0 °C
Funke Medien NRW
Alle Einträge
Highlights
Tore
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
90
16:02
Fazit:
Der SV Waldhof Mannheim gewinnt die Partie verdient mit 4:1. Zu Beginn der Partie hat alles für die Gäste aus Saarbrücken gesprochen, doch seit dem Ausgleich war heute nur noch Mannheim gefährlich. Der FCS schien ideenlos und unkonzentriert. Die vielen Fehler in der Offensive und Defensive haben den Unterschied gemacht. Der SVM hat es dem ehemaligen Tabellenführer mit viel Zug zum Tor schwer gemacht und seine Abwehrarbeit mit vollem Fokus erledigt. Während die Mannheimer nun seit 5 Spielen ungeschlagen sind und auf Platz 10 springen, muss Saarbrücken den 1.Platz abgeben und wartet seit 4 Spielen auf einen Dreier.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
90
16:00
Fazit:
Ingolstadt und Lübeck teilen die Punkte! Nach 90 Spielminuten geht das Endergebnis von 1:1 vollkommen in Ordnung: Lübeck verteidigte beherzt, ließ im gesamten Spielverlauf nur wenige Abschlüsse der heimstarken Ingolstädter zu. Der FCI tat sich phasenweise schwer im Spiel nach vorne, erzielte nach 72 Minuten aber doch den Führungstreffer durch Kutschke. Dieser Vorsprung hielt nur genau sechs Minuten, bis der eingewechselte Steinwender den Spielstand aus dem Nichts egalisierte. In der Schlussphase waren die Schanzer besser, allerdings waren die Hausherren heute insgesamt zu ausrechenbar. Ingolstadt beendet den Samstag als Tabellendritter (24 Punkte) und die Lübecker bleiben bei 15 Punkten 13. in der Tabelle, mit einem Nachholspiel in der Hinterhand.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:57
Fazit:
Die SG Dynamo Dresden und der KFC Uerdingen 05 trennen sich 0:0-Unentschieden! Eine umkämpfte, aber chancenarme erste Halbzeit, in welcher die Gäste die einzig nennenswerte Möglichkeit kreierten, ließ die Krefelder auf einen Auswärtserfolg oder Punktgewinn beim Aufstiegsaspiranten hoffen. Und auch im zweiten Abschnitt blieb die Elf von Chefcoach Stefan Krämer bissig, während Dynamo offensiv nicht viel zustande brachte. In den letzten Minuten verpassten es die Krefelder, sich in Überzahl klare Torchancen herauszuspielen, werden aber mit einem Punkt zufrieden sein. Nichtsdestotrotz dürfen sich auch die Sachsen freuen: Dank der Niederlage des 1. FC Saarbrücken im Parallelspiel gegen Waldhof Mannheim ist die SGD neuer Tabellenführer der 3. Liga!
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:57
Fazit:
Viktoria Köln gewinnt unter dem Strich verdient mit 2:1 gegen 1860 München und zieht in der Tabelle an den Löwen vorbei! Zwar fand die Köllner-Elf besser in die Partie und ging nach einer guten Viertelstunde verdient durch ein Traumtor von Richard Neudecker in Führung. Von nun an stellten die bayerischen Landeshauptstädter das Fußballspielen jedoch weitgehend ein. Noch vor der Pause glich der aufgerückte Patrick Koronkiewicz hochverdient für die Hausherren aus. Nach dem Seitenwechsel nahm das Team von Pavel Dotchev zwar wieder ein paar Gänge heraus, blieb aber die spielbestimmende Mannschaft. Der entscheidende Treffer von Marcel Risse kam relativ aus dem Nichts, doch von 1860 kam nach dem Pausentee rein gar nichts - die fünfte sieglose Partie in Folge ist daher kein Wunder.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
90
15:55
Fazit:
Dank zweier später Treffer gelingt dem 1. FC Kaiserslautern im Heimspiel gegen MSV Duisburg ein 2:2-Unentschieden. Nach dem 0:1-Pausenstand setzten die Roten Teufel zwar ihre Feldüberlegenheit aus der letzten Viertelstunde vor dem Kabinengang fort, doch die vorherige Chancenfrequenz konnte er nicht aufrechterhalten. Erst in der 60. Minute kamen sie durch Pourie zu einer Möglichkeit, die war allerdings eine der höchsten Kategorie. Die bis dato sehr zurückhaltenden Zebras nutzten nur wenig später durch Engin ihre erste Strafraumszene im zweiten Durchgang, um ihren Vorsprung überraschend auszubauen und sahen bis in die tiefe Schlussphase hinein dank abgeklärter Defensivarbeit wie der Sieger aus. Pourie konnte die erste Pleite der Pfälzer seit Oktober aber noch verhindern, indem er einen späten Doppelpack schnürte (89. und 90.+1). Der 1. FC Kaiserslautern tritt am Freitag bei der SpVgg Unterhaching an. Der MSV Duisburg empfängt am Samstag den SV Wehen Wiesbaden. Einen schönen Samstag noch!
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
90
15:54
Spielende
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
90
15:54
Sven Mende gewinnt einen Freistoß und wichtige Sekunden für sein Team. Gleich ist Schluss.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:53
Spielende
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
90
15:52
Spielende
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:52
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Pascal Sohm
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:52
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Christoph Daferner
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:52
Spielende
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:51
Der KFC wirft jetzt alles nach vorne, während die Dresdner nur noch verteidigen, um das Remis über die Zeit zu bringen!
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
90
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
90
15:51
Deichmann sorgt für Entlastung und zwingt Fabijan Buntić mit einem Fernschuss zum Zupacken. Die Norddeutschen wehren sich aus Leibeskräften.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
90
15:51
Spielende
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:51
Nach Kopfballvorlage von Dennis Erdmann hätte Quirin Moll eine wohl letzte Abschlusschance. Der ehemalige Braunschweiger steht aber im Abseits.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
90
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
88
15:51
Maurice Deville kann im Übrigen nicht auf den Platz zurückkehren und Trainer Łukasz Kwasniok hat bereits drei Wechsel vorgenommen, weshalb Saarbrücken hier seit der 80. Minute in Unterzahl weiterspielen muss.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
90
15:51
Huth mit dem Kopf! Der Joker schraubt sich nach Çiftçis Flanke aus dem rechten Halbraum vor der langen Ecke hoch, nickt aus gut acht Metern aber weit über Weinkaufs Kasten.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
88
15:51
Gelbe Karte für Timm Golley (1. FC Saarbrücken)
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:51
Drei Minuten werden nachgespielt!
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
86
15:50
Dicke Chance für Saarbrücken! Verlaat spielt im eigenen Strafraum quer auf Costly, der nicht richtig zum Ball geht. Müller geht energisch dazwischen und die Kugel springt zu Jacob. Bartels stürmt aus dem Tor und grätscht ihm den Ball vom Fuß. Allerdings landet das Leder wieder bei Müller, der aus ganz spitzem Winkel abzieht. Auf der Linie befinden sich aber drei Mannheimer, die klären können.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:50
...Pusch scheppert die Kugel direkt in die Mauer.
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:50
Jetzt holen die Kölner aus ähnlicher Position aber noch einen Freistoß heraus. Mehr als zwei Minuten sind bereits um.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
90
15:50
Mai bringt Grimaldi kurz vor dem Sechzehner zu Fall. Eine vielversprechende Freistoßposition für die Krefelder aus rund 20 Metern zentraler Position...
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:49
Michael Seaton kommt nochmal von der Strafraumkante zum Abschluss, bugsiert das Leder aber nur ungefährlich in die Arme von Marco Hiller. Da hätte er dann doch lieber ein wenig Zeit schinden sollen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
89
15:49
Ingolstadt drückt. Bei Lübeck schleichen sich mehr und mehr Unsauberkeiten ein. Lange müssen die Gäste aber nicht mehr überstehen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
86
15:49
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Gillian Jurcher
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
86
15:49
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Joseph Boyamba
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
90
15:49
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 2:2 durch Marvin Pourie
Die Roten Teufel gleichen in der ersten Minute der Nachspielzeit aus! Redondos Eckstoßflanke von der linken Fahne senkt sich vor dem ersten Pfosten. Pourie verlängert mit dem Kopf im hohen Bogen unhaltbar in die obere rechte Ecke.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag auf dem Betzenberg soll 180 Sekunden betragen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
87
15:48
Wie schon beim Gegentreffer verlieren die Gäste einen Ingolstädter nach ruhendem Ball aus den Augen. Nico Antonitsch kommt aus wenigen Metern frei zum Kopfball und nickt das Spielgerät haarscharf am Gestänge vorbei. Das war knapp!
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:48
Schaffen die Löwen hier doch noch den Ausgleich? Nach einem über weite Strecken völlig harmlosen Auftritt deutet wenig darauf hin.
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:47
Der gelernte Innenverteidiger Dennis Erdmann wird sich in den angezeigten vier Minuten Nachspielzeit sicher vorne einsortieren.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
85
15:47
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Mike Feigenspan
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
85
15:47
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Heinz Mörschel
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:47
Einwechslung bei TSV 1860 München: Dennis Erdmann
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
87
15:47
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Jalen Hawkins
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
89
15:47
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:2 durch Marvin Pourie
Pourie lässt den FCK noch einmal hoffen! Nach einem Doppelpass mit Redondo taucht Pourie direkt an der mittigen Strafraumkante auf und visiert mit dem rechten Fuß die flache linke Ecke an. Vom Innenpfosten springt die Kugel in die Maschen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
90
15:47
Auswechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
87
15:47
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Caniggia Elva
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
88
15:46
Die Pfälzer setzen sich noch einmal vorne fest. Nach einer Ecke von rechts zieht Pourie aus zentralen neun Metern nach einer schnellen Drehung ab, doch der noch von einem Duisburger Verteidiger berührte Ball fliegt links daneben. Der nächste Eckstoß bringt dem FCK nichts ein.
