Südstadt. Der Ball rollt. Die Admira in Schwarz-Weiß. Salzburg spielt in Rot-Weiß.
1
17:00
Spielbeginn
16:39
Gespielt wird in der BSFZ Arena zu Maria Enzersdorf. Vor leeren Kulissen leitet Schiedsrichter Gerhard Grobelnik die Partie.
16:38
18 Zähler trennen Salzburg und die Admira. Die Südstädter wollen die sechste Pleite in Folge abwenden, Salzburg ist der große Favorit. Es ist angerichtet.
16:37
Schließlich spielen die Bullen in der Champions League ihr großes Finale zuhause gegen Atletico Madrid. Mit einem Sieg würde man in das Achtelfinale aufsteigen. Dafür schont Trainer Jesse Marsch einige Kräfte heute.
16:36
Salzburg hingegen gewann gegen Lok Moskau mit 3:1 in Russland. Zuvor schoss man sich beim 8:2 gegen den SKN so richtig warm. Wird das heute auch so passieren?
16:35
Bitter für die Südstädter war die 2:3-Pleite zuhause gegen Hartberg. Mitte der Ersten Halbzeit führte man mit 2:0. Gab dann aber die Partie völlig aus der Hand.
16:34
Die Admira unterlag zuletzt TSV Hartberg knapp mit 2:3. Malicsek spielt statt Spasic, Breunig wird durch Hausjell ersetzt. Die Admira wird mehr verteidige, statt in der Offensive zu spielen.
16:32
Einzig Dominik Szoboszlai und Mohamed Camar sind wieder von Beginn an dabei. Genauso wie Torhüter Cican Stankovic.
16:32
Ashimeru und Okugawa beginnen heute. Junuzovic und Mwepu werden geschont. Vorne spielen der wieder genesene Patson Daka und Karim Adeyemi. Statt Sekou Koita und Mergim Berisha.
16:29
Salzburg rotiert im Gegensatz zum Moskau-Spiel ordentlich durch, lässt die zweite Wahl aufs Feld kommen. Andre Ramalho, Ulmer, Wöber, Kristensen sind nicht von Beginn an dabei. Für sie laufen Vallci, Onguene, Solet und Farkas auf.
16:23
Die Admira hat die bei weitem schwächste Defensive der Liga mit 29 Gegentoren. Andererseits verfügt Salzburg über die stärkste Offensive der Bundesliga.
16:18
Für die Südstädter kommt der Gegner Salzburg zu einem schlechten Zeitpunkt. Die Niederösterreicher stehen mitten im Abstiegskampf und es deutet wenig auf ein Form-Hoch hin.
16:16
Fünf Spiele in Serie hat die Admira zuletzt in der Bundesliga ohne Punktegewinn bestreiten müssen. Dabei zeigten sich oft eklatante Abwehrfehler und eine schwache Offensive.
16:15
Die Vorzeichen für diese Partie könnten kaum unterschiedlicher sein. Die Admira ist am Tabellenende klassiert. Salzburg steht klar an der Spitze. Der letztjährige Fast-Absteiger fordert den Titelverteidiger.
09:39
Herzlich willkommen zur 10. Runde der Bundesliga beim Spiel Admira Wacker gegen RB Salzburg

Der Letzte spielt gegen den Ersten. Allein schon die Tabellensituation zeigt, dass sich die Salzburger in der Südstadt keine Blöße geben wollen. Alles andere als ein voller Erfolg für den amtierenden Meister wäre eine faustdicke Überraschung. Die Admira konnte sich zuletzt kaum befreien. Fünf Bundesliga-Pleiten in Serie sind eine Ansage. Bei der Admira läuft es keineswegs nach Wunsch.

Salzburg hingegen eilt von Erfolg zu Erfolg. Und ist dabei auch noch immens torgefährlich. St. Pölten bekam zuletzt ordentlich eingeschenkt. 8:2 siegte die Salzburger Top-Elf. Gegen die Admira wird Trainer Jesse Marsch wohl rotieren und einige Ersatzspieler von Beginn an auflaufen lassen. Schließlich will man die Kräfte schonen für das CL-Duell mit Atletico Madrid.

FC Admira Wacker

FC Admira Wacker Herren
vollst. Name
Admira Wacker
Stadt
Maria Enzersdorf
Land
Österreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
17.06.1905
Stadion
BSFZ-Arena
Kapazität
12.000

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895