Funke Medien NRW
36. Spieltag
30.04.2022 14:00
Beendet
1860
TSV 1860 München
3:0
TSV Havelse
TSV Havelse
0:0
  • Semi Belkahia
    Belkahia
    51.
    Kopfball
  • Marcel Bär
    Bär
    81.
    Rechtsschuss
  • Marcel Bär
    Bär
    89.
    Linksschuss
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Christian Ballweg

Liveticker

90.
15:55
Fazit:
Dank einer souveränen Halbzeit und am Ende auch mit der nötigen Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor sichern sich die Münchner Löwen hier einen auch in der Höhe hochverdienten 3:0-Sieg. Das Team von Rüdiger Ziehl hingegen konnte einfach keine Torgefahr im zweiten Abschnitt aufbauen und somit nur ihrer guten Möglichkeit aus Halbzeit eins nachtrauern - zu wenig, um hier heute was mitzunehmen.
1860 festigt damit den 4. Platz in der Tabelle, ob es noch zum Aufstieg reicht, darf aber weiter bezweifelt werden. Aber noch haben die heutigen Gastgeber drei Spiele vor der Brust. Bei Havelse bleibt es dabei, dass man nach dem Rückzug von Türkgücü das sportlich wohl schlechteste Team der Liga ist.
90.
15:50
Spielende
90.
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89.
15:46
Tooor für TSV 1860 München, 3:0 durch Marcel Bär
Der entgültige Schlusspunkt! Bär krönt seinen Tag mit seinem zweiten Treffer, den er eiskalt nach gutem Zuspiel von Goden im Sechzehner mit dem linken Fuß versenkt. Damit übernimmt er die Führung in der Torjägerliste.
88.
15:45
Einwechslung bei TSV Havelse: Noah Plume
88.
15:45
Auswechslung bei TSV Havelse: Oliver Daedlow
88.
15:45
Einwechslung bei TSV 1860 München: Alexander Freitag
88.
15:45
Auswechslung bei TSV 1860 München: Dennis Dressel
88.
15:45
Einwechslung bei TSV 1860 München: Kevin Goden
88.
15:45
Auswechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig
88.
15:45
Einwechslung bei TSV 1860 München: Stephan Salger
88.
15:43
Auswechslung bei TSV 1860 München: Yannick Deichmann
85.
15:43
Ziehl wechselt noch einmal was für die Offensive ein, aber das dürfte zu spät kommen.
84.
15:41
Einwechslung bei TSV Havelse: Torben Engelking
84.
15:41
Auswechslung bei TSV Havelse: Florian Riedel
84.
15:41
Einwechslung bei TSV Havelse: Julius Langfeld
84.
15:41
Auswechslung bei TSV Havelse: Kianz Froese
81.
15:39
Tooor für TSV 1860 München, 2:0 durch Marcel Bär
Das könnte wohl die Entscheidung sein. Nach viel Nachsetzen bekommt Bär einen Abpraller von Dressel, der sich gegen zwei Verteidiger behaupten wollte, auf den Fuß und wuchtet den Ball ins lange Toreck! Sein 18. Saisontreffer.
80.
15:38
Gelbe Karte für Michael Köllner (TSV 1860 München)
79.
15:37
Knifflige Szene, aber wohl richtig entschieden. Lex geht im Strafraum zu Boden, aber er wollte den Ball freisperren und knallt dann mit seinem Bewacher zusammen. Doch das war kein Foul, richtig gesehen.
75.
15:34
Die Schlussviertelstunde läuft und beim TSV Havelse kann man nur zufrieden damit sein, dass ein Tor hier noch was bringt. Die Löwen hingegen müssen nur mit dem Ergebnis hadern, spielen sie doch eine gute zweite Hälfte.
73.
15:32
Nun mal eine gute Freistoßsituation für die Gäste. Doch die Hereingabe wird aus dem Strafraum geköpft. Havelse setzt nach, aber kann keine wirklich zwingende Situation erspielen.
72.
15:29
Wieder fehlt nicht viel für die Hausherren zum zweiten Treffer. Zunächst haut Morgalla aus guter Position im Sechzehner über den Ball und dann setzt auch Bär den folgenden Kopfball wieder nur knapp daneben.
69.
15:26
Nach einem Einwurf zirkelt Neudecker den Ball super vor den Fünfmeterraum, wo Marcel Bär hochsteigt und nur knapp über Tor köpft!
66.
15:23
Von den Gästen kommt einfach zu wenig. Die Münchner können sich den Ball fast nach Belieben zuspielen und immer wieder nach vorne agieren. Im Augenblick mündet das in einem Eckball nach dem nächsten.
62.
15:20
Die Löwen machen weiterhin Druck und sind dran am zweiten Treffer. Erst scheitert Neudecker mit einem strammen Schuss am Körper eines Verteidigers, dann wird auch der Nachschuss von Belkahia geblockt und zuletzt ballert auch noch Morgalla aus spitzem Winkel über das Tor der Gäste.
61.
15:18
Einwechslung bei TSV 1860 München: Richard Neudecker
61.
15:17
