0 °C
Funke Medien NRW
14. Spieltag
02.01.2021 13:00
Beendet
Bochum
VfL Bochum
2:1
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0:0
  • Tobias Kempe
    Kempe
    80.
    Dir. Freistoß
  • Tobias Kempe
    Kempe
    82.
    Eigentor
  • Miloš Pantović
    Pantović
    83.
    Rechtsschuss
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Schiedsrichter
Sven Waschitzki

Liveticker

90
14:54
Fazit:
Der VfL Bochum startet dank eines späten Doppelschlags mit einem 2:1-Heimsieg gegen Darmstadt 98 in das Jahr 2021 und rückt auf den zweiten Tabellenplatz vor. Nach dem torlosen Pausenunentschieden bestimmten die Lilien die Anfangsphase des zweiten Durchgangs und kamen dem Führungstreffer durch einen Kempe-Schuss (48.) sowie ein Abseitstor Dursuns (49.) nahe. Der VfL gestaltete die Kräfteverhältnisse in der Folge ausgeglichener, ließ im letzten Felddrittel aber weiterhin die nötige Zielstrebigkeit vermissen, um sich in gute Abschlusspositionen zu bringen. In der absoluten Schlussphase wurde es dann richtig aufregend: Nachdem Kempe die Gäste mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung gebracht hatte (80.), glich die Reis-Truppe nicht nur postwendend durch ein von Losilla erzwungenes Eigentor aus (82.), sondern kam keine 90 Sekunden später durch Joker Pantović zum Siegtor (83.). Der VfL ist in acht Tagen zu Gast bei Jahn Regensburg. Darmstadt empfängt zeitgleich Hannover 96. Einen schönen Samstag noch!
90
14:51
Spielende
90
14:50
Gelbe Karte für Silvère Ganvoula (VfL Bochum)
Ganvoula bringt Dursun zu Fall, um einen schnellen Angriff der Hessen zu stoppen. Dieses taktische Vergehen wird mit einer Gelben Karte bestraft.
90
14:50
Bochum lässt Ball und Gegner clever laufen. Die Hälfte der Nachspielzeit hat das Heimteam schon überstanden, ohne ernsthaft in Bedrängnis geraten zu sein.
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag an der Castroper Straße soll 180 Sekunden betragen.
87
14:46
Einwechslung bei VfL Bochum: Silvère Ganvoula
87
14:46
Auswechslung bei VfL Bochum: Simon Zoller
87
14:46
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Patrick Herrmann
87
14:46
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Skarke
87
14:46
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Aaron Seydel
87
14:45
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Schnellhardt
87
14:45
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Patric Pfeiffer
87
14:45
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marvin Mehlem
85
14:43
Kann Darmstadt noch einmal zurückschlagen? Die Lilien wirken geschockt, nachdem sie nicht nur von der Siegerstraße abgekommen sind, sondern aktuell ohne Zähler dastehen.
83
14:41
Tooor für VfL Bochum, 2:1 durch Miloš Pantović
Innerhalb von 80 Sekunden dreht der VfL den Spielstand! Der vor wenigen Augenblicken eingewechselte Bockhorn bricht über halblinks durch und spielt von der Grundlinie flach auf die rechte Sechzehnerseite. Joker Pantović vollendet aus gut zehn Metern mit dem rechten Fuß in die untere linke Ecke.
83
14:40
Einwechslung bei VfL Bochum: Herbert Bockhorn
83
14:40
Auswechslung bei VfL Bochum: Gerrit Holtmann
83
14:40
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Adrian Stanilewicz
83
14:40
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Matthias Bader
83
14:40
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Erich Berko
83
14:40
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Seung-ho Paik
82
14:40
Tooor für VfL Bochum, 1:1 durch Tobias Kempe (Eigentor)
Bochum gibt die schnelle Antwort! Nach Žuljs Freistoßflanke von der linken Grundlinie nickt Losilla aus mittigen sechs Metern unbedrängt auf die linke Ecke. Kempe will die Kugel von der Linie kratzen, befördert sie aber mit der linken Schulter unglücklich ins Netz.
