0 °C
Funke Medien NRW
13. Spieltag
19.12.2020 13:00
Beendet
Osnabrück
VfL Osnabrück
0:1
SC Paderborn 07
Paderborn
0:0
  • Sven Michel
    Michel
    56.
    Linksschuss
Stadion
Bremer Brücke
Schiedsrichter
Martin Petersen

Liveticker

90
14:58
Fazit:
Der SC Paderborn bringt die Führung ins Ziel! Damit beenden die Ostwestfalen ihre kleine Negativserie von vier sieglosen Partien in Folge. Insgesamt ist der Sieg verdient, denn die Ostwestfalen waren über weite Strecken die bessere Mannschaft. In Überzahl haben sie es allerdings verpasst für die Entscheidung zu sorgen. Nach dem Platzverweis von Schallenberg wurde das Geschehen dann nochmal ausgeglichener und die Ostwestfalen mussten ein wenig zittern. Osnabrück blieb offensiv aber zu ungefährlich und hat Zingerle nicht wirklich geprüft. Am Dienstag geht es für beide Teams im DFB-Pokal weiter. Der VfL reist nach Köln und der SCP bekommt es mit Union Berlin zu tun.
90
14:54
Spielende
90
14:53
Osnabrück versucht nochmal alles und haut die Pille hoch und weit vorne rein. Paderborn verteidigt aber gut und lässt nichts anbrennen.
90
14:52
Gelbe Karte für Leopold Zingerle (SC Paderborn 07)
Der Torhüter lässt sich ganz viel Zeit und sieht dafür die Gelbe Karte. Sollte es für den Sieg reichen, dann wird ihm das völlig egal sein.
90
14:50
Multhaup setzt sich auf dem rechten Flügel durch und flankt. Am ersten Pfosten steht Ihorst, setzt sich im Zweikampf durch und nickt das Ding nur knapp über das kurze Eck.
90
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
14:49
Für Zingerle geht es weiter. Dafür ist für Thalhammer und Führich Feierabend. Neu dabei sind Nkaka und Pröger.
88
14:47
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Kai Pröger
88
14:47
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Chris Führich
88
14:47
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Aristote Nkaka
88
14:47
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Maximilian Thalhammer
86
14:47
Bei einem Freistoß ist Zingerle aus dem Tor gekommen und von Santos mit dem Arm im Gesicht getroffen worden. Deshalb ist die Begegnung im Moment unterbrochen und der Schlussmann wird behandelt.
85
14:45
Die letzten Wechsel des VfL: Mit Ihorst kommt ein weiterer Stürmer und auch Reichel wird sich sicherlich mit nach vorne orientieren.
85
14:44
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Ken Reichel
85
14:44
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Kevin Wolze
85
14:43
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Luc Ihorst
85
14:43
Auswechslung bei VfL Osnabrück: David Blacha
84
14:43
Die Lila-Weißen wollen noch irgendwie den Ausgleich erzwingen. Die Gäste machen das aktuell aber sehr gut und halten die Heimelf weit vom Kasten weg.
81
14:42
Nach einer Ecke kommt Owusu im Nachsetzen zum Schuss. Dabei wird der Joker aber noch entscheidend gestört und der Versuch aus knapp fünf Metern geht drüber.
79
14:39
Paderborn hat es in Überzahl verpasst aus der eigenen Überlegenheit mehr zu machen. Dadurch steht es nur 1:0 und für die Schlussphase ist noch alles möglich.
76
14:36
Seit der Gelb-Roten Karte gegen Ron Schallenberg ist der VfL wieder voll drin in der Partie und ist aktuell sogar die aktivere Mannschaft. Für Leopold Zingerle gab es trotzdem noch nicht viel zu tun.
75
14:34
Dennis Srbeny war sehr aktiv und hat viel versucht. Im Abschluss blieb der Stürmer heute aber glücklos. Neu dabei ist Prince Owusu.
75
14:33
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Prince Owusu
75
14:33
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Dennis Srbeny
72
14:32
Marco Grote reagiert sofort und bringt mit Niklas Schmidt einen neuen Mann für die Offensive. Die Hausherren wittern jetzt nochmal ihre Chance.
