Funke Medien NRW
11. Spieltag
10.10.2022 19:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
0:0
Borussia Dortmund II
Dortmund II
0:0
Stadion
Leuna-Chemie-Stadion
Zuschauer
6.712
Schiedsrichter
Martin Speckner

Liveticker

90.
20:55
Fazit:
Mit Pfiffen werden die Spieler verabschiedet: Die Partie zwischen dem Halleschen FC und Borussia Dortmund II endet leistungsgerecht 0:0. Auch im zweiten Abschnitt konnten sich beide Mannschaften kaum nennenswerte Chancen erspielen. Die beste auf Seiten der Gastgeber vergab Müller kurz vor Schluss, bei den Gästen war lediglich Njinmahs Kopfball in Minute 68 halbwegs gefährlich. Ansonsten konnten beide Offensivreihen heute nicht überzeugen - und so endet eine über weite Strecken langatmige Begegnung zu Recht 0:0. So richtig hilft das Ergebnis allerdings keinem Klub weiter. Der HFC gastiert als nächstes am Freitag beim FC Erzgebirge Aue. Der BVB empfängt am Sonntag den MSV Duisburg zum Derby.
90.
20:50
Spielende
90.
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88.
20:46
Müller! Der Joker nimmt eine flache Damer-Hereingabe von rechts aus zwölf Metern von halbrechts aus der Drehung direkt ab. Nur knapp fliegt das Rund drüber.
87.
20:45
Die Schlussminuten laufen, beide Teams versuchen es nochmal mit Offensivspiel. Gelingt einer Mannschaft noch der Lucky Punch?
84.
20:42
Bolyki steigt infolge einer Ecke von links am höchsten Hinter seinen Kopfball aus neun Metern kriegt er aber zu wenig Druck - deutlich rechts daneben.
82.
20:40
Braaf! Der Niederländer wird per Steckpass von Broschinski bedient, schiebt das Leder aus sieben Metern von links aber am langen Eck vorbei. Allerdings stand der 20-Jährige dabei auch im Abseits.
79.
20:39
Auch Halle tauscht nochmal aus. Einerseits geht Zimmerschied für Damer vom Feld. Andererseits verlässt Casar den Rasen verletzungsbedingt. Für ihn ist Müller mit dabei.
78.
20:38
Einwechslung bei Hallescher FC: Leon Damer
78.
20:35
Auswechslung bei Hallescher FC: Tom Zimmerschied
77.
20:35
Einwechslung bei Hallescher FC: Sebastian Müller
77.
20:34
Auswechslung bei Hallescher FC: Aljaž Casar
77.
20:34
Prominenter Wechsel bei den Westdeutschen. Braaf kommt für Njinmah.
76.
20:34
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Jayden Braaf
76.
20:33
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Justin Njinmah
74.
20:31
Deniz setzt sich auf rechts durch und gibt flach in den Halbraum zu Zimmerschied. Der Abschlussversuch des 24-Jährigen aus 14 Metern wird aber geblockt.
72.
20:28
Der nächste neue Mann bei Chemie: Bolyki kommt, Steczyk geht.
71.
20:28
Einwechslung bei Hallescher FC: Andor Bolyki
71.
20:27
Auswechslung bei Hallescher FC: Dominik Steczyk
70.
20:27
Pašalić steht bereit, wird aber von Hallensern Fans mi Bierbechern und Brötchen beworfen. Der BVB-Akteur fordert die Anhänger provozierend auf, noch mehr Gegenstände zu werfen. Schiri Speckner spricht ein nett gemeintes Wörtchen mit ihm, dann bringt der 22-Jährige die Ecke herein. Die verpufft.
68.
20:26
Mit einer Hereingabe vom linken Flügel findet Finsson halblinks sieben Meter vor dem Gehäuse Njinmah. Dessen Kopfball lenkt Gebhardt um den Pfosten - ins Netz wäre er wohl nicht gegangen. Im Anschluss an den Standard wird Özkans Distanzschuss zum nächsten ruhenden Ball geklärt.
66.
20:23
Deniz nimmt sich der Sache an, schleudert die Pille aus 23 Metern aber über die Latte.
