0 °C
Funke Medien NRW
12. Spieltag
20.12.2020 14:30
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
2:3
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
0:0
  • Jonathan Scherzer
    Scherzer
    51.
    Linksschuss
  • Dejan Joveljić
    Joveljić
    52.
    Kopfball
  • Mërgim Berisha
    Berisha
    64.
    Rechtsschuss
  • Patson Daka
    Daka
    69.
    Rechtsschuss
  • Eliel Peretz
    Peretz
    79.
    Rechtsschuss
Stadion
Red Bull Arena
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90
16:29
Einen schönen Abend aus Salzburg, bis zum nächsten Mal!
90
16:29
Michael Liendl: „Fakt ist, dass du in jedem Spiel gegen jede Mannschaft eine Chance hast und das haben wir heute Abend gezeigt. Trotz des hohen Drucks von Salzburg haben wir gut verteidigt und uns vorne nicht versteckt, das haben wir gut gemacht. Ein krönender Abschluss nach den Spielen in den letzten Wochen, was einfach für unsere Mannschaft spricht.“
90
16:28
Mergim Berisha: „Wir haben unsere Sachen einfach nicht auf den Platz gebracht und der WAC hat das gut gemacht mit den zwei schnellen Toren. Es tut mir leid, dass es bei mir am Ende nicht für einen zweiten Treffer gereicht hat. Jetzt gibt es eine kurze Pause, danach müssen wir wieder stark zurückkommen. Wir sind die beste Mannschaft in Österreich und das wird sich nicht ändern.“
90
16:21
Fazit:
Was für ein Spiel zum Jahresabschluss! Nach einer kurzweiligen, aber torlosen ersten Halbzeit ging es im zweiten Durchgang richtig zur Sache. Binnen 68 Sekunden gingen die Gäste in Minute 51 bzw. 52 etwas überraschend durch Tore von Scherzer und Joveljić in Front. Gut zehn Minuten später schlugen die Hausherren jedoch (ebenfalls per Doppelschlag) zurück: Erst drückte Berisha einen Abstauber über die Linie, in der 69. Minute glich dann Daka mit einem starken Rechtsschuss nach Szoboszlai-Vorlage aus. Von da an sah alles nach einem Sturmlauf der Bullen aus, doch zehn Minuten vor Schluss brachte der eingewechselte Peretz die Wölfe noch einmal in Führung. Danach ging für die Marsch-Elf nichts mehr, der erste Wolfsberger Sieg in Salzburg ist somit perfekt!
90
16:20
Spielende
90
16:19
Rote Karte für Christian Gratzei (Wolfsberger AC)
90
16:18
Dieng steht knapp, aber doch im Abseits.
90
16:17
Einwechslung bei RB Salzburg: Jérôme Onguéné
90
16:17
Auswechslung bei RB Salzburg: Albert Vallci
90
16:17
Drei Minuten werden nachgespielt.
90
16:16
Kofler hält die Führung für die Wölfe fest!
88
16:14
Gelbe Karte für Ferdinand Feldhofer (Wolfsberger AC)
Wie sein Gegenüber sieht auch der WAC-Trainer die gelbe Karte.
87
16:13
Die Wölfe verteidigen jetzt mit Mann und Maus im eigenen Stafraum.
84
16:10
Salzburg drängt abermals auf den Ausgleich, doch Daka vertändelt den Ball vom Tor.
83
16:09
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Stefan Perić
83
16:09
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Michael Liendl
82
16:08
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
82
16:08
Auswechslung bei RB Salzburg: Dominik Szoboszlai
81
16:08
Einwechslung bei RB Salzburg: Masaya Okugawa
81
16:08
Auswechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
79
16:05
Tooor für Wolfsberger AC, 2:3 durch Eliel Peretz
Da ist die neuerliche Führung für die Gäste!! Liendl steckt am Sechzehner für Peretz durch, der es diesmal selbst versucht und den Ball an Walke vorbeischiebt. Stark!
78
16:04
Dieng bedient Peretz im Strafraum, der aber völlig freistehend nicht die neuerliche Führung besorgt, sondern Walke anschießt.
