Funke Medien NRW
21. Spieltag
14.01.2022 19:00
Beendet
TSV Havelse
TSV Havelse
0:1
MSV Duisburg
Duisburg
0:0
  • Moritz Stoppelkamp
    Stoppelkamp
    55.
    Kopfball
Stadion
Heinz von Heiden Arena
Zuschauer
386
Schiedsrichter
Mario Hildenbrand

Liveticker

90.
21:02
Fazit:
Dem MSV gelingt nach acht Auswärtsniederlagen in Serie tatsächlich mal wieder ein Sieg auf fremden Platz. Der 1:0-Sieg gegen Havelse ist unterm Strich verdient.In einer größtenteils chancenarmen Partie macht der Kopfballtreffer von Kapitän Stoppelkamp am Ende den Unterschied. Der TSV fand offensiv kaum statt. In einer hitzigen Schlussphase mit Chancen zur Entscheidung und zum Ausgleich, geht der MSV hier schlussendlich verdient als Sieger vom Platz. Vorrübergehend springt der MSV nun auf Rang 17, Havelse bleibt Schlusslicht.
90.
20:56
Spielende
90.
20:55
Einwechslung bei MSV Duisburg: Tobias Fleckstein
90.
20:55
Auswechslung bei MSV Duisburg: Leroy Kwadwo
90.
20:53
Gelbe Karte für Marvin Ajani (MSV Duisburg)
90.
20:53
Yeboah hat die Möglichkeit zur Entscheidung. Erst setzt er sich gut durch, dringt in den Strafraum ein, hebt den Ball über einen Verteidiger, dann aber springt der Ball etwas hoch, sodass er ihn nicht richtig trifft und Quindt kann letztendlich gerade so klären.
90.
20:51
Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit, gelingt dem TSV hier noch der Ausgleich?
90.
20:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
20:50
Einwechslung bei TSV Havelse: Ilir Qela
90.
20:50
Auswechslung bei TSV Havelse: Kianz Froese
90.
20:49
Gelbe Karte für Kianz Froese (TSV Havelse)
89.
20:48
Der MSV kontroliert das Geschehen nun wieder und setzt auf offensiv wieder Akzente.
87.
20:46
Gelbe Karte für Norman Quindt (TSV Havelse)
Der Keeper sieht Gelb wegen Meckerns.
84.
20:44
Auch der daraus resultierende Eckball sorgt für Unordnung in der MSV Abwehr. Das werden noch spannende gut zehn Minuten.
83.
20:42
Nach einer Ecke von links sind sich Bretschneider und Weinkauf uneinig, ersterer köpft den Ball Richtung eigenes Tor, wo der Ball sogar noch knapp die Latte streift und dann ins Toraus geht. Glück für den MSV!
81.
20:40
Duisburg sucht die Entscheidung. Bretschneider legt aus dem Strafraum ab auf Stierlin, der aus zwanzig Metern, zentrale Position den Ball nur knapp über den Kasten schießt.
78.
20:38
Einwechslung bei TSV Havelse: Torben Engelking
78.
20:38
Auswechslung bei TSV Havelse: Nils Piwernetz
78.
20:37
Einwechslung bei MSV Duisburg: Niko Bretschneider
78.
20:37
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marvin Knoll
77.
20:36
...der Ball fliegt allerdings in die Mauer, beim Nachschuss von Pusch kriegen die Havelser dann ein Bein in den Schuss und klären zur Ecke.
77.
20:35
Gute Freistoßposition für den MSV, 18 Meter, leicht nach links versetzt, Stoppelkamp steht bereit....
72.
20:31
Es bleibt ein Spiel zwischen den Strafräumen, beide Mannschaften neutralisieren sich größtenteils.
70.
20:30
Mit Yeboah feiert nun auch der zweite Duisburger Winterneuzugang sein Debüt.
69.
20:29
Einwechslung bei MSV Duisburg: John Yeboah
69.
20:28
Auswechslung bei MSV Duisburg: Orhan Ademi
69.
20:28
Jetzt mal wieder der MSV, Kwadwo flankt von links in die Mitte, seine Hereingabe wird allerdings abgeblockt.
