0 °C
Funke Medien NRW
20. Spieltag
06.03.2021 17:00
Beendet
WSG Tirol
WSG Tirol
1:1
Sturm Graz
Sturm Graz
0:0
  • Tobias Anselm
    Anselm
    76.
    Linksschuss
  • Kelvin Yeboah
    Yeboah
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Schiedsrichter
Manuel Schüttengruber

Liveticker

90
18:59
Kevin Friesenbichler: "Es war wichtig für uns, dass er das Tor nicht gegeben hat, wobei wir wenig später eh das 1:0 gekriegt haben. Wir waren nicht Fisch, nicht Fleisch. Es war eine ziemlich zähe Partie, wo wir nicht das umgesetzt haben, mit dem wir ins Spiel gegangen sind. Wir haben schwer gekämpft, dass wir ins Spiel reingekommen sind. Nichtsdestotrotz müssen wir froh sein, dass wir hier einen Punkt geholt haben."
90
18:56
Tobias Anselm: "Wir reißen uns 90 Minuten den Arsch auf, ein Punkt bringt uns nicht wirklich weiter. Extrem bitter. Wir müssen uns an die eigene Nase nehmen, wenn der Kelvin trifft, soll er jubeln. Es war ein Spiel auf Messers Schneide, so ein Spiel müssen wir für uns entscheiden, wenn wir in die Meistergruppe wollen."
90
18:54
Fazit
Wattens und Sturm trennen sich am Ende also mit einem gerechten Unentschieden. Wattens hatte zunächst Vorteile in der zweiten Hälfte und jubelte nach einem Abseitstreffer schon kurz. Der reguläre Führungstreffer folgte dann nur wenig später, und lange sah es nach einem knappen Erfolg für die WSG aus. Sturm kämpfte sich in der Schlussphase aber zurück und konnte letztendlich doch noch über den verdienten Ausgleich jubeln. Sturm wird damit mindestens auf Position vier bleiben, Wattens fällt auf den siebenten Platz zurück.
90
18:52
Spielende
90
18:51
Gelbe Karte für David Schnegg (WSG Tirol)
90
18:50
Sturm drängt nun natürlich noch auf drei Punkte, es sind noch knapp zwei Minuten zu spielen.
90
18:49
Tooor für Sturm Graz, 1:1 durch Kelvin Yeboah
Ein hoher Ball wird per Kopf in den Lauf von Yeboah verlängert, der den Ball an Oswald vorbeilupft. Sturm ist zurück.
90
18:48
Sturm macht noch einmal richtig Druck. Wattens muss aber nicht mehr lange überstehen.
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
18:46
Gelbe Karte für Ferdinand Oswald (WSG Tirol)
Oswald sieht für eine Spielverzögerung Gelb.
90
18:46
Knappes Abseits von Jantscher im gegnerischen Strafraum, richtig gesehen.
88
18:44
Mwepu versucht es aus 20 Metern direkt, schießt aber recht deutlich drüber.
87
18:43
Möglichkeit auf den Ausgleich für Jantscher, der nach einem schlecht geklärten Ball zum Abschluss kommt. Oswald klärt aber mit einer Fußabwehr.
84
18:41
Einwechslung bei WSG Tirol: Bruno Soares
84
18:41
Auswechslung bei WSG Tirol: Nikolai Frederiksen
84
18:41
Einwechslung bei WSG Tirol: Stefan Hager
84
18:40
Auswechslung bei WSG Tirol: Thanos Petsos
83
18:40
Freistoß für Sturm nach einem Foul an Yeboah. Die Grazer fordern Elfmeter, das Foul war aber knapp außerhalb des Strafraums.
82
18:39
Einwechslung bei Sturm Graz: Bekim Balaj
82
18:39
Auswechslung bei Sturm Graz: Sandro Ingolitsch
82
18:38
Einwechslung bei Sturm Graz: Amadou Dante
82
18:38
Auswechslung bei Sturm Graz: Andreas Kuen
82
18:38
Ein solcher kommt über links, Pranter fährt nach einem Stanglpass von Schnegg aber knapp daneben.
81
18:37
Wattens erhält nun deutlich mehr Räume und lauert auf gefährliche Gegenstöße.
79
18:35
Nicht unverdiente Führung für Wattens, die mehr von der zweiten Hälfte hatten. Kommt Sturm noch einmal zurück?
78
18:34
Einwechslung bei WSG Tirol: Benjamin Pranter
78
18:34
Auswechslung bei WSG Tirol: Florian Rieder
78
18:34
Einwechslung bei WSG Tirol: Florian Buchacher
78
18:33
Auswechslung bei WSG Tirol: Johannes Naschberger
76
18:32
Tooor für WSG Tirol, 1:0 durch Tobias Anselm
Gugganig verlängert einen Eckball per Kopf, am langen Eck kommt Anselm angelaufen und trifft mit links zur Führung.
76
18:32
Guter Freistoß von Rieder, Siebenhandl drückt ihn aber über die Latte.
75
18:31
Gelbe Karte für Sandro Ingolitsch (Sturm Graz)
Nach einem hohen Bein.
74
18:30
Riesenchance auf die Führung für Wattens! Anselm setzt sich links außen durch und legt zurück auf Frederiksen. Das Tor steht leer, der Däne verpasst es aber.
72
18:28
Einwechslung bei Sturm Graz: Francisco Mwepu
72
18:28
Auswechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
71
18:28
Einwechslung bei Sturm Graz: Kelvin Yeboah
71
18:27
Auswechslung bei Sturm Graz: Kevin Friesenbichler
70
18:26
Christian Ilzer treibt seine Mannschaft noch einmal an, man will hier nicht auf Unentschieden spielen.
67
18:23
Glück für die Grazer, die nun doch keinem Rückstand hinterherlaufen müssen.
64
18:23
Ein Ball im Grazer Strafraum scheint bereits geklärt, kommt dann aber nochmal über Frederiksen zu Naschberger und dann auf die linke Seite zu Schnegg. Dessen Flanke passt genau fürs Petsos, der am langen Eck per Kopf trifft. Offenbar stand Naschberger aber im Abseits, weswegen das Schiedsrichter-Team nach langer Absprache den Treffer schließlich wieder aberkennt.
63
18:22
Der Kopfballtreffer von Petsos zählt am Ende doch nicht!
61
18:18
Wattens wirkt bemüht, so richtig gefährlich ist man in der zweiten Hälfte aber noch nicht geworden.
58
18:14
Einwechslung bei WSG Tirol: Renny Smith
58
18:14
Auswechslung bei WSG Tirol: Žan Rogelj
53
18:12
Behounek verschuldet einen Eckball, da es ein Missverständnis mit Oswald gab.