Viktoria Köln TSV 1860 München
89
15:46
Gelbe Karte für Sascha Mölders (TSV 1860 München)
Der Angreifer stellt sich nach Ballverlust im letzten Drittel zu ungestüm rein.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
86
15:46
Gelbe Karte für Sven Mende (VfB Lübeck)
Sven Mende stoppt Dennis Eckert mit einem taktischen Foul. Dieses Vergehen bringt dem Lübecker den gelben Karton ein.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
85
15:45
Es geht hin und her zwischen den Strafräumen, beide Teams schöpfen ihre Kraftreserven aus. Es könnte eine heiße Schlussphase geben im Audi Sportpark.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
87
15:45
Lettieris letzter Tausch ist ein positionsgetreuer: Angreifer Ademi ersetzt Vermeij, der das erste Tor der Partie uneigennützig vorbereitet hat.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
85
15:44
Tooor für Waldhof Mannheim, 4:1 durch Marcel Costly
Mannheim macht den Sack zu! Auf dem rechten Flügel starten Martinovic und Costly gleichzeitig in die Tiefe. Costly befindet sich hierbei eventuell im Abseits. Ferati spielt den Ball in den Raum und eigentlich ist Costly zuerst am Ball. Während alle auf den Abseitspfiff warten, zieht der Mannheimer aber zurück und überlässt Martinovic die Kugel. Der legt dann wieder auf Costly zurück, der trocken mit links ins kurze Eck abschließt.
Viktoria Köln TSV 1860 München
87
15:44
Tooor für Viktoria Köln, 2:1 durch Marcel Risse
Aus dem Nichts gehen die Hausherren in Führung! Patrick Koronkiewicz bringt von rechts eine flache Hereingabe in die Mitte. Der Ball hoppelt an den Abwehrspielern bis zum zweiten Pfosten, wo Marcel Risse per Direktabnahme flach in das kurze Eck trifft!
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
82
15:44
Wieder eine gute Kontergelegenheit für den SVM. Diesmal ist es Costly, der mit einem steilen Pass Boyamba findet und gleichzeitig die Abwehrkette der Gäste überspielt. Der Stürmer zieht mit viel Tempo in den Strafraum, lässt beim Abschluss aus 10 Metern aber die nötige Genauigkeit vermissen. Keeper Batz muss die Arme nur hochreißen, weil der Schuss viel zu zentral kommt.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
86
15:44
Einwechslung bei MSV Duisburg: Orhan Ademi
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
86
15:44
Auswechslung bei MSV Duisburg: Vincent Vermeij
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
83
15:43
Freistoß für die Schanzer, 20 Meter vor dem Tor. Marcel Gaus übernimmt, aber der wenige Sekunden zuvor eingewechselte Soufian Benyamina ist gleich zur Stelle und verhindert Schlimmeres.
Viktoria Köln TSV 1860 München
86
15:43
Der anschließende Freistoß für die Löwen wird nur semigefährlich. Stephan Salger kommt bei der Hereingabe von halbrechts unter Bedrängnis nicht wirklich zum Kopfball.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
82
15:43
Einwechslung bei VfB Lübeck: Soufian Benyamina
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
82
15:43
Auswechslung bei VfB Lübeck: Martin Röser
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
82
15:42
Gelb-Rote Karte für Marco Hartmann (Dynamo Dresden)
Dresden muss die Partie in Unterzahl zu Ende bringen! Marco Hartmann, vor wenigen Minuten erst für ein Foul an Grimaldi verwarnt, bekommt die Kugel an die Hand und schießt den Ball nach dem Pfiff des Schiris weg. Für welches beider Vergehen er letztlich vom Platz fliegt, ist unklar.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
80
15:42
Bei einem Sprint muss Maurice Deville abbrechen und fasst sich an den Oberschenkel. Er muss den Platz erstmal verlassen und wird von den Betreuern behandelt. Seine Einwechslung liegt erst rund 18 Minuten zurück.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
84
15:42
Zuck aus der zweiten Reihe! Nach einem halbgaren Klärungsball der Gästeabwehr zieht der Ex-Braunschweiger aus mittigen 20 Metern mit dem linken Fuß ab. Weinkauf bleibt eine sichere Bank, kann die Kugel in der halbrechten Ecke festhalten.
Viktoria Köln TSV 1860 München
85
15:42
Gelbe Karte für Kai Klefisch (Viktoria Köln)
Das Kartenfestival geht weiter. Kai Klefisch kommt im Zweikampf mit Stefan Lex zu spät.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
81
15:41
Gelbe Karte für Peter van Ooijen (KFC Uerdingen 05)
Peter van Ooijen sieht die erste Gelbe Karte der Saison.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
80
15:41
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Beister
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
80
15:41
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
Viktoria Köln TSV 1860 München
83
15:41
Per Freistoß hätten die Rechtsrheiner vielleicht mal die Chance. Die Hereingabe von Marcel Risse segelt aber an der Spielertraube im Strafraum vorbei ins Toraus.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
79
15:40
Kontergelegenheit für Mannheim! Ferati treibt auf links den Ball nach vorne und schickt dann Boyamba an die Grundlinie. Die flache Hereingabe können Sverko und Barylla gemeinsam klären.
Viktoria Köln TSV 1860 München
82
15:40
Pavel Dotchev schöpft sein Wechselkontingent aus. Mit Enes Tubluk soll ein junger Offensivmann dabei helfen, hier vielleicht doch noch den Lucky Punch einzufahren.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
82
15:39
Dem MSV hat das zweite Tor viel Sicherheit gegeben. Ihm gelingt es nach Engins Treffer deutlich öfter, das Spielgerät länger in den Reihen zu halten.
Viktoria Köln TSV 1860 München
82
15:39
Einwechslung bei Viktoria Köln: Enes Tubluk
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
78
15:39
Abermals kann der FCS einen hohen Ballgewinn nicht in Zählbares ummünzen, weil die Zuspiele zu ungenau kommen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
82
15:39
Auswechslung bei Viktoria Köln: Kevin Holzweiler
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
78
15:38
Tooor für VfB Lübeck, 1:1 durch Pascal Steinwender
Aus dem Nichts sticht der Joker! Marvin Thiel schickt den eingewechselten Pascal Steinwender aus der eigenen Hälfte auf die Reise. Der neue Mann überlupft Fabijan Buntić aus vollem Lauf und egalisiert den Spielstand aus Lübecker Sicht.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
79
15:37
Die Pfälzer haben noch die Luft für eine späte Aufholjagd, rennen in dieser Phase aber ohne echtes Konzept an. Duisburg kann die Kugel mit einfachen Mitteln von abschlussreifen Positionen fernhalten.
Viktoria Köln TSV 1860 München
80
15:37
Der eingewechselte Leon Klassen versucht es mit einem Steilpass auf Stefan Lex, das Zuspiel gerät aber deutlich zu weit und landet in den Armen von Sebastian Mielitz.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
76
15:37
Die Statistik spricht momentan gegen den VfB: In dieser Saison haben die Lübecker alle Spiele verloren, in denen sie in Rückstand gerieten. Können die Norddeutschen diesen Fluch heute brechen? Etwas Zeit haben die Gäste noch.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
76
15:36
Patrick Glöckner entscheidet sich dazu den gelbverwarnten Benedict dos Santos vom Platz zu nehmen und schickt den wiedergenesenen Onur Ünlücifci aufs Feld.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
76
15:36
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Onur Ünlücifci
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
76
15:36
Gelbe Karte für Marco Hartmann (Dynamo Dresden)
Hartmann sieht die dritte Gelbe Karte der laufenden Saison, weil er Grimaldi zu ungestüm zu Fall bringt.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
76
15:35
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Benedict dos Santos
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
74
15:35
Bei einem Entlastungsangriff des SVW spielt Ferati an der Mittellinie kurz mit dem Gedanken den weit vor seinem Tor stehenden Daniel Batz zu überspielen, entscheidet sich aber dann doch dazu den Konter auszuspielen. Trotz vier aufgerückten Spielern können die Buwe allerdings keinen Ertrag erzielen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
78
15:35
Gelbe Karte für Moritz Fritz (Viktoria Köln)
Der frühere Fortune stellt im Mittelfeld zu sehr den Körper rein.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
73
15:35
Einwechslung bei VfB Lübeck: Nico Rieble
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
74
15:35
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Marvin Stefaniak
Viktoria Köln TSV 1860 München
77
15:35
Das Wechselkarussell dreht sich weiter. Michael Köllner bringt mit Leon Klassen einen neuen Mittelfeldmann, Pavel Dotchev mit Michael Seaton einen frischen Stürmer.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
73
15:35
Auswechslung bei VfB Lübeck: Mirko Boland
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
74
15:34
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Patrick Weihrauch
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
76
15:34
Gelbe Karte für Janik Bachmann (1. FC Kaiserslautern)
Bachmann räumt Stoppelkamp auf der rechten Abwehrseite bei erhöhtem Tempo ab und handelt sich ebenfalls eine Verwarnung ein.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
74
15:34
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Adriano Grimaldi
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
74
15:34
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Muhammed Kiprit
Viktoria Köln TSV 1860 München
77
15:34
Einwechslung bei Viktoria Köln: Michael Seaton
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
76
15:34
Gelbe Karte für Maximilian Jansen (MSV Duisburg)
... als auch der sehr aktiv an der Szenerie beteiligte Jansen die Gelbe Karte.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
76
15:34
Gelbe Karte für Marvin Pourie (1. FC Kaiserslautern)
Nachdem Pourie versucht hat, einen Strafstoß zu schinden, kommt es zu einer Rudelbildung. Am Ende sieht sowohl der auslösende Spieler...
Viktoria Köln TSV 1860 München
77
15:34
Auswechslung bei Viktoria Köln: Timmy Thiele
Viktoria Köln TSV 1860 München
77
15:33
Einwechslung bei TSV 1860 München: Leon Klassen
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
75
15:33
Auch der zweite Torschütze ist nicht mehr auf dem Rasen: Engin macht Platz für Tomić.
Viktoria Köln TSV 1860 München
77
15:33
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
72
15:33
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:0 durch Stefan Kutschke
Infolstadt geht in Führung! Lange Zeit hatten die Lübecker alles im Griff, doch jetzt lassen sie Michael Heinloth einmal von rechts flanken und werden bestraft. Am ersten Pfosten entwischt Stefan Kutschke seinen Bewachern und köpft das Leder aus kurzer Distanz und spitzem Winkel in die Maschen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
75
15:33
Simon Handle und Timmy Thiele hätten mal ein wenig Platz gehabt. Das allerdings nur, weil Handle seinen Gegenspieler vorher umgestoßen hat.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
74
15:32
Einwechslung bei MSV Duisburg: David Tomić
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
71
15:32
Standardsituationen können immer eine Initialzündung darstellen, aber trotz vieler Freistöße in aussichtsreichen Positionen und einem Eckenverhältnis von 5 zu 0 für Saarbrücken kann der Tabellenführer auf diesem Wege keine Gefahr verursachen.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
74
15:32
Auswechslung bei MSV Duisburg: Ahmet Engin
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
74
15:32
Innenverteidiger Bachmann lässt im Zentrum drei Duisburger aussteigen, zieht leicht nach links und probiert sich aus 20 Metern mit dem linken Fuß. Der Versuch segelt gut einen Meter über Weinkaufs Kasten hinweg.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
71
15:32
Nein, Marcel Gaus tritt an und haut das Leder in hohem Bogen ins gegenüberliegende Toraus. Da hatte kein Mitspieler die Chance an den Ball zu kommen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
70
15:31
Zwanzig Minuten vor dem Ende sammeln die Ingolstädter fleißig ruhende Bälle. Drei Ecken in Folge brachten keinen Erfolg, vielleicht jetzt ein Freistoß von der rechten Strafraumseite...