72
14:31
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Niklas Schmidt
72
14:31
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Bryan Henning
69
14:28
Gelb-Rote Karte für Ron Schallenberg (SC Paderborn 07)
Schallenberg kommt knapp in der gegnerischen Hälfte etwas zu spät, wird von Taffertshofer getunnelt und rauscht dann in ihn herein. Dafür gibt es im Nachhinein die Gelbe Karte und für den 22-Jährige ist es die zweite innerhalb kürzester Zeit. Damit ist jetzt wieder Gleichzahl!
67
14:26
Gelbe Karte für Ron Schallenberg (SC Paderborn 07)
Amenyido schmeißt im Mittelfeld den Turbo an und sprintet an Schallenberg vorbei. Der 22-Jährige hält seinen Gegenspieler fest und sieht für das taktische Foul bereits seine vierte Gelbe Karte.
65
14:25
Durch das 1:0 setzt sich für den VfL eine negative Serie fort. Bereits in den letzten zehn Zweitliga-Heimspielen haben die Lila-Weißen nicht zu Null spielen können.
63
14:22
Der SCP lässt auch nach dem Führungstreffer nicht nach. Stattdessen spielen sie weiter nach vorne und gehen ganz früh drauf.
60
14:20
Osnabrück stellt sich nicht nur hinten rein, sondern sucht auch selbst regelmäßig den Weg nach vorne. Trotzdem hat Paderborn aktuell alles im Griff und ist völlig verdient in Front.
57
14:19
Für Sven Michel ist es der erste Treffer in dieser Saison und es könnte ein ganz wichtiger sein, um den Negativtrend endlich wieder zu beenden.
56
14:14
Tooor für SC Paderborn 07, 0:1 durch Sven Michel
Der Bann ist gebrochen! Beermann ist auf der linken Defensivseite eigentlich dazwischen und könnte klären. Der 30-Jährige lässt sich den Ball aber viel zu leicht von Dörfler klauen. Der SCP-Verteidiger zieht anschließend in die Mitte und legt vor dem Tor quer. Michel rutscht in die flache Hereingabe und drückt die Pille über die Linie.
55
14:14
Michel ist völlig frei durch und kann sich das Eck aussuchen. Mit seinem Strammen Schuss rechts neben den Keeper scheitert er allerdings am sensationell reagierenden Kühn. Mit einer Hand, die blitzschnell hochschnellt, ist er dazwischen. Im Nachhinein wird allerdings ohnehin auf Abseits entschieden.
53
14:13
Henning knapp vorbei!
Osnabrück kontert und hat plötzlich ganz viel Platz. Santos leitet schön weiter auf Henning und der 25-Jährige schließt von links im Sechzehner ab. Der Schuss des Außenverteidigers rauscht nur haarscharf rechts am Kasten vorbei.
52
14:11
Ingelsson schleicht sichtlich gefrustet vom Feld. Der Schwede wird vom erfahrenen Terrazzino ersetzt.
52
14:10
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Marco Terrazzino
52
14:10
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Svante Ingelsson
49
14:09
Die Gäste werden direkt wieder gefährlich. Nach einer Ecke herrscht kurz ein kleines Durcheinander. Kühn wirft sich am Ende aber wieder dazwischen und wehrt den Schuss von Schonlau mit den Beinen ab.
46
14:05
Weiter geht's! Marco Grote tauscht gleich doppelt und bringt mit Christian Santos einen Stürmer und mit Ulrich Taffertshofer einen defensiven Mittelfeldspieler.
46
14:05
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Christian Santos
46
14:04
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Sebastian Kerk
46
14:04
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Ulrich Taffertshofer
46
14:04
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Ludovit Reis
46
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:51
Halbzeitfazit:
Osnabrück rettet sich irgendwie in die Pause. Paderborn war von Beginn an die etwas aktivere Mannschaft. Seit dem Platzverweis von Maurice Trapp sind sie nun aber klar am Drücker. Der SCP drängt den VfL tief in die eigenen Hälfte und sucht regelmäßig den Abschluss. Die Hausherren werfen sich aber mit allem was sie haben dazwischen und haben mit Philipp Kühn einen herausragenden Torhüter. Dadurch halten sie nach 45 Minuten das torlose Unentschieden und können sich jetzt erst einmal neu sortieren.
