Funke Medien NRW
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
90.
16:04
Fazit:
So gewinnt man ein Derby, so steigt man vielleicht auch auf! Der FC Kaiserslautern feiert auf dem Betzenberg ein Fußballfest und setzt sich trotz langer Unterzahl deutlich und souverän gegen den Rivalen aus dem Saarland durch. Schon im ersten Durchgang haben die Roten Teufel das Geschehen komplett dominiert. Der Platzverweis gegen Kevin Kraus sorgte allerdings für eine Drangphase der Gäste zu Beginn der zweiten Hälfte, der mit dem Ausgleich belohnt wurde. Umso erstaunlicher ist es, wie der dezimierte FCK zurückschlug. Terrence Boyd und Kenny Redondo bestraften unfassbare Nachlässigkeiten in der Saarbrücker Hintermannschaft, auch mit zehn Mann holte sich Lautern die Kontrolle über das Spiel zurück.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
90.
16:01
Spielende
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
90.
16:00
Zu "Auf Wiedersehen"-Sprechchören werden im Lauterer Fanblock die Taschentücher gezückt. In der Tat war es heute sportlich und außersportlich ein sehr unrunder Auftritt der Gäste.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
90.
15:58
Die nächste Chance auf das 4:1! Wieder lässt sich Lukas Boeder als letzter Mann einfach überlaufen. Kenny Redondo zieht von der linken Strafraumseite direkt ab, setzt aber zu hoch an.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
90.
15:56
Fünf Minuten gibt es obendrauf. Hoffentlich können diese ordnungsgemäß abgewickelt werden, denn im Gästeblock wird schon wieder gezündelt.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
90.
15:56
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
88.
15:53
Riesenapplaus für Terrence Boyd. Sein Tor zum 2:1 war ganz große Klasse, doch auch sonst lieferte der Angreifer eine unglaubliche (Lauf-)Leistung ab.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
87.
15:52
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: René Klingenburg
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
87.
15:52
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Terrence Boyd
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
86.
15:52
Wieder fährt Schad die Klinge aus und gewinnt das Duell für sich! 120 Prozent sind das, was die gesamte Heimmannschaft heute abliefert.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
85.
15:50
Marlon Ritter hat das 4:1 auf dem Fuß! Auf der rechten Strafraumseite wird auch er nicht entscheidend angegriffen, trifft mit dem Außenrist aber nur das Außennetz.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
84.
15:49
Kaum auf dem Feld, gewinnt Dominik Schad einen wichtigen Zweikampf an der Seitenlinie.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
83.
15:49
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Dominik Schad
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
83.
15:48
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Hercher
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
81.
15:47
Die letzten zehn Minuten laufen. Sicher wird die Nachspielzeit üppig ausfallen, doch nach einer Saarbrücker Aufholjagd sieht es weiterhin überhaupt nicht aus.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
79.
15:45
Marlon Ritter holt auf rechts einen weiteren Eckball heraus. Derbymentalität zeigen heute nur die elf Lauterer auf dem Platz, der FCK-Trainerstaff schießt leider auch über die Grenzen hinaus.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
77.
15:42
Ein Ordner entfernt den Böller mit der Zange und löscht den Brand. Hoffentlich geht es fortan nur noch um Fußball.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
76.
15:41
Es wird weitergespielt, allerdings brennt das Tornetz hinter Daniel Batz! Unfassbare und unnötige Szenen.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
75.
15:41
Leider ein Teil der Geschichte: Lauterns Co-Trainer Frank Döpper hat mit einem Mittelfinger und anderen obszönen Gesten Richtung Saarbrücker Block nicht unbedingt dafür gesorgt, dass Ruhe einkehrt.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
73.
15:39
Uwe Koschinat nutzt die Pause für eine weitere personelle Änderung.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
73.
15:39
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Jalen Hawkins
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
73.
15:39
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Robin Scheu
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
73.
15:38
Der Unparteiische unterbricht die Partie. Die einzig richtige Entscheidung, denn die Sicherheit der Spieler ist in Gefahr.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
72.
15:37
Wieder Böller aus dem Saarbrücker Block. Natürlich ist auch bei den Fans Frust da, doch solch dumme Aktionen werden der ohnehin schon verunsicherten Mannschaft eher noch mehr schaden.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
70.
15:36
Gelbe Karte für Pius Krätschmer (1. FC Saarbrücken)
Kategorie Frustfoul. Ein wenig Ball ist dabei, sonst hätte es auch Rot geben können.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
68.
15:35
Im Saarbrücker Defensivverbund geht es drunter und drüber. Terrence Boyd reklamiert, dass Daniel Batz einen hohen Ball aus dem Mittelfeld erst hinter der Linie aufnimmt. Es ist wohl alles korrekt, doch ein wenig Glück hat Batz trotzdem.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
66.
15:34
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Justin Steinkötter
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
66.
15:34
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Sebastian Jacob
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
65.