81
14:39
Einwechslung bei VfL Bochum: Miloš Pantović
81
14:39
Auswechslung bei VfL Bochum: Danny Blum
80
14:37
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:1 durch Tobias Kempe
... und den fälligen Freistoß führt der Ersatzkapitän perfekt aus! Kempe zirkelt das Spielgerät mit dem rechten Innenrist genau in den linken Winkel. Soares, der diese Torseite bewachen wollte, springt hoch, ist aber zu klein, um den Ball abzuwehren.
79
14:37
Kempe wird im offensiven Zentrum wenige Meter vor dem Strafraum regelwidrig durch Losilla zu Fall gebracht...
77
14:35
In der Live-Tabelle würden die Lilien mit einem Remis auf den achten Platz springen. Sollte ihnen noch der späte Siegtreffer gelingen, rückten sie auf zwei Punkte an den heutigen Widersacher heran.
74
14:32
Schnellhardt findet über halblinks einen Weg vor die letzte gegnerische Linie. Er legt für Paik ab, der es aus mittigen 21 Metern mit einem Rechtsschuss probiert. Bella-Kotchap steht im Weg und erspart Torhüter Riemann die Arbeit.
71
14:28
Blum vergibt aus bester Lage! Nach Holtmanns nächster Strafraumaktion auf links mit folgendem Pass an die zentrale Strafraumkante kommt der Bochumer mit der 17 auf dem Rücken völlig unbedrängt zum Schuss. Wegen starker Rücklage setzt er die Kugel aber weit über Schuhens Kasten.
69
14:27
Holtmann schafft es über links erneut in den Sechzehner und passt an Rapp vorbei in den mittigen Bereich. Vor dem einschussbereiten Zoller ist Höhn zur Stelle und schlägt das Leder aus der Gefahrenzone.
66
14:24
Holtmann tankt sich auf der linken Außenbahn mit hohem Tempo an Rapp vorbei in den Sechzehner. Sein wuchtiges, flaches Anspiel kommt dem Gästegehäuse zu nahe und wird am kurzen Pfosten von Torhüter Schuhen aufgenommen.
63
14:21
Eine gute halben Stunde vor dem Ende kristallisiert sich kein Team als Favorit für den Sieg heraus. Bochum hat die Spielkontrolle zwar zurückgewonnen, doch im letzten Felddrittel ist der Gastgeber weiterhin zu umständlich.
60
14:17
Tesche probiert sein Glück aus zentralen 21 Metern. Das Spielgerät rauscht weit am rechten Pfosten vorbei, so dass SVD-Keeper Schuhen nicht eingreifen muss.
58
14:16
Zoller ist an der mittigen Strafraumkante Adressat eines Flugballs von Soares aus dem linken Halbfeld. Wegen unsauberer Annahme verpasst er einen unbedrängten Abschluss aus bester Lage, hat aber ohnehin im Abseits gestanden.
55
14:13
Bochum hatte erneut Schwierigkeiten, in die Gänge zu kommen, was die Präsenz im Mittelfeld angeht. In dieser Phase baut der VfL seine Anteile aber wieder leicht aus.
52
14:09
Holtmann wird mit einem steilen Ball aus dem Mittelfeld in den halblinken Offensivkorridor geschickt. Aus vollem Lauf und und gut 14 Metern visiert er mit dem linken Innenrist die kurze Ecke an, trifft aber nur das Außennetz.
49
14:07
Dursun schiebt in den Nachwehen einer Ecke nach Kempes flachem Anspiel an die mittige Fünferkante problemlos ein, doch sein Jubel währt nicht lange: Die Abseitsfahne ist sofort oben; die Entscheidung wird durch den VAR gestützt.
48
14:05
Kempe mit der ersten Chance nach der Pause! Infolge eines Einwurfs von der tiefen rechten Seite gelangt der Ersatzkapitän der Gäste ungehindert in den Sechzehner und zieht aus halbrechten acht Metern ab. Leitsch verändert die Bahn des Schusses so, dass er den linken Pfosten knapp verpasst.
46
14:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Vonovia-Ruhrstadion! Darmstadt stellt bislang unter Beweis, dass es aus den beiden gegentorlosen Ligaerfolgen vor Weihnachten Selbstvertrauen gezogen hat. Vorne fehlt den Lilien zwar die Präsenz innerhalb des Strafraums, doch eine sehr konzentrierte Defensivleistung sorgt dafür, dass sie sich den ausgeglichenen Pausenstand verdient haben.
