Funke Medien NRW
10. Spieltag
01.10.2022 14:00
Beendet
Osnabrück
VfL Osnabrück
5:0
Waldhof Mannheim
Waldhof Mannh.
3:0
  • Florian Kleinhansl
    Kleinhansl
    35.
    Linksschuss
  • Julian Riedel
    Riedel
    38.
    Eigentor
  • Ba-Muaka Simakala
    Simakala
    45.
    Elfmeter
  • Felix Higl
    Higl
    50.
    Rechtsschuss
  • Marc Heider
    Heider
    84.
    Linksschuss
Stadion
Bremer Brücke
Zuschauer
11.267
Schiedsrichter
Max Burda

Liveticker

90.
16:05
Fazit:
Der VfL Osnabrück gewinnt dank eines starken Heimspiels mit 5:0 gegen Waldhof Mannheim. Die Osnabrücker waren in einer recht ausgeglichenen ersten Hälfte die Mannschaft mit den größeren Chancen und belohnten sich mit einem Kleinhansl-Treffer in der 35. Minute. Ein Eigentor von Riedel sorgte wenig später für das 2:0. Kurz vor der Pause war es wieder Riedel, der nicht gut aussah und den Ball nach einem Freistoß mit der Hand spielte. Der Verteidiger sah die Gelb-Rote Karte und den fälligen Handelfmeter verwandelte Simakala eiskalt. In der zweiten Hälfte kontrollierten die Hausherren die Partie und schraubten durch Treffer von Higl und Heider auf 5:0 hoch. Ein alles in allem völlig verdienter Sieg der Niedersachsen, die sich damit Luft zu den Abstiegsrängen verschaffen. Wir bedanken uns und wünschen ein schönes Wochenende!
90.
16:00
Spielende
90.
15:59
Die letzte Minute der offiziellen Spielzeit läuft. Nachschlag wird der Unparteiische bei dem Spielstand sehr wahrscheinlich nicht geben.
87.
15:57
Rossipal tritt einen Freistoß von der linken Seite. Osnabrück klärt per Kopf und will direkt den Konter einleiten. Den unterbindet der Waldhof aber direkt.
84.
15:53
Tooor für VfL Osnabrück, 5:0 durch Marc Heider
Der Joker sticht! Niemann kommt rechts im Strafraum an den Ball und legt quer rüber auf den Torschützen. Der zieht aus elf Metern und halbrechter Position ab und hämmert den Ball oben links ins Tor!
83.
15:53
Gut aufgepasst von Seegert! Der Kapitän der Gäste entschärft eine Flanke von der rechten Seite per Kopf und verhindert, dass der eingewechselte Heider zum Abschluss kommt.
82.
15:51
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marten Winkler
82.
15:51
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Bentley Bahn
80.
15:50
...Heider führt den Freistoß selbst aus, aber der Ball bleibt in der Mauer hängen.
80.
15:49
Heider wird von zwei Mannheimern zentral vor der Strafraumgrenze zu Fall gebracht. Die nächste vielversprechende Freistoßsituation für die Osnabrücker...
78.
15:48
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Henry Rorig
78.
15:48
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Omar Traoré
78.
15:47
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Erik Engelhardt
78.
15:47
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Ba-Muaka Simakala
76.
15:45
Eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Aktuell plätschert das Spiel so vor sich hin. Die Osnabrücker brauchen bei der komfortablen Führung nicht auf das fünfte Tor gehen und Mannheim kann in Unterzahl nicht mehr viel ausrichten.
74.
15:43
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Daniel Keita-Ruel
74.
15:43
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
72.
15:42
Osnabrück lässt den Ball laufen und versucht das Spiel dabei in die Breite zu ziehen. Waldhof Mannheim muss weite Wege gehen. Das zehrt vor allem in Unterzahl an den Kräften.
68.
15:38
Pfosten! Die Ecke von der linken Seite verlängert Traoré mit dem Fuß in Richtung lange Ecke. Der Ball kullert ans Aluminium und der Waldhof kann klären!
68.
15:37
Kleinhansl versucht es direkt und visiert die rechte Ecke an. Ein Mannheimer fälscht in der Mauer zur Ecke ab.
67.
15:36
Nach Foul von Karbstein an Niemann gibt es Freistoß für den VfL halbrechts wenige Meter hinter der Strafraumkante. Eine vielversprechende Position.
65.
