0 °C
Funke Medien NRW
1. Spieltag
13.09.2020 17:00
Beendet
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
1:3
RB Salzburg
RB Salzburg
0:2
  • Eliel Peretz
    Peretz
    21.
    Eigentor
  • Patson Daka
    Daka
    27.
    Rechtsschuss
  • Sékou Koïta
    Koïta
    82.
    Linksschuss
  • Dario Vizinger
    Vizinger
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Lavanttal Arena
Zuschauer
2.342
Schiedsrichter
Markus Hameter

Liveticker

90
19:02
Michael Novak: "Die Rote Karte, dann schießt du ein Eigentor - schlechter kann es eigentlich nicht losgehen. Aber wir haben das immer gut gemacht. Klar wird das gegen Salzburg sehr schwer, du hast nicht viel Ballbesitz. Wir haben in der zweiten Halbzeit die Chancen gehabt, dass wir nochmal drankommen. Die Mannschaft hat aber ein gutes Spiel gemacht. Unser Druck ist, dass wir Spiele gewinnen wollen. Den gibt es jetzt schon im September. Ich hätte heute eine Mannschaft gesehen, die Salzburg hätte fordern können, dafür brauchen wir aber elf Leute. Die hatten wir heute aber nicht."
90
18:59
Andreas Ulmer: "Es war wichtig für uns einen guten Start zu haben. Wir waren gut in der Partie drinnen, haben die Räume eng gemacht, haben versucht in die Zweikämpfe reinzukommen und nach vorne zu spielen, was uns auch gelungen ist. Für den Beginn war es eine ordentliche Leistung. Ein Gegentor tut immer mehr. In der zweiten Halbzeit hätten wir im Ballbesitz souveräner agieren können, hätten den Gegner noch mehr laufen lassen können. Das ist heute das einzige Manko."
90
18:54
Fazit
Salzburg gewinnt am Ende also klar mit 3:1 und sorgt für den ersten Auswärtssieg in der Saison. Salzburg verabsäumte es in der Anfangsphase der zweiten Hälfte den dritten Treffer zu erzielen, wonach der WAC eine starke Phase hatte und zweimal Aluminium hatte. Der Anschlusstreffer gelang jedoch nicht, nach dem 3:0 durch Koïta war die Partie entschieden. Dem WAC, der heute nie aufgab, gelang in der Nachspielzeit noch der Ehrentreffer, der sicherlich gut für die Moral ist. Insgesamt war es eine gute Leistung von Salzburg, aus der Überzahl hätte man aber noch mehr machen können.
90
18:49
Spielende
90
18:49
Tooor für Wolfsberger AC, 1:3 durch Dario Vizinger
Schwerer Fehler von Wöber, Vizinger schnappt sich den Ball und zieht aufs lange Eck ab. Der Schuss passt genau, der WAC immerhin noch mit dem Ehrentreffer.
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
18:46
Koïta schießt aus kurzer Distanz den eigenen Mitspieler Ashimeru ab, es ist aber nichts passiert.
88
18:44
Gelbe Karte für Nemanja Rnić (Wolfsberger AC)
Rnić kommt gegen Koïta zu spät und trifft den Salzburger spektakulär.
87
18:43
Doppelpass von Daka und Koïta, der links seitlich ans Außennetz schießt. Gut gemacht.
86
18:42
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Matthäus Taferner
86
18:42
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Mario Leitgeb
85
18:42
Einwechslung bei RB Salzburg: Mohamed Camara
85
18:41
Auswechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
84
18:41
Enttäuschte Gesichter beim WAC, die Hoffnung hat lange Zeit zumindest ein bisschen noch gelebt, nun ist sie aber gestorben.
82
18:37
Tooor für RB Salzburg, 0:3 durch Sékou Koïta
Koïta zieht nach innen und zieht mit links aufs kurze Eck ab. Der flache Schuss passt genau, das Spiel ist entschieden.
80
18:36
Salzburg findet jetzt noch mehr Räume vor und versucht, in der Schlussphase noch einen dritten Treffer zu erzielen.