15:30
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 3:1 durch Kenny Redondo
Der pure Wahnsinn! Kenny Redondo leitet den Treffer mit einem Ballgewinn im Mittelfeld selbst ein. Legt rechts zu Philipp Hercher raus und bekommt im Sechzehner einen Chipball zurück. Zur Erinnerung: Der FCK befindet sich in Unterzahl, daher ist es unfassbar, wie viel Platz Redondo im Strafraum gelassen wird. In die Lücke zwischen zwei Verteidiger prescht der ehemalige Unioner hinein und überwindet Daniel Batz mit einem Pikenschuss in das linke Eck!
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
64.
15:29
Das Momentum ist nun wieder zugunsten des FCK gekippt. Auch in Unterzahl gelingt es den Pfälzern, das Geschehen zu kontrollieren.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
62.
15:28
Minos Gouras, der bereits sein Arbeitspapier für die kommende Spielzeit bei Jahn Regensburg unterschrieben hat, bekommt von Uwe Koschinat die volle Breitseite ab. Der zur Pause eingewechselte Flügelspieler macht bislang vor allem mit unüberlegten Aktionen auf sich aufmerksam.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
60.
15:26
Kenny Redondo ist mit seiner guten Ballbehandlung natürlich ein toller Entlastungsspieler. Spieler und Fans applaudieren Daniel Hanslik.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
59.
15:25
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kenny Redondo
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
59.
15:25
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Daniel Hanslik
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
58.
15:25
Was für Szenen, Matheo Raab feiert seinen Assist mit einem Sprint über den halben Platz.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
57.
15:22
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 2:1 durch Terrence Boyd
Ekstase pur auf dem Betze! Matheo Raab schickt mit einem weiten Abschlag Terrence Boyd auf die Reise. Der ehemalige Hallenser wird eigentlich von Lukas Boeder und Steven Zellner abgeschirmt, doch die beiden Verteidiger machen überhaupt keine Figur und lassen den Angreifer durchpreschen! Frei vor Daniel Batz behält Boyd die Nerven und schiebt ein!
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
55.
15:22
Hendrick Zuck schlenzt die Kugel auf das lange Eck. Daniel Batz lenkt die Kugel eindeutig über den Querbalken, der Unparteiische verweigert den Roten Teufeln aber den Eckball.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
54.
15:20
Jetzt schafft es Lautern doch wieder mit sieben Mann in das gegnerische Drittel und holt gegen Minos Gouras sogar einen gefährlichen Freistoß heraus. Allerdings sollten die Hausherren auf mögliche Konter aufpassen.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
52.
15:18
Beim FCK hat Hikmet Çiftçi nach dem Platzverweis den zentralen Part in der Abwehrkette übernommen. Dadurch fehlt mittlerweile aber die Präsenz im Mittelfeld.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
50.
15:17
Das Blatt hat sich nun komplett gewendet. Der Versuch von Tobias Jänicke, sich nach dem Kontakt in den gegnerischen Sechzehner zu drehen und dort ewig liegenzubleiben, ist allerdings zu billig.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
48.
15:13
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:1 durch Tobias Jänicke
Sofort der Ausgleich, der eingewechselte Tobias Jänicke lässt den Betzenberg erstummen! Die Zeitz-Halbfeldflanke von links köpft der frühere Rostocker aus gut zehn Metern gegen die Laufrichtung von Matheo Raab in das weite Eck. Der Ball wird länger und länger und schlägt direkt neben dem Pfosten ein!
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
46.
15:13
Uwe Koschinat wechselt offensiv. Die Auswechslung des vorbelasteten Dave Gnaase ist vor allem eine Vorsichtsmaßnahme, der Mittelfeldmann war auch an der Diskussion mit Antwerpen auf dem Weg in den Tunnel beteiligt.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
46.
15:11
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
46.
15:11
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Becker
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
46.
15:11
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Minos Gouras
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
46.
15:11
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dave Gnaase
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
46.
15:10
Anpfiff 2. Halbzeit
SC Verl 1. FC Magdeburg
90.
15:04
Fazit: Ito hat das letzte Wort, Magdeburg schlägt den SC Verl in einer furiosen Partie mit 5:4! Nach dem frühen 3:1 kurz nach Wiederbeginn sah es, wie ein sicherer Sieg des FCM aus. Doch ein Patzer von Reimann brachte Verl zurück, sie trafen aus dem Nichts doppelt. Daraufhin entwickelte sich ein wahrer Schlagabtasuch mit Chancen auf beiden Seiten und je einem weiteren Treffer für beide Teams. Schlussendlich war es Titz, der mit Ito den Sieg eingewechselt hat. Verl steht nach großem Kampf mit leeren Händen da und bleibt auf Rang 17. Der FCM kann nächstes Wochenende zuhause den Aufstieg in Liga zwei fix machen.
SC Verl 1. FC Magdeburg
90.
14:57
Spielende
SC Verl 1. FC Magdeburg
90.
14:57
Verl kommt nicht nach vorne, Magdeburg verteidigt es jetzt gut.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
45.