46
14:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:46
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause des kalenderjahreröffnenden Vergleichs zwischen dem VfL Bochum und dem SV Darmstadt 98. In einer von Anfang an temporeichen Begegnung hatten die Lilien Feldvorteile, doch gefährlicher waren zunächst die Hausherren. In der Folge steigerte das Reis-Team zwar seine Ballbesitzkontakte, verpasste aber weitere zwingende Offensivszenen, während die Anfang-Truppe zumindest zu zwei wuchtigen Schüssen aus mittlerer Distanz kam. Auch in der jüngsten Viertelstunde war die Geschwindigkeit zwischen beiden Strafräumen hoch, doch unmittelbar vor den Kästen geschah nichts Nennenswertes. Bis gleich!
45
13:45
Ende 1. Halbzeit
42
13:42
Bochum lässt den Ball in den eigenen Reihen laufen und tastet den gegnerischen Abwehrverbund nach Lücken ab. Die sind aber auch kurz vor der Pause so gut wie nie zu finden.
39
13:40
... Žuljs Ausführung ist erneut viel zu niedrig angesetzt. Darmstadt hat gar keine Mühe, auch diese Szene zu bereinigen, ohne dass es auch nur ansatzweise gefährlich wird.
38
13:38
Blum holt über links gegen Rapp einen weiteren Eckstoß heraus...
36
13:35
Standardsituationen sind bislang auf beiden Seiten kein Mittel, um gefährlich vor dem gegnerischen Kasten aufzutauchen. Žuljs Eckstoßflanke von links ist zu niedrig angesetzt und wird durch Rapp am kurzen Pfosten per Kopf geklärt.
34
13:34
Holtmann wird mit einem Flugball Tesches an die rechte Strafraumlinie geschickt. Der Ex-Mainzer zögert aber viel zu lange mit einer Flanke; Mai nimmt ihm das Spielgerät ab.
31
13:30
Bader schafft es über halblinks zunächst an Gamboa vorbei, wird dann vor seinem Abschluss aber noch vom Costa Ricaner eingeholt. Er kann die Kugel aus 14 Metern nur in Richtung Riemann spitzeln. Bochums Keeper greift einmal mehr problemlos zu.
28
13:28
Blum flankt von der linken Grundlinie innerhalb des Sechzehners nach innen. Das Leder rutscht zu Žulj durch, der aus spitzem Winkel zu einem rechten Spannschuss ausholt. Mai steht im Weg und kann den wuchtigen Versuch blocken.
25
13:25
Schnellhardt zieht vom halbrechten Offensivkorridor nach innen und probiert sich aus zentralen 20 Metern mit einem Linksschuss, der für die untere rechte Ecke bestimmt ist. Wieder wirft sich Riemann gekonnt auf den Ball.
23
13:21
Dursun prüft Riemann! Nach Paiks Flachpass vom linken Strafraumeck nimmt der Ex-Fürther aus mittigen 18 Metern mit dem rechten Innenrist direkt ab. Bochums Schlussmann ist schnell unten und hält den platzierten Schuss fest.
21
13:21
Der auf die tiefe rechte Außenbahn geschickte Gamboa will mit dem rechten Fuß vor den Kasten flanken. Das Spielgerät rutscht ihm leicht über den Spann und fliegt deshalb über den Gästekasten hinweg.
19
13:18
Bochum ist nach einer guten Viertelstunde aktiver als ganz zu Beginn, schafft es mittlerweile auch mit dem eigenen Aufbau an den gegnerischen Sechzehner. Sollte die Reis-Truppe heute gewinnen, würde sie mindestens für eine Nacht auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken.
16
13:16
Kempe flankt eine Ecke von der rechten Fahne mit viel Effet auf den Elfmeterpunkt. Nachdem Dursun den Kopfball verpasst hat, kann Zoller klären.
13
13:12
Gelbe Karte für Armel Bella-Kotchap (VfL Bochum)
Auch Bella-Kotchap handelt sich eine frühe Verwarnung ein, indem er Dursun im Mittelfeld mit einem Griff an den Hals von einem Solo auf der freien linken Außenbahn abhält.
10
13:10
Gelbe Karte für Cristian Gamboa (VfL Bochum)
Der Nationalspieler Costa Ricas räumt Bader auf der halbrechten Abwehrseite mit einer unsauberen Grätsche ab. Referee Waschitzki bestraft ihn mit der Gelben Karte. Es ist seine fünfte in der laufenden Saison, so dass er am kommenden Sonntag in Regensburg aussetzen muss.
