Funke Medien NRW
34. Spieltag
23.05.2021 15:30
Beendet
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
3:2
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0:1
  • Kristoffer Peterson
    Peterson
    26.
    Rechtsschuss
  • Branimir Hrgota
    Hrgota
    53.
    Elfmeter
  • Shinta Appelkamp
    Appelkamp
    56.
    Rechtsschuss
  • Julian Green
    Green
    69.
    Rechtsschuss
  • Dickson Abiama
    Abiama
    83.
    Rechtsschuss
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Schiedsrichter
Harm Osmers

Liveticker

90
17:28
Fazit:
Greuther Fürth steigt direkt in die erste Liga auf! Die Mannschaft von Stefan Leitl erobert dank einer leidenschaftlichen Vorstellung und eines verdienten 3:2-Sieges gegen Düsseldorf den zweiten Platz. Die Gäste gingen nach einer knappen halben Stunde durch Peterson in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff musste Stach auf Seiten der Fürther das Feld nach einer Roten Karte verlassen. In Halbzeit zwei verwandelte Hrgota einen Elfmeter zum Ausgleich, ehe Appelkamp für die erneute Führung der Fortuna sorgte. Green und Joker Abiama drehten das Spiel anschließend komplett. Ein außergewöhnlicher Auftritt der Fürther Elf, die das Spiel trotz 45-minütiger Unterzahl für sich entschied. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Sonntag!
90
17:23
Spielende
90
17:23
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Simon Asta
90
17:23
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
90
17:21
Düsseldorf versucht nochmal alles, aber die Mittelfranken verteidigen konzentriert und hauen den Ball nur noch lang hinten raus. 60 Sekunden stehen noch auf der Uhr.
90
17:21
Alle Fürther neben dem Platz und auf den Tribünen stehen und feiern jede Aktion ihrer Mannschaft.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:20
Der VfL Bochum erhöht währenddessen auf 3:1 und ist damit durch.
90
17:19
Gelbe Karte für Hans Nunoo Sarpei (SpVgg Greuther Fürth)
89
17:19
Hans Nunoo Sarpei soll in der Defensive aufräumen und einen möglichen Ausgleich der Fortuna verhindern. Seguin verlässt für ihn das Feld.
89
17:18
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Hans Nunoo Sarpei
89
17:18
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Paul Seguin
88
17:17
Holstein Kiel verkürzt gegen Darmstadt zum 2:3. Falls die Kieler zwei weitere Treffer erzielen sollten oder Düsseldorf hier doch noch zum Ausgleich kommen sollte, würde das wieder die Relegation für Greuther Fürth bedeuten.
87
17:16
Jetzt bejubeln die Fürther jede erfolgreiche Klärungsaktion lautstark. Die Kleeblätter hauen in den Schlussminuten gegen nicht aufgebende Fortunen alles raus.
84
17:14
Gelbe Karte für Dickson Abiama (SpVgg Greuther Fürth)
Der Torschütze reißt sich beim Jubel das Trikot vom Leib und rennt in die Kurve, von wo aus die Fans vor dem Stadion zu sehen sind. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
83
17:12
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 3:2 durch Dickson Abiama
Jetzt gibt es kein Halten mehr! Der bärenstarke Meyerhöfer spielt einen klasse Pass auf Abiama. Der vor wenigen Sekunden eingewechselte Stürmer zieht aus halbrechter Position wuchtig ab. Burchert ist zwar dran, der Ball fliegt aber ins Tor!
83
17:11
Hrgota, der an neun Treffern in den vergangenen sieben Spielen beteiligt war, hat Feierabend. Er wird durch Abiama ersetzt.
82
17:11
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dickson Abiama
82
17:10
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
81
17:10
Uwe Rösler wechselt nochmal doppelt. Für Krajnc und Hennings kommen Koutris und Kownacki.
80
17:09
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Dawid Kownacki
80
17:09
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings
80
17:09
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Leonardo Koutris
80
17:09
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Luka Krajnc
79
17:08
Burchert pflückt den Ball nach einer Hennings-Flanke von links souverän aus der Luft.
