Funke Medien NRW
14. Spieltag
29.10.2022 14:00
Beendet
Waldhof Mannh.
Waldhof Mannheim
2:1
Dynamo Dresden
Dresden
2:0
  • Marten Winkler
    Winkler
    5.
    Linksschuss
  • Claudio Kammerknecht
    Kammerknecht
    32.
    Eigentor
  • Manuel Schäffler
    Schäffler
    86.
    Kopfball
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Zuschauer
11.311
Schiedsrichter
Robin Braun

Liveticker

90.
15:59
Fazit:
Mannheim bringt den Heimerfolg über die Zeit, zieht in der Tabelle an Dresden vorbei und hält den Anschluss an die Spitzenplätze! Die Partie gestaltete sich über weite Strecken ausgeglichen. Doch wieder waren es individuelle Fehler der Dynamos in der Defensive, die letztlich den Ausschlag gaben. Erst wehrte Michael Akoto direkt vor die Füße von Marten Winkler ab, dann bugsierte Claudio Kammerknecht eine Winkler-Hereingabe in den eigenen Kasten. Im zweiten Durchgang gab die Anfang-Elf zwar noch einmal alles, ließ aber wieder die offensive Durchschlagskraft vermissen. Der Anschlusstreffer durch Manuel Schäffler kam zu spät.
90.
15:56
Spielende
90.
15:55
Erneut ein Offensivfoul, diesmal vom vorne verbliebenen Jakob Lewald. Das war es dann wohl.
90.
15:54
Nun zeigt Manuel Schäffler im gegnerischen Sechzehner auch noch zu viel Präsenz, begeht ein Offensivfoul.
90.
15:54
Es geht nur noch wild hin und her. Auch Dynamo scheint der offensive Plan zu fehlen, die hohen Bälle sind nicht zielgerichtet genug.
90.
15:52
Fünf Minuten bleiben den Gästen noch! Mannheim spielt das Leder nur noch lang und weit.
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
15:51
Ob auch noch der Ausgleich gelingt? Momentan hält der Waldhof das Geschehen wieder geschickt vom eigenen Kasten entfernt, lässt sich bei einem Eckball sehr viel Zeit und führt ihn dann natürlich kurz aus.
88.
15:50
Da muss man sich schon fragen, warum Manuel Schäffler nicht mehr Einsatzzeiten bekommt. Der einstige Torschützenkönig strahlt eine unglaubliche Präsenz aus.
86.
15:47
Tooor für Dynamo Dresden, 2:1 durch Manuel Schäffler
Es wird noch einmal spannend! Oliver Batista-Meier schlägt eine Halbfeldflanke von rechts auf Manuel Schäffler, der am zweiten Pfosten deutlich höher steigt als alle anderen und wuchtig in das lange Eck einnickt!
85.
15:45
Gelbe Karte für Ahmet Arslan (Dynamo Dresden)
Der Leihspieler von Holstein Kiel fordert seinen Gegenspieler eher auf unhöfliche Weise, doch bitte schnell wieder aufzustehen.
84.
15:43
Kommt sie überhaupt noch, die Schlussoffensive der Dynamos? Im Moment hat Mannheim das Geschehen wieder deutlich besser im Griff.
82.
15:42
Julius Kade und Bentley Bahn prallen im Mittelfeld aneinander. Die vielen Wechsel und die wieder härter geführten Zweikämpfe sorgen dafür, dass eine Dresdner Druckphase noch auf sich warten lässt.
81.
15:42
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Oliver Batista-Meier
81.
15:42
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Patrick Weihrauch
81.
15:41
Manuel Schäffler versucht es mit einer Direktabnahme von der Sechzehnerkante. Doch so richtig zwingend ist das weiter nicht.
79.
15:39
Nach langer Zeit mal wieder ein offensives Lebenszeichen der Hausherren! Niklas Sommer setzt sich auf dem rechten Flügel gegen Paul Will durch, seine Hereingabe flutscht jedoch weit an Daniel Keita-Ruel vorbei.
77.
