0 °C
Funke Medien NRW
18. Spieltag
21.02.2021 17:00
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
4:2
Rapid Wien
Rapid Wien
1:0
  • Patson Daka
    Daka
    30.
    Rechtsschuss
  • Patson Daka
    Daka
    63.
    Linksschuss
  • Patson Daka
    Daka
    70.
    Linksschuss
  • Lion Schuster
    Schuster
    90.
    Kopfball
  • Karim Adeyemi
    Adeyemi
    90.
    Rechtsschuss
  • Ercan Kara
    Kara
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Red Bull Arena
Schiedsrichter
Alexander Harkam

Liveticker

90
18:56
Patson Daka
"Ich denke heute war die ganze Mannschaftsleistung entscheidend. Es ist wichtig, dass das Team gut arbeitet, ich allein kann keine Tore schießen, wenn das Team nicht so arbeitet wie heute."
90
18:54
Richard Strebinger
"Es waren ein paar Sachen heute. Wir haben mit dem Ball nicht das gespielt, was wir letzte Woche gezeigt haben. Wir wissen, Salzburg ist eine gute Pressingmannschaft, aber das ist kein Grund, das müssen wir besser machen."
90
18:53
Fazit
Red Bull Salzburg besiegt SK Rapid Wien mit 4:2. Die Nachspielzeit hat es dann plötzlich in sich, drei Tore in nur vier Minuten lassen das Ergebnis für Rapid deutlich besser aussehen, als das Spiel davor war. Das hat nämlich Salzburg klar dominiert, Rapid hat hier nur in der ersten Halbzeit zeitweise mithalten können. In der zweiten Halbzeit dauert es bis in die 75 Minute, bis der erste Torschuss von Rapid kommt. Das Duo Berisha-Daka hat heute die Rapid-Abwehr zerissen und letztlich mit vier Vorlagen und drei Treffern das Spiel entschieden. Salzburg gelingt damit die Generalprobe für das Europa League Spiel, Rapid muss sich nun wieder sammeln und gegen Ried wieder neu angreifen.
90
18:51
Spielende
90
18:50
Tooor für Rapid Wien, 4:2 durch Ercan Kara
Der dritte Treffer in der Nachspielzeit! Farkas und Solet blockieren sich bei einem langen Ball von Stojković, der Rapid Stürmer hebt den Ball dann über Stanković ins Tor!
90
18:50
Salzburg stellt den drei-Tore-Vorpsrung schnell wieder her. Angesichts des Spielverlaufs geht das Ergebnis wohl auch so in Ordnung.
90
18:49
Tooor für RB Salzburg, 4:1 durch Karim Adeyemi
Und wieder geht es viel zu einfach durch die Rapid-Verteidigung. Seiwald schickt Berisha, der legt zur Mitte, wo Adeyemi aus kurzer Distanz den Ball ins Tor befördert.
90
18:48
Tooor für Rapid Wien, 3:1 durch Lion Schuster
Da gelingt Rapid doch noch der Ehrentreffer! Barać schlägt eine Flanke voen links, Solet verlängert sie ungewollt zu Schuster, der aus kurzer Distanz einnickt.
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
18:47
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft. Vier Minuten kommen noch dazu.
89
18:47
Die letzten Mintuen bringen keine wesentlichen Änderungen. Salzburg hat das Spiel unter Kontrolle, Rapid gelingt nach vorne nach wie vor nichts.
86
18:42
Sučić dribbelt an drei Rapidlern vorbei, Schuss gelingt ihm keiner.
84
18:40
Rapid gelingt offensiv nach wie vor wenig. Es sind nur noch wenige Minuten zu spielen, da wird sich auch nicht mehr viel tun.
81
18:37
Nächster Eckball für Rapid. Wieder führt ihn Demir aus, Kara ist wieder mit dem Kopf dran, diesmal aber als Vorlage, die nicht ankommt.
80
18:36
Auch den Eckball tritt er und sorgt damit für die erste Vorlage für Kara, der zumindest oben aufs Tornetz köpfelt.
79
18:35
Demir zieht nach innen und setzt zum Schuss an - er holt zumindest einen Eckball raus.
78
18:35
Die Wechsel bei Rapid haben überhaupt keinen Effekt gezeigt.
78
18:34
Bei Salzburg ist jetzt schon Schonen angesagt. Die absolvieren am Donnerstag das Rückspiel gegen Villareal.