45
13:47
Ende 1. Halbzeit
45
13:47
Wieder Kühn! Irgendwie kommen die Ostwestfalen durch die Mitte durch und Führich zieht von knapp innerhalb des Strafraums ab. Der stramme Schuss geht auf das linke obere Eck. Erneut ist Kühn auf dem Posten und wehrt sicher zur Seite ab.
45
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
13:45
Die Gäste wollen noch vor der Pause in Führung gehen. Es bleibt aber dabei, dass sie spätestens beim Abschluss unglücklich agieren. Dieses Mal legt Michel von links zurück. Srbeny ist frei, aber trifft das Rund bei seiner Direktabnahme nicht optimal.
41
13:42
In Überzahl macht der SCP jetzt richtig Druck und drängt die Heimelf hinten rein. Eine gute Schussposition ist dabei allerdings noch nicht herausgesprungen oder einer im lila Trikot konnte blocken.
38
13:38
Gelbe Karte für Kevin Wolze (VfL Osnabrück)
Wolze wirft sich rechts im Halbfeld nur in Srbeny und versucht gar nicht an die Kugel zu kommen. Dafür gibt es natürlich die Verwarnung.
36
13:36
Kühn mit der Glanztat!
Führich übernimmt den anschließenden Standard und haut die Pille von links vor dem Strafraum auf das Torwarteck. Kühn macht sich ganz lang, greift schön über und verhindert den Rückstand.
34
13:34
Rote Karte für Maurice Trapp (VfL Osnabrück)
Ganz knapp vor dem eigenen Strafraum rutscht Trapp in den Zweikampf. Der VfL-Kapitän bringt Michel zu Fall, aber berührt auch den Ball. Trotzdem wird es als Foul und Notbremse ausgelegt. Auch vom VAR kommt keine Korrektur, da es keine hundertprozentig Fehlentscheidung war.
31
13:31
Auch nach 30 Minuten bleibt das Bild gleich. Beide Teams sind sehr engagiert. Dabei ist Paderborn die aktivere Mannschaft mit den etwas besseren Möglichkeiten.
29
13:29
Gelbe Karte für Svante Ingelsson (SC Paderborn 07)
Amenyido setzt einen Schuss aus der zweiten Reihe links daneben. Kurz zuvor hat Ingelsson Kerk von hinten in die Füße getreten und sieht dafür im Nachhinein die Gelbe Karte.
28
13:27
Gelbe Karte für Uwe Hünemeier (SC Paderborn 07)
Hünemeier ist nach einem ruhenden Ball noch mit vorne und will verlängern. Im Kopfballduell mit Wolze erwischt er seinen Gegenspieler mit dem Unterarm im Gesicht und wird dafür direkt mit dem gelben Karton bestraft.
25
13:27
Der folgende Standard landet auf dem Kopf von Uwe Hünemeier. Der Innenverteidiger zielt jedoch etwas zu hoch.
24
13:26
Beinahe die SCP-Führung!
Führich tritt einen Freistoß von links neben dem Strafraum mit ganz viel Schnitt zum Tor in die Mitte. Schonlau steigt zwar hoch, aber kommt nicht dran. Dadurch rutscht die Hereingabe durch und wird zum Torschuss. Kühn reagiert blitzschnell und lenkt das Ding noch irgendwie um den Pfosten.
21
13:22
Sebastian Kerk zieht eine Ecke von der rechten Seite direkt auf das Tor. Damit trifft der 26-Jährige zwar nur das Außennetz, aber einen Versuch war das sicherlich wert.
19
13:20
Schonlau schickt Dörfler über rechts auf die Reise. Der Außenverteidiger ist völlig frei, zieht bis zur Grundlinie und kann sich seinen Mitspieler aussuchen. Der 24-Jährige legt ab auf Führich. Doch der trifft das Leder überhaupt nicht und die gute Chance ist dahin.
16
13:18
Die Anfangsviertelstunde ist bereits vorbei. Beide Teams gehen früh drauf und machen das Aufbauspiel des Gegners damit extrem schwer. Deshalb kommt es zu einigen Ungenauigkeiten und vor den Toren ist noch nicht viel los.