65.
20:24
Havelse bleibt bemüht, aber die Offensivszenen sind weiterhin nicht zwingend.
63.
20:21
Einwechslung bei TSV Havelse: Julius Langfeld
63.
20:21
Auswechslung bei TSV Havelse: Deniz Cicek
60.
20:19
Wie reagiert der TSV nun, sie müssen nun den Weg in die Offesnive suchen, wollen sie hier heute etwas zählbares behalten.
59.
20:17
Gelbe Karte für Niclas Stierlin (MSV Duisburg)
55.
20:14
Tooor für MSV Duisburg, 0:1 durch Moritz Stoppelkamp
Und jetzt trifft Stoppelkamp und die Führung ist verdient. Nach einer Ecke von Pusch kann er unten rechts ins Eck einköpfen, 1:0 für den MSV.
53.
20:13
Postentreffer MSV! Stoppelkamp wird links im Strafraum mit einem steilen Ball von Steuer in die Schnitstelle gefunden, aus acht Metern trifft er allerdings nur den rechten Posten.
49.
20:08
Gelbe Karte für Deniz Cicek (TSV Havelse)
Cicek unterbindet einen Konter des MSV mit einem taktischen Foul, klare gelbe Karte.
48.
20:08
Die Duisburger lassen in diesen ersten Minuten den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, erspielen sich dadurch aber trotzdem kaum Raumgewinne.
46.
20:04
Ohne personelle Wechsel auf beiden Seiten geht es in den zweiten Durchgang.
46.
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:53
Halbzeitfazit:
Mit einem 0:0 verabschieden sich beide Teams in die Pause. Der MSV war einer Führung insgesamt zwar näher, wirklich viele Großchancen konnten aber auch die Duisburger nicht verzeichnen.Havelse hatte zu Beginn der Partie zwei, drei gute Ansätze, danach waren sie allerdings zu passiv. Ein torloses Unentschieden ist die logische Folge.
45.
19:48
Ende 1. Halbzeit
44.
19:47
Sinnbildlich für diese Partie und die Saison des MSV: Ajani setzt sich auf rechts super druch, hat dann viel Platz, flankt aber viel zu überhastet, sodass seine Flanke weit hinters Tor der Havelser fliegt, da war deutlich mehr drin.
40.
19:44
Mal wieder ein Abschluss. Nach einer Ecke von links von Pusch kommt der aufgerückte Innenverteidiger Steurer per Kopf an den Ball.Quindt aber ist zur Stelle.
37.
19:41
Die Partie plätschert im Moment so vor sich hin, Szenen vor den Toren sind Mangelware.
32.
19:36
Nach rund einer halben Stunde lässt sich feststellen, dass der MSV einem Treffer nun deutlich näher ist und sich in letzter Zeit einige Chancen erarbeitet hat, der TSV ist mitlerweile komplett ungefährlich.
29.
19:33
Beste Chance der Partie. Pusch nimmt aus 20 Metern Maß und zwingt Quindt zu einer tollen Parade.
26.
19:30
Nach einer Ecke von Stoppelkamp kommt hinten im Strafraum Ademi zum Abschluss, sein Schuss aus sieben Metern ist allerdings kein Problem für Quindt. Zudem pfeift der Unparteiische ein Stürmerfoul auf Höhe des Elfmterpunktes, Freistoß TSV.
22.
19:26
Die Duisbuger übernehmen nun wieder das Spielgeschehen. Ajanis Flanke von rechts landet aber genau in den Armen von Torhüter Quindt.
19.
19:21
Gelbe Karte für Moritz Stoppelkamp (MSV Duisburg)
Stoppelkamp kommt in der Mitte der eigenen Hälfte mit seiner Grätsche zu spät und trifft klar den Havelser Angreifer, gelbe Karte.
17.
19:21