Auswechslung bei TSV 1860 München: Merveille Biankadi
60.
15:17
1860 kombiniert und es wird schön durchgesteckt zu Stefan Lex, aber der steht leicht im Abseits. Sonst wäre es eine gute Chance geworden.
58.
15:16
Die Löwen lassen den Ball in der gegnerischen Hälfte laufen. Biankadi steckt gut durch in den Sechzehner zu Lex, der aber knapp im Abseits stand, das wäre sonst gefährlich geworden.
55.
15:12
Der nächste Abschluss lässt nicht lange auf sich warten. Gelöst durch die Führung tankt sich Moll auf der rechten Seite bis zum Strafraum vor und zieht dann ab. Quindt packt sicher zu, der Schuss ist zu zentral.
53.
15:11
Und die Gastgeber wollen nachlegen! Lex tippt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld kurz an und Tallig fasst sich aus über 40 Metern einfach mal ein Herz. Quindt sieht schon, dass der Versuch drüber geht, aber da fehlte nur ein guter Meter.
51.
15:08
Tooor für TSV 1860 München, 1:0 durch Semi Belkahia
Die Löwen führen! Lex bringt die nächste Ecke in die Gefahrenzone, zieht sie dieses Mal auf den zweiten Pfosten. Dort steigt Belkahia hoch und köpft ins kurze Eck ein, Quindt ist chancenlos.
49.
15:06
Die Gastgeber haben wenig Platz in der gegnerischen Hälfte, Havelse macht gut zu. Biankadi geht ins Dribbling gegen Gubinelli, dabei verspringt ihm die Kugel. Er setzt nach und kann den Gegner nur per Foul stoppen. Ein etwas zerfahrener Beginn in den zweiten Durchgang.
47.
15:04
Die Löwen suchen direkt den Weg nach vorne und holen eine Ecke heraus. Lex bringt diese scharf an den ersten Pfosten, wo Lakenmacher im Luftkampf gegen Belkahia zu Boden geht, daraufhin wird die Szene abgepfiffen.
46.
15:02
Die Partie läuft wieder, beide Teams kommen unverändert auf den Rasen zurück.
46.
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:51
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen 1860 München und dem TSV Havelse noch 0:0-Unentschieden. In einer ordentlichen Partie ist ein Remis zum Seitenwechsel durchaus das gerechte Ergebnis. Die Löwen tun etwas mehr für das Spiel und haben auch das Kommando, während Havelse über schnelle Gegenangriffe aber immer wieder gefährlich ist. Die Gäste hatten Mitte der Halbzeit auch zwei große Chancen auf das 1:0, bekamen die Kugel aber nicht über die Linie. 1860 auf der anderen Seite kam lange Zeit nicht wirklich gefährlich vor das Tor, hatte durch Lex kurz vor der Pause aber eine Riesenchance. Eigentlich fehlt der Partie nur ein Tor, auf das die Fans in der zweiten Hälfte hoffen können.
45.
14:47
Ende 1. Halbzeit
45.
14:47
Das gibt es ja nicht! Lex vergibt die Riesenchance auf die Führung! Deichmann hatte zuvor aus 20 Metern abgeschlossen, Quindt den Ball direkt vor die Füße von Lex geklärt. Dieser bringt es dann jedoch fertig aus sieben Metern den Ball deutlich über die Latte zu feuern.
45.
14:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
41.
14:42
Bär versucht es nun einfach mal aus der Distanz und dieser Schuss ist richtig gefährlich. Der Angreifer zieht das Leder nur hauchzart flach am rechten Pfosten vorbei.
40.
14:41
Auf der Gegenseite kommt Havelse zu einer weiteren richtig guten Chance. Froese wird bei einem Konter einfach mal in den Raum geschickt und läuft Morgalla einfach davon. Allerdings wird der Winkel etwas spitz und so legt Froese den Ball am langen Pfosten vorbei.
38.
14:40
Es fehlen bei den Löwen in den meisten Aktionen entweder die Ideen oder die letzte Entschlossenheit. So können die Gastgeber aus ihrer Überlegenheit wenig machen.
35.
14:37
Im Fernduell um (mindestens) Platz Vier hat 1860 trotz des 0:0 im Übrigen einen Schritt nach vorne gemacht. Der SC Freiburg II führt nämlich aktuell gegen Osnabrück. Platz Vier würde zumindest für den DFB-Pokal berechtigen.
31.
14:33
Eine knappe halbe Stunde ist gespielt und weiterhin steht es 0:0. 1860 hat hier noch immer das Heft in der Hand, Havelse ist allerdings alles andere als eingeschüchtert. Die Gäste überzeugen mit gutem Umschaltspiel und hatte ja auch die beste Chance der Partie.
27.
14:29
1860 muss früh reagieren. Nach einem Zusammenprall wirkt Steinhart benommen und kann nicht weiterspielen. Für ihn ist nun Greilinger mit von der Partie.