53
18:09
Ein Schuss von Rieder wird noch leicht abgefälscht und kommt gefährlich aufs kurze Eck. Siebenhandl wehrt zur Ecke ab.
52
18:08
Stanglpass von Friesenbichler in den Strafraum, Oswald kann den Ball aber abfangen.
51
18:08
Der vorbelastete Naschberger muss aufpassen, wie er in die Zweikämpfe geht. Er liebäugelt mit Gelb-Rot.
50
18:07
Bodycheck von Schnegg gegen Ingolitsch, es gibt Freistoß für Sturm.
47
18:03
Erster Eckball in der zweiten Hälfte für Sturm, wieder kommt aber nichts dabei heraus.
46
18:01
Keine personellen Wechsel in der Halbzeit.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:54
Halbzeitfazit
Nach 45 Minuten steht es hier in Innsbruck noch 0:0. Die Anfangsphase war recht ausgeglichen, Wattens hatte aber mehr gefährliche Szenen. Mit der Zeit konnte sich aber Sturm Vorteile herausspielen und kam einige Male gefährlich in den Strafraum. Aufs Tor von Oswald kam aber noch wenig. Wattens wird sich in der zweiten Hälfte steigern müssen, denn ein Punkt hilft den Tirolern im Kampf um die Meistergruppe nicht wirklich weiter.
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Gelbe Karte für Lukas Jäger (Sturm Graz)
Nach einem taktischen Foul an Frederiksen.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
17:45
Sturm gibt noch einmal Gas, vielleicht geht sich ja noch eine Möglichkeit aus.
42
17:43
Bei den Eckbällen kommt bislang noch keine Gefahr auf, dabei sind beide Teams nach Standards gefährlich.
41
17:41
Friesenbichler holt noch einen Eckball für seine Mannschaft heraus.
38
17:38
Eine Flanke von Jantscher landet am Kopf von Stanković, der das lange Eck anvisiert. Am Ende hat aber Oswald den Ball.
37
17:36
Gelbe Karte für Žan Rogelj (WSG Tirol)
Nach einem taktischen Foul im Mittelfeld.
33
17:33
Ingolitsch flankt den Ball in den Strafraum, Wattens kann nicht sofort klären. Am Ende kommt Jantscher zum Abschluss, wird aber gerade noch geblockt.
32
17:32
Rieder dribbelt sich im Strafraum durch, sein Schuss wird aber noch geblockt.
31
17:30
Ein Rückpass auf Siebenhandl geht beinahe in die Hose, am Ende kann der Goalie aber klären.
28
17:28
Kuen kommt nach der Eckballvariante am kurzen Eck zum Abschluss, setzt den Ball aber deutlich drüber.
27
17:27
Schnegg klärt eine Hereingabe von links sehr unsauber, in der Mitte wäre Friesenbichler bereitgestanden. Am Ende kommt nur ein Eckball heraus.
26
17:26
Ljubić und Naschberger stoßen mit den Köpfen zusammen, das Spiel ist unterbrochen.
26
17:25
Christian Ilzer mischt sich von außen mehr ein, er ist mit der derzeitigen Leistung nicht zufrieden.
25
17:25
Die Partie wurde in den letzten Minuten etwas zerfahren, es gab einige Unterbrechungen.
21
17:20
In der Blitztabelle ist Wattens mittlerweile auf Platz sieben abgerutscht, ein Punkt reicht heute also nicht.
20
17:19
Bei den Zweikämpfen sind die Grazer bislang klar überlegen, ein Chancenplus hat sich daraus aber noch nicht ergeben.
18
17:18
Anselm ist nach einem Foul von Jäger leicht angeschlagen, das Spiel ist unterbrochen.
15
17:15
Abwechslungsreiche Anfangsphase bislang mit leichten Vorteilen für die Wattener.
12
17:12
Naschberger mit einem guten Pass auf Frederiksen, der wird aber noch von Nemeth entscheidend gestört.
10
17:09
Gutes Zuspiel von Kuen auf Jantscher, der knapp außerhalb des Strafraums abzieht. Der Schuss geht aber nicht aufs Tor.
8
17:07
Guter Angriff der Wattener, Schnegg spielt einen Stanglpass in den Fünfer, wo aber Nemeth vor Anselm am Ball ist.
6
17:05
Gelbe Karte für Johannes Naschberger (WSG Tirol)
Naschberger kommt gegen Jäger zu spät und sieht die erste Gelbe Karte im Spiel.
3
17:02
Ballverlust der Grazer, Naschberger kommt im Strafraum an den Ball, spielt aber nicht ab.
2
17:02
Handspiel von Jantscher vorm gegnerischen Strafraum, die Aktion wird abgepfiffen.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Drei Veränderungen bei Sturm und zwar Gazibegović, Jäger und Friesenbichler.
16:58
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Manuel Schüttengruber.
16:43
In der Startelf von Wattens gibt es zwei Umstellungen und zwar Naschberger und Anselm.
16:42
Thomas Silberberger: "Natürlich wollen wir über dem Strich bleiben. Wir verspüren keinen Druck, der kommt dann in der Quali-Runde. Wir müssen schauen, dass wir über 90 Minuten hundertprozentig konzentriert am Platz sind. Die Gegentore waren hochgradig billig. Zehn schlechte Minuten haben gereicht, dass wir nicht gewinnen. Es war eine wirtschaftliche Entscheidung. Was willst du machen, wenn der Spieler 48 Stunden vor Transferschluss zu dir kommt und sagt, er will wechseln. Wenn der Kelvin heute das Siegestor macht, sind wir die Deppen der Nation. Wenn wir gewinnen, haben wir alles richtig gemacht."
16:38
Die WSG war mit Yeboah deutlich erfolgreicher, der Torschnitt pro Spiel ist auf weniger als die Hälfte geschrumpft.
16:34
Stürmer Kelvin Yeboah trifft heute auf seinen Ex-Club, auf ihn werden die Wattener sicher besonders aufpassen, sollte er später eingewechselt werden.
16:30
Man wird sehen wie gut Sturm die 0:4 Niederlage gegen Salzburg weggesteckt hat, die Frustration war nach dem chancenlosen Spiel groß.
09:37
Herzlich willkommen zur 20. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel WSG Tirol gegen Sturm Graz!

