Funke Medien NRW
6. Spieltag
29.08.2021 14:00
Beendet
Würzburg
Würzburger Kickers
1:1
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
1:0
  • Saliou Sané
    Sané
    23.
    Linksschuss
  • Minos Gouras
    Gouras
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
flyeralarm Arena
Zuschauer
2.355
Schiedsrichter
Patrick Schwengers

Liveticker

90
15:58
Fazit:
Die Würzburger Kickers und der 1. FC Saarbrücken trennen sich 1:1 und das ist so bitter für die Hausherren. Die Kickers waren trotz Unterzahl in der zweiten Halbzeit im Gesamtbild die viel bessere Mannschaft. Saarbrücken hat heute über 90 Minuten ein schlechtes Spiel gemacht und holt am Ende des Tages glücklich einen Punkt. Würzburg verpasst den ersten Saisonsieg und muss sich vorwerfen lassen, zahlreiche gute Torchancen ausgelassen zu haben. Vielen Dank für Ihr Interesse, machen Sie es gut!
90
15:56
Spielende
90
15:55
Gelb-Rote Karte für Torsten Ziegner (Würzburger Kickers)
90
15:55
Gelbe Karte für Leon Schneider (Würzburger Kickers)
Schneider haut Günther-Schmidt aus purem Frust um, das ist die nächste Verwarnung.
90
15:52
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:1 durch Minos Gouras
Unfassbar! Saarbrücken gelingt der Lucky Punch aus dem Nichts! Müller läuft auf der linken Seite an und schiebt den Ball rüber zu Gouras. Der dreht vor dem Strafraum auf, geht an zwei Gegenspielern vorbei und zieht aus 18 Metern ab. Unten links kullert der Ball ins Tor, Bonmann sieht den Schuss ganz spät und kann nichts mehr machen.
90
15:51
Vier Minuten werden nachgespielt, die Fans reagieren mit Unverständnis. Man darf sich schon fragen, wo diese vier Minuten herkommen sollen.
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
15:50
Es wird nochmal auf beiden Seiten gewechselt. Für Saarbrücken kommt Köhl für Ernst und bei Würzburg geht der potenzielle Matchwinner Sane vom Feld. Lungwitz ersetzt ihn.
89
15:49
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Alexander Lungwitz
89
15:49
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Saliou Sané
88
15:48
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marius Köhl
88
15:48
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Ernst
86
15:45
Saarbrücken ist einfallslos, wenig dynamisch, einfach schlecht. Hier deutet alles auf den ersten Heimsieg der Würzburger Kickers in dieser Saison hin!
84
15:44
Pepić hat heute ein starkes Debüt für die Würzburger Kickers geliefert, es gibt den Applaus von den Rängen. Nikolov löst ihn für die letzten Minuten ab.
83
15:43
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Vladimir Nikolov
83
15:43
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Mirnes Pepić
80
15:40
Die letzten Reserven der Gäste. Galle und Gnaase gehen vom Feld, Deville und Müller sollen frischen Wind bringen.
79
15:39
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Mario Müller
79
15:39
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Nick Galle
79
15:39
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Maurice Deville
79
15:38
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dave Gnaase
76
15:37
Eine gute Viertelstunde bleibt dem 1. FC Saarbrücken in Überzahl noch, hier der Favoritenrolle gerecht zu werden und doch noch mindestens einen Punkt mitzunehmen in Würzburg.
73
15:32
Gelbe Karte für Nick Galle (1. FC Saarbrücken)
Galle rutscht auf Höhe der Mittellinie mit dem Standbein weg und der Konter droht, also schnappt er sich den Ball mit der Hand und nimmt die Gelbe Karte in Kauf.
71
15:32
Die Kickers verpassen die Vorentscheidung! Kopacz serviert eine Ecke von der rechten Seite. Ganz hinten, am zweiten Pfosten, steht Dietz in der Luft und kann den Kopfball aus zehn Metern aufs Tor bringen, doch auf der Linie rettet ein Saarbrückener für den geschlagenen Keeper!