9
13:07
Blum verzieht aus bester Lage! Nach Žuljs halbhohem Anspiel im offensiven Zentrum gelangt der Bochumer mit der 17 auf dem Rücken vor die letzte gegnerische Linie und holt an der Strafraumkante zum Schuss mit dem linken Spann aus. Die Kugel rutscht ihm über den Schlappen und kullert links am Ziel vorbei.
7
13:06
Die Hessen erwischen den besseren Start, halten in einem temporeichen Duell den Schwerpunkt des Geschehens in den ersten Minuten jenseits der Mittellinie. Im Gegensatz zu den Gästen warten die Hausherren aber noch auf ihren Premierenabschluss.
4
13:04
Holtmann wirft im Rahmen eines ersten Vorstoßes der Hausherren über links den Turbo an. Von der seitlichen Strafraumlinie entscheidet er sich für einen direkten Schuss auf die kurze Ecke. Darmstadts Keeper Schuhen reißt die Arme hoch und wehrt den wuchtigen Versuch ab.
1
13:00
Bochum gegen Darmstadt – die ersten 45 Minuten im Vonovia-Ruhrstadion laufen!
1
13:00
Spielbeginn
12:56
Vor wenigen Momenten haben die Mannschaften den Rasen betreten.
12:32
Bei den Lilien, die den Vorsprung auf den Relegationsplatz im Falle eines Sieges auf zehn Punkte ausbauen würden und die zehn ihrer 18 Zähler in der Fremde eingefahren haben, stellt Coach Markus Anfang nach dem Cup-Sieg in Dresden einmal um. Bader nimmt den Platz von Holland ein, der wegen einer leichten Gehirnerschütterung ausfällt.
12:31
Auf Seiten der Blau-Weißen, die gegen Darmstadt seit April 2015 ungeschlagen sind und die im heimischen Vonovia-Ruhrstadion bisher nur eine von sieben Begegnungen verloren haben, verzichtet Trainer Thomas Reis im Vergleich zum erfolgreichen DFB-Pokalspiel in Mainz auf personelle Umstellungen. Der A-Jugendliche Boboy feiert seine Kaderpremiere.
12:28
Der SV Darmstadt 98, der in das Achtelfinale des DFB-Pokals durch einen 3:0-Erfolg bei der drittklassigen SG Dynamo Dresden einzog, hatte im Ligabetrieb einen wichtigen Schlussspurt hingelegt. Nachdem die Lilien auf einen Zähler an Platz 16 abgerutscht waren, verschafften sie sich durch die überzeugenden Auftritte bei der SpVgg Greuther Fürth (4:0) und gegen den stark dezimierten FC Würzburger Kickers (2:0) Luft nach unten.
12:14
Der VfL Bochum hat die Feiertage auf dem vierten Tabellenplatz verbracht, feierte vor dem Cup-Triumph nach Elfmeterschießen beim erstklassigen 1. FSV Mainz 05 einen 3:0-Heimsieg gegen den 1. FC Heidenheim 1846. Blum (17.) und Eisfeld (33.) sorgten für den Pausenvorsprung, den die Blau-Weißen bei zwei Lattentreffern der Ostwürttemberger nur mit Glück hielten; in der Nachspielzeit besorgte Eisfeld per direkt verwandeltem Freistoß den Endstand.
12:09
Nur gut anderthalb Wochen, nachdem sie die 2. Runde des DFB-Pokals überstanden haben, starten der VfL Bochum und der SV Darmstadt 98 in das Kalenderjahr 2021. Ihr 13. Pflichtspielduell ist eine von drei Partien des Samstags der 2. Bundesliga, die wie das Oberhaus wegen des verspäteten Saisonauftakts im Januar durchspielt.
12:01
Hallo und herzlich willkommen zum Kalenderjahresauftakt in der 2. Bundesliga! Nach der kurzen Winterpause meldet sich der VfL Bochum mit einem Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 zurück. Der Anstoß im Vonovia-Ruhrstadion soll um 13 Uhr erfolgen.

VfL Bochum

VfL Bochum Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.
Stadt
Bochum
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1848
Sportarten
Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Tischtennis, Tennis, Turnen, Volleyball
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Kapazität
27.599

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400