0 °C
Funke Medien NRW
Alle Einträge
Highlights
Tore
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
90
16:00
Fazit:
Der KFC Uerdingen bringt die Führung über die Zeit und gewinnt mit 1:0 gegen den 1. FC Magdeburg! Damit beenden die Gastgeber den Positivtrend des FCM, was sich im Spielverlauf nicht abgezeichnet hat. Die Gäste waren quasi über die komplette Spielzeit das dominierende Team und hatten allem voran im ersten Abschnitt einige Chancen zur Führung. Stattdessen gelang dem KFC in Form von Gustav Marcussen ein Treffer in der Schlussphase, der die Hausherren vorerst über den tabellarischen Strich bringt!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
90
15:58
Fazit
Lautern bringt den Punkt über die Ziellinie und holt sich am Ende ein 3:3 bei Viktoria Köln. Und dieser Punkt ist so wertvoll wie verdient. Lange fehlte den Roten Teufeln im zweiten Durchgang der richtige Zug zum Tor und die drei personellen Wechsel zur Pause verbesserten zwar das Spiel, schlugen aber nicht entscheidend ein. Zwei Mal hatten die Lauterer dazu Pech, dass der Unparteiische nicht auf Strafstoß entschied, doch sie steckten nicht auf und warfen nach dem Anschluss eine Viertelstunde vor Schluss alles nach vorne und wurden letztlich belohnt. Von Köln kam erst in den allerletzten Minuten wieder eine kleine Antwort, am Ende ist die Punkteteilung absolut gerecht. Damit ist Lautern zu 99 Prozent gerettet, obwohl Uerdingen parallel gewinnen konnte. Sollte Bayern II morgen keinen Dreier holen, ist der Klassenehralt endgültig perfekt. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Samstag und bis bald.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
90
15:58
Spielende
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
90
15:57
Wunderlich schlägt die Kugel von halblinks in den Strafraum, aber erneut klärt Lautern die Szene. Anschließend pfeift Lechner das Stürmerfoul gegen Köln.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
90
15:57
Wunderlich schlägt die Kugel von halblinks in den Strafraum, aber erneut klärt Lautern die Szene. Anschließend pfeift Lechner das Stürmerfoul gegen Köln.
SC Verl Waldhof Mannheim
90
15:56
Fazit:
Der SV Waldhof schlägt den SC Verl mit 1:0! In einem Spiel, in dem es für beide Mannschaften nur noch um Tabellenkosmetik ging, war dennoch einiges geboten. Im ersten Durchgang dominierte der ostwestfälische Aufsteiger, verpasste dabei allerdings, den deutlichen Chancenvorteil in Zählbares umzumünzen. Eiskalte Mannheimer standen im zweiten Abschnitt sicherer und erzielten in der 66. Minute durch Joseph Boyamba den überraschenden und am Ende spielentscheidenden Treffer. Verl warf in der Schlussphase nochmal alles nach vorne, in der Nachspielzeit scheiterten die Hausherren aber wie so oft am bockstarken Jan-Christoph Bartels. In der Tabelle bleibt der SCV auf dem siebten Platz, die Buwe klettert dahinter auf Rang acht.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
90
15:56
Jetzt will es aber Köln plötzlich nochmal wissen und spielt nach vorne. Kaiserslautern muss einen kleinen Sturmlauf abwehren, mit vereinten Kräften halten die Roten Teufel Köln aber vom eigenen Tor fern.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
90
15:55
Gelbe Karte für Felix Götze (1. FC Kaiserslautern)
Götze stellt den Körper rein und holt sich noch eine Gelbe Karte ab, die wird ihm aber herzlich egal sein.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
90
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
90
15:54
Was ist hier noch möglich? Schaffen die Lauterer sogar noch, das Spiel komplett zu drehen, wie es die Kölner im ersten Durchgang schafften?
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
90
15:54
Fazit:
Dank einer überragenden zweiten Hälfte gewinnt der FC Ingolstadt am Ende mit 5:1 beim MSV Duisburg. In der ersten Hälfte hatte der MSV mehr vom Spiel und ging verdient durch Sauer in Führung. Erst zum Ende der ersten 45 Minuten wurde der FCI gefährlich. Nach der Pause spielten die Ingolstädter wie ausgewechselt. Kutschke per Strafstoß, Bilbija und Gaus schraubten das Ergebnis innerhalb von knapp zehn Minuten auf 1:3. Die Schanzer spielten weiter mutig nach vorne und spielten sich in einen Rausch. Eckert und erneut Bilbija erhöhten auf 5:1 und machten den Deckel endgültig drauf. Ein wichtiger Sieg im Aufstiegsrennen für die Elf von Tomas Oral. Wir bedanken uns und wünschen ein schönes Wochenende!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
90
15:54
Fazit:
Der FC Hansa Rostock erreicht mindestens die Relegation für die zweite Liga! Ein 0:1 entführten sie bei einer SpVgg Unterhaching, die über 90 Minuten ebenbürtig war. Im ersten Durchgang vergab Haching einige gute Chancen, die im zweiten Durchgang allerdings fast komplett ausblieben. Das lag nicht an der Dominanz des FCH, sondern an schlichter defensiver Stabilität. Bis zum Schluss suchte Rostock fast gar nicht mehr den Weg nach vorne, denn der Treffer von Türpitz aus der 25. Minute genügte völlig. Und so steht am Ende ein verdienter Sieg der Verteidigung! Zumindest für heute Nacht schiebt sich die Kogge damit sogar an die Tabellenspitze, während Ingolstadt auf den Fersen bleibt und Dresden sowie München morgen nachlegen können.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
90
15:52
Spielende
SC Verl Waldhof Mannheim
90
15:51
Spielende
SC Verl Waldhof Mannheim
90
15:51
Gelbe Karte für Julian Stöckner (SC Verl)
SC Verl Waldhof Mannheim
90
15:51
Jan-Christoph Bartels wird zum Held! Zuerst stoppt der Waldhöfer einen Schuss vom eingewechselten Nico Hecker aus der Strafraummitte. Auch den Nachschuss von Julian Stöckner aus zehn Metern pariert der Keeper einhändig und einem bärenstarken Reflex. Heute gibt es kein Vorbeikommen am Schlussmann des SV Waldhof.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
88
15:51
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 3:3 durch Daniel Hanslik
Unfassbar, da ist doch noch der Ausgleich! Lautern verdient sich das 3:3 mit Willen und Kampf. Hanslik schnürt den Doppelpack und köpft am Fünfer völlig freistehend die perfekte Flanke aus dem rechten Halbfeld in die Maschen!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
90
15:50
...Luka Sliskovic setzt den Ball aus 20 Metern halbrechts knapp über den Querbalken!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
86
15:50
Einwechslung bei Viktoria Köln: Bernard Kyere-Mensah
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
86
15:50
Auswechslung bei Viktoria Köln: Patrick Koronkiewicz
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
85
15:50
Das gibt es nicht! Lautern lässt die Riesenchance zum Ausgleich liegen! Ein katastrophaler Fehlpass von Holzweiler in die Füße von Huth eröffnet den Angriff. Der umkurvt den weit aus dem Tor geeilten Mielitz, legt quer rüber zu Götze und der schiebt die Kugel nochmal rechts raus, doch das dauert alles zu lange. Herchers Schuss aus neun Metern wird auf der Linie abgeblockt.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
90
15:50
Drei Minuten werden nachgespielt und der FCM hat einen vielversprechenden Freistoß zugesprochen bekommen...
SC Verl Waldhof Mannheim
90
15:49
Verl sammelt Eckbälle, der dritte findet einen Abnehmer - Lasse Jürgensen. Allerdings setzt der Innenverteidiger den Ball knapp links vorbei, Jan-Christoph Bartels muss nicht eingreifen.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
90
15:49
Spielende
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
90
15:49
Spielende
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
90
15:48
Rostock spielt die Ecken kurz aus und hält den Ball möglichst an der Fahne. Die machen das nach allen Regeln der Zeitspiel-Kunst!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
90
15:48
Die letzten 60 Sekunden laufen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
83
15:48
Nach einem Zusammenstoß links am Strafraum bleibt Ouahim liegen und muss auf dem Platz behandelt werden, es geht aber zum Glück weiter für den Lauterer Akteur.
SC Verl Waldhof Mannheim
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
90
15:47
Gelbe Karte für Markus Schwabl (SpVgg Unterhaching)
Die SpVgg findet keinen Weg und sucht desparat nach härteren Mitteln! Doch die Grätsche endet nur in der Gelben Karte.
SC Verl Waldhof Mannheim
90
15:47
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jan Just
SC Verl Waldhof Mannheim
90
15:47
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Arianit Ferati
SC Verl Waldhof Mannheim
89
15:47
Gibt es noch die Ausgleichschance für den SC Verl? Für die Schlussminuten kommt Julian Stöckner als Kante für die Offensive, Mael Corboz geht runter. Die Buwe verteidigt mit elf Mann in der eigenen Hälfte, momentan mit Erfolg.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
90
15:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
89
15:47
Die letzten Minuten laufen! Kann der KFC Big Points im Keller einfahren oder kommt der FCM nochmal? Aktuell sieht es nach einem Sieg für die Hausherren aus.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
87
15:46
Die Duisburger lassen den Ball jetzt durch die eigenen Reihen laufen und wollen wohl verhindern, dass noch mehr Gegentore fallen. Auch Ingolstadt hat ein wenig den Druck rausgenommen und scheint sich mit dem Ergebnis zufrieden zu geben.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
90
15:46
Gelbe Karte für Robert Müller (SpVgg Unterhaching)
Müller muss da aufpassen, weil er nach der Verwarnung applaudiert und den Daumen hebt. Das kann man auch als Unsportlichkeit gegenüber dem Schiedsrichter deuten.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
89
15:46
Der nächste Hachinger Angriff endet ohne Torgefahr im Aus, weshalb Kolke einmal mehr abstößt. Der Plan der Rostocker scheint aufzugehen.
SC Verl Waldhof Mannheim
88
15:46
Einwechslung bei SC Verl: Julian Stöckner
SC Verl Waldhof Mannheim
88
15:46
Auswechslung bei SC Verl: Mael Corboz
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
87
15:45
Gelbe Karte für Patrick Göbel (KFC Uerdingen 05)
Göbel sieht die Gelbe Karte wegen Zeitspiel!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
87
15:44
Herzog bringt halbrechts Neidhart in Position, der bis zur Grundlinie hinuterläuft und dann scharf an den Kollegen vorbei durchs Zentrum flankt. Vielleicht hat er da auch auf ein Eigentor spekuliert.