69
15:28
Beim 1. FC Saarbrücken wird man sich über den Platzverweis natürlich nicht beschweren. Doch aus neutraler Sicht gesprochen werden wir wohl in den nächsten Minuten feststellen müssen: Das wird dem Spiel der Kickers nicht guttun, das wird eine zähe Schlussphase.
67
15:27
Bei den Kickers wird sofort auf die Unterzahlsituation reagiert, mit Strohdiek und Waidner kommen gleich zwei neue Verteidiger rein. Heinrich und Perdedaj gehen raus.
66
15:26
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dennis Waidner
66
15:25
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Moritz Heinrich
66
15:25
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Christian Strohdiek
66
15:25
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Fanol Perdedaj
63
15:23
Gelb-Rote Karte für Niklas Hoffmann (Würzburger Kickers)
Platzverweis für Hoffmann, Gott, ist das unnötig! Ohne jeden Verstand grätscht er noch in der gegnerischen Hälfte Gnaase um und das mit beiden Beinen voraus. Zehn Minuten nach der ersten Gelben Karte ist heute vorzeitig Schluss für Hoffmann.
60
15:22
In Würzburg werden alle Beteiligten durchgehend von leichtem Regen berieselt. Das trägt nicht wirklich zur ohnehin schlechten Stimmung bei, denn auf der Tribüne zählt man mindestens genauso viele Regenschirme wie auch Fans.
57
15:17
Pepić mit dem Distanzschuss nach Ablage von Kopacz, doch wie schon auf der Gegenseite Steinkötters Abschluss verfehlt auch dieser Ball das Gehäuse um einiges.
54
15:15
Den fälligen Freistoß tritt Steinkötter aus 25 Metern ebenso 25 Meter hoch über das Tor hinweg. Saarbrücken arbeitet an der Leistungssteigerung, gelingen will aber noch längst nicht alles.
53
15:13
Gelbe Karte für Niklas Hoffmann (Würzburger Kickers)
Hoffmann kommt im Zentrum zu spät und räumt Scheu mit der offenen Sohle ab, dafür gibt es die Gelbe Karte mit Schleife vom Unparteiischen.
50
15:10
In der ersten Halbzeit ist Saarbrücken den eigenen Ansprüchen nicht gerecht geworden, das soll jetzt natürlich anders aussehen. Vielleicht spielt es sich ja auf das andere Tor besser.
47
15:06
Doppelwechsel bei den Gästen und das ist mal eine Ansage von Cheftrainer Uwe Koschinat. Der nimmt Grimaldi runter und bringt dafür Steinkötter. Außerdem ersetzt Scheu Jänicke.
46
15:05
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu
46
15:05
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
46
15:05
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Justin Steinkötter
46
15:05
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Adriano Grimaldi
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:51
Halbzeitfazit:
Vollkommen verdient gehen die Würzburger Kickers mit einer 1:0-Führung gegen Saarbrücken in die Pause! Würzburg spielt hier nicht wie eine Mannschaft, die erst zwei Punkte aus fünf Spielen geholt hat. Die Hausherren haben tollen Konterfußball gezeigt und immer wieder schnell in die Vertikale gespielt. Saarbrücken hatte defensiv heftige Probleme mit dem geradlinigen Spiel der Kickers, konnte aber zeitgleich selbst mit dem Ball gar nichts anfangen. Spielt Würzburg so weiter, kann das heute der Startschuss einer Aufholjagd werden.
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
45
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:47
Dietz ganz stark! Grimaldi macht es besser als in der Szene zuvor, stellt den Hintern raus und dreht sich so geschmeidig an Hoffmann vorbei. Sofort spielt er den Ball die Gasse runter, doch Dietz gewinnt das Laufduell gegen Günther-Schmidt mit deutlichem Abstand!