15:37
Der nächste defensive Wechsel. Mit Marten Winkler verlässt der Mann den Platz, der an beiden Toren direkt beteiligt war.
76.
15:37
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
76.
15:36
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marten Winkler
75.
15:35
Die Schlussviertelstunde bricht an. Für Mannheim scheint es tatsächlich nur noch darum zu gehen, den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Seit dem Pausentee kommt von den Kurpfälzern offensiv gar nichts mehr.
73.
15:33
Gelbe Karte für Markus Anfang (Dynamo Dresden)
Das Kartenfestival geht weiter. Markus Anfang regt sich über das Zeitspiel der Gastgeber auf.
71.
15:32
Da ist der angekündigte Doppelwechsel. Mit Niklas Sommer für Dominik Martinovic kommt Verteidiger für Angreifer.
70.
15:32
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Niklas Sommer
70.
15:31
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
70.
15:31
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Adrian Małachowski
70.
15:31
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
70.
15:30
Die Gastgeber holen sich bereits zwei Verwarnungen wegen Zeitspiels ab.
70.
15:30
Gelbe Karte für Marten Winkler (Waldhof Mannheim)
69.
15:30
Gelbe Karte für Morten Behrens (Waldhof Mannheim)
69.
15:30
Dynamo bleibt am Drücker! Erst setzt Ahmet Arslan einen Schlenzer nur knapp am langen Eck vorbei. Der Ball ist noch leicht abgefälscht, so darf Arslan auch zum Eckball antreten. Jakob Lewald köpft die Kugel nur knapp über den Kasten!
67.
15:27
Auch Markus Anfang wechselt noch einmal. Mit Paul Will kommt ein Mann, der sich durch einen Bankeinsatz für den FC Bayern immerhin Deutscher Meister nennen darf. Auch Drittligameister wurde er schon, und zwar mit Bayern II.
66.
15:26
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Paul Will
66.
15:26
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jonathan Meier
65.
15:26
Bei den Hausherren bahnt sich der nächste Doppelwechsel an. Mit Niklas Sommer und Adrian Małachowski stehen zwei Defensivspieler bereit.
63.
15:23
Um ein Haar fällt eine verunglückte Jans-Abwehr Ahmet Arslan vor die Füße, der luxemburgische Nationalspieler kann seinen Fehler aber selbst noch ausbügeln. Dynamo fehlt weiterhin das nötige Matchglück.
61.
15:22
Pascal Sohm lieferte gegen seinen Ex-Verein einen soliden Auftritt ab. Doch Daniel Keita-Ruel soll nun wieder für mehr Entlastung sorgen.
61.
15:21
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Daniel Keita-Ruel
61.
15:21
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
59.
15:19
Der eingewechselte Schäffler setzt die Kugel aus halblinker Strafraumposition gleich mal frontal an die Latte! Bereits der zweite Aluminiumtreffer innerhalb von wenigen Minuten.
58.
15:19
Das ist auch ein Luxus, einen ehemaligen Drittliga-Torschützenkönig von der Bank bringen zu können. Die Rede ist von Manuel Schäffler.
57.
15:18
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Manuel Schäffler
57.
15:18
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Dennis Borkowski
57.
15:17
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Julius Kade
57.
15:17
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Akaki Gogia
56.
15:17
Tim Knipping köpft die Arslan-Hereingabe aus leichter Rücklage auf die Oberkante der Querlatte!
56.
15:16
Immerhin holt Stefan Kutschke im Duell mit Gerrit Gohlke einen Freistoß aus 20 Metern und halbrechter Position heraus. Wieder darf sich Ahmet Arslan probieren, nachdem im ersten Durchgang noch Patrick Weihrauch die Standards getreten hatte.
55.
15:15
Die Sachsen schieben seit dem Pausentee deutlich weiter nach vorne. Allein, es fehlt weiterhin die offensive Durchschlagskraft.
52.
15:12
Auf links holt Akaki Gogia einen Halbfeldfreistoß heraus. Bei der Hereingabe von Ahmet Arslan muss Behrens immerhin mal mit den Fäusten hin!
50.
