Funke Medien NRW
10. Spieltag
01.10.2022 14:00
Beendet
Elversberg
SV 07 Elversberg
1:2
SC Verl
Verl
1:0
  • Jannik Rochelt
    Rochelt
    5.
    Rechtsschuss
  • Maximilian Wolfram
    Wolfram
    61.
    Kopfball
  • Yari Otto
    Otto
    68.
    Rechtsschuss
Stadion
Ursapharm-Arena
Zuschauer
2.882
Schiedsrichter
Luca Jürgensen

Liveticker

90.
16:01
Fazit:
Die SV Elversberg kassiert die zweite Saison-Niederlage! Mit 1:2 verlieren die Saarländer gegen den SC Verl. Vor allem im ersten Durchgang hatte es danach allerdings nicht ausgesehen. Nach bereits vier Minuten traf Elversberg und dominierte auch im Anschluss die Partie. Was fehlte war ein zweiter Treffer. Ab der 30. Minute wurden die Hausherren passiver, behielten aber dennoch die Kontrolle gegen harmlose Verler. Das gleiche Bild ergab sich auch zu Beginn von Durchgang Zwei und so viel der Ausgleich von Verl in der 60. Minute zumindest etwas aus dem Nichts. Verl hatte nun Blut geleckt und Elversberg fand nicht aus seiner Lethargie heraus. Das 2:1 war eine Folge dessen und am Ende auch nicht unverdient, auch wenn Elversberg hinten heraus noch ein paar gute Abschlussgelegenheiten hatte.
90.
15:54
Spielende
90.
15:53
Gelbe Karte für Cyrill Akono (SC Verl)
90.
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
15:52
Da ist nochmal die Chance für Elversberg! Nach einem langen Ball kommt Mustafa an die Kugel und steht frei vor der Kiste. Doch der Angreifer trifft den Ball nicht richtig und schießt am langen Pfosten vorbei!
90.
15:51
Es laufen die letzten Augenblicke der regulären Spielzeit. Es geht in die absolute Crunch-Time!
89.
15:50
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Valdrin Mustafa
89.
15:50
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Luca Schnellbacher
88.
15:49
Gelbe Karte für Yari Otto (SC Verl)
86.
15:48
Die zweite Niederlage der SVE bahnt sich mehr und mehr an. Noch ist auch keine wirkliche Schlussoffensive der Gastgeber zu erkennen.
82.
15:43
Gelbe Karte für Mael Corboz (SC Verl)
Corboz zieht das Taktische Foul, klarer Fall, das gibt Gelb!
81.
15:43
Etwas mehr als zehn Minuten dürften inklusive der Nachspielzeit noch zu gehen sein. Gelingt hier noch der Lucky Punch der SV Elversberg oder nimmt der SC Verl hier erstmals in dieser Saison etwas zählbares auf gegnerischem Platz mit?
81.
15:42
Einwechslung bei SC Verl: Cyrill Akono
81.
15:42
Auswechslung bei SC Verl: Maximilian Wolfram
79.
15:41
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Isra Suero
79.
15:40
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Luca-Falk Menke
79.
15:40
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Semih Sahin
79.
15:40
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Luca Dürholtz
78.
15:40
Jacobsen hat auf der rechten Seite etwas Platz und versucht es mal mit einem Schlenzer in die lange Ecke. Allerdings erwischt er die Kugel nicht optimal und schießt über den Querbalken.
75.
15:37
Die letzten Minuten gehören hier nichtsdestotrotz dem SC Verl, der hier deutlich griffiger wirkt. Der Tabellenführer aus Elversberg wirkt fast wie gelähmt.
72.
15:34
Gelbe Karte für Jean Koffi (SV 07 Elversberg)
71.
15:33
Die Frage, die sich 20 Minuten vor dem Ende stellt: Kann Elversberg wieder den Motor hochfahren? Über weite Strecken der ersten Hälfte hatte man die Partie ja noch dominiert.
70.
15:32
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Jean Koffi
70.
15:32
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
68.
15:29
Tooor für SC Verl, 1:2 durch Yari Otto
Der SC Verl dreht die Partie! Wolfram bekommt die Kugel im Zentrum und nimmt Tempo auf. Im genau richtigen Moment steckt er die Kugel für Otto durch, der im Fallen aus halbrechter Position abschließt und ins lange Eck trifft!
68.
15:28
Die Chance ist allerdings kein Zufallsprodukt mehr, denn Verl ist hier das aktivere Team. Elversberg hatte sich im zweiten Durchgang etwas auf der Führung ausgeruht, wohl auch, weil von Verl ja offensiv recht wenig kam.
