Funke Medien NRW
20. Spieltag
17.12.2021 19:00
Beendet
Vikt. Köln
Viktoria Köln
1:4
FC Viktoria 1889 Berlin
Viktoria
1:2
  • Lucas Falcao
    Falcao
    31.
    Kopfball
  • Shinji Yamada
    Yamada
    35.
    Eigentor
  • Christopher Theisen
    Theisen
    39.
    Linksschuss
  • Christopher Theisen
    Theisen
    48.
    Rechtsschuss
  • Jakob Lewald
    Lewald
    76.
    Kopfball
Stadion
Sportpark Höhenberg
Zuschauer
1.950
Schiedsrichter
Konrad Oldhafer

Liveticker

90.
20:57
Fazit:
Der FC Viktoria 1889 Berlin gewinnt deutlich mit 3:1 bei Viktoria Köln. Im ersten Durchgang war die Begegnung weitgehend ausgeglichen. Nach einer knappen halben Stunde gingen die Gäste durch Lucas Falcao mit 1:0 in Führung. Auf den zwischenzeitlichen Ausgleich (34.) durch ein Eigentor von Shinji Yamada folgte noch vor der Pause der erneute Führungstreffer durch Christopher Theisen (39.) Der legte kurz nach Wiederanpfiff direkt das 3:1 nach, wodurch die Kölner nicht richtig ins Spiel zurückfanden. Zudem waren die Gäste einfach effektiver. Der 5. Torschuss von Jakob Lewald brachte in der 76. Minute den 4. Treffer. Damit rückt Viktoria Berlin in der Tabelle zwei Plätze auf und gewinnt etwas Abstand von den Abstiegsrängen. Für die Hausherren kommt die Winterpause jetzt wohl gerade recht, um sich neu zu sortieren.
90.
20:53
Spielende
90.
20:53
Gelbe Karte für Deji Beyreuther (FC Viktoria 1889 Berlin)
90.
20:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
20:47
Erneut muss sich Julian Krahl auszeichnen. Einen strammen Schuss aus spitzem Winkel von Youssef Amyn wehrt der Berliner Keeper zur Ecke ab.
87.
20:46
Dicke Chance! Nikolaj Möller erobert stark den Ball und ist halbrechts frei durch. Am Ende scheitert er mit seinem Abschluss im Duell mit Julian Krahl.
85.
20:43
Einwechslung bei FC Viktoria 1889 Berlin: Pasqual Verkamp
85.
20:43
Auswechslung bei FC Viktoria 1889 Berlin: Tolcay Ciğerci
84.
20:43
Einwechslung bei FC Viktoria 1889 Berlin: Mladen Cvjetinovic
84.
20:43
Auswechslung bei FC Viktoria 1889 Berlin: Shinji Yamada
84.
20:42
Gelbe Karte für Enes Küc (FC Viktoria 1889 Berlin)
82.
20:42
Aus über 30 Metern lässt Jeremias Lorch einen Schuss ab. Der Versuch geht weit über das Tor. Julian Krahl muss sich beim Balljungen ein neues Spielgerät abholen.
80.
20:41
Zehn Minuten sind regulär noch auf der Uhr. Das Ergebnis ist deutlich, weil Berlin höchst effektiv ist. Von fünf Schüssen auf das Tor von Moritz Nicolas, gingen vier über die Linie.
77.
20:37
Einwechslung bei Viktoria Köln: Youssef Amyn
77.
20:37
Auswechslung bei Viktoria Köln: Marcel Risse
77.
20:37
Einwechslung bei FC Viktoria 1889 Berlin: Enes Küc
77.
20:36
Auswechslung bei FC Viktoria 1889 Berlin: Shalva Ogbaidze
76.
20:35
Tooor für FC Viktoria 1889 Berlin, 1:4 durch Jakob Lewald
Ist das die Entscheidung?! Von der linken Seite bringt Tolcay Ciğerci eine Ecke hoch in den Strafraum. Jakob Lewald steigt am höchsten und köpft den Ball aus acht Metern unter die Latte.
75.
20:34
Einwechslung bei Viktoria Köln: Jeremias Lorch
75.
20:34
Auswechslung bei Viktoria Köln: Patrick Sontheimer
71.
20:33
Wie kommen die beiden Teams nach der längeren Unterbrechung zurück ins Spiel? Den Kölnern läuft mittlerweile die Zeit davon. Zu selten kommen sie zuletzt gefährlich vor den Kasten von Julian Krahl.
