Funke Medien NRW
10. Spieltag
01.10.2022 13:00
Beendet
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
4:1
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1:1
  • Shinta Appelkamp
    Appelkamp
    21.
    Rechtsschuss
  • Robin Hack
    Hack
    34.
    Elfmeter
  • Ao Tanaka
    Tanaka
    47.
    Rechtsschuss
  • Shinta Appelkamp
    Appelkamp
    66.
    Rechtsschuss
  • Tim Oberdorf
    Oberdorf
    76.
    Kopfball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
25.841
Schiedsrichter
Bastian Dankert

Liveticker

90.
14:56
Fazit:
Fortuna Düsseldorf schlägt den DSC Arminia Bielefeld mit 4:1 und rückt durch den dritten Heimsieg in Serie auf den vierten Tabellenplatz vor. Nach dem auf Treffern Appelkamps (21.) und Hacks (34.) beruhenden 1:1-Pausenunentschieden gingen die Rheinländer bereits in der 47. Minute durch Tanaka wieder in Führung. Diesmal setzten sie ihre offensiven Bemühungen ungebrochen fort und schrammten durch einen Pfostenschuss Klaus‘ (57.) und einem Versuch Iyohas aus spitzem Winkel (64.) jeweils nur knapp an ihrem dritten Treffer vorbei. Der gelang ihnen dann verdientermaßen wenig später durch einen perfekten Konter, den Matchwinner Appelkamp per Lupfer sehenswert abschloss (66.). Die Thioune-Auswahl blieb hungrig und legte kurz nach einer ungenutzten Großchance Tanakas (75.) auch noch den vierten Treffer nach, den Oberdorf per Kopf besorgte (76.). Fortuna Düsseldorf tritt am nächsten Samstag beim SV Darmstadt 98 an. Der DSC Arminia Bielefeld empfängt am Freitag den Karlsruher SC. Einen schönen Tag noch!
90.
14:56
Spielende
90.
14:55
Doch noch eine Chance! Kownacki ist auf der rechten Strafraumseite Adressat eines Flugballs aus dem Mittelfeld. In Bedrängnis schießt er mit dem rechten Spann auf die kurze Ecke. Dort packt Fraisl sicher zu.
90.
14:54
Düsseldorf lässt die Partie nun doch entspannt auslaufen, hat sich dieses lockere Ende durch die tolle zweite Halbzeit redlich verdient.
90.
14:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag in der Merkur-Spiel-Arena soll 240 Sekunden betragen.
89.
14:51
Klimowicz beinahe mit Ergebniskosmetik! Der Argentinier hat nach einem Steilpass Hacks auf halblinks freie Bahn in Richtung Heimkasten. Er überwindet den herausstürmenden Keeper Kastenmeier mit einem Lupfer, verfehlt die linke Stange aber knapp.
88.
14:50
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Tom Geerkens
88.
14:50
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Felix Klaus
88.
14:50
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Niko Vukančić
88.
14:50
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Michał Karbownik
87.
14:49
Die Rheinländer haben immer noch nicht genug, jagen jeden Ball mit großer Leidenschaft. Aus diesem Auftritt ziehen die F95-Anhänger viel Optimismus für die nächsten Wochen.
85.
14:46
Fernandes verlangt Fraisl alles ab! Der zum zweiten Mal in dieser Saison eingewechselte Angolaner feuert den Ball aus vollem Lauf und halblinken 13 Metern auf die flache linke Ecke. Fraisl taucht ab und lenkt den harten Schuss mit der rechten Hand um den Pfosten.
83.
14:44
Gelbe Karte für Kristoffer Peterson (Fortuna Düsseldorf)
Momente nach seiner gemeinsamen Einwechslung mit dem 17-jährigen Fernandes bremst Peterson einen Gästekonter mit einer regelwidrigen Grätsche aus. Er handelt sich seine zweite Verwarnung in der laufenden Saison ein.
82.
14:43
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kristoffer Peterson
82.
14:43
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp
81.
14:43
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Elione Fernandes
81.
14:43
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Emmanuel Iyoha
81.
14:42
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Frederik Jäkel
81.
14:42
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Masaya Okugawa
79.
14:40
Bielefeld macht nach guten Auftritten vor der Länderspielpausen heute wieder einen klaren Rückschritt. Diese zweite Halbzeit ist ein herber Dämpfer für das Selbstvertrauen.
76.
14:37
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 4:1 durch Tim Oberdorf
Joker Oberdorf legt den vierten Heimtreffer nach! Der de-Wijs-Ersatz kann nach einer Ecke Hendrix' von der linken Fahne aus mittigen neun Metern unbewacht köpfen. Er vollendet mit der Stirn präzise in die flache rechte Ecke.
75.
