Funke Medien NRW
10. Spieltag
25.09.2021 14:00
Beendet
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
0:0
Waldhof Mannheim
Waldhof Mannh.
0:0
Stadion
Eintracht-Stadion
Zuschauer
7.052
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck

Liveticker

90
16:03
Fazit:
Die Eintracht Braunschweig und Waldhof Mannheim trennen sich mit einem 0:0! Nach einer einseitigen ersten Hälfte glichen die Buwen aus Baden-Württemberg spielerisch aus. Gute Chancen blieben allerdings lange Zeit Mangelware. Erst als die ersten Wechsel gezogen wurden, erspielten sich die Teams gute Gelegenheiten. Donkor auf der einen Seite und Girth auf der anderen Seite scheiterten jeweils an den heute starken Torhütern. Außerdem schlenzten Schnatterer und Kobylański gute Freistöße jeweils knapp nebens Gehäuse. So blieb es beim 0:0, doch unzufrieden wird damit kein Team sein. Einmal mehr überzeugten die Defensiven und die Aufstiegsplätze sind aufgrund der engen Tabelle weiter in Reichweite. Einen schönen Samstag noch!
90
15:59
Spielende
90
15:58
Königsmann muss ran! Von links fliegt ein Eckball vors Tor, der im Gedränge aufs lange Eck verlängert wird und Königsmann vermeintlich auf dem falschen Fuß erwischt. Doch der Torwart springt ab und kratzt den Schuss mit dem ausgestreckten linken Arm von der Linie!
90
15:57
Gelbe Karte für Gillian Jurcher (Waldhof Mannheim)
90
15:56
Gelbe Karte für Marc Schnatterer (Waldhof Mannheim)
Schnatterer regt sich fürchterlich darüber auf, dass Rossipal am Boden liegt und der Schiedsrichter weiterlaufen lässst. Dafür sieht er Gelb, aber Rossipal seine wohlverdiente Behandlungspause.
90
15:56
Noch eine gefährliche Flanke der Braunschweiger aus dem rechten Halbfeld. Das Ding fliegt scharf auf Girth, doch vor dem Angreifer hält Wagner noch seinen Fuß hinein und klärt.
90
15:55
Mit einer Mischung aus Flanke und Torschuss bringt Gerrit Gohlke den Ball aus halblinker Position Richtung Tor. Fejzić hebt die Arme, doch das Leder fliegt deutlich über seinen Kasten hinweg.
90
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:53
Gelbe Karte für Enrique Peña (Eintracht Braunschweig)
Bevor er Fridolin Wagner erreicht, wird Peña leicht geblockt und kann ihn dann nicht mehr richtig erreichen. Stattdessen grätscht er Wagner mit der Fußspitze um.
89
15:53
Dann spielens die Waldhöfer schön vor dem Strafraum, bis Schnatterer zur Grundlinie auf Sommer durchspielt. Der kann sich aussuchen, ob er den Rückraum oder den Querpass wählt, doch entscheidet sich für die falsche Variante. Seine Ablage fängt ein Braunschweiger ab.
87
15:51
Für die Löwen schießt Martin Kobylański mit dem rechten Fuß aus leicht nach links versetzter Position. Der Ball fliegt sauber über die Mauer und deutet den Einschlag oben links im Tor an, aber rauscht letztlich hauchzart links vorbei!
86
15:49
Etwa 27 Meter vor dem Tor foult Seegert den in die Mitte gezogenen Lasse Schlüter. Nun also die Freistoßgelegenheit für den BTSV.
84
15:47
Nach einem Muskelfaserris kehrt Luc Ihorst zurück aufs Feld, doch muss sich sofort wieder auswechseln lassen. Das ist bitter für den 21-jährigen!
84
15:46
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Niko Kijewski
84
15:46
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Luc Ihorst
83
15:46
Kapitän Schnatterer legt sich den Ball zurecht. Rossipal ist da auch noch in der Nähe, doch den lässt er sich nicht nehmen. Mit rechts zirkelt er die Kugel um die Mauer herum und verpasst den Einschlag im rechten unteren Eck nur um wenige Zentimeter! Jasmin Fejzić war chancenlos!
82
15:45
Gute Aktion von Jurcher, der sich mit dem Rücken zum Tor schnell um die eigene Achse dreht und 20 Meter vor dem Tor den Freistoß gegen einen überraschten Verteidiger herausholt.
79
15:43
Fehler von Sommer, der sich den Ball im Spielaufbau von Enrique Peña abluchsen lässt. Vor dem Strafraum legt er rechts hinaus auf Benjamin Girth, der jedoch im Eins-gegen-Eins am herausspringenden Königsmann scheitert!