77
18:33
Einwechslung bei RB Salzburg: Oumar Solet
77
18:33
Auswechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
77
18:33
Auswechslung bei RB Salzburg: Rasmus Kristensen
75
18:32
Einwechslung bei Rapid Wien: Kelvin Arase
75
18:32
Auswechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
75
18:32
Einwechslung bei Rapid Wien: Leo Greiml
75
18:31
Auswechslung bei Rapid Wien: Dejan Ljubicic
75
18:31
Einwechslung bei Rapid Wien: Lion Schuster
75
18:31
Auswechslung bei Rapid Wien: Marcel Ritzmaier
74
18:31
Auch Rapid bereitet einen Dreifachwechsel vor. Zumindest ein Tor wollen sie hier holen.
72
18:29
Einwechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
72
18:29
Auswechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
72
18:28
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
72
18:28
Auswechslung bei RB Salzburg: Zlatko Junuzović
72
18:28
Einwechslung bei RB Salzburg: Nicolas Seiwald
72
18:28
Auswechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
70
18:26
Tooor für RB Salzburg, 3:0 durch Patson Daka
Dreimal Daka als Torschütze, dreimal Berisha als Vorbereiter. Die Rapid-Defensive bekommt die beiden überhaupt nicht unter Kontrolle, Aaronson nimmt den Ball aus dem Vollsprint mit, spielt auf Berisha, der dann sofort quer für Daka spielt, der wieder mal allein davonkommt und aus kurzer Distanz dann sein drittes Tor macht.
69
18:25
Einwechslung bei Rapid Wien: Yusuf Demir
69
18:25
Auswechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
69
18:25
Berisha spielt einen brandgefährlichen Stanglpass! Daka und Aaronson verfehlen um Zentimeter!
68
18:24
Gleich vier Salzburger bedrängen das Tor der Rapidler. Mit Mühe und Not bringen die Verteiiger dann doch noch den Ball aus dem Strafraum.
67
18:23
Kann Rapid das Spiel noch einmal spannend machen? Zeitweise konnten sie das in der ersten Halbzeit, derzeit fehlt ihnen jegliche Möglichkeit nach vorne.
65
18:22
In der zweiten Halbzeit ist Rapid offensiv bisher nicht vorhanden. Die Salzburger kombinieren nach Belieben nach vorn.
65
18:21
Gelbe Karte für Dietmar Kühbauer (Rapid Wien)
Der Rapid-Trainer beschwert sich wiederholt über diverse Schiedsrichterentscheidungen, jetzt bekommt er die Gelbe.
64
18:20
Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Patson Daka
Jetzt ist der Ball drin! Erneut kommt Berisha mit dem Ball nach vorne, flankt zur Mitte, wo Daka diesmal den Ball an Strebinger vorbei ins Tor bugsiert.
61
18:17
Wieder Daka! Stojković klärt im Rutschen den Ball. Die Salzburger finden nun Chancen im Minutentakt vor.
59
18:16
Wieder eine Chance für Salzburg! Diesmal bekommt Ulmer den Ball von Daka, Grahovac blockt den Versuch aber ab.
57
18:13
Vallci kommt nach dem Eckball zum Schuss! Wieder hält Strebinger!
56
18:12
Großchance für Salzburg! Berisha spielt ideal für Mwepu in den Lauf, aber Strebinger bleibt im eins gegen eins Sieger.
54
18:10
Barać beibt nach einem Zweikampf mit Daka liegen. Der Salzburger ist ihm da auf die Wade gestiegen, der Rapid-Verteidiger kann weitermachen.
51
18:07
Das hätte ganz gefährlich werden können! Ritzmaier steckt den Ball für Ljubicic durch, der einen Schritt zu spät kommt.
49
18:05
Ramalho kommt an den Kopfball - doch das war ungefährlich.
48
18:04
Stojković klärt eine Flanke von Daka noch vor Berisha. Das hätte wieder gefährlich werden können, es gibt Eckball.
47
18:03
Berisha schießt an die Latte! Aaronson leitet mit Junuzović eine ideale Möglcihkeit ein, Daka spielt dann für Berisha aufa, der an die Oberkante der Latte schießt!
46
18:01
Rapid wird mit dem Wechsel wohl auch taktisch umstellen.