14:56
Gelbe Karte für Marco Antwerpen (1. FC Kaiserslautern)
Auf dem Weg in die Kabine geriet der FCK-Übungsleiter noch mit einigen Saarbrücker Spielern aneinander.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
45.
14:56
Halbzeitfazit:
Wie erwartet ist im Saar-Pfalz-Derby richtig Feuer drin! Kaiserslautern hatte das Spiel mit den Fans im Rücken über weite Strecken komplett im Griff und ging verdient per Elfmeter in Führung. Saarbrücken hatte große Probleme, es überhaupt in das letzte Drittel zu schaffen. Mit dem Platzverweis gegen Kevin Kraus könnte sich das Geschehen nun allerdings wenden. Man darf gespannt sein, ob der FCK seine Dominanz auch in Unterzahl aufrechterhalten kann.
SC Verl 1. FC Magdeburg
90.
14:54
Fünf Minuten gibt es oben drauf, kommt Verl nochmal zurück?
SC Verl 1. FC Magdeburg
90.
14:54
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Korbinian Burger
SC Verl 1. FC Magdeburg
90.
14:53
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Barış Atik
SC Verl 1. FC Magdeburg
89.
14:53
Einwechslung bei SC Verl: Serhat Koruk
SC Verl 1. FC Magdeburg
89.
14:53
Auswechslung bei SC Verl: Julian Schwermann
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
45.
14:53
Ende 1. Halbzeit
SC Verl 1. FC Magdeburg
90.
14:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
45.
14:51
Gelbe Karte für Dave Gnaase (1. FC Saarbrücken)
Die Gemüter erhitzen sich. Das Dümmste, was die Gäste machen könnten, wäre allerdings, sich ebenfalls selbst zu schwächen. Hartes Einsteigen von Gnaase gegen Zuck.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
45.
14:51
Es läuft bereits die dritte Minute der Nachspielzeit. Wie lange es noch geht, ist nicht bekannt.
SC Verl 1. FC Magdeburg
88.
14:50
Tooor für 1. FC Magdeburg, 4:5 durch Tatsuya Ito
Nur zwei Minuten nach der Einwechslung zündet der Joker! Ito leitet es sebst ein, legt auf links auf Kwarteng und bekommt den Ball abschließend zurück. Er nimmt das Leder leicht hoch, nimmt den Ball volley und trifft ins kurze Eck. Thiede ist mit der Hand noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
SC Verl 1. FC Magdeburg
87.
14:50
Corboz Distanzschuss wird zu einem Kullerball und trudelt in die Arme von Reimann.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
45.
14:49
Rote Karte für Kevin Kraus (1. FC Kaiserslautern)
Das könnte den Spielverlauf jetzt allerdings völlig auf den Kopf stellen! Kevin Kraus tritt Robin Scheu im Zweikampf in die Magengrube. Absicht ist ihm da nicht unbedingt zu unterstellen, doch so hoch darf er das Bein einfach nicht nehmen.
SC Verl 1. FC Magdeburg
86.
14:49
Offensivkraft für Verteidiger, Christian Titz will den Auswärtssieg.
SC Verl 1. FC Magdeburg
86.
14:48
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Tatsuya Ito
SC Verl 1. FC Magdeburg
86.
14:48
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Julian Rieckmann
SC Verl 1. FC Magdeburg
85.
14:47
Schuler holt sich auf rechts die Kugel, geht in den Strafraum und scheitert aus spitzem Winkel an Thiede.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
43.
14:46
In der Schlussphase des ersten Durchgangs sind die Roten Teufel dem 2:0 wieder deutlich näher als Saarbrücken dem Ausgleich.
SC Verl 1. FC Magdeburg
83.
14:46
Müller prallt mit dem eigenen Keeper zusammen und muss behandelt werden.
SC Verl 1. FC Magdeburg
82.
14:45
Die Partie ist weiter offen, beide Teams suchen den Weg nach vorne, die ganz großen Schlussoffensiven bleiben aber noch aus.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
41.
14:44
Diesmal findet Mike Wunderlich mit seiner Hereingabe an die Fünferkante Terrence Boyd, der gerät unter Bedrängnis allerdings in Rücklage.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
40.
14:43
Wieder lauert ein Lauterer im Rückraum. Gegen die Sonne geht Dominik Ernst auf Nummer sicher und klärt zum nächsten FCK-Eckball.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
38.
14:42
Eine scharfe Hanslik-Hereingabe von rechts klärt Lukas Boeder gerade noch per Hinterkopf vor dem lauernden Terrence Boyd! Das wäre sonst richtig gefährlich geworden.
SC Verl 1. FC Magdeburg
80.
14:42
Gelbe Karte für Tobias Müller (1. FC Magdeburg)
Müller sieht Gelb wegen Trikotziehen.
SC Verl 1. FC Magdeburg
79.
14:42
Atiks Flanke aus dem rechten Halbfeld landet in den Armen von Thiede.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
37.