77
16:03
Mwepu ist etwas optimistisch bei seinem Abschlussversuch.
75
16:01
Gelbe Karte für Eliel Peretz (Wolfsberger AC)
Der neue Mann wird fürs Ballwegschlagen verwarnt.
74
16:01
Daka trifft nach Szoboszlai-Vorlage nur die Stange!
73
16:01
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Kai Stratznig
72
15:58
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Matthäus Taferner
71
15:58
Der WAC wirkt nach dem Ausgleich etwas geschockt, spielt aber dennoch weiter munter nach vorn.
69
15:55
Tooor für RB Salzburg, 2:2 durch Patson Daka
Da ist der Ausgleich!! Szoboszlai tankt sich gegen die halbe Abwehr von Wolfsberg durch und bedient im richtigen Moment Daka, der am rechten Strafraumeck zum Abschluss kommt und eiskalt zum 2:2 einschießt.
69
15:55
Gelbe Karte für Enock Mwepu (RB Salzburg)
68
15:54
Taferner lässt mit etwas Ballglück gleich mehrere Salzburger Abwehrspieler stehen, bei Stanković ist dann jedoch Endstation.
68
15:54
Taferner lässt mit etwas Ballglück gleich mehrere Salzburger Abwehrspieler stehen, bei Stanković ist dann jedoch Endstation.
65
15:52
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Eliel Peretz
65
15:52
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Dario Vizinger
65
15:52
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Cheikhou Dieng
65
15:51
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Dejan Joveljić
64
15:51
Tooor für RB Salzburg, 1:2 durch Mërgim Berisha
Da ist der Anschlusstreffer für die Roten!! Kristensen kommt am rechten Strafraumeck zum Schuss, den Kofler erst parieren kann, doch Berisha ist beim Abpraller zur Stelle und schießt auf kurzer Distanz ein.
64
15:50
Wieder Corner für Salzburg, wieder kommt Szoboszlais Flanke nicht an.
63
15:49
Liendl steckt für Joveljić durch, doch der kommt nicht mehr den Ball.
61
15:48
Auch diese Standardsituation endet nicht im Wolfsberger Tor.
61
15:47
Gelbe Karte für Jonathan Scherzer (Wolfsberger AC)
Er sieht wegen Meckerns die gelbe Karte.
61
15:47
Es gibt wieder einmal Ecke für die Hausherren. Szoboszlais Hereingabe führt zur nächsten Ecke.
60
15:46
Berisha steht beim Zuspiel von Daka hauchdünn im Abseits.
59
15:45
Wieder kombinieren sich die Wölfe gut vors Bullentor, doch Taferner bringt den finalen Pass nicht an.
58
15:44
Szoboszlai vertändelt den Ball im an der Tor-Outlinie, es gibt Abstoß.
57
15:43
Die Hausherren wirken nach dem Wolfsberger-Doppelschlag ein wenig von der Rolle.
55
15:42
Einwechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
55
15:42
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
52
15:38
Tooor für Wolfsberger AC, 0:2 durch Dejan Joveljić
Und die Wölfe legen gleich im Anschluss nach!! Nur 68 Sekunden später klingelt es erneut im Kasten der Hausherren. Vizinger bringt den Ball völlig unbedrängt zu Mitte und findet Joveljić, der per Kopf das 2:0 besorgt.
51
15:37
Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Jonathan Scherzer
Da ist die Führung für die Gäste!! Die Wolfsberger kombinieren sich geschickt vors Tor der Bullen, wo Joveljić den heran laufenden Scherzer sieht. Im 39. Bundesligaspiel macht der seinen ersten Treffer und bringt die Kärntner in Front.
50
15:36
Es sieht so aus, als würde auf die Wolfsberger einiges an Defensivarbeit anfallen.
48
15:34
Szoboszlais Eckballhereingabe findet Kristensen, der ebenfalls am Tor vorbeischießt.
46
15:33
Berisha stürmt quasi mit dem Wiederanpfiff aufs Tor des WAC zu und schießt nur knapp vorbei!
46
15:32
Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen.