68.
20:30
Einwechslung bei Viktoria Köln: Seokju Hong
68.
20:30
Auswechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
67.
20:30
Einwechslung bei FC Viktoria 1889 Berlin: Alexander Hahn
67.
20:29
Auswechslung bei FC Viktoria 1889 Berlin: Tobias Gunte
66.
20:29
Gelbe Karte für Björn Jopek (FC Viktoria 1889 Berlin)
Bei den Gästen ist es Björn Jopek, der für die Rudelbildung mit der Gelben Karte bestraft wird.
66.
20:28
Gelbe Karte für Patrick Sontheimer (Viktoria Köln)
Es kommt zu einer kurzen Rudelbildung an der auch Patrick Sontheimer beteiligt ist. Konrad Oldhafer zeigt ihm die Gelbe Karte.
65.
20:25
Die Partie pausiert, weil Tobias Gunte am Knie behandelt werden muss. Im Zweikampf mit Luca Marseiler ist er unglücklich aufgetreten. Es sieht nicht so aus, als würde es für den Berliner weitergehen.
64.
20:23
Mit einem starken Dribbling zieht Luca Marseiler halbrechts in den Strafraum ein. Patrick Kapp und Tolcay Ciğerci stoppen den Kölner jedoch mit einem gemeinsamen Kraftakt.
61.
20:21
Gelbe Karte für Aaron Berzel (Viktoria Köln)
58.
20:20
Es ist weiterhin eine ausgeglichene Begegnung. Der Ballbesitz ist gleich verteilt. Die Berliner stehen mittlerweile jedoch etwas tiefer und machen die Räume eng. Das stellt Köln vor Probleme.
55.
20:15
Einwechslung bei Viktoria Köln: Nikolaj Möller
55.
20:14
Auswechslung bei Viktoria Köln: Moritz Fritz
54.
20:14
Von der linken Seite sucht sich Luca Marseiler den Weg in Richtung Tor. Er lässt schließlich vom Sechzehnereck einen Schuss ab, der jedoch geblockt wird und das Tor von Julian Krahl gar nicht erst erreicht.
50.
20:10
So haben sich die Hausherren den Auftakt der zweiten Halbzeit sicherlich nicht vorgestellt. Kann sich die Elf von Olaf Janßen noch einmal aufraffen?
48.
20:07
Tooor für FC Viktoria 1889 Berlin, 1:3 durch Christopher Theisen
Was für ein Start der Berliner! Auf dem rechten Flügel setzt sich Shinji Yamada stark gegen Niklas May durch. Er zieht in den Strafraum ein und lässt einen Schuss ab, den Moritz Nicolas nicht festhalten kann. Christopher Theisen ist aber zur Stelle und schießt den Ball aus fünf Metern hinein - Doppelpack!
46.
20:06
Weiter geht's im Sportpark Höhenberg!
46.
20:06
Einwechslung bei Viktoria Köln: Aaron Berzel
46.
20:04
Auswechslung bei Viktoria Köln: Maximilian Rossmann
46.
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:58
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt Viktoria Berlin bei Viktoria Köln mit 2:1. Nachdem die ausgeglichene Partie in der ersten halben Stunde nur wenig zu bieten hatte nahm sie in den letzten 15 Minuten des ersten Durchgangs Fahrt auf. Zunächst brachte Lucas Falcao (31.) die Gäste in Führung, ehe die Kölner nur vier Minuten später per Eigentor den Ausgleich erzielten. Kurzdarauf dreht Köln beinahe das Spiel, aber der Treffer von Simon Handle (38.) wird aufgrund einer Abseitsstellung zurecht aberkannt. Auf der anderen Seite hingegen zählt das Tor zur 2:1-Führung durch Christopher Theisen. Bitter für Köln: Auch der Berliner stand minimal im Abseits. Glück hatten die Gastgeber dafür wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff, als Maximilian Rossmann im Strafraum mit der Hand am Ball war, aber ein Elfmeterpfiff ausblieb.
45.
19:49
Ende 1. Halbzeit
45.
19:49
Knapp drüber! Eine hohe Hereingabe aus dem Mittelfeld nimmt Kai Klefisch in der linken Strafraumhälfte direkt. Der Abschluss geht nur wenige Zentimeter über den Querbalken.
45.
19:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
19:46
Gelbe Karte für Patrick Kapp (FC Viktoria 1889 Berlin)
Für ein taktisches Foul fünf Meter vor dem Sechzehner sieht Patrick Kapp den gelben Karton.
44.
19:46
Gelb-Rote Karte für Olaf Janßen (Viktoria Köln)
Für Trainer Olaf Janßen ist die Begegnung an der Seitenlinie beendet. Referee Konrad Oldhafer schickt den Trainer nach der ersten Gelben Karte vor wenigen Minuten auf die Tribüne. Was genau der Coach gesagt hat, ist nicht zu vernehmen gewesen.
44.
19:46
Glück für Köln! Bei einer Hereingabe von Tolcay Ciğerci ist Maximilian Rossmann mit der Hand am Ball. Einige Berliner reklamieren, doch einen Elfmeterpfiff gibt es nicht.
40.
19:39
Gelbe Karte für Olaf Janßen (Viktoria Köln)
An der Seitenlinie macht der Kölner Trainer seinem Ärger Luft und geht dabei auf den Rasen. So sieht Olaf Janßen die Gelbe Karte.
39.
19:39
Tooor für FC Viktoria 1889 Berlin, 1:2 durch Christopher Theisen
Drin ist das Ding! Im direkten Gegenzug geht Viktoria Berlin wieder in Führung. Auf dem linken Flügel wird Christopher Theisen geschickt, zieht in den Strafraum und schießt die Kugel aus sieben Metern durch die Beine von Moritz Nicolas in den Kölner Kasten. Bitter für die Gastgeber: Auch Christopher Theisen stand vermutlich minimal im Abseits.
38.
19:38
Simon Handle staubt ab und bringt den Ball im Tor unter. Beim Schuss von Marcel Risse steht der Kölner jedoch einen guten Meter im Abseits. Schiedsrichter Konrad Oldhafer nimmt den Treffer richtigerweise zurück.
35.
19:36
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Shinji Yamada (Eigentor)
Da ist der Ausgleich! Über mehrere Stationen landet der Ball links im Strafraum bei Niklas May. Der hämmert das Spielgerät aus zwölf Metern auf den Kasten. Shinji Yamada versucht den harten Schuss abzuwehren, aber bringt den Ball im eigenen Tor unter.
32.
19:35
Wie reagieren die Gastgeber auf den Rückstand? Zuletzt war die Mannschaft von Olaf Janßen in der Offensive das aktivere Team.
31.
19:31
Tooor für FC Viktoria 1889 Berlin, 0:1 durch Lucas Falcao
Da zappelt der Ball im Netz! Von der rechten Seite hebt Tolcay Ciğerci die Kugel butterweich in den Strafraum. Zentral vor dem Tor steigt Lucas Falcao am Fünfmeterraum hoch und köpft den Ball in die Maschen.
27.
19:28
Die erste gute Chance! Mit einem starken Steilpass setzt Luca Marseiler aus der Zentrale heraus in der rechten Strafraumhälfte Patrick Koronkiewicz in Szene. Der lässt mit einer schnellen Bewegung noch einen Gegenspielern stehen, aber scheitert an Julian Krahl, der rechtzeitig aus dem Tor kommt und sich ihm in den Weg stellt.
24.
19:25
Viktoria Berlin ist wieder vollständig. Derweil fliegt ein Freistoß aus dem linken Halbfeld in die Box. Dort kommt Jeremias Lorch zwar gefährlich zum Kopfball, steht aber im Abseits.
22.
19:23
Das Spiel ist weiterhin unterbrochen. Christopher Theisen sitzt zwar wieder, aber hält sich noch die rechte Seite. Es geht gleich vorerst ohne ihn weiter.
19.
19:21
Christopher Theisen muss behandelt werden, nachdem er im Fünfmeterraum mit Köln-Keeper Moritz Nicolas zusammengestoßen ist. Die Trainer nutzen die Gelegenheit, um ihren Spielern noch einige Anweisungen mit auf den Weg zu geben.
15.
19:17
Die ersten 15 Minuten bieten weitgehend eine ausgeglichene Begegnung, die sich vor allem im Mittelfeld abspielt. Strafraumszenen und klare Torgelegenheiten bleiben aktuell noch aus.
12.
19:12
An der linken Seitenlinie bekommt Shinji Yamada das Knie von Niklas May unabsichtlich an den Kopf. Der Japaner braucht einen Moment bis er wieder auf den Beinen ist.
