Funke Medien NRW
33. Spieltag
09.04.2022 14:30
Beendet
Saarbrücken
1. FC Saarbrücken
0:0
Waldhof Mannheim
Waldhof Mannh.
0:0
Stadion
Ludwigspark
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90.
16:32
Fazit:
Der 1.FC Saarbrücken und der SV Waldhof Mannheim trennen sich nach intensiven neunzig Minuten mit einem torlosen Remis! Spitzenspiel stand drauf, ganz so viel Spitzenspiel war dann aber nicht mehr drin. Die erste Hälfte gehörte dem FCS, der durch Günther-Schmidt per Elfmeter die größte Möglichkeit auf einen Treffer hatte. Der Stürmer legte den Ball aber am linken Pfosten vorbei. Die Mannheimer kamen besser aus der Kabine und setzten direkt ein paar Warnschüsse ab, den gefährlichsten durch Boyamba. Als sich alle schon auf ein 0:0 eingestellt hatten, bietet sich in der Nachspielzeit plötzlich noch die Riesenchance für den eingewechselten Kother, der an Batz scheitert. Am Ende ist es ein leistungsgerechtes Remis, das keinem der beiden wirklich weiterhilf. Sieben beziehungsweise acht Punkte trennen die Teams nun vom Relegationsplatz drei. Danke fürs Mitlesen!
90.
16:26
Spielende
90.
16:26
Kother verpasst den Lucky Punch! Donkor versucht, Kother den Ball per Steckpass in die Füße zu spielen, eigentlich steht da aber Becker in der Quere, der jedoch über den Ball schlägt! Kother ist plötzlich frei durch und scheitert aus vierzehn Metern am überragend reagierenden Batz, der herauseilt und die Arme hochreißt!
90.
16:25
Nach einem weiten Einwurf von Donkor versuchen mehrere Waldhof-Akteure den Ball per Kopf in die Box weiterzuleiten. Dort ist dann aber wieder Boeder, der das Ganze routiniert klärt.
90.
16:24
Drei Minuten Nachspielzeit gibt es, das hätten nach der Behandlung von Wagner gerne auch vier oder fünf sein dürfen.
90.
16:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
16:22
Ein Treffer liegt nicht wirklich in der Luft, zu wenige Torchancen hatte die Partie bisher zu bieten. Aber wer weiß, vielleicht landet eine Mannschaft ja den Lucky Punch.
87.
16:20
Gelbe Karte für Niklas Sommer (Waldhof Mannheim)
Die Aktion beginnt harmlos: Sommer will sich den Ball von Krätschmer für seinen Einwurf abholen, dieser gibt die Murmel nur unfreiwillig her und dann gehen beiden die Nerven durch. Wie zwei Hirsche geraten sie Stirn an Stirn aneinander.
87.
16:20
Gelbe Karte für Pius Krätschmer (1. FC Saarbrücken)
86.
16:19
Beide Teams wechseln nochmal. Uwe Koschinat wird jetzt mutig und geht in die Offensive. Er bringt den offensiven Justin Steinkötter für Innenverteidiger Steven Zellner.
86.
16:18
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
86.
16:18
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Joseph Boyamba
85.
16:18
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Justin Steinkötter
85.
16:18
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Steven Zellner
84.
16:17
Rossipal schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld halbhoch an den Sechzehner, wo Boeder den Ball mit dem rechten Fuß klärt. Wagner ist inzwischen wieder auf den Beinen und auf dem Platz.
83.
16:16
Nach einem Luftduell geht der eingewechselte Fridolin Wagner zu Boden. Der Kreislauf klappt nach dem Zweikampf zusammen und der Joker muss behandelt werden.
81.
16:14
Die Topchancen fehlen in dieser zweiten Hälfte an allen Ecken und Enden. Es ist mittlerweile eine taktisch geprägte Partie, die aber dennoch zu jederzeit spannend und umkämpft ist. Klar ist aber auch, ein Punkt würde keinem der beiden entscheidend weiterhelfen.