15:11
Waldhof-Keeper Morten Behrens verbucht in dieser Phase deutlich mehr Ballkontakte. Die unplatzierten hohen Bälle in die Spitze stellen für den gebürtigen Bad Segeberger aber nur dankbare Aufgaben dar.
48.
15:08
Dynamo probiert es gleich weiter. Der Arslan-Versuch eines Steilpasses in die Spitze ist aber viel zu optimistisch.
46.
15:06
Fridolin Wagner bleibt angeschlagen draußen und wird im zentralen Mittelfeld positionsgetreu durch Stefano Russo ersetzt.
46.
15:06
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Stefano Russo
46.
15:06
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Fridolin Wagner
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:52
Halbzeitfazit:
Nach einer über weite Strecken ausgeglichenen ersten Halbzeit führt der SV Waldhof bereits mit 2:0. Marten Winkler war mit einem Treffer und einer weiteren Torbeteiligung maßgeblich für die komfortable verantwortlich, doch auch die Dresdner Defensivabteilung hatte ihren Anteil: Den ersten Treffer legte Michael Akoto unglücklich vor, beim 2:0 bugsierte Claudio Kammerknecht eine eigentlich harmlose Hereingabe per Querschläger in die eigenen Maschen.
45.
14:50
Ende 1. Halbzeit
45.
14:50
Nächster Gegenstoß der Gastgeber. Dominik Martinovic hebt die Kugel gekonnt auf die gegenüberliegende Seite zum omnipräsenten Marten Winkler, der gegen Michael Akoto noch einen letzten Eckball herausholt!
45.
14:48
Drei Minuten werden aufgrund der zahlreichen Verletzungsunterbrechungen nachgespielt.
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43.
14:45
Da wäre mal etwas Platz für die Sachsen. Patrick Weihrauch lässt sich mit dem Steilpass auf links aber zu viel Zeit und muss wieder das Tempo aus dem Angriff nehmen.
42.
14:44
Mittlerweile sind die Offensivbemühungen der Gäste deutlich harmloser. Ein langes Holz von der Mittellinie ist für Akaki Gogia unerreichbar.
39.
14:40
Die offizielle Zuschauerzahl ist schon jetzt bekannt: 11.311 zum größten Teil fröhliche Gesichter haben heute den Weg ins Carl-Benz-Stadion gefunden.
37.
14:38
Die Neidhart-Elf hat Blut geleckt! Pascal Sohm spielt einen Konter eigentlich schlampig aus, holt sich die Kugel aber zurück und hält sein Team in Ballbesitz.
35.
14:37
Die Kurpfälzer bleiben am Drücker. Ein Bahn-Abschluss aus der zweiten Reihe zischt aber einen Meter an der linken Stange vorbei.
32.
14:34
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:0 durch Claudio Kammerknecht (Eigentor)
Aus dem Nichts legen die Hausherren nach! Die flache Winkler-Hereingabe von links ist eigentlich harmlos. Claudio Kammerknecht trifft die Kugel aber so unglücklich mit dem Schienbein, dass sie unhaltbar für Sven Müller im nahen Winkeleck einschlägt! Der Defensivmann wird sofort von seinen Mitspielern getröstet.
31.
14:33
Stefan Kutschke ist nach dem Zweikampf mit Gerrit Gohlke unglücklich gelandet, hat womöglich die Hacke des Mannheimers an den Kopf bekommen. Hier ist jedoch keine Absicht zu unterstellen.
30.
14:32
Bentley Bahn erntet für eine der wenigen Grätschen, die tatsächlich den Ball treffen, Szenenapplaus. Der gebürtige Hamburger unterbindet so einen gefährlichen Gegenangriff.
29.
14:31
Fußball wird momentan kaum noch gespielt. Es ist ein Abnutzungskampf.
27.
14:30
Deutlich gelbwürdiger war der Stoß von Dennis Borkowski gegen Laurent Jans direkt vor den Trainerbänken. Markus Anfang beschwert sich lautstark, doch Robin Braun hat die Szene nicht gesehen.
26.