15:35
Tobias Schweinsteiger bringt zwei frische Kräfte. Für den starken Felix Higl und Lukas Kunze kommen Marc Heider und Jannes Wulff auf den Rasen.
64.
15:34
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Jannes Wulff
64.
15:34
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
64.
15:33
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Marc Heider
64.
15:33
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Felix Higl
64.
15:33
Gut 25 Minuten vor dem Ende läuft alles auf einen klaren Sieg der Osnabrücker hinaus. Die geben sich aber nicht mit dem 4:0 zufrieden und spielen weiter nach vorne. Die Gäste haben kaum noch eigenen Ballbesitz zu verzeichnen, stemmen sich aber gegen weitere Gegentore.
61.
15:31
Russo aus der zweiten Reihe! Der zieht aus gut zwanzig Metern und halbrechter Position knallhart ab. Der Ball fliegt haarscharf am linken Pfosten vorbei.
58.
15:29
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Adrian Małachowski
58.
15:29
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Fridolin Wagner
58.
15:28
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Johannes Dörfler
58.
15:27
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
58.
15:27
Knapp vorbei! Köhler hat 25 Meter zentral vor dem Tor jede Menge Platz und versucht es einfach mal. Der Ball rauscht knapp am linken Pfosten vorbei.
56.
15:26
Klasse Grätsche von Karbstein! Köhler schickt Kunze mit einem feinen Pass durch die Schnittstelle in den Strafraum. Der will querlegen auf Higl, doch der Mannheimer Innenverteidiger grätscht den Ball im letzten Moment aus der Gefahrenzone.
54.
15:23
Die Niedersachsen sprühen bei diesem Spielstand vor Spielfreude. Die Heimmannschaft lässt den Ball mit einer 4:0-Führung im Rücken und in Überzahl spielend laufen. Waldhof Mannheim ist eigentlich nur noch bemüht, nicht noch mehr Gegentore zu kassieren.
53.
15:22
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Paterson Chato
53.
15:22
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Maxwell Gyamfi
49.
15:19
Tooor für VfL Osnabrück, 4:0 durch Felix Higl
Higl erhöht auf 4:0! Niemann setzt sich klasse auf der rechten Seite durch und marschiert bis zur Grundlinie. Er findet den Torschützen am kurzen Pfosten, der das Ding in die lange Ecke verlängert.
48.
15:18
Auf Seiten der Mannheimer hat Karbstein die Position des vom Platz gestellten Riedel in der Innenverteidigung eingenommen.
47.
15:17
Schöner Angriff der Osnabrücker! Traoré bedient Higl mit einer scharfen Flanke von der rechten Seite. Der Stürmer köpft das Ding aber deutlich drüber.
46.
15:16
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Malte Karbstein
46.
15:16
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marc Schnatterer
46.
15:15
Weiter geht's!
46.
15:15
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
15:14
Das Schiedsrichter-Gespann und die Spieler betreten wieder den Rasen und es kann weitergehen.
45.
15:10
Es wird heller im Stadion an der Bremer Brücke. Die ersten Spieler stehen wieder auf oder neben dem Rasen. Es kann voraussichtlich innerhalb der nächsten fünf Minuten weitergehen.
45.
15:06
Der Wiederanpfiff wird sich um einige Minuten verzögern. Aktuell steht ein Gewitter über Osnabrück und es schüttet wie aus Kübeln. Die Mannschaften warten derzeit im Spielertunnel.
45.
15:04
Halbzeitfazit:
Der VfL Osnabrück führt dank einer starken Schlussphase der ersten Hälfte mit 3:0. Der VfL begann stark und lief hoch an, ehe Mannheim etwas besser ins Spiel kam. Die Gastgeber waren die Mannschaft, die zielstrebiger nach vorne spielte und die vielversprechenderen Torchancen kreierte. Nach Kleinhansls Führung erhöhte Unglücksrabe Riedel mit einem Eigentor auf 2:0. Kurz vor dem Pausenpfiff war es wieder Riedel der unglücklich agierte und den Ball nach einem Simakala-Freistoß an die Hand bekam. Nach der Ampelkarte gegen den Mannheimer verwandelte Simakala den Handelfmeter zum 3:0. Eine alles in allem verdiente Führung, die vielleicht um ein Tor zu hoch ausfällt. Gleich geht's weiter.
45.
14:50
Ende 1. Halbzeit
45.