78
15:42
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Benjamin Girth
78
15:42
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Danilo Wiebe
78
15:42
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Luc Ihorst
78
15:42
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Lion Lauberbach
78
15:41
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Gillian Jurcher
78
15:41
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
78
15:40
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Gerrit Gohlke
78
15:40
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Seegert
75
15:39
Auch die Ecke ist gefährlich! Der Ball fliegt von rechts durch bis auf Fridolin Wagner, der unter starker Bedrängnis des Manndeckers Volley aufs Tor schießt und den Ball aus etwa neun Metern über die Querlatte hämmert!
74
15:38
Gute Aktion von Costly, der praktisch an der linken Eckfahne seinen Gegner umkurvt und flach ins Zentrum spielt. Mit dem Rücken zum Tor legt Martinovic den Ball für Donkor ab, dessen Schuss noch mit der Fußspitze abgefälscht wird und dadurch knapp am Tor vorbeispringt!
73
15:36
Die Buwen verlagern die Partie sukzessive in die gegnerische Hälfte und haben jetzt leichtes Oberwasser.
70
15:33
Gelbe Karte für Brian Behrendt (Eintracht Braunschweig)
69
15:32
Die Riesenchance für den eingewechselten Donkor! Mit Überzahl treiben die Gäste den Ball vor den Srafraum und bedienen halblinks den aufgerückten Donkor. Der hat nur noch Fejzić vor sich, doch scheitert mit seinem flachen Versuch aufs kurze Eck an den Beinen des Schlussmanns!
68
15:32
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Anton Donkor
68
15:31
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Adrien Lebeau
68
15:31
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Enrique Peña
68
15:31
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Bryan Henning
68
15:30
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Martin Kobylański
68
15:30
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Jomaine Consbruch
67
15:29
Schlüter darf den ruhenden Ball von der rechten Seite in Bewegung bringen, aber Königsmann geht einige Schritte vor und faustet das Leder resolut aus der Gefahrenzone.
66
15:29
Aus dem linken Halbfeld schlägt Schnatterer einen Freistoß in den Strafraum, den die Hausherren per Kopf klären. Diesmal setzen die Löwen zum Konter an, doch hinten passt Hamza Saghiri auf und bereinigt die Situation auf Kosten einer Ecke.
64
15:27
Obwohl das Tempo generell etwas höher ist, werden die Chancen weniger in Halbzeit zwei. Waldhof klärt die nächste Schlüter-Flanke. Lebeau setzt zum Konter an, doch Behrendt grätscht ihm den Ball vom Fuß.
61
15:25
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Niklas Sommer
61
15:25
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Joseph Boyamba
58
15:22
Starke Aktion von Schnatterer, der linksaußen seinen Gegenspieler tunnelt und vor den Strafraum zieht. Dort entdeckt er Boyamba, doch der Mittelfeldspieler braucht bei der Verarbeitung des Querpasses einen Moment zu lange. So werfen sich die Braunschweiger in den Schuss und fälschen ihn in die Arme von Fejzić ab.
58
15:20
Gelbe Karte für Bryan Henning (Eintracht Braunschweig)
Ohne Chance auf den Ball tritt Henning seinen Gegenspieler um und wird entsprechend verwarnt.
57
15:20
Schlüter schlägt schon wieder seine Flanken ins Zentrum, die heute zwar immer schön fliegen, aber nur selten die Kollegen finden.
56
15:20
Im eigenen Strafraum spielt Seegert einen hochgefährlichen Querpass, den ein Braunschweiger vor Verlaat erläuft. Der Verteidiger setzt aber nach und kann die Situation noch bereinigen.
53
15:17
Mannheim wirkt etwas besser in der Partie und wagt sich zumindest mal über die Mittellinie hinaus. So entstehen mehr Tempoaktionen, die jedoch von beiden Abwehrreihen geklärt werden.
50
15:14
Auf der linken Seite bringt Schnatterer den Eckball halbhoch vors Tor. Da hat sich Mannheim eine Variante überlegt, wodurch der Ball auf Lauberbach durchspringt, der die Kugel versehentlich mit dem Oberschenkel aufs eigene Tor lenkt. Jasmin Fejzić steht jedoch goldrichtig und nimmt den hoppelnden Ball auf.
49
15:12
Danilo Wiebe fälscht eine Seitenverlagerung ab und bringt dem Waldhof damit seinen ersten Eckball dieser Begegnung.
48
15:11
Links startet Multhaup durch und gelangt hinter die Linie. Seine Flanke rutscht aber leicht über den Spann und fliegt deshalb in die Arme von Königsmann.
46
15:09
Der zweite Durchgang beginnt. Es gab keine Wechsel.