14:28
Gelbe Karte für Fridolin Wagner (Waldhof Mannheim)
Der Unparteiische bekommt mit der Partie so langsam seine Probleme. Fridolin Wagner stiehlt sich nach einem Freistoß gegen ihn mit dem Ball weg und wird wohl deswegen verwarnt.
25.
14:27
Zur Gelben Karte gegen Knipping muss man korrigieren: Die Verwarnung ist vollkommen überzogen, der Gegenspieler ließ sich in der Szene einfach nur fallen.
24.
14:26
Das Spiel steht gerade ein wenig auf Messers Schneide. Dresden ist offensiv durchaus bemüht, Waldhof lauert auf Nadelstiche.
22.
14:23
Gelbe Karte für Tim Knipping (Dynamo Dresden)
Das Einsteigen von Jonathan Meier ist eigentlich schon gelbwürdig. Tim Knipping holt sich den gelben Karton dann ab, weil er den Gegenspieler im Gerangel leicht umschubst.
21.
14:22
Dynamo ist hier eigentlich gut im Spiel. In den entscheidenden Momenten wirkt der Waldhof aber etwas wacher.
19.
14:21
Das hätte fast das 2:0 sein müssen! Pascal Sohm gewinnt das Kopfballduell auf der rechten Außenbahn. So kann Dominik Martinovic plötzlich ganz frei flanken und Marten Winkler von der linken Strafraumseite ganz frei abschließen. Die Direktabnahme gerät jedoch ein wenig zu harmlos, Sven Müller kann den Heber abfangen.
17.
14:18
Gelbe Karte für Stefan Kutschke (Dynamo Dresden)
Stefan Kutschke trifft im Duell mit Fridolin Wagner eigentlich zuerst den Ball. Die Proteste nach dem angeblichen Offensivfoul sind daher verständlich, wenn auch für den Unparteiischen zu vehement.
15.
14:16
Akaki Gogia holt auf rechts den nächsten Eckball heraus. Am liebsten hätte er sogar einen Elfmeter zugesprochen bekommen, doch beim angeblichen Handspiel von Alexander Rossipal ist der Arm angelegt.
13.
14:15
Wagner kann vorerst weitermachen, humpelt aber noch ganz schön. Im zentralen Mittelfeld haben die Kurpfälzer nach dem langfristigen Ausfall von Marco Höger ohnehin schon Probleme, zudem ist Marc Schnatterer nicht ganz fit.
11.
14:14
Wer pfeift denn da die ganze Zeit? Nun ist es tatsächlich der Unparteiische, der die Begegnung unterbricht, weil Fridolin Wagner nach einem Zweikampf liegenbleibt. Die Pfiffe von Schiedsrichter Robin Braun sind allerdings kaum von den irritierenden Pfiffen von den Rängen zu unterscheiden, vielleicht sollte der Stadionsprecher mal eine Ansage machen.
9.
14:11
Stefan Kutschke holt mit dem Rücken zum Tor einen Entlastungsfreistoß heraus. Genau das brauchen die Dynamos in dieser Situation.
7.
14:10
Die Gastgeber versuchen, den Schwung des überraschenden Führungstreffers mitzunehmen und den Druck aufrechtzuerhalten.
5.
14:07
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Marten Winkler
Auf der Gegenseite geht der Waldhof mit dem ersten wirklichen Vorstoß in Führung! Einen flachen Martinovic-Abschluss klärt Michael Akoto im eigenen Sechzehner genau vor die Füße von Marten Winkler, der sich artig bedankt und aus der Drehung in das nahe Winkeleck einnetzt!
5.
14:07
Der Arslan-Corner rutscht bis zu Dennis Borkowski durch, der an der Fünferlinie frei zum Abschluss kommt! Allerdings gerät er etwas in Rücklage und schaufelt die Kugel über den Querbalken. Einen großen Vorwurf kann man ihm nicht machen, da war er einfach zu überrascht.
4.
14:06
Dynamo erwischt den engagierteren Start. Akaki Gogia wird steil an die Grundlinie geschickt und holt aus spitzem Winkel immerhin den ersten Eckball heraus!
2.
