Funke Medien NRW
16. Spieltag
05.12.2021 13:30
Beendet
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
3:0
Jahn Regensburg
Regensburg
1:0
  • Christian Kühlwetter
    Kühlwetter
    23.
    Rechtsschuss
  • Robert Leipertz
    Leipertz
    77.
    Rechtsschuss
  • Jan Schöppner
    Schöppner
    90.
    Kopfball
Stadion
Voith-Arena
Zuschauer
750
Schiedsrichter
Nicolas Winter

Liveticker

90
15:29
Fazit:
Schluss in der Voith-Arena! Am Ende feiert der 1. FC Heidenheim einen deutlichen 3:0-Sieg gegen Jahn Regensburg und stellt damit Kontakt zu den Aufstiegsrängen her. Das Ergebnis ist über die gesamte Spieldauer auch verdient. Nach dem Seitenwechsel gaben sich die Gäste in Unterzahl zwar nicht auf, konnten die FCH-Defensive aber nicht mehr wirklich in Bedrängnis bringen. In den letzten 20 Minuten zogen die Hausherren das Tempo nochmal an und erhöhten durch Joker Leipertz (77.) sowie Schöppner (90.) noch auf 3:0. Der SSV hingegen muss nach einem Sieg nun wieder eine Pleite schlucken und verpasst den Sprung auf den zweiten Platz. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Tag!
90
15:26
Spielende
90
15:26
Nochmal ein Heidenheimer Abschluss. Theuerkauf probiert es aus der Distanz, zielt aber klar drüber.
90
15:25
Die 180 Sekunden der Nachspielzeit laufen. Regensburg wird am Ende doch eine recht deutliche Niederlage schlucken müssen.
90
15:25
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:23
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 3:0 durch Jan Schöppner
Heidenheim legt nochmal nach! Theuerkauf hebt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld auf den Elfmeterpunkt wo sich Schöppner im Kopfballduell durchsetzt und per Aufsetzer aufs Tor köpft. Meyer hat Schwierigkeiten und kann den Ball erst klar hinter der Linie aus dem Tor befördern. 3:0!
88
15:21
Auch Selimbegović zieht seine letzten Wechselmöglichkeiten. Becker und Yildirim kommen für die Schlussminuten.
87
15:20
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
87
15:20
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Saller
87
15:20
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Aygün Yildirim
87
15:20
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sarpreet Singh
87
15:19
Heidenheim kontrolliert nun sicher das Spielgeschehen. Am Dreier für die Gastgeber bestehen keine Zweifel mehr.
84
15:17
FCH-Trainer Schmidt zieht seine verbliebenen Wechseloptionen. Siersleben, Schimmer und Pick mischen in den Schlussminuten mit.
83
15:16
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tim Siersleben
83
15:16
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Jonas Föhrenbach
83
15:16
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Stefan Schimmer
83
15:15
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tim Kleindienst
83
15:15
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Florian Pick
83
15:15
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tobias Mohr
80
15:13
Heidenheim hat in den letzten Minuten den Druck merklich erhöht und sich nun mit dem 2:0 belohnt.
77
15:09
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 2:0 durch Robert Leipertz
Jetzt sticht der Joker doch! Leipertz setzt sich stark vor dem Strafraum gegen Breitkreuz durch und taucht anschließend halbrechts in der Box frei vor Meyer auf. Dieses Mal bleibt der Heidenheimer im Abschluss eiskalt und trifft aus 12 Metern mit einem trockenen Flachschuss ins rechte Eck! Das dürfte die Entscheidung sein.
75
15:09
Das muss das 2:0 sein! Leipertz dribbelt sich stark durchs Zentrum und schließt dann wuchtig aus 14 Metern ab. Meyer kann parieren, den Rebound köpft Mohr aus sieben Metern aufs Tor, doch Meyer ist schnell wieder oben und pariert reflexartig mit dem linken Arm. Den zweiten Abpraller setzt Kleindienst von rechts aufs kurze Eck, aber erneut ist der SSV-Keeper zur Stelle. Was für eine Szene!
74
15:08
Doppelwechsel bei Regensburg. Mit Boukhalfa und Zwarts setzt Selimbegović zwei offensive Akzente.
74
15:07
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Carlo Boukhalfa
74
15:07
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Leon Guwara
73
15:06
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Joël Zwarts
73
15:06
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jan Elvedi
73
15:05
Gelbe Karte für Marnon Busch (1. FC Heidenheim 1846)
Busch kommt gegen Faber zu spät und wird folgerichtig verwarnt.