SC Verl Waldhof Mannheim
86
15:44
Emmanuel Kouadio erhält seinen zweiten Saisoneinsatz, der 22-jährige kommt für Dominik Martinovic.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
80
15:44
Wieder hat Viktoria Fortuna auf der eigenen Seite! Schiedsrichter Lechner übersieht den Ellbogen von Koronkiewicz gegen den einlaufenden Hanslik im Strafraum und pfeift tatsächlich den zweiten Elfmeter an diesem Tage nicht. Der erste war noch vertretbar, diese Szene muss er aber pfeifen.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
83
15:44
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Leon Schneider
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
83
15:43
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Muhammed Kiprit
SC Verl Waldhof Mannheim
85
15:43
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Emmanuel Kouadio
SC Verl Waldhof Mannheim
85
15:43
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
85
15:42
Letztlich etwas überhastet schießt Anspach aus 19 Metern aufs Tor, nachdem Stroh-Engel für ihn ablegt. Der Bayer jagt das Leder aber ein gutes Stück über das Gebälk.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
78
15:42
Der Anschlusstreffer hat den Jungs von Marco Antwerpen nochmal neuen Auftrieb gegeben. Das müssen die Roten Teufel aber noch in einen Treffer umsetzen. Denn aus Krefeld gibt es keinen guten Nachrichten: Uerdingen ist vor wenigen Minuten in Führung gegangen.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
83
15:42
Gelbe Karte für Connor Krempicki (MSV Duisburg)
Auch diese Verwarnung hat Folgen. Krempicki sieht für sein Festhalten in der eigenen Hälfte die fünfte Gelbe Karte. Auch für ihn ist die Saison vorzeitig beendet.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
83
15:42
Die Schanzer spielen wir im Rausch und nutzen die riesigen Räume, denen sie durch die äußerst schwache Abwehrleistung der Duisburger bekommen, gnadenlos aus.
SC Verl Waldhof Mannheim
84
15:41
Dem SV Waldhof gelingt es in dieser Phase des Spiels, die Ostwestfalen vom eigenen Kasten fernzuhalten. Langsam geht dem Sportclub die Zeit aus, sicher wird man der einen oder anderen Chance aus dem ersten Durchgang nachtrauern.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
85
15:41
Eine flache Flanke von Breier wird scheinbar gefährlich abgefälscht, hoppelt dann aber doch in die Arme von Coppens.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
79
15:41
Wie reagiert der FCM? Bis zum Führungstreffer haben sie quasi nichts zugelassen, müssen jetzt aber einem Rückstand hinterherlaufen. Zehn Minuten bleiben den Gästen noch!
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
82
15:41
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Tobias Schröck
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
77
15:40
Gelbe Karte für Kevin Kraus (1. FC Kaiserslautern)
Kraus bekommt für sein loses Mundwerk vom Unparteiischen die nächste Gelbe gezeigt.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
75
15:40
was geht hier noch für den 1. FCK? Köln reagiert nach dem Anschlusstreffer und Trainer Janßen nimmt Risse und Thiele vom Feld, bringt für die beiden Holzweise und Seaton.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
81
15:40
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Jonatan Kotzke
SC Verl Waldhof Mannheim
82
15:39
Der Torschütze des vielleicht entscheidenden Treffers hat vorzeitig Feierabend, Joseph Boyamba wird leicht angeschlagen durch Manfred Osei-Kwadwo ersetzt.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
83
15:39
Die Wechsel beim FCH bleiben eher defensiver Natur, doch die Mannschaft spielt gerade wieder offensiver.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
80
15:39
Gelbe Karte für Filip Bilbija (FC Ingolstadt 04)
Der Doppelpacker begeht gegen den eingewechselten Engin ein taktisches Foul vor der Trainerbank und wird verwarnt. Es ist die fünfte Gelbe Karte und damit fehlt der 21-Jährige im nächsten Spiel.
SC Verl Waldhof Mannheim
81
15:39
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Manfred Osei-Kwadwo
SC Verl Waldhof Mannheim
81
15:38
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Joseph Boyamba
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
74
15:38
Gelbe Karte für Michael Schultz (Viktoria Köln)
Schultz bekommt jetzt auch noch den gelben Karton gezeigt. Anscheinend hatte sich der Kölner zu vehement beschwert, denn die Verwarnung geht keinem Foul nach.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
74
15:38
Einwechslung bei Viktoria Köln: Michael Seaton
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
74
15:38
Auswechslung bei Viktoria Köln: Timmy Thiele
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
81
15:37
Einwechslung bei Hansa Rostock: Oliver Daedlow
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
81
15:37
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nik Omladič
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
74
15:37
Einwechslung bei Viktoria Köln: Kevin Holzweiler
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
81
15:37
Einwechslung bei Hansa Rostock: Korbinian Vollmann
SC Verl Waldhof Mannheim
80
15:37
Gelbe Karte für Arianit Ferati (Waldhof Mannheim)
Arianit Ferati ist unzufrieden mit dem Körpereinsatz von Lars Ritzka und schubst den Verler. Es gibt Gelb für den Unruhestifter.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
81
15:37
Auswechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
74
15:37
Auswechslung bei Viktoria Köln: Marcel Risse
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
80
15:37
Gelbe Karte für Damian Roßbach (Hansa Rostock)
Klassisch zu spät gekommen im Mittelfeld bedeutet in diesem Fall die Gelbe Karte für Roßbach.
SC Verl Waldhof Mannheim
78
15:36
Corboz auf Janjić, der Oldie köpft aus zehn Metern über den Kasten. Die erste vielversprechende Möglichkeit für den Torjäger nach seiner Einwechslung.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
80
15:36
Sonnenberg per Kopf! Ein Freistoß fliegt von rechts an den Fünfer, wo der eben eingewechselte Rostocker am höchsten steigt, jedoch direkt auf Coppens köpft!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
79
15:35
Gegenüber treibt Anspach den Ball vor den Strafraum und steckt dann steil durch auf Hain. Vor den Stürmer schieben sich aber zwei Verteidiger, damit Kolke sich auf den Ball stürzen kann!
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
76
15:35
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:5 durch Filip Bilbija
Das geht jetzt viel zu einfach für die Gäste! Über die linke Seite kommt der Ball nach innen auf Eckert Ayensa. Der behauptet den Ball am Fünfer und spielt dann zurück auf den Torschützen. Bilbija kann aus sieben Metern und zentraler Position locker einnetzen!
SC Verl Waldhof Mannheim
76
15:35
Die Schlussviertelstunde läuft, für den Moment ziehen sich die Kurpfälzer tief in die eigene Hälfte zurück, während der SC Verl nach der entscheidenden Lücke sucht. Der SV Waldhof sitzt im zweiten Spielabschnitt sicherer im Sattel als noch im ersten.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
75
15:35
Einwechslung bei MSV Duisburg: Ahmet Engin
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
75
15:35
Auswechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
75
15:35
Einwechslung bei MSV Duisburg: Connor Krempicki
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
72
15:34
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 3:2 durch Elias Huth
Sessa gewinnt in der eigenen Hälfte das wichtige Duell um den Ball und treibt den Konter an. Redondo zieht an den Strafraum, gibt ab für Ouahim und der hat links im Strafraum viel Platz und vor allem die Übersicht. In der Mitte legt er perfekt für den eingelaufenen Huth auf und der schiebt aus sechs Metern freistehend ein.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
76
15:34
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:0 durch Gustav Marcussen
Wahnsinn! Uerdingen geht aus dem Nichts in Führung! Muhammed Kiprit tankt sich auf der linken Seite durch und hat das Auge für den im Rückraum stehenden Gustav Marcussen. Am Elfmeterpunkt schließt dieser mit rechts ab. Sein Schuss kommt eigentlich zu zentral, rutscht aber trotzdem durch! 1:0 für den KFC!
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
75
15:34
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marlon Frey
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
75
15:34
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Beister
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
75
15:34
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Stefan Kutschke
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
71
15:34
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marlon Ritter
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
71
15:34
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Jean Zimmer
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
77
15:33
Plötzlich ist Omladič da! Nach einem Ballgewinn von Sonnenberg, treibt Omladič das Leder vor den Strafraum und schießt dann mit links kraftvoll auf den rechten Winkel! Nur um einen halben Meter streift das Leder über die Latte!
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
74
15:33
Alles läuft jetzt auf einen Sieg des Aufstiegskandidaten aus Bayern hinaus. Eine Niederlage wäre für den MSV zwar nicht sehr tragisch, weil es für die Dotchev-Elf in der Liga um nichts mehr geht. Dennoch wäre ein Erfolg im letzten Heimspiel wünschenswert gewesen.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
77
15:33
Es sieht so aus, als würde sich Rostock hier zumindest in die Relegation verteidigen. Kolke stößt zum wiederholten Male ab, während die Offensive kaum noch stattfindet.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
74
15:33
Mal wieder eine Chance für den FCM: Kai Brünker verwertet eine Bittroff-Flanke von Halbrechts mit einem zu zentralen Kopfball auf Höhe des Elfmeterpunkts. Lukas Königshofer kann das Leder festhalten.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
69
15:32
Das fair geführte Spiel wird zwar ein wenig bunter, allzu harte Fouls passieren aber nicht, die vielen Gelben Karten in den letzten Minuten täuschen ein wenig.
SC Verl Waldhof Mannheim
73
15:32
Der Eckstoß der Buwe versandet gefahrenlos und Guerino Capretti nimmt einen weiteren offensiven Wechsel vor: Mehmet Kurt verlässt den Platz und klatscht mit Nico Hecker ab.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
74
15:31
Härtel feilt ein bisschen am System und stellt mit Herzog auf eine Dreierkette um.
SC Verl Waldhof Mannheim
73
15:30
Einwechslung bei SC Verl: Nico Hecker
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
71
15:30
Buntić wird auch mal wieder gefordert! Stoppelkamp kommt in halbrechter Position elf Meter vor dem Tor zum Abschluss. Er visiert die rechte Ecke an und schließt flach ab, aber der FCI-Schlussmann ist auf dem Posten und pariert.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
67
15:30
Gelbe Karte für Kenny Redondo (1. FC Kaiserslautern)
Redondo bringt seinen Gegenspieler aus vollem Lauf kurz vorm Strafraum mit einem leichten Zupfer von hinten zu Fall. Das ist kein böses Foul, Gelb gibt es dennoch.