46
17:59
Einwechslung bei Rapid Wien: Srđan Grahovac
46
17:59
Auswechslung bei Rapid Wien: Taxiarchis Fountas
46
17:58
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:47
Halbzeitfazit
Red Bull Salzburg geht mit einer 1:= Führung gegen SK Rapid Wien in die Pause. Die Salzburger gehen nach einem schnellen Konter in Führung, Rapid ist bis zu diesem Treffer aber auf Augenhöhe. In Kontern werden die Rapidler dann auch weiter gefährlich, doch es ist Salzburg, das initiativer ist und einige Male nur mehr an einem starken Strebinger scheitert. Das bedeutet auch für die zweite Halbzeit, dass nichts entschieden ist. Rapid hat hier mithalten können, Salzburg wird noch hart arbeiten müssen, um hier als Sieger vom Platz zu gehen.
45
17:45
Ende 1. Halbzeit
45
17:44
Rapid spielt einen schneller Konter, Schicks Flanke landet dann aber bei Ramalho.
43
17:42
Daka zieht ab! Das war ein Schuss wie ein Strich, Strebinger wehrt erneut ab.
41
17:41
Der nächste lange Ball bringt Gefahr! Diesmal ist Junuzović fast allein vorm Tor, doch er schießt meterweit drüber.
39
17:39
Wieder Daka! Jetzt kommt der Stürmer so richtig in Fahrt. Berisha schupft den Ball über die Abwehr, Daka startet den Turbo und hebt den Ball nur knapp neben das Tor!
38
17:37
Daka stürmt wieder an die Spitze, Strebinger bleibt lange stehen und kann den Ball abfangen.
35
17:36
Rapid zeigt hier, dass noch mit ihnen zu rechnen ist. Salzburg muss defensiv deutlich mehr arbeiten als noch vor dem Treffer.
33
17:33
Guter Schuss vno Knasmüllner! Der zieht vor dem Strafraum ab, der Ball zischt an der Stange vorbei.
32
17:32
Salzburg erhöht das Tempo. Sie wollen jetzt sofort nachlegen, Rapid versucht selbst eine Reaktion zu zeigen.
30
17:30
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Patson Daka
Daka bringt Rapid in Führung! Gerade noch diskutiert Rapid über ein Tor, dann ist der Ball Tor der Hütteldorfer. Aaronson setzt sich bei einem langen Ball durch, spielt auf Berisha, der den Ball ideal zu Daka prallen lässt. Der lässt sich die Chance aus dem Fünfer dann nicht mehmen und bringt Salzburg in Führung.
28
17:28
Ritzmaier bringt sich mit einem schönen Dribbling in Schussposition, leitet dann weiter auf Fountas, der den Ball ins Tor befördert! Doch auf der Seite zeigt der Assistent - Abseits!
25
17:25
Ullmann versucht es mit einem Volley aus über 25 Metern. Der Ball geht zwar aufs Tor, aber aus der Distanz muss er sich schon was besseres einfallen lassen.
23
17:23
Daka kommt zum Abschluss, doch damit verfehlt er das Tor klar.
22
17:22
Berisha kommt nach dem Eckball per Kopf dran! Doch er bringt den Ball direkt auf Strebinger.
22
17:21
Im Gegenzug holt Salzburg wieder einen Eckball raus.
21
17:21
Das war eine gefährliche Aktion Rapids, aber Kara entscheidet sich hier zu spät für den Pass, so kommt Ulmer noch an den Ball und klärt.
20
17:20
Der Ball kommt gut in den Fünfer, aber der Ball springt Stojković an die Hand und Schiedsrichter Harkam pfeift sofort ab.
20
17:19
Guter Freistoß von Ritzmaier! Kara kommt zum Kopfball, Vallci fälscht ihn zum Eckball ab.
18
17:18
Es gibt immer mehr Fouls - auf beiden Seiten. Das macht das Spiel langsam und zerfahren.
16
17:16
Salzburg hat wieder alles unter Kontrolle. Da konnte Rapid nur kurz offensiv aufzeigen.
14
17:13
Gelbe Karte für Dejan Petrovič (Rapid Wien)
Der Rapidler kommt zu spät gegen Junuzović - dafür sieht er die zweite Gelbe im Spiel.
13
17:13
Rapid traut sich ein wenig mehr in die Offensive, Salzburg bringt das bis jetzt aber gut unter Knotrolle.