42
14:44
Grimaldi muss sich immer wieder aus der Sturmspitze tief fallen lassen, um überhaupt mal den Ball am Fuß zu haben. Jetzt ist es aber eben jener Grimaldi, der mit einem schlampigen Pass das Leder direkt wieder herschenkt.
39
14:42
Immer wieder die gleichen Abläufe bei den Franken. Würzburg sucht nach Ballgewinn sofort die Vertikale, jetzt lösen sich die Kickers auf der linken Seite sehr schön im Dreieck. Heinrich leitet schließlich mit dem Kopf in den Lauf von Pepić weiter, der scheitert auf der linken Außenbahn aber beim Flankenversuch an seinem eigenen Außenrist.
36
14:39
Weiterhin kein Durchkommen für die Saarländer. In Anbetracht der vorangegangenen drei Siege in dieser Saison ist es heute schon erschreckend, wie wenig Ideenreichtum die Gäste an den Tag legen.
33
14:36
Seit dem Führungstreffer vor zehn Minuten müssen wir nicht trotz, sondern auch wegen der weiteren vergebenen Torchancen sagen, dass Würzburg klar die bessere Mannschaft ist! Aus vier sehr guten Torchancen aber nur ein Tor zu machen ist dann natürlich der dazugehörige Kritikpunkt.
30
14:32
Das glaubst du nicht, was der Sané hier liegen lässt! Schneider ist auf der rechten Seite aufgerückt und schlägt die Flanke aus dem Halbraum. Der Ball ist eigentlich nicht gefährlich, doch die Saarbrückener Innenverteidigung ist nicht in der Lage, den Ball zu klären. So steht Sané zum dritten Mal heute alleine vor Batz - und scheitert mit einem lächerlich schlechten Schuss zum zweiten Mal!
27
14:29
Kopacz lässt die nächste gute Chance liegen! Würzburg überspielt das Mittelfeld mit einem schnellen Ball, der am Ende natürlich wieder bei Kopacz landen muss. Aus dem Stand tritt er an und zieht links in den Sechzehner, verstolpert den Abschluss aus 14 Metern dann aber.
26
14:28
Gelbe Karte für Uwe Koschinat (1. FC Saarbrücken)
25
14:27
Gelbe Karte für Torsten Ziegner (Würzburger Kickers)
25
14:26
Gelbe Karte für Fanol Perdedaj (Würzburger Kickers)
Perdedaj bettelt beim Schiedsrichter um die Gelbe Karte und bekommt sie dann auch, vorausgegangen war eine 50-50-Entscheidung gegen den Kicker im Mittelfeld.
23
14:23
Tooor für Würzburger Kickers, 1:0 durch Saliou Sané
Batz patzt, Sané staubt ab! Kopacz kommt auf der linken Außenbahn ins Dribbling, mit dem Kopf legt er sich selbst den Ball vor und geht mit Tempo bis zur Grundlinie. Flach serviert er den Ball an den ersten Pfosten, wo Batz eingreift, die Hereingabe aber nicht festhalten kann. Sané steht genau richtig und muss nur noch einschieben!
20
14:23
Saarbrücken meldet sich mal wieder an bei Schlussmann Bonmann. Aus dem linken Mittelfeld kommt der lange Ball in die Spitze, wo Günther-Schmidt ins Laufduell mit Hoffmann geht. Spät kommt der Offensivmann an den Ball und drückt rechts im Strafraum ab, schickt den Ball aber nur ins Außennetz.
18
14:19
Die Anfangsphase ist durch, viel los ist nicht in der Flyeralarm-Arena. Seit der Großchance der Kickers in der zweiten Spielminute haben wir keine gelungene Offensivaktion mehr gesehen.
15
14:16
Gelbe Karte für David Kopacz (Würzburger Kickers)
Jetzt aber übereifrig, der Kopacz. Im Zweikampf mit Kerber kommt er zu spät und trifft seinen Gegenspieler mit der offenen Sohle leicht am Knie.