65.
20:22
Pudel bringt auf der rechten Abwehrseite Gayret von den Beinen. Die Freistoßsituation könnte interessant werden.
62.
20:20
Immerhin: Im zweiten Durchgang bekommen wir mehr offensiven Geist zu sehen. Jetzt warten wir noch auf echte Tormöglichkeiten.
60.
20:16
Auch die Sachsen-Anhaltiner wechseln erstmals. Der vorbelastete Herzog weicht für Gayret.
59.
20:16
Einwechslung bei Hallescher FC: Timur Gayret
59.
20:16
Auswechslung bei Hallescher FC: Aaron Herzog
58.
20:14
Der erste Wechsel des Matches. Broschinski übernimmt für Pohlmann.
57.
20:14
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Moritz Broschinski
57.
20:14
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann
55.
20:13
Auf Höhe des rechten Sechzehnmeterraumecks zieht Pašalić nach innen. Sein Linksschuss wird zur Ecke abgefälscht. Diese wird ebenfalls von Pašalić getreten, bleibt aber ertraglos.
52.
20:09
...nach der dritten gibt es eine vierte Ecke, die Lotka am Fünfer vor die Füße von Deniz faustet. Dessen Dropkick aus 17 Metern fliegt drüber.
51.
20:08
...nicht ganz ohne: Ein Mann in Schwarz und Gelb lenkt das Spielgerät am Fünfer mit dem Oberschenkel über den eigenen Kasten. Die zweite Ecke führt im Nachgang zu einer dritten, diesmal von der anderen Seite...
50.
20:07
Vielleicht nach einer Ecke? Die Weiß-Roten erarbeiten sich einen ruhenden Ball auf der rechten Seite, Kreuzer steht parat...
47.
20:05
Özkan zieht einfach mal aus der Distanz ab. Sein Schuss aus 24 Metern mittiger Position rauscht über den Querbalken.
46.
20:03
Die zweite Hälfte läuft.
46.
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:49
Halbzeitfazit:
Eine weitgehend ereignislose erste Hälfte zwischen dem Halleschen FC und dem BVB II geht torlos in die Pause. Beide Teams begannen mit Tempo, taten sich aber in der Chancenerarbeitung schwer. Die Dortmunder hatten zwei Distanzversuche durch Michel zu verzeichnen, die beste Gelegenheit der Partie vergab Steczyk auf HFC-Seite in der 11. Minute. Ansonsten bestaunen wir hier vor allem eines: gähnende Leere. Beide Mannschaften kommen kaum einmal in gefährliche Räume, beide Defensivreihen stehen sehr kompakt. Damit bleibt nur übrig, auf einen besseren zweiten Durchgang zu hoffen. Wir dürfen gespannt sein - bis gleich!
45.
19:47
Ende 1. Halbzeit
45.
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42.
19:45
Den fälligen Freistoß aus fast 30 Metern von halbrechts will Pašalić direkt aufs Tor ziehen. Sein Versuch verendet aber schon in der Mauer.
41.
19:41
Gelbe Karte für Aaron Herzog (Hallescher FC)
Herzog umklammert im Mittelfeld Michel. Gelb für diesen Einsatz.
39.
19:40
Unglaublich - eine Möglichkeit! Njinmah entwischt über halblinks, vernascht einen Hallenser per Übersteiger und gibt flach ins Zentrum. Michel zögert kurz, dann drischt er das Rund aus 17 Metern drüber.
37.
19:39
Seit nunmehr 15 Minuten bekommen die Fans im Stadion lediglich Ballgeschiebe zu sehen. Nicht einmal eine harmlose Flanke ist zu verzeichnen.
34.
19:35
Noch immer schieben sich die Borussen die Kugel durch die eigenen Reihen. Ein irgendwie gearteter Abschluss kommt nicht zustande.
31.
19:33
Eine halbe Stunde ist durch. Das Niveau der Begegnung ist deutlich abgeflacht, der anfängliche Schwung ist verloren.
28.