77
18:33
Daka wird von Baumgartner entscheidend gestört und kann nur einen Eckball herausholen.
76
18:32
Ferdinand Feldhofer bringt für die Schlussviertelstunde die zwei neuen Stürmer, die noch einmal für Gefahr sorgen sollen.
75
18:31
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Dario Vizinger
75
18:31
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Michael Liendl
75
18:31
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Dejan Joveljić
75
18:31
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Cheikhou Dieng
75
18:30
Gelbe Karte für Majeed Ashimeru (RB Salzburg)
Ashimeru begeht bei seiner ersten Aktion ein hartes Foul und sieht Gelb.
72
18:27
Einwechslung bei RB Salzburg: Majeed Ashimeru
72
18:27
Auswechslung bei RB Salzburg: Antoine Bernède
70
18:26
Für Kofler geht es vorerst weiter, Feldhofer hat noch drei Wechselspieler.
68
18:24
Kofler kommt aus dem Tor und macht einen falschen Schritt. Der Goalie muss auf dem Feld behandelt werden.
66
18:23
Mwepu probiert es mit einem Schuss aufs kurze Eck, aber kein großes Problem für Kofler.
63
18:20
Sučić bekommt den Ball ideal von Okugawa aufgelegt, schafft es aber aus fünf Metern deutlich drüber zu schießen. Das hätte sein erster Bundesliga-Treffer werden können.
61
18:18
Einwechslung bei RB Salzburg: Sékou Koïta
61
18:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Mërgim Berisha
61
18:17
Einwechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
61
18:17
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
60
18:17
Okafor ist leicht angeschlagen und muss ausgewechselt werden.
58
18:15
Kräftiges Lebenszeichen vom WAC, Salzburg wurde beinahe zweimal komplett überrascht. Bei einem Anschlusstreffer würde es nochmal spannend werden.
56
18:14
Noch einmal Aluminium für die Wolfsberger! Dieses Mal war es Baumgartner nach dem Eckball von der rechten Seite. Der Ball prallt aber von der Innenstange wieder aus dem Tor.
56
18:12
Toller Antritt von Dieng gegen Ulmer, der Wolfsberger sieht, dass Stanković weit vorm Tor ist und probiert es aus der Distanz. Der Ball geht an die Stange, Riesenpech für die Wolfsberger!
55
18:11
Leitgeb klärt vor Okugawa zur Ecke. Der Japaner führt ihn selbst aus.
53
18:10
Berisha holt den nächsten Eckball für seine Mannschaft heraus.
51
18:08
Mwepu glaubt, dass der Ball bereits hinter der Linie ist und berührt ihn mit der Hand. War er aber nicht, laut Meinung des Schiedsrichter-Teams.
50
18:06
Kofler deutet an, dass der Ball nicht mehr spieltauglich ist, er muss ausgetauscht werden.
48
18:04
Kristensen spielt Daka am kurzen Eck an, der aus kurzer Distanz das Außennetz trifft. Beinahe das 3:0.
47
18:04
Salzburg kommt offensiv aus der Pause und möchte anscheinend mit dem dritten Treffer den Sack endgültig zumachen.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
46
18:01
Einwechslung bei RB Salzburg: Masaya Okugawa
46
18:01
Auswechslung bei RB Salzburg: Dominik Szoboszlai
46
18:01
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
46
18:00
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Eliel Peretz
46
17:56
Halbzeitfazit
Salzburg ist auf dem besten Weg, einen erfolgreichen Auftakt in die Meisterschaft hinzulegen. Für den WAC lief der Beginn denkbar schlecht, zuerst kam der Ausschluss von Lochoshvili, dann produzierte man noch ein unglückliches Eigentor. Beim 2:0 zeigte Daka erneut seine Klasse, der WAC versuchte sich nachher zu stabilisieren, wurde aber kaum gefährlich. Mit einem Mann weniger zwei Tore aufzuholen ist gegen Salzburg fast unmöglich, deswegen wird für die Wolfsberger heute nicht mehr viel zu holen sein.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