78
17:07
Die Mittelfranken agieren im Spiel gegen den Ball nach dem Ausgleich etwas passiver. Die Elf von Stefan Leitl setzt den jeweils ballführenden Spieler erst ab der Mittellinie unter Druck. Bei den aktuellen Spielständen muss die Spielvereinigung nicht mehr allzu viel Risiko eingehen.
77
17:06
Außerhalb des Stadions feiern die Fürther Fans, als wäre der Aufstieg schon perfekt.
76
17:05
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Brandon Borrello
76
17:05
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek
76
17:05
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Edgar Prib
76
17:04
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kristoffer Peterson
75
17:04
Darmstadt erhöht in Kiel auf 3:1. Die Fürther sind dem direkten Aufstieg ganz nah!
73
17:01
Mit dem Ausgleichstreffer haben die Fürther zumindest vorübergehend den zweiten Tabellenplatz eingenommen! Die Kleeblätter haben jetzt wie Kiel 62 Punkte auf dem Konto, rutschen aber aufgrund des besseren Torverhältnisses an den Störchen vorbei.
69
16:58
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:2 durch Julian Green
Die Fürther sind auf Aufstiegskurs! Raum wird von Hrgota auf der linken Seite in Szene gesetzt. Die Flanke des Linksverteidigers rauscht an Freund und Feind vorbei zum langen Pfosten. Dort steht Meyerhöfer und spielt direkt in die Mitte auf den Torschützen. Der netzt aus zentraler Position und kürzester Distanz ein!
68
16:57
Die Mittelfranken pressen weiterhin tief in der Düsseldorfer Hälfte, agieren nach Ballgewinnen im letzten Drittel aber zu ungenau. Da verschenkt die Elf von Stefan Leitl aktuell zu schnell die Bälle.
66
16:54
Uwe Rösler bringt mit Kenan Karaman eine frische Offensivkraft. Torschütze Appelkamp hat Feierabend.
65
16:54
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Kenan Karaman
65
16:54
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp
64
16:53
Gelbe Karte für Matthias Zimmermann (Fortuna Düsseldorf)
63
16:52
Kastenmeier segelt drunter her! Green flankt von der linken Seite auf den langen Pfosten, wo der Ball aber an Freund und Feind vorbei ins Toraus segelt.
62
16:51
Auch die Bochumer schwächeln und kassieren den Ausgleich gegen Sandhausen. Was für eine Spannung im Kampf um die ersten beiden Ränge!
61
16:50
Gute Nachrichten für die Fürther aus Kiel: Die Störche liegen mittlerweile mit 1:2 gegen Darmstadt zurück. Momentan würde der Elf von Stefan Leitl also sogar ein Unentschieden für den direkten Aufstieg reichen.
59
16:49
Nielsen mit der Chance zum Ausgleich! Der 27-Jährige Norweger wird rechts im Strafraum geschickt, scheitert mit seinem Flachschuss in die linke Ecke aber an Kastenmeier, der per Fußabwehr überzeugt.
59
16:48
Jetzt überschlagen sich hier die Ereignisse! Für kurze Zeit rückte der direkte Aufstieg für die Spielvereinigung wieder ein Stückchen näher, doch dann schlugen die Düsseldorfer eiskalt zurück.
56
16:45
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:2 durch Shinta Appelkamp
Die Fortuna stellt den Vorsprung wieder her! Sobottka wird auf der rechten Seite steil geschickt und legt zurück auf den Torschützen. Der zieht aus elf Metern und halbrechter Position direkt ab und haut den Ball in die rechte Ecke!
53
16:42
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Branimir Hrgota
Die Kleeblätter sind zurück! Hrgota bleibt vom Elfmeterpunkt eiskalt und schiebt den Ball unten links in die Ecke! Kastenmeier entscheidet sich für die andere Ecke. Souverän verwandelt!