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
73
15:30
Kann der FCK zumindest die erste Niederlage seit dem 24. Oktober noch abwenden? In der Live-Tabelle rangiert er aktuell nur noch einen Punkt vor den Abstiegsrängen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
68
15:30
Saarbrücken versucht es erneut aus der Distanz. Golley setzt sich im Mittelfeld gut gegen zwei Gegenspieler durch. Über eine Zwischenstation landet der Ball in zentraler Position 20 Meter vor dem Tor bei Froese, der es mit der Innenseite direkt versucht. Das ist allerdings kein Problem für SVW-Schlussmann Bartels.
Viktoria Köln TSV 1860 München
73
15:30
Pavel Dotchev nimmt die erste personelle Änderung vor. Moritz Fritz ersetzt den ausgelaugten Jeremias Lorch auf der Sechserposition.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
70
15:30
Dresden wechselt das erste Mal: Diawusie kommt für Hosiner und soll mehr Kreativität ins Spiel der SGD bringen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
72
15:29
Einwechslung bei Viktoria Köln: Moritz Fritz
Viktoria Köln TSV 1860 München
72
15:29
Auswechslung bei Viktoria Köln: Jeremias Lorch
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
69
15:29
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Agyemang Diawusie
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
69
15:29
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Philipp Hosiner
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
70
15:29
Nach Çiftçis Freistoßflanke vor das linke Fünfereck vollendet Kraus sehenswert mit der rechten Hacke, doch die Roten Teufel jubeln nicht: Der Assistent hat die deutliche Abseitsstellung erkannt.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
68
15:28
Nach einem ruhenden Ball benötigt Martin Röser eine Behandlungspause im eigenen Sechzehner. Der VfB-Stürmer lässt sich draußen verarzten. Es geht aber weiter bei der Nummer 9.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
65
15:28
Die Begegnung ruht aktuell. Keine Mannschaft kann sich dauerhaft in der gegnerischen Hälfte festsetzen und Druck ausüben.
Viktoria Köln TSV 1860 München
71
15:28
Nach einem Eckball von rechts setzt sich 1860 für längere Zeit am gegnerischen Strafraum fest. Ein Abschluss springt aber nicht heraus.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
66
15:27
Seit langem mal wieder ein Abschluss des FCS. Golley versucht es aus fast 30 Metern zentraler Position mit einem Distanzschuss. Der frisch eingewechselte Spieler rutscht allerdings weg und die Kugel fliegt weit am Tor vorbei. Das sieht schon fast nach Verzweiflung aus.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
66
15:26
Wo bleiben die zwingenden Torchancen? Wie schon im ersten Durchgang sind die Kontrahenten bemüht. Aber die beiden Männer zwischen den Pfosten haben insgesamt herzlich wenig zu tun.
Viktoria Köln TSV 1860 München
69
15:26
Bleiben beide Teams tatsächlich zum fünften Mal in Folge sieglos? Im Moment spricht vieles dafür.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
67
15:25
Dank einer sehr hohen Chanceneffizienz ist der MSV dem ersten Sieg unter Lieberknecht-Nachfolger Lettieri nun sehr nahe. Dieser wäre so wichtig, um in Kontakt zu den Nichtabstiegsrängen zu bleiben.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
63
15:25
Łukasz Kwasniok reagiert und bringt gleich drei offensive Spieler.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
63
15:24
Beide Trainer wechseln offensiv: Für die Gäste aus Lübeck kommt der pfeilschnelle Pascal Steinwender für Ersin Zehir. Bei Ingolstadt ersetzt Dennis Eckert den Finnen Ilmari Niskanen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
62
15:23
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Timm Golley
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
61
15:23
Peter van Ooijen, übrigens im zweiten Abschnitt mit neuem Schuhwerk unterwegs, probiert es mit einem Rechtsschuss aus zentralen 20 Metern. Die Kugel flattert jedoch vier bis fünf Meter über den Kasten.
Viktoria Köln TSV 1860 München
67
15:23
Wenn ihr nicht wollt, dann probieren wir es halt mal wieder. Das denken sich wohl gerade die Gäste aus München, die auf linker Seite nach langer Zeit einen Eckball herausholen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
62
15:23
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kianz Froese
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
62
15:23
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Maurice Deville
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
62
15:23
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Boné Uaferro
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
62
15:23
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Markus Mendler
Viktoria Köln TSV 1860 München
66
15:23
Mit einem hohen Diagonalpass von halbrechts setzt Marius Willsch immerhin mal Sascha Mölders in Szene. Der Routinier stellt Sebastian Mielitz mit seinem Kopfball am langen Eck aber nicht vor Probleme.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
62
15:22
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Nicklas Shipnoski
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
64
15:22
Tooor für MSV Duisburg, 0:2 durch Ahmet Engin
Aus heiterem Himmel legen die Zebras das zweite Tor nach! Der durch Stoppelkamp auf halblinks bediente Scepanik spielt flach in das Strafraumzentrum zum völlig freien Engin. Der kann sich ohne Gegenwehr drehen und die Kugel mit dem rechten Fuß in die untere linke Ecke befördern.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
63
15:22
Die Duisburger Anhänger scheinen sich auf eine nervenzehrende Abwehrschlacht in der letzten halben Stunde einstellen zu müssen, denn die aktiven Momente der Zebras halten sich weiterhin in sehr engen Grenzen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
62
15:22
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Dennis Eckert
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
62
15:22
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Ilmari Niskanen
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
62
15:22
Einwechslung bei VfB Lübeck: Pascal Steinwender
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
62
15:22
Auswechslung bei VfB Lübeck: Ersin Zehir
Viktoria Köln TSV 1860 München
65
15:21
Spielerische Glanzpunkte sind momentan leider selten. Vielleicht wäre es Zeit für die ersten Wechsel, an der Seitenlinie ist allerdings noch keine Bewegung zu erkennen.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
62
15:20
Torschütze Karweina verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Er macht Platz für Scepanik.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
61
15:19
Einwechslung bei MSV Duisburg: Lukas Scepanik
Viktoria Köln TSV 1860 München
63
15:19
Gelbe Karte für Patrick Koronkiewicz (Viktoria Köln)
Der Nächste, bitte. Torschütze Patrick Koronkiewicz hält gegen Sascha Mölders das Bein raus.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
57
15:19
Kolja Pusch verarbeitet ein langes Anspiel halblinks im Strafraum super, kann seinen folgenden Abschluss mit rechts aber nicht genau genug platzieren! Der Flachschuss ist kein Problem für Keeper Kevin Broll.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
61
15:19
Auswechslung bei MSV Duisburg: Sinan Karweina
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
58
15:19
Gute Chancen für die Hausherren: Caniggia Elva darf aus sieben Metern Torentfernung relativ ungestört köpfen. Der Versuch segelt knapp vorbei. Eine Minute später wählt der Kanadier den linken Schlappen und zieht die Murmel aus der Distanz haarscharf rechts vorbei!
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
61
15:19
Joker Huth lauert nach einer Flanke Kleinsorges aus dem rechten Halbfeld vor dem linken Pfosten, kommt aber unbewacht nicht an die Hereingabe heran.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
59
15:19
Tooor für Waldhof Mannheim, 3:1 durch Dominik Martinovic
Gerrit Gohlke leitet auf dem rechten Flügel einen Angriff ein. Costly flankt dann hoch in den Strafraum, wo Barylla am Elfmeterpunkt schlecht mit dem Kopf zu klären versucht. Der Ball landet bei Gohlke, der sich gegen Zeitz durchsetzet. Dann versucht er es aus rechter Position mit einem Torschuss, den Daniel Batz nicht festhalten kann. Der Ball rollt vor die Füße von Martinovic, der die Pille nur noch über die Linie schieben muss. Da muss man dem Torhüter eine Mitschuld zusprechen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
61
15:18
Gelbe Karte für Marius Willsch (TSV 1860 München)
So langsam werden die Teams ihrem Ruf als Schlusslichter der Fairness-Tabelle gerecht. Marius Willsch senst auf der Außenbahn Handle um.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
54
15:18
...Nach einer kurzen Behandlungspause kann Knipping mit einem Verband am rechten Handgelenk weiterspielen!
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
58
15:18
Von Saarbrücken kommt seit dem Seitenwechsel wenig. Die von hinten vorgetragenen Angriffe sind meist ideenlos und nach Ballgewinnen agieren die Tabellenführer zu ungenau.
Viktoria Köln TSV 1860 München
60
15:17
Nun kommt Simon Handle von links zur Flanke, doch Hiller pflückt die Kugel problemlos herunter. Es geht nur in eine Richtung, derzeit allerdings recht ungefährlich.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
60
15:17
Pourie vergibt freistehend aus bester Lage! Hloušek gelangt über links hinter die gegnerische Abwehrkette und gibt von der Grundlinie butterweich zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt. Pourie will ungehindert unten rechts einnicken, setzt das Leder aber knapp neben den Gästekasten.
Viktoria Köln TSV 1860 München
59
15:16
Kevin Holzweiler hält aus der zweiten Reihe drauf, Marco Hiller kann aber beruhigt hinterherschauen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
55
15:16
Gut aufgepasst von Lukas Raeder, der aus seinem Kasten eilt und eine Freistoß-Flanke von Marc Stendera wegfaustet. Im Rücken des Keepers lauerten gleich mehrere Ingolstädter.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
58
15:16
Erstmals überquert ein Duisburger Versuch eines schnellen Umschaltmoments die Mittellinie. Kamavuakas Steilpass auf die halbrechte Bahn ist für den mitgelaufenen Vermeij aber nicht zu erreichen.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
52
15:16
Tim Knipping verletzt sich im Zweikampf mit Heinz Mörschel und bleibt am Boden liegen...