14:36
Tanaka beinahe mit dem 4:1! Klaus setzt den Japaner auf der rechten Strafraumseite mit einem gelupften Anspiel in Szene. Tanaka feuert den Ball aus 14 Metern knapp an der linken Stange vorbei.
74.
14:35
Die Fortuna präsentiert sich nach dem dritten Gegentor als sehr spielfreudig, traut sich noch einen höheren Sieg zu. Mit 19 Treffern verfügt sie mittlerweile über die geteilit zweitbeste Offensive der 2. Bundesliga.
71.
14:33
Vierter Joker auf Seiten der Ostwestfalen ist Klimowicz. Der Leihspieler vom VfB Stuttgart ersetzt in der Schlussphase den glücklosen Serra.
70.
14:32
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Mateo Klimowicz
70.
14:31
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Janni-Luca Serra
69.
14:30
Appelkamp ist auf dem besten Weg, Matchwinner zu werden, steht er doch bei zwei Toren und einer Vorarbeit.
66.
14:28
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 3:1 durch Shinta Appelkamp
Ein traumhafter Gegenstoß bringt Fortuna das dritte Tor ein! Am Ende eines schnellen Umschaltmoments über halbrechts stehen Kownacki im Sechzehner zwar zwei Bielefelder auf den Füßen. Er kann aber dank eines Hackenpasses Appelkamp in Szene setzen, der Fraisl aus halbrechten sechs Metern mit einem gefühlvollen Heber in die linke Ecke überwindet.
65.
14:27
Hack will einen Freistoß von der linken Außenbahn direkt im Netz hinter Kastenmeier unterbringen. Er zirkelt den Ball unplatziert auf die halblinke Ecke. Dort packt Düsseldorfs Keeper sicher zu.
64.
14:24
Iyoha gegen Fraisl! Der gebürtige Düsseldorfer dringt über links in den Sechzehner ein und schießt aus spitzem Winkel und acht Metern per linkem Spann auf die kurze Ecke. Fraisl verhindert den Einschlag mit dem rechten Oberschenkel.
61.
14:23
Für den angeschlagenen de Wijs, der neben seiner Platzwunde auch noch mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen hat, schickt Daniel Thioune in der letzten halben Stunde Oberdorf ins Rennen.
60.
14:22
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Tim Oberdorf
60.
14:22
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jordy de Wijs
60.
14:21
DSC-Coach Daniel Scherning wechsel offensiv, indem er Lasme und Kanurić für Rzatkowski und Vasiliadis bringt.
59.
14:20
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Benjamin Kanurić
59.
14:20
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Sebastian Vasiliadis
59.
14:20
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Brian Lasme
59.
14:20
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Marc Rzatkowski
57.
14:18
Klaus scheitert am Pfosten! In den Nachwehen eines halbherzig geklärten Freistoßes packt der Ex-Hannoveraner aus zentralen 21 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann aus, der für die linke Ecke bestimmt ist. Der Ball klatscht gegen die Außenseite der Stange.
56.
14:16
Gelbe Karte für Andrés Andrade (Arminia Bielefeld)
Nach einem Foul seines Kollegen Hüsing beschwert sich der Nationalspieler Panamas lautstark und gestenreich beim Unparteiischen Bastian Dankert. Der ahndet diese Unsportlichkeit mit einer Gelben Karte.
53.
14:14
Düsseldorf will nicht noch einmal den Fehler begehen, sich mit dem knappen Vorsprung zufrieden zu geben. Die Hausherren halten das Kombinationstempo im Angriff weiterhin hoch und drängen auf den dritten Treffer.
50.
14:11
Während Daniel Thioune in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, schickt Daniel Scherning mit Prietl eine frische Kraft ins Rennen. Der als einziger Akteur verwarnte Lepinjica ist in der Kabine geblieben.
47.
14:08
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:1 durch Ao Tanaka
Düsseldorf ist wieder vorne! Iyoha lässt im offensiven Zentrum zunächst zwei Bielefelder aussteigen und verlagert dann an die rechte Sechzehnerlinie zu Appelkamp. Der flankt halbhoch an die Fünferkante. Der freie Tanaka nimmt von dort direkt ab. Keeper Fraisl ist mit dem linken Arm und dem Oberschenkel dran, doch der Ball rutscht über die Linie.
46.
14:08
Serra kommt einen Schritt zu spät! Direkt nach dem Wiederanpfiff ist Sidler an der rechsten Strafraumlinie Adressat eines langen Schlags. Er passt direkt vor den Kasten. Serra will den Ball aus sieben Metern mit dem linken Fuß erreichen, verpasst ihn aber knapp.
46.