17:45
Szoboszlai probiert es direkt und trifft das Außennetz. Der Ball war noch leicht abgefälscht, es gibt Eckball.
44
17:44
Foul an Okafor vorm Wolfsberger Strafraum. Gute Position für Salzburg.
42
17:42
Der WAC ist nun öfter in der Salzburger Hälfte anzutreffen, was ein gutes Zeichen ist. Die Führung wackelt aber nicht wirklich.
40
17:41
Rnić trifft unabsichtlich Daka im Gesicht, das Spiel ist unterbrochen.
39
17:40
Der WAC versucht etwas mehr für Spiel zu machen und zumindest zu Standards zu kommen. Bislang aber noch ohne gefährlich zu werden.
36
17:37
Foul von Berisha an Baumgartner, die WAC-Fans fordern eine Gelbe Karte.
34
17:34
Gelbe Karte für Jonathan Scherzer (Wolfsberger AC)
Scherzer geht mit der Sohle voraus in einen Zweikampf mit Ramalho und trifft den Salzburger hart.
32
17:33
Zweiter Eckball für Salzburg, herausgeholt von Ulmer.
31
17:32
Okafor bekommt bislang noch kaum Bälle und ist noch nicht wirklich in Erscheinung getreten.
29
17:29
Freistoß für den WAC, vielleicht geht ja etwas über die Standards.
27
17:27
Tooor für RB Salzburg, 0:2 durch Patson Daka
Toller Pass von Ulmer auf Daka, der nimmt sich den Ball mit, überspielt Kofler und setzt sich auch gegen den Verteidiger Rnić durch. Toll gemacht!
26
17:26
Kristensen wird im Strafraum angespielt, rutscht aber aus und verliert den Ball wieder.
25
17:25
Sprangler läuft voll in Bernède hinein und verletzt sich bei der Aktion. Das Spiel ist unterbrochen.
24
17:25
Klassischer Fehlstart also für den WAC, sollten die Salzburger noch ein Tor nachlegen, wird heute nicht mehr viel zu holen sein.
23
17:23
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Nemanja Rnić
23
17:23
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Marc Andre Schmerböck
21
17:21
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Eliel Peretz (Eigentor)
Szoboszlai gibt von links in den Strafraum, wo Peretz der Ball unglücklich vom Fuß abprallt. Kofler hat keine Chance und muss den ersten Gegentreffer einstecken.
20
17:21
Die Kärntner Fans sind mit der aktuellen Situation sichtbar unzufrieden und macht seinen Frust laut.
18
17:18
Bereits 14 Fouls in den ersten 18 Minuten, so kommt natürlich kein Spielfluss zustande.
17
17:17
Denkbar schlechter Zeitpunkt für eine Rote Karte, 75 Minuten in Unterzahl gegen Salzburg sind alles andere als ideal.
16
17:16
Rote Karte für Luka Lochoshvili (Wolfsberger AC)
Hoher Ball auf Daka, Lochoshvili hängt sich drauf und bringt den Stürmer zu Fall. Für Schiri Hameter war das die Verhinderung einer klaren Torchance und somit Rot.
14
17:14
Mwepu deutet einen Schuss aufs lange Eck an, zieht dann aber aufs kurze ab. Viel hat da nicht gefehlt, die erste richtige Chance im Spiel.
12
17:12
Keine Chancen bislang auf beiden Seiten, welche Mannschaft kommt zuerst zu einer gefährlichen Aktion.
9
17:09
Berisha wird von Baumgartner getroffen, die Aktion wird jedoch nicht als Foul gewertet.
8
17:08
Sprangler kommt gegen Mwepu zu spät und verschuldet einen Freistoß für die Salzburger.
6
17:06
Berisha wird nach einem Foul an Leitgeb ermahnt. Der Salzburger muss künftig aufpassen.
5
17:05
Ball in den Lauf von Daka, Kofler ist aber zuerst am Ball. Lochoshvili wäre auch zur Stelle gewesen.
4
17:04
Handspiel von Daka, es gibt Freistoß für Wolfsberg.