14:50
Tooor für VfL Osnabrück, 3:0 durch Ba-Muaka Simakala
Souverän verwandelt! Simakala tritt an und hämmert den Ball humorlos in die rechte Ecke! Behrens entscheidet sich für die andere Ecke und fliegt ins Leere.
45.
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
14:48
Gelb-Rote Karte für Julian Riedel (Waldhof Mannheim)
Elfmeter für den VfL Osnabrück! Simakala führt einen Freistoß zwanzig Meter halblinks vor dem Tor direkt aus und der in der Mauer positionierte Riedel berührt den Ball mit dem Oberarm. Er sieht dafür die zweite Gelbe Karte und muss das Feld verlassen.
44.
14:47
Die Mannheimer wirken seit dem ersten Gegentreffer geschockt und haben kaum noch Ballbesitzphasen. Osnabrück beherrscht das Spiel und lässt den Ball jetzt durch die eigenen Reihen laufen, ohne zu viel Risiko einzugehen.
41.
14:45
Die Offensive des VfL Osnabrück zaubert weiter und zieht ein tolles Passspiel rund um den Strafraum der Gäste auf. Auf den Rängen herrscht nach den zwei Treffern eine tolle Atmosphäre.
38.
14:42
Tooor für VfL Osnabrück, 2:0 durch Julian Riedel (Eigentor)
Der VfL erhöht auf 2:0! Higl wird von der linken Seite mit einer gefühlvollen Flanke bedient. Der Stürmer köpft den Ball an den linken Pfosten, von wo aus der Ball abprallt und Riedel an die Arme springt. Der Innenverteidiger fälscht das Ding unfreiwillig ins eigene Tor ab.
35.
14:38
Tooor für VfL Osnabrück, 1:0 durch Florian Kleinhansl
Die Hausherren gehen verdient in Führung! Higl spielt den Ball aus dem Sechzehner links rüber in den Rückraum auf den Torschützen. Der hämmert den Ball aus knapp zwanzig Metern und zentraler Position flach in die linke Ecke. Ein schöner Treffer!
32.
14:36
Glanzparade von Behrens! Higl kommt 17 Meter halblinks vor dem Tor an den Ball und fackelt nicht lange. Er visiert die linke Ecke an und zwingt den Waldhof-Keeper zu einer tollen Tat!
32.
14:35
Gelbe Karte für Julian Riedel (Waldhof Mannheim)
30.
14:34
Gelbe Karte für Lukas Kunze (VfL Osnabrück)
Der 24-Jährige foult Bahn im Mittelfeld von hinten und sieht richtigerweise die Gelbe Karte. Es ist seine Zweite in der laufenden Saison.
30.
14:33
Eine knappe halbe Stunde ist gespielt. Wir sehen eine ausgeglichene Partie, in der die Mannheimer mit 52 Prozent etwas mehr Ballbesitz haben als der Gegner. Der VfL spielt allerdings etwas zielstrebiger nach vorne und wirkt insgesamt im Spiel nach vorne gefährlicher als der Waldhof.
27.
14:31
Kleinhansl setzt sich stark rechts im Sechzehner durch, marschiert bis zur Grundlinie durch und flankt gefühlvoll vor den langen Pfosten. Dort kann ein Mannheimer per Kopf klären.
25.
14:29
Aufregung am Strafraum der Osnabrücker! Kother fällt plötzlich nahe der Strafraumgrenze und beschwert sich kurz, weil die Pfeife vom Unparteiischen stumm bleibt. Da war kein Foul zu erkennen.
22.
14:26
Gut aufgepasst von Riedel! Niemann bringt den Ball von der rechten Seite flach vor das Tor. Dort lauert Higl, aber Riedel grätscht ihm den Ball vor den Füßen weg. Klasse geklärt!
21.
14:25
Schnatterer tritt die Ecke lang und findet mit Kother einen Abnehmer rechts im Strafraum. Der Mann mit der Nummer sieben versucht es per Volleyschuss in Richtung kurze Ecke. Knapp am rechten Pfosten vorbei!
20.
14:24
Schnatterer! Der Routinier zieht aus elf Metern und halbrechter Position ab. Beermann wirft sich in den Schuss und fälscht zur Ecke ab.
18.
14:21
Niemann und Simkala gehen auf den Außenbahnen immer wieder Tiefenläufe und positionieren sich in den Räumen hinter der Abwehrkette der Gäste.
15.