53
16:42
Elfmeter für Greuther Fürth! Wieder muss Schiri Osmers in die Review Area, diesmal aufgrund eines Handspiels von Klarer. Hrgota will den Ball im gegnerischen Sechzehner unter Kontrolle bringen und dann geht der Fortune aktiv mit der Hand zum Ball. Richtige Entscheidung vom Unparteiischen.
50
16:39
Holstein Kiel kassiert gegen Darmstadt den Ausgleich. Stand jetzt könnte Greuther Fürth mit einem Dreier an den Kielern vorbeiziehen.
49
16:38
Meyerhöfer! Raum setzt sich auf links durch und findet den Rechtsverteidiger rechts im Strafraum. Der pflückt den Ball wunderbar runter und zieht ab. Ein Düsseldorfer fälscht ab zur Ecke. Die bleibt ungefährlich.
46
16:35
Weiter geht's!
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:23
Halbzeitfazit:
Fortuna Düsseldorf führt zur Pause durchaus verdient mit 1:0 in Fürth. Der Elf von Uwe Rösler gehörte die Anfangsphase, dann kamen die Kleeblätter besser ins Spiel. Kristoffer Peterson brachte die Gäste mit einem sehenswerten Schuss in Führung. Anschließend hatten die Mittelfranken etwas mehr vom Spiel, die Fortunen kamen aber immer wieder über gefährliche Konter zu Torchancen. Kurz vor dem Pausenpffif musste Stach nach einem Foulspiel an Appelkamp aufgrund einer Roten Karte vorzeitig in die Kabine. Das macht die Aufgabe für die Kleeblätter noch schwieriger. Aktuell sieht es so aus, dass die Spielvereinigung in die Relegation muss. Wir freuen uns auf eine spannende zweite Hälfte!
45
16:20
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Rote Karte für Anton Stach (SpVgg Greuther Fürth)
Stach sieht die Rote Karte! Der Unparteiische entscheidet sich nach Betrachtung der Szene in der Review Area für den Platzverweis. Eine Entscheidung, die durchaus vertretbar ist. Da ist Stach gegen Appelkamp sehr ungestüm zu Werke gegangen.
45
16:17
Schiedsrichter Harm Osmers geht in die Review Area! Er schaut sich ein Foul von Stach an Appelkamp an. Der Fürther stieg seinem Gegenspieler mit offener Sohle auf den Fuß und kann dafür durchaus vom Feld gestellt werden.
45
16:16
Es wird ruppiger. Wir sehen jetzt klare Fouls im Mittelfeld auf beiden Seiten.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:13
Gelbe Karte für Anton Stach (SpVgg Greuther Fürth)
Der deutsche U21-Nationalspieler setzt im Kopfballduell den Arm ein und wird folgerichtig verwarnt.
42
16:12
Gelbe Karte für Luka Krajnc (Fortuna Düsseldorf)
Der Fortune verliert auf seiner linken Abwehrseite den Ball an Seguin und hält den Fürther anschließend fest. Klare Gelbe Karte.
42
16:11
Wir sehen weiterhin ein flottes, unterhaltsames Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Während Fürth das Spiel macht und immer wieder über Raum und Meyerhöfer Tempo machen, lauert Düsseldorf auf Konter.
39
16:09
Green per Kopf! Wieder ist es Meyerhöfer, der butterweich in die Gefahrenzone flankt. Der 25-Jährige Green bekommt bei seinem Kopfball aus acht Metern nicht genug Druck hinter den Ball. Kastenmeier kann den Ball locker fangen.
38
16:07
Guter Angriff der Gastgeber! Meyerhöfer macht Dampf über die rechte Seite und findet Ernst mit seiner Hereingabe. Der Mittelfeldakteur köpft den Ball aus etwa elf Metern rechts vorbei!
37
16:06
Seit dem Treffer hat die Fortuna wieder zugelegt. Das Team von Uwe Rösler nimmt vor allem nach Ballgewinnen immer wieder Fahrt auf und bringt die Hintermannschaft der Kleeblätter durcheinander.