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
54
15:15
Mit Dennis Eckert und Fatih Kaya hat der FCI noch zwei durchaus ernstzunehmende Alternativen für die Offensive auf der Bank sitzen. Ein Wechsel könnte dem Spiel aktuell guttun. Die Schanzer tun sich schwer.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
56
15:15
Gelbe Karte für Boné Uaferro (1. FC Saarbrücken)
Boné Uaferro kommt gegen Ferati viel zu spät und steigt ihm mit voller Wucht auf den Knöchel. Bemerkenswert, dass Ferati hier nicht länger behandelt werden muss.
Viktoria Köln TSV 1860 München
57
15:15
So richtig hoch ist das Tempo seit dem Pausentee weiterhin nicht. Wenn offensiv was geht, dann bei den Hausherren. Ganz so schwungvoll wie vor dem Seitenwechsel geht es aber auch bei der Dotchev-Elf nicht zu.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
56
15:14
Saibene nimmt noch vor der Stundenmarke einen Doppelwechsel vor, bringt Zuck und Huth für den schwachen Hanslik und den auffälligen, aber glücklosen Ritter.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
55
15:13
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Elias Huth
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
55
15:13
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marlon Ritter
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
55
15:13
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hendrick Zuck
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
55
15:13
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Daniel Hanslik
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
49
15:13
Dynamo kommt deutlich frischer aus der Kabine und kann sich in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit zwei Ecken herausspielen. Beide werden aber von der KFC-Hintermannschaft geklärt.
Viktoria Köln TSV 1860 München
55
15:12
Gelbe Karte für Mike Wunderlich (Viktoria Köln)
Nun holt sich auch Mike Wunderlich für ein Einsteigen nahe der Seitenlinie den gelben Karton ab. In der Halbzeitpause wurde bereits sein Vater Franz nach einem Disput im Kabinengang verwarnt.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
52
15:12
Gelbe Karte für Benedict dos Santos (Waldhof Mannheim)
Benedict dos Santos geht im Mittelfeld von hinten gegen Zeitz viel zu rüde in den Zweikampf und sieht dafür Gelb.
Viktoria Köln TSV 1860 München
54
15:12
Kevin Holzweiler und Mike Wunderlich stehen bereit. Letztlich schlenzt Wunderlich die Kugel aus rund 20 Metern und halblinker Position mit dem rechten Fuß über die Mauer in Richtung kurzes Eck. Marco Hiller zeichnet sich erneut mit einer Glanzparade aus und wehrt das Leder per Hechtsprung zur Seite ab!
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
50
15:11
Das Bild, das sich gegen Ende der ersten Halbzeit abgezeichnet hatte, setzt sich nach dem Seitenwechsel fort: Ingolstadt kontrolliert die Kugel und sucht beharrlich nach der Lücke in der Abwehr. Die Gäste halten geordnet dagegen, bieten kaum bespielbare Räume und schalten nach Ballgewinn überfallartig um. Welches Mittel wird sich hier bewähren?
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
54
15:11
Der FCK dominiert nach der starken letzten Viertelstunde vor dem Pausentee auch die Anfangsphase des zweiten Abschnitts. Er wartet allerdings noch auf die erste zwingende Strafraumszene, lässt im letzten Felddrittel die nötige Präzision im Zusammenspiel vermissen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
53
15:10
Gelbe Karte für Quirin Moll (TSV 1860 München)
Marcel Risse fängt nun mal einen Ball im Mittelfeld ab, läuft ein paar Meter und wird von Quirin Moll festgehalten. Die Freistoßposition kann sich sehen lassen!
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
49
15:09
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:1 durch Joseph Boyamba
Was für ein Angriff! Christiansen findet im zentralen Mittelfeld Ferati, der per Hacke auf Martinovic ablegt. Martinovic kommt auf die selbe Idee und schickt ebenfalls per Hacke Hofrath auf dem linken Flügel. Dessen Flanke aus dem Halbfeld kann von Müller nicht geklärt werden und findet auf Rechts den einlaufenden Boyamba. Im ersten Versuch mit Links scheitert er noch am herausstürmenden Batz, aber den Abpraller kann er mit Rechts ins leere Tor schießen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
48
15:08
Der 1.FCS ist hier zum Wiederanpfiff sichtlich um mehr Kontrolle bemüht und lässt den Ball erstmal ruhig durch die eigenen Reihen laufen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
47
15:08
Ohne Wechsel geht es weiter mit dem zweiten Durchgang. Beide Coaches vertrauen dem altbewährten Personal.
Viktoria Köln TSV 1860 München
50
15:08
Nun wieder die Kölner. Kevin Holzweiler steckt zu Timmy Thiele durch, der aus spitzem Winkel aber nicht viel ausrichten kann und von der rechten Strafraumseite das Außennetz trifft.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
51
15:08
Weder Jeff Saibene noch Gino Lettieri haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
46
15:07
Weiter geht's!
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
46
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
46
15:06
Weiter geht es im Carl-Benz-Stadion! Patrick Glöckner wechselt einmal und bringt positionsgetreu Marcel Hofrath für Anton Donkor ins Spiel.
Viktoria Köln TSV 1860 München
49
15:06
Der zweite Durchgang beginnt zerfahren. Mit einer Lex-Flanke kommen auch die Gäste zu einer ersten Annäherung, Sebastian Mielitz fischt die Kugel aber sicher herunter.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
48
15:06
Ritter zirkelt den Freistoß von der linken Strafraumlinie aus leicht spitzem Winkel direkt auf die obere kurze Ecke. Weinkauf greift dort sicher zu.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
46
15:05
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Anton Donkor
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
47
15:05
Gelbe Karte für Vincent Gembalies (MSV Duisburg)
Gembalies räumt Redondo auf der rechten Abwehrseite kurz vor dem Sechzehner unsanft ab und handelt sich die erste Verwarnung des Nachmittags ein.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
45
15:04
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Hofrath
Viktoria Köln TSV 1860 München
46
15:03
Unverändert geht es weiter! Viktoria legt sofort wieder den Vorwärtsgang ein.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
46
15:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Fritz-Walter-Stadion! Die Zebras haben sich zu Beginn als mutig präsentiert und ihren zweiten Abschluss für den wichtigen Führungstreffer genutzt. Mittlerweile ist der Vorteil der Lettieri-Truppe aber ziemlich schmeichelhaft, schließlich hat Kaiserslautern ein klares Chancenübergewicht.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
45
15:02
Halbzeitfazit:
Die Partie zwischen Dynamo Dresden und dem KFC Uerdingen geht torlos in die Pause! Beide Teams investieren viel, konnten sich aber kaum nennenswerte Torchancen herausspielen. Die Krefelder schafften es, den Favoriten weitestgehend vom eigenen Tor fernzuhalten und konnten sich in der Offensive sogar die einzige Möglichkeit herausspielen. In der 22. Minute scheiterte Kolja Pusch jedoch bei seinem Schussversuch aus spitzem Winkel! Bleibt die Elf von Stefan Krämer auch im zweiten Abschnitt bissig, könnten sie Dynamo um den fünften Sieg in Serie bringen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
46
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
45
14:58
Halbzeitfazit:
Wir sehen hier das erwartet muntere, teils wilde Spiel. Zunächst hatte Saarbrücken durch deutlich mehr Ballbesitz und gutes Gegenpressing klares Oberwasser. Daher ging die Führung auch völlig in Ordnung. Mit dem unerwarteten Ausgleich kippte die Partie jedoch komplett. Vor allem über Mannheims rechte Angriffsseite wurde es Mal um Mal gefährlich. Letztlich waren die Gastgeber dem zweiten Tor deutlich näher. Batz verhinderte zunächst den Rückstand und anschließend konnte Sverko froh sein, dass er bei der Strafraumsituation mit Boyamba nicht kräftiger zugepackt hat.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
45
14:54
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Ingolstadt beim Stand von 0:0. Es war eine torlose Vorstellung der besseren Art, denn beide Teams waren durchaus gewillt nach vorne zu spielen und sich nicht ausschließlich auf das Halten der Null zu beschränken. Der Aufsteiger aus Lübeck verteidigte äußerst diszipliniert und ließ bis auf einen Fernschuss von Gaus keine Großchancen zu. Im Angriff setzten die Norddeutschen gezielte Nadelstich, die jedoch allesamt nicht zwingend waren. Der FCI wurde mit zunehmender Spieldauer etwas direkter in der Suche nach dem Führungstreffer, trotzdem war das in Durchgang eins zu wenig vom Favoriten. Gleich geht's weiter!
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
Viktoria Köln TSV 1860 München
45
14:50
Halbzeitfazit:
Zwischen Viktoria Köln und 1860 München steht es nach einer über weite Strecken unterhaltsamen ersten Halbzeit 1:1. Die Oberbayern hatten das Geschehen eigentlich lange im Griff und stellten die wacklige Abwehr der Hausherren immer wieder vor große Probleme. Nach dem sensationellen Führungstor von Richard Neudecker beschränkte sich die Köllner-Elf allerdings nur noch auf Defensivarbeit und kassierte folgerichtig den Ausgleich - Außenverteidiger Patrick Koronkiewicz traf nach einem langen Ball in die Spitze. Wenn sich die Löwen nicht fangen, wird Viktoria das Spiel im zweiten Durchgang noch komplett drehen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
45
14:49
Gelbe Karte für Marcel Gaus (FC Ingolstadt 04)
Gaus lässt gegen Röser den Fuß stehen. Es gibt Gelb für den FCI-Linksverteidiger.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
45
14:49
Die letzte Szene der ersten Hälfte wird fast nochmal gefährlich. Ein langer Ball von Sverko wird durch Jacob per Kopf über die Mannheimer Abwehr verlängert. Mendler versucht die Kugel zu erlaufen, aber Jan-Christoph Bartels kommt schnell aus seinem Kasten und ist knapp eher am Ball. Letztlich entscheidet Schiri Benen auf Abseits und pfeift die erste Hälfte ab.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
45
14:48
Halbzeitfazit:
Der MSV Duisburg führt zur Pause des Gastspiels beim 1. FC Kaiserslautern mit 1:0. Die Zebras erwischten den besseren Start und kamen durch Jansen in der 9. Minute zu einer ersten guten Gelegenheit. In einer Phase, als die Roten Teufel einen besseren Eindruck als ganz zu Beginn vermittelt hatten, ging der Gast nach einem individuellen Aussetzer Çiftçis durch Karweina in Führung (14.). Dies stellte für die Hausherren einen echten Wirkungstreffer dar; durch große spielerische Probleme dauert es bis zur 28. Minute, ehe sie durch Pourie eine erste zwingende Chance verzeichneten. In der jüngsten Viertelstunde war die Saibene-Truppe dann klar tonangebend und kam dem Ausgleichstor infolge eines zu Unrecht verwehrten Handelfmeters (32.) durch Kraus (35.) und Redondo (42.) gleich zweimal sehr nahe. Bis gleich!