14:41
Pius Krätschmer schlenzt die Kugel halbhoch an der Mauer vorbei, allerdings genau in das von Matheo Raab besetzte Torwarteck.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
36.
14:40
Der FCS schafft es erstmals geschlossen in das letzte Drittel! Hikmet Çiftçi steigt Dave Gnaase nah am eigenen Strafraum auf den Fuß, die Freistoßposition kann sich sehen lassen.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
35.
14:38
Doch dann verspringt Dominik Becker an der Seitenlinie der Ball. So wird das natürlich nichts.
SC Verl 1. FC Magdeburg
75.
14:37
15 Minuten noch, nach den furiosen letzten Minuten ist jetzt mal etwas Ruhe eingekehrt.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
34.
14:37
Uwe Koschinat nutzt eine Unterbrechung, um Zellner und Becker Anweisungen zu geben.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
33.
14:37
Saarbrücken spielt weiter zu überhastet, ein Steilpass in den Lauf von Sebastian Jacob landet direkt im Toraus. Ein paar zusammenhängende Aktionen bräuchten die Gäste mal.
SC Verl 1. FC Magdeburg
74.
14:36
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Moritz Kwarteng
SC Verl 1. FC Magdeburg
74.
14:36
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Connor Krempicki
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
30.
14:35
Es sind diese Mittelfeldduelle, in denen die Hausherren den Grundstein für ihre Angriffe legen. Boris Tomiak erobert mit einem sauberen Check in den Rücken den Ball, bewegt sich genau an der Grenze des Erlaubten.
SC Verl 1. FC Magdeburg
72.
14:34
Gelbe Karte für Lukas Petkov (SC Verl)
Petkov schießt den Ball nach einem Freistoßpfiff weg und sieht Gelb.
SC Verl 1. FC Magdeburg
71.
14:33
Einwechslung bei SC Verl: Leandro Putaro
SC Verl 1. FC Magdeburg
71.
14:33
Auswechslung bei SC Verl: Ron Berlinski
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
28.
14:32
Robin Scheu hält einfach mal aus der dritten Reihe drauf, doch der flache Ball ist leichte Beute für den bislang fast beschäftigungslosen Matheo Raab.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
27.
14:31
Der FCK hat mittlerweile komplett das Kommando übernommen. Uwe Koschinat muss sich etwas einfallen lassen, seine Mannschaft schafft es kaum über die Mittellinie.
SC Verl 1. FC Magdeburg
68.
14:30
Gelbe Karte für Julian Rieckmann (1. FC Magdeburg)
Rieckmann unterbindet einen Konter, Gelb.
SC Verl 1. FC Magdeburg
67.
14:30
Beste Unterhaltung hier am Ostersonntag, wobei man sich schon manchmal fragt, was die Defensivreihen hier heute veranstalten.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
26.
14:29
Hanslik ist frei durch! Allerdings sind zuvor zwei Gästeakteure im Duell mit Terrence Boyd zu Fall gegangen, der Unparteiische pfeift die Szene ab.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
25.
14:29
Ein im Ansatz sehr hoch getretener Mitteldistanz-Freistoß von Marlon Ritter senkt sich noch wie ein Stein und fällt nur knapp hinter der Querlatte runter.
SC Verl 1. FC Magdeburg
66.
14:28
Einwechslung bei SC Verl: Mael Corboz
SC Verl 1. FC Magdeburg
66.
14:27
Auswechslung bei SC Verl: Tom Baack
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
24.
14:27
Dominik Becker muss im Spielaufbau noch einmal abbremsen, spielt zurück zu Daniel Batz. Dessen weiter Abschlag landet dann in den Reihen der Hausherren. Saarbrücken kommt kaum zur Entfaltung.
SC Verl 1. FC Magdeburg
64.
14:26
Tooor für SC Verl, 4:4 durch Ron Berlinski
Der Wahnsinn geht einfach weiter, 4:4!!!Petkovs langen Ball kriegen die Gäste nicht geklärt. Berlinski kommt irgendwie an den Ball scheitert dann zunächst an Reimann und drückt den Ball dann im liegen aus drei Metern über die Linie.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
23.
14:26
Die nah vor den Kasten gezogene Hereingabe muss Daniel Batz mit den Fäusten klären.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
22.
14:25
Weiterhin sehr abgebrüht, wie Lautern hier agiert. Im Duell mit dem Unglücksraben Steven Zellner holt Daniel Hanslik geschickt einen Eckball heraus.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
20.
14:23
Wacht Saarbrücken nun auf? Manuel Zeitz verbucht aus dem Rückraum die erste Gelegenheit für die Gäste und schlenzt die Kugel nur knapp am linken Winkeleck vorbei!
SC Verl 1. FC Magdeburg
61.
14:23
Tooor für 1. FC Magdeburg, 3:4 durch Raphael Obermair
Der Wahnsinn geht weiter, Magdeburg schlägt zurück! Ceka dribbelt in den Strafraum, verliert dann eigentlich den Ball, Verl klärt es aber unzureichend und holt Ceka zurück ins Spiel. Der legt den Ball auf rechts auf den freien Obermair, der aus sechs Metern in kurze Eck trifft.