SC Verl Waldhof Mannheim
73
15:30
Auswechslung bei SC Verl: Mehmet Kurt
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
73
15:30
Einwechslung bei Hansa Rostock: Sven Sonnenberg
SC Verl Waldhof Mannheim
72
15:30
Wieder Mannheim! Der eingewechselte Onur Ünlücifci marschiert halblinks vor den Strafraum und nimmt Maß. Der Schuss wird von Daniel Mikic geblockt und segelt ins Toraus. Es gibt Eckball für den SV Waldhof.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
73
15:30
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nils Butzen
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
73
15:30
Einwechslung bei Hansa Rostock: Aaron Herzog
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
73
15:29
Auswechslung bei Hansa Rostock: Bentley Bahn
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
73
15:29
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Boipelo Mashigo
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
73
15:29
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Niclas Stierlin
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
71
15:29
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Luka Sliskovic
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
66
15:29
Gelbe Karte für Kai Klefisch (Viktoria Köln)
Klefisch steigt Ouahim zünftig in die Beine, zieht aber nicht komplett durch. Die nachträgliche Gelbe ist dennoch völlig berechtigt.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
71
15:29
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Florian Kath
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
72
15:29
Roßbach setzt ein überragendes Tackling gegen Hain, der gerade in den Strafraum vordringen wollte! Absolut lehrbuchmäßig!
SC Verl Waldhof Mannheim
69
15:28
Dieser Treffer hatte sich nicht angebahnt, Waldhof war über weite Strecken des Spiels eher in der Defensive eingebunden. Wenig überraschend laufen die Ostwestfalen sofort wieder an, mehr als ein Schüsschen aus Spitzem Winkel gibt es für Zlatko Janjić in seiner ersten Torraumszene aber nicht.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
65
15:28
Gelbe Karte für Philipp Hercher (1. FC Kaiserslautern)
Hercher beschwert sich zu vehement wegen eines nicht gegebenen Handspiels von Köln und erhält vom Unparteiischen umgehend den gelben Karton unter die Nase gehalten.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
71
15:27
Aus dem rechten Halbfeld schlägt Schwabl einen Freistoß perfekt in die ausgefahrenen Arme Kolkes. Wirkliche Torgefahr können die Rot-Blauen zur Zeit nicht erzeugen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
63
15:27
Starke Aktion von Sessa! Der zur Pause Eingewechselte windet sich 25 Meter vor dem Tor um zwei Gegenspieler herum, hat den Kopf zwar unten, zieht aber dennoch vor der Strafraumkante stark in die rechte Ecke ab - Mielitz ist aber wieder zur Stelle und fischt die Kugel aus der Ecke.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
68
15:27
Der FC Ingolstadt wirkt im zweiten Durchgang wie ausgewechselt! Die Elf von Tomas Oral geht entschlossen in die Zweikämpfe und zeigt einen unbändigen Willen, drei Punkte für einen möglichen Aufstieg holen zu wollen.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
69
15:27
Gelbe Karte für Thore Jacobsen (1. FC Magdeburg)
Jacobsen zupft Kiprit auf Höhe der Mittellinie am Trikot und wird dafür verwarnt!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
70
15:26
Es geschieht erstaunlich wenig auf dem Feld, während die SpVgg den Ball laufen lässt.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
66
15:24
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Gustav Marcussen
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
66
15:24
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Christian Kinsombi
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
65
15:24
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:4 durch Dennis Eckert Ayensa
Ingolstadt erhöht auf 4:1! Der Torschütze wird mit einem langen Ball auf die Reise geschickt. Er dringt rechts in den Strafraum ein und lässt dann Bitter mit zwei Haken alt aussehen. Er schließt aus spitzem Winkel und kurzer Distanz ab und trifft in die lange Ecke!
SC Verl Waldhof Mannheim
66
15:24
Tooor für Waldhof Mannheim, 0:1 durch Joseph Boyamba
Das ist kaltschnäuzig, mit dem ersten Torschuss treffen die Mannheimer! Costly bringt die Murmel von rechts scharf vor das Tor, genau vor die Füße von Ritzka. Vom Linksverteidiger, der keine Zeit zum reagieren hat, springt der Ball an den Elfmeterpunkt. Dort steht Boyamba völlig frei, der Waldhöfer zielt ganz genau und schießt mittig in die Maschen zur Gästeführung!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
68
15:23
In dieser Phase hat Unterhaching viel Ballbesitz. Die Gäste müssen hier aufpassen, denn ein Gegentor reicht schon, um den Sieg herzugeben. Gleichzeitig führt Ingolstadt im Parallelspiel.
SC Verl Waldhof Mannheim
65
15:23
Christiansen erholt sich schnell und zieht im nächsten Angriff aus 20 Metern ab. Der Ball rutscht dem Mann mit der 13 über den Spann und schießt weit über das Ziel hinaus.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
63
15:23
Wann kommt der KFC? Das Spiel der Press-Elf ist weiterhin erstaunlich defensiv orientiert. Mal sehen ob sich das in den letzten 25 Minuten noch ändert.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
60
15:23
Gelbe Karte für Marvin Senger (1. FC Kaiserslautern)
Senger steigt seinem Gegenspieler am Mittelkreis in die Beine und will den Konter unterbinden, erhält dafür nachträglich die erste Gelbe der Partie.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
59
15:22
Der letzte Wille und der entscheidende Zug zum Tor bei den Gästen fehlt allerdings. Bis auf den Standard von Sessa kam noch nicht viel Gefährliches von den Riten Teufeln.
SC Verl Waldhof Mannheim
64
15:22
Kurt trifft Christiansen mit dem Ellenbogen im Gesicht, allerdings kann man dem Verler keine Absicht unterstellen. Das sieht auch der Unparteiische so und auch die Beschwerden der Badener halten sich in Grenzen.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
62
15:21
Nach einem Stendera-Eckball köpft Kutschke den Ball haarscharf links am Gehäuse vorbei. Weinkauf segelt drunter her und sieht nicht gut aus.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
57
15:21
Das Spiel verflacht ein wenig hinsichtlich Genauigkeit im Mittelfeld, beide Teams suchen etwas blind den Weg nach vorne. Intensiv, dabei aber extrem fair geführt, ist die Partie aber noch immer.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
65
15:21
Bevor es hier möglicherweise lethargisch wird, bringt Härtel frische Kraft für die Offensive.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
62
15:21
Die Duisburger schwimmen hinten drin! Die Gäste erspielen sich weiter Chance um Chance und wollen weiter erhöhen.
SC Verl Waldhof Mannheim
62
15:20
Zlatko Janjić kommt für Berkan Taz, ein positionsgetreuer Wechsel in der Offensive. Verls Torjäger steht aktuell bei 14 Saisontoren.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
64
15:20
Einwechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
64
15:20
Auswechslung bei Hansa Rostock: Philip Türpitz
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
60
15:20
Doppel-Wechsel bei den Hausherren. Pavel Dotchev bringt mit Ademi und Mickels nochmal frischen Wind ins Spiel. Palacios und Tomić haben Feierabend.
SC Verl Waldhof Mannheim
62
15:19
Einwechslung bei SC Verl: Zlatko Janjić
SC Verl Waldhof Mannheim
62
15:19
Auswechslung bei SC Verl: Berkan Taz
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
62
15:19
Nach einem Eckstoß entsteht Durcheinander im Rostocker Strafraum. Die Kugel springt zu Greger, der aus fünf Metern geblockt wird. Anschließend bleibt er kurz liegen, aber spielt dann doch weiter.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
59
15:19
Einwechslung bei MSV Duisburg: Orhan Ademi
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
59
15:19
Auswechslung bei MSV Duisburg: Federico Palacios-Martínez
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
54
15:19
Bei der folgenden Ecke testet Lorch das Trikot von Götze auf Herz und Nieren und zieht doch recht ordentlich - der Pfiff bleibt allerdings aus. Eine harte Entscheidung, über den Elfmeter hätte sich Köln nicht beschweren können.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
59
15:19
Einwechslung bei MSV Duisburg: Leroy-Jacques Mickels
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
59
15:18
Auswechslung bei MSV Duisburg: David Tomić
SC Verl Waldhof Mannheim
61
15:18
Gelbe Karte für Christopher Lannert (SC Verl)
Gelb für Christopher Lannert, es ist die fünfte der Saison für Verls Rechtsverteidiger. Damit fehlt er im letzten Spiel gegen Kaiserslautern.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
60
15:18
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Kolja Pusch
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
60
15:18
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Mike Feigenspan
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
59
15:18
Die im ersten Durchgang noch so stabile Defensive der Zebras fällt aktuell völlig auseinander. Das liegt zum einen an der Entschlossenheit der nun stark agierenden Ingolstädter. Zum anderen liegt es aber auch daran, dass der Defensive die Kompaktheit fehlt. Da ergeben sich für die Gäste jetzt zu große Räume.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
58
15:17
Barış Atik versucht einen Freistoß am linken Strafraumeck direkt zu verwandeln, zwirbelt das Leder aber weit am langen Eck vorbei.
SC Verl Waldhof Mannheim
58
15:17
Auf der Gegenseite verpasst Martinovic eine scharfe Flankenhereingabe durch den Fünfer. Brüseke packt zu und beruhigt das Spiel aus Sicht der Gastgeber. Die Buwe kam mit verbesserter Körpersprache aus der Kabine und nimmt offensiv jetzt mehr am Geschehen teil, als vor der Halbzeitpause.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
53
15:17
Mielitz stellt nur eine Zwei-Mann-Mauer gegen die zentrale Freistoßposition für Sessa 25 Meter vor dem Tor und der ehemalige Bundesliga-Keeper bekommt sofort die Quittung. Sessa zieht den Standard stark in die linke Ecke, der Keeper fliegt aber sehenswerten zur bärenstarken Parade.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
60
15:16
Van Lent wechselt offensiv und gibt damit eine klare Richtung für die letzte halbe Stunde vor. Trotz des Abstiegs wird hier nichts hergeschenkt.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
57
15:16
Einwechslung bei MSV Duisburg: Joshua Bitter
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
57
15:16
Auswechslung bei MSV Duisburg: Dominik Schmidt
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
60
15:16
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Stroh-Engel
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
60
15:16
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Jannis Turtschan
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
55
15:16
Die Gäste fordern einen Elfmeter, weil Girdvainis mit einem leichten Kontakt Brünker im Strafraum zu Fall bringt. Der Unparteiische lässt aber weiterlaufen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
52
15:15
Doppelte Ecke für Lautern: Zimmer führt die erste schnell aus, aber in der Mitte passt Köln gegen Sessas Abschluss aus zwölf Metern auf und verursacht den zweiten Eckstoß. Der kommt nicht ansatzweise so gefährlich und die Hausherren klären.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
55
15:14
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:3 durch Marcel Gaus
Was ist denn hier los?! Die Schanzer erhöhen keine zwei Minuten später auf 3:1! Eckert Ayensa wird rechts im Strafraum angespielt, passt den Ball nach innen und dort muss Gaus das Leder am kurzen Pfosten nur noch über die Linie drücken!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
50
15:14
Köln hat bei der folgenden Ecke die Lufthoheit! Rossmann köpft sich am kurzen Pfosten selbst an den Körper und von da springt der Ball hauchzart rechts am Kasten vorbei.