46
15:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen der Eintracht Braunschweig und Waldhof Mannheim 0:0! Die Niedersachsen waren aktiver, drängten den Gegner mehrfach in den eigenen Strafraum zurück, trafen die Latte und scheiterten einmal drei Meter vor der Linie an Costly. Demgegenüber zeigte sich Mannheim erst in der 44 Minute, als Fejzić einen klasse Steilpass durch die Kette der Braunschweiger von Dominik Martinovic vor dem einlaufenden Lebeau klärte. So wird sich der BTSV ärgern, dass es hier nur 0:0 steht, kann aber gleichzeitig froh sein, kurz vor der Pause nich überraschend in Rückstand geraten zu sein.
45
14:51
Ende 1. Halbzeit
45
14:51
In der Nachspielzeit möchte kein Team etwas riskieren. Braunschweig hat gemerkt, dass Mannheim hier fast in Führung gegangen wäre.
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44
14:48
Fejzić muss hin! Ein Steilpass halbrechts in den Strafraum überrascht die Eintracht und nur Lebeau jagt dem Ball nach. Sofort eilt Fejzić aus dem Kasten und grätscht dem Waldhöfer die Kugel mit weit gespreizten Beinen vom Fuß!
41
14:44
Unter dem Aufschrei der Zuschauer geht Lauberbach im Strafraum zu Boden, weil er ganz kurz gehalten wurde. Das ist aber nicht genug für einen Elfmeter.
39
14:42
Beim Klärungsversuch hat Lebeau ein Zwicken gespürt und setzt sich kurze Zeit später hin. Die Behandlung ist aber auch bei ihm erfolgreich, sodass er aufs Feld zurückkehrt. Womöglich sind die Mannschaftsärzte die besten Leute bei Waldhof bisher.
37
14:40
Lebeau klärt den nächsten Eckball der Braunschweiger.
35
14:39
Im Anschluss kontert Waldhof und hat Platz auf der rechten Seite. Mit Tempo geht es bis zum Sechzehner, ehe Boyamba mit einem Querpass bedient wird. Der Mittelfeldspieler will sofort schießen, doch wird noch von einem Löwen-Verteidiger geblockt.
35
14:38
Von der rechten Seitenlinie darf Schlüter den nächsten Standard vors Tor schlagen. Bereits an der Strafraumkante empfängt Nikolau die kurze Flanke per Kopf, aber verlängert die Kugel direkt in die Arme von Königsmann.
32
14:36
Die Niedersachsen beißen sich am Mannheimer Strafraum fest, doch gelangen nicht hinein. So schießt Behrendt erneut aus gut 25 Metern und jagt den Ball deutlich am Tor vorbei.
29
14:33
Schlüter darf links praktisch unbedrängt an der Grundlinie in die Mitte ziehen, doch hebt den Ball dann über Freund und Feind im Zentrum hinweg.
29
14:32
Nun liegt Boyamba auf dem Boden und lässt sich mit Schmerzen im Rücken behandeln. Hier geht es aber schnell weiter.
27
14:30
Erst jetzt spielt Verlaat wieder mit. Der scheint kurz getackert worden zu sein und spielt nun mit einem dicken Pflaster weiter.
25
14:29
Aus der zweiten Reihe zieht Behrendt ab und jagt den Ball zentral auf Königsmann. Der Lässt die Kugel nach vorne prallen, kann sich aber noch vor den Stürmern der Eintracht wieder auf sie werfen.
24
14:27
Verlaat hat einen Schlag am Kopf abbekommen und lässt sich neben dem Platz behandeln. Die Sanitäter sind tatsächlich im Einsatz und Mannheim spielt vorerst in Unterzahl weiter. Hoffentlich kann sich der Verteidiger nochmal fangen.
22
14:24
Dicke Chance für Braunschweig! Ein Doppelpass mit Nikolaou bringt Multhaup rechts im Strafraum in Position. Königsmann kommt aus dem Tor, doch Multhaup spielt vor ihm quer. Costly kriegt gerade so sein Bein dazwischen und hat danach Glück, dass der hoch in die Luft fliegende Ball im zweiten Versuch nur links neben das Tor geköpft wird!
20
14:24
Mit der anschließenden Ecke darf Mannheim kontern, bis Schnatterer halblinks den Ball bekommt und wegen eines Offensivfouls zurückgepfiffen wird. Da war mehr drin.
19
14:23
Die Niedersachsen versuchen es mi einer Freistoß-Variante etwa 30 Meter vor dem Tor. Letztlich darf dabei Behrendt schießen, doch legt das leicht abgefälschte Leder deutlich links vorbei.
18
14:21
Gelbe Karte für Marcel Seegert (Waldhof Mannheim)
Lauberbach prischt in den Ball und überrascht Seegert, der mit seiner Grätsche nur noch den gegnerischen Stürmer trifft. Gleichzeitig ist das wahrscheinlich eine wichige Aktion, denn hinter waren nicht mehr viele Verteidiger.
16
14:20
Über eine Viertelstunde ist gespielt und die Löwen geben vor heimischer Kulissen den Ton an. Von Waldhof ist offensiv nur wenig zu sehen.