46
15:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:18
Halbzeitfazit:
Trotz des 0:0 zur Halbzeit war es eine flotte Partie mit auf Torraumszenen auf beiden Seiten. Zwar hatten die Salzburger als Heimmannschaft ein wenig mehr vom Spiel, doch hielten die Gäste aus Wolfsberg bislang sehr gut mit. Die Bullen müssen sich in Hälfte zwei also etwas einfallen zu lassen, um die Wölfe auch ein zweites Mal in dieser Spielzeit zu biegen. Leichter wird dies in Hälfte zwei wohl kaum, mit der es schon bald weitergeht!
45
15:16
Ende 1. Halbzeit
45
15:16
Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
45
15:16
Die Wolfsberger kommen vor dem Pausenpfiff wieder häufiger vors Tor.
44
15:14
Gelbe Karte für Jesse Marsch (RB Salzburg)
Marsch meckerte einmal zu viel, es gibt Gelb für den Salzburg-Coach.
43
15:13
Novaks Flanke reißt ab und landet deutlich hinterm Tor von Walke.
42
15:12
Auch Berisha probiert es noch einmal vom Sechzehner, doch auch er scheitert am starken Kofler.
41
15:11
Szoboszlais anschließende Ecke von rechts findet keinen Abnehmer.
40
15:11
Kofler hält das 0:0 nach einem Schuss von Kristensen fest!
38
15:09
Daka partizipiert gut im Strafraum der Wölfe und kommt nach einem Schussversuch von Berisha noch zu Abschluss. Sein Schuss geht nur knapp über das Tor!
36
15:07
Immer wieder kommen die Salzburger in den gegnerischen Strafraum, wo die Wolfsberger jedoch mit eiserner Disziplin verteidigen.
34
15:03
Beide Mannschaften schenken einander keinen Zentimeter Platz am Spielfeld!
32
15:03
Taferner macht es auf der anderen Seite besser: Er lässt zwei Gegenspieler stehen und schießt scharf aufs Bullen-Gehäuse, wo Walke allerdings zur Stelle ist.
31
15:02
Vallci probiert es einmal aus gut 30 Metern, sein Schuss geht weit am Tor der Gäste vorbei.
30
15:00
Das Spiel geht weiter, Sprangler kann weitermachen.
28
14:58
Weinberger unterbricht die Partie, weil Sprangler angeschlagen im Mittelkreis liegt.
27
14:57
Szoboszlais Flanke geht an Freund und Feind vorbei.
26
14:56
Corner für Salzburg, diesmal von rechts!
25
14:55
Jetzt halten die Wolfsberger wieder den Ball in den eigenen Reihen, doch die Salzburger machen die Räume geschickt dicht.
22
14:53
Daka holt die nächste Ecke für Salzburg heraus. Szoboszlais Ball zur Mitte sorgt diesmal nicht für die nötige Gefahr.
21
14:51
Beide Teams halten bislang bei vier Torschüssen.
19
14:50
Wieder setzt sich Vizinger in Szene, ist vor dem Tor jedoch etwas zu eigennützig und schießt vorbei.
18
14:49
Kofler schlägt einen weiten Ball zu Vizinger, der mit einer perfekten Ballannahme für Gefahr im Bullen-Sechzehner sorgt. Die anschließende Ecke bringt nichts Zählbares ein.
17
14:47
Berisha wird von Junuzović angespielt, kann das Leder aber nicht richtig verarbeiten.
15
14:45
Salzburg mit der ersten Ecke der Partie! Szoboszlai zirkelt die Kugel ins Zentrum, doch die Wolfsberger Abwehr ist hellwach.
14
14:45
Daka klopf wieder an und tankt sich in den Sechzehner, sein Schuss geht aber neben das Tor.
13
14:43
Daka und Berisha im Zusammenspiel, doch der entscheidende Pass gerät etwas zu lang.
11
14:42
Wieder Freistoß für den WAC. Diesmal macht es Lindl besser: Zwar findet er Wernitznig am Fünfer, der jedoch ein Offensivfoul begeht.
10
14:40
Liendl führt aus, doch seine Hereingabe gerät etwas zu kurz.
9
14:39
Es gibt Freistoß für Wolfsberg!
7
14:38
Vallci flankt von links auf Daka, doch dessen Kopfball landet im Seiten-Out.