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
44
14:48
Freistoß aus aussichtsreicher Position für den SVW. Boyamba wird halbrechts rund 20 Meter vor dem Tor von zwei Abwehrspielern in die Mangel genommen und zu Fall gebracht. Die anschließende Hereingabe von Ferati scheitert aber am ersten Gegenspieler.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
45
14:46
... und der führt zu einem Distanzschuss durch Hloušek! Nach Ritters Ausführung klären die Gäste in den halblinken Bereich vor den Sechzehner. Hloušek zieht mit dem linken Spann ab; in der halbrechten Ecke greift der starke Weinkauf sicher zu.
Viktoria Köln TSV 1860 München
45
14:46
Ende 1. Halbzeit
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
42
14:46
Im Ansatz sah das gut aus: Röser macht am Sechzehner das Leder fest. Der Angreifer schickt halblinks seinen Sturmkollegen Deichmann in die Gasse, aber dessen Zuspiel in den Rückraum wird abgefangen. Im direkten Gegenzug wetzt Elva die linke Seite entlang. Die anschließende Hereingabe soll scharf an den zweiten Pfosten zu Kutschke, aber auch dieses Zuspiel wird von der Verteidigung erahnt.
Viktoria Köln TSV 1860 München
45
14:46
In den Schlussminuten pocht Viktoria auf die Führung. Allen voran Timmy Thiele, der erst an der linken Torauslinie wegen eines Offensivfouls zurückgepfiffen wird und es an den plötzlich von der rechten Strafraumkante mit einer Hebervorlage probiert.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
44
14:46
Gelbe Karte für Muhammed Kiprit (KFC Uerdingen 05)
Die Partie bleibt umkämpft! Kiprit sieht für seine Grätsche gegen Hartmann die nächste Gelbe Karte!
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
40
14:46
Muhammed Kiprit verspielt eine vielversprechende Überzahlsituation des KFC! Der Stürmer legt sich die Kugel im entscheidenden Moment zu weit vor, sodass die Dresdner Hintermannschaft keine Probleme hat, den Angriff zu entschärfen.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
44
14:46
Nach Engins Foul an Hloušek bekommen die Hausherren einen Freistoß auf der tiefen linken Seite zugesprochen...
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
38
14:44
Wieder ist die linke Seite des Tabellenführers löchrig. Boyamba dringt in den Strafraum ein und wird kurz von Sverko an der Schulter gehalten. Schiri Benen entscheidet zurecht nicht auf Strafstoß, denn das war zu wenig.
Viktoria Köln TSV 1860 München
42
14:43
Gelbe Karte für Daniel Wein (TSV 1860 München)
Daniel Wein holt sich für ein übles Einsteigen auf der Außenbahn den gelben Karton ab und wird nächste Woche gegen Mannheim fehlen. Da hat auch nicht viel zum Platzverweis gefehlt.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
37
14:43
Uerdingen bleibt die offensiv aktivere Mannschaft. Auf dem hügeligen Acker des Rudolf-Harbig-Stadions, der in wenigen Tagen durch einen neuen Rasen ersetzt wird, tun sich aber beide Teams sichtlich schwer. Schnörkelloses Kombinationsspiel ist hier und heute kaum möglich.
Viktoria Köln TSV 1860 München
41
14:43
Die Domstädter bleiben am Drücker! Marcel Risse visiert aus der zweiten Reihe das rechte Winkeleck an und zwingt Marco Hiller zu einer Glanzparade!
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
36
14:42
Auf der anderen Seite holt Jacob nach Hereingabe von Shipnoski eine Ecke heraus. Daraus entsteht aber keine Gefahr weil Schiedsrichter Benen auf Stürmerfoul entscheidet.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
42
14:42
Redondo mit der nächsten Riesenchance! Ritter spitzelt das Spielgerät von der rechten Strafraumlinie nach innen. Nachdem Pourie verpasst hat, kann sich Redondo die Ecke aus mittigen zehn Metern aussuchen. Er entscheidet sich für die rechte Seite, doch erneut ist Weinkauf schnell unten und wehrt zur Seite ab.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
38
14:41
VfB-Abwehrchef Tommy Grupe hat im Luftduell einen Ellenbogen abgekriegt. Der Mannschaftkapitän bleibt liegen und wird unter dem Auge behandelt. Danach geht's weiter!
Viktoria Köln TSV 1860 München
39
14:41
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Patrick Koronkiewicz
Wo kommt der denn her? Kai Klefisch schlägt einfach mal einen Ball in die Spitze. Das lange Holz segelt über Timmy Thiele hinweg zum aufgerückten Außenverteidiger Patrick Koronkiewicz, der von der Münchner Abwehr völlig außer Acht gelassen wurde. Frei vor Marco Hiller netzt der Defensivmann in bester Torjägermanier flach rechts ein! Zum Torjubel gibt es ein Solo auf der imaginären Blockflöte.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
35
14:40
Costly ist auf rechts wieder ganz frei. Diesmal entscheidet er sich für eine hohe Hereingabe, die aber zu nah am Tor landet. Batz pariert die Kugel in die Mitte, wo dos Santos die Kugel auf Donkor ablegt. Sein Schuss wird noch geblockt, aber Ferati wagt aus 12 Metern direkt den nächsten Versuch. Batz ist auf dem Posten und pariert gut. Dicke Chance für Mannheim, die Partie hier zu drehen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
38
14:40
Jeremias Lorch legt sich das Leder an der Mittellinie zum Freistoß hin und wird von Sascha Mölders leicht geschubst. Der Unparteiische lässt sich nicht auf diese Spielchen ein und zeigt sofort an: weiterspielen.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
39
14:40
Karweina sucht Vermeij! Nach Sickers Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte wird Karweina steil auf den linken Flügel geschickt. Der Duisburger mit der 19 auf dem Rücken spielt flach und hart an die Fünferkante. Dort wirft sich FCK-Keeper Raab vor dem einschussbereiten Vermeij auf das Leder.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
36
14:40
Mit einem 0:0 wird man aus Lübecker Sicht nach der längeren Corona-Pause sicher nicht unzufrieden sein. Unter der Woche konnte der Liganeuling kaum trainieren und heute fehlt immer noch Cheftrainer Rolf Landerl.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
38
14:39
Kaiserslautern ist den Zebras seit etwa zehn Minuten klar überlegen, befindet sich fast ausschließlich im Vorwärtsgang. Er kombiniert mit deutlich höherem Tempo als in den ersten 20 Minuten.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
33
14:38
Patrick Weihrauch tritt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld direkt in die Arme von Torwart Hidde Jurjus. Bis dato war die SGD nicht gefährlich im Spiel nach vorne.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
34
14:38
Zentraler Freistoß aus 35 Metern für Saarbrücken. Die Mannheimer Hintermannschaft entscheidet sich kurioserweise dazu, die Situation am eigenen Fünfmeterraum zu verteidigen. Mendler spielt den Ball in den Strafraum, aber das Spielgerät kann aus dem Gewühl nur über die Latte geköpft werden.
Viktoria Köln TSV 1860 München
37
14:38
Im Vergleich zu den ersten 20 Minuten ist das Tempo deutlich abgeflacht. Viktoria ist bemüht, kommt aber kaum zu echten Torgelegenheiten.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
33
14:37
Filip Bilbija nimmt es im Vorwärtsgang mit vier Lübeckern auf und spielt rüber zu Caniggia Elva. Der Angreifer bleibt an der Strafraumkante hängen, aber über Umwege kommt Marcel Gaus aus dem Hinterhalt zum Schuss. Lukas Raeder muss sich strecken, aber der Keeper kratzt das Leder aus der linken Ecke. Die beste Chance für die Ingolstädter bisher!
Viktoria Köln TSV 1860 München
35
14:36
Doch kaum tauchen die Gäste mal wieder vor dem gegnerischen Kasten auf, wird es gefährlich! Stefan Lex legt von rechts flach rüber zu Sascha Mölders, der aus wenigen Metern recht deutlich verzieht. Eine sehr ähnliche Szene gab es heute schon mal!
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
35
14:36
Weinkauf rettet gegen Kraus! In den Nachwehen einer Ecke von der rechten Fahne zieht Çiftçi aus halbrechten 20 Metern ab. Am rechten Fünfereck verlängert Kraus mit der Hacke auf die flache rechte Ecke, wo Weinkauf den Einschlag mit einem tollen Reflex verhindert.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
31
14:35
Wieder ist Costly nach einem Steilpass auf rechts durch. Abermals versucht er es mit einem flachen Zuspiel in den Rückraum. Diesmal kann Boyamba die Kugel aber nicht kontrollieren und der aussichtsreiche Angriff verpufft.
Viktoria Köln TSV 1860 München
34
14:35
Neudecker ist bei den Münchner Löwen weiterhin bester Mann und der einzige, der mal für etwas Entlastung sorgen kann. Gerade holt er im Mittelfeld geschickt einen Freistoß heraus.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
29
14:34
Schon wieder Mannheim! Martinovic kann einen langen Ball in den Strafraum nicht richtig kontrollieren, aber Boyamba lauert hinter ihm und nimmt den Ball auf. Der will es mit 3 Abwehrspielern gleichzeitig aufnehmen, aber ein Bein ist dazwischen und spitzelt das Leder weg. Keeper Batz kann die Situation dann entschärfen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
32
14:33
Marcel Risse will es Richard Neudecker nachmachen und versucht es ebenfalls mal aus der zweiten Reihe. Die Kugel streift aber knapp über die Querlatte!
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
29
14:33
In dieser Phase hat der FCI deutlich mehr vom Spielgerät. Allerdings weiß die Oral-Elf herzlich wenig damit anzufangen und schiebt die Kugel durchs Mittelfeld. Der Cheftrainer am Seitenrand sieht sichtlich unzufrieden aus.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
29
14:33
Gelbe Karte für Kolja Pusch (KFC Uerdingen 05)
Auch Pusch sieht den gelben Karton, weil er Kade im Zweikampf mit dem Arm trifft.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
32
14:33
Den Roten Teufeln wird ein Handelfmeter verwehrt! Nach Ritters Freistoßflanke von der linken Außenbahn fliegt die Kugel am kurzen Pfosten abgefälscht gegen Jansens linken abgespreizten Arm. Referee Fritsch hat dieses eindeutige Handspiel allerdings übersehen und lässt trotz des vorhandenen Protests der Pfälzer weiterspielen.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
26
14:31
Gelbe Karte für Edvinas Girdvainis (KFC Uerdingen 05)
Girdvainis wird vom Schiedsrichter für seinen zu harten Körpereinsatz gegen Daferner verwarnt.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
22
14:30
Riesenmöglichkeit für den KFC! Kiprit tankt sich zentral in den Sechzehner, wo Mai versucht ihn zu stören. Dabei schießt der Dresdner Knipping an. Von dessen Schienbein prallt das Leder wiederum zu Pusch, der seinen Schuss aus spitzem Winkel, rund drei Meter links neben dem Kasten, über den Querbalken scheppert!