13
14:16
Das wird gefährlich! Schlüter schlägt den Ball kurz auf den ersten Pfosten, wo Nikolaou mit Tempo entgegengeht, Wagner abschüttelt und per Kopf das rechte, lange Eck anvisiert. Vor der Linie verpasst noch Lion Lauberbach und so fliegt der Ball knapp rechts vorbei!
12
14:16
Multhaup holt links tief an der Grundlinie und direkt vor dem Strafraum einen Freistoß heraus.
10
14:13
Gelbe Karte für Robin Krauße (Eintracht Braunschweig)
Aufgrund des taktischen Fouls im Mittelfeld sieht Krauße eine frühe Gelbe Karte.
9
14:13
Jannis Nikolaou spielt einen gefährlichen Rückpass auf Fejzić, den der Torwart nur knapp vor dem anlaufenden Stürmer ins Seitenaus schlägt.
7
14:10
Plötzlich fällt der Ball auf die Latte! Erneut fliegt von rechts die Flanke vors Tor, die der einlaufende Krauße scheinbar gar nicht so gut trifft. Im hohen Bogen senkt sich der Ball allerdings in Richtung des linken Winkels. Königsmann streckt sich, doch bekommt die Hilfe vom Aluminium, von wo aus der Ball ins Aus prallt.
6
14:10
Knapp hinter der Mitellinie hat Henning etwas Platz und legt rechts hinaus auf Maurice Multhaup. Nach zwei weiteren Stationen fliegt die Kugel ins Zentrum, doch Seegert klärt per Kopf für Mannheim.
4
14:07
Beide Teams starten aktiv in diese Begegnung, doch laufen sich jeweils an der Abwehr fest. Rossipal wird mit einer wuchtigen Grätsche gelegt, doch spielt gleich weiter.
1
14:04
Die Kugel rollt in Braunschweig. Die Gäste stoßen in dunklen Trikots an, doch verlieren den Ball schnell durch einen langen Ball. Diesen fangen die Blau-Gelben ab.
1
14:03
Spielbeginn
14:01
Beide Teams betreten das Feld im Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße. Es dauert nicht mehr lange.
13:51
Ein Doktor übernimmt die Leitung des heutigen Duells. Matthias Jöllenbeck aus Freiburg ist den langen Weg angereist, um mit den Linienrichtern Justus Zorn und Timo Klein für Ordnung zu sorgen.
13:44
Das Duell dieser beiden Traditionsvereine findet heute zum 15. Mal statt. Dabei ist die Bilanz fast komplett ausgeglichen. Vier Braunschweiger Siegen stehen fünf Unentschieden und fünf Siege für Waldhof gegenüber. Mit einem weiteren Erfolg könnten die Niedersachsen also gewissermaßen ausgleichen.
13:35
Bei den Buwen aus Mannheim fällt Marco Höger kurzfristig aus und steht nicht im Kader. Im Vergleich zum jüngsten 2:1-Sieg in Halle tauscht Patrick Glöckner entsprechend auf einer Position und lässt Fridolin Wagner starten.
13:27
Völlig ohne Wechsel stellt Michael Schiele seine Mannschaft nach dem jüngsten 0:1-Erfolg im Breisgau auf. Auf der Bank nimmt aber wieder Luc Ihorst Platz, der nach Treffern gegen den Halleschen FC und den FSV Zwickau mit einem Muskelfaserriss ausgefallen war.
13:18
Punkgleich und noch zwei Positionen vor den Blau-Gelben steht Waldhof. Die Buwen sammelten die drei sieglosen Spiele bereits zu Saisonbeginn, um im Anschluss eine frühe Aufholjagd zu starten. Vier Siege holte Mannheim aus den letzten sechs Spielen und überzeugte zuletzt ebenfalls mit einer stabilen Defensive.
13:09
Die Niedersachsen sind gut in die Saison gestartet und konnten bereits vier Spiele zu Null beenden. Nach einem ganz kleinen Zwischentief und drei Partien ohne Sieg gewann Braunschweig zuletzt bei der Zweitvertretung des SC Freiburg und sprang auf den achten Rang. Von hier aus fehlen der Eintracht nur zwei Punkte auf die Aufstiegsränge.
13:00
Um 14:00 Uhr empfängt die Eintracht Braunschweig den Waldhof Mannheim zum heutigen Nord-Süd-Gipfel! Herzlich willkommen!

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig Herren
vollst. Name
Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb
Gegründet
15.12.1895
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schach, Schwimmen, Wasserball, Tennis, Turnen, Wintersport
Stadion
Eintracht-Stadion
Kapazität
23.325

Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim Herren
vollst. Name
Sport Verein Waldhof Mannheim 07
Stadt
Mannheim
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
11.04.1907
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Handball
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Kapazität
25.721