35
16:05
Hennings aus elf Metern! Wieder schalten die Jungs in den roten Trikots schnell um. Der 33-Jährige Hennings zieht aus zentraler Position ab, Burchert wehrt den flachen Schuss in die linke Ecke aber ab! Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
33
16:02
Auch der Konkurrent aus Bochum ist gegen den SV Sandhausen in Führung gegangen. Damit führen die beiden Konkurrenten um den direkten Aufstieg ins Oberhaus jeweils mit 1:0.
31
16:00
Wie reagieren die Fürther jetzt? Wenn die Mittelfranken noch die Chance auf den direkten Aufstieg wahren wollen, müssen sie drei Punkte holen. Die Hausherren werden wohl aber noch nicht allzu großes Risiko eingehen.
28
15:57
Hrgota mit der Chance zum Ausgleich! Der Kapitän geht links im Strafraum ins Dribbling und schließt dann im Fallen ab. Kastenmeier pariert den Schuss aus etwa acht Metern.
26
15:55
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 0:1 durch Kristoffer Peterson
Die Gäste aus Düsseldorf gehen in Führung! Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte schalten die Düsseldorfer blitzschnell um. Appelkamp verlagert das Spiel auf die linke Seite, wo der Torschütze Fahrt aufnimmt und den Ball aus halblinker Position und knapp 20 Metern in die rechte Ecke haut!
22
15:52
Gute Flanke von der rechten Seite! Meyerhöfer hat auf dem rechten Flügel jede Menge Platz und sucht Hrgota mit einer Flanke. Der Stürmer schraubt sich hoch, köpft den Ball aber an den Kopf seines Gegenspielers und anschließend kann Kastenmeier das Ding fangen.
21
15:50
Kurzer Blick auf die anderen Plätze: Während es bei den Bochumern noch 0:0 steht, ist Kiel vor wenigen Sekunden in Führung gegangen.
18
15:47
Die Mannschaft von Stefan Leitl wird immer stärker und macht mächtig Druck. Die Fürther schaffen es immer wieder, sich über die Flügel durch zu kombinieren.
16
15:45
Seguin bringt den Eckball hoch ins Zentrum, doch dort klärt Klarer per Kopf.
15
15:45
Meyerhöfer erläuft einen Steilpass und will direkt nach innen flanken. Seine Hereingabe wird geblockt und es gibt einen Eckball.
13
15:43
Wieder Kastenmeier! Raum setzt sich auf dem linken Flügel durch und flankt nach innen. Der F95-Keeper ahnt das aber, kommt aus seinem Gehäuse und begräbt den Ball unter sich.
12
15:42
Raum versucht es direkt! Der Mann mit der Nummer 22 legt sich den Ball beim Freistoß an der rechten Strafraumkante hin und visiert die lange Ecke an. Kastenmeier pariert den Flachschuss und Zimmermann kann letztlich klären!
11
15:40
Gelbe Karte für Kristoffer Peterson (Fortuna Düsseldorf)
Der Schwede wird getunnelt und begeht dann ein taktisches Foul. Es ist zwar seine fünfte Gelbe Karte, die fällt jedoch am letzten Spieltag der Saison nicht mehr ins Gewicht.
10
15:40
Außerhalb des Stadions sorgen die Fans der Spielvereinigung für mächtig Stimmung. Die Anhänger veranstalteten schon ein Feuerwerk vor dem Spiel und empfingen den Mannschaftsbus mit lautstarken Gesängen.
9
15:38
Krajnc per Kopf! Der Linksverteidiger kommt nach einer Ecke von rechts zum Kopfball, nickt den Ball aber aus zentraler Position einen guten Meter drüber.
8
15:37
Hennings verpasst! Dansos langen Einwurf von der linken Seite verlängert Klarer im Sechzehner per Kopf Richtung langer Pfosten, doch dort kommt Hennings zu spät und es gibt Abstoß.