SC Verl Waldhof Mannheim
55
15:14
Aufregung im Sechzehner des SV Waldhof! Ritzka und Rabihic spielen einen Doppelbass, der Linksverteidiger bringt den Ball von der Grundlinie in die Mitte. Seegert streckt das Bein aus und der Kapitän lenkt das Spielgerät ungewollt auf das eigene Tor. Christiansen fälscht noch ab und Bartels stoppt den Ball vor der eigenen Linie, das war knapp! Seegert räumt anschließend mit einem Befreiungsschlag auf.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
57
15:14
Türpitz findet etwas Platz in halblinker Position, aber hebt den Schuss gen rechten Winkel deutlich über den Kasten!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
49
15:13
Noch ist von den Neuen aber nichts zu sehen, stattdessen kommt gleich die Viktoria gefährlich vors Tor! Der omnipräsente Wunderlich setzt mit einem Diagonalball Klefisch rechts im Strafraum in Szene. Der traut sich den Abschluss trotz freier Schussbahn nicht zu, legt nochmal quer ins Getümmel und ein langes Lauterer Bein klärt zur Ecke.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
54
15:12
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:2 durch Filip Bilbija
Partie gedreht! Stendera steckt links im Strafraim durch auf den Torschützen. Der nimmt das Leder mit und trifft aus sechs Metern flach in die rechte Ecke!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
55
15:12
Hoher Beineinsatz von Bahn wird nicht geahndet, weshalb Bahn am Strafraumrand schießen kann. Dem Flachschuss fehlt es allerdings an Tempo und Coppens wirft sich erfolgreich auf ihn.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
53
15:12
Die Mannschaft in den schwarzen Trikots macht jetzt das Spiel und hat deutlich mehr Ballbesitz als im ersten Durchgang.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
47
15:11
Coach Antwerpen hat in der ersten Hälfte anscheinend einiges nicht gefallen und bringt gleich drei neue Kräfte zur zweiten Hälfte: Huth, Sessa und Senger ersetzen Pourie, Sickinger und Rieder.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
52
15:11
Der zweite Abschnitt beginnt wie der erste: Magdeburg hat viel Ballbesitz, der KFC attackiert erst ab der Mittellinie.
SC Verl Waldhof Mannheim
52
15:11
Gutes Zusammenspiel zwischen Dominik Martinovic und Arianit Ferati, der nach einem schnellen Doppelpass auf der rechten Außenbahn Tempo aufnimmt. Die Seitenverlagerung Feratis landet bei Anton Donkor, dem links am Strafraum aber der Raum ausgeht. Der Mannheimer wird von Christopher Lannert gestellt.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
54
15:10
Scherff spielt den Ball halbhoch auf den eigenen Torwart zurück, was Hain auf den Plan ruft. Kolke regelt das aber souverän und spielt im hohen Bogen zurück zum freien Scherff.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
51
15:10
Die Gäste kommen deutlich verändert aus der Kabine. Die Mannschaft von Tomas Oral wirkt wie entfesselt und spielt zielstrebiger nach vorne. Da scheint es in der Kabine eine deutliche Ansprache gegeben zu haben.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
46
15:10
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Elias Huth
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
46
15:10
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marvin Pourie
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
47
15:10
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:1 durch Stefan Kutschke
Was für ein Start nach dem Wiederanpfiff! Der gerade eingewechselte Bilbija wird im Sechzehner von Schmidt am Trikot gezogen und es gibt Elfmeter! Kutschke übernimmt und haut den Ball in die rechte Ecke!
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
47
15:10
Gelbe Karte für Dominik Schmidt (MSV Duisburg)
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
46
15:09
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Nicolás Sessa
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
46
15:09
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Carlo Sickinger
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
46
15:09
Weiter geht's!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
46
15:09
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marvin Senger
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
46
15:09
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Dominik Franke
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
46
15:09
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Justin Butler
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
52
15:08
Rostock ist jetzt wieder voll drin im Spiel, doch mehrere Flanken verteidigen die Hausherren erfolgreich weg.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
46
15:08
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Tim Rieder
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
46
15:08
Anpfiff 2. Halbzeit
SC Verl Waldhof Mannheim
49
15:08
Die Verler setzen da an, wo sie vor der Pause aufgehört hatten - den Gegner früh bedrängen und keinen geordneten Spielaufbau zustandekommen lassen. Die Buwe setzt weiterhin auf kurzes Kombinationsspiel.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
50
15:06
Plötzlich fliegt der Distanzschuss aufs Tor! Aus 23 Metern schießt Omladič wuchtig auf den Kasten von Coppens, der den etwas unplatzierten Schuss nur zur Seite fausten kann!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
49
15:06
Gelbe Karte für Raphael Obermair (1. FC Magdeburg)
Obermair sieht für sein taktisches Foul gegen Kinsombi den gelben Karton!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
46
15:06
Der FCM hat zur Pause gewechselt: Brünker ersetzt Ernst. Entsprechend offensiv sind die Gäste nun ausgerichtet.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
49
15:05
Gegen Göttlicher holt Scherff zumindest einen Eckball für die Ostseestädter heraus. Von links schlägt Türpitz die Kugel viel zu weit in die Mitte, sodass es mit einem Einwurf für Haching weitergeht.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
46
15:05
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Kai Brünker
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
46
15:05
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Dominik Ernst
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
46
15:05
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Dennis Eckert Ayensa
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
46
15:05
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
46
15:05
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
46
15:05
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Caiuby
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
48
15:04
Julian Riedel antizipiert einen Pass von Heinrich, bei dem die Bayern schon wieder gefährlich umschalten. Rostock braucht hier einen Moment, um in der zweiten Hälfte anzukommen.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
SC Verl Waldhof Mannheim
47
15:04
Patrick Glöckner nimmt zum Seitenwechsel zwei Wechsel vor: Dennis Jastrzembski und Hamza Saghiri verlassen den Platz, Stefano Russo und Onur Ünlücifci sollen das Spiel der Buwe beleben.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
46
15:04
Der zweite Durchgang läuft!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
46
15:03
Haching beginnt druckvoll, aber schießt in Person von Anspach gleich zweimal Mitspieler Hain ab!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
SC Verl Waldhof Mannheim
46
15:03
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Stefano Russo
SC Verl Waldhof Mannheim
46
15:03
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Hamza Saghiri
SC Verl Waldhof Mannheim
46
15:03
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Onur Ünlücifci
SC Verl Waldhof Mannheim
46
15:03
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dennis Jastrzembski
SC Verl Waldhof Mannheim
46
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
46
15:02
Ohne Wechselt geht es weiter im Sportpark. Türpitz stößt für Hansa an.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
46
15:01
Anpfiff 2. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
45
15:00
Halbzeitfazit:
Der KFC Uerdingen und der 1. FC Magdeburg gehen torlos in die Halbzeitpause. Die Elf von Christian Titz startete besser und war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Allem voran Florian Kath hatte die ein oder andere Chance, die zum Torerfolg hätte führen können. Unterdessen lauern die Krefelder weitestgehend auf Konter, hatten aber bis auf einen Pfostenschuss aus einer Abseitsposition nicht viel zu bieten. Da muss im zweiten Abschnitt deutlich mehr kommen, um hier und heute einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
45
14:52
Halbzeitfazit
Nach turbulenten 45 Minuten führt Viktoria Köln gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 3:1. Dabei kamen die Gäste besser ins Spiel und belohnten sich nach einer Viertelstunde auch für den guten Start, doch ein ehemaliger Lauterer stach per Doppelpack umgehend ins Pfälzer Herz. Beide Gegentreffer resultierten aus eigenen Fehlern und im Anschluss agierte Lautern teilweise vogelwild in der Defensive. So fingen sich die Roten Teufel auch noch den dritten Gegentreffer nach individuellem Patzer. Das senkte das Selbstbewusstsein im Spiel der Gäste merklich, Köln war über die gesamte Hälfte gesehen das klar stärkere Team und liegt verdient vorne - aber noch ist hier alles drin.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
45
14:52
Halbzeitfazit:
In einer Partie auf spielerisch überschaubarem Niveau gehen die Gastgeber mit einer verdienten 1:0-Führung in die Kabine. Der MSV war vor allem in der Anfangsphase die aktivere und ballsicherere Mannschaft und ging dann auch durch einen abgefälschten Schuss von Sauer verdient in Führung. Der FCI tat sich im Spiel nach vorne äußerst schwer und hatte keine Ideen. Erst zum Ende der ersten 45 konnten die Mannen von Tomas Oral für Torgefahr und Unruhe in der Hintermannschaft der Zebras sorgen. Wenn der FCI Punkte mitnehmen will, muss deutlich mehr kommen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
45
14:51
Ende 1. Halbzeit
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
45
14:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
45
14:51
Wieder offenbart sich in der Lauterer Hintermannschaft ein gigantisches Loch und Risse erläuft den tiefen Ball auf rechts ohne Gegenspieler, bleibt mit dem Querpass ins Zentrum dann aber hängen.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
45
14:50
Halbzeitfazit:
Für den Moment sichert sich Hansa Rostock mit einem 0:1 in Unterhaching die Relegation! In einer teils sehr kontrollierten Partie erspielten sich die Hansestädter gar nicht allzu viele Chancen. Doch Verhoeks Ablage in der 25. Minute nutzte Türpitz zur Führung. Haching setzte dem Gegner eine solide Defensive entgegen, die nur schwerlich geknackt wurde und erarbeitete sich selbst ein paar gute Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. Rostock ist hier aber keinesfalls durch!
SC Verl Waldhof Mannheim
45
14:50
Halbzeitfazit:
Die ersten 45. Minuten sind rum, noch gab es in Verl keine Tore. An den Bemühungen des Sportclubs lag es jedenfalls nicht, nach der 25-Minuten-Marke feuerten die Ostwestfalen quasi im Minutentakt auf das Gästetor. Jan-Christoph Bartels hatte wiederholt etwas gegen den Eröffnungstreffer und hielt für den SV Waldhof mit starken Paraden die Null. Offensiv sorgte die Buwe nur vereinzelt für Entlastung, da muss von den Gästen nach der Pause mehr kommen. Bis gleich!