71
15:04
Nächste Chance für den FCH. Mohrs Flanke von rechts köpft Kleindienst am zweiten Pfosten aber drüber.
70
15:03
Doppelte Schusschance für die Hausherren! Schöppner lässt zentral am Strafraum Besuschkow aussteigen und schließt mit rechts wuchtig ab. Sein Versuch wird aber von Elvedi geblockt. Der Nachschuss von Föhrenbach geht dann über die Latte.
67
15:00
Bei einem Jahn-Eckstoß rangeln Hüsing und Gimber im Strafraum. Letztendlich gehen beide zu Boden und Winter entscheidet auf Offensivfoul. Eine knifflige Entscheidung.
65
14:58
Wie es aussieht ist Theuerkauf nun in die Abwehrkette gerückt, womit der FCH auf eine defensive Dreierkette umgestellt hat.
63
14:56
Zweiter Wechsel bei den Gastgebern. Leipertz kommt für Kühlwetter und hat noch einen Zettel mit taktischen Anweisungen für Theuerkauf dabei. Mal sehen, wie sich die Heidenheimer nun neu anordnen werden.
63
14:55
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Robert Leipertz
63
14:55
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Christian Kühlwetter
61
14:54
Die Gäste versuchen trotz der Unterzahl weiter fußballerisch nach vorne durchzukommen. Bislang steht die FCH-Defensive aber sehr stabil.
58
14:51
Saller chippt die Kugel aus dem rechten Halbfeld schön auf den zweiten Pfosten. Busch springt unter dem Ball durch, weshalb Singh das Zuspiel mit der Brust kontrollieren kann. Sein flacher Pass ins Zentrum landet aber dann bei Heidenheims Hüsing, der das Leder aus der Gefahrenzone haut.
55
14:48
Rechtsverteidiger Busch knallt einen Freistoß aus 30 Metern halblinker Position direkt aufs Tor. Der flache Versuch geht aber links vorbei, Meyer muss nicht eingreifen.
52
14:44
Gelbe Karte für Christian Kühlwetter (1. FC Heidenheim 1846)
Kühlwetter verhindert die schnelle Ausführung eines Jahn-Freistoßes und wird von Winter mit Gelb bedacht.
50
14:43
Der gelernte Außenverteidiger Wekesser rückt beim SSV übrigens nach seiner Einwechslung ins Sturmzentrum und soll da durch sein Tempo für Gefahr sorgen.
47
14:40
Nach Singhs Ecke von links köpft Busch am zweiten Pfosten eine Kerze. Der Ball senkt sich bedrohlich gen Tor, klatscht dann aber auf die Latte und von da ins Aus.
46
14:38
Der zweite Durchgang läuft! Selimbegović wechselt zur Pause einmal und bringt Wekesser für Caliskaner ins Spiel.
46
14:38
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Erik Wekesser
46
14:38
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
46
14:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:24
Halbzeitfazit:
Dann ist Pause! Nach 45 Minuten führt der 1. FC Heidenheim gegen Jahn Regensburg mit 1:0. Die Führung für die Gastgeber geht bis hierhin auch in Ordnung, denn der FCH übernahm nach ausgeglichener Anfangsphase das Kommando und strahlte mehr Torgefahr aus. Nach 23 Minuten war es Kühlwetter, der einen Konter seiner Mannschaft mit einem sehenswerten Schlenzer vollendete. Regensburg war in der Folge auf der Suche nach der passenden Antwort, kam aber nur selten gefährlich ins letzte Drittel. SSV-Stürmer Otto erwies seiner Mannschaft vor dem Halbzeitpfiff noch einen Bärendienst. Nach einer Tätlichkeit gegen Kühlwetter flog er mit Rot vom Platz (42.). Somit wird die Aufgabe für den Jahn nach dem Halbzeitpfiff nicht einfacher. Wir sind gespannt, wie es nach dem Seitenwechsel weitergeht. Bis gleich!
45
14:21
Ende 1. Halbzeit
45
14:20
Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg)
Saller sieht nachträglich die Gelbe Karte, weil er Föhrenbach mit gestrecktem Bein am Fuß getroffen hatte.
45
14:19
Nochmal die Gastgeber! Föhrenbach ist über die linke Seite offensiv mit dabei und spielt die Kugel aus vollem Lauf flach an den Elfmeterpunkt. Dort wartet Theuerkauf, schießt das Leder aber knapp links vorbei.
45
14:17
Das Spiel wird nun etwas zerfahrener. Für die Gäste wird die Aufgabe in Unterzahl natürlich enorm schwer.