SC Verl 1. FC Magdeburg
59.
14:21
Atik an den Pfosten! Auf der Gegenseite schlenzt Atik den Ball an den Pfosten!
SC Verl 1. FC Magdeburg
58.
14:21
Tooor für SC Verl, 3:3 durch Lukas Petkov
Was ist denn hier los??? Aus dem Nichts der Ausgleich! Petkov wird nicht angegriffen, hat in der Zentrale viel Platz und versenkt den Ball per Fernschuss im Kasten. 3:3!
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
17.
14:20
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:0 durch Daniel Hanslik
Der Elfmeter von Terrence Boyd ist sehr lasch in die linke Ecke geschossen. Daniel Batz wehrt nach vorne ab, wo Boyd allerdings noch einmal nachsetzt. Lukas Boeder könnte eigentlich vor der Linie klären, doch Daniel Hanslik steht ebenfalls parat und drückt die Kugel in die Maschen!
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
17.
14:20
Elfmeter verschossen von Terrence Boyd, 1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
16.
14:19
Das muss Elfmeter geben und es gibt ihn! Steven Zellner grätscht Marlon Ritter erst blitzsauber im eigenen Strafraum ab, stochert unnötigerweise aber noch einmal nach! Lautern mit der Riesenchance zur Führung.
SC Verl 1. FC Magdeburg
56.
14:19
Tooor für SC Verl, 2:3 durch Ron Berlinski
Was macht denn Reimann da?!? Er führt einen Abstoß kurz aus, bekommt den Ball zurück und wird von Berlinski angelaufen. Der kommt tatsächlich mit dem rechten Fuß an den Ball und das Leder trudelt aus drei Metern über die Linie, der Anschluss!
SC Verl 1. FC Magdeburg
55.
14:18
Der FCM weiter nur im Vorwärtsgang, sie drängen auf die Entscheidung.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
14.
14:18
Lange wird Brand nicht mehr ohne Verwarnungen auskommen. Dave Gnaase nimmt doch sehr gehässig das Bein auf gegnerische Kniehöhe.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13.
14:17
Solche mutigen Aktionen braucht es! Aus der eigenen Hälfte heraus setzt Philipp Hercher zum Doppelpass an und schafft es bis ins letzte Drittel. Bei der flachen Hereingabe behindern sich zwei Saarbrücker gegenseitig, Terrence Boyd steht aber zu weit entfernt.
SC Verl 1. FC Magdeburg
54.
14:16
Atik setzt einen Freistoß aus 18 Metern, zentral vor dem Tor knapp über den Kasten.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
12.
14:15
Weiterhin viele Nickligkeiten. Benjamin Brand belässt es noch bei seinen verbalen Fähigkeiten, um die Konfliktherde zu löschen.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
10.
14:14
Im Duell mit Marlon Ritter holt Dominik Ernst den ersten Eckball der Partie heraus. Terrence Boyd klärt im eigenen Strafraum allerdings erst per Kopf und dann auch noch im Zweikampf mit Pius Krätschmer. Tolle Abwehrarbeit des Angreifers!
SC Verl 1. FC Magdeburg
51.
14:13
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:3 durch Barış Atik
Conde erhöht! Der Neuzugang aus Essen leitet es selbst ein, legt von der Zentrale links raus auf Atik und startet dann durch. Atik dringt über links in den Strafraum, verliert den Ball dann eher, als dass er ihn bewusst weiterleitet. Condé kommt aber angerauscht und spitzelt den BAll über die Linie.
SC Verl 1. FC Magdeburg
50.
14:12
Verl kann sich aus dem Magdeburger Pressing mal spielerisch befreien, im letzten Drittel geht der Ball dann aber sofort wieder verloren.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
8.
14:11
Noch viele Ungenauigkeiten im Saarbrücker Spiel. Die Gäste bräuchten ein wenig mehr Ballbesitz, um Ruhe in ihre Aktionen zu bekommen.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
6.
14:10
Dominik Becker spielt im Aufbau einen Fehlpass. Mike Wunderlich steckt von der Mittellinie zu Daniel Hanslik durch, der es bis in den Sechzehner schafft und aus spitzem Winkel die Lücke zwischen den Beinen von Daniel Batz sucht. Der Keeper ist auf der Hut!
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
5.
14:09
Dominik Ernst nimmt es an der Seitenlinie gleich mit zwei Mann auf. Den gelben Karton lässt Brand erst einmal stecken, doch Mike Wunderlich darf zum ersten aussichtsreichen Freistoß antreten.
SC Verl 1. FC Magdeburg
47.
14:09
Weiter gehts, beide Teams haben zur Pause doppelt gewechselt.
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:08
Einwechslung bei SC Verl: Nico Ochojski
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:08
Auswechslung bei SC Verl: Joel Grodowski
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
4.
