Funke Medien NRW
9. Spieltag
17.09.2022 13:00
Beendet
Rostock
Hansa Rostock
3:1
1. FC Magdeburg
Magdeburg
2:0
  • Kai Pröger
    Pröger
    30.
    Linksschuss
  • Kai Pröger
    Pröger
    41.
    Rechtsschuss
  • Lukas Fröde
    Fröde
    62.
    Rechtsschuss
  • Barış Atik
    Atik
    90.
    Linksschuss
Stadion
Ostseestadion
Zuschauer
26.500
Schiedsrichter
Harm Osmers

Liveticker

90.
14:59
Fazit:
Und jetzt jubelt das Ostseestadion! Hansa Rostock gelingt der Befreiungsschlag im Ostderby und besiegt den 1. FC Magdeburg mit 3:1! Im ersten Durchgang erspielten sich zunächst die Gäste aus Magdeburg erst noch ein Übergewicht, bis der doppelte Pröger zuschlug: In der 30. Minute machte der Hansa-Torjäger erst das 1:0 und legte kurz danauch noch seinen zweiten Treffer zum 2:0-Pausenstand nach (41.). Insbesondere der späte zweite Gegentreffer war für die Magdeburger dabei wohl zu viele und führte bei den Gästen zu einer harmlosen 2. Halbzeit. Rostock spielte die Führung dagegen sicher runter und erzielte in der 62. Minute durch Fröde auch noch das 3:0. Magdeburg gelang in der Nachspielzeit nur noch der Ehrentreffer durch Atik. Kurz vor verschoss dieser bereits einen Strafrstoß (83).
90.
14:54
Spielende
90.
14:52
Tooor für 1. FC Magdeburg, 3:1 durch Barış Atik
Immerhin noch der Ehrentreffer für den 1. FCM! Ceka treibt den Ball nochmal durch den Rückraum, wo Atik einen abgefälschten Schuss aufnimmt und den Abpraller ins Netz befördert.
90.
14:50
Mit gleich vier Minuten Nachspielzeit erhalten die Hansa-Fans nochmal ein bisschen mehr Zeit zum Feiern. Sportlich braucht's den Nachschlag eigentlich nicht mehr.
90.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
14:48
Der Ball will nicht rein: Krempicki holt nochmal aus der zweiten Reihe aus und schleudert den Ball mit der Innenseite knapp zwei Meter übers Tor.
89.
14:47
Einwechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
89.
14:47
Auswechslung bei Hansa Rostock: Lukas Hinterseer
87.
14:47
Während die Hansa-Fans schon mal auf die drei Punkte anstimmen, läuft die Partie auf dem Platz zunehmend aus. Magdeburg gibt sich dabei aber nicht auf und probiert es weiter mit Offensivfußball.
85.
14:44
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nils Fröling
85.
14:44
Auswechslung bei Hansa Rostock: Kai Pröger
85.
14:43
Einwechslung bei Hansa Rostock: Frederic Ananou
85.
14:43
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nico Neidhart
84.
14:42
Elfmeter verschossen von Barış Atik, 1. FC Magdeburg
Nein! Und zwar deutlich. Atik tritt an und schiebt den Ball ganz schlecht geschossen so ziemlich in die Mitte. Kolke pariert den Elfmeter und feiert sich danach mit seinen Mitspielern. Heute läuft alles für Hansa!
83.
14:42
Elfmeter für Magdeburg! In der 83. Minute tanzt sich Ito nochmal in den Hansa-Strafraum und wird von Malone klar gelegt. Schafft es der FCM auf die Anzeigetafel?
80.
14:41
Pröger ist heute nicht zu stoppen! Der Mann des Tages setzt auf der Torauslinie nochmal beherzt nach und krallt sich mit ganz viel Körpereinsatz gegen Gnaka den Ball. Der Magdeburger kann Pröger einfach nicht abschütteln.
78.
14:37
Die Kogge will ohne Gegentor in den Heimathafen. Magdeburg führt den Ball nur noch ideenlos über den Rasen und wirkt bereits geschlagen.
76.
14:34
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Jason Ceka
76.
14:34
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Connor Krempicki
74.
14:33
Festgespielt! Ito macht beim FCM nochmal mehr Alarm und nimmt es im linken Sechzehner-Eck mit der halben Hansa-Abwehr auf. Der Japaner ist dabei erst auf dem Weg zum Tor, rennt sich dann aber doch noch fest.
74.