14:06
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Merkur-Spiel-Arena! Die heimstarken Flingeraner hatten den Gast zunächst im Griff und waren durch die Führung auch auf dem richtigen Weg, ließen dann aber die Durchschlagskraft im letzten Felddrittel vermissen und holten die eigentlich harmlose Arminia unnötigerweise zurück ins Rennen um die Punkte. Bestätigten sie ihre Spielanlage nach dem Seitenwechsel, bleiben sie Favorit auf den Sieg.
46.
14:06
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Manuel Prietl
46.
14:06
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Ivan Lepinjica
46.
14:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:51
Halbzeitfazit:
1:1 steht es zur Pause der Zweitligapartie zwischen Fortuna Düsseldorf und dem DSC Arminia Bielefeld. Die Rheinländer gaben schon in der Anfangsphase klar den Takt vor, wandelten ihre klaren Feldvorteile allerdings erst in der 16. Minute in einen gefährlichen Schuss Klaus‘ um. Mit dieser Chance platzte jedoch der offensive Knoten der Hausherren; infolge eines Versuches aus der Ferne (19.) brachte Appelkamp das Thioune-Team verdientermaßen in Führung (21.). Daraufhin gestalteten die Ostwestfalen die Kräfteverhältnisse ausgeglichen und egalisierten den Spielstand durch einen von Klarers Foul an Rzatkowski verursachten und durch Hack verwandelten Strafstoß, ohne sich dem Ausgleich zuvor ernsthaft angenähert zu haben (34.). Die Schlussphase verlief dann in beiden Sechzehnern ereignisarm. Bis gleich!
45.
13:50
Ende 1. Halbzeit
45.
13:50
... Hendrix will den Ball aus 20 Metern mit dem linken Innenrist in den rechten Winkel schlenzen. Der Ball segelt weit über den Gästekasten hinweg.
45.
13:49
Lepinjicas Schubser gegen Kownacki zieht einen Freistoß für Düsseldorf im halbrechten Offensivkorridor nach sich...
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Durchgang eins in der Merkur-Spiel-Arena soll um 180 Sekunden verlängert werden.
45.
13:47
Eine durchgerutschte Hereingabe von rechts landet bei Bello am linken Sechzehnereck. In Bedrängnis bringt der Amerikaner einen Schuss mit dem linken Spann zustande, der viel zu hoch angesetzt ist.
43.
13:44
Serra steht nun auch wieder, sodass die Partie in Kürze fortgesetzt werden kann.
42.
13:43
Sowohl der Niederländer als auch der Ostwestfale haben Platzwunden davongetragen. Während de Wijs bereits einen Verband trägt, liegt Serra immer noch auf dem Boden.
40.
13:42
Nach einem schmerzhaften Zusammenprall unweit der Mittellinie müssen de Wijs und Serra an ihren Köpfen behandelt werden.
37.
13:39
Düsseldorf hat sich zu sehr auf dem knappen Vorsprung ausgeruht und ist nun wieder in der Bringschuld. Sie schalten auch gleich wieder in den Offensivmodus um und drängen auf die erneute Führung.
34.
13:35
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:1 durch Robin Hack
Die Arminia gleicht aus! Hack schiebt den Ball mit erhöhtem Tempo per rechtem Innenrist platziert in die flache rechte Ecke. Fortunas Schlussmann Kastenmeier hat zwar die richtige Seite gewählt, kommt aber nicht mit der linken Hand an den Ball.
32.
13:34
Es gibt Strafstoß für Bielefeld! Nachdem er durch Hack auf die tiefe linke Strafraumseite geschickt worden ist, rennt Rzatkowski eher in Abwehrmann Klarer hinein, als dass er von diesem gefoult worden wäre. Referee Bastian Dankert zeigt dennoch auf den Punkt.
30.
13:31
Durch die Führung rücken die Flingeraner in der Live-Tabelle auf den vierten Tabellenplatz vor. Damit überholen sie Hannover 96, das gestern in der Nachspielzeit gegen Spitzenreiter Hamburger SV mit 1:2 verlor.
27.
13:28
Allmählich scheinen die Ostwestfalen den Rückschlag verdaut zu haben. Sie streuen nach einer knappen halben Stunde wieder Phasen mit Kontakten am und im heimischen Sechzehner ein.
24.
13:25
Gelbe Karte für Ivan Lepinjica (Arminia Bielefeld)
Lepinjica kann auf der halbrechten Abwehrseite nicht mit Karbownik Schritt halten und bringt ihn mit einem seitlichen Tritt zu Fall. Die erste Verwarnung der Partie ist fällig.
21.
13:22
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:0 durch Shinta Appelkamp
Appelkamp bringt die Rheinländer in Führung! Karbownik kann von der tiefen linken Außenbahn unbedrängt halbhoch vor die kurze Ecke flanken. Appelkamp vollendet aus sechs Metern technisch anspruchsvoll in der Luft mit dem rechten Außenrist in die halblinke Ecke.