14:08
Die Zweikämpfe sind von Beginn an hart umkämpft. Nervosität ist natürlich da, es liegt eine große Anspannung in der Luft.
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:08
Einwechslung bei SC Verl: Lukas Petkov
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:07
Auswechslung bei SC Verl: Aaron Berzel
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:07
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Julian Rieckmann
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:07
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Andreas Müller
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:07
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Jason Ceka
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
3.
14:06
Der bundesligaerfahrene Benjamin Brand behält die Ruhe und gibt den Ball wieder frei. Hoffentlich bleibt es nun ruhig.
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:06
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sirlord Conteh
SC Verl 1. FC Magdeburg
46.
14:06
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
2.
14:06
Man spürt, dass der Großteil der Fans einfach nur ein tolles Fußballfest erleben will. Einige wenige machen diesen Plan momentan zunichte.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
1.
14:04
Mit leichter Verzögerung geht es mit Anstoß für die Gäste los. Allerdings kommt nach wenigen Sekunden gleich mal wieder eine Leuchtrakete geflogen, diesmal wohl in Richtung der Lauterer Fankurve.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
1.
14:04
Spielbeginn
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
14:02
Das will man natürlich nicht sehen. Aus dem Saarbrücker Block kommen Böller geflogen, bis zur Mittellinie fliegen die Geschosse. Die Unparteiischen beraten sich noch.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:58
Die Stimmung ist kaum in Worte zu fassen, bewegt sich mindestens auf Bundesliga-Niveau. Auch das Wetter spielt mit, es ist alles angerichtet für ein Fußballfest.
SC Verl 1. FC Magdeburg
45.
13:55
Halbzeitfazit: Der FC Magdebrug führt verdient mit 2:1 gegen Verl. Die Gastgeber kamen super rein und belohnten sich mit der frühen Führung. Nach einer Viertelstunde wurde dann auch Magdeburg wach und kam zum Ausgleich. In der Folge hatten sie viele Gelegenheiten in Führung zu gehen, doch ihnen gelang lediglich ein weiteres Tor. Nach einer Ecke von Atik war es im Durcheinander wohl ein Eigentor von Akono, dass Magdeburg hier in Front bringt. Die Gäste können sich eigentlich nur vorwerfen lassen, die Anfangspase verschlafen zu haben und jetzt nicht sogar höher zu führen.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:51
"Natürlich will Saarbrücken offensiv spielen. Aber das wollten sie im Hinspiel auch schon, und wir wussten das zu verhindern", teilte Marco Antwerpen im Vorfeld der Partie auch noch einen Giftpfeil aus.
SC Verl 1. FC Magdeburg
45.
13:51
Ende 1. Halbzeit
SC Verl 1. FC Magdeburg
45.
13:49
Gelbe Karte für Sirlord Conteh (1. FC Magdeburg)
Hitzige Szene. Erst geraten Atik und Berzel anneinander, dann kommt auch noch Conteh hinzu und greift Berzel auch an den Hals, was man durchaus auch als Tätlichkeit bewerten kann. Es sehen aber "nur" alle drei den gelben Karton.
SC Verl 1. FC Magdeburg
45.
13:49
Gelbe Karte für Barış Atik (1. FC Magdeburg)
SC Verl 1. FC Magdeburg
45.
13:49
Gelbe Karte für Aaron Berzel (SC Verl)
SC Verl 1. FC Magdeburg
43.
13:47
Atik leitet einen hohen Ball direkt weiter auf rechts auf Conteh. Der dringt in den Strafraum ein und zieht aus zehn Metern ab. Thiede pariert per Fußabwehr.
SC Verl 1. FC Magdeburg
40.
13:45
Magdeburg kontrolliert das Spielgeschehen nun komplett und führt absolut verdient.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:43
Der FCK hatte das Hinspiel im Ludwigspark mit 2:0 gewonnen, Boris Tomiak und Kenny Redondo erzielten die Treffer. In Saarbrücken hat man also noch eine Rechnung offen.
SC Verl 1. FC Magdeburg
38.
13:43
Thiede lädt Conteh ein, indem er einen Rückpass nicht voll trifft, Conteh ist dazwischen, kann den Weg des Balles aber nicht entscheiden beeinflussen. Das Leder trudelt knapp am rechten Pfosten vorbei.
SC Verl 1. FC Magdeburg
35.
13:39
Auf der Gegenseite gerät Lannerts Freistoß viel zu lang und segelt ins Toraus.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:38
Auf beiden Seiten waren einige Leistungsträger fraglich, können heute letztlich aber mitwirken. Auf Lauterer Seite hatten Marlon Ritter und Mike Wunderlich mit muskulären Problemen zu kämpfen, Hendrick Zuck war krank. Irgendwie hat man sie alle für das Derby fit bekommen. Beim FCS musste Manuel Zeitz das Training am Freitag mit Leistenproblemen abbrechen, steht heute aber ebenfalls in der Startelf.
SC Verl 1. FC Magdeburg
32.