13
14:16
Kopacz ist bislang der Aktivposten im Spiel der Hausherren. Er fordert die Bälle, macht die Extra-Meter und treibt das Spiel an.
11
14:12
Der nächste Freistoß steht an, doch das Resultat fällt gleich aus, auch wenn Krätschmer den Ball aus 30 Metern direkt aufs Tor befördert. Bonmann fängt den Ball locker ab.
9
14:10
Saarbrücken bekommt einen Freistoß in Würzburgs Hälfte zugesprochen und schickt die langen Männer in die Box. Der Standard war aber die weite Anreise in die Box nicht wert, hoch und weit segelt der Freistoß in die Hände von Keeper Bonmann.
6
14:08
Günther-Schmidt prasselt es ein, nach einem Luftduell mit Hoffmann bleibt Saarbückens Zehner am Boden liegen. Im Kopf hämmert es wohl bei ihm, sollte aber auch gleich wieder weitegehen.
3
14:05
Gelbe Karte für Louis Breunig (Würzburger Kickers)
Keine drei Minuten hat es gedauert, die erste Gelbe Karte hat nicht lange auf sich warten lassen. Breunig sieht für ein klassisches Textilvergehen gegen Jänicke.
2
14:04
Sané muss doch hier Führung machen! Kopacz wird in der Mittelfeldzentrale überhaupt nicht angegangen, er kann aufdrehen und den Steilpass in die Spitze spielen. Sané läuft alleine auf den Kasten zu, zögert aber viel zu lange und scheitert dann mit einem Beinschussversuch gegen Batz!
1
14:01
Spielbeginn
13:26
Schwierig dürfte es heute allemal werden für Würzburg, denn: Die hauseigene Zwei-Tore-Offensive trifft auf die bis dato beste Defensive der 3. Liga, Saarbrücken hat erst drei Gegentore hinnehmen müssen und behielt schon dreimal die Weiße Weste.
13:26
Dabei lassen sich bei Würzburg die Probleme zum Saisonstart in erster Linie in der Offensive verorten. Zwei Tore haben die Franken erst geschossen, gemeinsam mit Schlusslicht Havelse der schlechteste Wert der Liga. Defensiv sieht es da schon besser aus, fünf Gegentreffer stehen bislang in den Büchern.
13:17
Der Tabellenstand könnte vor dieser Partie kaum eindeutiger sein: Während Saarbrücken mit zehn Punkten und nur einer Niederlage den Saisonstart gemeistert hat, stecken die Kickers Würzburg mitten drin im Tabellenkeller. Kein Sieg aus den ersten fünf Partien, magere zwei Punkte bedeuten Platz 19 im Classement.
13:16
Ein Neuzugang soll es in der Offensive richten für die Würzburger Kickers. Mirnes Pepić wurde vor zwei Tagen vom MSV Duisburg verpflichtet und steht heute direkt in der Startelf, dafür muss Atmaca zunächst auf der Bank Platz nehmen. Auch bei Saarbrücken gibt es zwei neue Namen in der ersten Elf, Jänicke und Krätschmer ersetzen Erdmann und Groiß.
13:11
Herzlich willkommen zum Spiel zwischen den Würzburger Kickers und dem 1. FC Saarbrücken am 6. Spieltag der 3. Liga! Während sich für Würzburg bereits jetzt ein harter Abstiegskampf abzeichnet, spielt Saarbrücken oben mit und will den nächsten Dreier.

Würzburger Kickers

Würzburger Kickers Herren
vollst. Name
Fußball Club Würzburger Kickers 1907
Spitzname
Rothosen
Stadt
Würzburg
Land
Deutschland
Farben
Rot-Weiß
Gegründet
17.11.1907
Stadion
flyeralarm Arena
Kapazität
13.138

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303