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
44
14:49
Eine unterhaltsame erste Hälfte neigt sich dem Ende. Ein paar Minuten bleiben noch in diesem Durchgang, der absolut zu unterhalten wusste. Sehen wir noch ein fünftes Tor?
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
42
14:48
Der Ball zappelt im Netz! Aber das Tor der Lauterer wird zu Recht wegen Abseits nicht gegeben. Hercher zündet rechts den Turbo und bringt die Kugel vom Strafraumeck in die Mitte. Götze grätscht am Elfmeterpunkt rein und legt unfreiwillig erneut raus für Hercher, der bei diesem Zuspiel dann in der verbotenen Zone steht. Seine Vorlage in die Mitte für Hanslik, der den Ball aus vier Metern über die Linie drückt, zählt daher nicht.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
45
14:47
Riesenparade von Weinkauf! Stendera findet Kutschke mit einer Flanke von der rechten Seite und der prüft den MSV-Schlussmann mit einem Kopfball aus sechs Metern. Weinkauf taucht ab und pariert glänzend!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
44
14:47
Auf der anderen Seite flattert nochmal eine butterweiche Flanke von links in den Fünfer, findet aber keinen Abnehmer.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
45
14:46
Ende 1. Halbzeit
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
45
14:46
Hain zieht nochmal ab! Der stets aktive Schwabl setzt sich rechts durch und flankt flach auf Hain. Mit links muss der Stürmer abschließen, weshalb ihm Wucht und Präzision abhanden kommen. Kolke geht zu Boden und sichert die Kugel!
SC Verl Waldhof Mannheim
45
14:46
Ende 1. Halbzeit
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
39
14:46
Die Kölner haben das kurze Aufbäumen der Gäste sofort unter Kontrolle und übernehmen diese wieder auch gleich wieder. Das Team von Olaf Janßen steht hinten kompakter und ist im Pressing aktiver, holt sich die Bälle früh zurück.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
45
14:46
Diskussion zwischen Bahn und Göttlicher, die Erbst mit einem kurzen Gespräch wieder abkühlt. Das hätte fast in einer Rudelbildung geendet.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
43
14:46
Eckball für den FC Ingolstadt. Der kommt hoch auf den kurzen Pfosten, doch da steht ein MSV-Verteidiger und kann den Ball hinten raus köpfen.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
41
14:45
Fridolin Wagner leitet einen hohen Ball an den Sechzehner per Kopf weiter in die Mitte zu Gino Fechner, der eigentlich frei vor dem Kasten stehen würde. Morten Behrens hat aber aufgepasst und ist als erster am Ball. Weiter geht's mit Ballbesitz FCM!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
43
14:44
Heinrich wird wieder per Flanke gesucht, doch erreicht den Ball unter Bedrängnis nicht. So darf Kolke abstoßen.
SC Verl Waldhof Mannheim
43
14:44
Die Buwe bleibt sich der Linie treu, den Ball mit spielerischen Mitteln aus dem letzten Drittel zu tragen. Verl läuft den Gegner früh an und forciert so die einen oder anderen Balleroberung. Aus Gästesicht könnte ein langer Schlag hin und wieder helfen.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
40
14:43
Schmidt kommt linken Halbfeld gegen Kutschke zu spät und die Gäste bekommen einen Freistoß. Der kommt hoch auf den langen Pfosten, segelt aber an Freund und Feind vorbei.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
38
14:43
Immer wieder hört man einige Fans außerhalb des Stadions, die versuchen ihren KFC zu pushen!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
42
14:42
Gegenüber ist wieder Rostock vorn. Die Ostseestädter holen in Person von Butzen eine Ecke heraus, die jedoch geklärt wird.
SC Verl Waldhof Mannheim
40
14:42
Diesmal muss Jan-Christoph Bartels nicht eingreifen, Berkan Taz haut die Kugel aus zentraler Position links vorbei. Geht für den SC Verl vor der Pause noch was? Ein Treffer liegt seit rund 15 Minuten in der Luft.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
36
14:42
Trotz des 3:1 für die Hausherren ist dieses Spiel noch lange nicht vorbei. Lautern wirkt nur defensiv von der Rolle, offensiv spielen die Roten Teufel nun wieder mit. Aber Köln wirkt durch die Führung im eigenen Spiel deutlich beflügelt.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
34
14:41
Ouahim stürmt direkt im Gegenzug auf den Strafraum zu, verpasst aber die Ablage auf den besser postierten Zimmer links und versucht es selbst mit dem Abschluss aus 18 Metern, bleibt aber am langen Bein des Gegenspielers hängen.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
37
14:41
Das ist eine überflüssige Aktion von Fatih Kaya! Der Stürmer wird im Strafraum der Duisburger sehr fair vom Ball getrennt, geht aber trotzdem mit einem lauten Schrei zu Boden. Da hätte der Schiedsrichter durchaus mal die Gelbe Karte für eine Schwalbe zücken können.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
40
14:41
Neidhart muss im eigenen Fünfer klären! Rechts hat Schwabl zu viel Platz und legt in den Rückraum für Anspach. Der trifft den Ball nicht richtig und spielt dadurch versehentlich direkt auf Hain. Mit dem Rücken zum Tor greift Hain zur Hacke, überspielt Kolke, doch findet in Neidhart seinen Meister!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
35
14:41
Die Elf von Coach Christian Titz macht vorne weiter Druck, während die Krefelder Defensive sich mittlerweile gut organisiert hat und wenig Räume zulässt.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
39
14:40
Etwa 30 Meter vor dem Tor holt Scherff einen Freistoß heraus, den Rhein an die rechte Grundlinie flankt. Der Ball fliegt einen Tick zu schnell, sodass die Kollegen nur ins Aus verlängern.
SC Verl Waldhof Mannheim
37
14:39
Nächste Riesenchance für den Sportclub: Lars Ritzka zieht mit Tempo an die Grundlinie und spitzelt den Ball links an den Fünfer. Mael Corboz nimmt die Kugel mit dem ersten Kontakt mit und zieht aus der Drehung ab. Einmal mehr reagiert Jan-Christoph Bartels blitzschnell und wirft sich dem Schuss aus wenigen Metern Entfernung erfolgreich entgegen. Der Keeper hält für den SV Waldhof die Null!
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
35
14:38
Fast das 2:0 für den MSV! Nach einem missglückten Klärungsversuch der Schanzer versucht es Palacios mit einem Schuss aus zentraler Position und 16 Metern. Knapp drüber!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
32
14:38
Die Gäste spielen sich zwei Ecken heraus, können aber aus keiner eine gefährliche Torchance kreieren.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
36
14:37
Der anschließende Freistoß aus dem linken Halbfeld fliegt auf den Kopf von Nico Neidhart, dessen Kopfball allerdings im hohen Bogen neben das Tor segelt.
SC Verl Waldhof Mannheim
35
14:37
Der SV Waldhof hat die Sturm-und-Drangphase der Ostwestfalen unbeschadet überstanden. Jetzt sind die Gäste im Vorwärtsgang, Boyamba und Saghiri werden sich zentral am Sechzehner aber nicht einig, wer von beiden abziehen soll. Die Elf von Glöckner muss von hinten neu aufbauen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
32
14:36
Tooor für Viktoria Köln, 3:1 durch Kai Klefisch
Wieder leitet ein individueller Fehler das Gegentor ein. Spahic versemmelt den Abschlag und spielt Klefisch den Ball noch vor dem Mittelkreis in den Körper. Der macht ein paar Meter und legt links raus. Thiele lässt durch für Wunderlich und der wird links im Strafraum von Rieder nicht angegangen. Ohne Gegenwehr flankt er ans rechte Fünfereck, wo Klefisch ganz alleine rechts einnicken darf.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
35
14:36
Gelbe Karte für Alexander Fuchs (SpVgg Unterhaching)
Fuchs tritt Türpitz auf den Fuß und wird entsprechend verwarnt.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
29
14:36
Handle bringt von links am Strafraumeck den Ball scharf ins Zentrum, mit vereinten Kräften können die Lauterer die Szene aber klären. Von den Mitspielern kommt sofort der aufbauende Applaus.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
34
14:35
Gerade findet Hansa Rostock eine gute Mischung zwischen Ballbesitz und dem vorsichtigen Herantasten an den Gegner. Das bringt ihnen viel Zeit, während Unterhaching nur zuschauen kann.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
32
14:34
Wir sehen weiterhin kaum Strafraumszenen. Duisburg muss mit der Führung im Rücken nicht viel riskieren, Ingolstadt macht es einfach spielerisch nicht gut. Immer wieder verpuffen Angriffsversuche des FCI durch ungenaue Abspiele.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
27
14:34
Nach den turbulenten Minuten hat sich das Spiel nun etwas beruhigt. Aber Köln hat das Momentum weiter auf der eigenen Seite, Kaiserslautern ist durch den Doppelschlag gegen sich noch sichtlich von der Rolle.
SC Verl Waldhof Mannheim
32
14:33
Wieder Bartels, diesmal schnappt sich der Königsmann-Ersatz ein Schüsschen von Corboz aus 17 Metern. Verl probiert es in dieser Phase aus allen Lagen.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
28
14:33
Nach chancenreichen Minuten hat sich das Spielgeschehen etwas beruhigt. Magdeburg hat deutlich mehr Ballbesitz, während die Gastgeber auf Kontersituationen lauern.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
31
14:32
Im Zweikampf vor dem Strafraum rutscht Greger plötzlich aus und greift dann im Fallen nach Neidhart. Der geht natürlich zu Boden, aber Erbst erkennt kein Foul in der Situation.
SC Verl Waldhof Mannheim
30
14:32
Wieder eine kurze Eckenvariante des SC Verl, diesmal endet die Variante in einem Fernschuss von Rechtsverteidiger Christopher Lannert. Durch die Spielertraube vor sich hat Jan-Christoph Bartels nicht die beste Sicht, trotzdem begräbt der Schlussmann den Ball sicher unter sich.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
29
14:31
Es bleibt dabei: Die Zebras lassen den Ball viel besser laufen als der Gegner. Sie schaffen immer wieder viele Anspielstationen im Mittelfeld. Beim FCI geht der Ball oft zu schnell verloren.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
29
14:30
Nächster Angriff der Bayern! Per Flanke findet Schwabl am linken Pfosten den einlaufenden Moritz Heinrich, dessen Kopfball aber direkt auf den Schlussmann zufliegt. Da war mehr drin.