14:04
Apropos schlagen: Zuvor schlug Stefan Kutschke nach einem Zweikampf bereits die Entschuldigung von Bentley Bahn aus. Es ist gleich zu Beginn ordentlich Feuer drin!
1.
14:03
Hallo, sind schon alle wach? Ein Abschlag von Morten Behrens gerät zu kurz und landet genau bei Jonathan Meier, der daraus allerdings kein Kapital schlagen kann.
1.
14:02
Mit Anstoß für die weiß gekleideten Gäste geht es los!
1.
14:02
Spielbeginn
13:58
In wenigen Minuten geht es los! Die Stimmung ist trotz der angespannten Tabellenlage in beiden Blöcken gut. Rund 1.500 Dresdner sind mitgereist, obwohl nach den Ausschreitungen in Bayreuth nur Mitglieder Tickets bekommen haben.
13:41
Auch in der Mannheimer Aufstellung gibt es eine interessante Personalie vorzufinden: Pascal Sohm wechselte im vergangenen Winter nach anderthalb Jahren Dynamo zurück in seine Heimatregion. Gegen seinen Ex-Verein darf der gebürtige Künzelsauer zum ersten Mal seit zwei Monaten wieder von Beginn an ran.
13:35
Markus Anfang nimmt für das heutige Spiel einen Torwartwechsel vor: Nach Patzern gegen Essen und Saarbrücken ist Stefan Drljača heute erst einmal vor, der schon im DFB-Pokal starke Sven Müller bekommt seine Chance. Auch Jakob Lewald und Dennis Borkowski rücken neu in die Startelf.
13:29
Und auch von einer Dresdner Auswärtsstärke kann man nicht wirklich sprechen, nachdem die Sachsen gegen die Aufsteiger aus Bayreuth und Essen nicht über 1:1-Punkteteilungen hinausgekommen sind. Am vergangenen Wochenende setzte es zudem eine 1:2-Heimniederlage gegen Saarbrücken. Bei beiden Teams steckt also eine Menge Sand im Getriebe.
13:24
Bis zum vergangenen Wochenende hätte man davon sprechen können, dass der Heimnimbus für den SVW spricht. Damit ist es nach der 1:2-Niederlage gegen Aufsteiger Essen allerdings erstmal dahin. Es war für die Kurpfälzer bereits die dritte Pflichtspielniederlage in Folge, nachdem man im DFB-Pokal auch gegen Nürnberg schon eine Heimpleite kassiert hatte.
13:19
Und auch auf Dresdner Seite ist man natürlich nicht zufrieden. Markus Anfang stellte klar, dass der defensive Ertrag angesichts der geleisteten Arbeit zu gering sei. Zudem tue man sich weiter schwer, im Offensivdrittel Lösungen zu finden. Kurzum: Auf beiden Seiten des Spielfelds herrscht Steigerungsbedarf.
13:16
Christian Neidhart betonte es auf der Pressekonferenz vor dem Spiel noch einmal: Man rückt vom vor der Saison ausgegebenen Saisonziel Aufstieg nicht ab. Allerdings soll der Rückstand auf die Aufstiegsränge so weit wie möglich verkürzt werden. Derzeit beträgt der Abstand zum Relegationsrang sechs Punkte, auf einen der ersten beiden Plätze sogar schon zehn Zähler.
13:05
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Duell der Tabellennachbarn Waldhof Mannheim und Dynamo Dresden! Dass sich beide Teams in ähnlichen tabellarischen Sphären bewegen würden, hätten sie vor der Saison wohl sofort unterschrieben. Dass es derzeit allerdings nur die Plätze Sieben und Acht sind, ist enttäuschend. Um 14 Uhr beginnt das Duell der Abgehängten!

Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim Herren
vollst. Name
Sport Verein Waldhof Mannheim 07
Stadt
Mannheim
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
11.04.1907
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Handball
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Kapazität
25.721

Dynamo Dresden

Dynamo Dresden Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Dynamo Dresden
Stadt
Dresden
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
12.04.1953
Sportarten
Fußball
Stadion
Rudolf-Harbig-Stadion
Kapazität
32.066