6
15:35
Jetzt sind auch die Kleeblätter in der Partie angekommen und können die ersten Ballbesitzphasen verzeichnen. Die Elf von Stefan Leitl wartet im Spiel mit Ball nicht lange ab und sucht vor allem über Linksverteidiger David Raum zielstrebig den Weg nach vorne.
3
15:32
Die Düsseldorfer lassen zunächst einmal den Ball durch die eigenen Reihen laufen und sind um Ballbesitz bemüht. Fürth greift ab der Mittellinie an und läuft bisher eher hinterher.
1
15:30
Los geht's! Der Ball rollt.
1
15:30
Spielbeginn
15:27
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
15:19
24 Mal trafen die beiden Klubs bisher aufeinander. Achtmal gewann Greuther Fürth, siebenmal verließen die Düsseldorfer den Platz als Sieger. Neunmal trennte man sich mit einem Unentschieden. Im Hinspiel der aktuellen Saison gab es in einer unterhaltsamen Partie ein 3:3-Unentschieden. Ein Eigentor von Hoffman sowie ein Tor von Green brachten die Fürther früh in Front. Karaman markierte den Anschlusstreffer, ehe Peterson nach dem Wiederanpfiff ausglich. Fürth ging erneu durch Ernst in Führung, doch wieder kam Düsseldorf durch Danso zurück.
15:12
Bei der Fortuna gibt es im Vergleich zum Spiel gegen Aue drei Veränderungen in der Startelf. Koutris, Iyoha und Karaman weichen für Krajnc, Appelkamp und Hennings. Bodzek und Sobottka bilden im 4-2-3-1-System die Doppelsechs. Peterson, Appelkamp und Klaus wirbeln hinter Torjäger Hennings.
15:09
Die Gastgeber beginnen mit der gleichen Elf, die in Paderborn begann. Das Team von Stefan Leitl könnte im 4-4-2 mit Raute spielen. Vor der Viererkette agiert Stach auf der Sechs hinter Green, Ernst und Seguin. Vorne stürmen Hrgota und Nielsen.
15:00
Die Hausherren machten am vergangenen Spieltag in einem furiosen Spiel Platz drei mit einem 4:2-Sieg in Paderborn sicher. Nielsen, Hrgota, Seguin und Abiama schossen die Spielvereinigung zum Sieg und öffneten das Tor zur ersten Liga weit.
14:53
Die Düsseldorfer haben 56 Zähler auf der Haben-Seite und vier Punkte Rückstand auf den heutigen Gegner. Da nutzte auch der klare 3:0-Sieg gegen Erzgebirge Aue am vergangenen Wochenende nichts. Appelkamp, Sobottka und Peterson trafen gegen die Veilchen.
14:44
Die Kleeblätter haben aktuell 61 Zähler auf dem Konto. Der Rückstand auf Tabellenführer Bochum beträgt drei Punkte, Kiel ist nur ein Pünktchen vor der Mannschaft von Stefan Leitl. Platz drei haben die Kleeblätter schon sicher, mit einem Sieg wäre, je nachdem wie Bochum und Kiel spielen, auch der direkte Aufstieg möglich. Falls Kiel verlieren sollte, könnte unter Umständen sogar ein Remis für die Fürther reichen.
14:37
Was ist das für ein Krimi im Aufstiegskampf der zweiten Liga! Und wir bekommen es mit einem echten Kracher zu tun. Der Tabellendritte aus Fürth empfängt den direkten Verfolger Fortuna Düsseldorf. Während es für die Fürther noch um den direkten Aufstieg geht, musste sich Düsseldorf bereits von den Träumen der ersten Liga verabschieden.
14:21
Hallo und herzlich willkommen im Sportpark Ronhof Thomas Sommer zum 34. Spieltag der 2. Liga und der Partie zwischen Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf. Um 15:30 Uhr geht’s los.

SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Greuther Fürth 1903
Stadt
Fürth
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
23.09.1903
Sportarten
Fußball, Schwimmen, Tennis, Volleyball, Gymnastik, Handball, Basketball, Tischtennis, Hockey, Badminton
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Kapazität
18.000

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600