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
30
14:30
Karweina aus vollem Lauf! Der Schütze des bisher einzigen Treffer marschiert über den halblinken Angriffskorridor in den Sechzehner und zieht aus gut 14 Metern mit dem linken Spann ab. In der kurzen Ecke packt Raab sicher zu.
Viktoria Köln TSV 1860 München
29
14:29
Derzeit steht 1860 mit einem dichten Abwehrblock hinter der Mittellinie. Dabei wäre gegen anfällige Hausherren wohl Angriff die beste Verteidigung.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
28
14:29
Pourie mit der gefährlichen Direktabnahme! Nach Kleinsorges nächster Hereingabe von der rechten Außenbahn ist der Leihspieler aus Karlsruhe am kurzen Pfosten einen Schritt schneller als Verteidiger Sauer und leitet das Leder aus sechs Metern auf die rechte Ecke. Das Spielgerät rauscht Zentimeter am Pfosten vorbei.
Viktoria Köln TSV 1860 München
27
14:28
Plötzlich taucht Timmy Thiele nach einem Querschläger völlig frei vor Marco Hiller auf! Doch wieder findet er im Keeper seinen Meister, und wieder geht die Fahne spät hoch.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
25
14:28
Der Tabellenvierte muss sich im Offensivspiel etwas einfallen lassen. Bislang wurde Raeder im Kasten der Lübecker nicht geprüft. In und um den Strafraum tun sich die Schanzer schwer gegen tiefstehende Gäste.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
24
14:26
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:1 durch Dominik Martinovic
Der unerwartete Ausgleich! Ferati schickt Marcel Costly auf Rechts Richtung Grundlinie. Seine flache Hereingabe findet eigentlich keinen Abnehmer, aber Manuel Zeitz sieht ganz unglücklich aus und lässt den Ball auf Martinovic springen. Der lässt sich nicht zweimal bitten und schießt den Ball vom rechten Fünfmetereck mit der linken Innenseite ins lange Eck.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
23
14:26
Vom Gastgeber ist bisher wenig zu sehen. Meist scheitern die Ballbesitzphasen schon in der eigenen Hälfte, weil Saarbrücken energisch stört.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
26
14:26
Die Pfälzer bekommen ihren ersten Eckball zugesprochen. Ritters Ausführung von der linken Fahne ist aber viel zu niedrig angesetzt und kann am ersten Pfosten durch Engin geklärt werden.
Viktoria Köln TSV 1860 München
25
14:26
Viktoria bleibt in Ballbesitz und schnürt die Löwen in ihrer Hälfte ein. "Nicht nachlassen!", forderte Michael Köllner vor ein paar Minuten. Gerade können seine Schützlinge den Ratschlag aber nicht beherzigen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
22
14:24
Röhls Hereingabe an den Fünfer findet keinen Abnehmer. Die Flanke flog genau zwischen Lukas Raeder und seinen Vorderleuten hindurch. Das hätte brenzlig werden können.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
23
14:24
Hloušek und Çiftçi schlagen kurz hintereinander scharfe Flanken in den Duisburger Strafraum. Die können von der wachsamen MSV-Abwehr jedoch problemlos verteidigt werden.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
18
14:24
Jetzt traut sich Sebastian Mai auf der anderen Seite mit einem Linksschuss aus der Distanz! Das Spielgerät flattert aus halblinker Position auf den langen Pfosten und verfehlt sein Ziel nur knapp.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
19
14:24
Jänicke liegt nach einem Zweikampf mit Marcel Seegert im SVW-Strafraum. Ein Foulspiel war nicht zu erkennen, aber eine kurze Behandlungspause ist trotzdem nötig. Danach geht es weiter.
Viktoria Köln TSV 1860 München
23
14:23
Erneut muss Marco Hiller eingreifen, der Keeper faustet die Hereingabe von halbrechts aus der Gefahrenzone.
Viktoria Köln TSV 1860 München
22
14:22
Gelbe Karte für Fabian Greilinger (TSV 1860 München)
Seit dem Führungstreffer haben die Löwen ein wenig den Fuß vom Gas genommen. Fabian Greilinger holt sich für ein taktisches Foul auf der Außenbahn die erste Verwarnung ab und verschuldet zudem einen aussichtsreichen Freistoß.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
20
14:22
Nach 20 Spielminuten ist festzuhalten: Beide Teams wollen es, doch in der Vorwärtsbewegung schleichen sich zu viele Ungenauigkeiten ein. Der VfB Lübeck beschränkt sich zumeist auf das Umschaltmoment und trägt seine Vorstöße etwas zielstrebiger vor als der FCI.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
20
14:21
Die Saibene-Truppe schien gerade in der Partie angekommen zu sein, als sie das Gegentor zuließ. Es geht ganz eindeutig auf die Kappe Çiftçi, der das Leder in einer solchen Position niemals verlieren darf.
Viktoria Köln TSV 1860 München
20
14:21
Unterdessen wurde die dem Tor vorangegangene Szene im Strafraum aufgelöst. Maximilian Rossmann stellt da gegen Sascha Mölders durchaus den Fuß rein, da hätte Harm Osmers gut und gerne auf den Punkt zeigen können. Die 1860-Führung ist auch deshalb mehr als verdient.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
15
14:20
Heinz Mörschel bleibt einer der aktivsten beim KFC und versucht es mit einem Rechtsschuss aus zentralen 25 Metern, die Kugel flattert jedoch ein gutes Stück am rechten Pfosten vorbei.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
17
14:20
Es geht weiter bei Sven Mende, der Lübecker ist leicht humpelnd zurück auf dem Geläuf.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
17
14:19
In der Live-Tabelle rücken die Zebras durch die Führung auf den 17. Tabellenplatz vor. Sie sind punktgleich mit Unterhaching und Magdeburg, haben aber das schlechtere Torverhältnis.
Viktoria Köln TSV 1860 München
18
14:19
Jetzt ist richtig Feuer drin. Mike Wunderlich versucht es auf der Gegenseite mit einer Direktabnahme aus der zweiten Reihe. Die Kugel wird noch tückisch abgefälscht, doch Marco Hiller kommt spektakulär mit dem Fuß ran!
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
16
14:19
Sven Mende sitzt am Boden und fasst sich ans Knie. Der Sechser hatte einen Schlag im Zweikampf mit Caniggia Elva abbekommen und erhält jetzt eine Behandlungspause am Seitenrand. Lübeck spielt in Unterzahl.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
15
14:18
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 0:1 durch Markus Mendler
Ein schönes Tor vom Tabellenführer. Ein Einwurf der Gastgeber wird direkt in einen Gegenangriff umgewandelt. Jacob leitet mit einem Kontakt auf Shipnoski weiter, der im Zentrum mit einem herrlichen Außenrist-Chip die ganze Mannheimer Abwehrmannschaft überspielt. Mendler erläuft den Ball und drischt ihn aus spitzem Winkel in linker Position an den langen Innenpfosten und von dort in die Maschen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
16
14:17
Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Richard Neudecker
Der war jetzt aber wirklich schwer zu verteidigen. Richard Neudecker legt sich die Kugel im halblinken Mittelfeld zurecht und hält einfach mal drauf. Sebastian Mielitz steht eigentlich gar nicht so schlecht, kann den Einschuss aus großer Distanz, wohl knapp 30 Metern, aber trotzdem nicht verhindern. Wie ein Strahl schlägt die Kugel im langen Eck ein, was für eine Kiste!
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
11
14:16
Erste Chance für den KFC! Fechner kann sich auf der linken Seite durchsetzen und gibt an der Grundlinie nach innen zu Mörschel. Dessen Flachschuss ist aber kein Problem für Broll, der die Kugel rechts unten festhalten kann.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
13
14:16
Wenn es beim VfB schnell nach vorne geht, dann über die rechte Seite. Deters und Thiel spielen sich im Eins-Zwei an den Sechzehner und die Flanke von Thiel wird am Elfmeterpunkt geklärt. Der zweite Ball fällt zu Deters, dessen Schuss von der Kante des Sechzehnmeterraums in eine Spielertraube fliegt und abprallt.
Viktoria Köln TSV 1860 München
15
14:16
Was die Offensivproduktion angeht, so gehört Viktoria sicher zu den Aufstiegskandidaten der Liga. So richtig kann sich die kombinierfreudige Angriffsreihe aber nicht entfalten, wenn das defensive Fundament nicht steht.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
14
14:15
Tooor für MSV Duisburg, 0:1 durch Sinan Karweina
Der MSV führt auf dem Betzenberg! Nachdem Çiftçi die Kugel als letzter Verteidiger verstolpert hat, rennen Vermeij und Karweina alleine auf FCK-Schlussmann Raab zu. Erster legt im Sechzehner uneigennützig für letzteren quer; Karweina schiebt aus gut 13 Metern eiskalt ein.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
11
14:15
Erste Ecke für den FCS: Perdedaj bringt den Ball von links auf den kurzen Pfosten, wo ein Waldhof-Kopf zur nächsten Ecke klärt. Der zweite Versuch von Perdedaj kann dann aus dem Strafraum geschlagen werden.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
13
14:15
Kleinsorge ist unweit des Elfmeterpunkts Adressat einer Hereingabe vom rechten Flügel. Er verlängert sie mit der Stirn in Richtung linker Ecke; das Leder rauscht recht deutlich an der Stange vorbei.