13:36
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:2 durch Tobias Müller
Magdeburg dreht die Partie! Eine Ecke von rechts von Atik findet in der Mitte Müller, der richtung Tor köpft. Der Ball wird dann aber wohl eher von Akono mit dem Bauch ins eigene Tor gedrückt. Unübersichtliche Szene, dem FCM wirds egal sein, sie führen!
SC Verl 1. FC Magdeburg
31.
13:35
Conteh liegt nach einem Foul von Berzel am Boden und hält sich das Knie, kann dann aber weitermachen.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:34
Doch auch die aktuelle sportliche Lage gibt der Partie eine zusätzliche Würze. Da Braunschweig im Fernduell bereits vorgelegt hat, braucht Kaiserslautern heute mindestens einen Punkt, um wieder auf den direkten Aufstiegsrang vorbeizuziehen. Saarbrücken litt von den Spitzenteams am meisten unter dem Türkgücü-Rückzug, mischt mit neun Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz aber auch noch oben mit.
SC Verl 1. FC Magdeburg
28.
13:32
Conteh verpasst! Müllers langer Ball findet hinter der Kette Atik, der vor dem Tor quer legt. Dort muss Conteh eigentlich nur noch einschieben, wird aber noch leicht gestört und tritt über den Ball. Was für eine Chance!
SC Verl 1. FC Magdeburg
26.
13:31
Obermaiers flache Hereingabe segelt fast durch den gesamten Strafraum. Von hinten kommt dann Bell Bell angerauscht, sein Schuss wird aber geblockt.
SC Verl 1. FC Magdeburg
24.
13:27
Gelbe Karte für Andreas Müller (1. FC Magdeburg)
Müller sieht für ein Foul an der Strafraumkante Gelb. Es ist seine Fünfte, er wird im nächsten Spiel fehlen.
SC Verl 1. FC Magdeburg
23.
13:26
Atik ist frei durch! Magdeburg führt einen Freistoß in der eigenen Häfte schnell aus. Nach dem langen Ball ist Atik frei durch, scheitert mit seinem Schuss von halblinks im Strafraum aber an Thiede.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:25
Dass das Saar-Pfalz-Derby so viel Brisanz mitbringt, hat vor allem mit zwei Faktoren zu tun. Zum einen musste es in der Vorsaison aufgrund der Pandemie hinter geschlossenen Türen stattfinden - das letzte Pflichtspiel vor Zuschauern auf dem Betzenberg fand 1993 in der Bundesliga statt. Wolfram Wuttke kehrte damals nach seinem Gastspiel bei Espanyol Barcelona als Saarbrücker nach Kaiserslautern zurück und musste sich dort ein gellendes Pfeifkonzert anhören.
SC Verl 1. FC Magdeburg
20.
13:24
Magdeburg ist nun wach und geht direkt aufs Zweite.
SC Verl 1. FC Magdeburg
18.
13:22
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:1 durch Luca Schuler
Der Ausgleich! Bell Bell verlagert super auf rechts, dort zieht Krempicki von der Strafraumkante ab. Thiede kann zur Seite klären, wo Schuler aber am schnellsten schaltet und den Ball aus sechs Metern im Tor unterbringt.
SC Verl 1. FC Magdeburg
17.
13:21
Erster Abschluss der Gäste. Atik fasst sich von halblinks aus 22 Metern ein Herz. Der Schuss ist aber zu unplatziert und landet in den Armen von Thiede.
SC Verl 1. FC Magdeburg
15.
13:19
Magdeburg kommt weiterhin überhaupt nicht in Tritt, Offensiv gelingt noch rein gar nichts.
SC Verl 1. FC Magdeburg
13.
13:17
Abstimmungsprobleme bei Müller und Reimann. Akono spitzelt dazwischen und holt anschließend eine Ecke raus. Diese bringt aber nichts ein.
SC Verl 1. FC Magdeburg
11.
13:15
Lannerts Flanke von links findet in der Mitte keinen Abnehmer, sondern nur die Arme von Reimann.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:13
Auch zwischen den beiden Übungsleitern ist die Luft dick. Über seinen Kollegen Marco Antwerpen urteilte Uwe Koschinat: "Wenn ich mir die Zahl der Kollegen anschaue, die mit ihm Probleme hatten, dann sagt das einiges über ihn. Nicht alles, was er da so macht, ist richtig". Entgegen seines Rufes blieb Antwerpen diesmal allerdings ganz cool: "Wir nehmen die Aussagen zur Kenntnis, beurteilen so etwas aber nicht. Das muss der Gegner wissen, ob er sich über uns äußert".
SC Verl 1. FC Magdeburg
9.
13:12
Magdeburg ist noch nicht angekommen in der Partie, die Gäste leisten sich viele Ungenauigkeiten im Spiel.
SC Verl 1. FC Magdeburg
6.