10
17:10
Eckball für Rapid - der erste im Spiel. Ullmann dreht den Ball direkt auf Stanković.
8
17:07
Der kurz abgespielte Eckball bringt nichts ein, Rapid klärt souverän.
7
17:06
Nächste Chance für Salzburg! Aaronson spielt durch die Mitte, legt im letzten Moment zu Berisha ab, der erneut Strebinger zu einer Parade zwingt.
7
17:06
Einwechslung bei RB Salzburg: Patrick Farkas
5
17:05
Die erste Anfangsphase zeigt schon wie intensiv es hier noch werden wird.
3
17:03
Gelbe Karte für Patson Daka (RB Salzburg)
Daka kommt beim Eckball an den Ball und trifft die Hand von Strebinger. Er sieht dafür Gelb.
2
17:03
Riesenchance für Kristensen! Strebinger rettet mit einem super Reflex. Aaronson spielt sich mit einem Doppelpass in eine ideale Flankenposition - der Salzburger Verteidiger kommt aber nicht gut zum Kopfball, was Strebinger überhaupt erst die Abwehr ermöglicht.
1
17:01
Fountas ist es auch gleich, der mit einem Sprint erstmals Gefahr andeutet, Stanković bekommt den Ball aber ohne in Bedrängnis zu geraten.
1
17:00
Salzburg eröffnet das Spiel, aber nur wenige Sekunden dauert es bis zum ersten Foul an Fountas - damit hat Rapid den Ball.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Salzburg hat Anstoß.
16:55
Die Mannschaften kommen aufs Feld.
16:49
Für den Rapid-Trainer entscheidet heute also auch der Wille und die mentale Komponente. Die Mannschaften sind in den letzten Wochen sportlich fast im Gleichschritt, es könnten also Kleinigkeiten den Unterschied ausmachen.
16:48
Dietmar Kühbauer
"Ich glaube heute ist das wichtigste, dass wir den Mut aufbringen, dass wir auf den Platz gehen und zeigen, dass wir an den Sieg glauben."
16:47
Wer die heutige Partie für sich entscheidet, hat wohl den psychologischen Vorteil im Kampf um die Meisterschaft. Favorit ist heute wieder Salzburg.
16:40
Für den Salzburg-Trainer war die Niederlage also in erster Linie ein Lernmoment. Sie soll heute keine Rolle mehr spielen.
16:38
Jesse Marsch
"Wir haben nach Donnerstag heute die Chance alles, was wir da falsch gemacht haben, heute richtig zu machen. Wir hatten eine gute Vorbereitung auf das Spiel heute und wir wollen ein gutes Spiel heute abliefern."
16:28
In den letzten 18 Aufeinandertreffen konnte Rapid nur einen Sieg feiern. In den jüngsten Duellen war ein Unentschieden bei teils deutlichen Niederlagen das höchste der Gefühle.
16:24
Die Gegentore in der Europa League waren vermeidbar - gegen Rapid wollen sich die Salzburger solche Fehler nicht noch einmal erlauben.
16:23
Salzburg kann heute zumindest wieder einen Teil seiner Stamm-Innenverteidigung aufbieten. Am Donnerstag gegen Villareal haben sie ja sowohl auf Ramalho als auch Wöber verzichten müssen.
09:38
Herzlich willkommen zur 18. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Red Bull Salzburg gegen SK Rapid Wien.

Das Gipfeltreffen der Bundesliga ist das spannendste seit langem. Rapid hat so viele Punkte zu diesem Zeitpunkt wie in Meisterjahren, dennoch ist Salzburg - wieder mal - vorne. Die müssen den Rückschlag in der Europe League gegen Villareal verarbeiten und wollen sich gegen Rapid wieder "aufbauen".

Genau davor warnt der Rapid-Trainer. Er erwarte sich keine müden Salzburger, denn der Kader ist groß genug und die Regenration ohnehin immer gut. Auch die Doping-Sperren sollen keine Rolle spielen, obwohl mit Koïta der Führende der Torschützenliste für drei Monate fehlt. Bei Rapid könnte Kapitän Ljubicic sein Comeback geben.

Schiedsrichter des Schlagers der 18. Runde ist Alexander Harkam, seine Assistenten sind Robert Steinacher und Martin Höfler.

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000