SC Verl Waldhof Mannheim
29
14:30
Es herrscht weiterhin Belagerungszustand am Mannheimer Strafraum. Die Gäste kommen nur noch vereinzelt mit Kontern in die gegnerische Hälfte, verlieren dort aber sofort wieder den Ball. Verl drängt auf den Führungstreffer und ist insgesamt wesentlich aktiver.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
24
14:29
Thiele hat noch nicht genug gegen seinen Ex-Verein. Aus 20 Metern versucht er zentral vorm Tor sein Glück, setzt das Leder aber doch ein gutes Stück rechts vorbei. Der ehemalige Lauterer hat sich bei seinen beiden Treffern übrigens nahezu entschuldigt und nicht gejubelt - eine faire Geste gegenüber dem alten Arbeitgeber.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
26
14:29
Palacios-Martínez wird am gegnerischen Strafraum steil geschickt. Ein Defensivakteur der Gäste rauscht aber dazwischen und will den Ball hinten raus hauen. Er schießt dabei den 26-Jährigen Duisburger an und es gibt Abstoß.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
28
14:29
Jetzt muss sich aber Kolke wieder zeigen, als Anspach mit einem langen Ball gesucht wird. Vor dem Angreifer packt der herauslaufende Kolke zu.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
23
14:28
Holthaus liegt angeschlagen auf dem Boden und kann nicht weitermachen. Fritz steht schon an der Seitenlinie bereit und ist jetzt neu mit von der Partie.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
27
14:28
Die Kogge setzt nach und presst lange auf die Hachinger Verteidiger. Den Spielern merkt man die Gier auf den Aufstieg an.
SC Verl Waldhof Mannheim
26
14:28
Schon wieder fliegt die Kugel in den Gästestrafraum, am kurzen Eck lauert Berkan Taz. Bevor die Flanke ihr Ziel findet, räumt Marcel Seegert zur Ecke auf. Verl wählt die kurze Variante - diese führt nicht zum Erfolg.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
22
14:27
Einwechslung bei Viktoria Köln: Moritz Fritz
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
22
14:27
Auswechslung bei Viktoria Köln: Fabian Holthaus
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
20
14:27
Lorch will sofort einen nachlegen und knallt aus 19 Metern den Ball auf den Kasten von Spahic, der Distanzschuss dreht sich im letzten Moment aber vom Kasten weg.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
24
14:26
Was macht eigentlich der KFC? Mike Feigenspan bedient Fridolin Wagner in der Mitte, der am langen Pfosten nur noch einschieben muss. Er trifft stattdessen den Pfosten, was aber nicht weiter Schlimm ist, weil der Assistent seine Fahne hebt - Abseits!
SC Verl Waldhof Mannheim
25
14:25
Die Capretti-Elf erhöht den Druck und setzt sich am Strafraum fest. Der Ball segelt in die Sechzehnermitte zu Mael Corboz, der mit zwei Schüssen in kurzer Folge an einem Waldhöfer hängen bleibt. Dennis Jastrzembski macht defensiv mit und schlägt die Kugel resolut weg.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
23
14:25
Gut aufgepasst von Weinkauf! Der Schlussmann pflückt den Ball nach einer Flanke von rechts souverän aus der Luft. Da lauerte Kaya im Zentrum auf einen Kopfball.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
25
14:25
Tooor für Hansa Rostock, 0:1 durch Philip Türpitz
Rostock führt! Von rechts schlägt Neidhart eine Flanke auf Verhoek, der die Kugel im Strafraum abschirmt und mit dem Fuß ablegt für den anlaufenden Türpitz. 16 Meter vor dem Tor visiert er das untere rechte Eck an und trifft formvollendet!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
23
14:25
Neidhart schickt Butzen rechts an die Grundlinie, von wo aus er an den Fünfer flankt. Verhoek läuft da ein, doch ist schon einen Schritt zu weit, weshalb er das Zuspiel verpasst.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
21
14:24
Die Gäste werden jetzt etwas mutiger und suchen zielstrebiger den Weg nach vorne. Duisburg steht aber im Spiel gegen den Ball kompakt und sehr stabil.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
19
14:24
Tooor für Viktoria Köln, 2:1 durch Timmy Thiele
Das gibt es doch gar nicht! Fast eine Kopie des ersten Treffers führt zum kompletten U-Turn in diesem Spiel. Diesmal verliert Rieder den Ball mit einem katastrophalen Rückpass in den Lauf von Thiele. Der läuft von links in den Sechzehner, hat keinen Gegenspieler mehr vor sich und schickt den zweiten Lupfer binnen 60 Sekunden über Spahic in die Maschen.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
21
14:24
Was für eine Chance! Małachowski schickt Ernst, der halbrechts völlig frei vor dem Tor auftaucht. Sein Abschluss mit dem rechten Außenrist verfehlt den linken Pfosten aber um zwei-drei Meter. Da war mehr drin!
SC Verl Waldhof Mannheim
22
14:23
Gelbe Karte für Max Christiansen (Waldhof Mannheim)
Für eine Grätsche im Mittelfeld gegen Mehmet Kurt sieht Max Christiansen den ersten Karton des Nachmittags.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
21
14:22
Die nächste Flanke findet ihr Ziel am Elfmeterpunkt, doch Schwabl grätscht im letzten Moment in die Schusschance!
SC Verl Waldhof Mannheim
21
14:22
Warum nicht! Es gibt kein Durchkommen in den Strafraum, deshalb nimmt Mehmet Kurt aus 20 Metern Torentfernung einfach Maß. Jan-Christoph Bartels macht sich ganz lang und kratzt den Schussversuch mit einer Hand aus dem rechten Eck! Der folgende Eckball der Ostwestfalen bleibt harmlos.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
18
14:22
Wieder bedient Obermair Kath im Strafraum. Der Stürmer versucht rechts aus spitzem Winkel den Torwart zu überlupfen, Königshofer ist aber wieder zur Stelle!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
18
14:22
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Timmy Thiele
Den legt sich Lautern selbst ins Nest. Hanslik bringt Kraus mit einem schlechten Zuspiel in der eigenen Hälfte schon in Bedrängnis und Kraus verliert den Ball dann endgültig an Wunderlich. Der dreht auf, setzt rechts Thiele im Strafraum in Szene und der bleibt aus sieben Metern eiskalt und überlupft Spahic im Kasten ganz cool.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
16
14:22
Beinahe der Doppelschlag! Wieder ist Hanslik involviert, der den Ball auf rechts stark abschirmt. Der legt ab auf Zimmer, der sich mit Hercher schön an die Grundlinie kombiniert und an den Fünfer abgibt. Pourie taucht aus dem Hintergrund auf, setzt den Schuss aber rechts vorbei.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
20
14:22
Scherff versucht die flache Flanke vors Tor, die jedoch direkt auf Coppens zurollt, der sicher zupackt.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
18
14:21
Der MSV Duisburg ist weiterhin etwas ballsicherer als der Gegner. Die Mannschaft von Pavel Dotchev schaltet auch nach Ballgewinnen schnell um. Ingolstadt fehlt noch ein wenig das Tempo im Spiel. Bislang konnte der FCI nicht mal annähernd für Torgefahr sorgen.
SC Verl Waldhof Mannheim
20
14:21
Gerade im zentralen Mittelfeld wird um jeden Ball gekämpft. Durch einige kleine Unterbrechungen fehlt momentan der Spielfluss.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
19
14:20
Offensivfouls auf beiden Seiten stören den Spielfluss. Rostock baut neu auf.
SC Verl Waldhof Mannheim
17
14:19
Julian Schwermann trifft Anton Donkor an der Hacke und zieht dem Gegenspieler den Schuh aus. Schiedsrichter Patrick Glaser steht direkt daneben und belässt es bei einer mündlichen Ermahnung für den Verler.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
15
14:19
Erste gute Gelegenheit für den FCM! Die Gäste kontern über die rechte Seite, wo Obermair die Kugel in den Rückraum zu Kath spielt. Dessen Abschluss am Elfmeterpunkt ins rechte Eck kann von Keeper Königshofer entschärft werden!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
14
14:18
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:1 durch Daniel Hanslik
Aus dem Nichts die FCK-Führung! Pourie setzt sich grandios gegen zwei Gegenspieler durch, schaltet 25 Meter vor dem Tor auf Angriff und legt quer rüber zu Hanslik. Der nutzt den Freiraum um sich herum, legt sich den Ball in aller Ruhe auf den Linken und setzt den Schuss eiskalt aus 17 Metern flach unten rechts in die Maschen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
12
14:18
Lautern nähert sich an! Pourie wird aus dem Zentrum rechts in den Strafraum geschickt, Rossmann stört ihn aber noch entscheidend beim Abschluss aus 13 Metern und Mielitz packt zu.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
17
14:18
Die Spielvereinigung kontert! Etwas rumpelig setzt sich Hain erst gegen einen Verteidiger durch und dringt in den Strafraum ein. Da macht er noch einen Haken, bevor er flach aufs rechte Eck schießt. Kolke steht richtig und blockt die Kugel etwas ungelenk zur Seite.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
15
14:18
Robin Krauße geht nach einem Zweikampf im gegnerischen Sechzehner zu Boden und will einen Elfmeter bekommen. Da war aber kein Foul zu erkennen und der Unparteiische lässt richtigerweise weiterlaufen.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
13
14:17
Gelbe Karte für Florian Kath (1. FC Magdeburg)
Kath sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
SC Verl Waldhof Mannheim
15
14:17
Guter Konter der Buwe durch die Mitte, aber Dominik Martinovic legt sich den Ball auf dem Weg zum Tor einen Tick zu weit vor. Robin Brüseke eilt aus seinem Kasten und schreitet gerade rechtzeitig zur Tat, bevor der Angreifer zum Schuss ausholen kann. Gut aufgepasst vom Keeper!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
11
14:16
Es scheppert im Lauterer Strafraum - leider auf die unglückliche Weise. Thiele und Götze rasseln beim Duell um den Ball mit dem Köpfen aneinander und der Bruder des Weltmeisters bleibt kurz liegen. Kurz geschüttelt, dann geht es für den Roten Teufel aber auch schon weiter.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
14
14:16
Die Zebras hatten in den ersten zehn Minuten deutlich mehr Spielanteile. Von Ingolstadt kommt spielerisch viel zu wenig.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
14
14:16
Den ersten Eckball der Partie schlägt Rhein vors Tor, wo jedoch die Verteidigung die Lufthoheit behält. Eine zweite Hereingabe fliegt dann unberührt über das Gemenge in der Mitte hinweg.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
11
14:16
...Bittroff kann zum Glück weitermachen!