65.
15:27
Glück für Elversberg! Ein langer Ball erreicht wieder einen Verler Abnehmer. Die Kugel wird zurück in den Rückraum gelegt, wo Corboz zum Abschluss kommt. Sein Schuss wird von Conrad abgefälscht und rollt nur ganz knapp am Pfosten vorbei.
64.
15:25
Einwechslung bei SC Verl: Nicolás Sessa
64.
15:25
Auswechslung bei SC Verl: Joel Grodowski
61.
15:22
Tooor für SC Verl, 1:1 durch Maximilian Wolfram
Völlig aus dem Nichts der Ausgleich für den SC Verl! Conrad bekommt die Kugel nicht weit genug geklärt und Ochojski nimmt den Ball auf der rechten Seite auf. Seine Flanke auf den zweiten Pfosten ist perfekt getimed und Wolfram hat deshalb keine Mühe, aus kurzer Distanz einzuköpfen.
59.
15:20
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Lukas Pinckert
59.
15:19
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Nick Woltemade
59.
15:19
Einwechslung bei SC Verl: Michel Stöcker
59.
15:19
Auswechslung bei SC Verl: Luca Stellwagen
58.
15:19
Schnellbacher verlängert die Kugel auf Rochelt, der nicht ins Eins gegen Eins geht, sondern Woltemade im Rückraum findet. Die Leihgabe von Werder Bremen bleibt allerdings glücklos, sein Schuss wird erneut geblockt.
55.
15:16
Gelbe Karte für Thore Jacobsen (SV 07 Elversberg)
Jacobsen räumt seinen Gegenspieler im Zentrum ordentlich ab. Bei der Gelben Karte spielt sicherlich auch der Aspekt des Taktischen Fouls eine Rolle.
53.
15:14
Nach einem Eckball von der rechten Seite landet die Kugel vor den Füßen von Sapina, der frei zum Abschluss kommt. Allerdings hatte er den Ball zuvor an den Arm bekommen und die Szene wird schnell zurückgepfiffen.
50.
15:12
Gemächlicher Auftakt in die zweite Halbzeit! Elversberg ist allerdings nicht so passiv, wie zum Ende von Durchgang Eins.
46.
15:09
Weiter geht's! Während SVE-Trainer Horst Steffen zufrieden zu sein scheint und ohne Wechsel auskommt, gibt es beim SC Verl eine Veränderung. Für Knost ist nun Ochojski auf der rechten Seite mit dabei und soll sich wohl um Jannik Rochelt kümmern.
46.
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
46.
15:07
Einwechslung bei SC Verl: Nico Ochojski
46.
15:07
Auswechslung bei SC Verl: Tobias Knost
45.
14:52
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt die SV Elversberg mit 1:0 gegen den SC Verl. Den bisher einzigen Treffer erzielten die Gastgeber nach einem schnellen Konter bereits in der 4. Minute. Rochelt traf und deutete schon früh seine Dynamik an. Der Elversberger ist bisher der beste Mann auf dem Rasen und sorgte immer wieder für Gefahr. Nach einer knappen halben Stunde wurden die Gastgeber etwas passiver und überließen Verl mehr und mehr das Spiel. Die Ostwesftfalen wussten mit der neugewonnenen Freiheit nicht viel anzufangen. Dementsprechend ist die Führung absolut verdient, das knappe 1:0 lässt aber natürlich noch viel Raum für den zweiten Durchgang.
45.
14:49
Ende 1. Halbzeit
42.
14:46
Der Tabellenführer fährt nochmal einen guten Konter und läuft in Überzahl auf den Kasten zu. Das Schiedsrichtergespann entscheidet auf Abseits, eine knappe Angelegenheit!
38.
14:44
In den letzten Minuten passiert hier relativ wenig, weil Elversberg sich die beschriebene Auszeit gönnt und Verl mit dem eigenen Ballbesitz noch nicht viel anzufangen weiß.
34.
14:39
Die SVE steht nun etwas tiefer und atmet durch. Verl hat etwas mehr Ballbesitz, allerdings können die Gäste damit noch nicht allzu viel anfangen.
30.
14:35
Immer wieder Rochelt! Nachdem Jacobsen einen Pass auf die linke Seite clever durchgelassen hat, tanzt Rochelt Gegenspieler Knost aus und schließt aus 12 Metern ab. Thiede verhindert mit einer starken Parade das 0:2!
28.
14:32
Elversberg macht sich beinahe das Leben selber schwer! Nach Fehler von Kristof kommt Otto zum Abschluss, sein Schuss wird aber im letzten Moment von Conrad geblockt!
27.
14:31