80.
16:13
Nächster Wechsel bei den Gästen: Der schnelle Butler soll nochmal Auftrieb für die Schlussphase geben und dem Waldhof wieder aus der eigenen Hälfte heraus helfen.
80.
16:12
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Justin Butler
80.
16:12
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Costly
78.
16:11
Gelbe Karte für Jesper Verlaat (Waldhof Mannheim)
Verlaat verliert im Ringen mit Gouras rechts neben dem eigenen Strafraum die Nerven und schubst den Joker zu Boden, da muss er cooler bleiben.
77.
16:11
Gouras tankt sich über die linke Seite durch, läuft parallel zur Grundlinie in Richtung Tor und überrascht dann Königsmann mit seinem frechen Versuch auf das kurze Eck. Der hohe harte Schuss kann vom Schlussmann aber nach vorne abgewehrt und schließlich entschärft werden.
77.
16:10
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen und das Gefüge hat sich wieder ein wenig zugunsten des FCS verschoben, der die Mannheimer nach deren guten Start in die zweite Hälfte in den Griff bekommen hat.
76.
16:09
Jetzt findet Scheu den erneut durchstartenden Ernst rechts vor der Eckfahne. Die Flanke des Außenverteidigers landet vierzehn Meter halblinks vor dem Tor bei Gouras, der den Ball aber nicht kontrolliert bekommt.
74.
16:07
Jacob hat mit Ball am Fuß zentral in der gegnerischen Hälfte eine super Idee, sein Tiefenpass an die Grundlinie in den Lauf des startenden Ernst ist aber mit ein bisschen zu viel Schärfe versehen - die Lücke wäre da gewesen.
72.
16:05
Auch der Waldhof wechselt zwei weitere Male. Mit Lebeau kommt ein echter Kracher von der Bank, der schon gegen Zwickau getroffen hatte.
71.
16:04
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Fridolin Wagner
71.
16:04
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Stefano Russo
71.
16:03
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Adrien Lebeau
71.
16:03
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
70.
16:03
Es war nicht der Nachmittag des Julian Günther-Schmidt. Elfmeter verschossen und Chancen liegen gelassen - jetzt wird er von Gouras erlöst.
70.
16:02
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Luca Kerber
70.
16:02
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dave Gnaase
69.
16:02
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Minos Gouras
69.
16:02
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
68.
16:01
Robin Scheu übernimmt direkt die Eckbälle, seine zwei ersten Versuche sind aber ungefährlich. Die Recken Verlaat und Seegert sorgen für Ordnung im Sechzehner des SVW.
66.
15:59
Gnaase hat offenbar einen Check abbekommen. Der zentrale Mittelfeldspieler des FCS macht Bekanntschaft mit dem linken Ellenbogen von Scheu, steht aber schnell wieder auf den Beinen.
64.
15:56
Robin Scheu soll das Offensivspiel der Saarbrücker wiederbeleben. Die Nummer zehn kommt für den eher blassen Tobias Jänicke.
63.
15:56
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu
63.
15:56
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
61.
15:54
Boyamba wird von Verlaat auf der rechten Seite steilgeschickt. Sein Tänzchen gegen Zellner und Krätschmer ist aber nicht von Erfolg gekrönt.
59.
15:52
Über Umwege springt die Kugel hoch am Sechzehner zu Günther-Schmidt, der das Leder mit links direktnimmt. Er erwischt die Kugel aber nicht richtig, wodurch der Schuss eine dankbare Rückgabe zu Königsmann ist.
58.
15:51
Krätschmer schlägt einen Freistoß links an der Mittellinie mal hoch in Richtung des gegnerischen Strafraums. Torgefahr entwickeln die Saarländer dadurch zwar nicht, sie verschaffen sich aber immerhin mal eine kleine Verschnaufpause.
56.
15:49
Die Saarbrücker bekommen gerade wenig Luft zum Atmen. Patrick Glöckner hat seine Mannheimer Mannen in der Halbzeit wohl heiß gemacht.