19:29
Wirklich viel geschieht momentan nicht. Seit der guten Gelegenheit für die Hausherren ist die Partie merklich abgekühlt.
25.
19:27
Die Gäste generieren weiterhin viel Ballbesitz, ohne die ganz gefährlichen Räume zu bespielen. Halle steht äußerst kompakt.
22.
19:23
Eine Flanke von der rechten Seite findet am Dortmunder Fünfer Zimmerschied. Dessen Kopfball saust aber klar vorbei.
19.
19:20
Inzwischen übernimmt die Preußer-Elf langsam aber sicher das Kommando. Sie setzt sich am in der gegnerischen Spielhälfte fest.
16.
19:17
Gelbe Karte für Can Özkan (Borussia Dortmund II)
Özkan foult im Mittelfeld taktisch. Gelb für den 22-Jährigen.
14.
19:17
Dass ein frühes Tor hier fallen würde, ist nicht unbedingt zu erwarten. Die Dortmunder Zweitvertretung ist im ersten Durchgang die harmloseste aller Mannschaften - erst zwei Treffer konnten sie in den ersten 45 Minuten erzielen. Auch der HFC ist mit einem Tor in der Anfangsviertelstunde nicht allzu furchteinflößend.
11.
19:13
Die erste Großchance für Halle! Steczyk tankt sich von halblinks in den rechten Halbraum durch. Der Angreifer kommt aus acht Metern zum Schuss, scheitert aber am herausstürzenden Lotka.
9.
19:11
Und dann mal etwas Nennenswertes: Nach schwerem Aufbaufehler der Hallenser gelangt der Ball von links an die zentrale Strafraumkante zu Michel. Dessen Abschluss rutscht ihm über den Schlappen - links daneben.
7.
19:09
Von den Westfalen ist noch nicht viel zu sehen. Immerhin: Die Defensive steht weitgehend sicher.
4.
19:05
Es ist ein temporeicher Beginn hier. Insbesondere die Hausherren wollen sich schnell Respekt verschaffen.
1.
19:03
Direkt mal der HFC: Kreuzer flankt von der rechten Außenbahn in den Fünfmeterraum. Finsson ist aber gerade noch per Kopf zur Stelle.
1.
19:01
Auf geht's.
1.
19:01
Spielbeginn
18:41
Noch schlechter steht aufgrund der schwächeren Tordifferenz lediglich die Dortmunder Zweitvertretung da. Bei den Schwarz-Gelben schien die Tendenz zuletzt dagegen wieder etwas anzusteigen. Nicht nur konnten sie den Niederlagen-Hagel nach vier Pleiten in Serie mit dem Dreier beim FSV Zwickau (2:1) stoppen, auch gelang am letzten Spieltag ein beachtliches Unentschieden vor eigenem Publikum gegen das favorisierte TSV 1860 München (1:1). So oder so: Mit einem Sieg heute könnten beide Mannschaften die Abstiegsränge zunächst einmal verlassen – und den anderen Klub in die Krise schießen.
18:23
Der Trend bei den Weiß-Roten zeigt derzeit nach unten. Konnten sie vor einigen Wochen den SC Verl daheim noch klar und deutlich bezwingen (5:1) und bei Viktoria Köln immerhin ein Remis ergattern (2:2), setzte es seitdem zwei Niederlagen. Sowohl zuhause gegen Spitzenreiter SV Elversberg (1:3) als auch jüngst beim MSV Duisburg (0:1) hatten sie das Nachsehen. In der Gesamtbetrachtung reicht das aktuell nur für acht Zähler nach zehn Spielen – und für den 19. Platz im Klassement.
18:00
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des elften Spieltags in der 3. Liga! Im absoluten Kellerduell hat der Tabellenvorletzte, der Hallesche FC, heute Schlusslicht Borussia Dortmund II zu Gast. Anstoß in Ostdeutschland ist um 19:00 Uhr.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Leuna-Chemie-Stadion
Kapazität
15.057

Borussia Dortmund II

Borussia Dortmund II Herren
Stadt
Dortmund
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
19.12.1909
Sportarten
Fußball
Stadion
Rote Erde
Kapazität
25.000