Viktoria Köln TSV 1860 München
13
14:14
Und wieder wird es brenzlig. Über Umwege taucht Sascha Mölders frei vor dem Kasten auf und reklamiert lautstark einen Elfmeter. Harm Osmers hat nichts gesehen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
12
14:14
Im Vergleich zur Anfangsphase hat sich das Geschehen mittlerweile vollkommen gedreht. Stefan Lex holt mit einer geblockten Hereingabe von rechts den nächsten Eckball für 1860 heraus.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
9
14:14
Der Tabellenführer hat bisher deutlich mehr Spielanteile und versucht immer wieder den Ball auf die gegenüberliegende Seite zu verlagern. Bei den Mannheimern sieht man ebenfalls eine klare Spielidee. Nach möglichst hohem Ballgewinn soll es blitzschnell Richtung FCS-Tor gehen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
11
14:13
Gelbe Karte für Nico Antonitsch (FC Ingolstadt 04)
Frühe Gelbe Karte für Innenverteidiger Nico Antonitsch, der einen schnellen Gegenangriff über Martin Röser mit einem Foul stoppt. Der Österreicher muss aufpassen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
11
14:13
Die Schanzer stehen hoch gegen den Ball und zwingen die Gäste von der Ostsee immer wieder zu leichtfertigen Ballverlusten in der eigenen Spielfeldhälfte. Das Umschaltspiel des FCI ist wiederum noch nicht so effektiv.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
7
14:12
Dresdens Kapitän Mai versucht es mit einem langen Ball auf Hosiner. KFC-Keeper Jurjus riecht den Braten aber, kommt raus und klärt das Leder ins Seitenaus!
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
12
14:12
Ritter mit dem ersten Versuch der Pfälzer! Infolge eines hohen Ballgewinns nimmt der Ex-Paderborner aus halbrechten 17 Metern Maß, visiert die lange Ecke an. Die Kugel segelt nicht weit über Weinkaufs Kasten hinweg.
Viktoria Köln TSV 1860 München
10
14:11
In diesen Minuten wird klar, warum die Dotchev-Elf an den ersten 13 Spieltagen schon 21 Gegentore kassiert hat. Gerade ist Lex erneut frei durch, steht diesmal aber haarscharf im Abseits.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
9
14:10
Jansen mit der ersten Großchance zum 0:1! Nach Karweinas Freistoßflanke von der rechten Außenbahn kommt der gebürtige Bochumer am linken Fünfereck völlig frei zum Abschluss. Seine Direktabnahme mit dem rechten Innenrist ist für die kurze Ecke bestimmt. Dort kann FCK-Schlussmann Raab den Ball festhalten.
Viktoria Köln TSV 1860 München
8
14:09
Was ist da auf einmal in der Abwehr der Gastgeber los? Den fälligen Eckball können die Domstädter nur unzureichend klären. Dann passt Stefan Lex von rechts zum in der Mitte völlig freistehenden Sascha Mölders, der das Leder in bester Schussposition aber nicht richtig trifft!
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
8
14:09
Ilmari Niskanen nimmt aus der zweiten Reihe Maß und haut die Kugel vorbei. Nach dem Torabstoß leisten sich die Gäste einen leichtfertigen Ballverlust im Aufbau und haben Glück, dass Kutschke ein Offensivfoul gegen Riedel begeht.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
8
14:09
Sicker gibt von der linken Außenbahn eine erste Flanke vor den Heimkasten. Die ist aber viel zu hoch angesetzt und segelt über Freund und Feind hinweg in das rechte Seitenaus.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
3
14:08
Auf der anderen Seite wird es schon deutlich gefährlicher. An der linken Seitenlinie klärt Seegert einen gewonnenen Ball unzureichend in die Füße von Marius Müller, der direkt in die Mitte auf Markus Mendler flankt. Dessen Direktabnahme landet aber genau in den Armen von SVW-Keeper Bartels.
Viktoria Köln TSV 1860 München
7
14:08
Da ist plötzlich der erste vielversprechende Abschluss der Münchner! Die Viktoria-Abwehr sieht überhaupt nicht gut aus, als sich Stefan Lex bis in den Sechzehner tankt. Sein Flachschuss geht dann nur knapp links daneben, hätte aber genauso gut in den Maschen liegen können!
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
6
14:08
Es geht zu Beginn munter hin und her zwischen den Strafräumen. Der VfB scheint den Rost aus der Corona-Pause gut abschütteln zu können.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
4
14:07
Muhammed Kiprit checkt Sebastian Mai im Mittelfeld um, der Unparteiische Max Burda verzichtet jedoch auf eine frühe Gelbe Karte.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
4
14:07
Auf der anderen Seite ist es Röser, der von Deichmann mit einem scharfen Pass von rechts hinter die Abwehrkette geschickt wird. Dem Lübecker verspringt die Kugel bei der Annahme leicht und der Schuss aus spitzem Winkel verfehlt den Kasten!
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
6
14:06
Gembalies verhindert einen ersten schnellen Gegenstoß der Roten Teufel, indem er Çiftçi im Mittelfeld bei erhöhtem Tempo zu Fall bringt. Referee Fritsch verzichtet auf eine frühe Verwarnung.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
2
14:06
Den ersten Schuss der Partie gibt Benedict dos Santos ab. Aus 18 Metern halbrechter Position befördert er die Kugel aber weit am Kasten vorbei ins Toraus.
Viktoria Köln TSV 1860 München
4
14:06
Immer noch die Hausherren. Mike Wunderlich steckt an der Strafraumkante zu Timmy Thiele durch, der frühere Lauterer bleibt aber an Marco Hiller hängen und steht zudem knapp im Abseits.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
2
14:04
Den ersten Annäherungsversuch der Partie schickt Ingolstadt-Linksverteidiger Marcel Gaus auf die Reise. Der Schuss aus 20 Metern fliegt rechts vorbei.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
4
14:04
Das Schlusslicht ist in den ersten Momenten sehr aktiv, hält den Schwerpunkt des Geschehens jenseits der Mittellinie. In den gegnerischen Sechzehner kann er allerdings noch nicht vorstoßen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
1
14:04
Mit leichter Verspätung geht es los. Die in weiß gekleideten Gäste stoßen an. Der Gastgeber spielt in blau-schwarzen Trikots.
Viktoria Köln TSV 1860 München
3
14:04
Die Viktoria macht in den Anfangsminuten den engagierteren Eindruck. Ein langer Ball auf den links startenden Simon Handle gerät aber zu weit und segelt ins Seitenaus.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
1
14:03
Spielbeginn
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
1
14:03
Spielbeginn
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
1
14:03
Los geht's!
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
1
14:03
Spielbeginn
Viktoria Köln TSV 1860 München
2
14:02
Das war so nicht abzusehen. Die schwarzen Löwen-Trikots sind im Schatten der Haupttribüne nur schwer zu erkennen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
1
14:01
Es wird noch eine Schweigeminute für die Opfer von Trier abgehalten. Dann pfeift FIFA-Schiedsrichter Harm Osmers mit etwas Verspätung an!
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
1
14:01
Kaiserslautern gegen Duisburg – Durchgang eins im Fritz-Walter-Stadion ist eröffnet!
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
1
14:01
Spielbeginn
Viktoria Köln TSV 1860 München
1
14:01
Spielbeginn
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
14:00
Für die Opfer der Amokfahrt von Trier gibt es eine Schweigeminute.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
13:57
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
13:57
Bei den Schanzern gibt es zwei Wechsel im Startaufgebot: Innenverteidiger Tobias Schröck wird durch Thomas Keller ersetzt und Ilmari Niskanen ist anstelle von Jonatan Kotzke (Bank) zurück im Team.
Viktoria Köln TSV 1860 München
13:57
In wenigen Minuten geht es rechts vom Rhein los! Die äußeren Bedingungen sind bestens zum Fußballspielen geeignet, bei Temperaturen um die sieben Grad Celsius scheint die Sonne auf den gepflegten Rasen. Vielleicht wird es ja doch kein Getrete.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
13:57
Beide Mannschaften stehen bereits auf dem Rasen, gleich rollt der Ball im Rudolf-Harbig-Stadion!
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
13:56
Wie gewohnt findet die Partie heute vor leeren Rängen statt. Ob in diesem Süd-West-Duell dennoch Derby-Stimmung aufkommt hängt also von den Akteuren auf dem Platz ab. Schiedsrichter Lukas Benen wird mit seinen Assistenten Daniel Fleddermann und Christopher Horn dafür sorgen, dass die Emotionen nicht überkochen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
13:51
Für den 1. FC Saarbrücken gilt es heute im Fernduell mit Dynamo Dresden die Tabellenführung zu verteidigen. Die punktgleichen Konkurrenten sind gegen den KFC Uerdingen im Einsatz und hoffen, dass die Saarländer nach zuletzt drei Unentschieden in Folge abermals Punkte liegen lassen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
13:42
Mit Dren Feka sowie Morten Rüdiger und Jamie Shalom (beide in Quarantäne) fehlen noch drei Akteure als Nachwirkung aus den positiven Corona-Testungen der vergangenen Woche. Elsamed Ramaj, Tim Kircher und Sebastian Hertner fehlten verletzungsbedingt im Mannschaftstraining und sind nicht im Kader.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
13:40
Weil die Sportgemeinschaft zur Zeit als Team der Stunde gilt, hat Dynamo-Coach Markus Kauczinski keinen Grund zu wechseln. Lediglich Paul Will fällt mit einem Außenbandanriss am Sprunggelenk aus. Für ihn rückt Julius Kade in die Startelf.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
13:38
Beim SVW muss verletzungsbedingt einmal getauscht werden. Benedict dos Santos rückt für Hamza Saghiri ins zentrale Mittelfeld. Besonders bitter ist, dass der Bänderriss des zuletzt gut aufgelegten Saghiri mit der schlechten Beschaffenheit des Mannheimer Trainingsplatzes begründet wurde. Auch Kapitän Seegert knickte auf dem dürftigen Untergrund um, kann aber heute trotzdem auf dem Platz stehen.