27.
14:28
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
27.
14:28
Auswechslung bei TSV 1860 München: Phillipp Steinhart
26.
14:26
Lex flankt von der linken Seite in die Mitte. Der Ball wird am zweiten Pfosten immer länger und fällt Deichmann vor die Füße. Dieser kann das Leder aber nicht richtig kontrollieren und scheitert am Außennetz.
23.
14:24
Nun allerdings hat der TSV Havelse die Riesenchance auf das 1:0! Riedel hat auf der rechten Seite viel Platz und flankt in die Mitte. Lakenmacher ist am kurzen Pfosten einen Schritt schneller als sein Gegenerspieler und kommt an den Ball. Diesen bugsiert er aus kurzer Distanz auf das Tor, doch Hiller lenkt das Spielgerät gerade noch so mit dem Fuß an den Pfosten.
20.
14:20
Die Teams wirken hier durchaus gewillt, nach vorne zu spielen. 1860 hat mehr vom Spiel, Havelse lauert auf Konter. Auf eine wirkliche Torchance warten die Zuschauer allerdings bisher vergeblich.
16.
14:17
Eben dieser Fynn Arkenberg hat nun die Möglichkeit, seine Schnelligkeit auch offensiv zu nutzen und einen Konter einzuleiten. Er passiert zwei Gegner, legt sich dann jedoch den Ball zu weit vor.
13.
14:13
Biankadi schickt mit einem hohen Ball Marcel Bär auf die Reise, der viel grüne Wiese vor sich hat. Im letzten Moment wird der Top-Torschütze allerdings von Arkenberg abgelaufen, der hier ein mögliches 1:0 verhindert.
9.
14:10
Nun kontern aber auch die Hausherren mal. Tallig hat die Kugel im Strafraum und sieht Dressel im Rückraum. Dieser nimmt den Ball an und schließt dann aus 20 Metern ab. Allerdings geht der Versuch deutlich über den Kasten.
7.
14:08
Froese kommt nach einem Konter mal in den gegnerischen Sechzehner, wird dort aber von Deichmann abgekocht. Dieser schnelle Angriff über den flinken Angreifer zeigt aber, wie es heute funktionieren könnte für die Gäste.
4.
14:05
Die Löwen übernehmen hier direkt das Kommando und setzen sich in der TSV-Hälfte fest. Gefährlich wurde es bislang allerdings nicht.
1.
14:01
Auf geht's! Vor ausverkauften Rängen stoßen die Gäste an und das ganz in Rot. 1860 auf der anderen Seite agiert im gewohnten blau-weißen Dress.
1.
14:00
Spielbeginn
13:37
Da beide Mannschaften ihre Trainer in der Vorwoche bei den jeweiligen Siegen zufrieden gestellt haben und keine Verletzungen oder Sperren im Weg standen, schicken die Übungsleiter die exakt gleichen Startformationen ins Rennen wie am letzten Wochenende.
13:24
Der TSV Havelse wird nach nur einem Jahr Drittklassigkeit wieder in die Regionalliga zurückkehren. Das steht schon seit längerer Zeit fest. Die Niedersachsen lassen sich davon allerdings nicht herunterziehen und spielen weiter so, wie sie es in der Rückrunde häufig taten und sind damit ein unangenehmer Gegner. So gewann man unter anderem in der Vorwoche gegen Freiburg und wird auch heute versuchen, den Gegner zu ärgern.
13:20
Komplett geschwunden sind die Hoffnungen auf den Aufstieg bei 1860 noch nicht, mit dem 2:3 gegen Osnabrück vor zwei Wochen erhielten sie jedoch einen mächtigen Dämpfer. In der Vorwoche schoss man sich dann beim 6:0 in Duisburg den Frust von der Seele. Der aktuelle Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt acht Punkte, bei einem heutigen Sieg wären es noch fünf Zähler, die es in zwei Spielen aufzuholen gälte. Diese Chance wollen die Löwen sich aber natürlich eröffnen und heute einen Sieg einfahren.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel TSV 1860 München gegen TSV Havelse! Die Saison geht in die absolute Schlussphase und auch heute starten die Spiele wieder um 14 Uhr!

TSV 1860 München

TSV 1860 München Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.
Spitzname
Die Löwen
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
17.05.1860
Sportarten
Basketball, Boxen, Fußball, Kegeln, Leichtathletik, Ringen, Ski, Tennis, Turnen
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000

TSV Havelse

TSV Havelse Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Havelse 1912
Stadt
Garbsen-Havelse
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
00.01.1912
Sportarten
Fußball, Tennis, Tischtennis, Ballett, Turnen
Stadion
Wilhelm-Langrehr-Stadion
Kapazität
6.000