19.
13:22
Appelkamp aus der zweiten Reihe! In den Nachwehen der sechsten Düsseldorfer Ecke produziert Appelkamp aus halblinken 22 Metern mit dem rechten Innenrist einen Aufsetzer, der für die rechte Ecke bestimmt ist. Fraisl taucht ab und pariert zur Seite.
16.
13:18
Klaus aus der Drehung! Iyoha findet auf der linken Strafraumseite einen Weg an die Grundlinie und legt flach zurück für den Ex-Hannoveraner, der erst mit dem Rücken zum Tor steht und dann nach einer schnellen Bewegung aus 13 Metern mit rechts abzieht. Der Ball fliegt nur knapp am rechten Winkel vorbei.
13.
13:13
Die erste Annäherung der Arminia! Der auf links hinter die gegnerische Abwehrkette geschickte Bello flankt scharf auf die ferne Sechzehnerseite. Hack springt aus gut acht Metern zwar höher als de Wijs, nickt aber weit an der rechten Ecke vorbei.
10.
13:11
Die von 3000 Gästefans unterstützten Ostwestfalen tun sich weiterhin schwer, die Partie aktiv mitzugestalten. Sie halten ihre zentralen Defensivräume aber immerhin so eng, dass F95 noch zu keinen Abschlüssen kommt.
7.
13:09
Die Premierenecke gehört den Rheinländern. Zimmermanns Ausführung von der linken Fahne ist für den langen Pfosten bestimmt. Dort begeht der aufgerückte Klarer nach Ansicht von Schiedsrichter Bastian Dankert ein Offensivfoul.
4.
13:05
Die Hausherren legen den deutlich aktiveren Start hin, halten den Schwerpunkt des Geschehens in der gegnerischen Hälfte. Der Gast hat große Mühe, den Bal lönger in den eigenen Reihen zu halten.
1.
13:02
Düsseldorf gegen Bielefeld – Durchgang eins in der Merkur-Spiel-Arena ist eröffnet!
1.
13:02
Spielbeginn
12:58
Vor wenigen Augenblicken haben die Mannschaften den Rasen betreten.
12:30
Bei den Ostwestfalen, die seit dem 21. Januar auf einen Sieg in der Fremde warten und die sieben von acht Zweitligagastspielen in Düsseldorf verloren, hat Trainer Daniel Scherning im Vergleich zum 4:2-Heimsieg gegen die KSV Holstein zwei personelle Änderungen vorgenommen. Sidler und Bello nehmen die Plätze von Klünter (muskuläre Probleme) und Oczipka (krank) ein.
12:24
Auf Seiten der Rheinländer, die den letzten Pflichtspielvergleich mit dem DSC im März 2018 mit 4:2 für sich entschieden und die seit dem 21. Januar vor eigenen Zuschauern nicht mehr verloren haben, stellt Coach Daniel Thioune nach der 0:2-Auswärtsniederlage beim Hamburger SV dreimal um. Anstelle von Oberdorf, Peterson (beide auf der Bank) und Sobottka (muskuläre Probleme) beginnen de Wijs, Iyoha und Appelkamp.
12:18
Der DSC Arminia Bielefeld hat den Aufwärtstrend unter Forte-Nachfolger Daniel Scherning unmittelbar vor der Länderspielpause durch einen 4:2-Heimerfolg gegen die KSV Holstein fortgesetzt. Der Bundesligaabsteiger zeigt zwar noch stark schwankende Leistungen, erreicht aber ein viel höheres spielerisches Niveau als in den ersten Saisonwochen – der Blick des Tabellen-14. geht zweifellos nach oben.
12:09
Fortuna Düsseldorf darf sich nach neun Spieltagen zur erweiterten Spitzengruppe des nationalen Fußball-Unterhauses zählen. Die Flingeraner belegen nämlich mit 14 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Ihre Achillesferse sind im bisherigen Saisonverlauf die Leistungen in der Fremde, zogen sie doch aus den fünf Auswärtsmatches lediglich vier Zähler, während sie vor eigenem Publikum mit drei Siegen und einem Unentschieden noch ungeschlagen sind.
12:02
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Samstagnachmittag! Fortuna Düsseldorf empfängt am 10. Spieltag den DSC Arminia Bielefeld. Rheinländer und Ostwestfalen stehen sich ab 13 Uhr auf dem Rasen der Merkur-Spiel-Arena gegenüber.

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld Herren
vollst. Name
Deutscher Sport Club Arminia Bielefeld e.V.
Stadt
Bielefeld
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
03.05.1905
Sportarten
Fußball, Hockey, Eiskunstlauf
Stadion
SchücoArena
Kapazität
26.515