Funke Medien NRW
29. Spieltag
09.04.2022 20:30
Beendet
Nürnberg
1. FC Nürnberg
3:1
SV Darmstadt 98
Darmstadt
1:0
  • Nikola Dovedan
    Dovedan
    43.
    Kopfball
  • Luca Pfeiffer
    Pfeiffer
    58.
    Linksschuss
  • Lukas Schleimer
    Schleimer
    82.
    Kopfball
  • André Leipold
    Leipold
    90.
    Eigentor
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Zuschauer
30.471
Schiedsrichter
Timo Gerach

Direkter Vergleich

Begegnungen
40
Siege 1. FC Nürnberg
17
Siege SV Darmstadt 98
13
Unentschieden
10
Torverhältnis
68 : 70

Letzte Spiele

SV Darmstadt 98
Darmstadt
D98
SV Darmstadt 98
1. FC Nürnberg
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
Nürnberg
FCN
1. FC Nürnberg
SV Darmstadt 98
D98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
D98
SV Darmstadt 98
1. FC Nürnberg
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg
SV Darmstadt 98
Darmstadt
D98
SV Darmstadt 98
1. FC Nürnberg
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
Nürnberg
FCN
1. FC Nürnberg
SV Darmstadt 98
D98
Darmstadt
SV Darmstadt 98

Höchste Siege

SV Darmstadt 98
Darmstadt
D98
SV Darmstadt 98
7:0
1. FC Nürnberg
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
Nürnberg
FCN
1. FC Nürnberg
5:0
SV Darmstadt 98
D98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
D98
SV Darmstadt 98
0:4
1. FC Nürnberg
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg
SV Darmstadt 98
Darmstadt
D98
SV Darmstadt 98
4:0
1. FC Nürnberg
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg
SV Darmstadt 98
Darmstadt
D98
SV Darmstadt 98
3:0
1. FC Nürnberg
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Nürnberg Verein für Leibesübungen
Spitzname
Club
Stadt
Nürnberg
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
04.05.1900
Sportarten
Fußball, Boxen, Handball, Hockey, Roll- und Eissport, Schwimmen, Ski, Tennis
Stadion
Max-Morlock-Stadion
Kapazität
50.000

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400