Rochelt geht von der linken Seite in den Sechzehner, wird zu wenig gestört und taucht frei vor dem Keeper auf. Der Winkel ist nicht optimal und so kann sich der Torschütze nicht so wirklich entscheiden, ob er schießen oder querlegen möchte. Der Ball findet dementsprechend weder Tor noch Mitspieler!
23.
14:28
Eigentlich hätte Elversberg hier noch die ein oder andere Abschlussmöglichkeit mehr haben können, immer wieder fehlt aber der letzte Pass. Nichtsdestotrotz sind die Tabellenführer hier ganz klar das bessere Team.
20.
14:24
Rochelt kann weitermachen und hat direkt wieder eine Gelegenheit. Nach feinem Steilpass kann der Torschütze auf der halblinken Seite den Abschluss suchen, scheitert allerdings am Außennetz.
17.
14:22
Den Torschützen Jannik Rochelt haben die Gäste bislang noch überhaupt nicht im Griff. Auf der linken Seite macht Rochelt ganz viel Alarm, sitzt nun aber verletzt am Boden. Kann er weitermachen?
13.
14:19
Der SC Verl hatte nach vorne bisher noch nicht allzu viel zu bieten. Allerdings wirkt der Auftritt der Ostwestfalen nicht geschockt oder ähnliches ob des Rückstandes. Noch gelingt schlicht zu wenig im Offensivspiel.
9.
14:14
Nach einer Flanke von der rechten Seite wird die Kugel zu Jacobsen verlängert, der das Leder einfach mal volley nimmt. Sein Schuss ist jedoch zu unplatziert und kein großes Problem für Gäste-Keeper Thiede.
7.
14:13
Elversberg ist geduldig, startet dann aber überfallartige Angriffe. Wieder kommt der Ball nach einem gut strukturierten Konter zu Rochelt, der Woltemade im Rückraum sieht. Dieser hat etwas Mühe, den Ball vernünftig unter Kontrolle zu bringen und wird geblockt.
4.
14:08
Tooor für SV 07 Elversberg, 1:0 durch Jannik Rochelt
Und da ist die Kugel auch schon drin! Verl sichert einen eigenen Standard ganz schlecht ab. Feil bekommt den Abpraller und schickt Rochelt, der mit viel Speed einfach von der Mittellinie frei auf die Kiste zulaufen kann. Vor dem Tor bleibt er dann ganz cool und hebt den Ball über den Keeper hinweg zur schnellen Führung ins Netz.
1.
14:05
Auf geht's! Elversberg stößt an und das in den weißen Jerseys! Der SC Verl bietet das farbliche Pendant auf und agiert komplett in Schwarz.
1.
14:04
Spielbeginn
13:58
Beide Trainer lassen den Stamm der Mannschaft unverändert. Während Heim-Coach Horst Steffen im Vergleich zum letzten Spiel Dürholtz und Fellhauer für Sahin und Pinckert bringt, gibt es bei Verl nur einen Wechsel zur letzten Partie: Wolfram beginnt im Angriff für Akono.
13:21
Zwar ist der SC Verl in der Tabelle in ganz anderen Gefilden zu finden, doch die Ostwestfalen haben konnten sich zuletzt drastisch steigern. Aus den letzten vier Spielen gab es sieben Punkte zu bejubeln und man stellte den Anschluss an das rettende Ufer wieder her. Ein Auswärtssieg beim Tabellenführer wäre nun natürlich die Krönung einer starken Verler Phase, wird aber schwer genug werden.
13:18
An den ersten neun Spieltagen bis zur Länderspielpause surften die Elversberger auf der Euphoriewelle. In Perfektion nahmen die Gastgeber nach dem Aufstieg den Schwung mit und thronen mit 22 von 27 Punkten an der Spitze der Tabelle. Die einzige Niederlage gab es am 2. Spieltag gegen Saarbrücken, zuletzt gab es 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen. Kann die SVE diesen Schwung auch nach der kurzen Pause weiter mitnehmen?
13:09
Guten Tag und herzlich willkommen zum zehnten Spieltag der 3. Liga! Am heutigen Samstag steht unter anderem die Partie zwischen der SV Elversberg und dem SC Verl auf dem Programm. Anpfiff ist wie gewohnt um 14 Uhr!

SV 07 Elversberg

SV 07 Elversberg Herren
vollst. Name
Sportvereinigung 07 Elversberg e.V.
Stadt
Elversberg
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1907
Sportarten
Fußball
Stadion
Ursapharm-Arena
Kapazität
10.000

SC Verl

SC Verl Herren
vollst. Name
Sport Club Verl 1924
Stadt
Verl
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
06.09.1924
Sportarten
Fußball
Stadion
SPORTCLUB Arena
Kapazität
5.000