SC Verl Waldhof Mannheim
15
14:15
15 Minuten sind absolviert in Verl, bisher ist es ein Duell auf Augenhöhe. Julian Schwermann hatte die beste Schusschance der Anfangsphase, SV-Ersatzmann Jan-Christoph Bartels bestand die erste Bewährungsprobe.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
10
14:15
Alexander Bittroff prallt mit seinem Gegenspieler Muhammed Kiprit zusammen und muss kurz auf dem Platz behandelt werden...
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13
14:14
Eine Art Abschluss für Unterhaching ergibt sich Robert Müller, als er resolut in den Zweikampf geht und dabei zumindest grob in Richtung Tor schießt. Kolke stößt ab.
SC Verl Waldhof Mannheim
13
14:14
Die erste Ecke für den SV Waldhof schlägt Dennis Jastrzembski in die Mitte. Verl klärt zunächst, aber die Gäste bekommen eine zweite Chance. Das Leder segelt hoch an den linken Pfosten zu Dominik Martinovic, es aber nicht mehr vor der Torauslinie stoppen kann.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
8
14:14
Spahic passt auf und eilt 25 Meter aus seinem Kasten und ist rechtzeitig vor dem heraneilenden Thiele am Ball, der von Wunderlich steil geschickt wurde.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
12
14:13
Von links zieht Türpitz vor den Sechzehner, umkurvt zwei Gegenspieler und sucht dann den Abschluss. Mit viel Wucht fliegt das Leder auf Coppens zu, der aber nur die Arme heben muss und den Ball fängt.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
7
14:13
Und da sind auch die Gäste das erste Mal halbwegs gefährlich im Angriff. Zimmer wuselt sich mit einem Doppelpass etwas glücklich rechts in die Box und er passt scharf ins Zentrum. Die Kugel wird abgeblockt und landet in den Armen von Mielitz.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
10
14:13
Tooor für MSV Duisburg, 1:0 durch Maximilian Sauer
Der MSV geht früh in Führung! Rechtsverteidiger Sauer bekommt etwa zwanzig Meter halbrechts vor dem Ingolstädter Tor den Ball und zieht ab. Sein Schuss wird von Schröck abgefälscht und landet mittig im Tor. Da ist Buntić chancenlos!
SC Verl Waldhof Mannheim
12
14:13
Mit zunehmender Spieldauer finden die Gäste besser ins Spiel. Lange Bälle auf die schnellen Außenbahnspieler sollen den Erfolg bringen, Verl sitzt defensiv allerdings fest im Sattel.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
11
14:12
Schwabl klärt eine kurze Flanke des umtriebigen Omladič. 13 Meter vor dem Tor hätte er womöglich besser schießen sollen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
5
14:12
Abseits des Platzes und sogar des Stadions erklingen Fan-Gesänge - und es sind die der Gäste. Anscheinend haben einige Pfälzer den Weg ins Nachbarbundesland gemacht, um den möglichen Klassenerhalt vor Ort zu feiern.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
8
14:11
Erster Schussversuch der Partie! Bouhaddouz hat zentral vor der Strafraumkante Platz und zieht flach ab. Buntić taucht ab und hält das Ding ohne Probleme.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
7
14:11
Die erste Annäherung der Gäste über die linke Seite bringt nichts ein, weil die KFC-Abwehr den Angriff bereits am Sechzehner abfangen kann.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
10
14:11
Gelbe Karte für Jannis Turtschan (SpVgg Unterhaching)
An der rechten Außenlinie lässt Turtschan Nik Omladič übers ausgefahrene Bein fallen. Das gibt eine frühe Verwarnung.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
3
14:10
Der erste wirkliche Vorstoß in den gegnerischen Strafraum gehört den Hausherren! Wunderlich schickt Handle links in den Strafraum, der mit dem ersten Querpass noch hängenbleibt, im zweiten Versuch aber am Elfmeterpunkt Risse findet. Dessen harmloser Abschluss aus neun Metern ist für Spahic jedoch kein Problem.
SC Verl Waldhof Mannheim
9
14:10
Der nächste lange Schlag in die Spitze fällt in den Laufweg von Dominik Martinovic. Der Waldhöfer nimmt es im Sprintduell mit Lasse Jürgensen auf und bleibt an der Sechzehnerkante hängen. Verls Hintermannschaft kann sich in der Zwischenzeit wieder sortieren und bereinigt die Gefahr.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
8
14:09
Auf dem Spielfeld hat Hansa die Partie inzwischen unter Kontolle gebracht, wenngleich sie der ersten Chance noch keine zweite folgen lassen. Aber die Kugel läuft rund beim FCH.
SC Verl Waldhof Mannheim
7
14:08
Die Buwe stellen sich tief in die eigene Hälfte und lauern auf Umschaltmomente. Nach einem Ballgewinn vor dem Sechzehner geht es für Dennis Jastrzembski mal schnell nach vorne. Auf der halblinken Seite prallt der Mannheimer aber an Daniel Mikic ab und verliert die Kugel.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
5
14:08
Wir sehen eine temporeiche Anfangsphase. Bislang konnte keine der beiden Mannschaften in den gegnerischen Strafraum eindringen. Die ersten Minuten spielen sich zwischen den Strafräumen ab.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
6
14:07
Im Übrigen herrscht so etwas wie Stimmung im Sportpark, weil außerhalb rund 300 Rostock-Fans versammelt sind und ihre Mannschaft hörbar anfeuern. Über den Mannschaftsbus können sie sogar aufs Spielfeld blicken.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
4
14:07
Der FCM bestimmt die Partie in den ersten Minuten, die Gastgeber zeigen sich kämpferisch.
SC Verl Waldhof Mannheim
5
14:06
Ein lauer Sommerkick deutet sich in den Anfangsminuten nicht an, beide Mannschaften gehen durchaus verbissen zu werke. Vom Ball haben die Gastgeber für den Moment einen Tick mehr.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
4
14:05
Omladič knapp vorbei! Der Angreifer legt den Ball selbst rechts hinaus und bekommt ihn dann am Strafraumrand zurück, von wo er direkt aufs kurze Eck schießt und nur um Zentimeter verpasst!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
1
14:05
Mit leichter Verspätung startet das Spiel im Sportpark Hohenberg.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
2
14:04
Die Gäste pressen von der ersten Sekunde an sehr hoch. Der MSV will den Ball zunächst einmal durch die eigenen Reihen laufen lassen, aber die Mannschaft in den schwarzen Trikots rennt sofort die ballführenden Spieler an.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
1
14:04
Spielbeginn
SC Verl Waldhof Mannheim
2
14:03
Offensiver Beginn der Ostwestfalen, die über den linken Flügel nach vorne stoßen. Kasim Rabihic schlägt einen Haken nach innen und legt für Julian Schwermann auf, der aus 16 Metern direkt abzieht. Jan-Christoph Bartels hat das Leder im Nachfassen.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
2
14:03
Coppens fängt zum ersten Mal den Ball, nachdem ein Steilpass der Hansestädter zu weit gerät.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
1
14:03
Los geht's! Der Ball rollt.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
1
14:02
Spielbeginn
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
1
14:02
Los geht's!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
1
14:02
Los geht es in Unterhaching! Die Hausherren stoßen in traditionell roten Jerseys an, während Rostock im klasischen Blau agiert.
SC Verl Waldhof Mannheim
1
14:02
Der Ball rollt in Verl, die Hausherren laufen wie gewohnt in Schwarz-Weiß auf, die Buwe in den gelben Auswärtstrikots.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
1
14:01
Spielbeginn
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
1
14:01
Spielbeginn
SC Verl Waldhof Mannheim
1
14:01
Spielbeginn
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
13:58
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
13:56
Die Akteure betreten bereits den Platz! Gleich rollt der Ball im FRIMO Stadion zu Lotte.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13:55
In den Katakomben des Alpenbauer Sportparks sammeln sich die Mannschaften. Es dauert nicht mehr lange.
SC Verl Waldhof Mannheim
13:53
Am letzten Spieltag könnten Verl und Waldhof noch eine entscheidende Rolle im Abstiegskampf anderer Vereine einnehmen. Die Ostwestfalen spielen in der letzten Runde in Kaiserslautern (15. Platz), Mannheim empfängt zuhause Uerdingen (17. Platz).
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13:51
Der 26-jährige Lars Erbst leitet heute sein 13. Drittligaspiel. Ihm assistieren Mario Hildenbrand und Timo Lämmle mit den Fahnen in der Hand.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
13:50
In bislang drei direkten Begegnungen konnten die Viktoria noch nicht gegen Kaiserslautern gewinnen. Letzte Saison siegte der 1. FCK jeweils mit 4:2 auswärts und 3:0 zu Hause, das Hinspiel am Betzenberg in diesem Jahr endete 0:0. Beide Teams haben eine formstarke Phase hinter sich oder befinden sich immer noch darin. Für die Lauterer geht es um deutlich mehr, Köln will die Saison aber sicherlich ebenfalls mit Würde zu Ende spielen und ein Saisonabschuss in der oberen Tabellenhälfte ist ja durchaus auch schmackhaft. Florian Lechner wird in wenigen Minuten das vierte Duell der beiden Teams unter seine Fittiche nehmen und das Spiel leiten.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
13:46
Auch FCI-Coach Tomas Oral verändert seine erste Elf auf vier Positionen. Bilbija, Kotzke und Eckert nehmen auf der Bank Platz. Röhl ist nicht im Kader. Dafür beginnen Krauße, Stendera, Kaya und Butler.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13:43
Ein Treffer von John Verhoek entschied im Januar das Hinspiel zwischen Hansa Rostock und Haching, als der FCH denkbar knapp und dennoch verdient mit 1:0 gewann. Ein glanzloser Sieg dürfte den Ostseestädtern nach zuletzt zwei Unentschieden genügen.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
13:40
Der MSV wechselt im Vergleich zur Pleite in Magdeburg auf vier Positionen. Sicker und Bitter werden in der Defensive durch Fleckstein und Sauer ersetzt. Im Mittelfeld rücken Palacios und Tomić für Krempicki und Engin in die Startelf.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
13:39
Für Viktoria Köln hingegen geht es nur noch um die Goldene Ananas. Platz neun bedeutet einen ganz gesicherten Mittelfeldrang, es geht lediglich noch darum, ob man am Ende in der oberen oder unteren Tabellenhälfte stehen wird. Sowohl mit dem Aufstieg als auch dem Abstieg haben die Kölner seit Wochen nichts mehr zu tun. Dafür hat Viktoria seit Anfang März auch selbst gesorgt. Bis zur Niederlage gegen Dresden am letzten Spieltag war Köln zehn Spiele ungeschlagen, holte zwischenzeitlich sechs Siege aus sieben Spielen. Zuletzt war dann aber die Luft ein wenig raus, vor der Pleite letzte Woche gelangen nur noch drei Remis in Serie.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
13:37
FCM-Trainer Christian Titz wechselt nur einmal: Raphael Obermair rückt für Kai Brünker in die Startelf.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13:35
Nach dem jüngsten enttäuschenden 0:0 gegen Zwickau und rund 800 Kilometern Anreise vertraut Jens Härtel weitestgehend auf das Team der letzten Woche. Jan Löhmannsröben fehlt gelbgesperrt und wird durch Nils Butzen ersetzt. Außerdem rotiert Philip Türpitz für Pascal Breier in die Startelf.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
13:34
Der MSV will mit einem Punktgewinn den Klassenerhalt amtlich machen. Die Zebras haben 43 Punkte auf der Haben-Seite und sechs Zähler Vorsprung auf Platz 17, der aktuell vom KSC Uerdingen eingenommen wird. Am vergangenen Spieltag verlor die Mannschaft von Pavel Dotchev mit 2:3 beim 1. FC Magdeburg.