Sturm Graz will nach dem Aus im Cup gegen Salzburg in der Liga wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Zuletzt gab konnte man die Bullen zwar in der Meisterschaft bezwingen, davor verlor man aber zwei Spiele in Folge.

Platz drei in der Meistergruppe ist noch durchaus realistisch, weswegen Trainer Christian Ilzer hofft, dass seine Mannschaft an die Form vom Spätherbst anschließen kann. Ilzer muss aber auf Abwehrchef Gregory Wüthrich verzichten, der mit einer Zerrung ausfällt.

Die WSG steckt hingegen noch mitten im Kampf um die Meistergruppe. Aktuell liegt man noch auf Platz sechs, aus den letzten fünf Runden hat man aber nur zwei Punkte geholt.

Die bisherigen drei Duelle in der Liga gegen Sturm hat man allesamt verloren, Trainer Thomas Silberberger gibt sich aber dennoch optimistisch, da die gezeigten Leistungen zuletzt vielversprechend waren, obwohl ergebnistechnisch nicht immer etwas herausgeschaut hat.

WSG Tirol

WSG Tirol Herren
vollst. Name
Wattener Sportgemeinschaft Tirol
Stadt
Wattens
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1930
Sportarten
Judo, Fechten, Kegeln, Reiten, Taekwondo, Tauchen, Tischtennis
Stadion
Gernot Langes Stadion
Kapazität
5.500

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364