6
14:37
Trotz des hohen Tempos gab es bislang noch keinen Torschuss für eines der beiden Teams.
4
14:34
Es geht munter hin und her in den ersten Minuten.
2
14:33
Weinberger gibt schon früh zu erkennen, dass er heute wohl ein bisschen was laufen lässten.
1
14:31
Die Gäste haben Ankick und stürmen sogleich nach vorn.
1
14:30
Spielbeginn
14:29
Schiri Weinberger hält die Pfeife bereits in der Hand, gleich kann's losgehen!
14:27
Die Bullen spielen in rot-weißen Trikots, der WAC läuft ganz in Schwarz auf.
13:54
Die Teams sind bereit und werden in Bälde auflaufen.
13:54
Vor Spielbeginn hat es in Salzburg 0 Grad.
13:54
Der Unparteiische Julian Weinberger wird diesmal von seinen beiden Assistenten Maximilian Kolbitsch und Herbert Mimra unterstützt.
13:52
Dominik Szoboszlai bestreitet heute sein letztes Spiel für Salzburg. Nicht mit dabei sind zum einen Camara aufgrund eine Gelbsperre sowie Ulmer wegen einer Wadenverletzung. Die Gäste aus Wolfsberg hingegen können personaltechnisch aus dem Vollen schöpfen.
13:49
Das erste Saison-Duell zwischen WAC und RBS vor drei Monaten endete mit einem 3:1 Auswärtssieg für die Bullen. Die knapp 2.350 Zuschauer sahen in der Lavanttal-Arena nach dem Eigentor von Peretz je einen Treffer von Daka und Koïta, ehe sie den Ehrentreffer von Vizinger in der 90. Minute bejubeln durften.
13:44
In den 35 bisherigen Aufeinandertreffen der beiden Teams siegten 20 Mal die Salzburger und vier Mal die Wolfsberger bei insgesamt elf Unentschieden.
13:38
„Schwächen in der Liga passieren Salzburg vielleicht, wenn sie drei Tage später in der Champions League spielen. Davon haben Sturm und die Admira profitiert. Sie werden sich gegen uns sicher nicht schonen“, so WAC-Trainer Ferdinand Feldhofer im Vorfeld der Partie. Aber: „Wir sind bereit und für Sonntag voll da!“
13:38
RB-Coach Jesse Marsch meinte vor dem heutigen Duell: „Wir erwarten am Sonntag noch mal ein intensives Spiel. Der WAC hat in der Gruppenphase der Europa League sehr gut gespielt, hat auch in der Meisterschaft und im Cup zuletzt starke Leistungen gezeigt. Sie verteidigen intensiv, spielen insgesamt einen sehr guten Fußball. Aber unser Ziel ist es, das Spiel zu gewinnen und in der Tabelle weiterhin vorn zu bleiben.“
11:18
Herzlich willkommen zur 12. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel RB Salzburg gegen Wolfsberger AC!

Auch heuer kann sich der Serienmeister aus Salzburg wieder einmal zum Winterkönig krönen. Dafür benötigt die Truppe von Jesse Marsch lediglich einen Zähler gegen die Gäste aus dem Lavanttal. Die Vorzeichen dafür stehen gut: Nach den bitteren Niederlagen bei der Admira (0:1) und gegen Atlético (0:2) setzten die Bullen zuletzt zweimal ein deutliches Ausrufezeichen im nationalen Titelkampf mit Siegen gegen die direkten Konkurrenten LASK (3:0) und Rapid (6:2).

Der Wolfsberger AC hat in der diesjährigen Bundesliga-Saison mit starken Leistungsschwankungen zu kämpfen, die nicht zuletzt der hohen Dreifachbelastung geschuldet sind. Neben den Bullen sind die Kärntner nämlich das einzige Team in Österreich, das auch nach dem Winter noch in allen drei Bewerben vertreten sein wird. Rechtzeitig vor dem heutigen Duell fand die Mannschaft von Ferdinand Feldhofer aber noch in die Spur mit drei Siegen en suite gegen Feyenoord (1:0), Austria (3:2) und Amstetten (2:0).

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300