14:32
Gelbe Karte für Lukas Fröde (Hansa Rostock)
Gelb auch für Fröde, der Condé in der Luft abräumt.
73.
14:32
Verzweiflungsschuss: Bell Bell legt sich den Ball weit vor dem Tor vor und hämmert ihn aus 30 Metern einfach mal auf die Kiste. Der Distanzschuss fliegt deutlich rechts vorbei.
71.
14:30
Gelbe Karte für Silas Gnaka (1. FC Magdeburg)
Gnaka trifft Hinterseer am Fuß und sieht für ein hartes Einsteigen verdientermaßen Gelb.
69.
14:30
Es ist schon bemerkenswert, wie locker Hansa die Führung im zweiten Durchgang runterspielt. Die Rostocker wollten den Turnaround und verdienen sich ihn heute auch.
67.
14:27
Damit ist der Derby wohl vorentschieden! FCM-Trainer Titz wechselt erst noch auf einen Schlag dreimal und dann klingt es - zum dritten Mal!
67.
14:25
Einwechslung bei Hansa Rostock: Dong-gyeong Lee
66.
14:25
Auswechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
66.
14:25
Einwechslung bei Hansa Rostock: Anderson Lucoqui
66.
14:25
Auswechslung bei Hansa Rostock: Svante Ingelsson
62.
14:23
Tooor für Hansa Rostock, 3:0 durch Lukas Fröde
Der Torjubel folgt mit leichter Verzögerung! Ingelsson steht doch nicht im Abseits und das Tor zählt. Stark von Fröde: Der Rostocker legt sich den Ball fein im Fallen vor und schiebt das Leder dann eingegrätscht ins Tor.
62.
14:21
Jetzt 3:0? Der VAR checkt! Ingelsson nimmt den Ball rechts im Sechzehner mit und steht höchstens hauchzart mit dem Knie im Abseits. Den folgenden Querpass versenkt Fröde artistisch und sicher. Doch zählt das Tor auch?
60.
14:20
Fast das 3:0! Pröger überzeugt erneut und zeigt sich nun als Vorbereiter mit einem Steckpass in die Spitze. Ingelsson übernimmt kurz vor dem Tor und haut den Ball freistehend gegen die Fäuste von Reimann!
60.
14:19
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Jamie Lawrence
60.
14:19
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Cristiano Piccini
60.
14:18
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Tatsuya Ito
60.
14:18
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Luca Schuler
60.
14:18
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Barış Atik
60.
14:18
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Mo El Hankouri
59.
14:17
Gelbe Karte für Amara Condé (1. FC Magdeburg)
58.
14:17
Die Magdeburger haben den Ball und prallen immer wieder an den nun sehr tief stehenden Rostockern ab. Die Minuten ticken in dieser Phase einfach runter - und damit auch schon für Hansa.
55.
14:14
Auch wenn das Derby immer zäher wird, ist Hansa weiterhin voll auf Kurs. Die Hausherren verhindern ein Comeback der Magdeburger bisher problemlos und sichern das 2:0 auf der Anzeigetafel.
52.
14:12
Der FCM ist noch nicht wieder drin. Nun rutscht Bockhorn der Ball unter der Sohle weg uns ins Seitenaus. Währenddessen sackt bei Hansa Vertediger Roßbach verletzt zusammen. Das Spiel ist derzeit sehr zerfahren...
50.
14:10
Bei den Gästen mangelt es an der Genauigkeit. Bell Bell und El Hankouri leiten den Ball auf der linken Seite nach vorne, ehe ein gechippter Heber deutlins Toraus abdriftet.
49.
14:07
Schafft der FCM bei Hansa nochmal ein Comeback? Im zweiten Durchgang beginnt Hansa erstmal mit Spielkontrolle und Ruhe. Das Derby nimmt erst ganz langsam wieder Fahrt auf.
46.
14:04
An der Ostseeküste geht's weiter mit den zweiten 45 Minuten. Beide Mannschaften spielen erstmal unverändert weiter.
46.
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:50
Halbzeitfazit:
Hansa Rostock ist im Ost-Traditionsduell gegen den 1. FC Magdeburg auf Derbysieg-Kurs und führt schon zur Pause mit 2:0! Die Rostocker legten zunächst mit einer guten Anfangsphase los, ehe Magdeburg ebenfalls ins Derby fand und ab Mitte der 1. Halbzeit sogar die Spielkontrolle übernahm. In der 30. Minute machte Pröger dann aber das 1:0 und legte elf Minuten später auch noch seinen zweiten Treffer zum 2:0 nach. Rostock ist aufgrund der besseren Chancenverwertung bereits klar vorne und darf daher auf den Turnaround in der 2. Liga hoffen.