45
14:16
Auch aufgrund der langen Verletzungsunterbrechung zu Beginn des Spiels gibt es sechs Minuten Nachspielzeit!
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
44
14:15
Der Freistoß für den Jahn wird nun ausgeführt. Besuschkow bleibt mit dem ruhenden Ball aber in der Mauer hängen.
42
14:13
Rote Karte für David Otto (Jahn Regensburg)
Regensburg ist nur noch zu zehnt! Vor der Ausführung des Freistoßes beharken sich Otto und Kühlwetter neben der Mauer. Am Ende zieht der Regensburger kurz den Ellenbogen hoch und trifft den Heidenheimer im Gesicht. Winter bewertet das als Tätlichkeit und zieht die Rote Karte!
41
14:12
Kühlwetter bringt Faber halblinks vor dem Strafraum zu Fall. Es gibt Freistoß für Regensburg aus guter Position. Die Torentfernung beträgt knapp 25 Meter.
39
14:09
Kleindienst schickt Kühlwetter links in die Box zur Grundlinie. Der Torschütze flankt direkt in den Fünfmeterraum, aber Meyer spielt gut mit und schnappt sich die Hereingabe aus der Luft.
37
14:07
Nach einem weiten Saller-Einwurf von der rechten Seite schlägt Theuerkauf im Sechzehner eine Kerze und klärt dann per Kopf nur unzureichend zentral an die Strafraumkante. Besuschkow nimmt den Ball aus 20 Metern mit vollem Risiko, setzt den Volley aber links am Gehäuse vorbei.
34
14:04
Singh zieht einen Freistoß aus gut 27 Metern zentraler Position direkt aufs Tor. Allerdings fliegt sein Versuch auch einen knappen Meter rechts über den Querbalken.
31
14:02
Gute Konterchance für Heidenheim! Nach einem SSV-Freistoß übernimmt Burnić vor dem eigenen Strafraum das Leder und dribbelt sich bis in die gegnerische Hälfte durch. Aus knapp 23 Metern zentraler Position setzt er zum Schlenzer an. Sein Aufsetzer geht jedoch am linken Pfosten vorbei.
29
14:00
FCH-Keeper Müller wird im eigenen Fünfer von Otto angelaufen und zögert etwas mit dem Abspiel. Im letzten Moment spitzelt er die Kugel noch zu Mainka weiter. Da hat der Schlussmann nochmal Glück gehabt.
28
13:58
Die Führung für die Hausherren geht bislang auch durchaus in Ordnung. Nach ausgeglichener Anfangsphase entwickelte die Schmidt-Elf in den letzten Minuten mehr Torgefahr.
25
13:55
Auf der anderen Seite wieder Gefahr nach einem Standard. Saller köpft eine Singh-Ecke von links aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
23
13:52
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 1:0 durch Christian Kühlwetter
Heidenheim kontert sich zum Führungstreffer! Kleindienst wird mit einem langen Schlag hinter die aufgerückte Jahn-Defensive auf die Reise geschickt und zieht gegen Elvedi aber den Kürzeren. Allerdings setzt Mohr gut nach und sichert den Ball an der Strafraumkante. Der Flügelspieler hat das Auge für den mitgelaufenen Kühlwetter, der rechts in der Box wartet, Meyer ausguckt und die Kugel aus 15 Metern rechts oben ins Eck schlenzt.
21
13:51
Guter Angriff der Heidenheimer. Busch schaltet sich über den rechten Flügel offensiv ein und flankt auf den langen Pfosten, wo Kühlwetter die Kugel gut kontrolliert und zentral an die Strafraumgrenze zu Mohr querlegt. Dessen satter Abschluss geht aber ein gutes Stück rechts vorbei.
18
13:48
Das Spiel nimmt nun nach der langen Verletzungspause merklich an Fahrt auf. Beide Teams verbuchten ihre erste richtig große Chance.
15
13:46
Und auf der anderen Seite die dicke Chance für Regensburg! Singhs Ecke von der linken Seite köpft Gimber auf Höhe des Elfmeterpunkts auf die rechte Ecke. Kühlwetter steht aber am langen Pfosten und kann auf der Linie klären. Den Rebound setzt Besuschkow dann aus kurzer Distanz über die Latte.
13
13:44
Was für eine kuriose Szene! Jahn-Keeper Meyer führt den Ball am Fuß und wird von zwei Heidenheimern angelaufen. Sein lager Schlag wird von Kleindienst abgeblockt und hüpft durch den Fünfer. Kühlwetter setzt nach und köpft den Ball Richtung Tor, doch Elvedi ist rechtzeitig zurückgeeilt und klärt das Leder noch rechtzeitig auf der Linie! Das war ganz knapp!