55.
15:48
Das wäre die Riesenchance geworden, doch Sohm steht beim Steilpass von Boyamba im Abseits. Schiri Dingert pfeift den Stürmer, der sonst links am Strafraum durch gewesen wäre, zurück.
53.
15:46
Verlaat wagt einen kleinen Ausflug nach vorne, schickt Sommer auf rechts, der direkt weiterleitet zu Costly in die Box. Dort dreht sich der Mannheimer geschickt mit Ball und löst sich so von Gegenspieler Krätschmer. Seine anschließende flache Hereingabe vor das Tor prallt aber an Boeder ab.
51.
15:44
Nach einer Flanke von der linken Seite von Jänicke hat Verlaat am ersten Pfosten eigentlich alle Zeit der Welt, schlägt aber ein Luftloch. Er hat Glück, dass der hinter ihm stehende Seegert den Ball klärt - das hätte schiefgehen können.
50.
15:43
Mannheim kommt mit richtig viel Dampf aus der Kabine. Die Waldhöfer setzen die Gastgeber unter Druck und haben die ersten Strafraumszenen zu verzeichnen.
48.
15:42
Batz pariert gegen Boyamba! Der frische Donkor hat zentral vor dem Sechzehner das Auge für den einlaufenden Boyamba, der unter Bedrängnis aus dreizehn Metern das rechte Eck anvisiert. Batz taucht ab und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen nach außen weg!
46.
15:39
Der Rauch ist abgezogen, der Ball rollt wieder und die Mannheimer haben auch einmal gewechselt. Donkor ersetzt Schnatterer auf der linken offensiven Seite positionsgetreu.
46.
15:38
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Anton Donkor
46.
15:38
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marc Schnatterer
46.
15:38
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
15:36
Die Ultras aus Mannheim sind inzwischen angekommen und zünden vor dieser zweiten Hälfte ein Pyro-Technik-Feuerwerk. Eine Rauchschwade zieht durch das Stadion, Dingert wartet noch mit dem Anpfiff.
45.
15:22
Halbzeitfazit:
Torlos verabschieden sich der 1.FC Saarbrücken und der SV Waldhof Mannheim in die Katakomben! Die Partie ist sehr taktisch geprägt, hat aber dennoch ein gutes Niveau, das diesem Spitzenspiel gerecht wird. Die Saarbrücker hatten die besseren Gelegenheiten, die sie aber allesamt ungenutzt ließen. Ernst scheiterte mit seinem satten Schuss an Königsmann, kurze Zeit später versagten bei Günther-Schmidt vom Punkt die Nerven, nachdem er zuvor leicht von Königsmann berührt wurde und Schiri Dingert auf den Punkt zeigte. Im Anschluss passierte nicht mehr allzu viel, Günther-Schmidt trifft aus spitzem Winkel noch den Pfosten, ansonsten spielte sich viel zwischen den Sechzehnern ab. Von Mannheim kommt offensiv noch zu wenig, vor allem die Standards müssen sie besser nutzen. Bis gleich!
45.
15:18
Ende 1. Halbzeit
45.
15:17
Es gibt noch eine kleine Nachspielzeit, die sich hauptsächlich durch die Behandlungspausen summiert.
45.
15:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
15:16
Schnatterer schließt langsam Freundschaft mit der rechten Eckfahne. Wieder darf der Routinier einen Eckball treten, gibt die Verantwortung aber spontan an Rossipal ab, der die Murmel mutig zentral auf das Tor schlägt. Batz ist nicht sonderlich überrascht und krallt sich den Ball.
43.
15:14
Fällt hier vor der Pause noch der erste Treffer? Gefühlt ist der FCS noch näher dran als der Waldhof.
42.
15:13
Ernst und Rossipal prallen im Laufduell auf der rechten Seite ineinander. Beide müssen behandelt werden. Ernst hat wohl die Hand von Rossipal ins Gesicht bekommen, während der SVW-Akteur sich den Fuß hält. Für beide geht es aber weiter.