Der MSV ist nun um Spielkontrolle bemüht, nachdem der TSV in den letzten Minuten hier deutlich die gefährlichere Mannschaft geworden ist. Auf Großchancen warten wir aber auf beiden Seiten noch.
13.
19:16
Jaeschke bricht auf links durch bis zur Grundlinie, sein Ball in die Mitte wird unzureichend geklärt, den anschließenden Schuss von Piwernetz kann die MSV-Verteidigung dann zur Ecke klären. Diese bringt aber nichts ein.
10.
19:13
Havelse übernimmt nun mehr und mehr das Geschehen, ohne bislang aber wirklich zwingend geworden zu sein.
7.
19:10
Havelse mit der ersten Ecke der Partie. Duisburg bekommt den Ball mehrere Male nicht richtig geklärt, der finale Abschluss von Cicek aus rund zehn Metern ist allerdings sehr ungefährlich.
4.
19:08
Das Spiel des TSV ist bislang von einigen Fehlern und Ungenauigkeiten geprägt, Duisburg setzt die Hausherren früh unter Druck.
1.
19:06
Duisburg mit dem ersten Abschluss der Partie nach nichteinmal einer Minute. Nach einem Ballverlust der Havelser auf links, kommt Pusch realtiv frei auf Höhe der Strafraumgrenze zum Abschluss, verfehlt aber dann doch um einen Meter das Tor.
1.
19:02
Der Ball rollt, der MSV hat angestoßen.
1.
19:01
Spielbeginn
18:58
Die Mannschaften kommen auf das Spielfeld, Schiedsrichter Mario Hildenbrand wird die Partie gleich anpfeifen.
18:43
In der Hannoveraner HDi Arena, wo der TSV Havelse seine Heimspiele austrägt, dürfen gemäß der neuen Corona-Verordnung heute 500 Zuschauer auf den Tribünen Platz nehmen, darunter auch Gästefans aus Duisburg.
18:29
Bei den Gastgebern wechselt Trainer Rüdiger Ziehl im Vergleich zum 2:2 Unentschieden gegen Saarbrücken kurz vor Weihnachten ebenfalls zwei mal. Cicek und Jaeschke beginnen für Arkenberg und Fölster.
18:21
Kommen wir zu den Aufstellungen. Bei den Gästen aus Duisburg gibt es im Vergleich zum letzten Pflichtspiel zwei Änderungen. Neuzugang Knoll rückt direkt in die Startelf, ebenso ist Moritz Stoppelkamp wieder zurück in der ersten Elf. Der weitere Neuzugang Yeboah nimmt zunächst auf der Bank Platz.
18:14
Das Duell ist ein wahrer Absteigskracher. Das Tabellenschlusslicht aus Havelse liegt mit lediglich 13 Punkten breits acht Punkte hinter dem rettenden Ufer zurück. Aber auch die Jungs vom MSV, die aktuell 18. sind, dabei aber noch ein Spiel weniger absolviert haben, haben mit ihren 17 Punkten bereits vier Punkte Rückstand auf Rang 16. Es wird also ein sehr richtungsweisendes Spiel werden.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel TSV Havelse - MSV Duisburg! Um 19:00 eröffnen diese beiden Mannschaften den 21. Spieltag und damit auch das Fußballjahr 2022 in der 3. Liga.

TSV Havelse

TSV Havelse Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Havelse 1912
Stadt
Garbsen-Havelse
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
00.01.1912
Sportarten
Fußball, Tennis, Tischtennis, Ballett, Turnen
Stadion
Wilhelm-Langrehr-Stadion
Kapazität
6.000

MSV Duisburg

MSV Duisburg Herren
vollst. Name
Meidericher Spielverein Duisburg e.V.
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Duisburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
02.06.1902
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Turnen, Handball, Hockey, Judo, Volleyball
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Kapazität
31.502