11.
19:11
Bei einer scharfen Flanke von Marcel Risse auf den ersten Pfosten geht Julian Krahl auf Nummer Sicher. Der Schnapper wehrt das Leder zur Ecke ab.
9.
19:10
Tolcay Ciğerci probiert es aus halbrechter Position einfach mal aus der zweiten Reihe. Der Schuss ist aber zu unplatziert und geht rechts am Tor vorbei. Keeper Moritz Nicolas muss nicht eingreifen.
6.
19:06
Gelbe Karte für Maximilian Rossmann (Viktoria Köln)
Im linken Halbfeld wird Christopher Theisen von Maximilian Rossmann ordentlich abgeräumt. Schiedsrichter Konrad Oldhafer kommt nicht drumherum dem Kölner die erste Gelbe Karte des Spiels zu zeigen.
3.
19:05
Ein erstes Foulspiel von Patrick Sontheimer an Deji Beyreuther bringt den Berlinern einen ersten Standard ein. Die Hereingabe von Björn Jopek wird jedoch schleunigst aus der Gefahrenzone geklärt.
1.
19:01
Der Ball rollt! Welches Team legt den besseren Jahresabschluss hin?
1.
19:00
Spielbeginn
18:31
Auf der anderen Seite ist Viktoria Berlin seit fünf Partien ohne einen Sieg. Der 2:1-Erfolg über Borussia Dortmund II war der einzige in den vergangenen elf Begegnungen. Am Sonntag unterlag das Team von Benedetto Muzzicato mit 0:3 beim SV Meppen. Die Startformation verändert der Trainer auf gleich fünf Positionen. Lukas Pinckert (Gelb-Rot-Sperre) und Christoph Menz (Gelbsperre) stehen nicht im Kader. Zudem müssen Alexander Hahn, Enes Küc und Pasqual Verkamp zunächst von der Seitenlinie zuschauen. Neu in die erste Elf rücken Jakob Lewald, Christopher Theisen, Tolcay Ciğerci, Shinji Yamada und Shalva Ogbaidze.
18:19
Nach zwischenzeitlich sechs ungeschlagenen Spielen in Folge, verliefen die vergangenen Wochen für die Kölner weniger erfolgreich. In den vergangenen vier Partien gab es lediglich einen Sieg gegen den Hallescher FC. Gegen den SV Meppen und den 1. FC Kaiserslautern ging die Elf von Olaf Janßen jeweils mit 0:4 unter. Zuletzt gab es eine knappe 1:2-Niederlage gegen Eintracht Braunschweig. "Wir haben Braunschweig mit und gegen den Ball wahnsinnig beschäftigt. Es war unverdient, dass wir am Ende mit leeren Händen dagestanden haben", war Olaf Janßen aber keineswegs unzufrieden. Im Vergleich zum Eintracht-Spiel nimmt der Coach zwei Veränderungen vor. Zum einen fehlt der gelbgesperrte Christoph Greger. Weiterhin muss Benjamin Hemcke zunächst auf der Bank Platz nehmen. Dafür starten Moritz Fritz und Patrick Koronkiewicz.
18:08
Nur ein Punkt trennt die beiden Vereine in der Tabelle. Die Hausherren haben 22 Punkte auf dem Konto. Damit stehen sie auf dem 15. Platz - nur vier Zähler vor den Abstiegsrängen. Bei den Berlinern reichen 23 Punkte für Rang zwölf. Einen Sieg können beide Teams gut gebrauchen, um nicht noch weiter in den Tabellenkeller zu rutschen.
Hallo und herzlich willkommen zum Auftaktspiel des 20. Spieltags in der 3. Liga. Im Kölner Sportpark Höhenberg trifft heute Abend Viktoria Köln auf den FC Viktoria 1889 Berlin. Viel Spaß!

Viktoria Köln

Viktoria Köln Herren
vollst. Name
Fußballclub Viktoria Köln 1904
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-rot
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Volleyball
Stadion
Sportpark Höhenberg
Kapazität
10.001

FC Viktoria 1889 Berlin

FC Viktoria 1889 Berlin Herren
vollst. Name
Fußballclub Viktoria 1889 Berlin Lichterfelde-Tempelhof e.V.
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
himmelblau-weiß
Gegründet
06.06.1889
Stadion
Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
Kapazität
19.708