13
13:14
Die Osnabrücker kombinieren sich schön nach vorne. Am Ende zieht Multhaup aus zentraler Position ab. Zingerle ist zur Stelle und hat den Distanzschuss im Nachfassen sicher.
10
13:13
Glück für die Gäste! Dörfler spielt von seiner Position als Rechtsverteidiger einfach mal zurück auf seinen Torwart. Zingerle hatte sich allerdings außen in seinem Strafraum angeboten. Der Keeper reagiert zum Glück schnell, ist noch minimal vor Multhaup an der Kugel und verhindert damit wohl den Gegentreffer.
9
13:10
Osnabrück versucht sich spielerisch aus dem Gegenpressing zu lösen. Der SCP macht die Räume allerdings sehr gut zu. Dadurch bleibt häufig nur der lange Schlag von Philipp Kühn.
6
13:07
Die ersten Aktionen gehören klar den Ostwestfalen. Paderborn hat mehr Ballbesitz und setzt den VfL ganz früh unter Druck.
3
13:03
Der Ball kommt von links scharf herein. Schonlau kommt zum Kopfball und setzt das Ding recht klar links vorbei.
3
13:03
Ingelsson wird links im Sechzehner bei der Hereingabe gestört und geblockt. Deshalb gibt es eine frühe erste Ecke für die Gäste.
2
13:02
Osnabrück spielt wie gewohnt in lila. Der SCP hält in rot-gelb gestreiften Trikots dagegen.
1
13:01
Los geht's! Paderborn stößt an und spielt direkt hinten herum über Leopold Zingerle.
1
13:00
Spielbeginn
12:48
Auch bei den Gästen gibt es vier Veränderungen. Baumgart bringt Schonlau, Thalhammer, Ingelsson und Michel von Beginn an. Correia, Vasiliadis und Terrazzino sind dafür raus. Außerdem fehlt Antwi-Adjei, der gegen Braunschweig eine Gelb-Rote Karte kassiert hat.
12:41
Marco Grote nimmt vier Wechsel in seiner Startelf vor. Bryan Henning, Lukas Gugganig, David Blacha und Sebastian Kerk sind neu dabei. Dafür müssen Christian Santos, Niklas Schmidt und Ulrich Taffertshofer zunächst auf der Bank Platz nehmen. Zudem fehlt Bashkim Ajdini verletzt. Der Rechtsverteidiger hat sich am Mittwoch in einem Zweikampf unter anderem das Wadenbein angebrochen.
12:29
Die Formkurve des SC Paderborn zeigt aktuell nach unten. Nach drei Niederlagen in Serie, gab es am Mittwoch einen weiteren Rückschlag. Gegen Braunschweig lagen die Ostwestfalen früh mit 2:0 in Führung. Am Ende reichte es gegen den Abstiegskandidaten dennoch nur zu einem 2:2-Unentschieden. Dadurch belegt der SCP mittlerweile den 13. Rang und hat nur noch vier Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz.
12:16
Die Leistungen des VfL schwanken in letzter Zeit extrem. Auf einen Sieg folgte zuletzt jeweils eine Niederlage. Sollte dieses Wechselspiel auch heute weitergehen, dann wäre wieder ein Dreier an der Reihe. Unter der Woche kassierten die Lila-Weißen eine 3:0-Niederlage in Düsseldorf. Dabei stand es lange Zeit nur 1:0. In den Schlussminuten erhöhten die Osnabrücker aber das Risiko und wurden noch mit einem Doppelschlag bestraft.
12:00
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Zweitliga-Spieltag im Jahr 2020. Der VfL Osnabrück empfängt den SC Paderborn an der Bremer Brücke.

VfL Osnabrück

VfL Osnabrück Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen von 1899
Stadt
Osnabrück
Land
Deutschland
Farben
lila-weiß
Gegründet
17.04.1899
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Tennis, Schwimmen
Stadion
Bremer Brücke
Kapazität
16.000

SC Paderborn 07

SC Paderborn 07 Herren
vollst. Name
Sport Club Paderborn 07
Stadt
Paderborn
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
20.05.1985
Sportarten
Fußball
Stadion
Benteler-Arena
Kapazität
15.000