13:09
Tooor für SC Verl, 1:0 durch Cyrill Akono
Verl belohnt sich für die mutige Anfangsphase! Akono wird per Schnittstellenpass von Berlinski super links in den Strafraum geschickt. Reimann kommt nur zögerlich aus seinem Kasten, so dass Akono an den Ball kommt und per Flachschuss durch die Beine des Keepers zum 1:0 trifft.
SC Verl 1. FC Magdeburg
5.
13:09
Baacks Fernschuss aus zentraler Position ist erneut keine wirkliche Probe für Reimann.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:08
Schon im Vorfeld der Partie wurden kräftig Giftpfeile verteilt. "Wir sind nicht wie Lautern. Das ist was anderes. Die spielen keinen Super-Fußball, machen nichts Besonderes. Die stehen hinten, kriegen kein Tor. Und vorne machen sie aus Sche*** Gold. Das ist halt so. Das ist ihre Qualität, dass sie so was können", bewertete der langjährige Saarbrücker Manuel Zeitz.
SC Verl 1. FC Magdeburg
4.
13:07
Verl beginnt hier mutig, presst hoch und läuft die Magdeburger sehr früh an.
SC Verl 1. FC Magdeburg
2.
13:05
Verl mit der ersten Torannäherung. Doch Reimann kann den Ball sicher aufnehmen.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
13:04
Knapp 14 Jahre gibt es die 3. Liga nun schon. Da heißt es was, dass es heute zur zweitgrößten Kulisse der Drittliga-Geschichte kommt. 46.895 Zuschauer haben sich ihre Tickets für das auch sportlich höchst brisante Derby gesichert, rund 5.000 Gästefans werden erwartet.
SC Verl 1. FC Magdeburg
1.
13:03
Der Ball rollt, die Gäste mit dem Anstoß.
SC Verl 1. FC Magdeburg
1.
13:03
Spielbeginn
SC Verl 1. FC Magdeburg
13:02
Jetzt noch die angekündigte Schweigeminute für DDR-Rekordspieler Joachim Streich, der in der Nacht zu Karsamstag nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstarb.
SC Verl 1. FC Magdeburg
12:59
Die Teams kommen in den Benteler-Arena. Schiedsrichter Lukas Benen nimmt die Seitenwahl vor. Gleich geht’s es hier los.
1. FC Kaiserslautern 1. FC Saarbrücken
12:58
Derbytime in Liga 3! Der 1. FC Kaiserslautern bittet heute den 1. FC Saarbrücken zum Südwest-Gipfel. Um 14 Uhr geht es auf dem ausverkauften Betzenberg los!
SC Verl 1. FC Magdeburg
12:44
In der Hinrunde besiegten die Magdeburger den SC Verl souverän mit 2:0. Mit einem Sieg heute wäre man dem Aufstieg in Liga zwei ganz nah!
SC Verl 1. FC Magdeburg
12:37
Sein Gegenüber, Michael Kniat, wechselt nach der bitteren 3:2-Niederlage gegen Osnabrück lediglich einmal. Corboz nimmt zunächst auf der Bank Platz, für ihn beginnt heute Baack
SC Verl 1. FC Magdeburg
12:28
Zum Personal: Nach zuvor drei sieglosen Partien gewann der FCM letztes Wochenende mit 4:2 gegen die Viktoria aus Köln. Im Vergleich zu diesem Sieg nimmt Trainer Christian Titz zwei Änderungen vor. Für Ceka und Riekmann (beide Bank) beginnen heute Conteh und Andreas Müller.
SC Verl 1. FC Magdeburg
12:22
Bei den Gästen wird dieser Spieltag überschattet von der Trauer um Vereinslegende Joachim Streich. Der FCM wird deshalb heute mit Trauerflor spielen und es wird vor der Partie eine Gedenkminute geben.
SC Verl 1. FC Magdeburg
12:14
Ligaprimus Magdeburg kann heute einen großen Schritt in Richtung Aufstieg machen. Mit einem Sieg würde man den Vorsprung auf Rang drei auf mindestens acht Punkte anwachsen lassen und hat zudem ein Spiel weniger absolviert als die Konkurrenz. Ganz anders die Lage beim SC Verl. Zwar steht seit gestern mit Havelse der zweite Absteiger neben Türkgücu fest und auch Würzburg scheint sich so langsam aber sicher aus der Liga zu verabschieden. Trotzdem liegt man weiterhin auf Rang 17, also einem Abstiegsplatz, und hat vier Punkte Rückstand aufs rettende Ufer.
SC Verl 1. FC Magdeburg
12:05
Duell der Gegensätze hier heute in Paderborn, wo der SC Verl ja seine Heimspiele austrägt. Der große Favorit auf den Aufstieg und aktuelle Tabellenführer Magdeburg gastiert beim abstiegsbedrohten SC Verl, der im Tabellenkeller jeden Punkt braucht, um in der Liga zu bleiben.
SC Verl 1. FC Magdeburg
11:59
Guten Tag und herzlich willkommen zum 34. Spieltag in der 3. Liga. Anpfiff beim Spiel zwischen dem SC Verl und dem 1. FC Magdeburg ist um 13:00!