40.
15:11
Dominik Ernst hat heute richtig Lust auf Torschüsse. Nach seinem gefährlichen Versuch aus der fünfzehnten Minute, verzieht er jetzt deutlich aus 25 Metern halbrechter Position.
39.
15:10
Der zweite Versuch landet flach am ersten Pfosten, wo Höger die Kugel mit der linken Fußspitze nur noch ins Toraus verlängern kann - Abstoß.
38.
15:10
Schnatterer darf jetzt mal von rechts ran, hebt einen Arm und schlägt die Ecke hoch an den ersten Pfosten, wo Boeder per Kopf zur nächsten Ecke klärt.
36.
15:07
In den letzten Momenten spielt sich viel zwischen den Sechzehnern ab. Saarbrücken lässt den Ball laufen, während Mannheim auf Konter lauert.
34.
15:06
Über Höger und Schnatterer kommt die Kugel am Strafraum zu Sohm, der Costly mit einem Steckpass an der Grundlinie sucht. Batz ist aber aufmerksam, taucht ab und schnappt sich das Spielgerät.
33.
15:04
Günther-Schmidt an den Pfosten! Nach einer Ballstafette landet die Murmel links in der Box bei Günther-Schmidt, der eigentlich gegen zwei Mann an der Grundlinie wenig Optionen hat. Der Stürmer versucht es aber frech direkt und trifft mit seinem Flachschuss den linken Außenpfosten!
32.
15:03
Schnatterer nimmt sich der ganzen Sache an und probiert es aus 35 Metern halblinker Position direkt. Batz hat aber keine Probleme, den Ball aufzunehmen.
31.
15:02
Ernst kommt halbrechts in der eigenen Hälfte zu spät gegen Boyamba, der den cleveren Freistoß zieht.
29.
15:01
Eine halbe Stunde ist rum und es ist im Großen und Ganzen ein relativ ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Saarbrücken. Die Saarländer hatten durch Ernst und den verschossenen Elfmeter von Günther-Schmidt die besten Gelegenheiten dieser Partie. Mannheim findet noch keinen Weg in die Box der Hausherren.
27.
14:59
Da ist wieder Günther-Schmidt, der im Strafraum an den Ball kommt. Ernst hat auf der rechten Seite viel Platz und flankt hoch an den zweiten Pfosten, wo Verlaat die Kugel knapp mit dem Kopf verpasst. Günther-Schmidt steht dann richtig links neben dem Tor, ist aber überrascht, dass der Ball zu ihm kommt und kann diesen dadurch nur neben das Gehäuse köpfen.
26.
14:57
Die Kurpfälzer haben jetzt immerhin mal mehr Ballbesitz und suchen nach den Lücken in der FCS-Hintermannschaft.
24.
14:56
Diese Szene müsste den Gästen Auftrieb geben, doch den Mannheimer fehlt nach wie vor die offensive Durchschlagskraft. Boyamba setzt sich dieses Mal über links zwar mal durch an die Grundlinie, doch seine flache Hereingabe wird von Keeper Batz gefischt.
23.
14:54
Elfmeter verschossen von Julian Günther-Schmidt, 1. FC Saarbrücken
Das Drama ist komplett! Günther-Schmidt tritt selbst an, verzögert und schiebt den Ball links neben den Pfosten! Der Mannheim-Block bejubelt die Szene wie einen Treffer!
21.
14:52
Foulelfmeter für Saarbrücken! Eine ganz schwierige Situation für Schiri Dingert! Ein verunglückter Rückpass von Seegert landet im Lauf von Günther-Schmidt, der sich den Ball links am herauseilenden Königsmann vorbeilegt. Der Keeper muss all-in gehen und grätscht, erwischt den Stürmer dabei aber vermutlich nicht richtig. Günther-Schmidt nimmt den zarten Kontakt an und taucht ab - Elfmeter.