45.
13:48
Ende 1. Halbzeit
45.
13:48
Gelbe Karte für Nico Neidhart (Hansa Rostock)
Kurz vor der Pause sieht Neidhart nochmal Gelb wegen eines taktischen Fouls.
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
13:46
Die Hansa-Fans sind jetzt natürlich aus dem Häuschen. "Ein Schuss, ein Tor, Hansa" dröhnt es von den Tribünen.
43.
13:45
Die FCM-Abwehr sieht beim zweiten Streich von Pröger nicht gut aus. So frei darf der Rostocker bei einer Ecke einfach nicht stehen.
41.
13:42
Tooor für Hansa Rostock, 2:0 durch Kai Pröger
Der doppelte Pröger sorgt für klare Verhältnisse! Eine Ingelsson-Ecke von links geht einmal komplett durch den Sechzehner hindurch. Am rechten Pfosten nimmt Pröger den Ball mit der Brust an und drischt ihn danach ins lange Eck!
39.
13:41
Gefährlicher Kullerball! Ingelsson hält den Ball auf der linken Torauslinie und drückt die Kugel nochmal in die Gefahrenzone. Pröger antizipiert aufmerksam und hält im Getummel den Fuß rein. Der Ball hoppelt danach nach rechts und eiert nur knapp am Pfosten vorbei.
36.
13:39
Der FCM nimmt einen weiteren Anlauf und sichert sich eine Ecke. Condé flankt von rechts in die Box und zieht den Ball gefährlich nah vors Tor. Kurz vor dem Gehäuse hilft Hansas Hinterseer als Verteidiger aus.
34.
13:37
Was die Chancenverwertung angeht, ist Hansa bisher effektiker. Während Pröger seine Gelegenheit gleich für das 1:0 nutzt und verwertet, scheitet jetzt Schuler aus ähnlicher Position.
32.
13:35
Aber Magdeburg bleibt dran! Kurz nach dem Gegentreffer hat Schuler die große Möglichkeit auf den schnellen Ausgleich. Der Magdeburger ist halbrechts vor der Kiste schon vor Kolke und schiebt das Leder links am Alu vorbei!
30.
13:31
Tooor für Hansa Rostock, 1:0 durch Kai Pröger
Hansa Rostock geht in Führung! Bockhorn verliert den Ball im Rückraum, woraufhin Hansa sofort ausschwärmt. Ingelsson holt sich den Ball und passt rechts rüber zu Pröger. Der Rostocker löst sich mit einem kurzen Antritt und nagelt den Ball von halbrechts unten links ins Tor!
27.
13:30
Kolke rettet! Magdeburg zieht eine tolle Kombination auf tanzt sich via Condé und Kwarteng durch die Hansa-Hälfte. Kwarteng knallt den Ball aus 20 Metern flach aufs Tor und Kolke taucht blitzschnell ab. Der Hansa-Keeper wischt den Ball links unten von der Linie.
26.
13:28
Hansa legt nach der Chance von Hinterseer etwas zu. Die Hausherren suchen vor allem Verhoek mit hohen und langen Bällen in die Spitze.
23.
13:26
Hinterseer! Hansa antwortet und macht ebenfalls fast das 1:0. Hinterseer nimmt im FCM-Srafraum einen langen Ball aus der eigenen Hälfte mit und ballert die Kugel gegen die Brust von Reimann.
20.
13:23
Spätestens mit dieser irren Torchance dreht sich das Spiel nun mehr in Richtung der Gäste von der Magdeburger Börder. Die Titz-Elf ist gefährlicher, Hansas Pressing läuft ins Leere.
18.
13:21
Spektakuläre Rettungstat! Magdeburg ist in einem Konter frei durch. Auf der linken Seite zieht Schuler ab und schießt den Ball über den Körper von Kolke in die Luft. Scherff eilt schnell nach hinten, köpft den Ball bewusst an die Querlatte und verhindert so das 0:1. Was für eine Szene!
18.
13:20
Bei einem Freistoß aus 25 Metern probiert es Kwarteng direkt. Der Magdeburger haut alles in seinen Schuss und triff nur die Mauer der Rostocker.
16.
13:17
Verrücht machen lassen sich die Magdeburger von den aggressiven Rostockern aber nicht. Die Gäste aus Sachsen-Anhalt befreien sich spielerisch aus Drucksituationen und übernehmen nun auch den Ballbesitz.