Viktoria Köln TSV 1860 München
13:35
In der ohnehin schon von Kampf geprägten 3. Liga ist heute mit besonders unnachgiebigen Duellen zu rechnen. Schließlich treffen mit Viktoria Köln (20.) und 1860 (18.) zwei Mannschaften aufeinander, die in der Fairness-Tabelle die hintersten Plätze belegen. An den ersten 13 Spieltagen fingen sich die Domstädter 32 Gelbe und vier Rote Karten ein. Bei den Münchnern waren es nur drei Verwarnungen und ein Platzverweis weniger.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
13:33
Bei den Zebras, die in der vergangenen Spielzeit beide Vergleiche mit den Roten Teufeln mit 3:1 für sich entschieden und die bisher als einzige Mannschaft in der tiefsten bundesweiten Spielklasse noch keine Partie mit einem Remis beenden haben, stellt Coach Gino Lettieri nach der Heimpleite gegen Dresden ebenfalls zweimal um. Karweina und Jansen nehmen die Plätze von Krempicki (nicht im Kader) und Ghindovean (Bank) ein.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
13:33
Bei den Saarländern gibt es drei Änderungen in der Startelf im Vergleich zum letzten Spiel gegen Kaiserslautern. Uaferro, Mendler und Perdedaj ersetzen Zellner, Golley und Froese. Busic, Bösel und Gouras sind zwar unter der Woche wieder ins Training eingestiegen, können heute aber noch nicht mitwirken.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
13:32
Um letzteres zu verhindern, wechselt KFC-Coach Stefan Krämer auf zwei Positionen: Gustav Marcussen und Christian Kinsombi nehmen zunächst auf der Bank platz. Sie werden ersetzt durch Peter van Ooijen und Fridolin Wagner, die von Beginn an auf dem Platz stehen.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
13:31
Auf Seiten der Pfälzer, die mit acht Punkteteilungen mit Abstand die Unentschiedenkönige der 3. Liga sind und deren große Baustelle bei nur zwölf Treffern in 13 Spielen zweifellos die Offensive ist, hat Trainer Jeff Saibene nach dem 1:1 in Saarbrücken zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Spahic (Rotsperre) und Hainault (Bank) beginnen Raab und Kleinsorge.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
13:30
Der FC Ingolstadt 04 steht vor dem 14. Spieltag mit 23 Punkten aus 13 Spielen auf dem vierten Tabellenplatz. Der VfB ist aufgrund der Zwangspause am vergangenen Wochenende um einen Platz zurückgefallen und liegt derzeit auf Rang 13 und 14 Punkten aus zwölf Spielen. Historisch ist die Paarung Ingolstadt - Lübeck ein unbeschriebenes Blatt: Bisher gab es weder Pflicht- noch Freundschaftsspiele zwischen den beiden.
Viktoria Köln TSV 1860 München
13:28
Personell gibt es bei beiden Teams kaum Überraschungen zu verzeichnen. Der auffälligste Aspekt in der Viktoria-Aufstellung ist, dass Sturmroutinier Albert Bunjaku wie schon in Halle nicht mal im Kader steht, diesmal wohl aber aus privaten Gründen. Bei 1860 fehlt Dennis Dressel rotgesperrt, Erik Tallig rückt dafür in das Mittelfeld. Martin Pušić wurde nach einem Vorfall im Privatleben beurlaubt.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
13:27
Die Gäste dagegen mussten sich am vergangenen Freitag beim Heimspiel gegen den SC Verl mit 1:2 geschlagen geben und stehen auf Rang zwölf. Demnach könnte sich Krefeld mit einem Auswärtssieg bei Dynamo ein wenig von den Abstiegsplätzen entfernen, während eine weitere Niederlage in einer ungünstigen Ausgangssituation kurz vor Weihnachten enden könnte.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
13:27
Beim MSV Duisburg war der November ebenfalls von einer Serie geprägt, allerdings von einer negativen: Keine der letzten sieben Partien konnten die Zebras für sich entscheiden, holten in diesem Zeitraum lediglich zwei Zähler. Auch die Freistellung Torsten Lieberknechts hat die Krise beim MSV bisher nicht gestoppt; zuletzt musste er sich der SG Dynamo Dresden in der heimischen Schauinsland-Reisen-Arena mit 0:3 geschlagen geben.
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
13:22
Die Sachsen von Coach Markus Kauczinski haben aktuell einen Lauf. Vier Siege in Folge sprechen für sich und hievten die SGD auf Rang zwei der Tabelle, punktgleich mit dem Tabellenführer aus Saarbrücken. Zuletzt gewann man mit 3:0 beim MSV Duisburg und kann dementsprechend mit breiter Brust in die heutige Partie gehen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
13:20
Das weiß auch FCS-Trainer Łukasz Kwasniok: "Sie spielen einen offensiven Fußball und wollen die Dinge spielerisch lösen. Ich könnte mir vorstellen, dass es ein kurzweiliges Spiel werden wird.“
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
13:20
Heute Nachmittag wird allerdings nicht Chefcoach Landerl an der Seitenlinie stehen. Nach einer Covid-19-Infektion ist der 45-Jährige nicht mit dem Team nach Ingolstadt gereist. Chefscout Axel Giere springt als Interimstrainer ein und sagte vor dem Spiel: "Für mich kam die Rückkehr auf den Trainingsplatz überraschend. Aber die Jungs haben es mir leichtgemacht, wieder auf dem Platz zu stehen, weil sie eine gute Trainingseinstellung und viel Spielfreude gezeigt haben. Es macht mir Spaß."
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
13:17
Der 1. FC Kaiserslautern verzeichnet jedoch einen klaren Aufwärtstrend, blieb im gesamten November in fünf Begegnungen ungeschlagen und ergatterte durch zwei Siege und drei Unentschieden neun Punkte. Im Derby bei Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken verpassten die Roten Teufel am Sonntag nur knapp einen weiteren dreifachen Punktgewinn: Nach Redondos Treffer (58.) führten sie im Ludwigspark bis in die tiefe Schlussphase hinein, ehe sie noch das Ausgleichstreffer zuließen.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
13:16
Auf einen tiefstehenden Gegner könnte die Schanzer auch heute in Form des VfB Lübeck treffen. Die Mannschaft aus dem nördlichsten Bundesland kehrt nach neuntägiger Corona-Zwangspause auf den grüne Untergrund zurück. Zuletzt kassierte die von Rolf Landerl trainierten Lübecker eine 0:1-Niederlage in Kaiserslautern.
Viktoria Köln TSV 1860 München
13:13
Tabellarisch ist bei beiden Klubs aufgrund des guten Saisonstarts trotzdem noch alles in Ordnung - Viktoria steht mit 18 Punkten souverän im Tabellenmittelfeld, 1860 hat weiterhin nur drei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. Bald sollte allerdings wieder ein Dreier her, um im Falle der Domstädter nicht zu nah an die Abstiegszone zu geraten und im Fall der Löwen nicht zu sehr den Anschluss zu verpassen.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
13:13
Man darf sich heute auf eine interessante Partie freuen. Die Gäste aus Saarbrücken sind seit 6 Spielen ungeschlagen und stellen mit 24 Toren die beste Offensive der Liga. Der SVW braucht sich davor aber nicht zu verstecken, denn nach zuletzt 4 Spielen ohne Niederlage und 21 Tore in nur 11 Partien muss man der Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner Respekt zollen.
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
13:11
Wer beim Vergleich zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem MSV Duisburg, zweier Gründungsmitglieder der Bundesliga, die in der nationalen Eliteklasse 26 gemeinsame Jahre verbracht haben, von einem Duell in den oberen Tabellenregionen ausgeht, liegt völlig falsch: Der 14. empfängt das Schlusslicht. Stellen die Roten Teufel den Anschluss an das Tabellenmittelfeld her oder verkürzen die Zebras den Abstand zu den Nichtabstiegsrängen?
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
13:10
Findet der FC Ingolstadt zurück in die Spur? Gegen Torsten Frings' Meppener unterlag die Mannschaft von Tomas Oral unter der Woche mit 0:2. Ein Dämpfer, nach zuvor zwei siegreichen Partien in Folge für den Aufstiegsaspiranten. "Zwei unnötige Fehler, die uns so sonst nicht passieren, haben uns leider auf die Verlierer-Straße gebracht. Wir waren jedenfalls früh 0:2 in Rückstand, konnten dennoch gute Chancen kreieren. Den Anschluss haben wir allerdings verpasst, sonst wäre schon noch etwas drin gewesen", analysierte Mittelfeld-Motor Marc Stendera im Anschluss.
Viktoria Köln TSV 1860 München
13:10
Beide Teams sind mittlerweile seit vier Spielen sieglos. Viktoria Köln verlor in Saarbrücken mit 0:2, spielte in Unterhaching 2:2- und zuhause gegen Zwickau 1:1-Unentschieden und unterlag zuletzt mit 0:2 in Halle. 1860 spielte nach einer 1:2-Niederlage in Dresden dreimal in Folge remis: 0:0 gegen Uerdingen, 1:1 in Verl und 2:2 zuhause im Derby gegen Türkgücü.
Viktoria Köln TSV 1860 München
13:08
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur 3. Liga! Mit Viktoria Köln und dem TSV 1860 München treffen zwei leicht kriselnde Mannschaften aufeinander. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr!
Dynamo Dresden KFC Uerdingen 05
13:06
Hallo und herzlich willkommen zum 14. Spieltag der 3. Liga! Um 14:00 Uhr trifft die SG Dynamo Dresden im heimischen Stadion auf den KFC Uerdingen 05.
Waldhof Mannheim 1. FC Saarbrücken
13:06
Hallo und willkommen zur 3. Liga am Samstag. Der Tabellenführer 1. FC Saarbrücken ist zu Gast beim SV Waldhof Mannheim. Anstoß im Carl-Benz-Stadion ist um 14:00 Uhr!
1. FC Kaiserslautern MSV Duisburg
13:03
Ein herzliches Willkommen zur 3. Liga am Samstagnachmittag! Am 14. Spieltag empfängt der 1. FC Kaiserslautern den MSV Duisburg. Rote Teufel und Zebras stehen sich ab 14 Uhr auf dem Rasen des Fritz-Walter-Stadions gegenüber.
FC Ingolstadt 04 VfB Lübeck
12:54
Hallo und willkommen zur 3. Liga am Samstag. Der FC Ingolstadt empfängt den VfB Lübeck. Anstoß im Audi Sportpark ist um 14:00 Uhr!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD36216956:292769
2Hansa RostockHansa RostockRostockROS361910750:321867
3TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60361811766:303665
4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI361811748:381065
51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR3615111064:491556
6SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW3615111057:48956
7SC VerlSC VerlVerlVRL3614121065:531254
81. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM361481441:43-250
9Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK3613101348:55-749
10Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW3612121248:54-648
11Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücüTÜR3612101444:50-646
12Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL3612101446:58-1246
13FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI3611121342:44-245
14MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV3611101550:60-1043
151. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK368171143:48-541
16SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM361152035:58-2338
17KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC3610101636:49-1337
18Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB368121645:55-1036
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB368101839:54-1534
20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT36942339:55-1631
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1TSV 1860 MünchenSascha MöldersTSV 1860 München352100,6
2Hallescher FCTerrence BoydHallescher FC331630,48
31. FC SaarbrückenNicklas Shipnoski1. FC Saarbrücken321530,47
4SC VerlZlatko JanjićSC Verl321440,44
SC VerlAygün YildirimSC Verl301400,47

Aktuelle Spiele