SC Verl Waldhof Mannheim
13:31
Patrick Glöckner stellt die Buwe auf drei Positionen um. Jan-Christoph Bartels steht anstelle von Timo Königsmann (Bank)zwischen den Torstangen. Außerdem rotieren Hamza Saghiri und Joseph Boyamba für Stefano Russo und Rafael Garcia (beide Bank) in die Startformation.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
13:30
Um den Positivtrend der Magdeburger zu beenden, setzt KFC-Chefcoach Jürgen Press auf vier Veränderungen: Lukas Königshofer, Edvinas Girdvainis, Mike Feigenspan und Christian Kinsombi starten von Beginn an für Leon Schneider, Haktab Traorè, Hans Anapak und Hidde Jurjus.
SC Verl Waldhof Mannheim
13:30
Seit fünf Partien sind die Verler ungeschlagen, in der vergangenen Woche erarbeitete sich die von Guerino Capretti trainierte Mannschaft nach Rückstand einen 2:1-Sieg bei Türkgücü München. Im Vergleich zu dieser Partie nimmt der 39-Jährige heute zwei Wechsel vor: Christopher Langesberg und Zlatko Janjic (Bank) weichen für Daniel Mikic und Berkan Taz.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
13:29
Vier Punkte beträgt der Vorsprung auf Uerdingen, das auf dem 17. Platz steht, fünf sind es auf Bayern II. Ein Sieg würde den sicheren Klassenerhalt bedeuten, bei einem Remis oder sogar einer Niederlage müsste man mindestens bis morgen warten, ob man feiern darf. Denn dann dürften sowohl die Uerdinger als auch die Münchner Amateure keine Punkte holen. Auf diese Rechenspiele möchte man sich am Betzenberg aber gar nicht erst einlassen, es soll der entscheidende Dreier aus Köln her. Und bis auf den kleinen Dämpfer vor elf Tagen bei den Münchner Löwen, als die Teufel mit 0:3 unter die Räder kamen, spielen die Lauterer einen waschechten Abstiegs-Schlussspurt, holten trotz der Niederlage zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen und zogen sich mit zwischenzeitlich sechs Spielen in Folge ohne Niederlage aus dem Sumpf.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
13:28
Den Ingolstädtern ging in den vergangenen Wochen ein wenig die Luft aus. Nur ein Sieg aus den vergangenen sieben Spielen - zu wenig für einen Aufstiegsaspiranten. Am vergangenen Wochenende kamen die Schanzer nicht über ein torloses Remis gegen den 1. FC Saarbrücken hinaus.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
13:27
Die Gäste um Coach Christian Titz können dagegen entspannt in die Begegnung starten. Mit 50 Zählern steht der FCM auf Rang acht, kann nach oben aber nicht mehr angreifen. 13 Punkte aus den vergangenen fünf Ligaspielen sind dennoch eine Hausnummer. Zuletzt konnte man gegen den MSV Duisburg einen 3:2-Heimsieg feiern.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13:27
Natürlich will Hansa das letzte Heimspiel Hachings in Liga 3 verderben und sich dadurch potenziell sogar die eigene Saison vergolden. Mit einem Sieg kann sich Rostock mindestens die Relegation sichern und durch ein wenig Schützenhilfe schon an diesem Wochenende den Aufstieg feiern. Dabei dürften einige Fans an die Saison 2006/07 denken, als die Kogge mit einem Sieg gegen Unterhaching den Aufstieg in die Bundesliga feierte.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
13:20
Im Aufstiegskampf bleibt es weiter spannend! Der FC Ingolstadt belegt aktuell mit 65 Punkten Rang vier der Tabelle. Die Mannschaft von Tomas Oral ist punktgleich mit 1860 München. Die Löwen konnten durch eine herausragende Punkteausbeute am FCI vorbeiziehen und Relegationsrang drei einnehmen. Mit einem Dreier könnten die Gäste zumindest bis morgen wieder an den Sechzigern vorbeiziehen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
13:19
Zwei Spieltage stehen noch aus, sechs Punkte sind maximal zu vergeben. An der Tabellenspitze kämpfen vier Teams um zwei Aufstiegsplätze und einen Relegationsrang, am Tabellenende sind sogar noch mehr Teams involviert. Unterhaching steht bereits als erster Absteiger fest, aber bis zu Duisburg auf Rang 14 kämpfen sechs Teams gegen die drei verbleibenden Abstiegsränge. Und mittendrin ist auch der 1. FC Kaiserslautern. Die Roten Teufel haben es bereits heute schon in der eigenen Hand, aus sechs Abstiegskandidaten nur noch fünf zu machen.
SC Verl Waldhof Mannheim
13:19
Auf der Gegenseite hat der Gast aus Mannheim den Klassenerhalt auch bereits unter Dach und Fach. Damit ist der SV Waldhof, der in den 1980er Jahren über sieben Jahre lang im Bundesligaoberhaus spielte, im dritten Jahr in Folge in der 3. Liga vertreten. Die Badener siegten zum Abschluss des 36. Spieltages im "Duell der Glückseligen" gegen den ebenfalls schon geretteten Halleschen FC mit 3:2. Das Team von Trainer Patrick Glöcker steht elf Zähler über dem Strich auf Mittelfeldplatz zehn.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13:18
Eigentlich hat Arie van Lent nach dem 1:2-Auswärtssieg bei der Bayern-Reserve wenige Gründe zum Wechseln. Dennoch starten heute Robert Müller und Alexander Fuchs sowie Stephan Hain, der nach einer Krankheit zurückkehrt. Dafür sitzen Paul Grauschopf, Christoph Ehlich und Dominik Stroh-Engel zu Beginn auf der Bank.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
13:12
Es bleibt spannend in der dritten Liga - sowohl im Kampf um die Aufstiegsplätze als auch im Tabellenkeller. Aus letzterem versuchen die Gastgeber aus Krefeld rauszukommen und haben es heute in der eigenen Hand. Nachdem sich der direkte Konkurrent aus Meppen schon gestern gegen Saarbrücken geschlagen geben musste, kann der KFC die Abstiegsplätze mit einem Sieg am Nachmittag verlassen und einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
13:12
Nach dem klaren 4:1 gegen Uerdingen in der Vorwoche gibt es für Marco Antwerpen keinen Anlass, großartig die Mannschaft zu rotieren. Lediglich Hendrik Zuck (nicht im Kader) muss er ersetzen und stellt Kenny Redondo auf die linken Seite.
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13:09
Es ist das letzte Drittligaspiel im Alpenbauer Sportpark für mindestens eine Saison und entsprechend möchte sich die Spielvereinigung verabschieden. Es gibt nichts mehr zu verlieren für die Hachinger, was schon vergangene Woche zu einem Sieg im Derby gegen die Zweitvertretung des FC Bayern geführt hat. Nun kann sich der Tabellenletzte auch noch in das Aufstiegsrennen einmischen und den FCH ins Stolpern bringen.
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
13:09
Werfen wir zunächst einen Blick auf die Aufstellung der Gastgeber aus Köln. Coach Olaf Janßen nimmt nach der Niederlage in Dresden vor einer Woche zwei Veränderungen in der Startelf vor: Moritz Fritz muss auf die Bank und wird durch Michael Schultz in der Innenverteidigung ersetzt, René Klingenburg steht heute nicht im Kader, für ihn übernimmt Jeremias Lorch auf der Sechs.
SC Verl Waldhof Mannheim
13:06
Während es am oberen und unteren Tabellenende noch heiß her geht, kann der SC Verl zum Saisonschluss befreit aufspielen. Im letzten Heimspiel der Saison geht es für den Aufsteiger aus Ostwestfalen ausschließlich um Tabellenkosmetik. Die aktuell siebtplatzierten Verler (54 Punkte) könnten rechnerisch sogar noch auf den fünften Platz klettern, dort rangiert nach dem Sieg am Freitagabend gegen Meppen der 1. FC Saarbrücken (59). Für ein Finish in der Top-5 müsste der Sportclub beide ausstehenden Partien gewinnen und Saarbrücken und Wiesbaden (Platz 6, 56 Punkte) in den letzten Partien jeweils Zähler liegen lassen.
KFC Uerdingen 05 1. FC Magdeburg
13:06
Hallo und herzlich willkommen zum 37. Spieltag in der 3. Liga! Um 14:00 Uhr empfängt der KFC Uerdingen den 1. FC Magdeburg.
MSV Duisburg FC Ingolstadt 04
13:03
Hallo und herzlich willkommen in der Schauinsland-Reisen-Arena zum 37. Spieltag der 3. Liga und der Partie zwischen dem MSV Duisburg und dem FC Ingolstadt. Um 14:00 Uhr geht's los!
SpVgg Unterhaching Hansa Rostock
13:00
Die bereits abgestiegene SpVgg Unterhaching empfängt um 14:00 Uhr den Tabellenzweiten aus Rostock zum 37. Spieltag. Herzlich willkommen!
Viktoria Köln 1. FC Kaiserslautern
12:58
Hallo und herzlich willkommen zum vorletzten Spieltag in Liga 3. Oben wie unten ist noch Hochspannung angesagt, wir richten den Blick nach unten zum Duell zwischen Viktoria Köln und dem 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.
SC Verl Waldhof Mannheim
12:54
Hallo und willkommen zum 37. Spieltag der 3. Liga! SC Verl hat Waldhof Mannheim zu Gast, Anstoß ist um 14 Uhr.