14:19
Kleinhansl findet Beermann bei einer Ecke. Der Innenverteieidiger steigt hoch und köpft den Ball aus sechs Metern knapp drüber!
12.
14:15
Nach einer starken Anfangsphase des VfL Osnabrück kommt Mannheim immer besser ins Spiel. Die Elf von Geburtstagskind Christian Neidhart kann jetzt die Pressinglinien der Osnabrücker besser überspielen und vor allem über die rechte Seite in die Gefahrenzone kommen.
10.
14:14
Wieder Kother! Diesmal bedient er Martinovic mit einer Flanke vom rechten Flügel. Der Stürmer lauert am langen Pfosten, köpft den Ball aber deutlich am Tor vorbei. Da wäre mehr drin gewesen.
8.
14:12
Klasse Aktion von Kother! Der 22-Jährige kommt mit Tempo über die rechte Seite, zieht nach innen und zieht aus halbrechter Position und elf Metern ab. Kühn pariert den wuchtigen, aber unplatzierten Schuss.
6.
14:10
Gelbe Karte für Felix Higl (VfL Osnabrück)
Erste Gelbe Karte der Partie. Der Stürmer grätscht Rossipal nahe der Eckfahne um und wird folgerichtig verwarnt.
6.
14:09
Die Gastgeber ziehen ein aggressives Pressing auf und stehen sehr hoch. Der Waldhof tut sich schwer, das Spiel aufzubauen, weil der ballführende Spieler sofort unter Druck gesetzt wird.
3.
14:06
Nächste Chance für den VfL - und die hat es in sich! Nach einer Hereingabe von links klärt Mannheim unzureichend und Simakala kommt sieben Meter halblinks vor dem Tor an den Ball. Er zieht freistehend ab und haut das Ding weit drüber. Das muss das 1:0 sein!
1.
14:05
Nach 13 Sekunden der erste Torschuss der Partie! Felix Higl behauptet an der Strafraumgrenze den Ball und zieht aus halblinker Position ab. Morten Behrens ist auf dem Posten und pariert!
1.
14:04
Der Ball rollt!
1.
14:04
Spielbeginn
14:01
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
13:51
In der vergangenen Saison gab es in den beiden Aufeinandertreffen insgesamt neun Tore. Im Hinspiel trennten sich die Klubs in Mannheim 3:3, im Rückspiel gewann der Waldhof mit 2:1 im Stadion an der Bremer Brücke.
13:43
Bei den Mannheimern gibt es im Vergleich zum Spiel gegen Wehen Wiesbaden drei Veränderungen. Für Lebeau, Malachowski und Sohm beginnen Russo, Schnatterer und Martinovic. Russo wird wohl auf der Sechs im defensiven Mittelfeld agieren. Vorne ist Martinovic die einzige echte Spitze.
13:34
Die Osnabrücker treten mit der gleichen Startelf an, die bei der Zweitvertretung des SC Freiburg einen Punkt holte. Vor der defensiven Viererkette agieren Kunze, Köhler und Tesche im Mittelfeld hinter Simakala, Niemann und dem zentralen Stürmer Higl.
13:25
Waldhof Mannheim belegt derzeit den sechsten Platz der 3. Liga. Die Mannheimer holten im eigenen Stadion mit 15 Zählern aus fünf Spielen die perfekte Punkteausbeute, konnten aber in der Fremde erst einen mickrigen Punkt ergattern. Am vergangenen Spieltag gewann die Mannschaft von Christian Neidhart mit 1:0 gegen den SV Wehen Wiesbaden. Kother besorgte den einzigen Treffer der Partie.
13:15
Der VfL Osnabrück rangiert aktuell auf Platz 13 der Tabelle und hat lediglich zwei Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Zuletzt gab es nur einen Dreier aus den vergangenen acht Partien – zu wenig, um sich von den Abstiegsrängen zu distanzieren. Am vergangenen Spieltag holte die Elf von Tobias Schweinsteiger beim 1:1 einen Punkt bei der U23 des SC Freiburg. Heider glich den späten Rückstand in der 82. Minute aus.
13:07
Hallo und herzlich willkommen im Stadion an der Bremer Brücke zum 10. Spieltag der 3. Liga und der Partie zwischen dem VfL Osnabrück und Waldhof Mannheim. Um 14 Uhr geht’s los.

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000

Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim Herren
vollst. Name
Sport Verein Waldhof Mannheim 07
Stadt
Mannheim
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
11.04.1907
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Handball
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Kapazität
25.721