19.
14:51
Boyamba geht auf der rechten Seite mal ins Dribbling, zieht ins Zentrum an Krätschmer vorbei und hebt die Murmel dann hoch links an den zweiten Pfosten. Dort kommt Costly zum Kopfball, den er aber nicht richtig drücken kann, wodurch dieser aus sieben Metern links über das Tor fliegt.
18.
14:50
Höger hebt den Ball von der Mittellinie aus links in den Lauf von Schnatterer, der die Kugel aber per Kopf nicht kontrolliert bekommt. Ernst ist zur Stelle und schnappt sich das Leder.
17.
14:48
Nach einem Ballgewinn von Ernst rechts in der Hälfte der Gäste, kommt das Leder schnell zentral zu Günther-Schmidt, der sich den Ball auf links legt und dann aber beinahe ein Luftloch schlägt. Sein "Schuss" aus siebzehn Meter gleicht eher einem Rückpass zu Königsmann.
15.
14:47
Ernst mit der Fackel! Zeitz läuft auf den SVW-Strafraum zu und will dann Jacob mit einem Heber in der Box bedienen. Verlaat köpft den Ball aber links aus dem Strafraum, doch nicht weit genug. Der aufgerückte Ernst rauscht heran und zieht mit rechts direkt ab. Sein Strahl kann von Königsmann nur mit den Fäusten aus dem Strafraum geboxt werden - erste gute Möglichkeit.
14.
14:45
Die sportlichen Highlights fehlen hier bislang, weil beide Teams noch sehr bedacht spielen. Keine Mannschaft geht offensiv bisher ins Risiko.
13.
14:44
Der Rasen scheint trotz des regen Schneetreibens in der vergangenen Nacht in einem ordentlichen Zustand zu sein. Die freiwilligen Helfer haben beim Schippen wahre Arbeit geleistet.
11.
14:43
Eigentlich spielen das die Hausherren schön heraus, doch am Ende fehlt die Zielstrebigkeit. Gnaase findet Krätschmer auf links mit einem schönen Diagonalball. Der Außenverteidiger nimmt dann Zeitz mit, der seinen Kollegen dann aber beim Flankenversuch abschießt.
10.
14:42
Die Gäste aus der Kurpfalz kommen immer besser ins Rollen. Der Waldhof profitiert aber auch von kleinen Abstimmungsschwierigkeiten in der FCS-Defensive, das sollten die Saarländer in den Griff bekommen.
9.
14:40
Boyamba holt sich einen Einwurf rechts vor der Grundlinie ab, zieht dann an Zellner vorbei, der aber rechtzeitig noch zur Ecke klären kann. Diese bringt zum wiederholten Male nichts ein.
7.
14:39
Jänicke prallt am Mannheim-Sechzehner mit Verlaat zusammen. Der Saarbrücker hält sich den Kopf, muss kurz behandelt werden und steht dann aber wieder bereit.
6.
14:38
Standard-Spezialist Schnatterer bringt die erste Ecke von links hoch an den zweiten Pfosten, wo die Saarländer zunächst klären. Der zweite Ball landet aber bei Sommer, der im halbrechten Rückraum steht und abzieht. Sein Versuch fliegt aber gut zwei Meter links am Tor vorbei.
5.
14:36
Sommer schleudert einen Einwurf von rechts in den Sechzehner, Sohm leitet den Ball mit dem Hinterkopf weiter an den Elfmeterpunkt, wo dann aber Zellner zur Stelle ist und per Kopf klärt.
3.
14:34
Die Saarbrücker nehmen nach Anpfiff das Zepter in die Hand und lassen das Spielgerät munter in den eigenen Reihen laufen. Der Waldhof sucht erst ab der Mittellinie aktiv die Zweikämpfe.
1.