13.
13:14
Hansa geht in der Anfangsphase mit einem hohen Pressing auf die FCM-Abwehr und will so Fehler bei den Magdeburgern erzwingen. Nach einigen stürmischen Minuten nimmt sich die Kogge jetzt eine kurze Verschnaufpause.
11.
13:12
Rostocks Dressel legt sich einen Freistoß aus dem Halbfeld zurecht und zieht den Ball hoch in den Sechzehner. FCM-Schlussmann Reimann spielt aufmerksam mit und krallt sich den Ball aus der Luft.
9.
13:10
In der Anfangsphase haben bei Vereine nur ein Ziel: Volle Attacke! Beide Ostklubs hauen sich in den Zweikämpfen voll rein und spielen auch mutig nach vorne.
7.
13:09
Guter Angriff! Scherff dreht erneut auf der linken Außenbahn auf und flankt mit viel Gechwindigkeit in die Mitte. Ingelsson verpasst die Hereingabe knapp.
5.
13:07
Die erste Offensivkation der Magdeburger ist ein ruhender Ball. Condé schlenzt einen Freistoß aus spitzem Winkel auf die kurze Ecke, wo am linken Pfosten Fröde via Kopf klärt.
3.
13:06
Hansa leitet den Ball erstmals in die Spitze. Scherff nimmt auf der linken Seite Tempo auf nähert sich auch dem Strafraum an. Kurz vor der Gefahrenzone der Gäste eilt aber Bell Bell herbei und holt sich die Kugel.
2.
13:04
Die Stimmung im Ostseestadion macht einfach nur Gänsehaut. Zu Beginn der Partie stimmen die Hansa-Fans ihr Team mit einer lautstarken Schalparade ein. Der Gästeblock anwortet mit Schlachtrufen für den FCM.
1.
13:02
Schiri Harm Osmers pfeifft das Derby an und der Ball rollt! Der FC Hansa spielt in Blau und Weiß, Magdeburg in Schwarz.
1.
13:01
Spielbeginn
12:59
Hier ist Rostock, hier ist das Ostderby! Gleich geht das Duell der beiden ehemaligen DDR-Oberligisten los. Erstmals findet das Traditions-Duell heute in der 2. Bundesliga statt.
12:48
Während FCM-Coach Tietz nach dem Sieg gegen Fürth keinen Anlass für personelle Änderungen hat, tauscht Hansa-Trainer Härtel gleich viermal. Hinterseer, Roßbach, Scherff und Malone dürfen im Ostderby von Beginn an ran und ersetzen Hinterseer, Roßbach, Scherff und Malone.
12:28
Sportlich ist das Ostderby auch heute wieder ein Duell aus dem Tabellenkeller. Hansa holte zuletzt nur noch einen Sieg aus den vergangenen fünf Partien und kassierte zuletzt drei Niederlagen in Serie. Der FCM belegt momentan den Relegationsplatz, holte sich zuletzt aber mit einem 2:1-Sieg gegen Greuther Fürth neues Selbstvertrauen. Hansa-Coach Jens Härtel, der früher den FCM coachte, rechnet dennoch mit guten Chancen für seine Rostocker: „Die letzten Spiele haben auch gezeigt, dass Magdeburg etwas zulässt“, notierte der Hansa-Trainer. „Wenn die Tür auf aufgeht, musst du durchgehen“, sagte Härtel.
12:10
Wenn der FC Hansa auf den 1. FCM trifft, ist immer etwas los. „Das war wie Silvester“, sagt FCM-Trainer Christian Titz und erinnert sich gerne an das letzte Duell mit Hansa: Im April 2021 gewann der FCM in Rostock in einem damals noch leeren Stadion mit 2:0 und machte damit den Klassenerhalt in der 3. Liga sicher. Bei der Rückkehr in Magdeburg wurde der FCM von seinen Fans danach frenetisch gefeiert. Nun findet das Derby in Rostock wieder vor ausverkauftem Haus statt. „Wir freuen uns auf dieses Derby und das Publikum“, sagte Magdeburg-Trainer Titz.
11:52
Hallo und herzlich willkommen liebe Fußball-Fans! Im Osten der Republik wird es heute heiß: Hansa Rostock empfängt den 1. FC Magdeburg zum Ostderby! Anstoß an der Ostseeküste ist um 13 Uhr

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Magdeburg
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
MDCC-Arena
Kapazität
27.250