2
17:03
Erster Eckball für die Salzburger, dieser bringt aber nichts ein.
1
17:01
Erster Freistoß für den WAC, der Ball von Liendl kommt aber zu kurz.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Markus Hameter.
16:58
Ferdinand Feldhofer: "Wir haben natürlich einen Umbruch gehabt. Es galt sieben Stammspieler zu ersetzen. Wir haben viele neue Gesichter. Wir haben einen intensiven Transfer-Sommer hinter uns gehabt, aber auch einen sehr guten. Wir haben viele Spieler mit neuer Qualität bekommen. Der Auftakt gegen Salzburg ist das Höchste, was man erwischen kann. Salzburg hat überraschend wenig Abgänge gehabt, das ist vielleicht ein kleiner Vorteil. Wir haben jetzt einen kleinen Rückstand, sind noch nicht alle auf dem gleichen Level. Man muss den Jungs Zeit geben."
16:56
Beim WAC hat man in der Pause viele wichtige Spieler verloren, u.a. Weissman, Schmitz und Schmid. Ob die neuen Stürmer Vizinger und Joveljić derart einschlagen, wird sich erst zeigen.
16:53
Jesse Marsch: "Wolfsberg ist ein ernster Gegner, wir müssen eine Top-Leistung bringen und mit unserer Intensität spielen. Ich habe immer Respekt vor einem Gegner, der ähnlich wie wir spielt. Hoffentlich können wir heute etwas mehr Glück bei den Standards finden. Wir haben viele Qualitäten in der Mannschaft. Viele Spieler vom letzten Jahr sind noch dabei. Wir haben eine super Saison gespielt. Ich möchte noch einen Schritt nach vorne machen. Wir müssen jeden Tag unsere Mentalität bringen, wenn wir das schaffen, können wir eine gute Mannschaft haben. Gegen Bregenz haben wir eine super Mentalität auf den Platz gebracht. Wir haben viel Spaß zusammen. Das Leben in Österreich ist toll. Am Ende müssen wir aber gute Leistungen jede Woche liefern. Szoboszlai ist ein super Spieler für uns, er ist noch nicht topfit für 90 Minuten. Ich denke, dass er in den nächsten Monaten weitere Schritte machen kann. Wir brauchen ihn für die Titelhoffnung und die Champions League-Hoffnung."
16:47
Ein großes Thema in Salzburg ist derzeit, ob und wie lange man Dominik Szoboszlai halten kann. Angebote aus dem Ausland soll es zahlreiche gegeben haben. Für das Champions League-Playoff wäre der Ungar sicher eine große Stütze.
08:35
Herzlich willkommen zur ersten Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Wolfsberger AC gegen RB Salzburg!

Meister Salzburg will mit einem Auswärtssieg gegen den Dritten der Vorsaison WAC gleich gut in die neue Spielzeit starten und sich mit einem Sieg Selbstvertrauen für das Champions League Playoff Ende September holen.

Die Personalsituation bei den Bullen ist zu Saisonbeginn aber noch etwas angespannt. Zlatko Junuzović fällt auf Grund eines Muskelfaserrisses vorerst aus, darüber hinaus fehlen auch die angeschlagenen Karim Adeyemi und Oumar Solet. Dominik Szoboszlai wird nach seinem Länderspiel für Ungarn vermutlich heute pausieren.

Der WAC könnte sich heute erneut als unangenehmer Gegner herausstellen, in der Meistergruppe gab es in der Vorsaison zwei Unentschieden gegen die Salzburger. Laut WAC-Trainer Ferdinand Feldhofer seien die Salzburger aber erneut klarer Titelfavorit.

Der WAC will diese Saison an die starken Leistungen anknüpfen und so schnell wie möglich den Platz in der Meistergruppe fixieren. Auf Grund der Transferperiode rechnet Feldhofer allerdings nicht damit, dass gleich alles von Beginn an reibungslos funktionieren wird.

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895