14:33
Es geht los! Endlich, könnte man sagen. Christian Dingert pfeift dieses Derby vor gut gefüllten Rängen an, einzig der Waldhof-Block ist noch etwas leer, aber ein Zug mit Fans ist anscheinend auf dem Weg nach Saarbrücken. Saarbrücken spielt in blau-schwarz, die Mannheimer sind in weiß gekleidet.
1.
14:31
Spielbeginn
14:27
Unter der Woche wurde bekannt, dass sich FCS-Akteur Minos Gouras im Sommer dem SSV Jahn Regensburg anschließen wird. Der 23-Jährige, dessen Vertrag ausläuft, sucht eine neue sportliche Herausforderung eine Etage weiter oben. In 53 Spielen für die Saarbrücker erzielte er dreizehn Tore, sechs davon bereits in dieser Saison. Heute sitzt er zunächst nur auf der Bank, wird aber mit Sicherheit in der zweiten Hälfte eine Option für Uwe Koschinat sein. Beim SVW gab es in der vergangenen Woche auch eine Meldung, Bernd Beetz wurde in seinem Amt als Präsident wiedergewählt. Seit 2018 steht er an der Spitze der Kurpfälzer.
14:07
Beide Mannschaften mussten sich am vergangenen Wochenende mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden geben. Doch während sich der Punkt für Saarbrücken durch den Ausgleich durch Jacob in der Nachspielzeit gegen den TSV 1860 eher wie ein Sieg anfühlte, trauern die Mannheimer den zwei verlorenen Punkten gegen den FSV Zwickau hinterher. Die Kurpfälzer gingen früh in Führung und hätten das Spiel bereits bis zur Halbzeit entscheiden können. Ein Eigentor von Verlaat besiegelte letztlich das Remis gegen einen schlagbaren Gegner. Heute entscheidet sich daher auch, welches Team den Anschluss an die Aufstiegsplätze hält. Vor diesem Spieltag liegt der FCS einen Punkt vor dem Waldhof auf Rang vier, der Abstand auf Relegationsplatz drei beträgt derzeit fünf Punkte für die Saarbrücker.
13:49
Bei den Gästen aus dem nicht allzu fernen Mannheim tut sich ebenfalls ein Wechsel in der Startelf auf. Im Vergleich zum tristen 1:1 gegen den FSV Zwickau kommt Niklas Sommer heute über die rechte Seite in der Viererkette. Marcel Costly rückt dafür voraussichtlich vor auf den rechten offensiven Flügel, während Adrien Lebeau nicht mit von der Partie ist. In der Zentrale ziehen, wie üblich, Marco Höger und Stefano Russo die Fäden.
13:39
FCS-Trainer Uwe Koschinat hat fast alle seine Schützlinge für das Südwest-Derby mit an Bord, einzig Grimaldi und Thoelke fehlen gegen den SV Waldhof Mannheim. Für Spielankurbler Robin Scheu hat es zumindest für die Bank gereicht, nachdem hinter ihm noch ein Fragezeichen stand. So ergibt sich im Vergleich zum 1:1 gegen den TSV 1860 München eine Veränderung in der Startelf: Steven Zellner rückt als defensiverer Spieler für Robin Scheu in die erste Elf. Wie sich das Ganze dann auf dem Feld sortieren wird, zeigt sich später.
12:41
Auch in Saarbrücken hat der Schneefall der letzten Nacht für Probleme gesorgt. Der Platz ist dank der Hilfe zahlreicher Freiwilligen inzwischen freigeschippt, allerdings fahren keine Züge zwischen Mannheim und Saarbrücken. Aufgrund dessen verschiebt sich der Anpfiff um eine halbe Stunde auf 14:30 Uhr, sodass die Gäste-Fans etwas Zeit gewinnen, um ihre Anreise zu organisieren.
Herzlich willkommen zum Spiel 1. FC Saarbrücken - Waldhof Mannheim! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie des 33. Spieltags der 3. Liga.

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303

Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim Herren
vollst. Name
Sport Verein Waldhof Mannheim 07
Stadt
Mannheim
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
11.04.1907
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Handball
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Kapazität
25.721