11
13:41
Erste Torannäherung für den Jahn. Elvedi kommt nach einer Ecke von rechts am kurzen Pfosten zum Kopfball, setzt die Kugel aber deutlich über die Latte.
8
13:38
Max Besuschkow ist unterdessen wieder auf den Platz zurückgekehrt. Er spielt mit einem Kopfverband weiter.
5
13:36
Unschöner Auftakt in das Spiel. Geipl hat mittlerweile einen Kopfverband bekommen und verlässt von den Betreuern gestützt den Platz. Burnić ersetzt ihn nun im zentralen Mittelfeld.
5
13:35
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Dženis Burnić
5
13:35
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Andreas Geipl
3
13:33
Beide Spieler scheinen sich eine Platzwunde am Kopf zugezogen zu haben. Geipl scheint es etwas härter erwischt zu haben. FCH-Coach Schmidt bereitet schon den Wechsel vor.
2
13:31
Geipl und Besuschkow prallen im Luftduell mit den Köpfen unglücklich aneinander. Beide Akteure müssen medizinisch versorgt werden.
1
13:30
Der Ball rollt! Regensburg hat in weißem Outfit angestoßen, Heidenheim ist ganz in Rot gekleidet.
1
13:30
Spielbeginn
13:17
Gleich geht's los in Heidenheim! Geleitet wird die Begegnung von Referee Nicolas Winter. Ihm assistieren Patrick Schwengers und Roman Potemkin. Der Video-Assistent ist Sören Storks.
13:04
Schauen wir auf die Aufstellungen. Während Heidenheims Coach Schmidt auf die Startelf baut, die 1:0 in Düsseldorf gewann, nimmt sein Gegenüber Selimbegović vier Wechsel in der Anfangsformation vor. Während Breitkreuz für Nachreiner in die Innenverteidigung rückt, ersetzt Gimber Boukhalfa auf der Doppelsechs. Außerdem rücken Faber für Beste und Caliskaner anstelle von Albers in die erste Elf.
12:50
Die Gäste aus Regensburg wollen hingegen mal wieder einen zweiten Sieg in Folge feiern. In den letzten Wochen reihte sich in schöner Regelmäßigkeit an einen Erfolg im nächsten Spiel eine Niederlage. Dennoch ist der SSV weiterhin eines der Überraschungsteams der bisherigen Hinrunde. Sollten die Oberbayern heute in Heidenheim gewinnen, klettern die Gäste auf Rang 2 und damit einen direkten Aufstiegsplatz. Allerdings holten die Regensburger in den letzten drei Ligaduellen mit Heidenheim auch nur einen Punkt. Wir sind gespannt, wer heute die Oberhand behält. "Das wird ein spannendes Spiel gegen eine körperliche gute und eingespielte Mannschaft, es war immer sehr attraktiv gegen Heidenheim", so SSV-Coach Mersad Selimbegović.
12:40
Der 1. FC Heidenheim ist in den vergangenen Wochen wieder ins gesicherte Mittelfeld geklettert. Mit den letzten beiden Siegen gegen Holstein Kiel (2:1) sowie dem Last-Minute-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf (1:0) hat sich die Mannschaft von Frank Schmidt auf Rang 8 gebracht. Sollten die Heidenheimer heute das Spiel gegen Regensburg siegreich gestalten, könnten die Hausherren sogar Kontakt zu den Aufstiegsrängen herstellen. "Spiele Heidenheim gegen Regensburg sind immer geprägt von Zweikämpfen und Intensität. Man hat wenig Pausen. Darauf haben wir uns eingestellt. Die Kleinigkeiten werden entscheidend sein und wir wollen dafür sorgen, dass wir zu Hause gegen eine sehr gute Mannschaft punkten und unsere Heimbilanz ausbauen", sagte FCH-Trainer Frank Schmidt.
12:26
Herzlich willkommen zum 16. Spieltag in der 2. Bundesliga! Um 13:30 empfängt der 1. FC Heidenheim den SSV Jahn Regensburg in der heimischen Voith-Arena.

1. FC Heidenheim 1846

1. FC Heidenheim 1846 Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Heidenheim 1846
Stadt
Heidenheim an der Brenz
Land
Deutschland
Farben
blau-rot
Gegründet
14.08.1846
Sportarten
Fußball
Stadion
Voith-Arena
Kapazität
15.000

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
Sport- und Schwimmverein Jahn Regensburg e.V.
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Kapazität
15.210